Crowdfunding: Kurs auf Ziel 3!

Japan-Doku 2022

Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 442822 EXP - Chefredakteur,R10,S10,A10,J9
Dieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

17. Juli 2022 - 23:38 — vor 3 Stunden zuletzt aktualisiert

Teaser

Das 3. Ziel der 2022er Doku ist gesichert – die Reise führt von Tokio über Kyoto bis nach Osaka, wobei wir auch diverse Abstecher in "die Natur" machen werden, etwa an den Biwasee und den Fluss Uji.
Update: Die Reise findet statt; aktuell geht es um die Erreichung des 4. Hauptziels.

Willkommen bei der Japan-Doku 2022 – die ihr mit eurem Crowdfunding möglich macht! Wir wollen auf die beliebten Japan-Dokus 2018 noch ein bis zwei Schippen drauflegen – nicht in der Quantität (es gibt weniger, aber längere Folgen, wiederum geschnitten von Renè Jacob), sondern in der Qualität. Technisch mit besserer Ausrüstung, inhaltlich durch mehr Themen und eine noch größere Unterstützung durch fünf lokale Guides. Zudem ist Jörg Langer dieses Mal nicht allein: Max Harmathy wird dolmetschen und auch mal filmen oder das Lenkrad übernehmen.

Beim Aufbau der Folgen wollen wir wieder zurück zu den Themenmix-Dokus Tokio bei Tag und Tokio bei Nacht (beide von 2017) gehen, aber in deutlich besserer Filmqualität.

Dieses Mal handelt es sich um eine richtige Reise, die bei voller Ausbaustufe bis zu 3.000 km umfassen wird – und bei der sich Metropolen und Hinterland, Interviews und Natureindrücke, Aufregendes und Besinnliches abwechseln werden. Die Reise ist für Mitte September bis Anfang Oktober 2022 fest geplant.

Crowdfunden könnt ihr unter der folgenden Ziele-Übersicht – und seht dort immer, welche Perks ihr freigeschaltet habt. Nur bis Reisestart (14.9.) könnt ihr euch alle Folgen zum Vorzugspreis von nur 10 Euro (via "Silber-Medaille") sichern! Zum Vergleich: bis 20.7.2022 kosteten die 2018er Dokus 19,90€, bis Anfang 2020 sogar 29,90€. Wer die Folgen sofort nach Fertigstellung sehen und Zugriff auf eine große Behind-the-Scenes-Fotoreportage möchte, investiert 25€. Ganbatte!
Der geplante Hinweg bei Erreichen der vier Stufen plus Bonusziel "Tsushima".
 
Stand:
24.640€
1
12.000€
2
19.500€
3
24.500€
4
29.500€
5
33.000€
6
36.000€
 
Die Crowdfunding-Ziele
Das Crowdfunding läuft bis zum Beginn der Reise am 14.9.2022
, danach kommt die Latebird-Phase, bei der bestimmte Perks nicht mehr erreichbar sind oder teurer werden. Die aufgerufene Summe von Stufe 1 liegt deutlich über jener der Japan-Dokus 2018 – aber nicht aus Profitgier, sondern wegen der deutlich höheren Kosten (Begleitperson, Flüge, Guides, Mietauto). Wir beginnen erst ab Stufe 2, Geld mit dem Projekt zu verdienen. Die Reise wäre mit Stufe 4 "komplett", wir planen aber so, dass jeder Endstand zu wertigen, spannenden Dokufolgen führt. Wir sind guter Dinge, dass sich der Aufwand erneut lohnen wird – für uns und vor allem für euch!

Was hat das alles eigentlich mit Spielen zu tun? Auf den ersten Blick wenig – es geht um eine Reisedoku. Auf den zweiten Blick finanziert ihr mit dem Crowdfunding auch den Besuch der Tokyo Game Show 2022. Zudem geht es in den Dokufolgen immer wieder auch um Games-Themen. Die erhofften Erlöse des Crowdfundings, also was nach Abzug aller Kosten übrig bleibt, kommen zu 100% GamersGlobal.de zugute – und damit direkt Spiele-Tests, Previews und Co.

Die folgenden Themen sind in Vorbereitung (und auch noch weitere!) – aber nicht garantiert. Denn die Planung ist komplex, und vieles bedingt einander. Zudem wird es natürlich Erlebnisse beim Reisen geben. Die eine Schwäche der Japan Dokus 2018 waren die streng monothematischen Folgen, was zu sehr starken, aber auch einigen schwächeren Episoden führte. Dieses Mal wollen wir uns kein zu starres Korsett geben: Falls in Fukuoka mehr Spannendes passiert als in Osaka, bekommt Fukuoka am Ende mehr Platz. Und falls ein geplanter Event öde wird, fliegt er ganz aus der Doku – und wird z.B. durch eine spontane Begegnung ersetzt.

 
Tokio & Chiba
Wir landen in Japan. Zunächst steht für Jörg die Tokyo Game Show in Makuhari (Chiba) an, bevor er dann in Tokio mit Max zusammentrifft . Unsere Wunsch-Planung, unterstützt von den Guides Kaori und Yoshie: Wir besuchen die "geheime" Nintendo-Bar 84 ("Hashi"), golfen auf einem Hochhaus, blicken intensiv in die Küche eines Sushi-Restaurants, sind – wenn alles klappt – mit einer Indie-Rockband unterwegs, sehen bei einem bekannten Spielestudio vorbei, werfen uns ins Tokioter Nachtleben und chillen, wenn Kondition und Bargeld-Vorräte reichen, zum Schluss noch in einer Wolkenkratzer-Bar.

Vielleicht erleben wir eine Matsuri (Straßenfest) oder einen typischen After-Work-Umtrunk unter Arbeitskollegen. Wir lassen uns von einer Braumeisterin die Geheimnisse japanischen Craft-Beers erklären. Zum Schluss lösen wir die Meta-Hauptquest und tasten uns per Mietwagen aus Tokio heraus.(ca. 2 Doku-Folgen zu je ca. 45 Minuten).
Kyoto & Osaka
Wir fahren über Nagoya nach Osaka und Kyoto und wollen neben ehrwürdigen Tempeln örtliche Spezialitäten erleben – etwa die Zubereitung des potenziell tödlichen Fugu-Kugelfischs filmen (den Jörg dann auch essen wird). Wenn wir die letzten Bedenken der Schule ausräumen können, besuchen wir eine japanweit berühmte Geisha/Maiko-Meisterin, die uns ihre jahrhundertealte Tradition erklären und ihre Maikos für uns auftreten lassen wird. Ein japanischer Messer-Schmied, der schon ein Monster-Hunter-Zierschwert fertigte, wirft für uns seine Feuerstelle an.

Wir treffen einen Mönch in seinem Restaurant, erleben eine japanische Teezeremonie und beschnuppern das seltsame Treiben in einer Kyabakura-Bar (Hostess Bar). Wir wollen die Super Nintendo World erleben, einen noch sehr neuen Vergnügungspark innerhalb der Universal Studios. Unterstützt werden wir in diesem Segment von den Guides Ryuichi und Anish. (ca. 2 weitere Doku-Folgen)
 
Auf in die Natur!
Eure beiden Doku-Fernreisenden wollen Mount Fuji filmen und machen deshalb in einem Gebirgs-Anrainerort wie Fujinomiya Station. Wir befahren den Biwa-See (größter Inlandsee Japans) und lassen uns dessen Köstlichkeiten servieren. Am Biwa-See liegt eine der wenigen originalgetreuen Samurai-Burgen Japans, Hikone Castle. In der Provinz Shizuoka besuchen wir eine Teeplantage zur Erntezeit, die einen "Gamer Tee" herstellt. Wir tauchen in einen Onsen ein und erleben das nächtliche Kormoran-Fischen auf dem Fluss Uji: Trainierte Kormorane fangen Fische und liefern sie bei ihrem "Frauchen" ab – dorthin führen wird uns unser Guide Tomoko. (ca. 1 weitere Dokufolge)
 
Hiroshima & Fukuoka
Es geht weit nach Südwesten, nach Kyushu. Auf dem Weg machen wir einen Tag in Hiroshima halt und besuchen unter anderem den Friedenspark. Wir reisen weiter zur Großstadt Fukuoka, die Max aus seinem Studium gut kennt (und die für ihre Feierwut bekannt ist). Wir besuchen eine typische Arcade-Halle und stapfen den Strand der Hakata-Bucht entlang (wie vermutlich in einem Ghost of Tsushima 2 die Mongolen). Wir stürzen uns in den Trubel der innerstädtischen Nightlife-Insel Nakasu, folgen einer traditionellen Yatai (mobile Küche) durch die Nacht und lassen uns von einem Einheimischen erklären, wie man eine Yakitori-Izakaya führt. Ob wir den Rückweg über die Riesendünen von Tottori am Japanischen Meer nehmen oder via Ota über die vierte Hauptinsel Shikoku, wird sich zeigen. (ca. 2 weitere Dokufolgen)
 
Bonusziel: Tsushima
Wird dieser Betrag bis 14.9.22 erreicht, setzen wir vom Hafen in Fukuoka, an der Insel Iki vorbei, nach Tsushima über. Die aus dem Playstation-Spiel bekannte Insel gehört zur Präfektur Nagasaki, liegt aber näher an Südkorea als an Japan – weshalb die Mongolen sie als erstes Sprungbrett für ihre Invasion nutzten (und danach Iki). Die malerische Insel besteht zu fast 90% aus Gebirge und Wäldern – hoffentlich ist unser Mietauto den Herausforderungen gewachsen! Wir besuchen die Aso-Bucht und den Berg Eboshi-dake im Norden und wollen auch weitere Orte aus Ghost of Tsushima "in echt" finden. (1 Dokufolge)
 
2. Bonusziel: Making Of
Erreichen wir inklusive Latebird-Phase bis 31.20.22 diesen hohen Betrag, werden wir ab Oktober (dann beginnen die Schneidearbeiten am Projekt, die Veröffentlichung der Folgen selbst ist für Oktober 2022 bis Februar 2023 geplant) immer wieder auf den Boden blicken. Wieso? Weil dort die ganzen geschnittenen Film-Schnipsel herumliegen. Im ausführlichen Making Of erhalten Spender ab der Rosa-Stufe (50€) Einblicke in das Drumherum der Reise, in kleinere und größere Peinlichkeiten und – vermutlich – kleinere und mittlere Katastrophen. Natürlich wird es auch etliche nicht-gezeigte Szenen geben.
 
Bildnachweise: "02_Kyoto": Stephane D'Alu, CC BY-SA 3.0, "04_Fukuoka": TorsodogCC BY-SA 3.0, Rest: Jörg Langer.

Das Doku-Team
Das Team hinter dieser Doku besteht aus drei Personen, die auch schon in die Japan-Dokus 2018 involviert waren: Jörg Langer ist im Hauptberuf Spielejournalist und bereist Japan seit rund 20 Jahren. Seit 2015 macht er zunehmend aufwändige Dokus aus Japan, die von Cutter René Jacob (Direx, im Hauptberuf: Cutter) ebenfalls seit 2015 geschnitten werden – ein guter Teil der Arbeit geschieht erst nach der Reise, wenn aus viel Rohmaterial die fertige Doku wird. Max Harmathy hat in Fukuoka studiert und spricht fließend Japanisch (Jörg kann nur nach Bier fragen) – er  ist dieses Mal vor Ort dabei statt nur bei der Nachbearbeitung. Max wird vor allem dolmetschen, aber auch filmen und sich mit Jörg am Lenkrad abwechseln.
Das 2022er Doku-Team, Von links: Jörg Langer, René Jacob, Max Harmathy.
PayPal, Überweisung, Lastschrift
Möchtest du beim Crowdfunding mitmachen? Schon ab 10€ sicherst du dir alle Folgen mit deutlicher Ersparnis zum späteren Komplettpreis! Solltet du noch nicht Userin/User bei GamersGlobal sein, kommst du hier zur Registrierung. Es dauert keine Minute! Die Registrierung ist für die Rechteverwaltung (Zugriff auf die Dokufolgen, Perks, Medaillen im User-Profil) nötig.

Unten kannst du einfach durch Klick auf die "Medaillen" per PayPal zahlen. Willst du stattdessen eine Überweisung oder Lastschrift-Zahlung vornehmen (letzteres bieten wir Usern an, die bereits eine Bezahl-Historie bei uns haben), so geht das über diesen Link zum Crowdfunding-Kasten.

Crowdfunden und Perks sichern

Hilf mit, diese einzigartige Doku-Reise zu verwirklichen! Umso mehr du zum Crowdfunding beisteuerst, desto zahlreicher und wertiger deine "Perks". Manche Belohnungen sind nur bis 14.9.22 freischaltbar. Höhere Medaillen enthalten immer alle Vorteile der vorherigen (aber nicht die Medaillen fürs Profil). Du kannst auch noch aufstocken! Wenn du z.B. die ersten vier Medaillen hast (zusammen 90 Euro) und 10 Euro zuzahlst (=1 weitere Silbermedaille), kommst du in den Genuss der 100-Euro-Perks – ohne aber die Medaille selbst zu erhalten. Ausnahme: Die Perks der 500-Euro-Medaille bleiben den Erwerbern dieser speziellen Medaille vorenthalten.

Bronze-Medaille fürs Profil
"Fernwehfühler" kaufen (5 Euro)
Teilnahme an den Info-Twitch-Events #2 und #3 im August und September
Fotogalerie „Jörg auf der TGS 2022“
(Kein Zugriff auf die Doku-Folgen!)
Silber-Medaille fürs Profil
"Budget Traveller" kaufen (10 Euro)
Alle Doku-Folgen sehen in 1080p ab ca. 3/23 (wenn alle fertig sind)
Garantierte deutliche Ersparnis zum späteren 1080p-Preis
Gold-Medaille fürs Profil
"Reise-Fan" kaufen (25 Euro)
Jede Folge in 1080p bei Erscheinen (ab 10/22, ca. 4 Folgen bis 12/22)
Große Behind-the-scenes-Fotogalerie zur Reise (ca. Oktober 2022)
Rosa-Medaille fürs Profil
"Reise-Otaku" kaufen (50 Euro)
Jede Folge in 4K/60 bei Erscheinen (ab 10/22, ca. 4 Folgen bis 12/22)
Tägliche Live-Reise-Updates (während der gesamten Reise)
Zugriff auf etwaige Making-Of-Folge (siehe Bonus-Ziel 2)
Weiß-auf-Rot-Medaille fürs Profil
"Individual-Reisender" kaufen (100 Euro)
Wertiger 128GB-Stick in schöner Box mit allen Folgen in 4K (oder 1080p) + Bonus
Zugriff auf alle Japan-Dokus 2018 in 4K
230-Seiten-PDF (5 Fotogalerien „Jörg in Japan 2018")
Schwarz-auf-Weiß-Medaille
"Reise-Mäzen" kaufen (250 Euro). Nur bis 14.9.!
Aufnahme in die Credits der Doku-Folgen (Echtweltname oder Username)
Teilnahme an je 1 Skype-Call zum Planungsstand im August und September
Zugriff auf ausgewählte Vorschnitt-Dateien (ab ca. Oktober 2022)
Rot auf Weiß-Medaille
"Reiseleiter" kaufen (500 Euro). Nur bis 14.9.!
Herrausstehende Einzel-Nennung in den Credits (Echtweltname oder Username)
Lese-Zugriff auf unser Planungsdokument (tagesaktuell)
2 exklusive Skype-Calls während der Reise
Extrabonus fürs Medaillensammeln: Schönes Mitbringsel aus Japan (im Wert von mind. 6.000¥) + Süßigkeiten, wird im Oktober zugeschickt
Medaillen-Set 1-6, entspricht 440 Euro
Wer das Full Set an Medaillen erwirbt, wird als "Associate Producer" besonders prominent in den Credits genannt. Natürlich ist auch das Mitbringsel aus Japan (des 6er Sets) enthalten – und noch etwas wertiger.
Medaillen-Set 1-7, entspricht 940 Euro
Bei den absoluten Top-Spendern werden wir uns wie üblich noch besonders bedanken.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 17. Juli 2022 - 23:42 #

Ich hoffe wirklich, wir bekommen das zusammen gewuppt :-)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 18. Juli 2022 - 0:09 #

Das unterstütze ich nicht nur mit Worten! Viel Erfolg!
Hab erstmal nur symbolisch was reingeworfen. Morgen muss ich mir mal in Ruhe alles durchlesen. :)

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112786 - 18. Juli 2022 - 0:26 #

Wer nur 5 Euro spendet bekommt nichtmal die Dokus zu sehen? Na dann.. Ich bin sicher, die Wale werden alles bezahlen, aber ich bin da raus.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 0:30 #

Exakt, weil 5€ nicht annähernd dem Gegenwert entsprechen, den die Dokus darstellen werden. Die 5€ sind quasi eine Spende zur TGS :-)

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 18. Juli 2022 - 15:09 #

Könnt ihr euch doch aber quasi auch schenken oder? Ich meine, wer hier Geld reinwirft, der möchte ja auch was sehen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 15:17 #

Also wenn derjenige einen Beitrag zur TGS leisten oder erst mal abwarten und sich die Optionen offen halten will (siehe Info-Twitch-Events), kann das schon sinnvoll sein. Aber sonderlich ergiebig fürs Crowdfunding ist die Stufe vermutlich nicht, da hast du recht.

Edit: Außerdem bekommt die 5-Euro-Klasse Zugang zu einer TGS-Fotogalerie.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 18119 - 18. Juli 2022 - 19:35 #

Hast du jemals Kickstarter besucht?
Da ist der Entry Level immer als Unterstützung ohne Gegenleistung angelegt.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112786 - 19. Juli 2022 - 17:18 #

Was spielt es für eine Rolle, wie es bei Kickstarter ist? Wir sind hier nicht bei Kickstarter. Und bisher war es bei solchen Aktionen so, dass die Hauptleistung immer auch im kleinsten Betrag dabei war.
Mal abgesehen davon würde mich persönlich aber sowieso nur das Making-Of und die Behind the Scenes Sachen interessieren. Aber 50€ ist mir dass dann auch nicht wert. Leider gibt es kein Modell mit dem man die einzelnen Stufen separat kaufen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 11:49 #

Eine umfangreiche Behind-the-Scenes-Fotogalerie sicherst du dir für 25 Euro :-) Wir reden da von vermutlich 100+ annotierten Bildern, die die gesamte Reise abbilden (so in Richtung Peking-Galerie damals).

Desotho 17 Shapeshifter - 7712 - 18. Juli 2022 - 10:52 #

naja, 10 EUR sind jetzt auch kein Vermögen (dafür gibt es in Diablo Immortal sicher nicht einmal den Zahnstocher des mittleren Pieksens).
Und es ist zumindest deutlich ersichtlich, insofern besteht nicht die Gefahr, dass jemand der 5EUR gibt ein böses Erwachen hat.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90187 - 18. Juli 2022 - 21:00 #

Deshalb hätte ich persönlich die 5 Euro Stufe weggelassen.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 18. Juli 2022 - 21:55 #

Ist vielleicht eher für Leute interessant, die mehrere Medaillen sammeln wollen. Warum man nur 5 € geben und dafür "nichts" kriegen sollte, erschließt sich mir auch nicht. Aber Komplettierer bedeuten so immerhin 5 € mehr für GG. ;-)

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 18. Juli 2022 - 21:56 #

Kleinvieh macht auch Mist *teach*

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 6:16 #

Diese Möglichkeit bietet fast jeder Kickstarter und komischerweise gibt es immer ein paar, die Geld geben, ohne eine Gegenleistung zu erhalten.

Christoph Vent 30 Pro-Gamer - 175295 - 19. Juli 2022 - 9:04 #

Durch eine Minimalspende bekommst du häufig (immer?) späteren Zugriff auf den Pledge Manager und kannst damit evtl. noch nachträglich in Projekte einsteigen. Zumindest habe ich schon oft gelesen, dass aus diesem Grund nur ein einzelner Dollar in den Topf geworfen wird.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 9:15 #

Ich sehe auf den Seiten immer nur den Einstiegslevel mit ein paar Euro, Dollar oder was auch immer, für die man quasi nichts bekommt. Das man damit nachträglich noch einsteigen kann, habe ich so bisher noch nicht gelesen oder gehört, kann aber natürlich sein.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 19. Juli 2022 - 9:40 #

Ja, aber was Christoph meint ist: Wenn Du einmal drin bist, dann kannst du auch nachträglich bis zur finalen Deadline wenn es um die Auslieferung geht deine Pledges noch nachziehen. Also für gewöhnlich auch lange wenn das eigentliche Crowdfunding schon zu Ende ist. Kickstarter fragt dich sogar: Willst Du jetzt vielleicht noch höher gehen? Aber dafür muss man halt erstmal an dem Projekt teilgenommen haben. Ist halt eine Möglichkeit erstmal zu schauen, was eigentlich alles so gefunded wird und dann später zu entscheiden. Zum Erfolg trägt man so natürlich erstmal wenig bis quasi nichts bei.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 19. Juli 2022 - 19:24 #

bei Kickstarter gibt es ja auch exklusive updates für spender, teilweise, das könnte hier allerdings den info events entsprechen.

DavidPM 22 Motivator - - 35850 - 18. Juli 2022 - 0:59 #

Dann habe ich mal etwas reingeworfen!
Wollten selber dieses Jahr nach Japan, aber haben es auf Grund der ganzen Einreiseauflage auf nächste Jahr verschoben. So kann ich wenigstens etwas Japan schnuppern. Viel Erfolg!!!

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 18. Juli 2022 - 21:40 #

Meine Reise nach Japan war eigentlich schon 2020 geplant, seitdem schiebe ich Jahr für Jahr. Hoffe ebenfalls, das es nächstes Jahr klappt.
P.S.: Natürlich hab ich auch was in den Topf geworfen und freu mich auf die Doku.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 5:57 #

Dann wollen wir den Frauen Langer mal Ruhe und Entspannung vom Alten finanzieren. Mehr als ein Hunni ist aber in der Lage aktuell nicht drin. D...Danny....

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 7:30 #

Hier, beim Latte Machiato.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 7:32 #

Weniger Latte, mehr Japan, Bitte.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 10:23 #

First things first!

Edit: Und jetzt kann es ans Crowdfunding gehen!

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 18. Juli 2022 - 12:13 #

guter einstieg :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 16:56 #

Genau die richtige Reihenfolge. ;-)

Nivek242 31 Gamer-Veteran - P - 479104 - 18. Juli 2022 - 6:12 #

Moin
Wo sehe ich denn den stand des Crowdfundings Jörg?

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 6:16 #

Steht direkt am Anfang des rosa Info-"Kastens" mit den Crowdfunding-Zielen links oben, aktuell 580 Euro. ;)

Nivek242 31 Gamer-Veteran - P - 479104 - 18. Juli 2022 - 6:17 #

Ohh, nicht gesehen. Ist ja noch früh am Morgen.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 6:17 #

Ich habe auch kurz gesucht. :)

Nivek242 31 Gamer-Veteran - P - 479104 - 18. Juli 2022 - 6:19 #

Jetzt bin ich auf den löschen Button gekommen bei meinem Kommentar, grrrr.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 6:31 #

Zeit für den 1. (oder 2.) Kaffee! ;-)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 18. Juli 2022 - 9:46 #

Hab ich auch verpeilt, also danke an Maverick. Inzwischen schon gut im vierstelligen Bereich. :-)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 16:50 #

Gerne. :) Guter Start des Crowdfundings. ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 7:38 #

In der Mobilansicht hab ich ihn sofort gesehen. Gute Lösung muss ich sagen. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 6:15 #

Werde heute im Laufe des Tages auch was einwerfen in die Reisekasse. ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 7:24 #

Wer wird eigentlich der Chef von GG, wenn Jörg den Kugelfisch nicht übersteht?

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 7:38 #

Der Meistbietende. ;)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 7:43 #

Olphas oder Dany also. Den bezahle ich dann in hochwertigen Kaffeebohnen.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 840474 - 18. Juli 2022 - 16:49 #

Fang mal an zu sparen. ;)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 17:54 #

Meine Bohnen kosten acht Euro das halbe Pfund (fair, bio & so ein Gedöns). Die reichen mir aber auch idR 3-4 Wochen, da ich diese nur zu Hause trinke. Im Büro gibt es morgens um kurz nach sechs die Imperiale Dröhnung: Hauptsache stark und schwarz.

LRod 19 Megatalent - P - 13548 - 19. Juli 2022 - 10:04 #

Dein Heim-Kaffee klingt gut, dein Arbeits-Kaffee wie damals beim Bund: Gut ist er dann, wenn er so schwarz ist, dass der Löffel steht ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 8:44 #

Meine Katzen. Nie wieder Nintendogs oder Spiele mit Hunde-NPC. Nur Luna würde eine Ausnahmeregelung bekommen. Glaube ich.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 18. Juli 2022 - 11:21 #

Ob sich wohl deine Katzen an 16 Stunden arbeiten statt 16 Stunden schlafen gewöhnen können?

Scando 24 Trolljäger - 54732 - 18. Juli 2022 - 13:37 #

Nur 16 Stunden Schlaf? Dann wären das aber hyperaktive Katzen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221978 - 18. Juli 2022 - 21:07 #

Die Mutprobe, das Kimodameshi ist heutzutage nicht mehr so spannend, da die meisten Fugus aus Zuchttanks nicht mehr giftig sind. Ein echter "Fuku" ist immer noch lebensgefährlich aber auch arschteuer und muss von einem echten Meister zubereitet werden. Mal sehn was Jörg da für eins abbekommt. Ich persönlich halte von dieser Sache gar nichts, finde es auch nicht gut. Ich zahle für die Doku aus anderen Gründen.

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 18. Juli 2022 - 21:25 #

Wenn die kleinste Chance besteht, dass ich sterben könnte, weil der Koch gepatzt hat, würde ich sowas gar nicht essen^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 21:33 #

Ich denke, wenn Fugu klappt, brauchen wir eh eine Triggerwarnung. Die Zubereitung ist, so habe ich gehört, nichts für schwache Nerven.

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 19. Juli 2022 - 11:15 #

Wenn Jörg nicht in eine fragwürdige Kaschemme einkehrt, um dort Kugelfisch und dessen Leber zu essen, ist es eher eine Frage des Geldes denn des Todes...

funrox 15 Kenner - P - 3532 - 18. Juli 2022 - 7:29 #

Nachdem ich die letzte Japan-Doku verpasst habe, bin ich dieses Mal wohl dabei. :-)

Was würde eigentlich passieren, sollte die Reise wegen Corona o.ä. abgesagt werden müssen (was ich nicht hoffe)? Ich würde in diesem Fall dafür stimmen, das Geld einzufrieren, bis die Reise möglich wäre.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 8:17 #

Genau dies, die Reise würde verschoben werden, wenn ich schwer erkranke. Würde Max ausfallen, würde ich versuchen, ihn durch lokale Dolmetscher zu ersetzen, und mehr Zeit fürs Verfahren einplanen.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 7:35 #

Da ist sie ja endlich! Dann hoffe ich mal, das wir die Reise finanziert bekommen, die Doku wird bestimmt wieder klasse!

Ich bin nur etwas skeptisch, ob Jörg es in nur 2 Episoden schafft, sich aus Tokio mit dem Mietwagen herauszutasten. ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 7:39 #

Der Wagen wird doch von jemand anderem gelenkt. Könnte also klappen ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 9:49 #

Nee, nee, ich lasse Max nur ans Steuer, wenn ich in Gefahr bin, mich zu verfahren. Also... immer?

jguillemont 24 Trolljäger - - 53023 - 18. Juli 2022 - 20:03 #

Da würde die Frage:"War ich hier schon?" eine neue Bedeutung erhalten.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 18. Juli 2022 - 21:33 #

Ach wenn ihr euch verfahrt, notfalls die Doku Themen anpassen.
Folge 2: Japans Reisfelder im Norden
Folge 3: Besuch im militärischen Sperrgebiet
Folge 4: Japans Justizsystem
...

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 18. Juli 2022 - 23:40 #

Oh je, da muss ich leider gestehen, dass das auch spannend klingt. Schadenfreude ist halt doch die schönste Freude. Also direkt nach der Vorfreude natürlich ^^;

Aber nein, ich drücke Jörg die Daumen für gutes Gelingen und habe meinen Anteil an den Reisekosten schon geleistet :) und 2023 komme ich dann hoffentlich selbst mal wieder nach Japan...

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 7:40 #

Da werde ich wohl mal mit der Finanzministerin reden. :)

Schöne Reiseziele. Eine ähnliche Tour habe ich 2018 gemacht. Bin gespannt was ich alles nicht gesehen habe. :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 7:48 #

In der Burg Hikone wurden übrigens u.a. der James Bond Film „Man lebt nur zweimal“ und Akira Kurosawas „Ran“ gedreht.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 18. Juli 2022 - 7:56 #

Interessante Randnotiz. Vielleicht kann Jörg das noch in seine Beschreibung einfügen? Der Teil und die Tsushima-Episode müssen dann aber auch in S/W gezeigt werden. ;)

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 18. Juli 2022 - 9:29 #

Ran war von 1985 und genauso wie der Bond in Farbe, du meist die ganzen uralten Schinken aus den 50er. Damals war Farbe noch teuer, war also weniger eine "künsterlische Entscheidung" als eine Finanzielle.:)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 18. Juli 2022 - 11:25 #

Haha, ok danke. Meine Erinnerungen sind S/W, wie der Fernseher den wir damals hatten. :)

Vielleicht kann Jörgs Doku auch in 480p und S/W erscheinen um die Kosten zu halbieren? :P

SupArai 24 Trolljäger - P - 50831 - 18. Juli 2022 - 7:54 #

Hui, das sind spannende Ziele - sowohl was die Reiseplanung, wie auch die Crowdfunding-Summe angeht.

Bei letzterem werde mich irgendwo im mittleren Segment einpendeln. Hoffe auf zahlreiche Spender für euch, damit die Reise finanziert wird.

toreyam 22 Motivator - P - 35912 - 18. Juli 2022 - 7:59 #

Ich drücke die Daumen! d(^_^)b

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 8:12 #

Zwei Fragen zur Aktion:

Was passiert, wenn das Projekt durch Regulierungen von Japan scheitert? Aktuell darf man als Tourist ja nur in Reisegruppen ins Land, ich nehme mal an, da das Projekt beruflich ist, gelten andere Regelungen. Aber wenn im Herbst eine neue Variante kommt, riegelt Japan vermutlich wieder komplett ab und schaut erst mal, was Sache ist.

Und sind die Videos in HDR geplant? Ich hab seit zwei Wochen einen HDR-Monitor und habe damit zum ersten Mal meine eigenen Japan-Videos von 2019 in 4K/60fps/HDR gesehen und auch ein paar YouTube-Videos vom Rambalac-Channel in HDR angesehen und das bläst mich regelrecht weg. 4K finde ich nett, aber für Videos und Spiele eher unnötig, aber seit der ersten Oculus Rift hat mich nichts mehr so beeindruckt wie HDR. V.a. Naturaufnahmen mit erheblich mehr Grüntönen und Nachtaufnahmen in Bereichen wie Akihabara und Shibuya, wo die Leuchtreklamen WIRKLICH leuchten, sind der Wahnsinn. Das steigert den Realitätsgrad für mich erheblich.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 11275 - 18. Juli 2022 - 8:23 #

HDR wäre für mich auch interessant (und ist auf dem Fernseher meist nochmal ne Stufe besser als auf nem Monitor, aber Fernseher hab ich auch keinen).

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 9:08 #

Selbst schwaches HDR macht schon einen deutlichen Unterschied. Ich hab mir vor etwa zwei Jahren einen mobilen 4K-Monitor gekauft, der HDR400 kann. Hat mich bis dahin nur begrenzt interessiert, aber aus Neugier hab ich die PS4 Pro mal angeschlossen und ein paar neuere Titel ausprobiert.

Das hat mich schon sehr beeindruckt und seitdem wollte ich unbedingt einen HDR-fähigen Monitor. Hat nur lange gedauert, bis es einen mit 4K, HDR, GSync, FreeSync, HDMI2.1+VRR, 144Hz und ohne Lüfter gab. Jetzt habe ich den Philips 279M1RV (ca. 900€), der das als erster alles bietet. Absoluter Traummonitor!

Der kann HDR600 und damit ist alles schon sehr beeindruckend. Mehr brauche ich auch nicht, bei einem Monitor wäre mehr wohl auch unangenehm. HDR600 bei ca. 60cm Abstand reicht in Forza Horizon 5 auch schon, damit einen die virtuelle Sonne mehr als genug blendet. :-) Unter Windows schalte ich HDR auch aus, da weiße Flächen sonst zu unangenehm sind.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 11275 - 18. Juli 2022 - 12:04 #

Interessant, Ausschalten tue ich bei mir (HDR600 glaub ich) HDR nie, außer in manchen Spielen (AC Odyssee, FarCry 5), die ihre vermurksten eigenen HDR-Einstellungen haben, was sich mit der Windows-Automatik beißt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 14:14 #

Der PC, den ich momentan an dem Monitor habe, ist ein reiner Arbeitsrechner, ein Intel NUC mit Intel-GPU. Mit den dürftigen Windows10-HDR-Settings bekomme ich nur "weiß ist schmerzhaft hell" oder "alles ist verwaschen trüb" hin.

Ich schätze mal, dass man bei einem gamingfähigen PC mit Nvidia- oder AMD-GPU in deren Treiber weit mehr Einstellungen hat, um das feinzutunen. Das muss ich mit meinem Gaming-Laptop erst noch ausprobieren.

Die HDR-Bordmittel von Windows 10 sind aber völlig unbrauchbar. Man hat ja nur einen Schalter um es zu aktivieren und einen Slider für die Helligkeit. Bei den Konsolen durchläuft man einen Assistenten mit vielen Stufen um es perfekt feinzutunen, das funktioniert dann wunderbar.

Frage mich, wie es bei Windows 11 ist. Wenn MS es bei der Xbox einwandfrei hinbekommt, sollten sie es ja eigentlich auch mit Windows schaffen.

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 11275 - 18. Juli 2022 - 17:37 #

Bei mir steht der Slider in Windows 11 einfach in der Mitte und fertig. Änderungen zu Win10 sind mir keine aufgefallen. Hab noch gar nicht geschaut ob es Treibereinstellungen gibt, aufgefallen wäre mir bei AMD nichts dergleichen. Also ich würde nicht denken, dass ein Spiele-PC diesbezüglich irgendeinen Unterschied macht. Aber wie gesagt, für mich passt das soweit.

gnadenlos 17 Shapeshifter - - 7208 - 20. Juli 2022 - 18:07 #

Pro-Tipp: LG C2 42" als Monitor nutzen. Top 4K120 OLED Bild mit HDR und VRR und 4x HDMI 2.1 Eingängen.

Wenn Du Dich daran erst einmal gewöhnt hast, gibt es kein Zurück zu IPS/VA-Panels mehr.

Und mit ca. 1100 Euro auch weit günstiger als alles was es an echten Monitoren mit diesen Eckdaten (also HDR, VRR und 4K) gibt.

Für HDR ist ein auch Windows 11 Upgrade sinnvoll, wegen des besseren Auto-HDR.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 20. Juli 2022 - 18:29 #

Aber ist 4K bei 42" und vglw. kurzem Abstand nicht arg grobpixelig?

Das Schönste an 4K-Monitoren ist für mich die feine Auflösung, wo Schrift wie gedruckt aussieht. Finde die 27" meines 4K-Monitors dafür gerade noch so okay, aber nicht mehr perfekt. Verwende ihn mit 200%-GUI-Skalierung.

Mein erster 4K-Monitor war der meines 17"-Laptops. Schrift ist durch die feine Pixeldichte darauf der Wahnsinn, v.a. japanische, die erheblich detaillierter als lateinische ist.

4K auf 42" müsste aber ja in etwa wie 1080p auf 21" sein. Wäre mir heutzutage deutlich zu grob. Interessant wird diese Größe dann eher mit 8K.

gnadenlos 17 Shapeshifter - - 7208 - 20. Juli 2022 - 20:48 #

4K bei 42" entspricht in etwa einem 1440p Monitor mit 27", was ja durchaus ein gängiger Standard ist. Die Pixel sind kleiner als z.B. bei einem 1080p 24" Monitor, wie sie vor ein paar Jahren noch sehr üblich waren.

Bei ca. einem Meter Abstand zum Monitor sehe ich da keine Pixel. Näher dran würde keinen Sinn machen, weil man dann ständige den Hals verrenken müsste.

Hatte auch erst Bedenken, dass mir 42" zu groß sein könnte (nicht wegen der PPI, sondern vom Sichtfeld), aber das passt für mich mit einem Meter Abstand optimal und mit ein paar Tools wie FancyZones kann man die Fläche auch gut für Multitasking nutzen.

Hier ein Beispiel-Video: https://youtu.be/o4rdN7WG7So

Und das ist bei 42" alles groß genug um vernünftig genutzt zu werden.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 21. Juli 2022 - 10:44 #

Mal was anderes: Wie sehen Spiele in 1080p auf so einem Bildschirm eigentlich aus? Ich frag so blöd, da ich schon länger mit dem Gedanken an eine Neuanschaffung schwanger bin, aber die GTX 970 zu schwach sein dürfte, um die Auflösung auch in Spielen nutzbar darzustellen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 11:51 #

Darf ich auch hier bitten, den Subthread zu beenden? 4K/HDR ist ein spannendes Thema, aber da die Japan-News letztlich Monate aktuell bleiben wird, bei stetig wachsendem Comment-Tree, muss ich darauf drängen, beim Hauptthema "Japan" zu bleiben. Ihr könnt euch ja z.B. PNs schicken. Danke!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 8:26 #

Wir sind – im Rahmen des Erwartbaren – sicher, einreisen zu können. Aber klar, falls am 1.9. die neue Killervariante kommt und das Land sich wieder komplett abschottet, würden wir die Reise schieben müssen.

HDR ist nicht geplant. Die Hauptkamera kann das zwar und mit Einschränkungen auch die zweite (GH5) – aber wir können HDR nicht – also was das richtige Belichten / Farb-Aussteuern anbelangt. Das ist nicht trivial, und bevor wir Murks abliefern, will ich lieber die Qualität des 1080p/4K-Materials weiter steigern.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 9:01 #

Alles klar, danke!

Was HDR angeht - bei meinen eigenen Aufnahmen in Gegenden wie Akihabara bei Nacht oder im Bambuswald in Kyoto hab ich bei meiner Fujifilm X-T3 auch überhaupt nicht auf HDR geachtet, ich hab einfach nur die Belichtung eingestellt, dass sie bei normalem Range passt. Hab die Videos zwar schon auf 4K-Screens gesehen, aber nie mit HDR. Als ich die auf meinem Monitor mit HDR600 (also kein besonders starkes) angeschaut habe, bin ich fast vom Stuhl gefallen. Es sah plötzlich wirklich wie damals vor Ort aus, das Gefühl von Realität war um Dimensionen größer als ohne HDR.

Ein Rambalac-Video, wo man das schon in den ersten paar Minuten gut sehen kann, ist das hier:
https://www.youtube.com/watch?v=Lomi9pORVqk

Einfach mal die ersten drei Minuten ohne HDR ansehen und danach mit HDR. Rambalac macht auch keine Dokumentationen oder sowas, sondern läuft nur durch Japan. Sprich, der stellt da auch nicht ständig passend was ein. Die Belichtung steht bei ihm wohl auch auf Auto, da bei starken Helligkeitswechseln kurz alles unter- bzw. überbelichtet ist und sich nach 1-2s dann anpasst.

Vielleicht lohnt es sich, vor der Reise ein bisschen damit herumzuspielen oder zumindest die Aufnahmen in HDR zu machen und später zu entscheiden. Meine eigenen Aufnahmen hab ich drei Jahre lang auch nur auf normalen Screens gesehen und die sahen da qualitativ auch schon einwandfrei aus, das HDR hat also nicht geschadet.

Generell vielleicht noch zu HDR - ich finde es bei Kinofilmen wenig beeindruckend und verzichtbar. Aber es beeindruckt mich ohne Ende bei Spielen, die komplett darauf optimiert wurden (z.B. Ghost of Tsushima, The Last of Us 2, AC Valhalla) und bei YouTube-Channels, die einfach nur die Realität wiedergeben wie eben der von Rambalac. Wer bei HDR bisher nur von Filmen ausgeht, sollte das mal ausprobieren, der Unterschied ist stark. Ich bin kurz davor, meinen alten 1080p-Fernseher, dem ich wegen 3D sehr lange die Treue gehalten habe, nur wegen HDR zu ersetzen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 9:34 #

Ich werde mich noch mal mit dem Thema beschäftigen, aber mach dir – für diese Doku – bitte keine große Hoffnung.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 14:05 #

Das ist doch schon mal was! :-)

Ich kann ehrlich gesagt auch nicht beurteilen, was es im Schnitt bedeutet, hab es bei meinem Material nur mit Rohmaterial ausprobiert. Bei mehreren Kameras mit abgestimmtem Colorgrading & Co ist das vermutlich nicht ganz so trivial, die Technik ist ja auch noch eher jung und jedes Softwareelement muss mitspielen.

Aber lauf doch mal nachts durch die Kaufingerstraße, wo man mit Dunkelheit und Schaufenstern einen extremen Helligkeitsunterschied hat und vergleiche dann mit und ohne HDR auf einem passenden Fernseher/Monitor. So wie ich dich einschätze, ist das Thema dann entschieden. ;-)

Henning Lindhoff 19 Megatalent - P - 13753 - 18. Juli 2022 - 8:16 #

Ich bin gerne wieder dabei und drücke euch ganz fest die Daumen, dass es klappt.

vermeer 14 Komm-Experte - 2472 - 18. Juli 2022 - 8:19 #

Ha, bin kein Freund von diesem "Inhaltsgekaufe", aber damit habt ihr mich wieder gekriegt! ;) Medaille ist gekauft.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 18. Juli 2022 - 10:18 #

Da bin ich ja jetzt schon neidisch. Abgesehen von Tsushima ist das so ungefähr das, was ich im Mai 2020 eigentlich vor hatte .. *seufz*
Besonders freue ich mich natürlich schon mal auf die Indie-Rockband :D Hoffe, das klappt. :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 10:27 #

Das kann ich so gut nachvollziehen. Ja, frühstens nächstes Jahr... *seufz*

Nehmen wir die Doku halt als Ersatzbefriedigung. Auf Tsushima freue ich mich auch sehr!

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 18. Juli 2022 - 14:44 #

Die Indie-Rock-Band klingt in der Tat spannend. Vor allem hoffe ich aber, dass es mit dem Mario-Vergüngungspark klappt. :-)

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21877 - 18. Juli 2022 - 8:58 #

"Ghost of Tsushima 2" - hat Jörg da gerade exklusive Insider-Infos geleaked?

Bin wieder dabei, fand die letzten Dokus schon super. Evtl. aber erst in ein paar Tagen, wenn ich mein Geld für diesen Monat bekommen habe ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 9:09 #

War das nicht der Schauplatz aus dem Director's Cut?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 9:13 #

Nein, das ist Iki. Auf dem Reiserouten-Bild ist Iki dort, wo die Fährverbindung nach Tsushima einen Knick macht.

Für ein Ghost of T. 2 wäre in der Tat Kyushu ein wahrscheinliches Szenario, denn in deren Nordwesten (wo heute Fukuoka liegt) sind sie historisch gelandet und es gab dort mehrere Schlachten.

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 10:59 #

Ich wusste nur noch, dass ein Gebiet dazu gekommen ist.

Danke für die Erklärung. :)

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 18. Juli 2022 - 11:46 #

Und Kyushu ist für Open World eine ideale Gegend: verschiedene Biome, beeindruckende landschaftliche Features wie Kagoshima+Sakurajima oder das Onsenparadies Beppu oder die Bucht mit den Bergen bei Nagasaki oder die Vulkanlandschaft bei Aso…

Hoffe, das kommt so. Wenn sie weiter die Mongoleninvasion thematisieren, liegt es ja auch sehr nahe. Nur das Einzelkämpferthema passt dann nicht mehr so gut, auf die zweite Invasion war Japan ja gut vorbereitet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 9:11 #

Schön wär‘s, da fehlte ein „vermutlich“ :-) Offiziell bestätigt ist nichts, die Chance auf ein GoT2 sehe ich aber als sehr hoch an.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 18. Juli 2022 - 9:45 #

Sehr geil, da bin ich mit mindestens rosa dabei. Obwohl die nächsthöhere Medaille natürlich deutlich schicker aussieht, ihr Schlawinder...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 9:58 #

Ich habe meine gesamte F2P-Erfahrung einfließen lassen :-)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67571 - 18. Juli 2022 - 10:06 #

GamersGlobal Immortal

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 24. Juli 2022 - 16:17 #

Ich sag mal: Sch... drauf, Japan is nur einmal im Jahr!
Und mehr USB-Sticks kann man immer gebrauchen...

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 18. Juli 2022 - 9:50 #

Ganz tolle Idee, ich freue mich sehr auf die Doku! ...etwas schade finde ich aber das Gatekeeping bei den Stufen; bei der GDC Doku war es am Ende ja für alle verfügbar. Ich denke, das wäre besser als eine "Exklusiv-Veranstaltung", Bonus-Perks gibt es ja auch so genug, aber die Doku selbst sollte doch nicht unter Verschluss bleiben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 10:01 #

Die GDC-Doku war für uns finanziell kein Erfolg. Wohingegen der letzte Kauf der Japan-Dokus 2018 – nach über drei Jahren! – erst vor wenigen Tagen war, für 19,90 Euro. Mehrere Tausend Euro haben wir mit den Japan-Dokus erst nach dem initialen Crowdfunding-Ende verdient, und da die Kosten irgendwann drin sind, ist das dann echter Verdienst.

Wir behalten uns selbstverständlich vor, die Japan Dokus 2022 irgendwann frei für alle oder sonstwie öffentlich zu machen – für die Japan-Dokus 2018 ist das jetzt als Werbemaßnahme geplant, natürlich nicht in der hohen Auflösung. Aber "irgendwann" wird sicherlich nicht 2023 sein.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21877 - 18. Juli 2022 - 11:55 #

Ich weiß nicht ob du es schonmal irgendwo geschrieben hast, aber hast du analysiert, warum die GDC-Doku ein finanzieller Verlust war? Falsch kalkuliert? Hohe Kosten (Flug, Ticket, Hotel, Equipment etc?)? Die lange Nachbearbeitung? Das ist jetzt nicht als Vorwurf gemeint, sondern eher, dass man daraus lernen kann. Einige Learnings insb. in bezug auf die Produktion hast du ja mitgenommen und schon in der KingArt-Doku umgesetzt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 15:21 #

Zuwenig Geld ausgelobt und zu lange für das Verbessern/Schneiden gebraucht. Letzteres war eine Mischung aus Aufwand unterschätzt und zu viele Qualitätsmängel erzeugt vor Ort (Ton, Bild).

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 18. Juli 2022 - 9:57 #

Tolle Sache, darauf freue ich mich sehr.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38411 - 18. Juli 2022 - 10:05 #

Rot ist schon schick...

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74588 - 18. Juli 2022 - 10:05 #

Viel Erfolg und viel Spaß :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 10:15 #

Wieviel Reisezeit plant ihr denn für die einzelnen Stufen ein?

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 18. Juli 2022 - 10:21 #

Oben steht: "Je nach Erfolg des Crowdfundings wird sie zwischen ca. 1 und 3 Wochen dauern" Aber ob das jetzt schon so durchgeplant ist, das auf einzelne Ziele runterzubrechen? Teilweise steht es aber schon drin.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 10:22 #

Jaja, die gesamte Reise. Mich interessiert, wieviele Tag in Tokio, Kyoto etc. in der maximalen Ausbaustufe geplant sind.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 10:44 #

Das sehen in Kürze Crowdfunder der höchsten Medaille durch ihren Zugriff aufs Planungsdokument :-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 10:46 #

Wunderbar. :)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 18. Juli 2022 - 10:20 #

Das klingt sehr interessant und auch ambitioniert. Wie ist denn der aktuelle Stand in Sachen Corona in Japan, ist das geplante zumindest derzeit auch realistisch so durchführbar? Und wie sieht es aus, wenn das ganze Coronabedingt nicht stattfinden kann?

In der Summe jedenfalls so interessant, dass ich da wohl mal mit einem höheren Betrag reingehen würde

Edit: Fragen wurden zwischenzeitlich ja schon gestellt und beantwortet..

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 10:46 #

Ich beantworte das aufgrund der zentralen Wichtigkeit gerne mehrmals: Ja, wir, also sowohl Max als auch ich, sind sehr guter Dinge, tatsächlich in Japan einreisen zu können. Auf den bloßen Verdacht der Lockerung für Touristen hin würde ich ungern ein so komplexes Projekt starten.

In Japan selbst laufen die Leute noch stärker mit Masken rum, als sonst, davon abgesehen gibt es aber aktuell m.W. keine größeren Einschränkungen. Die Hotelzimmer dürften halt noch sauberer sein als sonst etc.

Sir MacRand 13 Koop-Gamer - - 1580 - 18. Juli 2022 - 10:50 #

Ich möchte definitiv was spenden. Ich nutze aber PayPal nicht. Kann man bald auch über Lastschrift zahlen?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 11:01 #

Ja, wir wollten die News möglichst wenig "zumüllen". Der geheime Link (den ich auch noch in die News oben packe) zum normalen Spendenbalken-Layout ist hier:

https://www.gamersglobal.de/node/226429

Das Einzige, was da leider nicht geht, ist die 500-Euro-Medaille, aber die ist eh selten und bei solchen Summen freuen wir uns besonders über eine überweisung :-)

Sir MacRand 13 Koop-Gamer - - 1580 - 18. Juli 2022 - 11:23 #

Danke für den Link. Geld ist unterwegs :)

timeagent 19 Megatalent - - 16635 - 18. Juli 2022 - 10:55 #

Da fehlt eindeutig etwas Action und Spannung. Also wie wäre es mit:

* Jörg kämpft gegen einen Sumo-Ringer
* Jörg muss den Kugelfisch selbst zubereiten und essen

Und da jeder Blockbuster ein würdiges Finale haben muss, könnte man das Material von der Geisha und den Hostessen-Bars ja Jörgs besserer Hälfte zeigen. Dann würden wir auch noch eine nette Verfolgungsjagd sehen. Allerdings wäre die folgende Splatter-Szene dann für ein 18er Rating gut, was aber beim Altersdurchschnitt auf GG kein Problem darstellen sollte.

Na, wie wäre das? Nein? Schade. Dann muss ich wohl mit einer normalen Doku vorlieb nehmen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 11:10 #

Das machen wir dann nächstes Mal...

nothingad 11 Forenversteher - 665 - 18. Juli 2022 - 11:32 #

Das klingt ganz und gar wunderbar! Drücke die Daumen das es klappt, so kann ich Mal wieder richtig im Fernweh aufgehen. So bald er Geldbeutel es wieder zulässt, gebe ich was dazu :)

rico66 12 Trollwächter - P - 1024 - 18. Juli 2022 - 12:30 #

Blöde Frage: Man muss immer genau Spenden um die Medaille zu erhalten oder?
Wenn ich jetzt 20, nächste Woche 20 und dann nochmal 10 Spende bekomme ich nicht die für 50,
Aber die Perks der 50er, korrrekt?

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 18. Juli 2022 - 13:04 #

Gute Frage, das hat mich auch interessiert. Aber wahrscheinlich musst du für jede Medaille spenden, damit irgendwann der letzte Perk erfüllt werden kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 13:18 #

Edit: Ja, das geht auch weiterhin.

Nein, die Perks sind an die Medaille geknüpft (mit der Regel "alles drunter"), d.h. zweimal 25 ergibt aktuell NICHT die 50er-Medaille. Das hat mit dem Rechtemanagement zu tun, das wir mit dieser Aktion umstellen, weil das nur noch hardcoded Handarbeit war zuletzt von Fabian, und wir wollen auf ein besser beherrschbares System.

Bei den Japan-Dokus 2018 war das noch rein Euro-basiert. Ich frage mal Fabian, ob wir nicht eine Art Self-Service-"Upgrade-Service" anbieten können, denn es geht nicht darum, euch dadurch mehr Geld aus der Tasche zu ziehen – nur kann ich das nicht manuell machen, da werde ich wahnsinnig. Müsste also programmiert werden.

Aktuell aber bitte im Zweifel lieber gleich eine Stufe höher gehen, wenn du auf der Kippe stehst, denn ich weiß nicht, ob/wann wir das umsetzen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 1:04 #

Update: Versuche ab morgen (Dienstag) mal – also wenn du willst, natürlich – "upzugraden" wie von dir beschrieben. Wenn es nicht klappt, gebe ich dir die Wunschmedaille von Hand. Aber Fabian meinte vorhin, dass es auch über die Eurosumme wieder/weiterhin gehen sollte.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 17:39 #

Hat der Test denn geklappt? Grundsätzlich liebäugele ich ja mit dem 100-Euro-Tier, aber das würde ich aber eigentlich nur dann investieren, wenn auch ein paar Folgen zusammenkommen.

Ike 17 Shapeshifter - P - 8593 - 18. Juli 2022 - 13:44 #

Hmm, brauche ich unbedingt 4K? 50 € sind schon eine Ansage, mit 25 € wäre ich glücklicher... Naja, es ist ja noch Zeit zum Entscheiden. Ich darf es nur nicht vergessen... =)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 18. Juli 2022 - 13:50 #

4k ist schon nett. Freut mich, dass ich für einen Hunni auch direkt nochmal den alten Kram in 4k schauen kann.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 18. Juli 2022 - 14:00 #

Und es gibt nen USB-Stick und einen Bonus!

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7160 - 18. Juli 2022 - 14:34 #

Ja, ich werde auch die guten 100 wählen! Freue mich schon! LG

Henmann 17 Shapeshifter - P - 7100 - 18. Juli 2022 - 14:38 #

Noch eine Frage zum Ende des crowdfundings: oben steht, die Aktion läuft bis 14.09. Und danavh die Late Bird Phase beginnt. Unter Punkt 6 steht es läuft bis Ende Oktober?

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 18. Juli 2022 - 15:34 #

Ich verstehe das so: Die Latebird-Phase beginnt am 15.09. und deren Ende ist offen. Es wird also weiter gesammelt, auch während die zwei Doku-Heroen auf der Reise sind. Wird dann im Latebird die Summe von 36k Euronen erreicht oder überschritten, gibts ein Making-of ... was trotzdem zu spät sein kann um eventuell vorher nicht erreichte Stretch-Goals mit aufzunehmen.

Nilfraß 13 Koop-Gamer - 1572 - 18. Juli 2022 - 14:42 #

Ich freu mich schon auf die Doku!

Würde mich über historische Inhalte (1175 - 1863) freuen, wenn es noch möglich erscheint.

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 18. Juli 2022 - 15:39 #

Hurra, da ist sie endlich! Für ein Full-Set sind mir dieses Mal ein paar Medaillen zu hoch bepreist - aber wer braucht schon Mitbringsel. Obwohl ... irgendwann gab es mal ein Video, in dem Jörg veranschaulicht hat, was für ein logistischer Aufwand es war das ganze Zeugs nach good old Germany zu bringen - und dieses Mal könnten sich zwei Personen des Problems annehmen :)

Rowert 13 Koop-Gamer - P - 1751 - 18. Juli 2022 - 16:34 #

Super! Da habe ich gleich mal was gespendet. Japan würde mich schon auch reizen, dieses Jahr schrecken mich aber noch die Einreise-Limitierungen ab.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67571 - 18. Juli 2022 - 16:38 #

Viel Erfolg!

yagee 15 Kenner - P - 3674 - 18. Juli 2022 - 16:45 #

Schönes Programm habt ihr geplant. Jetzt nur noch für die richtige Stufe entscheiden.

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 7117 - 18. Juli 2022 - 16:52 #

Die Medaillen sehen vorzüglich aus!!! Besonders die Weiß-auf-Rot-Medaille :o)

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7160 - 18. Juli 2022 - 16:59 #

Der Zugriff auf die 2018er Videos ab 100 klappt noch nicht...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 17:07 #

Ja, entschuldige bitte, wir sind noch dran. Könnte heute klappen, sonst morgen.

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 18. Juli 2022 - 17:02 #

Gibt es das Mitbringsel aus Japan nur für die 440 Euro "Medalliensammler" oder auch für die 500 Euro "Reiseleiter"?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 17:10 #

Nur für die Medaillensammler. Ist quasi eine parallele "Karriere" für die Vielspender (6er Set oder Reiseleiter), wo sich dann hoffentlich zwei oder drei Vielst-Spender zum Fullset überreden lassen. Brought to you by Evil-F2P-Jörg.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 18. Juli 2022 - 17:19 #

Du könntest ja noch so eine Art Lose verkaufen; für jeden gespendeten Euro darf man einmal eine "Losbox" öffnen und erhält vielleicht ein seltenes (1:1000) oder legendäres Perk (1:100.000), theoretisch kann man dann alles für wenige Euro haben. Wer seine Chancen erhöhen will, kann natürlich große Losboxen kaufen mit 50% Rabatt in den ersten 24 Stunden, also da geht noch was ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 17:22 #

Geniale Idee, wir brauchen nur noch eine ansprechende Öffnen-Animation. Und was öffnen wir eigentlich? Hmmm... ein Bambus-Schächtelchen natürlich, aus der dann viele Sterne und Sakurablüten heraus-explodieren, bevor die Meldung erscheint:

"Du hast (zum 12. Mal) den Perk "Keinen Zugriff auf die Dokus" erhalten!"

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 18. Juli 2022 - 18:00 #

"Niete" darf es natürlich nicht geben, das frustriert ja, schlimmstenfalls bekommt man halt ein 5% Los, sodass man mit nur 20 davon, nochmal eine Box öffnen kann :)

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 18. Juli 2022 - 19:46 #

Aber du beschwerst darüber nicht bei den Spielen oder?

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 18. Juli 2022 - 19:52 #

Ich? Nein, ich bin der F2P Fan vor dem Herrn, kaufe immer alle Shops leer und spiele ein Mobile Game nach dem anderen, gibt nix besseres :)

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 18. Juli 2022 - 20:17 #

Dann passt ja alles

Desotho 17 Shapeshifter - 7712 - 19. Juli 2022 - 7:45 #

Erstmal kauft man sich für seine EUR Gamers Global Taler, für die Taler Hiller-Diamanten, für die dann Gehritz Geldstücke und dafür dann einen Truhenschlüssel für eine Losbox.

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 19. Juli 2022 - 8:13 #

Ich bevorzuge schöne Alliterationen: GamersGlobal Gulden, Hiller-Heller und dann Gehritz-Goldtaler. Wobei der Reihenfolge nach sind die Heller das niedrigste, also wäre der Tauschkurs:
1 Euro -> 1 Hiller-Heller
100 Hiller-Heller -> 1 GamersGlobal-Gulden
100 GamersGlobal-Gulden -> 1 Gehritz-Goldstück

Und dafür bekommt man dann eine Losbox. Minimal überteuert (^_^)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 19. Juli 2022 - 8:16 #

Eine Langer-Lootbox bitteschoön!

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 19. Juli 2022 - 8:30 #

Ah, natürlich! Dann ist der Preis natürlich auch wieder gerechtfertigt, bei dem Namen ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 19. Juli 2022 - 9:28 #

Ich schlage die Verwendung krummer Summen vor, um die Umrechnung zu erschweren und die wahre Geldsumme zu verschleiern:

99ct = 0.7 Hiller-Heller
98 Hiller-Heller = 0.2 GamersGlobal-Gulden
59 GamersGlobal-Gulden = 0.9 Gehritz-Goldstück
1 Gehritz-Goldstück = Langer-Lootbox

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 19. Juli 2022 - 11:23 #

Und natürlich noch mehr verschleiern, indem es kleine Teile der Währungen auch so fürs Mitmachen gibt. Gruseligerweise ist das System ja schon aktiv :D

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63010 - 23. Juli 2022 - 13:37 #

Also grob überschlagen 50.500,- €uro für eine Langer - Lootbox beziehungsweise 90.900,- €uro für die Erste, weil ja 2 Gehritz - Goldstücke nötig sind.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 23. Juli 2022 - 14:04 #

Wir hätten also längst die Doku doppelt und dreifach finanzieren können, Kehrseite wäre, dass sie niemand anschauen dürfte. :D

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 23. Juli 2022 - 21:48 #

Ich kann dir nicht widersprechen. Hätte nicht gedacht, dass das jemand wirklich ausrechnet. ;)

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63010 - 25. Juli 2022 - 22:09 #

Nur über den Daumen gepeilt. Kaufmannssohn halt eben. ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 26. Juli 2022 - 7:02 #

Verstehe ;)
Wenn also nur zwei Leute anbeißen, haben wir GG für ein paar Tage sicher. :)

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 24. Juli 2022 - 0:25 #

Oh... wow. Das hätte ich nicht gedacht. Wir sollten unsere Idee an Jörg verkaufen und uns außerdem als Unternehmensberater von ihm anstellen lassen ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 18. Juli 2022 - 17:05 #

Schon 10% der Gesamtsumme im Topf. Gar nicht mal so übel :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 17:11 #

Für mein Nervenkostüm viel wichtiger aktuell: schon 30% der Mindestsumme (Stufe 1) :-)

Grobi666 12 Trollwächter - 1120 - 18. Juli 2022 - 17:08 #

So dann habe ich, da ich die letzten Japan Dokus so toll fand, meinen bescheidenen Beitrag geleistet.

toreyam 22 Motivator - P - 35912 - 18. Juli 2022 - 17:22 #

Apropos, geniale Idee, dass der Statusbalken jetzt von oben nach unten verläuft. Eine simple und effektive Lösung für das "halte Smartphone quer" Problem in der Mobilansicht.

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60476 - 18. Juli 2022 - 17:22 #

Bin dieses Jahr auch wieder mit dabei.

Sing ChinG Jack 15 Kenner - - 3121 - 18. Juli 2022 - 18:00 #

Ich sehe oben den Reiseplan und denke mir nur so, dass ich genau zur selben Zeit fast genau die selbe Reise geplant hatte, nur leider bin ich Individualtourist. Muss mir mal überlegen was ich in den Pott werfe, irgendwie zu viel Auswahl. :D

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 18. Juli 2022 - 18:19 #

So btw: Also die Spendenleiste mit dem scrollen und den Inhalten daneben, ziemlich cool :)

Herachte 21 AAA-Gamer - P - 30415 - 18. Juli 2022 - 18:31 #

Hmmm... Ich sollte mir da mal langsam die Folgen von 2018 anschauen...

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 7117 - 18. Juli 2022 - 18:34 #

Viel Freude dabei ... ist m. E. sehr sehenswert!

Herachte 21 AAA-Gamer - P - 30415 - 18. Juli 2022 - 21:33 #

Danke. Nur die Zeit... :-)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 22742 - 19. Juli 2022 - 23:07 #

Das dachte ich auch. Oder die GDC Doku.

HamuSumo 11 Forenversteher - 677 - 18. Juli 2022 - 19:40 #

Respekt für das Risiko. Ich habe Japan für dieses Jahr aufgegeben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 19:57 #

Was meinst du mit Risiko? Das Crowdfunding ist ein Kostenrisiko, ja, aber ich sehe kein Risiko – Unerwartetes natürlich außen vor gelassen, vielleicht fängt ja noch eine Autokratie einen Krieg an... – dass die Reise nicht klappen wird. Dazu kommt natürlich noch ein gewisses Erkrankungsrisiko, aber nachdem ich in 28 Jahren keine einzige Geschäftsreise absagen musste, ist auch das sehr unwahrscheinlich (zudem impfe ich mich vor der Reise ein 4. Mal).

HamuSumo 11 Forenversteher - 677 - 24. Juli 2022 - 18:09 #

Wie andere bereits angemerkt haben, hat Japan immer noch sehr strenge Einreiseregeln und als Individualtourist kommt man praktisch nicht ins Land. Dass in Japan gerade die Corona-Fälle steigen, dürfte auch nicht gerade die Hoffnung erhöhen, dass sich die Tourismus-Angelegenheiten normalisieren.

Ich hätte das Projekt erst zu einem Zeitpunkt gestartet, wenn absehbar ist, dass die japanische Regierung nicht beim kleinsten Husten zurück in eine Isolationspolitik verfällt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 24. Juli 2022 - 19:13 #

Wenn ich nicht hinreichend sicher wäre, dass das Projekt klappt und in diesem September durchführbar ist, hätte ich es nicht gestartet. Ich kann nicht in die Zukunft schauen, halte es aber für möglich, dass die absolute Sicherheit, die du dir wünscht, so nicht wiederkommt, und vermutlich auch in der Vergangenheit nicht bestanden hat. Wir haben sie uns nur eingebildet. Du hättest also das Projekt niemals gestartet und würdest es niemals starten :-)

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 24. Juli 2022 - 21:30 #

Habt ihr denn eine spezielle geschäftliche Genehmigung beantragt, damit ihr euch frei bewegen könnt? Oder fallt ihr unter eine der Ausnahmeregelungen?

Mit dem klassischen Touristenvisum wäre ich im Moment ziemlich pessimistisch, aktuell ist die Anzahl der Touristen ja stark limitiert und auf feste Reisegruppen mit massiven Einschränkungen reduziert. Was ihr vorhabt, ist damit nicht möglich. Dass sich das bis September ändert, ist bisher nicht angekündigt.

viamala 15 Kenner - 3115 - 24. Juli 2022 - 21:11 #

Du hast recht, was man überhaupt nicht planen kann sind politische Maßnahmen, die kommen plötzlich und mit dem Holzhammer.

Aber ich bin etwas optimistisch das vielleicht auch Japan bzw die Bevölkerung so ein bissel auf Länder schaut die damit pragmatischer umgehen.

Der feine Herr 18 Doppel-Voter - - 9506 - 18. Juli 2022 - 19:45 #

Bin natürlich auch dabei

viamala 15 Kenner - 3115 - 18. Juli 2022 - 19:52 #

Vieleicht bin ich dann doch mal mit 10 Euro dabei, fand die Dokus TokiobeiNACHTtag echt gut. 2018 hatte ich keine lust so lange zu warten als 5euro-Nutzer, der Preis war nämlich sehr fair, nur das mit dem Warten hatte ich überbewertet :) , die Zeit rast halt ohne Ende.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 19:58 #

Dann müsste ich dir fast zu den 25 Euro raten, da wartest du dann nur auf Rene/mich, bis wir die jeweils nächste Episode fertig haben. Und du bekommst eine sehr umfangreiche annotierte Fotogalerie :-)

viamala 15 Kenner - 3115 - 18. Juli 2022 - 21:03 #

Warten ist mit 42 überhaupt nicht schlimm ;) Aber bestimmt haben die anderen Geber spass mit dem 25´er.

Berthold 22 Motivator - - 31040 - 18. Juli 2022 - 20:01 #

So, jetzt habe ich meinen Beitrag zur Doku geleistet! Viel Erfolg :-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 18. Juli 2022 - 20:20 #

Bei der 5 Euro-Stufe steht etwas von Twitch-Info-Event #2 und #3, gibt es auch ein Twitch-Info-Event #1?

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 11275 - 18. Juli 2022 - 21:02 #

Ja, aber das ist FFA und braucht nicht freigeschaltet zu werden.

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 18. Juli 2022 - 21:10 #

Wurde auch im MoMoCa angesprochen, findet wahrscheinlich schon nächste Woche statt.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 24. Juli 2022 - 23:42 #

Ah, danke! Da habe ich wahrscheinlich just während diese Info kam zu laut geschlürft. ;)

Sathorien 21 AAA-Gamer - - 25111 - 18. Juli 2022 - 20:27 #

Mit ein paar grünen Häkchen sieht das gleich viel besser aus…mal schauen wieviele Completionists sich nicht bremsen können alles einzusacken ;)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221978 - 18. Juli 2022 - 21:11 #

KORREKTUR: Komoran ==> Kormoran

Claus 31 Gamer-Veteran - - 348748 - 18. Juli 2022 - 21:26 #

Komodovaran ;)

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 18. Juli 2022 - 21:32 #

Ne, also die X-te Japan Doku braucht es in meinen Augen nicht. Sorry, da gibt es nichts von mir. Und auch auf die Gefahr hin mich hier unbeliebt zu machen oder einen totalen Bash ab zu bekommen.
In meinen Augen ist es falsch irgendwelche Zweit-Fundings zu eröffnen (Let's Play von Sauls Titeln oder Tokyo Dokus) um mit den Überschüssen GG zu finanzieren.
Mach nen Crownfunding für nen aktualisieren des Backend oder anderen direkt GG zugute kommenden Aktionen und ich bin dabei. Etwas das wirklich 100% GG hilft und nicht eine schöne Reise für Jörg wo etwas mehr rum kommt als eigentlich benötigt.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90187 - 18. Juli 2022 - 21:35 #

Dem würde ich mich anschließen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 21:45 #

Die Japan-Dokus 2018 sind GamersGlobal zu 100% zugute gekommen, denn dabei ist richtig Geld übrig geblieben. Ich hoffe, dass das auch dieses Mal wieder so ist.

Was du meinst, ist wohl eher "Spiele-Schuster bleib bei deinem Spiele-Leisten", verbunden mit einem kompletten Unverständnis, was die Leistung hinter dieser Doku ist ("schöne Reise für Jörg" – aber sicher, darum geht's). Schau: Du musst nichts spenden, kannst hier gerne schreiben, wie doof das alles ist – und profitierst dennoch davon, wenn die Doku ein Erfolg wird. Ja, du ganz persönlich als Nutzer von GamersGlobal. Weil es uns weitergibt und wir mit genügend Geld auch mal andere Sachen machen können. Zum Beispiel das Grillfest, das dir hoffentlich Spaß gemacht hat zu besuchen. War ja irgendwie auch nichts, was mit dem Backend der Website zu tun hatte, oder?

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 18. Juli 2022 - 22:40 #

Hier widersprichst du dir aber gerade selber, merkst du , oder? Wenn die 2018er Doku zu 100% in GG geflossen wäre, dann hättest du also die komplette Reise aus deinen Privatmitteln gestemmt. Und 100% bedeutet das nichts "übrig" bleiben kann, denn es ist ja ALLES (aka 100%) in GG geflossen, und kein Teil des Geldes in die eigentliche Reise/Doku.
Nein, es geht mir nicht um "Bleib bei deinen Leisten", das wäre zu kurz gedacht. Es geht mir darum das Geld dahin fließen soll wo es gebraucht wird. Mit dem GG Grillevent haben wir ja auch den Grillevent bezahlt. GG hat sogar noch etwas draufgelegt. Es ist eben KEIN Fest gewesen um mit einem eventuell vorhandenen Überschuss GG Quer zu finanzieren.
Aber Lets Plays und die Doku werden ja auch mit dem Plan erdacht das Überschüsse GG zugute kommen. Falls es anders ist möchte ich gerne das 100% kommen GG zugute vs. Reisekosten Paradoxon von dir erklärt bekommen.
Ich möchte einfach für das Geld geben für das es angefragt wird. Wenn GG als "Instutition" für eine Verbesserung, Reparatur, neue Hardware...you name it...Geld benötigt, dann bin ich gerne bereit da zu helfen.
Mir persönlich wäre es lieber wenn der Reiseaufwand und die Zeit in GG gesteckt werden würde und nicht in eine Reise, die, bis auf dem Game-Show-Anteil, mit globalen Games wenig zu tun hat.
Und dafür gebe ich dann auch gerne mehr Geld. Wie gesagt, nicht als Überschuss/Rest einer in meinen Augen unnötigen Doku-Reise, sondern als direkte Geldspritze für dringend benötigtes.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 348748 - 18. Juli 2022 - 23:41 #

Ich verstehe, was du meinst (bilde ich mir zumindest ein).
Zwei Gedanken: die GDC Doku war das, was du u.a. als Zielbild vorstellst.
Passiert also auch.
Die Japan-Dokus haben aber auch einen gewissen Spieleanteil inkludiert.
Sie sind dazu auf jeden Fall sehr informativ und unterhaltsam, und haben AUCH eine Komponente, welche die Userschaft mit Jörg näher verknüpft. Das wiederum ist auch eine wichtige Komponente von GamersGlobal. Die gegenseitige "Zuneigung", die auf beiden Seiten oft mehr möglich macht, als eigentlich nüchtern "vernünftig" wäre.
Ja, das ist nicht die zentrale Komponente, aber sie ist doch mit dabei.
Das Gute hier aber ist ja, dass die Aktion wie immer optional ist. Niemand muss dieses Projekt unterstützen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 18. Juli 2022 - 23:12 #

Die Japan-Dokus 2018 haben als geschäftliche Unternehmung Kosten verursacht und Umsätze generiert. So ist das mit allem, was ein Unternehmen macht. Ob die Kosten nun Stromkosten sind oder zum Schreiben nötige Bleistifte oder Reisekosten oder Honorare, ändert daran nichts: Du investiert X und erhältst Y, und die Differenz daraus ist der Vorsteuer-Gewinn oder eben -Verlust. 100% des beträchtlichen Gewinns der Japan-Dokus ist in GG geflossen.

Ich weiß wirklich nicht, was es daran misszuverstehen gibt.

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 18. Juli 2022 - 23:34 #

Ok, meinen langen Text darauf einzugehen habe ich wieder gelöscht bevor ich es abgeschickt habe. Möchte hier keine Diskussion vom Zaun brechen die hier nicht hingehört.
Ich kann nur sagen, in meinen Augen gehört die Xte Japan Doku nicht ins Portfolio von GG, es gibt ne Menge anderer Baustellen an denen auf GG gearbeitet werden müsste, wir hatten ja schon einmal drüber gesprochen.
Leider wird GG immer mehr zu Jörgs Let's Play Soulslike vs. Tokio Doku Tempel, auch ein Grund warum ich mich immer mehr von hier zurückziehe. Die vorhandenen Wale werden mit dem was sie gerne sehen möchten bedient, auf Neu-User Fang wird, zumindest in meinen Augen, nur halbherzig gegangen.

Wenn du magst reden wir mal direkt drüber und nicht in Kommentarzeilen.
Wäre zielführender. Zumal auch eine Baustelle der Seite ist das bei mehr Antworten die Spalte verdammt klein wird. Und dabei links und rechts davon zusammen 2/3 weiße Seite zu sehen ist.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221978 - 19. Juli 2022 - 0:33 #

Bei dem Punkt 2/3 weiße Seite bin ich voll bei dir. Beim Rest nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 0:42 #

Ja, das habe ich verstanden, aber ich werde das nicht ändern. Weil ich Spaß habe an den Japan-Dokus, und weil andere Spaß daran haben, und weil das Ergebnis daraus ist, dass sie uns Geld bringen.

Ich muss auch nicht mit dir darüber reden, was wir aus deiner Sicht alles falsch machen, das hast du mir schon lang und breit via Skype erzählt, und ich konnte mit meinen Gegenargumenten nicht zu dir durchdringen.

Suche dir vielleicht lieber eine Website, die deinen Vorlieben mehr entspricht. Oder versuche zu akzeptieren, dass wir hier mit großer Freude viele verschiedene Dinge machen – und nicht nur die, die du uns zugestehen willst. Letzteres wäre mir lieber, aber ersteres fände ich immer noch besser, als wenn du immer mehr Frust anhäufst. Wir wollen euch Freude bereiten, keinen Frust!

Selo 12 Trollwächter - 945 - 18. Juli 2022 - 23:26 #

Ich frage mich, wer die Zielgruppe der Doku ist? Mich persönlich würden Studiobesuche bei From Software, Nintendo und ein paar Indiestudios mehr interessieren als eine Reisedoku. Gerade in der aktuellen Zeit kann ich mir keinen Urlaub in Japan leisten und als klimabewusster Mensch saß ich zuletzt vor 22 Jahren in einem Flugzeug. Gibt natürlich auch noch Menschen die generell ein Faible für Japan haben, aber nichts mit Videospielen am Hut haben. Denen ist GamersGlobal vielleicht zu nerdig.

Da es bereits 2018 eine Japan-Doku gab, hätte ich eine Südkorea- oder Kasachstan-Doku spannender gefunden.

Haben eigentlich Fernsehsender Interesse an solchen Dokus oder ist das denen zu nischig? Das wäre ja in Zukunft auch eine Finanzierungsmöglichkeit.

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 18. Juli 2022 - 23:36 #

Ja, gerne Dokus anderer Länder oder eben Spiele-Studios oder halt mehr Spiele-Bezug. GG ist halt eine Spieleseite und da möchte ich für meine Kohle die ich vor kurzem noch als Diamanti rausgehauen habe nicht in Reisedokus verwurstet sehen.
Zumal, wie gesagt, der Spielebezug sehr gering ist und eher so pseudo vorhanden, als Alibi.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 19. Juli 2022 - 0:36 #

Und wie kommst Du nun darauf, dass die Einnahmen durch Abos in Reisedokus verwurstet werden? Du hast schon mitbekommen, dass hier gerade die Reise durch Crowdfunding finanziert wird?

Den Spielebezug finde ich persönlich auch überhaupt nicht gering, selbst wenn keine spielespezifischen Themen in die Reise eingebunden werden. Aus Japan kommen nun einmal zahlreiche Spiele und es wird nicht nur eine kleine Überschneidung zu allgemeinem Interesse an japanischer Kultur unter Gamern geben.

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30512 - 19. Juli 2022 - 0:56 #

Vielleicht meint er die Vorleistung, also die Planung, das kommentieren hier etc. Auch wenn das schon ziemlich engstirnig wäre...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 6:48 #

Zockervater hat seine Unzufriedenheit ausführlich dargestellt – an weiteren Vertiefungen zu seinen Einlassungen bin ich nicht interessiert, weder von ihm noch von anderen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 0:59 #

Die Zielgruppe sind japaninteressierte GamersGlobal-Userinnen, und auch einige Externe, die nur über die Japan-Dokus zu uns gefunden haben. Ich nehme gerne Tipps entgegen, wie wir noch mehr Externe erreichen.

Ich fürchte, fürs Fernsehen sind wir zu nischig und auch nicht sauber genug produziert. Wobei letzteres auch nicht so ausschlaggebend sein kann, wenn ich mich – selten – im aktuellen TV-Portfolio so umsehe, gerade bei Reportagen.

Aber wer sagt dir denn, dass es keinen Studiobesuch geben wird? Zumindest versuchen wir es, aber klar, das ist dann nur eines von mehreren Themen, nicht die ganze Doku.

Wegen Südkorea oder Kasachstan: Ich habe nicht das Gefühl, dass Japan schon "auserzählt" ist für mich, in Wahrheit habe ich erst einen kleinen Teil davon gesehen. Jetzt machen wir erstmals eine richtige, lange Reise in den Westen – das könnte ich mir auch noch in den Norden vorstellen, aber ja, dann wäre vermutlich irgendwann auch bei mir die Luft raus. Südkorea? Wieso nicht! Kasachstan? Interessiert mich ehrlich gesagt gar nicht.

Wenn du ferne Länder ohne Flugzeug bereisen willst, brauchst du viel Zeit. Ferne Länder gar nicht zu bereisen, fände ich persönlich schade. Aber es gibt natürlich auch in der Nähe spannende Ziele, so ist es nicht :-)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40775 - 19. Juli 2022 - 13:26 #

>>> Ich fürchte, fürs Fernsehen sind wir zu nischig und auch nicht sauber genug produziert.

Lief gerade am Sonntag in der ARD:

POPCULT JAPAN
Doku über Manga, Anime, Cosplay, Tamagotchis, Dragonball...

https://www.ardmediathek.de/video/dokus-im-ersten/popcult-japan/das-erste/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9iYTEwNjk2Yi1lMDRlLTQ3YzItYjFmZC03NGVjZmM2YTk5MDY

Musst nur ein SailerMoon Kostüm anziehen und ganz viel "hihihihi" in die Kamera machen, dann sendet die ARD das bestimmt... ^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 13:34 #

Höre ich da einen Vorschlag für das Bonus-Ziel #3 heraus...?

yankman 17 Shapeshifter - P - 6274 - 19. Juli 2022 - 9:45 #

Sehe ich ähnlich, das hat aber auch mit meinen Interessen zu tun.
Aber ich kann Jörg verstehen, es kann eine Reise unternehmen, die sonst nur schwer finanzierbar wäre und im Idealfall macht er damit noch Gewinn, der dann GG zu Gute kommt... win-win sozusagen.
Es ist wahrscheinlich auch angenehmer nach Japan zu fahren, trotz der vielen Arbeit, die das mit sich bringt, als sich z.b. mit dem unvermeidlichen Update der Webseite zu beschäftigen und das zu finanzieren.
GG suche ich eigentlich wegen Informationen zu Spielen auf.
Ich hoffe nur, dass das Crowdfunding nicht das bestimmende Thema für die nächsten 3 Monate wird. Das stieß mir damals bei der GDC-Geschichte und den ganzen Verzögerungen ziemlich sauer auf (und das hatte sogar Spielbezug).
Allerdings steige ich jetzt auch über die News-Seite ein und da sind die Schwerpunktthemen nicht so plakativ dargestellt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 9:59 #

Du, mir ist das wirklich wichtig: "Jörg kann eine Reise unternehmen" ist nicht das Motiv für diese Doku. Auch kein Teilmotiv. Du unterschätzt massiv die Vorbereitungszeit und den Stress, den mir das macht. Wenn ich eine Reise privat unternehmen will, mache ich das privat. Es wäre wirklich schön, wenn nicht immer wieder dieser Vorwurf – und nichts anderes ist das, nämlich der Vorwurf, dass ich aus privaten Motiven ein Crowdfunding mache – genannt werden würde von Leuten, die an der Doku kein Interesse haben. Sag einfach, dass dich die Doku nicht interessierst, oder dass du dir wünscht, dass ich meine Arbeitszeit anders einsetzen würde.

Dass mir die Doku und ihre Planung riesigen Spaß macht, ist dazu kein Widerspruch. Mir macht mein Job generell großen Spaß, aber nach deiner Logik spiele ich vermutlich einfach irgendwie Spiele aus privatem Interesse?

Ob das Doku-Thema das "bestimmende" für dich wird, dürfte schlicht an deiner subjektiven Wahrnehmung liegen: Faktisch wird es eines Thema unter sehr vielen anderen sein, aber mit Sicherheit das größte in den nächsten beiden Monaten. Welches denn sonst? Die Gamescom? Ja, für etwa drei Tage. Wenn dich dieser Umstand dann jedes Mal reizt, wenn wir einen Twitch-Event dazu ankündigen oder diese News wieder hochziehen, dann wird es für dich vermutlich rein subjektiv zum Reizthema. Ich empfehle vielleicht eine Tasse grünen japanischen Tee zur Beruhigung :-)

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 19. Juli 2022 - 10:21 #

Ja, ich möchte das du deine Arbeitszeit anders einsetzt.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 19. Juli 2022 - 11:32 #

GG kann es nicht jedem Individuum recht machen, dafür haben Menschen zu verschiedene Geschmäcker.

Das ist auch bei rein spielebezogenen Themen so, nicht jeden interessieren Let's Plays zu Soulslikes und auch Tests wie zu "F1 22" und "Die Gilde 3" sind eher Nischenthemen, die die Mehrheit der Gamer nicht interessieren wird.

Sehe da jetzt keinen großen Unterschied zu einer Japan-Doku.

Davon abgesehen hat es auch eine lange Tradition von Spielemagazinen, dass sie nicht zu 100% über Videospiele berichten. Die Magazine der 90er haben auch gern über Filme berichtet, später kam auch Anime dazu und in heutigen Podcast-Magazinen wird über Brettspiele und Bücher geredet.

Von daher verstehe ich das Problem nicht so recht.

Davon abgesehen ist ja ein gewisser Spielebezug eingeplant. Ein Video über Tsushima kann auch durchaus einen gewissen Werbeeffekt haben, da die Insel dank der Pandemie bisher nicht besonders gut gecovert wurde, nicht mal von den großen Japan-YouTubern à la Abroad in Japan oder Only in Japan. Da gibt's eine gewisse Lücke mit viralem Potential, wenn man eine englische Version auf YouTube packen würde.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 19. Juli 2022 - 12:03 #

So sieht es aus. Ein Let's Play hat mehr mit Spielen zu tun, aber ich gucke es mir nicht an und unterstütze es auch nicht. Ist einfach nicht mein Ding. Heute habe ich mich etwas über eine News zu einem Anime-Film gewundert, aber auch das stößt auf Gegenliebe. Die Japan-Dokus haben sich aus den TGS-Berichten entwickelt, das wurde halt imemr mehr ausgeweitet. Auf den ersten Blick sieht es ohne diesen Hintergrund natürlich merkwürdig aus, warum eine Spielewebsite eine Reisedoku macht. Aber so hat es sich eben entwickelt. Es ist jetzt as erste derartige Projekt seit vier Jahren, dazwischen gab es auch tolle Spieledokus und natürlich etliche andere Inhalte. Ich denke, man wird immer noch genug zum Anschauen und lesen auf GG finden, wenn man die Doku gnorieren möchte. Und sie trägt eben zum Erhalt der Seite bei.

yankman 17 Shapeshifter - P - 6274 - 19. Juli 2022 - 11:09 #

Ok, meine Annahme war, dass du auch aus persönlichen Gründen, die Reise unternimmst. Es ist nicht als Vorwurf gemeint, maximal ein Vorurteil.
Aus welchen Gründen unternimmst du diese Reise ?
Anyway, ich finde es legitim das zu tun (Crowdfunding + Reise), aber ich finde mich da nicht wieder.
Aber auch das sehe ich als normal an. Das geht mir bei verschiedenen Tests (vor allem Hardware) und Videos auch so.
Wenn es genug Interessenten und Sponsoren für die Finanzierung gibt, super für dich und GG.
Wenn es zum bestimmenden Thema wird, dann stellt sich mir die Frage, ob es das ist, was ich jeden Tag lesen/hören möchte.
Ach ja, ich weiß ob die Wahrnehmung an meiner Ausdrucksweise liegt, aber ich bin nicht gereizt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 11:40 #

Habe dich nicht als gereizt empfunden, es geht nur darum, ob dich mit der nötigen selektiven Wahrnehmung die Crowdfunding-Hinweise nerven könnten. Ich kann ja nicht in dich reingucken.

Die Reise mache ich in der Absicht, möglichst tolle Dokus für euch zu produzieren und damit Geld zu verdienen, das wir sonst nicht verdienen würden. Angetrieben werde ich dabei von meiner Begeisterung fürs Thema. Rein von der Kosteneffizienz sollte ich lieber weitere Letsplays machen, aber das wäre mir zu öde und ich glaube auch nicht, dass das unser Anspruch sein sollte.

Hingegen z.B. mehr Tests zu machen stattdessen, wäre wirtschaftlich sinnlos. Das ist halt das Verständnisproblem bei manchen: Sie befürchten, wir würden unsere Ressourcen verschleudern, wo doch die Wahrheit ist, dass sich unser traditionelles Kerngeschäft – Tests – einfach nicht mehr trägt. Statt nun uns dafür die Schuld zu geben, könnte man erkennen, wie erfolgreich wir darin sind, den Test-und-Co.-Betrieb hier aufrechtzuerhalten, indem wir eben auch andere Einkommensquellen erschließen – und wie uns das wiederum ermöglicht, auch im Kerngeschäft neue Ideen auszuprobieren.

Ich entnehme aber deinem letzten Comment, dass du das eh schon so siehst.

RAYDER 12 Trollwächter - P - 1062 - 22. Juli 2022 - 18:01 #

Das nenne ich zum Thema mehr Tests endlich mal eine klare Aussage und welche Ansicht vertreten wird. Schade drum das es so ist. Hätte gerne gesehen wie sehr viele Tests hier die Userzahlen nach oben puschen....
Habe 10 Euro hineingeworfen, 2018 war schon irgendwie interessant da ich sehr viel Reise und auch Japan noch besuchen möchte.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 16:40 #

Guter Punkt. Wobei GG wohl ohne Japan Doku nicht überleben würde..jedenfalls ist es vlt ein netter Bonus..schwierig

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 18. Juli 2022 - 21:43 #

Beitrag geleistet. Viel Erfolg.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 19. Juli 2022 - 7:16 #

Klasse!

Sciron 20 Gold-Gamer - 24033 - 18. Juli 2022 - 23:50 #

Vielleicht kann Jörg auf drei Aspekte im Vergleich zu 2018 mal ein Auge haben, wenn er da unterwegs ist: Auswirkungen von Corona, dem Ukraine-Krieg (Preissteigerungen) und eventuell dem Abe-Attentat (Sicherheitsmaßnahmen).

Japan hat's, was die Inflation angeht, wohl aktuell noch nicht so stark erwischt wie Teile Europas, aber der Yen ist dezent abgesackt und bis Oktober kann sich da noch einiges tun, in negativer Hinsicht.

Was Abe angeht, wird's nun wohl nicht so radikale Maßnahmen geben wie damals nach den Sarin-Gasanschlägen, als man dann praktisch sämtliche öffentlichen Mülleimer verbannte, aber vielleicht gibt es erhöhte Kontrollen oder Polizeipräsenz oder ähnliches. Oder auch einfach eine nicht mehr ganz so sorglose Stimmung innerhalb der Bevölkerung, was das Sicherheitsgefühl angeht. Also man muss da nun keine speziellen Interviews führen, aber das kriegt man ja im Alltag ganz gut mit. Vielleicht wird's aber auch einfach als Einzelfall abgetan und man passt einfach in Zukunft bei öffentlichen Reden diverser Politiker besser auf und ansonsten bleibt alles recht gleich.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 0:47 #

Die Aspekte 1 und 3 interessieren mich auch sehr, ich kann aber nicht versprechen, dass das im Zuge der Doku behandelt werden wird. Ein offenes Auge habe ich jedenfalls dafür.

Zu 2 fehlen mir die Vergleichsmaßstäbe, dazu müsste ich in Japan wohnen. Was ich von außen sagen kann: Die Hotels sind nicht merklich teurer geworden, aber die Guides wollen mehr Geld haben als früher :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - 24033 - 19. Juli 2022 - 15:28 #

Ich dachte du hättest bei den Preisen vielleicht noch so Kleinkrams wie ne Flasche Wasser oder ähnliches im Kopf. Da hast dir aber bestimmt auch nicht alle Einzelheiten gemerkt. Wird man aber eventuell merken, ob man bei ähnlichem Budget für Proviant so weit kommt wie letztes mal ;).

MeckernderNichtsbezahler 16 Übertalent - 4369 - 19. Juli 2022 - 17:59 #

Wenn es denn "Kleinkrams wie ne Flasche Wasser" wäre, was da auf User-Kosten während der Reisen verköstigt wird. Dass da teils regelrechte Konsumexzesse stattfinden, ist durch mehrere Schnappschüsse in den Fotogallerien belegt. Einmal habe ich dort sogar ein Starbucks-Getränk entdeckt, was ein mehrtausendfaches kostet, wie das gleiche Volumen Leitungswasser.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 18:29 #

Gut dokumentiert. Weiterhin beobachten!Jeder Cent und jeder Euro werden gezählt:p

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 20:20 #

Starbucks ist so Luxus aus dem Jahre 1990. Pfft.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 19. Juli 2022 - 8:40 #

Das mit den Mülleimern ist eine Urban Legend bzw. Ausrede, die wurden erst Jahre nach dem Anschlag abgebaut. Es geht einfach nur darum, Geld einzusparen. Vor ein paar Wochen wurden erst weitere an den Bahnsteigen abgebaut. Das Giftgas wurde damals übrigens auch gar nicht in Mülleimern platziert, viele waren ja auch in den Bahnen, wo es generell keine gibt und gab. Damals wurden Plastiktüten mit dem Gift in flüssiger Form in Bahnen und Stationen verteilt und dann angestochen. Von daher müsste Japan eher Plastiktüten in der Öffentlichkeit verbieten und das ist bei deren Verpackungsfetisch unvorstellbar. :-)

Denke nicht, dass nach dem Abe-Attentat irgendwas passiert, was auf Touristen Einfluss hat. Das hat eher zur Folge, dass Politiker weniger in kleinen Bezirken auftreten und sie werden mehr Bodyguards bekommen. Und wenn die Japaner Glück haben, fahren weniger von den extrem nervigen Politikerautos mit Lautsprechern herum. :-) Generell ist der Aktionismus anscheinend auch nicht mehr ganz so groß, der Anschlag im Shinkansen vor einer Weile hat noch nichts bewirkt und da wurde auch über Sicherheitschecks wie am Flughafen laut nachgedacht. Aber das kostet ja Geld, während das Entfernen von Mülleimern Geld spart...

Wenn der Yen absackt, ist das doch gut für Jörg. Im Moment stabilisiert er sich aber eher wieder und vieles ist auch nur auf den Dollar bezogen, der gerade sehr stark ist, siehe auch niedriger Eurokurs. Das Verhältnis von Yen und Euro ist stabiler.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 9:14 #

Die Aum-Sekte hatte schon vorher anderswo einen Gift-Anschlag verübt, und da ging es, glaube ich, um einen Mülleimer (der Anschlag war lange einer anderen Person zugeordnet worden). Kann mich aber täuschen, schreibe aus der Erinnerung. Bin jedenfalls nicht sicher, ob das wirklich nur ein Urban Myth ist – wobei es in jedem Fall auch noch andere Gründe gibt, wie du sie ja aufführst.

Ja, nach dem Abe-Mord wird (wurde) vermutlich vor allem an der Sicherheit der Spitzenpolitiker gearbeitet. Die war offensichtlich unzureichend in Nara. Aber vielleicht nicht nur dort: Ich habe Abe tatsächlich auch mal gefilmt (zu sehen in der Dokufolge "Theme Cafés") – da stand er auf einer Bühne direkt unter den Gleisen der Akihabara Station. Nun kann man auf der Seite zum Platz hin nicht aussteigen, aber es wäre kein Problem gewesen, vom Bahnsteig aus etwas über die Brüstung nach unten zu werfen und mit etwas Glück das Podium oder gar Abe zu treffen. Wäre ein Attentäter in den ein bis zwei Minuten zwischen zwei Zügen über den Gleis drüber gesprungen, wäre er an der Brüstung gestanden und hätte klare Sicht aus vielleicht 10m Entfernung gehabt. Ich denke schon, dass auf der Plattform irgendwo Polizei oder verdeckte Sicherheitskräfte standen, aber gesehen habe ich keine, nur Massen von Leuten, die die Plattform nach jeder ankommenden Bahn verlassen haben.

Allerdings war es ja nicht die Moon-Sekte, die Abe ermordet hat, sondern ein Irrer, der sein Leben als zerstört empfunden hat und das (nach 700.000 Euro "Spenden" von seiner Mutter an diese Sekte und nach dem Selbstmord seines Bruders) der Sekte angekreidet an. Er wollte sich an der Sekte rächen. Da er an die aktuelle Führerin nicht rangekommen ist, hat er Abe gewählt – der enge Verbindungen zu dieser Sekte gehabt zu haben scheint, wenn auch über eine Schwesterorganisation. Wie übrigens wohl auch andere Mitglieder des Establishments. Alles sehr undurchsichtig.

Aber zurück zu den Mülleimern: Das ist halt einfach unsagbar unpraktisch, wobei man dann schnell lernt, dass man sein Zeug noch im Kombini auspackt und dort wegwirft, die haben Mülleimer, ebenso wie viele Getränkeautomaten gleich Öffnungen für leere Dosen / Plastikflaschen haben, um die wieder zu entsorgen.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 9:24 #

Verwirrte Gestalten der Art halt. Zumindest erledigt man im guten, japanischen Rechtssystem das Thema kürzer als bei uns.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 9:27 #

Das japanische Rechtssystem ist nichts, worauf das Land stolz sein sollte aus meiner Sicht, nach unseren europäischen Maßstäben ist es fast schon archaisch. Und von wegen "schnell": Die im Zuge der Anschläge von 1995 inhaftierten 13 Aum-Mitglieder wurden 2018 an zwei Tagen (im Abstand von drei Wochen) exekutiert – die Todesurteile selbst waren zwischen 2005 und 2008 verhängt worden.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 10:08 #

Nach deutschen Standards ist Alles archaisch, was nicht schlimmstenfalls für recht komfortable Unterbringung in einer Sicherungsverwahrung sorgt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 10:10 #

Das wird mir zu off-topic (und ehrlich gesagt auch zu doof), lass uns das bitte beenden.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 19. Juli 2022 - 9:54 #

Soll das gut sein?

Wenn jemand ein Anime-Studio anzündet, weil er sich einbildet, dass die eine Story von ihm geklaut haben oder wenn jemand einen Politiker erschießt, weil der Mitglied in einer Religionsgemeinschaft ist, von der er denkt, dass sie seine Mutter abgezockt haben, wirkt das von außen eher nicht so als wären diese Leute geistig ganz normal.

Die dann einfach (nach vielen Jahren) aufzuhängen, finde ich fragwürdig. Bei uns würden sie wohl eher in psychiatrischer Verwahrung landen. Geistige Gesundheit ist in Japan noch immer ein kompliziertes Thema und das ist in Kombi mit der Todesstrafe schwierig in meinen Augen.

Das japanische Rechtssystem, wo man Leute mal eben für 21 Tage ohne jede Begründung und ohne irgendjemanden zu informieren, einsperren kann, würde ich auch nicht als gut ansehen.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32549 - 19. Juli 2022 - 10:04 #

Basiert das japanische Rechtssystem eigentlich auf dem britischen oder ist das was komplett eigenes? Das Land wurde ja ab der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts stark vom Westen beeinflusst.

LRod 19 Megatalent - P - 13548 - 19. Juli 2022 - 10:40 #

Das Zivilrecht basiert auf dem deutschen BGB :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 10:43 #

Die Autobahnen basieren auch auf den deutschen. Komischerweise kosten sie Maut.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 11:08 #

Zumindest hat Japan nicht den den Zugverkehr nach 1945 kopiert.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 19. Juli 2022 - 13:34 #

Stimmt nicht, bis Mitte der 80er war die gleich bescheiden wie die DB, war auch in Japan eine Staatsbahn. Dann wurde die komplett auf links gedreht und gilt heute als Vorbild für Pünktlichkeit, Sauberkeit und Geschwindigkeit.

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 19. Juli 2022 - 18:06 #

Was müssen wir mit der DB anstellen, damit das klappt?

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 20:21 #

Zuerst einmal reine Strecken für den Fernverkehr bauen, damit dieser und der Nahverkehr getrennt werden. Ansonsten fehlen Milliarden Euro für die Instandhaltung alter Strecken, abertausende neuer Stellen und Züge und ach ja, sowieso die japanische Arbeitskultur.

Viktor Lustig 17 Shapeshifter - - 8797 - 19. Juli 2022 - 19:30 #

Das japanische Recht ist bis heute stark von den deutschen Rechtswissenschaften im Bereich des Zivilrechtes beeinflusst, somit auch das Handelsrecht, aber auch das (preußische) Strafrecht spielt bis heute in Japan eine große Rolle. Es gibt zwar seit dem zweiten Weltkrieg auch einige anglo-amerikanische Einflüsse, beispielsweise im Bereich der Rechtssoziologie, aber auch im Strafprozessrecht (was interessant ist, da man hier deutsches Strafrecht mit US-Amerikanischem Prozessrecht mischt) und Staatsrecht (Stichwort "Case Law"), aber insbesondere das Bürgerliche Recht ist noch sehr mit der kontinentaleuropäischen Rechtssicht verbunden. Dies bedeutet aber nicht, dass man in Japan die gleichen Regelungen wie im BGB finden wird, dies bedeutet nur, dass die Sicht auf das Recht und die Rechtsystematik doch dem kontinentaleuropäischen gleicht. Im Übrigen auch ein Grund, warum bis heute viele japanische Rechtswissenschaftler und Wissenschaftlerinnen in Deutschland studieren und auch viele japansiche Geschäftsleute regelmäßig von ihren Unternehmen für einige Jahre zum Austausch nach Deutschland geschickt werden, da es doch so einige Ähnlichkeiten gibt.

Kurz zusammengefasst; So gesehen ist das japanische Recht stark (kontinental) europäisch beeinflusst, aber in seiner Konzeption was ganz eigenes.

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 19. Juli 2022 - 11:51 #

Das Land ist Anschläge halt nicht gewöhnt. Ich fand auch das Video bei Abe in der Hinsicht interessant, dass keiner so richtig auf den ersten Schuss reagiert hat, die sind nur kurz zusammengezuckt, aber alle stehengeblieben, weil keiner an einen Schuss gedacht hat. In den USA wäre die Reaktion deutlich anders gewesen.

Genauso fand ich die Securitychecks in Japan alle lächerlich (Rathaus in Shinjuku, Sky Tree Tower oder auch am Flughafen beim Rückflug). Vielleicht ändert sich das jetzt alles etwas.

Das mit den Mülleimern ist zusammen mit den extrem seltenen Bänken auch der größte Nachteil an Japan und das sagt schon was über das Land aus. :-)

Sciron 20 Gold-Gamer - 24033 - 19. Juli 2022 - 15:31 #

Was die Mülleimer angeht musste ich mich natürlich auf dritte Quellen verlassen. Hab das vor dem schreiben des Kommentars extra nochmal überprüft und der direkte Zusammenhang scheint ja schon der Konsens zu sein.

Auch wenn Japan insgesamt als sehr "sauber" gilt, bin ich schon froh unsere Mülleimerchen noch zu haben und wenn's nur zur Entsorgung eines ausgelutschten Kaugummis dient.

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30512 - 19. Juli 2022 - 17:42 #

Dafür ist in Japan ja in jeder Packung ein kleines Heftchen an Papier dabei, damit man es temporär in seiner Tasche zwischenlagern kann :)

Sciron 20 Gold-Gamer - 24033 - 19. Juli 2022 - 19:49 #

Ja gut, bei den klassischen Streifengummis hat man auch bei uns so einen Fetzen dabei zum reinkleben. Trotzdem möchte ich den dann lieber direkt entsorgen oder pfeif mir manchmal schon zuhause nen KG in Dragéeform rein für unterwegs. Den möchte ich dann auch nicht rundlutschen bis ich wieder zuhause bin und schon gar nicht irgendwo durch die Gegend rotzen.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 19. Juli 2022 - 0:40 #

Ambitionierte Pläne mit einem ambitionierten Finanzierungsplan.
Bin sehr gespannt, wie viel tatsächlich im Topf landet, aber der Einstieg nach gerade einmal einem ganzen Tag ist schon beachtlich (und garantiert nicht nur Walen zu verdanken).
Meinen Teil dazu trage ich selbstverständlich auch bei, ich freue mich ja schon lange auf die Umsetzung dieser neuen Doku :)

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30512 - 19. Juli 2022 - 1:07 #

Schade das man seine Spende nicht "erweitern" kann. Einen 10er würde ich so schon reinwerfen, quasi selbst wenn es (im sehr unwahrscheinlichen Fall) nur 2 Folgen würden. Da wäre mir der Aufpreis für 4k zu viel. Bei allen Folgen hingegen wohl wert (vielleicht ja auch wieder mit Stick). Naja, ist ja noch gut Zeit. Ich denke mal es wird eh finanziert ;)

*edit: Was mich wirklich stört ist der Satz "Wenn nach alledem noch Zeit bleibt". Ich meine man plant eine 36.000€ Reise und hat da potentiell nicht genug Zeit für einen spielerelevanten Trip? Das finde ich schon grenzwertig...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 7:26 #

Doch, kannst du, siehe meinen kürzlichen Comment oben. Wir lassen das neue System parallel mit dem alten laufen bei diesem Crowdfunding und hoffen das beste :-)

Zu deinem Edit: Da legst du unschuldige Worte auf die Goldwaage. Ich habe im Podcast ja bereits erklärt, wie kompliziert es ist, aus den Ideen eine feste Agenda zu machen, und dass wir da bis September planen werden und dass alles einander bedingt. Ein Theme-Park-Besuch ist nicht von sonderlich viel Faktoren abhängig, bis eben auf die Zeit, die er kostet. Insofern wäre ich da an deiner Stelle zuversichtlich (zumal ich die Nintendo World als „werbewirksam“ betrachte – durch Covid war da ja noch kaum ein Westler).

Noch eine kleine Korrektur: Wir planen eine 29.500-€-Reise – eine gewaltige Summe, klar. 36.000 würde das zweite Bonusziel erfüllen. Und wegen mir darf die Endsumme das auch sehr gerne noch übersteigen. Aktuell aber hoffe ich, dass wir die Stufe 1 schaffen.

Akki 17 Shapeshifter - 7403 - 19. Juli 2022 - 7:43 #

Ich werde wohl mangels Interesse dieses Mal passen. Aber vielleicht wird ja Ghosts of Tsushima für PC bald angekündigt, dann kann sich das schnell ändern :)

TheLastToKnow 26 Spiele-Kenner - - 65143 - 19. Juli 2022 - 8:40 #

Ehrlich gesagt bin ich wirklich hin- und hergerissen. Ich glaube, seitdem ich hier registriert bin, habe ich jede eurer Crowdfunding-Aktionen unterstützt. Aber diese Japan-Reise-Doku interessiert mich einfach überhaupt nicht. Ich wünsche euch trotzdem viel Erfolg und hoffe, dass ihr eine Menge Geld für das Fortbestehen der Seite einnehmt. Ich werde auch einen kleinen Betrag spenden, selbst wenn ich dann keinen unmittelbaren Nutzen daraus ziehe. So habe ich es auch bei manchen Soulslike-Letsplays gemacht. Ich würde mir nur wünschen, dass bald mal wieder eine Aktion kommt, bei der ich voll dabei sein kann, wie zum Beispiel bei Battle Brothers.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 8:49 #

Das ist doch völlig okay, kein Grund, dich zu rechtfertigen! Würden alle User Japan-Dokus toll finden, würden wir uns in JapanGlobal umbenennen und die täglichen redaktionellen Spiele-Inhalte einfach sein lassen :-)

Ein neues Letsplay ist aktuell nicht geplant, aber wenn eines kommt – u.U. im Herbst –, wäre es sicher mal wieder was anderes als ein Soulslike.

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 19. Juli 2022 - 8:54 #

Was anderes als Soulslike wäre mir auch mehr als wilkommen.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32549 - 19. Juli 2022 - 9:36 #

Mehr als Reiseimpressionen würden mich Interviews mit japanischen Soziologen über den demographischen Wandel und andere Veränderungen der Gesellschaft interessieren. Teilweise sind die Probleme ja ähnlich wie in Deutschland. Zu wenige Handwerker gibt es sicher auch in Japan und nicht alle Arbeiten können Roboter ersetzen. Da würde es mich interessieren, ob da an Lösungen gearbeitet wird oder ob man das alles auf sich zukommen lässt. Eine Idee wäre ja das Land attraktiver für Einwanderer zu machen. Aktuell ist das noch mit ziemlichen Hürden verbunden.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32549 - 19. Juli 2022 - 9:24 #

29.500€ klingt nach einem ehrgeizigen Ziel, was war denn der bisherige Crowdfunding-Rekord auf GamersGlobal? Bin jetzt nicht der ganz große Japan-Fan, aber 10€ werde ich mal investieren.

Müssen Dennis und Hagen den Laden in den drei Wochen alleine schmeißen oder werden in der Zeit dann mehr Tests von freien Autoren kommen?

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 9:25 #

Ist ja eh Sommerloch.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32549 - 19. Juli 2022 - 9:37 #

Die Reise findet zwischen Mitte September und Anfang Oktober statt. Da ist das Sommerloch in der Regel vorbei.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 9:26 #

Rund 33.000 Euro, bei den letzten Japan-Dokus (inklusive dem Verkauf der Dokupakete, was ich zum Crowdfunding reinzähle).

Ja, Dennis und Hagen werden in den (bis zu!) drei Wochen den Laden allein schmeißen, dazu sind sie ohne weiteres in der Lage. Und ja, natürlich werden wir mehr Autoren beauftragen, wenn das nötig ist. Ist ja nun nicht das erste Mal, dass ich für eine Doku längere Zeit nicht da bin :-)

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 20. Juli 2022 - 18:06 #

Danywilde kommt vorbei und hält die beiden auf Trab!

yeahralfi 16 Übertalent - P - 4590 - 19. Juli 2022 - 10:22 #

Wird es auch wieder die klassischen kommentierten Fotostrecken geben? Die waren für mich bisher immer ein Höhepunkt der Reiseberichte hier.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 10:30 #

Ja, ab der 25-Euro-Stufe, siehe die Perks. Außerdem wird es tägliche kurze Updates geben – sicherlich in der Regel mit Bild – ab der 50-Euro-Stufe.

Ab der 5-Euro-Stufe könnte es sein, dass es eine TGS-Fotogalerie gibt.

Henning Lindhoff 19 Megatalent - P - 13753 - 19. Juli 2022 - 10:59 #

Eine schnelle PDF der Fotogalerien als Download wäre auch toll. Muss auch nicht besonders schön formatiert sein. Einfach nur für die Sammlung.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 11:01 #

Gute Idee!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 19. Juli 2022 - 11:17 #

Diese Idee unterstütze ich. Ich glaube, das hatte irgendjemand auch schonmal unter den letzten Gallerien geäußert, hüstel. ;)

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 19. Juli 2022 - 11:17 #

Ich schaue mal nach den Ferien, wie es mit dem Budget aussieht. Habe ja bereits bei der vorigen Doku gespendet.

Habt ih schon ne Idee, wie der usb-Stick aussehen wird?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 11:48 #

Eine relativ genaue: Entweder mit Holzverkleidung in einem Holzkästchen samt Logo, oder metallumrandet in einer schwarzen (festen) Pappbox, wiederum mit Logo. Wird jedenfalls wertig aussehen und entweder über "Moderne" oder "Tradition" gut zum Thema Japan passen.

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 19. Juli 2022 - 13:08 #

Top. :-)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38411 - 19. Juli 2022 - 13:12 #

Ja, das klingt attraktiv.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 20. Juli 2022 - 9:17 #

Sollte den Widerspruch zwischen Tradition und Moderne verdeutlichen. :P
Wobei das USB-Gerät ja schon der Moderne zugerechnet werden kann.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 20. Juli 2022 - 9:25 #

Wenn es USB-C ist, dann ja. ;)

bluemax71 18 Doppel-Voter - - 9851 - 19. Juli 2022 - 11:34 #

Wow, was für ein riesen Projekt. Ich bin hin und her gerissen. Zum einen fand ich die erste Japan Doku sehr interessant und super gemacht zum anderen muss ich aber gestehen, dass mein Interesse an Japan nicht sooo groß ist. Ich verstehe, dass Jörg hier eine Leidenschaft hat und diese mit der Finanzierung von GG verknüpft und es scheint unter den Usern auch viele Japan Fans zu geben. Das ist der positive Win Win Teil den ich sehe. Aber irgendwie bin ich bei GG weil mich die Spieleinhalte Test usw. interessieren und auch wenn Ihr bei der Planung solche Ziele berücksichtigt hat diese Reise aus meiner Sicht nur noch wenig mit dem eigentlichen Inhalt von GG zu tun.
Nicht falsch verstehen, die Dokus waren von der Qualität toll und auch sehr unterhaltsam aber wenn ich Reise Dokus sehen will muss ich nicht GG anschauen. Aber ist ja freiwillig und wie gesagt ich sehe auch die positiven und interessanten Aspekte des Projekt. Drücke jedenfalls die Daumen das reichlich Geld zusammen kommt. Vielleicht unterstütze ich euch mit einem kleinen Betrag.

Funatic 19 Megatalent - - 15893 - 19. Juli 2022 - 12:44 #

Bin noch unschlüssig, was ich von dem Projekt halten soll bzw. mein Ying&Yang ist nicht im Einklang.
Ich bin Japanophil und finde Land, Leute und Kultur super interessant. Ich bin mir auch sicher, dass am Ende wieder eine nette Doku rauskommt ABER ich bin mir unsicher, ob das ganze gut für die Seite ist.
Die Abos tragen die Seite weiterhin nicht. Die Socialmediaoffensive ist immer noch ein Schatten dessen, als was es Angekündigt war. Und mit Reichweite erhöhen, Seiten-Optimierung, Anzeigenschaltung etc. gibt es genung Baustellen. Ist es da sinnvoll, dass Jörg jetzt mindestens 8 Wochen mit einem Reiseprojekt beschäftigt ist, dass nicht nur seine sondern auch die Kräfte der Anderen von den offenen Baustellen abzieht?
Oder muss man sich einfach eingestehen, dass sich GG am Markt nicht signifikant Weiterentwickeln wird und sich die Seite zukünftig über Crowdfundings, Weihnachtsaktionen und ein paar Wale finanzieren muss?
Gefühlt gibt es ja ein LP-Crowdfunding nach dem Anderen, jetzt die Japan-Doku und Weihnachten schimmert ja auch am Horizont.
Nicht falschverstehen: Wenn die Seite so am Laufen gehalten wird und das Ganze funktioniert bin ich dabei. Aber bisher hatte ich das Gefühl, dass man eigentlich von solchen Projekten weg möchte und die Seite über Erhöhung der Reichweite/Erhöhung der Abozahlen/Erhöhung der Werbeeinnahmen auf gesunde Beine stellen möchte.
Wenn dieser Ansatz mittlerweile als unrealistisch Angesehen wird und die bestehende GG-Community den Laden durch, wirklich beeindruckenden, Finanziellensupport am Laufen halten soll müsste man das, meiner Meinung nach, einfach mal aussprechen. Wäre ja nichts verwerfliches aber die aktuellen Projekte und der damit einhergehende Zeitaufwand stehen halt in massivem Widerspruch zu den Prioritäten, die noch vor 1-2 Jahren ausgerufen wurden. Ich glaube, deshalb ensteht hier auch die Diskussion bzw. äussern einige User ihre Unzufriedenheit.

ZockerVater 24 Trolljäger - P - 46429 - 19. Juli 2022 - 12:56 #

Danke

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 19. Juli 2022 - 13:13 #

Ich verstehe zwar deinen Punkt, aber würde das zumindest relativieren. Das ist jetzt das erste Reiseprojekt seit 4 Jahren. Auch durch die Let's Plays gab es meine ich nicht einen "normalen" Inhalt weniger als vorher. Die ganze Japan-Geschichte hat sich auch recht natürlich entwickelt, gestartet meine ich als Bonus-Bilder-Galerien und dann immer ambitionierter, weil sich gezeigt hat, dass Jörg ein sehr gutes Händchen für Dokus hat und vor allem, dass es hier viele Leute gibt, die das sehr spannend und interessant finden. Bei deinem Kommentar klingt das ein bisschen so, als ob Jörg hier seinen Reiseblog betreibt und nebenbei GG vernachlässigt wird, das sehe ich überhaupt nicht so. Und dass die Crowdfundings mittlerweile ein essentieller Teil der Einnahmen sind, wurde doch auch hinreichend kommuniziert.
Zum anderen Punkt: Ausgerechnet über Social Media hier nun tausende neue User anzulocken, der Gedanke war vor einigen Jahren vielleicht noch halbwegs nachvollziehbar, ist nun aber doch aus der Zeit gefallen, da die meisten Plattformen gar kein Interesse mehr haben, Leute zu externen Angeboten zu schicken, entsprechend bevorzugt der Algorithmus eigentlich überall dedizierte für die Plattform erstellte Inhalte. Auch so "Reichweiten-Erhöhung" und "Seiten-Optimierung", das klingt so, als ob man sich da nur mal ein paar Tage ran setzen müsste und dann wird die Seite plötzlich überflutet von neuen, zahlungswilligen Usern. Ich glaube so ein Doku-Crowdfunding ist dann doch die deutlich realistischere Option, an mehr Unterstützung zu kommen und eventuell sogar potentiell die Zielgruppe zu erweitern.

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 19. Juli 2022 - 13:15 #

Naja. Es ist halt ein legitimes Crowdfunding. Das kann man gut finden und unterstützen oder nicht Gutfinden und ignorieren. Klar kann man sich darüber auslassen, dass es sich hier um eine Spielewebsite handelt und nicht um den Globetrotter, welche uns die Welt näher bringen möchte. Daher goto Anfang. ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 13:26 #

Diese Diskussionen haben wir ja jederzeit. Wenn selbst eine ehemalige Größe wie Gamestar nur mit Abos klassische Inhalte liefern kann, dann sehen wir, wie der Stand der Branche mittlerweile ist.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 19. Juli 2022 - 13:27 #

Gute Punkte. Ich will sie aber nicht diskutieren, weil es hier um die Japan-Doku gehen soll – und solche Diskussionen führen leicht zu Abschweifungen und bei heißem Wetter auch gerne mal zu Entgleisungen. Darum antworte ich dir mit der Bitte, das Folgende einfach mal so stehen zu lassen:

Unsere Strategie ist weiterhin, mit guten Inhalten und neuen Ideen in unserer Kernzielgruppe neue User zu finden und bestehende zum Abo zu bringen. Unsere Strategie ist nicht mehr, mit Social Media neue Leute aufzutun.

Wir haben vor zehn Monaten unsere Startseite neu gelayoutet mit dem Ziel, die große Content-Breite besser und moderner darzustellen. Ich finde das Ergebnis gelungen, auch vielen Usern gefällt's, anderen gar nicht. Ich kann nicht sagen, dass uns deswegen nun mehr Leute ansurfen, vermute aber, dass sie besser kapieren, was wir alles machen. Ach ja, wir haben auch unsere technischen Probleme in den Griff bekommen, das schadet sicher nicht. Wir probieren immer wieder mal Neues aus, und was ankommt, wird ins Portfolio aufgenommen

Unsere Strategie ist also die des inkrementellen Verbesserns unserer Inhalte – kein "Alles oder nichts", wie es "Ab morgen nur noch Twitch" wäre. Sobald ich merke, etwas Neues läuft super (mehr Leute oder mehr Geld), baue ich es selbstverständlich aus – aber ohne entsprechende Signale fällt mir das schwer.

Noch mal die Bitte (an alle), den Subthread damit einzustellen.

Micha 18 Doppel-Voter - - 9320 - 19. Juli 2022 - 14:11 #

Super, ich freu mich drauf :) Die 2018er-Doku habe ich sehr gerne geguckt. Und btw war das damals (spielerelevant oder nicht) einer der Gründe, der mich anfangs zum länger bleiben auf/bei GG bewegt hat.
Da geb ich hier gerne was mit dazu und drücke die Daumen auf möglichst viele erreichte Steps!

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70484 - 19. Juli 2022 - 16:17 #

Da ich bisher alle GG-Japan-Inhalte super fand, werd ich mich auch hier wieder beteiligen, klingt auf jeden Fall alles ziemlich interessant und spannend. :) Aber erst im August, jetzt im Juli hab ich grad erst mein Abo um ein Jahr verlängert, dass muss für diesen Monat an Geld für GG reichen. :D

Dantyren 10 Kommunikator - 519 - 19. Juli 2022 - 16:23 #

Ich finde das gut. Insbesondere, weil meine eigene schon durchgebuchte Japan-Reise im Frühjahr 2020 der Pandemie zum Opfer gefallen ist.

円 ... äh ... € sind unterwegs.

PS: Der Plural von Malus ist NICHT Mali, 糞!

LRod 19 Megatalent - P - 13548 - 19. Juli 2022 - 18:51 #

Tatsache, der Umgang der deutschen Sprache mit Fremdwörtern ist manchmal etwas konfus, denn Boni ist ein korrekter Plural :/

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 19. Juli 2022 - 18:59 #

Malusse oder die Malus, so toll :D

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 19127 - 19. Juli 2022 - 19:16 #

Kommt aus dem lateinischen. Manche Worte sind U-Deklination und die bilden den Plural mit einem betonten U. Beliebte Stolperfalle: Status. Mehrzahl auch Status, nicht wie oft gehört Stati.

Gorkon 19 Megatalent - - 16622 - 20. Juli 2022 - 14:28 #

Wobei das ja auch nicht Stati heisst sondern StaSi ;-)

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1735 - 19. Juli 2022 - 18:07 #

Huhu.

Habe auch mal 25 Steine gespendet. Hat mich immer gut unterhalten.

Frage, wenn ich nochmals 25€ zahle, bekomme ich dann auch Zugriff auf die 50€ Spender-Inhalte? Sprich Reise-Updates und etwaiges Making-Of.

Steht hier bestimmt schon irgendwo ;-)

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 19. Juli 2022 - 19:33 #

meine Info dazu, habe ich hier als Antwort irgendwo gelesen Derzeit leider nicht, weil es händisch erledigt werden müsste und dies ein zu großer aufwand wäre. Jörg forscht aber bei Fabian (Seitenprogrammierer) nochmal nach, ob eine technische Lösung machbar wäre.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 19:41 #

https://www.gamersglobal.de/news/226430/japan-doku-2022#comment-2841997

Soll doch funktionieren.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 19. Juli 2022 - 19:45 #

ja, gut gesucht, es ist ja hier mittlerweile schon etwas unübersichtlich geworden. Danke dafür :D

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1735 - 19. Juli 2022 - 23:07 #

Bedankt.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6901 - 19. Juli 2022 - 18:23 #

Ne, da verlängere ich im August lieber mein Abo.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 18:27 #

Ich hab meins auslaufen lassen. Warte aufn Herbst was da so kommt an Spielen und wenn dann wieder SdKs kommen hol ich mir ein Abo. Japan Doku ist nicht meins und möchte ich auch nicht unterstützen.

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 19. Juli 2022 - 18:36 #

Wieso das Abo nicht im Sommerloch durchlaufen lassen? Ist ja nicht so, als würde GG die Mitarbeiter wie manche Schulsysteme über die Sommerferien feuern und hätte weniger kosten. Wäre ja unabhängig vom Japan-Doku-Dings und du bist ja trotzdem täglich (?) hier und nutzt News und Artikel und Co, auch ohne SdKs.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 18:40 #

Vlt bin ich ja im Sommerloch gar nicht hier

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 19. Juli 2022 - 20:22 #

Das bezweifle ich ;) . Mir sind die 45 Euro auch im Sommer, in dem ich kaum zocke, das Geld wert.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 20:24 #

Viel Spaß ;-)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 20:27 #

Das Internet ist doch überall :-)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 20:29 #

Sommerloch hat kein Internetanschluss ;-) die sind noch im Aufbau. 2077 is bestimmt fertig

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 19. Juli 2022 - 20:45 #

Das scheint mit gelogen zu sein:

https://www.dslregional.de/rheinland-pfalz/sommerloch/

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 20:57 #

Fake News:p Nicht jeder hat einen Anschluss dort :D

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6901 - 19. Juli 2022 - 23:34 #

Nö, hab dafür Netflix erstmal gecancelt, kommt erst mit 3. Season Witcher zurück.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 19. Juli 2022 - 23:37 #

Und ich dafür Disney geholt. Obi Wan, Mandalorian nachholen

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6901 - 20. Juli 2022 - 10:24 #

Apple TV, Prime und Disney kosten zusammen kaum mehr als Netflix 4k

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 20. Juli 2022 - 10:28 #

Deswegen teile ich mir mit einem Kumpel Disney+ und Netflix. Letztes würde sonst mittlerweile zuerst das Abo verlieren.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 20. Juli 2022 - 10:34 #

Disney+ teile ich mir mittlerweile mit drei weiteren Leuten, denn es erlaubt bis zu vier gleichzeitige Logins. ;-)
Bei Netflix habe ich natürlich auch einen Mitnutzer (in der mittleren Preisstufe ohne 4K sind nur zwei Logins möglich).
Nur Prime nutze ich alleine, weil ich meine Amazon-Zugangsdaten eher ungern weitergeben möchte...

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 10326 - 19. Juli 2022 - 18:24 #

Das Gute an solchen Crowdfunding Geschichten ist ja die Freiwilligkeit :)

Interessiert es wen, kann er gerne spenden, interessiert es jemanden nicht, zahlt er eben nichts.

Meine Schmerzgrenze für professionelle Dokus liegt bei 10 Euro, bei anderen dementsprechend darunter. Bekomme ich um 5 Euro keine Doku, dann ist es halt so.
GG ist hoffentlich nicht auf die 5 Euro angewiesen und mir tut es nicht weh, wenn ich sie nicht sehe. (Gibt genügend Dokus über Japan auf diversen Streamingplattformen kostenfrei zum Ansehen - was ich halt auch nicht tu, weil mich Japan nicht interessiert)

Von dem her… Ich drücke die Daumen, dass ihr die ausgepriesene Summe zusammenkommt und die Reise erfolgreich verläuft :)

Ps: wo ich wahrscheinlich schwach werden würde, wäre eine Japanreihe über diverse Softwareschmieden. Jeweils eine Folge Nintendo, From Software, Falcom, Square,.. hätte schon ihren Reiz.

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 2548 - 19. Juli 2022 - 22:07 #

Freue mich darauf und nächsten Monat wird schon einmal etwas hinzugeschustert :)

Robokopp 17 Shapeshifter - - 7327 - 20. Juli 2022 - 10:31 #

Bin mit erstmal 50,- Euro dabei. Die größtenteils interessanten Ziele werden mein Fernweh nach Japan hoffentlich etwas lindern können.

In Hiroshima gibt es neben dem Friedenspark übrigens auch noch den sehr schönen japanischen Garten Shukkei-en.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 10:41 #

Danke für den Tipp, steht in Kürze im Planungsdokument.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 20. Juli 2022 - 10:52 #

Alleine das Durchlesen des Planungsdokuments hat mir schon so viel Freude gemacht!

Gleichzeitig hätte ich noch einige Ideen für euch, aber es ist ja so schon alles sehr voll.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 11:08 #

Ja, wie du siehst, ist etliches ja schon in die "Reserve-Ideen" gerutscht..

Aber gerade in Hiroshima könnten wir vielleicht noch eine Idee unterbringen.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 20. Juli 2022 - 11:18 #

Ach, das war bei einem Glas Wein so schön zu lesen, da ich ja vieles kenne. Ich bin im Geiste wirklich wieder durch Japan gefahren.

Robokopp 17 Shapeshifter - - 7327 - 20. Juli 2022 - 12:36 #

Südlich von Hiroshima gibt es die Insel Miyayima/Itsukushima mit freilaufenden Rehen, einer fünfstöckigen Pagode, einem schönen Schrein und einem großen Tori Tor im Wasser am Ufer (bei Ebbe kann man auch direkt zum Tor laufen). Außerdem kann man da auch auf einen Berg (Mt. Misen) hochwandern oder mit einer Seilbahn hochfahren für einen schönen Ausblick. Wenn ihr aber nur einen Tag in Hiroshima seid, ist das wahrscheinlich zeitlich nicht machbar.

Das Hiroshima Castle ist sehr schön aber ihr besucht ja schon Hikone Castle.

Sonst fällt mir spontan nur noch ein das ihr euch den Magen mit Hiroshima Style Okonomiyaki füllt und das dokumentiert :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 20. Juli 2022 - 12:53 #

Jetzt bekomme ich Hunger.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 20. Juli 2022 - 11:50 #

Oh Mist, hab gestern Abend ganz vergessen, dass ich da reinschauen wollte. Muss ich heute Abend dran denken!

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 20. Juli 2022 - 12:27 #

Lohnt sich, auch wenn ich es bisher nur kurz überflogen habe.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 12:32 #

Ich finde ja die Ausrüstung, die wir mitzuschleppen planen, furchteinflößend.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 20. Juli 2022 - 12:34 #

Vor allem mit der Einschränkung bzgl. Handgepäck, puh.

Borknorg 15 Kenner - - 3231 - 20. Juli 2022 - 13:16 #

Coole Sache! Letzte Doku war schon toll.

Gucky 23 Langzeituser - - 40601 - 20. Juli 2022 - 15:27 #

Schade das es in Japan nicht mehr Takeshi´s Castle gibt. Jörg als Teilnehmer wäre mir doch ein paar Euro wert gewesen ;).

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 20. Juli 2022 - 18:10 #

Die letzte Doku fand ich schon sehr interessant, da werd ich wohl auch dieses Mal meinen bescheidenen Beitrag leisten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 19:56 #

Wow: 10.000 Euro binnen 72h. Wahnsinn!

K-Oz 14 Komm-Experte - 2301 - 20. Juli 2022 - 20:36 #

Hat man bei der 100€ Stufe auch Zugriff auf die Folgen Online oder nur am Ende als USB Stick?
Und wenn Online: Immer bei erscheinen oder erst am Ende?

Danke für die Info

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 20. Juli 2022 - 20:43 #

Da du ja gleichzeitig auch die Inhalte aller Stufen unter 100 Euro erhältst, sind dadurch auch die Folgen direkt bei Erscheinen dabei.

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 20. Juli 2022 - 20:46 #

Heute die Japan Doku #1 aus 2018 auf Youtube entdeckt. Bereits sein ein paar Monaten MoMoCa Hörer, aber jetzt habt ihr mich auch bekommen. Account gemacht, und meinen Beitrag dazugegeben.
Auf die Japan Doku 2022 habe ich sehr große Lust. Und das ist Content, auf den ich mich richtig freue.

Cheers

ganga 20 Gold-Gamer - P - 22742 - 20. Juli 2022 - 20:48 #

Willkommen an Bord!

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 20. Juli 2022 - 20:56 #

Herzlich Willkommen

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 20. Juli 2022 - 21:38 #

Super! Willkommen :)

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 20. Juli 2022 - 21:42 #

Danke euch!

Berthold 22 Motivator - - 31040 - 20. Juli 2022 - 23:27 #

Finde ich toll, ein weiterer Mensch, der verstanden hat, dass man guten Inhalt durchaus monetär belohnen darf.
Ich finde gelinde gesagt die "ich kriege generische Infos umsonst"-Mentalität furchtbar. Ich picke mir meine Infoquellen, denen ich vertraue, heraus und gebe denen mein Geld. Ich hoffe, dass diese meine Quellen auf die Art und Weise lange genug überleben können, um mich weiterhin adäquat mit Informationen versorgen zu können.
Ich finde die Idee, für bestimmte Projekte Geld einzusammeln, absolut legitim. Ich muss ja nichts zahlen, wenn mich das Thema nicht interessiert.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 21. Juli 2022 - 10:44 #

Hallöchen!

ganga 20 Gold-Gamer - P - 22742 - 20. Juli 2022 - 20:47 #

Bin ja sonst nicht so der Crowdfunder, aber die Idee gefällt mir, da bin ich auch mal dabei.

zombi 18 Doppel-Voter - 11234 - 20. Juli 2022 - 20:56 #

Oh Mann. Schon so viele Kommentare hier schon....Also dieses Japan Ding ist Mega cool und deshalb wird es von mir zünftig unterstützt! Allerdings möchte ich in dem Rahmen noch 2 Sachen loswerden: Die "neue" Webseite ist echt schlecht mMn, auf iPad nicht gut und im Desktop Browser ebenfalls. Lese seitdem erheblich weniger hier. 2. Wegen Corona wäre ich doch etwas besorgt ob die Reise stattfinden kann? Falls Japan wieder dicht macht wäre ich dafür das im Frühjahr nachzuholen, ohne das Geld hin und her zu überweisen.
Time will tell...

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 20. Juli 2022 - 21:20 #

Meinst du die Contentboxen? Weil abgesehen von der Startseite hat sich doch nichts verändert?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 20. Juli 2022 - 22:40 #

Ja, das wäre der Plan, also die Reise zu verschieben. Ich bin aber guter Dinge.

Flammuss 21 AAA-Gamer - - 25437 - 21. Juli 2022 - 8:28 #

Liest Du auf dem iPad im Quer oder Hochformat?
Im Hochformat finde ich es auch grausam, im Querformat aber super lesbar.

zombi 18 Doppel-Voter - 11234 - 23. Juli 2022 - 11:55 #

Alles im Hochformat...

Inso 18 Doppel-Voter - - 9546 - 23. Juli 2022 - 10:35 #

Wenn du nur auf dem laufenden bleiben willst versuch vielleicht mal
https://www.gamersglobal.de/allnews
. Da hat man halt einfach alles was passiert unkuratiert und schnörkellos untereinander. Musst nur selber aufpassen dass dir nichts "großes" durch geht. Komme ich deutlich besser mit klar als mit der normalen Hauptseite.

TeRRoSKuLL 09 Triple-Talent - 232 - 21. Juli 2022 - 5:29 #

Herr Harmathy löst bei mir irgendwie Jurassic Park Vibes aus…. Zumindest musste ich bei diesem Foto sofort an „Hahahaha! Du hast das Zauberwort nicht gesagt.“ denken.

Das Thema ist mal was ganz anderes und da ich Flugangst habe und anderweitig nie nach Japan kommen werde, werde ich hier unterstützen.

vermeer 14 Komm-Experte - 2472 - 21. Juli 2022 - 8:40 #

So. Jetzt noch knapp 10.000 Euro. Ziel 2 würde mir persönlich reichen ;)
Apropos Ziel 2: Würdest Du, Jörg, einen "echten" Kugelfisch essen oder einen der gezüchteten, die sowieso kein Gift haben?
Im Zusammenhang mit "Kugelfisch" kann ich den Film "Sushi Girl" nur wärmstens empfehlen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 9:16 #

Also ich gehe mal davon aus, dass es ein echter sein wird und werde den Guide entsprechend instruieren.

vermeer 14 Komm-Experte - 2472 - 21. Juli 2022 - 9:24 #

Respekt!

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 21. Juli 2022 - 11:34 #

Notarkosten sind mit drin? :s

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 21. Juli 2022 - 8:45 #

So, mein Beitrag ist nun auch unterwegs. :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 8:48 #

René schaut so skeptisch, da er bereits ahnt, was da an Schneidearbeit auf ihn zukommt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 9:14 #

Du ahnst, dass es das einzige Foto von ihm mit Japan-Kontext ist, das ich auf die Schnelle hatte :-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 9:25 #

Yes, Rene in seinem natürlichen Habitat. ;)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 11:20 #

Vielleicht schaffen wir heute ja schon die 12.000 Euro!

Gibt es für die Medaillensets eigentlich auch eigene Medaillen, frage für einen Freund?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 11:32 #

Leider nein, das würde zu einer rekursiven Zeit-Raum-Medaillen-Spiegelung führen, die ein fremdes großes fischartiges Wesen vom Himmel regnen lässt, das dann mit einem Biss Japan verschlingt. Dann wäre die Doku nicht mehr möglich :-(

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 11:35 #

Absolut richtig, so ein Paradoxon können wir jetzt wirklich nicht gebrauchen. Was würde sonst Douglas Adams dazu sagen?

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 21. Juli 2022 - 12:08 #

"Nicht schon wieder!", denke ich ;)

Stormlord 17 Shapeshifter - - 6885 - 22. Juli 2022 - 14:05 #

Don‘t Panic?

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 22. Juli 2022 - 15:13 #

42!

Stormlord 17 Shapeshifter - - 6885 - 22. Juli 2022 - 16:26 #

So long and thanks for all the fish!

zombi 18 Doppel-Voter - 11234 - 23. Juli 2022 - 11:59 #

Bin etwas enttäuscht, dass Herr Danny der Wilde das Ding noch nicht durchfinanziert hat...muss an der Hitze liegen :-)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 23. Juli 2022 - 12:08 #

Die Zeiten werden härter. ;)

Borknorg 15 Kenner - - 3231 - 24. Juli 2022 - 13:45 #

Ach was, wenn es soweit ist, springt der Bund ein. /s

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 23. Juli 2022 - 12:40 #

Wir können uns nicht immer auf Olphas und Danny verlassen.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 23. Juli 2022 - 12:50 #

Keiner denkt an Kriesing.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 23. Juli 2022 - 13:18 #

Gehörte Maverick nicht auch immer zu den Großspendern?

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 23. Juli 2022 - 13:43 #

Gibt laut Medaillenprofil regelmäßig, aber nicht im Bereich der Wale.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 23. Juli 2022 - 15:33 #

Ah, dann hab ich das falsch abgespeichert.

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 21. Juli 2022 - 18:43 #

Machen wir mal einen Haken an Stufe 1. Grüß Japan von mir.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 18:45 #

Gz!

Grinder 16 Übertalent - P - 4772 - 21. Juli 2022 - 19:03 #

Es freut mich für Jörg und GG. Die Doku dürfte ja ziemlich sicher eine Herzensangelegenheit für Jörg sein.

Ich selbst freue mich auch schon sehr auf die Umsetzung und dieses Mal gönne ich mir endlich den USB-Stick :-) Das habe ich bei der letzten Aktion dezent vergurkt.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 19:41 #

Juhu!

Berthold 22 Motivator - - 31040 - 21. Juli 2022 - 21:58 #

Super, geile Gemeinschaft! Freue mich!

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7160 - 21. Juli 2022 - 19:32 #

Yeah, schön, habe auch noch a bissl dazugetan und freue mich! Juchuuuu

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 21. Juli 2022 - 19:39 #

Eigentlich sind 18 anstelle von 20 Grad im Wohnzimmer im Winter doch auch ok und braucht wirklich jeder meiner Kunden die 200 Euro Beihilfe? Ich denke, ich stocke Ende Juli nochmal auf. Tsushima interessiert mich schon, zumindest die 2x75 Euro Energiegeld vom OB in Kassel könnte ich noch anlegen. :)

Brunt 15 Kenner - P - 2784 - 21. Juli 2022 - 19:54 #

Muss sagen bin fast schon überzeugt.
Aber bevor ich mich mit einem 50er beteilige hätte ich noch eine Frage an Jörg:
Darf man sicher davon ausgehen das es im gesamten wieder mindestens 6 Stunden zum ansehen werden?
Du machst das was ich bis jetzt gesehen habe wirklich toll, aber ich kaufe ungern die Katze im Sack. Und da es ja weniger aber dafür längere Folgen geben wird würde mich das schon interessieren.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 21. Juli 2022 - 20:08 #

Wir gehen von 40-50 Minuten pro Folge aus, bei acht Folgen wären das ca. 5:20 bis 6:40 Stunden. Aber nur, wenn wir Stufe 5 erreichen :-) Von „mindestens 6h“ kann da seriös leider keine Rede sein.

Bitte bedenke: Länge ist kein Qualitätsmerkmal, sonst könnten wir einfach die erwarteten 30-40h Rohmaterial bringen. Unser Ziel sind spannende Dokus ohne Leerlauf, d.h. wir werden nicht verzweifelt Füllmaterial reinschneiden, nur um auf eine bestimmte Minutenzahl zu kommen.

Ich werde im ersten Info-Meeting nächste Woche (Termin weiß ich noch nicht) näher erklären, wie wir das mit den Folgen planen.

Brunt 15 Kenner - P - 2784 - 22. Juli 2022 - 16:24 #

Danke für die Info.
Das Länge kein Qualitätsmerkmal darstellt ist mir klar aber so ungefähr will ich schon wissen wie viel ich am Ende zu sehen bekomme falls das Ziel erreicht wird.
Hab jetzt mal nen 50er beigetragen, bin guter Dinge das es klappt und freue mich schon auf die Doku.

Ach ja noch etwas: Ich habe das Tracking aktiviert bekomme aber nie eine E-Mail wenn jemand etwas auf meinen Beitrag geantwortet hat. Was stimmt da nicht?

Crizzo 19 Megatalent - P - 17176 - 22. Juli 2022 - 16:45 #

Hast du das denn auch dort https://www.gamersglobal.de/user/37548/watcher/settings eingestellt?

Brunt 15 Kenner - P - 2784 - 23. Juli 2022 - 12:03 #

Ja ist alles angekreuzt bis auf "Email-Benachrichtigung senden wenn ein Beitrag aktualisiert oder editiert wurde" was ja nichts damit zu tun hat.

Ich habe jetzt weder auf Jörgs noch auf Deine Antwort eine E-Mail bekommen.
Verstehe das nicht weil am Anfang hats super funktioniert mittlerweile gar nicht mehr.

toreyam 22 Motivator - P - 35912 - 21. Juli 2022 - 21:07 #

Da ist das Ding! Ist das denn die Möglichkeit!?

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 21. Juli 2022 - 21:20 #

Das ist tell, Tod.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 21. Juli 2022 - 21:28 #

…äh toll, Ted! :)

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 24. Juli 2022 - 18:20 #

ROFL
Wie geht eigentlich das englische Original?

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 24. Juli 2022 - 19:38 #

Ich habe die nackte Kanone Filme bisher nur auf deutsch gesehen.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32960 - 25. Juli 2022 - 0:00 #

Das ist so ein typischer Gag, der mit der Lokalisation reingekommen ist.

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 27. Juli 2022 - 14:12 #

Das gibt es auch? Super! :-)

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30512 - 3. August 2022 - 16:08 #

Da muss ich immer am “geben sie mir eine Pepsi light. Meinst du damit eine leichte Cola oder was” denken :D

direx 22 Motivator - - 31771 - 21. Juli 2022 - 23:07 #

Wow. Einfach nur wow ...

TheLastToKnow 26 Spiele-Kenner - - 65143 - 22. Juli 2022 - 0:06 #

Jetzt musst du wohl auf jeden Fall eine Menge Rohmaterial schneiden, was? ;)

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 22. Juli 2022 - 0:08 #

Starke nummer, jetzt gehts die nächsten Ziele an :D

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 22. Juli 2022 - 7:20 #

Ich hoffe doch :)

ussi79 11 Forenversteher - P - 789 - 22. Juli 2022 - 8:02 #

Ich werde auch 50 Euro reinwerfen. Allerdings erst Anfang September.
Dazu habe ich eine Frage, Jörg. Im 25 Euro Perk ist die Rede von einer Fotogalerie. Ist diese dann auch für die 50 Euro + Perks zu genießen ? bG

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 22. Juli 2022 - 8:05 #

Wie über der Tabelle steht: "Höhere Medaillen enthalten immer alle Vorteile der vorherigen (aber nicht die Medaillen fürs Profil)".

Also: Ja :)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 22. Juli 2022 - 8:09 #

Alle grünen Haken bekommst du. ;)

ussi79 11 Forenversteher - P - 789 - 22. Juli 2022 - 8:08 #

Danke, grad der erste Kaffee. Muss wohl noch einen trinken :)!

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 22. Juli 2022 - 9:00 #

Freut mich, dass die Doku so gut angenommen wird und der erste Milestone bereits erreicht ist. Hab die ein oder andere Diskussion in den Kommentaren verfolgt, aber da halte ich mich raus.
Werde sicher im August noch was in den Topf geben, da mich Milestone 3 motiviert. (Natürlich hoffe ich drauf, dass alle Milestones erreicht werden)

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21252 - 22. Juli 2022 - 13:30 #

Wenn das nur im Ansatz so gut wird wie die 2018er Doku, dann freue ich mich riesig drauf. Bin dabei! :)

Kinukawa 20 Gold-Gamer - 24850 - 22. Juli 2022 - 13:53 #

Vielleicht würde es zur Verbreitung helfen, wenn ein paar deutsche Youtuber in Japan auf das Projekt aufmerksam gemacht werden. Mir fällt das vor allem Nihongo ein, der auch viele Videos zu Schreinen gemacht hat. Seine Zuseher sind sehr divers (wie man heute wohl sagt). Gibt auch noch andere, die von dort Videos produzieren/streamen.

Selo 12 Trollwächter - 945 - 22. Juli 2022 - 16:05 #

"Japan reports 195,161 new coronavirus cases, the biggest one-day increase on record - NHK"
https://twitter.com/BNOFeed/status/1550465997295046657?t=jlB3x3hCyUpKr38bWu978g&s=19

Ist Japan bei Corona eher so YOLO-mäßig drauf wie die USA oder gibt's da noch Stimmen, die neue Lockdowns fordern?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 22. Juli 2022 - 16:21 #

https://www.japantimes.co.jp/news/2022/07/22/national/covid-tighter-measures/

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 22. Juli 2022 - 17:07 #

Im Prinzip können die Japaner in Sachen Corona machen, was sie wollen. Ihre Verfassung lässt nicht viel Einschränkungen zu. Was die Regierung rausgibt, sind nur Empfehlungen und i.d.R. halten sich fast alle daran.

Im Moment gibt es nicht viele Empfehlungen, es wird in bestimmten Situationen sogar von Masken abgeraten, damit im brutalen japanischen Sommer nicht so viele an Hitzschlag sterben.

Was Ausländer angeht, sieht alles natürlich ganz anders aus. Da gibt es drakonische Einschränkungen.

Was man bei dem ganzen Thema bedenken muss, ist die enorm alte Bevölkerung von Japan. Da sind neue Varianten generell riskanter und Japan ist eine risiko-vermeidende Kultur, wo man so wenig wie möglich riskiert. Und da die Regierung weitestgehend von alten Menschen gewählt wird, berücksichtigt man auch deren Vorurteile und unbegründeten Ängste.

Bei der letzten großen Welle (durch Omikron) sind auch im Vergleich zum vorherigen Verlauf erheblich mehr Japaner gestorben. Zwar immer noch sehr wenig im Vergleich zu uns, aber das war für Japan trotzdem die tödlichste Welle, während es für den Rest der Welt die harmloseste war.

Zille 20 Gold-Gamer - - 24730 - 22. Juli 2022 - 23:21 #

Ich bin auch dabei! Das wird bestimmt gut. :-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22004 - 23. Juli 2022 - 8:50 #

Das unterstütze ich.
Für mich sind die Dokus hier eine unterhaltsame und kultivierte Ergänzung. Das Ganze hat für mich persönlich die Überschrift "Spielerisches Erkunden" und ist damit näher an meiner Gamerseele, als es vielleicht auf den ersten Blick scheinen könnte.

Von daher klarer Widerspruch, insbesondere an die Kritiker mit Aufsichtsrat-Attitude. Ich weiß schon selber ganz gut, was mir hier gefällt
Schadet sicher nichts , wenn man im Kopf behält, dass hier, egal auf welchem Wege nicht nur Redakteure, sondern auch offensichtlich vorhandene User-Wünsche mitfinanziert werden.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28564 - 23. Juli 2022 - 9:35 #

Richtig. Bin ich ganz bei dir. Wenn es alle nicht mögen würden, wären die Crowdfundings spätestens beim zweiten Mal eingestellt worden. Aber der Erfolg gibt uns und vor allem Jörg recht. Es wird ein Inhalt für die unterstützenden User:innen produziert. Freue mich drauf!

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60476 - 23. Juli 2022 - 16:47 #

Dem kann ich mich nur anschliessen.

Sonyboy 13 Koop-Gamer - P - 1368 - 23. Juli 2022 - 9:46 #

Die Making-Of-Folge würde mich auch sehr reizen aber 50 Euro sind mir dafür zu teuer. Mir würde auch eine HD Version davon reichen.
Schade das eine HD Version nicht in der 25 Euro Stufe enthalten ist.
Ich bin echt am überlegen 12,50€ diesen und nächsten Monat nochmal 12,50€ zu bezahlen.
So weit ich das verstanden geht das für Gold ?
Im übrigen bin ich gerade am überlegen mein Abo weiter zu behalten. Sonst habe ich es meistens auslaufen lassen und hin und wieder bei Sonder Aktionen wieder eingestiegen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 23. Juli 2022 - 11:03 #

Du kannst nur Medaillen kaufen, aber z.B. einmal 10 und einmal 10 und 5. Folgen-Einzelkauf wird es nicht geben.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 23. Juli 2022 - 15:37 #

Gibt es dieses Mal eigentlich keine Rangliste im eigenen Profil, wo man als Spender steht? Oder übersehe ich das nur gekonnt? Ich fand das immer ganz interessant :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 23. Juli 2022 - 17:23 #

Das kommt noch.

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 24. Juli 2022 - 0:27 #

Immer diese Gamification ;) und dieser Konkurrenzdruck erst. Wo das noch hinführt, wenn man nicht aufpasst... (>_<;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 24. Juli 2022 - 0:44 #

Ups, schon wieder 500€ gespendet? Wie konnte das nur passieren!

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 24. Juli 2022 - 21:51 #

Sagt nachher nicht, ich hätte euch nicht gewarnt!

Haeggarr 13 Koop-Gamer - 1589 - 24. Juli 2022 - 10:45 #

auch wenn es sicherlich wieder etwas cringe wird, hab ich mal 10€ dazugegeben :-D

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 24. Juli 2022 - 13:41 #

Ich wünsche viel Erfolg! Und Spaß wenn es dann klappt. :-)

buddler 14 Komm-Experte - 2649 - 25. Juli 2022 - 10:30 #

Viel Erfolg beim Crowdfunding. Habe erneut einen kleinen Betrag ins Säckel geworfen. Mir gefällt die Idee und deswegen unterstütze ich dies. Viel Spaß und hoffentlich auf eine schöne Doku!

Sonry 09 Triple-Talent - 242 - 25. Juli 2022 - 15:06 #

Doch einige negative Kommentare von "alten" GG-Hasen...
Ich muss ja sagen ich hab mir jetzt die ersten 3 angesehen und fand sie recht durchwachsen. Vor allem das alte Haus war jetzt nicht so gut gelungen aber die Kirschbaumblüten haben wir wiederum gut gefallen und der Zug war auch eher naja.....
Mal schauen wie die restlichen so sind :)

DonBock 10 Kommunikator - P - 481 - 25. Juli 2022 - 15:32 #

Das beschreibt auch meine "Gefühlswelt" ziemlich genau. Bin auch noch hin- und hergerissen. Japan find ich super interessant, aber die bisherigen "alten" Folgen haben mich jetzt noch nicht überzeugt, die von mir angepeilten 50€ in den Pott zu werfen. Mal abwarten...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 25. Juli 2022 - 16:17 #

Es gibt aus meiner Sicht tatsächlich eine Steigerung im Laufe der Folgen. Hängt vor allem damit zusammen, dass erst im zweiten Teil der Reise (im September) Guide-Unterstützung da war, vorher war das reines Einzelkämpfertum fast ohne O-Töne. Mir gefallen aber auch die ersten sechs Folgen (bis auf #1 und #3) immer noch gut. Und im Rückblick würde ich Shinkansen + Tokyo Station sowie Messe-Hostessen und Die Cosplayerin zusammenfassen :-)

DonBock 10 Kommunikator - P - 481 - 25. Juli 2022 - 17:35 #

Danke Jörg für deine Einschätzung. Ich hab auch durchaus den Verdacht bzw. das Vertrauen, dass es dieses Mal noch einen Ticken "professioneller" wird.
Wenn ich dich schon gerade an der Leine habe hätte ich gleich noch eine Frage, die ich so jetzt auf die Schnelle beim Durchscrollen nicht gefunden habe. Wie lange soll das Crowdfunding eigentlich gehen? Zwecks Planung braucht ihr doch eigentlich einen Stichtag X, korrekt? Nicht, dass ich am Ende zu spät dran bin ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 25. Juli 2022 - 17:49 #

Der Stichtag ist der Reisebeginn (14.9.), danach werden die Preise für die unteren Stufen ansteigen und das Programm feststehen (also wie viele Stufen wurden geschafft). Wir können ja nicht auf Verdacht nach Kyushu reisen und einfach mal schauen, ob während der Fahrt noch das Geld fürs Benzin reinkommt, sozusagen :-)

Was das "professionell" anbelangt: Ich versuche ständig dazu zu lernen, das sieht man glaube ich allein im Rahmen dieser Dokuserie. Oder im Vergleich meiner letzten größeren Dokus (King Art 2021 zu Geschichte der GDC 2019 und diese zu den Japan-Dokus 2018). Ich vermute, bei der Japan-Doku 2022 werde ich wieder das eine oder andere besser machen, zumal ich (wie schon bei der King-Art-Doku) nicht allein sein werde.

Gleichzeitig weiß ich nicht, ob nicht die Erwartungshaltung beim einen oder anderen unrealistisch ist: Wenn eine Person alles filmt, sich um den Ton und das Licht kümmert, bei Interviews alles selbst einrichtet und die Leute verkabelt – und dann auch noch vor der Kamera sitzt und die Fragen stellt – dann möchte ich echt mal sehen, was da ein Profi deutlich besser machen würde bei gleichem Zeitbudget. Ich habe da – vereinzelt, zugegeben – schon technisch Schlechteres gesehen im Fernsehen oder bei großen Streaming-Diensten :-)

Googenspritzer 09 Triple-Talent - P - 310 - 25. Juli 2022 - 15:47 #

Puh, also vom Sofa gehauen haben mich die alten Folgen jetzt auch nicht. Dafür sind die neuen Ziele aber auch sehr ambitioniert, ziemlich hohe Beträge, die da aufgerufen werden. Dafür, dass die meisten vermutlich 25-50 Euro reinwerfen, können die für den Betrag schon was erwarten. Da hat mich die Regie doch schon recht unterwältigt.

Schon klar, Jörg ist kein professioneller Filmemacher. Aber ein gewisser Anspruch sollte schon da sein und da muss was besseres beim rumkommen, als das, was jeder mittelmäßig begabte Hobbyfilmer hinbekommt.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22004 - 25. Juli 2022 - 18:59 #

Oha, von ganz oben herab. Erzähl mir mal, was ich erwarte. ;)

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 25. Juli 2022 - 19:39 #

Nur mal so zur Relation: die öffentlich-rechtlichen geben an, dass eine 90 minütige Doku üblicherweise zwischen 200.000 und 400.000€ kostet. Bei aufwändigen Orten mit hohem Reiseaufwand auch bis 2 Millionen. Natürlich sind wir hier also trotz allem noch tief im Amateur-Bereich, aber gerade das macht das Projekt ja auch ein Stück weit aus (subjektiver Blick, nicht alles glatt gebügelt etc.) von "Hobbyfilmer" sind wir aber auch weit genug weg.

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 25. Juli 2022 - 19:51 #

Da sind dann auch gleich die Pensionen der ganzen Manager drin. Das sollten wir Jörg auch gönnen ... :-D

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 25. Juli 2022 - 19:56 #

Ja, dass das alles schwäbisch-kostensparend läuft, wage ich auch zu bezweifeln, wenn man deren milliardenschweren Haushalt mal anschaut und mit dem Output vergleicht :D

Googenspritzer 09 Triple-Talent - P - 310 - 25. Juli 2022 - 23:40 #

Dann muss man aber auch so ehrlich sein und sagen, dass eine Terra X Doku qualitativ 10 Stufen höher liegt - was ja ob des Budgets auch wenig überrascht. Dennoch ist das hier für mich nichts Halbes und nichts Ganzes. Wenn man schon ein so großes Projekt aufzieht, sollte am Ende auch ein vernünftiges Ergebnis herauskommen. Das sehe ich nach den ersten Folgen der ersten Staffel leider nicht. Größeres know how hin oder her.

Zumal man ein so großes Projekt meiner Meinung nach auch mit 2-3 Leuten nicht vernünftig stemmen kann. Am Ende können da nur bessere Urlaubsvideos bei herauskommen, aber jedenfalls nichts, was ich als Doku bezeichnen würde.

viamala 15 Kenner - 3115 - 26. Juli 2022 - 4:51 #

Terra X ist das absolute Beispiel wie man Dokus nicht macht, unerträglich von der Machart und vom vermeintlichen Inhalt.

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 26. Juli 2022 - 5:57 #

Ich mag den Steffens, aber bin sonst auch nicht immer begeistert.

viamala 15 Kenner - 3115 - 26. Juli 2022 - 13:30 #

Den einzigen den ich noch mag ist Gargamel ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 26. Juli 2022 - 17:41 #

Den Steffens finde ich persönlich unerträglich von seiner Art her. Ansonsten gucke ich Terra X und Konsorten echt gerne.
Bin eh begeisterter Dokukonsument.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 28. Juli 2022 - 9:24 #

Jemand der nich Funded spricht für die Funder. Oh boy, du bist der Beste;) ich freue mich schon auf die „ mittelmäßige“ Doku des Hobbyfilmers und drücke ihm die Daumen alle Ziele zu erreichen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 25. Juli 2022 - 18:28 #

Kleines Update: Das erste Info-Twitch-Event (für alle) wird am Freitag ab 19:00 Uhr sein (heute morgen haben wir noch 18:00 Uhr gesagt im MoMoCa). Wer also Fragen stellen möchte zum Crowdfunding, zu den geplanten Punkten, zur Zusammenarbeit mit den Guides –– immer zu! Ansonsten/zudem werde ich einfach ein klein wenig monologisieren :-)

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 25. Juli 2022 - 19:48 #

Ein Langerlog?:-)

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9755 - 25. Juli 2022 - 20:16 #

Das kennen wir aus dem ein oder anderen Podcast :)
Werde Freitag auf jeden Fall reinschauen.

MScheyda 16 Übertalent - P - 4121 - 26. Juli 2022 - 16:24 #

Wird es davon auch eine Aufzeichnung (am besten als Podcast) geben? Freitag 19:00 Uhr hätte ich durchaus was anderes vor ...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 26. Juli 2022 - 16:34 #

Nein, aber du kannst es dir ja zwei Wochen lang auf Twitch ansehen :-) So eine Fragestunde macht eh nur Sinn, wenn man auch den Chat sehen kann.

Aber vielleicht schaffst du es ja trotzdem? Ist eigentlich immer recht lustig :-)

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 26. Juli 2022 - 18:21 #

Ja unter der Woche wäre besser, sonst war es doch auch immer der Donnerstag meine ich

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 26. Juli 2022 - 18:42 #

Am Donnerstag ist schon das Elden-Ring-Event, Mittwochabend sind die Spieleveteranen – und heute wäre etwas knapp :-)

kdoubleu 15 Kenner - - 3214 - 27. Juli 2022 - 14:05 #

Bin ich jetzt ganz doof, wo ist denn der Balken?

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 27. Juli 2022 - 14:11 #

Links in dem Kasten, in dem die Ziele erklärt werden. Der Stand steht dabei ganz oben und der Balken geht dieses mal nach unten.

kdoubleu 15 Kenner - - 3214 - 30. Juli 2022 - 11:42 #

Aaah. Vielen Dank, das macht ja auch irgendwie Sinn, wenn man es versteht. :)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 28. Juli 2022 - 8:21 #

Noch Mal die Frage, ob der Test von Jörg bezüglich des "Upgrades" erfolgreich verlief (also dass ich alle Vorteile der 50€-Klasse bekomme, auch wenn ich "nur" einmal 25€ Euro bezahle und später nochmals 25€.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 28. Juli 2022 - 9:06 #

Noch mal die Antwort: ja :-) Nur bekommst du halt nicht die Blütenrosa-Medaille, sondern in deinem Profil steht zweimal die goldene.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 28. Juli 2022 - 19:19 #

Sorry, auf meine Frage weiter oben stand keine Antwort und an anderer Stelle habe ich das dann wohl übersehen. Danke jedenfalls für die Info.

mchawk 15 Kenner - P - 3223 - 28. Juli 2022 - 13:53 #

OOPS! Da ist man mal ein paar Wochen weniger Aufmerksam und mit dem Veteranen hören im Hintertreffen.... und merkt gar nicht, dass eine neue Doku ansteht.

Da mir die erste sehr gut gefallen hat, bin ich natürlich wieder mit an Board.

グッドラック �

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 28. Juli 2022 - 18:12 #

An alle, ich möchte den eigentlich geplanten Live-Event morgen nicht abhalten – das hat nichts mit dem Crowdfunding zu tun! – und verschiebe ihn um eine Woche auf den 5.8.2022, 19:00 Uhr. Ich freue mich sehr darauf, euch von unseren Plänen und der Zusammenarbeit mit den Guides zu berichten und eure Fragen zu beantworten!

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 28. Juli 2022 - 18:25 #

Ah, schade, da bin ich nicht da. Aber das ist natürlich verständlich. Ich schau es mir dann später an.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 28. Juli 2022 - 19:28 #

Ich wahrscheinlich leider auch nicht.

SnarkMarf 18 Doppel-Voter - P - 9082 - 28. Juli 2022 - 22:07 #

So, es ist geschehen. Habe noch nie mit so einem Betrag ein Crowdfunding unterstützt. Ist ne Menge Holz, aber es ging gerade :-)

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 2548 - 2. August 2022 - 0:07 #

So erst mal was in den Topf geworfen. Gerade jetzt sollte man sich Wünsche erfüllen können. Werde noch etwas am Ende und Anfang des Monats August/September reinwerfen. Oder gebündelt direkt Anfang September. Weiterhin viel Erfolg :)

Claus 31 Gamer-Veteran - - 348748 - 29. Juli 2022 - 22:03 #

Wollte eigentlich Abstinent bleiben, aus Gründen, die meine eigenen sind.
Aus gegebenen Anlass Meinung revidiert.
Für Jörg, und die Werte, die er lebt.

turritom 15 Kenner - P - 3195 - 31. Juli 2022 - 8:58 #

Bin natürlich auch mit einem kleinen Beitrag dabei.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 1. August 2022 - 14:49 #

Der erste Beitrag ist bezahlt, bei entsprechendem Erfolg kommt noch mehr :-).

Nilfraß 13 Koop-Gamer - 1572 - 1. August 2022 - 18:39 #

Freu mich auf die Silbermedaille. :)

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 1. August 2022 - 22:28 #

So jetzt ist auch ein kleiner Beitrag zur Doku raus..

makikatze 13 Koop-Gamer - 1259 - 2. August 2022 - 0:11 #

Ich melde mich hier ja wirklich sehr, sehr selten, aber da hau ich doch mal einen Hunni raus für eine tolle Doku! Auch, weil ich die alte Doku in voller Qualität genießen will, also kombiniere ich das einfach mal :)
Tatsächlich ist ja mit einem meiner besten Freunde tatsächlich eine Reise für 2024 zumindest mal angedacht, da kann ich "Vorabinfos" absolut gebrauchen. Vielleicht inspiriert mich so das ein oder andere Thema aus den Dokumentationen dazu, mir das ganze selbst vor Ort anzusehen bzw. eben für den Freund mitzuplanen!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 2. August 2022 - 9:45 #

Das freut mich, also nicht dein seltenes Dich-Melden :-) Dank dir und der anderen Spender sind wir bereits bei unter 800 Euro bis zum 2. Hauptziel – Osaka & Kyoto, wir kommen bald...

Nivek242 31 Gamer-Veteran - P - 479104 - 2. August 2022 - 15:41 #

Das konnte ich nicht mit ansehen. Habe Kyoto und Osaka eingeloggt.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 2. August 2022 - 15:47 #

Sehr gut gemacht! Natürlich auch alle anderen. :-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 2. August 2022 - 15:48 #

Juhu, auf geht's Richtung "in die Natur"!

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 2. August 2022 - 15:48 #

Super, Top! :)

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 2. August 2022 - 16:12 #

Respekt und Danke, das bringt meine Erhöhung auch näher ;-)

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 2. August 2022 - 17:02 #

Mensch Nivek, lass mir und dem Nilfraß doch auch wenigstens ein bisserl das gefühl, dass auch unsere überweisungen dazu den letzten schubser gegeben haben...

Aber tolle Nummer :D

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 2. August 2022 - 17:51 #

Ihr habt’s auch gut gemacht :)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 2. August 2022 - 17:27 #

Brav! :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 2. August 2022 - 17:27 #

Cool von dir :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 2. August 2022 - 17:50 #

Gut gemacht :)

schlammonster 31 Gamer-Veteran - P - 251660 - 2. August 2022 - 15:48 #

Hurra, das erste "Stretch-Goal" ist erreicht :)

Maestro84 19 Megatalent - - 16077 - 2. August 2022 - 16:15 #

Das Mindestziel 35.999 Euro erreichen wir sicher noch :) .

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 2. August 2022 - 18:00 #

Bin mir gerade nicht sicher, ob das nun ironisch gemeint war, aber die Spendenbereitschaft der GG-Community habe ich schon so manches Mal gehörig unterschätzt :D

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 2. August 2022 - 20:01 #

Ohja, das hab ich auch. Deswegen rechne ich mit allem :)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 3. August 2022 - 9:27 #

Also wenn es da hängenbleiben sollte, würde ich sogar noch mal nachlegen. ;-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 221978 - 2. August 2022 - 16:33 #

GZ zur zweiten Stufe!

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 2. August 2022 - 17:01 #

Glückwunsch für Stufe 2 :D

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 2. August 2022 - 19:39 #

Hammer, 2. Stufe bereits erreicht!

Berthold 22 Motivator - - 31040 - 2. August 2022 - 20:48 #

Super, die zweite Stufe ist erreicht. Gratulation! Freut mich sehr!

Grinder 16 Übertalent - P - 4772 - 2. August 2022 - 22:03 #

Hm, wie lange dauert es, bis die Lastschrift-Einzüge erkennbar gutgeschrieben werden? Eine entsprechend lange Historie habe ich. Ich wollte jetzt nämlich so langsam in die höheren Bereiche gehen und diese nicht über PayPal anschubsen, damit mehr bei euch hängen bleibt, Jörg.

Edith: Ah, jetzt ist es sichtbar. War zu ungeduldig.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 2. August 2022 - 22:38 #

Na wunderbar! Falls von Interesse: Wir schreiben die Lastschriften in dem Moment gut, wo sie uns vom Dienstleister "angekündigt" werden, das ist so zwischen 5 und 8 Tage, bevor sie tatsächlich unserem Konto gutgeschrieben werden und bis zu 39 Tage, bevor wir das Geld überwiesen bekommen (weil das 1x im Monat geschieht).

Audhumbla 17 Shapeshifter - - 7160 - 2. August 2022 - 22:27 #

Super, wir bekommen das noch voll!!!

Stefchen 15 Kenner - 2945 - 3. August 2022 - 2:11 #

Habs gerade erst gelesen und ich bin begeistert. Werde mich wohl beteiligen.

Stefchen 15 Kenner - 2945 - 3. August 2022 - 18:10 #

Überweisung ist raus :-)

TheLastToKnow 26 Spiele-Kenner - - 65143 - 3. August 2022 - 9:05 #

Habe mir jetzt zum Geburtstag zumindest die kleine Silber-Medaille geholt. Wer weiß, vielleicht schaue ich mir die Doku sogar trotz geringer Japan-Affinität doch noch später mal an. ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22004 - 3. August 2022 - 9:09 #

Gönn dir ;)
Und alles Gute nachträglich!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 3. August 2022 - 9:11 #

Klasse, dass wir schon fast die 20.000 Euro Grenze erreicht haben!

SupArai 24 Trolljäger - P - 50831 - 3. August 2022 - 11:20 #

Cool, schon der bisherige Betrag freut mich! :-)

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 3. August 2022 - 21:27 #

Habe bisher 25 EUR reingegeben. Was passiert, wenn ich nochmal 25 EUR dazugebe. Die Benefits der 50 EUR Stufe werden dann auch freigeschaltet nehme ich an, oder? Mit Ausnahme des 50 EUR Abzeichens?

Sorry, bin neu und habe es noch nicht so genau durchstiegen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38411 - 3. August 2022 - 21:42 #

Genau das. Der einzige Unterschied zum gleich 50€ geben ist die Farbe der Medallie(n).

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 3. August 2022 - 21:44 #

Ja, das läuft exakt so, wie du es beschreibst.

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 3. August 2022 - 21:47 #

Top, danke euch beiden für die Antwort!

Necromanus 19 Megatalent - - 17399 - 4. August 2022 - 16:26 #

Gerade ist mir aufgefallen, dass ich bislang vergessen hatte zu spenden. Wurde erledigt, USB-Stick ist gesichert. Evtl gibts aber noch was oben drauf. Mal schauen wie der Monat noch so läuft :-)

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25861 - 4. August 2022 - 16:44 #

Gbits am Ende ne Statistik wie sich die Spendensumme aufgebaut hat?

TheRaffer 22 Motivator - - 34483 - 5. August 2022 - 14:40 #

In der zeitlichen Abfolge?

akoehn 17 Shapeshifter - - 7700 - 4. August 2022 - 17:22 #

Wir haben nochmal in die Japan-Dokus von 2018 reingeschaut (ist ja genug Zeit vergangen, um wieder alles zu vergessen) und es ist einfach nett und gemütlich :-)

Stormlord 17 Shapeshifter - - 6885 - 4. August 2022 - 22:25 #

Passion und meine Wenigkeit sind große Fans der Japan-Dokus. Daher haben wir gemeinsam unter meinem Account etwas ins Säckl geworfen.

Wir möchten gerne ein Mitbringsel :-)

Apropos:
GamersGlobal hat eine echt verrückte Community, im positiven Sinne. Was da bis jetzt an Spenden zusammengekommen ist, ist echt beeindruckend.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 5. August 2022 - 7:25 #

Was ist nun eigentlich dem Twitch-Event? Findet es heute um 19 Uhr statt?

Grinder 16 Übertalent - P - 4772 - 5. August 2022 - 7:36 #

Steht doch so oben in der News. Das Elden Ring-Event hat ja gestern auch wie geplant stattgefunden.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 5. August 2022 - 8:11 #

Ups, da hatte ich gar nicht geguckt. Na ja, ich dachte, es kommt nich mal ein Hinweis per PN, wie bei der ursprünglichen Ankündigung und der Verschiebung.
Gut, bin dabei. Es muss nur pünktlich fertig werden, um 20:30 spielt die Eintracht. ;-)

SnarkMarf 18 Doppel-Voter - P - 9082 - 5. August 2022 - 11:59 #

... und verliert hoffentlich, wenn alles nach Plan läuft :-)

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 5. August 2022 - 19:25 #

Schaun mer mal. ;P

SnarkMarf 18 Doppel-Voter - P - 9082 - 6. August 2022 - 0:43 #

Schaute gut aus :-P

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71986 - 6. August 2022 - 10:51 #

Ja gut äh... Ich glaube, zur Meisterschaft kann man euch schon mal gratulieren.

SnarkMarf 18 Doppel-Voter - P - 9082 - 6. August 2022 - 16:45 #

hmm... na wart mal ab. Aber ich hätte nichts dagegen.

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 6. August 2022 - 11:05 #

Danke für den twitch stream. Bin unglaublich gespannt auf das Ergebnis. Schaue jetzt gerade auch zum ersten Mal die damaligen dokus aus 2018, und finde diese echt gut. Haben einen richtig schönen vibe.

Bin jetzt auch auf 50 Euro hoch (1 x 25, 2 x 10, 1 x 5). Die Medaillen sind im Profil, müsste also alles geklappt haben. Die richtigen Häkchen bei den 50 Euro thresholds sind aber noch nicht hinterlegt. Hoffe dass das noch kommen mag :) (oder macht da jemand etwas im Hintergrund „manuell“?).

Lg und einen schönen Samstag!

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 6. August 2022 - 11:55 #

Klingt nach einem Fehler, du solltest sofort nach Gutschrift der Medaillen hier in der News die grünen Häkchen sehen. Wir kümmern uns bis ca. Montag drum, schreib doch bitte, wenn es funktioniert.

Cpt. Liechtenstein 20 Gold-Gamer - - 22041 - 7. August 2022 - 14:30 #

Das ist wohl bei mir auch so, da ich jetzt die 100 Euro-Schwelle übersprungen habe, aber keine Häkchen gesetzt sind.

Moe90 12 Trollwächter - - 858 - 8. August 2022 - 17:16 #

Fehler ist bei mir behoben. Vielen Dank!

Cpt. Liechtenstein 20 Gold-Gamer - - 22041 - 8. August 2022 - 22:26 #

Vielen Dank!

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32549 - 6. August 2022 - 11:36 #

Sieht so aus als hätte Jörg die Touriattraktionen für sich alleine. ^^

"Between June 10 and July 10, the country welcomed about 1,500 leisure tourists, according to data from Japan's Immigration Services Agency. That's down 95% from the same period in 2019, before the pandemic."

https://edition.cnn.com/travel/article/japan-travel-reopening-challenges-intl-hnk/index.html

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 6. August 2022 - 11:53 #

Old news, habe ich vor Wochen im Momoca erzählt :-)

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 6. August 2022 - 21:50 #

Nee, interessant sind erst die Juli- und v.a. Augustzahlen. Die Öffnung und die Regelung mit dem Gruppentourismus wurden ja erst im Juni bekanntgegeben.

Dass dann nicht von jetzt auf gleich alle Angebote stehen und unzählige Leute spontan sofort buchen und noch im selben Monat in Japan sind, sollte nachvollziehbar sein.

Selbst für Juli ist das in den ersten zwei Wochen noch eher sportlich.

Ich prophezeie schon mal, dass die Juli-Zahlen erheblich höher sein werden und der August dann nochmal ordentlich was draufsetzt.

rofen 15 Kenner - P - 2818 - 6. August 2022 - 17:45 #

Ich bin mal wieder begeistert von der Community. :-)

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 7. August 2022 - 12:25 #

Jetzt habe ich auch etwas beigetragen. Die 50 Euro-Stufe hätte mir eigentlich gereicht, aber der USB-Stick von der Doku 2018 verlange nach Gesellschaft.

Viktor Lustig 17 Shapeshifter - - 8797 - 8. August 2022 - 17:10 #

Vielleicht ist dies die richtige Stelle um nachzufragen;

Werden auf dem Stick "nur" die Folgen der aktuellen Japan Doku drauf sein, oder auch die der Doku 2018?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 8. August 2022 - 18:44 #

Ersteres.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 9. August 2022 - 23:32 #

Wäre denn genügend Platz, um sie noch selbst darauf zu speichern?

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22004 - 10. August 2022 - 5:48 #

Schau doch einfach wieviel GB dein Stick hat und wieviel noch frei ist?

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 10. August 2022 - 10:00 #

Hängt auch davon ab, wie viele Folgen finanziert werden. Der alte 64 GB-Stick mit insgesamt 16 4K-Folgen ist jedenfalls rappelvoll.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 10. August 2022 - 10:32 #

Das kann ich echt noch nicht nicht sagen, aber in 4K ziemlich sicher nicht. Hängt von der Folgenzahl und von der Qualitätseinstellung ab, und an letzterer wollen wir nicht sparen.

euph 29 Meinungsführer - P - 115750 - 10. August 2022 - 10:54 #

Danke

Viktor Lustig 17 Shapeshifter - - 8797 - 10. August 2022 - 13:24 #

Danke für die Info!

Wolfen 17 Shapeshifter - P - 6071 - 9. August 2022 - 12:36 #

Auch mal 50€ in den Topf geworfen, schaue die 2018er Dokus immer noch sehr gerne an und würde mich sehr freuen, wenn die ganze Reise zustande kommt!

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1735 - 12. August 2022 - 11:35 #

Habe 25€ reingeworfen und wollte später nochmals 25 oder mehr nachzahlen.
Ist inzwischen klar, ob ich dann auch die 50€ Belohnungen erhalte?
Falls nicht, spare ich mir das Geld, würde ich nicht fair finden.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 238004 - 12. August 2022 - 14:29 #

Du bekommst alle Belohnungen der 50 Euro-Stufe, statt der 50 Euro-Medaille allerdings zweimal die 25 Euro-Medaille.

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1735 - 12. August 2022 - 14:55 #

Super und danke für die Antwort. 4K/60 wäre schon nice. Ich bin sicher da ergibt sich noch eine Gelgenheit...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 12. August 2022 - 16:17 #

Da es eine Nachfrage gab, haben wir den Text am Ende noch mal präzisiert, und gerne auch hier noch mal ausführlich:

1. Beim Crowdfunding kauft ihr Medaillen, und die entsprechen einem Euro-Wert, z.B. 25 Euro
2. Mit einer Medaille erhaltet ihr immer auch alle darunter liegenden Perks – nicht aber die darunterliegenden Medaillen. Beispiel 25 Euro: Ihr erhaltet alle Perks der 25-, 10- und 5-Euro-Stofe, aber nicht die 5- und 10-Euro-Medaille selbst. Ist nur fürs Profil relevant :-)
3. Ihr könnt auch noch upgraden. Angenommen, ihr habt die 25-Euro-Medaille und wollt doch lieber auf die 50er upgraden (4K!) – einfach noch mal eine 25-Euro-Medaille kaufen (oder zweimal die 10- und einmal die 5-Euro-Medaille nehmen, dann habt ihr mehr Lametta fürs Profil...). Ihr erhaltet dann auch die Perks der 50-Euro-Medaille – nicht aber die rosa 50-Euro-Medaille selbst.
4. Eine Ausnahme gibt es: Die Perks der 500-Euro-Medaille erhalten nur User, die explizit diese Medaille kaufen.

Ich hoffe, dass das so verständlich ist, andernfalls einfach nachfragen!

Ach so, und 5.: Mit Ende der Crowdfunding-Phase am 14.9. treten wir in die Latebird-Phase ein, da werden manche Medaillen nicht mehr zugänglich sein, und andere verteuern sich. Es ist definitiv bis 14.9. die einzige Chance, für nur 10 Euro alle Dokufolen zu erhalten. Die Latebird-Phase wird aber immer noch günstiger sein, als sich dann irgendwann nächstes Jahr die fertige Doku zu kaufen, was ebenfalls möglich sein wird.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 12. August 2022 - 16:25 #

Wo du das gerade sagst: Bei mir ist alles schön grün, aber beim Reiseleiter ist plötzlich alles außer der Medaille selbst rot. Also 3 rote X. Ich denke mal, das ist einfach ein Anzeigefehler :)

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 12. August 2022 - 19:05 #

Ja, kann ich bestätigen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 13. August 2022 - 20:53 #

Ich habe das an Fabian weitergegeben, sollte bis Montag repariert sein.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 13. August 2022 - 20:59 #

Scheint schon was passiert zu sein, denn es ist wieder okay. Danke an Fabian!

Brunzel 19 Megatalent - P - 14561 - 13. August 2022 - 19:11 #

Ich habe mir jetzt die ersten Folgen der Japan Doku von 2018 angesehen. Gefällt mir richtig gut und ist sehr interessant anzuschauen, auch wenn ich bislang mit Japan und der Kultur nicht sonderlich viel anfangen konnte.
Aber die Doku weiß zu gefallen und macht schon Lust auf das neue Japan Abenteuer, was nun bevorsteht. Ich werde also auch mein Scherflein dazu beitragen und genieße solange noch die weiteren Folgen der 2018er Doku.
Allen Beteiligten viel Erfolg und vor allem viel Spaß in Japan :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 14. August 2022 - 14:40 #

Danke für das nette Feedback!

Grinder 16 Übertalent - P - 4772 - 14. August 2022 - 1:35 #

Die nächste Stufe dürfte doch auch wohl bald fallen, oder?

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21228 - 14. August 2022 - 23:03 #

Noch 520 Talerchen :D

Nivek242 31 Gamer-Veteran - P - 479104 - 15. August 2022 - 8:31 #

Es fehlen nur noch 10 Euro für die Natur.

Olphas 25 Platin-Gamer - - 62303 - 15. August 2022 - 8:41 #

Und das konnte wohl jemand schon nicht ertragen. Das Ziel ist auch erfüllt. Stark!

BobaHotFett 13 Koop-Gamer - 1735 - 15. August 2022 - 10:13 #

Bei der Beschreibung des Bonuszieles hat sich ein kleiner Fehler beim Datum eingeschlichen:

"...Erreichen wir inklusive Latebird-Phase bis 31.20.22..."

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 15. August 2022 - 11:00 #

Huch, wird korrigiert.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 442822 - 15. August 2022 - 11:00 #

Vielen Dank fürs Freischalten von Hauptziel 3!

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133353 - 15. August 2022 - 14:58 #

Klasse, ich freue mich!

Und weiter geht es!