Montagmorgen-Podcast #447

MoMoCa 27.6.22: PS5-Odyssee und Grillfest-Vorfreude
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 131660 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

29. Juni 2022 - 19:51 — vor 37 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Bevor Jörg und Hagen auf eine schöne Woche mit feinen Artikeln, einem Live-Event und einem Grillfest blicken, denkt Hagen an einen weniger schönen Moment am Wochenende zurück.

In dieser Ausgabe sprechen zu euch durch den Äther Hargonnen und Jögtreides – äh, Jörg und Hagen. Einer von beiden blickt auf ein spaßiges Wochenende mit leckerem Essen zurück, dem anderen wurde die Freude über die Wiedervereinigung mit seiner PS5 verhagelt. Aber dafür können sich beide auf ein spaßiges Wochenende mit leckerem Essen freuen. Doch vor dem Vergnügen kommt die Arbeit und so haben wir auch diese Woche spannende Inhalte für euch in Vorbereitung, die ihr dank des gelungenen Umzugs am vergangenen Sonntag nun auf unserem neuen Server ansteuert. Mehr dazu und die Antworten auf eure brennenden Fragen gibt es auf die Ohren, sobald ihr Play drückt.

Die Timecodes dieser Folge:

  • 00:42 Es begrüßen euch Jörg und Hagen.
  • 01.31 Was haben wir am Wochenende gemacht? Hagen holte seine PS5 nachhause, doch dann wartete eine Überraschung...
  • 06:39 ... Jörg verbrachte dagegen feierliche Stunden.
  • 12:22 Ihr habt heute noch die letzte Chance, euch kurzfristig für das GG-Grillfest anzumelden.
  • 16:40 Die GG-Woche in der Vorschau: Freut euch auf neue Kolumnen von Christian Burtchen und Michael Hengst, das Jörgspielt zu Symphony of War, Tests zu F1 22 und Mech Armada, eine Preview zu Endless Dungeon und natürlich den großen Elden Ring-Livestream mit Phantomen aus der Community!
  • 26:50 Die Sonntagsfrage: Habt ihr schonmal Geld für ein F2P-Spiel ausgegeben?
  • 31:33 Der Server-Umzug von GamersGlobal ist glatt über die Bühne gegangen.
  • 34:07 Die User-Fragen eröffnet TeKNoFLuFF: Wie stehen die Chancen auf ein Letsplay Dune Spice - Wars mit Jörg?
  • 37:48 Spielen wir Spiele nochmal durch, so wie man einen schönen Film gerne nochmal einlegt, frug Sir MacRand.
  • 41:24 Über einen Test zu The Elder Scrolls Online - High Isle würde sich Flooraimer freuen.
  • 43:49 euph will's wissen: Wirkt sich die Absage von Sony auf unsere Gamescom-Pläne aus? – Weiterführende Gedanken zur aktuellen Lage der Gamescom von Jörg und Hagen gibt es in Folge 153 des Wochenschluss-Podcast.
  • 44:22 Fragen-Doppelschlag von Spuknit: Ist uns die Shadowrun Trilogy von Harebrained Shemes in Erinnerung geblieben...
  • 47:38 ... und was hat für uns die Nase vorn: Elden Ring oder Zelda - Breath of the Wild?
  • 49:36 TheLastToKnow fragt nach einer Aktualisierung im Bereich Talente/Medaillen/Trophäen –  in dem Zusammenhang erinnern wir uns auch an das jüngste Update dieses Aspekts von GamersGlobal im Silvester 2021
  • 51:43 Vielen Dank fürs Zuhören, habt eine schöne Woche und wir freuen uns, einen Teil von euch am Samstag beim Grillfest zu sehen!
Hagen Gehritz Redakteur - P - 131660 - 27. Juni 2022 - 11:47 #

Viel Spaß beim Hören!

Update: Jetzt läuft sie. Die PS5 lebt!

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 27. Juni 2022 - 12:03 #

Hach ja, so eine schöne PS5, die bei mir schon seit Wochen ungenutzt herumsteht. So für 800 Euro gebe ich diese vielleicht sogar ab.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 27. Juni 2022 - 12:18 #

Falls einer der Mitspieler ausfällt biete ich mich gern nochmal an, habe am WE extra noch wichtige Wegpunkte in Nokron und der Hauptstadt geholt sowie Level 100 gegrindet.

Sonst freue ich mich erneut auf das Jörg Spielt, auch wenn ich den Titel mittlerweile selbst für 13€ gekauft habe. Leider viel bisher das Anspielen flach.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 22825 - 27. Juni 2022 - 12:40 #

Netzteil? Die PS5 hat doch ein internes Netzteil?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 27. Juni 2022 - 12:42 #

Stimmt. Da sollte in Euro-Kabel (das Zweipolige reichen) auch das alte der PS2 eigentlich, da ja eh 230V anliegen.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 22825 - 27. Juni 2022 - 12:54 #

Und wenn sie dann nur piepst, dann ist sie wohl auch kaputt oder so.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33596 - 27. Juni 2022 - 16:17 #

Hoffentlich kein Wasserschaden. In der Tat sollte jedes Eurokabel funktionieren.

Punisher 22 Motivator - P - 31247 - 28. Juni 2022 - 15:02 #

Wundert mich auch, die Theorie das das Kabel eine andere "Voltlast" verkraftet klingt doch sehr steil... bin gespannt ob die PS5 tatsächlich funktioniert oder einfach auch kaputt ist.

Funatic 19 Megatalent - - 18086 - 27. Juni 2022 - 12:41 #

Hab das Gefühl, dass der PS5-Mangel langsam dem Ende entgegen geht. Habe letzte Woche sehr viele Kaufangebote per Bot bekommen und einige waren auch noch 2 Stunden nach Start verfügbar.
Das bringt Hagen aber erstmal wenig. ;-)

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113773 - 27. Juni 2022 - 12:57 #

Waren das Angebote für die nackte Konsole oder nur überteuerte Bundles?

Funatic 19 Megatalent - - 18086 - 27. Juni 2022 - 16:22 #

War jeweils die Disc-Version inklusive Forbidden West für 559€.

Sokar 21 AAA-Gamer - - 29193 - 27. Juni 2022 - 14:49 #

Zum einen Tritt irgendwann doch eine Sättigung des Marktes ein. Ist ja nicht so, dass es gar keine gab, aber halt viel zu wenige. Zum anderen startet gerade die Urlaubs-Saison, da schauen viele schlicht nicht nach Technik (ist auch immer eine gute Zeit, Hardware-Upgrades an PC, Fernseher und anderem zu machen, weil sie dann tendenziell etwas günstiger sind - Antizyklisch sein hat auch Vorteile ;). Im Herbst kann das schon wieder ganz anders aussehen bzw. erwarte ich, dass die Druck wieder höher wird, speziell wenn Produktion und Logistik weiter solche Probleme haben.

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 29. Juni 2022 - 12:34 #

Einige Leute sind aber auch einfach nur frustriert und haben gar keine Lust mehr, der "neuen" Konsolengeneration hinterher zu hechten.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 24309 - 27. Juni 2022 - 12:44 #

Mit 3 Kästen Bier kommt ihr aber am Samstag nicht weit. Wooks und ich bringen Durst mit. ;)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 27. Juni 2022 - 19:02 #

Das war doch der Witz. ;-)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 24309 - 27. Juni 2022 - 19:07 #

Seit 2019 sind wir bei solchen Witzen sehr vorsichtig! :P

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 149066 - 27. Juni 2022 - 19:28 #

Ich habe gerade fast schon einen Herzinfarkt bekommen …

Hyperbolic 20 Gold-Gamer - P - 23371 - 27. Juni 2022 - 19:13 #

Das ist doch als Bottle Party geplant…jeder bringt einen Kasten mit. Gibt es auch kein Gejammer über die Biermarke/Sorte. ;)

AntiTrust 19 Megatalent - P - 15161 - 27. Juni 2022 - 12:47 #

Freut mich, dass der Cloud-Umzug im Wesentlichen funktioniert hat!

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 27. Juni 2022 - 12:59 #

Dungeons of the Endless ist ein ziemlich gutes und sehr durchdachtes Spiel, mit gruter Progression und wenn man die Mechaniken durchschaut hat, kommt man auch eigentlich immer gut in einem Run durch (= kein fieses RNG). Der Look ist natürlich nicht jedermans Sache. Man muss aber ständig spannende Entscheidungen treffen, risk and reward abwägen und durch das Entkommen müssen auf die nächste Ebene gibt es extrem spannende Stresssituationen (im positiven Sinne). Topspiel.

Zum neuen Teil kann ich nichts sagen, den habe ich nicht gespielt.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7258 - 27. Juni 2022 - 12:52 #

Userfrage:
Blau gelb? Vorbei?

euph 29 Meinungsführer - P - 123624 - 27. Juni 2022 - 13:24 #

Jetzt weiß ich auch, was mir an der Startseite heute so komisch vorgekommen ist :-).

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 27. Juni 2022 - 13:47 #

Mir fiel dadurch auch auf, das der Blauton genau der gleiche wie bei dem Webcomic questionablecontent ist.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72363 - 28. Juni 2022 - 21:04 #

Ich war auch kurzzeitig verwirrt, weil mir etwas anders vorkam als sonst, ich aber nicht festmachen konnte, was es ist. :D Irgendwann hab ich es gecheckt. :D

Jörg Langer Chefredakteur - P - 454113 - 27. Juni 2022 - 15:29 #

Das kam mit der Serverumstellung. Ehrlich gesagt finde ich das so viel schöner als die letzten vier Monate. Vielleicht fällt uns ja eine andere Idee ein, wie wir eine wohlfeile Solidaritätsbekundung unterbringen können.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7258 - 27. Juni 2022 - 15:51 #

Ok, danke für die Info.

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 22825 - 27. Juni 2022 - 15:53 #

Einfach die Weltkugel im Logo 50:50 Gelb-Blau einfärben?

Desotho 17 Shapeshifter - P - 8343 - 28. Juni 2022 - 6:32 #

Blau-gelbe Gesichtsbemalung im Let's Play?

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 29. Juni 2022 - 12:35 #

Oder auf Gold Abo umstellen, dann ist auch wieder alles Blau Gelb. ;-)

Flooraimer 13 Koop-Gamer - P - 1648 - 27. Juni 2022 - 13:16 #

Vielen Dank für den schönen MoMoCa und die Beantwortung meiner User-Frage :).
Ich habe vor kurzem mein Eso Abo erneuert, und muss sagen es eignet sich definitiv für Solospieler. Aber ich mag persönlich Beides. Sowohl die "echten" Elder Scrolls Titel, als auch Eso inklusive seiner Addons.
Hagen hat für mich die richtige Meinung zu Elden Ring. Mir gefällt die kompaktere Ausrichtung der Vorgänger wesentlich besser, und meiner Meinung nach verändert das Spiel im Vergleich zu Dark Souls nicht genug, um dem Hype gerecht zu werden. Weiterhin viel Glück und Erfolg bei der Ps5 Odyssee.

Burtchen Freier Redakteur - P - 4301 - 27. Juni 2022 - 14:12 #

Nachspielen von Story-Titeln: Mit mehr Zeit gerne. Kürzlich wieder die GDI-Kampagne von C&C3 Tiberium Wars, davor StarCraft- und Brood War, früher regelmäßig Max Payne 2; Monkey Island 2 hat immer etwas Zeit zum Abkühlen, bis ich die Rätsel zumindest nicht mehr wie vom Band lösen kann.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 27. Juni 2022 - 19:08 #

Max Payne 1 & 2 habe ich beide mehrfach durchgespielt. Es wurden ja immer höhere Schwierigkeitsgrade freigeschaltet und außerdem waren sie einfach so spaßig. Ich freue mich schon auf die nächsten Durchgänge im Remake.
Auch die Portals und Half-Lifes liefen bei mir schon einige Male durch. Und ein paar weitere Shooter oder auch Adventures. Immer mit einigen Jahren Abstand, damit sich nicht mehr an alle Details erinnert. ;-)
Auch wenn das alles Titel mit recht starker Story sind, ist es aber meist als Erstes das Gameplay, das mich reizt. Andererseits tragen natürlich auch der Humor bei Portal oder die düstere Atmosphäre bei Max Payne zum Spielspaß bei...

Kinukawa 21 AAA-Gamer - 25043 - 27. Juni 2022 - 14:37 #

Kurz zu Destiny 2: Ja, es ist F2P, jedoch wurden die spielbaren Inhalte massiv eingekürzt. Außerdem sind die alten Story-Kampagnen nicht mehr spielbar (Begründung Speicherplatz). War für mich eine Enttäuschung, als ich dieses Jahr wieder reingeguckt habe. Außerdem sind die DLC preislich zu hoch, um mich zum Kauf zu überreden. Alles haut dir im Spiel jetzt vorn Latz, das du dummer F2P-Spieler endlich zahlen sollst! Absolutes Negativbeispiel für F2P.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 27. Juni 2022 - 14:44 #

Wenn man das Spiel gekauft hatte, sind die Kampagnen dann auch weg?

joker0222 29 Meinungsführer - P - 113773 - 27. Juni 2022 - 15:11 #

Ernsthaft, die haben Storykampagnen rausgepatcht?

Kinukawa 21 AAA-Gamer - 25043 - 27. Juni 2022 - 15:14 #

Leider wahr und wurde 2020 durchgezogen.
https://www.gamestar.de/artikel/destiny-2-streicht-storys-raids,3362589.html

TSH-Lightning 26 Spiele-Kenner - - 65017 - 27. Juni 2022 - 14:40 #

Also ich sehe die "So testen wir" Links in den Wertungskästen und ich kann sie sogar anklicken :D

Crizzo 20 Gold-Gamer - P - 22825 - 27. Juni 2022 - 14:43 #

Und Das sollen wir dir jetzt ohne Beweise glauben?

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 27. Juni 2022 - 14:52 #

Jetzt sehe ich sie auch, aber gestern war da noch nix...

TheLastToKnow 27 Spiele-Experte - - 82621 - 27. Juni 2022 - 14:49 #

Danke für's Beantworten meiner Frage. Die verlinkten Änderungen sind mir natürlich nicht entgangen, meine Frage zielte eher auf die Medaillen ab. Dort werden zum Beispiel Medaillen aufgeführt, die man durch gewonnene Erfahrung im Forum oder durch Beiträge in der Cutter-Klasse erhält. Beide sind ja nicht mehr erreichbar, vielleicht könnte man diese ersetzen oder aktualisieren. Auch die Unique- und Special-Medaillen könnten eine Überholung vertragen. ;)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 454113 - 27. Juni 2022 - 15:27 #

Zu bestehenden, nicht mehr erreichbaren Medaillen: Das ist Absicht, die werden weder gelöscht noch „angepasst“. Die Genre-Spezialisten-Medaillen funktionieren seit ca. 11 Jahren nicht mehr, die können wir im Prinzip löschen.

Inso 18 Doppel-Voter - P - 10778 - 27. Juni 2022 - 14:54 #

Die /allnews - Seite lädt ja nun in Lichtgeschwindigkeit. Ich bin begeistert!

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 235656 - 30. Juni 2022 - 13:23 #

Das ist echt eine Verbesserung!

Green Yoshi 22 Motivator - P - 33596 - 27. Juni 2022 - 16:04 #

Der Umtauschservice von Sony ist wirklich komisch. Bei meiner Processing Box war der Lüfter defekt, sollte eigentlich kein Akt sein den zu reparieren. Aber sie wollten, dass ich die PSVR-Brille im Originalkarton auch noch mitschicke. Zurück bekommen habe ich dann eine neue Processing Box und neue PSVR in einer Standardbox.

Sokar 21 AAA-Gamer - - 29193 - 27. Juni 2022 - 20:24 #

Das mit der PS5 ist schon komisch. Ich kenn das nur so, dass man alles mitschickt. Gut, das Spiel evtl. nicht, aber allen Kabel und Zubehör. Und die bekommt man dann auch wieder. Da scheint aber was arg schief gelaufen zu sein. Noch keinen Frust-Tweet @Sony rausgehauen?

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 27. Juni 2022 - 23:48 #

Ich glaube, das Spiel steckte im Slot fest und kam nicht mehr raus. Das ist dann halt übel.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 8343 - 28. Juni 2022 - 6:33 #

Ein Hoch auf die Ps3 Slim!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 28. Juni 2022 - 6:50 #

Ich bin mit meiner PS3 Fat sehr zufrieden. Laufen sogar noch PS2 Spiele drauf.

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 29. Juni 2022 - 12:37 #

Für letzteres habe ich eine immer noch lauffähige PS2. :-P

Oder den Emulator...

Claus 31 Gamer-Veteran - - 390306 - 29. Juni 2022 - 16:18 #

Nur dass deine PS2 keinen HDMI-Ausgang hat. ;)

Die alte PS3, die noch eine teilweise PS2-kompatibilität werksseitig mitbrachte, ist da schon was besonderes.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 29. Juni 2022 - 16:54 #

Für die PS1 hab ich einen echt guten HDMI-Adapter für <50€, der sollte auch an einer PS2 funktionieren.

edit: Das hier https://www.amazon.de/gp/product/B07MYVF61Y

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 29. Juni 2022 - 20:04 #

Kenn ich. Sowas habe ich für die Wii.

rammmses 22 Motivator - P - 31431 - 28. Juni 2022 - 6:25 #

Kann in der Hinsicht nur mal wieder amazon loben, hatte da Probleme mit meiner ersten 2013er PS4, gemeldet und hatte das nagelneue Ersatzgerät noch bevor ich irgendwas eingeschickt hatte. Den direkte Herstellerkontakt hatte ich vorher mal bei der Xbox 360 ("red ring") und das ging auch sehr schnell, weiß gar nicht mehr, was ich da eingeschickt hatte. Auf jeden Fall kam bei beiden eine komplett neue Konsole mit allem Zubehör und nicht nur ein Gerät ohne Netzstecker^^

Desotho 17 Shapeshifter - P - 8343 - 28. Juni 2022 - 6:43 #

Ja, man kann über Amazon sicher viele schlechte Dinge sagen, aber wenn es mal darum geht was umzutauschen geht das meist recht unkompliziert.

Berndor 18 Doppel-Voter - - 10207 - 29. Juni 2022 - 22:19 #

Ich habe im Oktober 2021 meine PS5 getauscht. Es wurde explizit gesagt, dass nur das Gerät ohne Zubehör einzuschicken sei. Ich habe dann eine komplett neue Einheit bekommen.

Claus 31 Gamer-Veteran - - 390306 - 28. Juni 2022 - 12:59 #

Userfrage Einleitung

Dailymotion listet unter dem "Redaktion Gamersglobal"-Account 564 Video, letzter Zugang vor neun Jahren.
https://www.dailymotion.com/gamersglobal/videos

Userfrage Start:
Habt ihr zu dem Account noch all der Zeit noch die Zugangsdaten? Könntet ihr bei Bedarf die Videos von Dailymotion auch selber wieder "downloaden", oder wäre das nicht notwendig, da ihr selbsterstellte Videos alles noch auf lokalen Festplatten gesichert habt und von dort bei Bedarf Youtube füttern könntet?
Userfrage Ende

Wäre ja irgendwie schade wenn bei Dailymotion mal irgendwann die Lichter ausgehen, und dann exklusive GG-Inhalte für immer verschwunden wären.

Beispielsweise sind dort einige Daddelkisten-Videos veröffentlicht, die auf Youtube noch oder mittlerweile fehlen.

TSH-Lightning 26 Spiele-Kenner - - 65017 - 28. Juni 2022 - 13:11 #

Will hier nix vorweg nehmen, aber ich meine die wären als Backup gesichert und sind sogar bereits, im Fall der Daddelkisten weiß ich es, als Premium Download verfügbar: https://www.gamersglobal.de/video/daddelkisten-1-c64

Claus 31 Gamer-Veteran - - 390306 - 28. Juni 2022 - 14:38 #

Das wäre schon mal gut, bliebe nur die Fleissaufgabe, die fehlenden Videos noch auf Youtube hochzuladen.
Was ich beim Sichten der Video bemerkt habe ist aber auch, dass es einige Videos offensichtlich nicht mehr gibt.

edit:
mache da mal eine PN an Fabian draus, sprengt hier sonst den Rahmen, wie ich grade merke

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 41413 - 28. Juni 2022 - 13:14 #

Kurz angetestet: MIt JDownloader kann auch z.B. ich alle Videos herunterladen. Wenn die Redaktion mag brenne ich sie auf BR und verschick sie an dich ;)

Spuknit 05 Spieler - 30 - 28. Juni 2022 - 14:16 #

Userfrage:

Spielentwickler und Medienschaffende generell geben sich gerne progressiv. Denkt ihr, dass in Spielen und Filmen bald gegendert wird? Würdet ihr irgendwann nachziehen?

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 28. Juni 2022 - 14:21 #

Jeder Charakter den man in einem Spiel trifft wird dann erstmal nach seinen Pronouns gefragt :D

Waren nicht die Klassen in Tiny Tina gegendert oder so?

Spuknit 05 Spieler - 30 - 28. Juni 2022 - 15:05 #

Hab das Spiel nicht gespielt, könnte aber auch als Gag gemeint sein (so wie in South Park fractured but whole). Würde auf jeden Fall zum Spiel passen!

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 28. Juni 2022 - 16:24 #

Schau dir mal den Test an und dann die Kommentare darunter. Für manche ist das todernst. ;-)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 28. Juni 2022 - 15:10 #

Es gibt durchaus schon einige Indiespiele, wo man seine Pronomen statt des Geschlechts wählt. Und ich glaube in CoD Black Ops 3 gab es die Auswahl männlich/weiblich/divers. In Tiny Tina's Wonderlands sind Texteinblendungen in der deutschen Version gegendert. Ich weiß nicht, ob es noch mehr Beispiele im AAA-Bereich gibt.
In Filmen stelle ich es mir schwierig vor, zumindest wenn es synchronisierte ausländische Filme sind. Da wird der Text zu lang, um synchron in die Szene zu passen.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 28. Juni 2022 - 23:35 #

Ähm nenne mir mal schnell zehn männliche, homosexuelle Protagonisten in Videospielen. Ich schaffe dies über Sexspiele mit diesem Thema, aber im Mainstream? Da schaffe ich es nicht und nehme schon die Spiele mit Spielerwahl auf damit Soldier 76 aus Overload nicht alleine dasteht.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 8:39 #

Mir fallen nichtmal 10 Heterosexuelle ein :D

Homosexuelle Helden gibt es z.B. in Arcanum, AC Odyssey, allen (neueren) Bioware Rollenspielen.

Zusätzlich Heterosexuell fallen mir Tbe Witcher und Elex ein. Und Monkey Island.

Normale Spiele, die sich um die Hetwrosexualität eines Helden oder einer Heldin (ah, Larry, Antiheld) drehen fallen mir gar keine ein. Dafür aber dieses Adventure mit dem Transsexuellen.

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 29. Juni 2022 - 9:14 #

Liegt aber auch daran, das Sexualität in Spielen fast immer schlecht ist. Ich kenne kein Spiel, das auch nur an das Niveau einer Folge von z.B. Sex and the City ranreicht. Gibt es ein "love interest" ist nach dem "vögeln" Schluss. Ist also ein sehr pubertäre Sicht auf das Ganze. Was mich sehr wundert, da was Gewaltdarstellung angeht, die Spiele mit den Filmen schon längst gleichgezogen haben. Da verschenken viele Spiele noch richtige emotionale Bindung an NPC. Also auf dem aktuellen Niveau, brauche ich Sexulität in Spielen, wie das Schlösserknackenminispiel, gar nicht:)

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 10:13 #

Ich brauche das auch net. Alleine jetzt schon wiederin Stranger Things wo ein Charakter seine Sexualität raushängen lässt. Nervt einfach nur. Gut umgesetzt ist ea tatsächlich auch mehr oder minder nie.

Weiteres Beispiel für mögliche homosexuelle Helden ist Cyberpunk 2077, hatte ich vergessen zu nennen. Gibt es schon oft finde ich. In praktisch allen halbwegs neueren Spielen und eben auch älteren wie Arcanum oder Mass Effect 1.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 29. Juni 2022 - 11:04 #

Und wenn Hetero-Charaktere ihre Sexualität raushängen lassen, stört dich das dann auch?

Ich finde es in den Arrowverse-Serien meist gut integriert. Da werden hetero- oder homosexuelle beziehungen absolut gleich behanelt, ohne dass es groß betont wird - meistens. Bei Supergirl war es öfter mal Thema, teils aber auch gut in die Story eingebunden.

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 29. Juni 2022 - 11:25 #

Da sind wir aber wieder bei Serien\Filmen. Die können das. Bei Spiele, da muss ich mich Vampiros Meinung anschließen (egal welcher sexuellen Ausrichtung) ist das meistens mies. Ich stellte mal die Theorie auf, dass es in der gesamten Gameshistory kein einziges "love interest" gab, dass den Leuten in Erinnerung geblieben ist. Wo bei Filmem gleich Hunderte von Nennungen kommen, das sagt doch eingentlich alles über den Wert von "Sexualität" in Spielen aus. Da müssten Spiele generell aufholen und nicht sich auf die Frage konzentrieren, ob jeder mit jeder, oder jedem kann. Das kann man machen, wenn die Grundmechanik mal steht. Wie ich schon oben schrieb, Stand jetzz kann ich bei Games daraufh verzichten, bei Filmen\Serien ist das für mich ein Qulitätsmerkmal 1. Ranges.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 29. Juni 2022 - 13:16 #

Nur schlechte Menschen erinnern sich nicht an Anya Oliwa aus Wolfenstein sowie Annah und Fallen from Grace aus Planescape Torment.
Ansonsten noch die Jaquine aus Bloodlines, die Vampierpuffmutter aus Witcher 1 und natürlich jede Rotharige. ;-)

Nein Spiele sind im Allgemeinen wirklich schlecht in dieser Beziehung.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 29. Juni 2022 - 13:33 #

Ist halt leider noch ein gesellschaftliches Problem. Alle haben ein "Coming Out", nur die Heteros nicht ;). Daher, je weniger Betonung auf die Orientierung und mehr "ist halt so" (love is love), desto besser. Da machen es in der Tat ein paar Filme/Serien/Spiele gut, andere weniger. Ich glaube auch, je normaler die Integrierung im entsprechenden Medium (ist halt so), desto weniger würden sich daran "stören".

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 13:54 #

Richtig.

Und bei Filmen, Serien kann man das gut machen, bei Spielen klappt das eher so lala.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 14:09 #

Liegt halt auch am Spieler selbst. Da ich heterosexuell bin, wäre ich wenig begeistert, wäre mein Charakter homosexuell. Und Elli zählt nicht.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:30 #

Mein Interesse einen homosexuellen oder weiblichen Charakter in einem sehr immersiven Spiel zu spielen ist limitiert. Eloy z.B. oder Tomb Raider war noch ok, wenn da jetzt aber hetero- oder homosexuelle love stories zwangsweise (!) anfangen würden, wäre ich raus.

Deshalb habe ich mir z.B. in Mass Effect auch einen maleshep oder wie das heißt gemacht.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 29. Juni 2022 - 15:16 #

In Spielen kannte ich es jetzt bisher aus Mass Effect, Cyberpunk und noch allgemein so in Rollenspielen. Da finde ich, hat man's eigentlich ganz gut gemacht. Kann auch daran liegen, daß es dort in der Gesellschaft wohl ganz normal ist. Hinzu kommt, daß der Spieler die Wahl hat.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 17:26 #

Gerade die Spiele von Bioware sind mir, im Nachhinein, eher negativ aufgefallen. Da ging es am Ende nur darum, Nebencharakter x zu vögeln - natürlich us-amerikanisch brav prüde - und fertig. Mit Mitte 20 war das noch in Ordnung für mich, aber ich erwarte mit Ende 30 doch langsam mehr. Dann lieber filmische Liebesbeziehungen wie in TLOU2 oder direkt lassen.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:34 #

Ich finde es als, ich sage mal, soliden und "offen für alle" Kompromiss (siehe Antwort auf Trin).

In TLOU2 ist genau dieser Story arch der (oder zumindest ein) Grund, es nicht zu spielen. Ich freue mich aber für alle, die es deshalb vielleicht besonders gerne spielen.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:33 #

Ich finde es einerseits gut gelöst. Weil du kannst selbst dein Geschlecht (oder auch body type) wählen und dir auch aussuchen, mit wem du anbandelst. Vielleicht ja auch mit niemandem (die asexuellen sollte man bei dem ganzen Diversity nicht vergessen!). Andererseits aber auch schlecht, weil es letztlich irgendwie doch auch nur Quest Rewards sind (zumindest in Mass Effect oder Bioware halt, in Cyberpunk hatte ich noch keine Beziehung). Gib genug Geschenke und sag oft genug hallo wie geht es dir, dann läufts. Finde das aber, insgesamt gesehen, einen guten Kompromiss.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 29. Juni 2022 - 23:42 #

Das stimmt. Ich hatte z.B. in Mass Effct nie das verlangen, mich jetzt grob gesagt bei allen (möglichen) durchzuschlafen. Bei den Achievements fehlt mir bis heute das Romancen-Ding, wo man mehrmals anbandelt. Und da bin ich stolz drauf ;). Ich wähle jedes Mal dann doch die monogame Liebschaft mit Liara, da diese auch am besten ausgearbeitet ist.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 13:52 #

Wie gesagt, ich brauche das net. Mich stört es immer. Eine kleine Beziehungskiste (egal welcher Art) ist aber auch noch kein raushängen lassen. Aber ob man sich in Spielen jetzt eine Lydia ins Haus stellt, naja. Könnte auch ein "Waffenbruder" sein. Sowas wie Bordellbesuche sind ok, die gibt es auch schon ewig. Beziehungen sind meist nicht sehr gut umgesetzt.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 11:21 #

Bei Serien, die das Thema Homosexualität locker und realistisch angehen, fällt mir DIS mit dem Doc und Ingi ein oder, bei Spielen, TLOU2. Ich kenne im realen Leben auch weder Homo-noch Heterosexuelle die das Thema sexuellen Orientierung quasi auf dem Schild nach außen tragen.

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 29. Juni 2022 - 11:34 #

Bei TLOU2 ist es aber keine Spielmechanik, hier wird dir filmisch etwas erzählt, auf das du keinerlei Einflußmöglichkeit hast. Man nutzt also das Genre Spiel überhaupt nicht, sondern bindet nur das Genre Film ein. Das ist doch Schade und eine Verschwendung des Potential.

ganga 20 Gold-Gamer - P - 22775 - 1. Juli 2022 - 11:57 #

Naja, ich erinnere mich da an QuickTime Events aus Fahrenheit oder auch Heavy Rain, ich glaube man muss sexuelle Handlungen nicht unbedingt interaktiv gestalten.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 1. Juli 2022 - 14:32 #

Für mich wäre die Frage eher, wie kann man sie interaktiv gestalten? Tastatursteuerung mit dreifach Belegung samt Mausgestensteuerung sollte es eher nicht werden.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 13:59 #

Wenn DIS Discovery ist, ist das für mich eines der abschreckendsten Beispiele für den Umgang mit was auch immer Sexualität in Filmen.

TLOU2 habe ich nicht gespielt, da möchte ich mich nicht aus dem Fenster lehnen, aber was ich so mitbekommen habe, hat man diese eine Frau einfach zu einem "Mann" gemacht, wie es aktuell in Holywood auch oft passiert (was dann ja teils sogar Frauen und Feministinnen auf den Plan ruft, die das kritisieren :D ).

Im wahren Leben kenne ich das in der Form kaum. Gaaaaaaaaaaaanz wenige homosexuelle Bekannte lassen das schon arg raushängen, sonst passiert das aber praktisch nie. Mit dieser Pronomen usw. Geschichte ist das aber zumindest im Internet total im Kommen. Wenn dann der Streamer gleich mal seine sexuelle Orientierung im Titel des Streams hat. Was interessiert mich das? Da schalte ich erst gar nicht ein (egal was da steht).

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 29. Juni 2022 - 15:26 #

Wobei ich bei DISCO die Darstellung von Stamets und Culber noch OK finde. Da nervte mich eher alles um Adira und Grey. Deren Storybogen ist Mist, die Darstellung ist mist, das Schauspielern ist mist. Da paßt nix zusammen und nahm mir auch zuviel Screentime ein. Grey ist ja wenigstens erstmal weg. Die darstellerische Leistung von Adira (auch wenn neu im Showbiz) sollte aber mal einen Zahn zulegen, als immer nur unbeholfen beschämt rumzulächeln.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 17:28 #

Ich hab DIS nach der dritten Staffel ja abgebrochen, aber sicher eher wegen mieser Schauspieler wie der Dame, die Burnham darstellt und die nur zwei Gesichtszüge beherrscht sowie allgemein, weil DIS halt nicht mehr "mein" Star Trek ist - PIC war auch kein Hochgenuss. Aber ja, Stamets und Culber erschienen mir sehr angenehm normal als Paar und nicht besonderer dargestellt wie andere, heterosexuelle Paare in solchen Serien.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:46 #

STD hat mit Star Trek wirklich gar nichts mehr gemein. Schauspieler mies, plot mies, alles mies. Das Paar fand ich aber auch mies. Auch als hetero Paar hätten die mich hardcore genervt.

Was meinst du mit solchen Serien? Wo wird denn so massiv penetrant eine homo-Beziehung in your face geschrieben und mit Screentime bedacht? Gefühlt hatten Jean-Luc und Beverly in der ganzen Serie weniger Beziehungsscreentime als die beiden Typen in einer Folge (gemeint ist natürlich nicht jede) :D

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 30. Juni 2022 - 9:52 #

In DS9 oder Voyager standen Beziehungen zwischen Crewmitgliedern teilweise schon auch im Fokus.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 30. Juni 2022 - 10:13 #

In dem Ausmaß und mit der Screentime wie in Discovery aber nicht.

Außerdem ging es da nicht so hart um die Sexualität, sondern z.B. die begrenzte Lebenszeit von Kes.

Bei STD hat man einen komischen Spore Drive eingeführt damit man diesen Typ platzieren konnte und hat ihm als Sidekick den vielleicht schlechtesten Arzt der Franchise-Geschichte verpasst. (womit er natürlich gut zur Serie passt ;) )

Kinukawa 21 AAA-Gamer - 25043 - 30. Juni 2022 - 18:22 #

Voyager bietet sich natürlich an - neue Galaxie, Neue Aliens, neue Gefahren. Gesamt gesehen fand ich es gut gemacht. Jedoch wurde zB bei Chekotay einiges Potential verschenkt.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 30. Juni 2022 - 19:09 #

Kim. Hust.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:43 #

Für mich war Stamets und Culber mit die schlimmste und aufgesetzteste und noch dazu merkwürdigste (ich habe überproportional viele homosexuelle Freunde, darunter sind einige durchaus camp) Beziehungskiste die ich je gesehen habe. Vermutlich soger die Schlimmste. So viel love Screentime (und noch dazu von der Story bescheuerten) hätte ein Hetero-Paar nicht gekriegt und hat es denke ich in Star Trek (wobei Discovery ja eher Star Dreck ist) nie gegeben. Das war wirklich ganz schlimm, zumindest aus meiner Sicht. Dazu die unterirdische schauspielerische Leistung (die aber fast alle in Discovery auszeichnet). Boah das war furchbar. Als hardcore Trekkie musste ich, ich glaube mitten in Season 3, diese Schrottserie (aus meiner Sicht Schrottserie) einfach abbrechen. Adira habe ich in Season 3 noch nicht erlebt oder schon verdrängt. Gray sagt mir glaube ich auch nichts. Aber es ist doch auffallend, wie massiv hier sexuelle Identitäten gepusht werden. In diesem Ausmaß gab es das, glaube ich, noch nie. Außer in sowas wie romantic comedy oder Liebesfilmen, wo es eben NUR oder fast nur um die Beziehung von zumindest zwei Menschen geht. Das nervt einfach nur hardcore. Es gibt ja mittlerweile youtuber-Karrieren, die davon Leben, diesen Schrott auseinanderzunehmen. Mir wurde gerade ein neues Video "behaind" hochgespült, das schaue ich mir jetzt mal an.

https://www.youtube.com/watch?v=POp37rpUvLI

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 30. Juni 2022 - 0:05 #

Ja, die Krux ist in erster Linie das Drehbuch. Mir der steht und fällt die entsprechende Handlung bzw. die Representation dieser Charaktere. Dann an den Darstellern und der Regie, wie sie umgesetzt wird. Bei Stamets und Culver fand ich soweit deswegen OK, weil abseits des Trubels so das normale Leben als Paar gezeigt wurde. Allerdings dieser "Tod und Auferstehung"-Storystrang über Culver und Stamets Verzweiflung über eine halbe Staffel war zulang, zu over the top und zu nervtötend. Season 2 war wirklich grottig, mal abseits vom kurzen Pike-Aufenthalt. Das Problem ist auch, mit Culver kann man irgendwie nicht viel anfangen. Ist halt der Arzt aufm Schiff und neuerdings der Hobby-Councelor. Stamets war wegen dem Sporedrive wichtig. Ansonsten braucht der auch eine Handvoll Leute um sich rum, damit's "läuft". Tilly war da ganz passend an seiner Seite, Adira wie gesagt nervt mich nur mit ihrer Unsicherheit hoch 10. Selbst Barkley (TNG) war da nicht so nervös bei der Arbeit. Gray war zunächst der "imaginäre Freund" von Adira, bis, ach, das ist auch so eine lahme Geschichte ;). Kurzum, eigentlich besteht DISCO allesamt aus austauschbaren Charakteren. Das beste war noch Michelle Yeoh, das brachte Würze rein. Ich bin echt froh, daß Pike & Co. eine eigene Serie bekommen haben. Bei Yeoh war das glaube ich auch mal geplant. Und nach Picard bitte Seven of Nine - Bounty Hunter ;).

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 30. Juni 2022 - 10:20 #

Ich sehe den Fokus in DIS auf solche Themen duchaus als Evolution von Dingen, die Star Trek schon in der Originalserie ausgemacht haben. Damals war es eine Sensation, dass eine Afrikanerin, ein japaner und ein Russe (in den 60ern!) auf der Brücke saßen und gleichberechtigt zu allen anderen waren. Damit lockt man heute niemanden mehr hinter dem Ofen vor, aber sexuelle Orientierung und Geschlechteridentitäten sind aktuell kontroverse Themen, wie man hier mal wieder sieht. Man sollte meinen, dass ein schwules Paar in einer Serie heute keinen aufgeklärten Menschen mehr stört, aber irgendwie ist es immer noch Thema. So krass war der Fokus darauf nun auch nicht. Burnhams Liebesleben spielt z.B. auch eine Rolle und das ist heteronormativ.
Bei Adira und Grey ist es zugeeben etwas dick aufgetragen, ein Paar, wo der eine Part nichtbinär und der andere trans ist... Wobei letzteres zumindest in Staffel 3 noch keine Rolle spielte, die 4. habe ich noch nicht gesehen. Und Adira möchte halt mit they/them angesprochen werden, mehr ist da auch nicht. Ich frage mich ja, wie das in der deutschen Synchro gemacht wurde.

Was vermeintlich schlechte Schauspieler angeht, sollte man nicht zu vorschnell urteilen. Mir ging das jedenfalls bei anderen Serien so, dass ich eine Darstellerin dann mal in einer anderen Rolle gesehen und festgestellt habe, dass sie viel mehr drauf hat als ich dachte. Da lag es dann eher an der Figur, die sie spielte. Den Verdacht habe ich bei dir mit DIS auch. Du magst die Charaktere nicht (was ich dir nicht vorwerfe, die Serie hat definitiv Schwächen im Drehbuch, ich sehe sie trotzdem ganz gerne) und projizierst das auf die Darsteller. Wobei es letztendlich egal ist, du findest sie ja offenbar in ihrer Gesamtheit schlecht. Ist auch ok, musst es nicht gucken. Ob man dann acuh noch YouTuber gucken muss, die sich daran delektieren, es auseinanderzunehmen, muss jeder selbst wissen. Vielleicht ist es gesünder, einfach damit abzuschließen. ;-)

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 30. Juni 2022 - 11:15 #

Ja, das war eine Sensation. Und das war geil. Und die saßen da und waren gleichberechtigt und haben einfach ihren Job gemacht. Das war geil. Und die Identität und Berechtigung, der Hauptzweck den sie als Charakter in der Serie hatten war nicht deren Abstammung oder deren Nationalität.

Genau so kann man gerne kontroverse Themen jederzeit einbauen. Aber eben nicht so wie in STD oder diese lächerliche Szene am Ende von ich meine Staffel 1 Picard, völlig aus dem Nichts.

Burnham ist eh mit der schlimmste Charakter, der je für Star Trek geschrieben wurde ;) Und dann noch diese "Schauspielerin", puh.

Das mit der deutschen Synchro würde mich jetzt auch interessieren.

------------

Ich mag tatsächlich die meisten Charaktere nicht. Und ich denke, die schauspielerische Leistung passt auch nicht, gerade bei Burnham. Aber vllt. können sie es woanders besser. Vllt. sind sie auch die falschen für die Rolle. z.B. Orlando Bloom ist der perfekte Legolas. Nur ist er halt irgendwie überall Legolas vom Blick her und so :D Hervorragende Charakterschauspieler scheinen die meisten eher nicht zu sein. Gut gefallen haben mir, also zumindest schauspielerisch, aber z.B. Lorca und Pike.

------

Ne, zu STD gucke ich gar nix mehr, auch kein youtube :D New Trek habe ich aufgegeben, da werde ich mir auch nix mehr anschauen. STD und Picard habe ich abgebrochen, New Worlds hat nach diesen imho wirklich schlechten Sendungen auch keine Chance mehr bei mir. Da gucke ich im Zweifel lieber einen AoE4 cast :D

Aber ich halte mich so bisschen informiert was dann aktuelle Serien angeht, sei es bei Angry Joe oder auch anderen. Dadurch habe ich mir z.B. von vornherein Halo und Obi Wan ersparen können und letztlich viel Zeit gespart. Hätte ich beides wirklich gerne geguckt. Allerdings waren meine Erwartungen an Disney Obi Wan, auch und erst recht nach dem halbwegs soliden Mandalorian und dem imho stinklangweiligen Boba Fett, nicht so hoch. Von Halo hätte ich mir aber schon mehr erhofft.

Was ich gerne mal gucken würde ist dieser Western, der in den USA jetzt als total anti woke gefeiert wird (und zwar alleine schon deshalb, aus Neugier). Läuft bei uns aber nirgends.

Kinukawa 21 AAA-Gamer - 25043 - 30. Juni 2022 - 18:25 #

Ich habe gemerkt, das gerade die Folgen im Mirror Universum mehr Möglichkeiten für die Schauspieler bieten. Außerdem habe ich das Gefühl, das bessere Autoren am Start sind. Das gilt für alle ST-Serien. Für mich ist zB Tilly im Mirror Universum wirklich ein Highlight. In der normalen Serie nicht. Komisch.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 29. Juni 2022 - 13:01 #

10 Spiele mit heterosexuellen Helden: Uncharted, Thief, Bathomets Fluch, Thief, The Darkness, God of war, Vampire masquerade - Redemption, Vampire masquerade - Bloodlines, Wolfenstein, Indy lasse ich mal ausen vor und nehme noch schnell Donkey Kong für etwas Altes, damit weder Nintendo noch die Arcarde noch das beliebteste aller Spielemotive (Rette Deine Liebste) hier unerwähnt sind.
Tomb Raider fehlt hier übrigens, weil mir bei Lara spontan nur die Filmreferenzen einfallen.

Arcanum und AC Odyssey haben meines Wissens aber nur homosexuelle Heldinnen oder irre ich mich? Die Gründe war die Damen wesentlich öfter miteinander rum machen dürfen, brauche ich wohl niemanden zu erklären.

Warum die Sexualität als Mitelpunkt meist keine Rolle spielt, ist as meiner Sicht relativ einfach: Diese oder generell persönliche Dramen lässt sich relativ schlecht aktiv erleben. Zum Einem müssen diese gut geschrieben sein und zum Anderem in der Mechanik abgebildet werden.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 14:06 #

Kommt denn bei z.B. Thief Sexualität überhaupt vor? Bloodlines habe ich eine Frau gespielt, gab es da nur Heterooptionen?

Ja, in Arcanum gab es entsprechende Puffbesuche und in AC Odyssey kann man mit Frau und Mann glaube ich alle Love interests haben, zumindest Mann Mann geht auf jeden Fall.

Ja, das stimmt. Und eigentlich ist das ja ganz witzig, wenn man überlegt, dass das Spielen ja eigentlich immersive Unterhaltung sein soll. True Colours (?), da ist die Transsexualität (?) glaube ich sehr wichtiges Thema, das habe ich aber nicht gespielt.

Generell ist es auch so, dass es Männer gibt die Frauen spielen und umgekehrt, wenn es dann aber Richtung Sexualität ginge, weiß ich nicht, ob dann dieser Rollentausch immer noch soooo gerne von allen vollzogen würde. Ich würde fast tippen nicht, und damit würde man den Kundenkreis verkleinern. Bei sowas wie True Colours ist es natürlich, gerade bei einem Adventure, eher eine Chance. Aber ein AC mit NUR einem homosexuellen, männlichen Helden, wo dann auch noch love interests verbaut werden, würde glaube ich ziemlich Kunden kosten.

Daher finde ich, wenn man Beziehungskram überhaupt einbauen muss, finde ich die z.B. Mass Effect Lösung gut, wo man sich das dann einfach aussuchen kann, was für einen "body type" man spielt und mit wem man anbandelt.

Gerade aber der spielmechanische Einbau von Sexualität (oder auch Beziehungen), ist der überhaupt schonmal irgendwo gelungen? Mir fällt spontan kein Beispiel ein.

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 29. Juni 2022 - 14:49 #

Damit ein Charakter als hetero erkennbar ist, muss er ja nicht gleich Sex im Spiel haben. ;-) Da muss ja nur mal eine Exfreundin oder so erwähnt werden und die Sache ist schon halbwegs klar definiert.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:46 #

Das stört ja dann grundsätzlich auch nicht.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 29. Juni 2022 - 16:57 #

Einmal abgesehen davon, daß die entsprechenden Clans mit allem Flirten, gibt es in Bloodlines nur eine Sexszene und diese ist fest gesetzt mit Held und Jeanette. Als Heldin in Bloodlines hat Du gerade wichtigeres zu tun, als mit jemandem anzubändeln. Ich habe mich in der Aufzählung auf die männliche Protagonisten konzentriert und wollte etwas Diversität in der Darstellung von deren „Sexualität“.
Garrett aus Thief gefällt mir noch mit an besten. Leider ist der eindeutige Beleg typisch für Spiele: Es müsste die Missionsschreibung sein, in der er seinen Freund aus dem Knast retten will. Dieser Freund hat eine Schwester, auf welche Garrett scharf ist und ihm nach der Rettung des Bruders sicherlich gefällig sein wird.

Die Mass Effect / Bioware - Lösung würde ich sogar als die feigest mögliche ansehen, weil sie es jedem Recht macht möchte, um möglichst keinen Kunden zu vergraulen. Da fehlen bald nur noch die rosa Winkel, damit auch der letzte Arsch auf 100 Metern es merkt.

Eine gelungende spielmechanische Umsetzung von Sexualität, würde ich verneinen, aber da nehme ich die die Mechanik der Verführung raus. Oder wie bewerte ich das Angebot von Metzger in Fallout 2? Ist dies noch eine Mechanik?
Bei Beziehung sieht es ähnlich komplex aus. Sims wäre dort mein bester Kanidat, aber es gibt noch die verschiedenen Kombinationsangriffe in diversen Spielen. Eventuell aber auch Second base: Love and Sex (Sexspiele).

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 29. Juni 2022 - 23:55 #

Aha, also doch jeder mit jedem ;) Ich hatte als Malkavianerin gespielt, kann mich daher nicht genau erinnern, ist aber auch lange her.

Ja, dachte auch erst, nur männliche, bis dann doch Lara kam :D

Thief habe ich nicht gespielt, da kann ich nix zu sagen.

Die Bioware-Lösung kann man schon als die feigest mögliche ansehen. Andererseits gibt sie auch jedem die Möglichkeit, der zu sein und die zu daten, die man will. Dazu gehört auch AC Odyssey. Das ist an sich ja schonmal gut. Die Umsetzung der "love stories" als letztlich irgendwie quest reward ist natürlich eher bescheiden.

An das Angebot von Metzger kann ich mich nicht erinner, zu lange her :-/

Ganz interessant ist es übrigens in CK3, da gibt es "selbst" im "akkuraten" Modus Homo- und Bisexualität mit entsprechenden Auswirkungen. Eigentlich ganz gut umgesetzt und auch spielmechanisch relevant.

Sexspiele sind jetzt eher nicht so mein Genre, kenne einfach keine. Don't deny before you try ;)

Umgekehrt kann man aber natürlich auch fragen, wieviele Spiele stellen die Heterosexualität des Helden zumindest halbwegs ernsthaft in den Mittelpunkt? Fällt mir keiner ein. Bei wenig ernsthaft fallen mir Larry und der Duke ein. Umgekehrt fallen mir spontan True Colours und TLOU2 ein.

Insgesamt gibt es viel Nachholbedarf auf allen Ebenen.

Ich bin grundsätzlich für Offenheit, zumindest in teuren Produktionen die auf viele Verkäufe angewiesen sind. In kleineren Produktionen kann eine Fokussierung auf die Sexualität denke ich sogar helfen, um den Verkaufserfolg (oder zumindest die mediale Aufmerksamkeit) zu erhöhen.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 30. Juni 2022 - 13:10 #

Malkavianerin mit den Strap Ons im Striplokal der Toreador. ^^

Aus Thief Gold "You've had your eye on Basso the Boxman's sister for a while now. If you break him out of Cragscleft, she'll probably be VERY grateful."

Der Metzger bietet einer Auserwählten einen 50% prozentigen Preisnachlass für den geschichtstechnischen wichtigen Begleiter Vic, wenn diese ihn ran lässt.

Bei Paradox Spielen bin ich hingegen widerraus.

Ich habe mit der Bioware - Lösung nicht das Problem, daß der Spieler und die Spielerin daten kann wen oder was sie will (oder das Personal nicht verfügbar sind, weil dieses nicht so ticken). In aller Regel sind die Protagonisten dort ohne einen starken Charakter, in welche wir zur Ausformung reinschlüpfen.
Was ich weitgehend Scheiße finde, ist die Darstellung eines homosexuellen Begleiters. Ich kenne durchaus ein paar Schwule, welche ihre sexuale Orientierung stark nach außen tragen und keiner davon könnte mit dem für mich typischen Bioware Pardon mithalten. In meiner Theorie ist dem so, damit auch der letzte homophobe Depp sie sofort erkennen und meiden kann. Wäre ja auch wirklich schrecklich, wenn dieser sympathische, nette, intergere Kompagnon nach xx Stunden leveln, Aufbau einer Beziehung und Spaß sich plötzlich als widernatürlicher, Krankheiten verbreitener (weitere unsinnige Vorurteile hier einfügen) Hinterlader rausstellt.

Trinity benannte das Problem schon ganz richtig benannt. Das Problem ist nicht, daß der Heterosexuelle seine normativ normale Sexualität nicht offensiv rausstellt, sondern daß dies nur bei der Abweichung der Norm passiert. Deswegen gefällt mir Garrett und Bloodlines aus meiner Liste trotz der Plattheit noch am Besten. Wenn die eine Sexszene in Bloodlines verpasst wird, gibt es schlicht keine angedeutet Sexualität (und man hat nun wirklich besseres zu tun)... außer man geht noch auf die optionale Pinup - Jagd.
Ob sie aber herausgestellt wird, ist eine streitbare Frage. Die dargestellten Beziehungen oder deren Anbahnung sind ein Teil der Narrative oder die Handungsmotivation der Hauptfigur. Letzteres dürfte sich mit der Weltenrettung den Wettstreit um das häufigste Handlungsmotiv in Videospielen liefern.
Ich würde aber fragen, ob die dargestellte Sexualtität in TLOU2 wirklich stärker ist als in Uncharted?

Spuknit 05 Spieler - 30 - 28. Juni 2022 - 15:03 #

Userfrage:

Dürfen GG Redakteure öffentlich ihren Chef kritisieren? Wenn ja: was ist euer grösster Kritikpunkt an Jörg?
Wenn nein: verpackts in ein Lob.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 149066 - 28. Juni 2022 - 16:09 #

Hagen, die Eurostecker sind genormt.

Das heißt, wenn der Anschluss passt, kannst Du jedes Kabel für die PS5 verwenden.

MiLe84 13 Koop-Gamer - P - 1284 - 28. Juni 2022 - 16:47 #

Ich würde Hagen ja die Harkonnen empfehlen. Zumindest in meiner letzten Partie habe ich mich mit denen wesentlich leichter getan als mit den Atreides. Die Harkonnen kann man einfach kompromisslos aggressiv spielen und muss den einzelnen Soldaten nicht zu sehr behüten.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 454113 - 29. Juni 2022 - 8:59 #

Überzeugt! Hagen spielt die Harkonnen. Ich freue mich auf seine kompromisslose Aggressivität!

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 9:15 #

Nimm ihm die Hanuta weg, dann bekommst du einen aggressiven Hagen.

TheRaffer 22 Motivator - - 36798 - 29. Juni 2022 - 10:23 #

Ich empfehle den "entspannten Hagen" aus Getting oder Golfing over it :)

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 29. Juni 2022 - 11:41 #

Du bist durchschaut, du willst ja nur die Atreiden spielen:) Lass doch noch Heinrich mitspielen, der baut dann friedlich vor sich hin und du und Hagen können ihn zu Klump und Asche schiessen.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 12:45 #

Nix Kriegselefanten, nix Heinrich.

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 29. Juni 2022 - 13:09 #

Pah, als ob der Tierfreund Heinrich die Elefanten zu Kriegszwecken in Echt nützen würde. In einem von Heinrich beherrschtem Indien, würde die an jeder Ecke friedlich vor sich hin dösen.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 29. Juni 2022 - 14:10 #

Bewacht von einer Armee kybernetischer Wachhunde.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 28. Juni 2022 - 20:26 #

Den MoMoCa hole ich gemütlich nach, wenn ich wieder zurück bin vom Wörthersee. :)

Ganon 27 Spiele-Experte - - 76368 - 29. Juni 2022 - 20:29 #

Warum sind denn plötzlich mehrere MoMoCas, WoSchCas und SPVs auf den heutigen Tag gerutscht?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 454113 - 29. Juni 2022 - 20:35 #

Um den von uns vergessenen SPV272 in der Podcast-Box richtig einzuordnen. Leider gibt es da – zumindest für mich – keine elegantere Lösung.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 235656 - 30. Juni 2022 - 0:09 #

Stimmt. Elegant ist anders.^^ Dachte schon es wär ein Bug oder News-Aufwärm-Tag. ;) Positiver Nebeneffekt: Ich hab die zahlreichen frischen Comments lesen können, die ich sonst wohl nicht mehr zu Gesicht bekommen hätte. #winwin 8D

euph 29 Meinungsführer - P - 123624 - 30. Juni 2022 - 6:34 #

Tracking *Hust*

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 30. Juni 2022 - 7:44 #

Tracking? Wie?

euph 29 Meinungsführer - P - 123624 - 30. Juni 2022 - 8:35 #

Schau mal im Menü bei den drei Strichen ganz oben rechts. Da findest du das Tracking. Eine der für mich wichtigsten Funktionen hier, um neue Kommentare zu alten Beiträgen zu sehen.

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 30. Juni 2022 - 9:46 #

Danke. Ich habe von der Funktion gar nichts gewusst.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7731 - 30. Juni 2022 - 9:56 #

Du bist drei Jahre ohne das Tracking ausgekommen? *geschockter Blick mit weit aufgerissenen Augen*
Für mich die Seite, die ich mit am häufigsten ansteuere, vermute ich. :)

Gorkon 20 Gold-Gamer - - 20648 - 30. Juni 2022 - 9:59 #

Ja, ich Kommentiere ja nicht alle Beiträge und irgendwann ist mal alles gesagt. So habe ich bisher immer den Überblick behalten. :-)

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 109847 - 30. Juni 2022 - 11:28 #

Ich komme seit 13 Jahren ohne Tracking aus ;). Was von Seite 1 (Alle News) rutscht ist für mich dann auch nicht mehr groß relevant, was Diskussionen angeht bzw. halte mich da nicht tagelang mit denen auf. Und wenn man über 5 Jahre als Mod praktisch jeden Kommentar gesichtet hat, wird heute umso mehr überflogen.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7731 - 30. Juni 2022 - 16:59 #

Das Überfliegen sei Dir gegönnt. :)
Ich finde die Funktion einfach sehr praktisch, um Diskussionssträngen folgen zu können. Manches überfliege ich natürlich auch nur, bei anderem lese ich hingegen interessiert mit, selbst wenn ich persönlich gar nicht mitdiskutiere. Ich komme ja von 4players, wo es im Forum eben auch Benachrichtigungen zu Kommentaren und Beiträgen gab - da war es für mich naheliegend, nach meiner Ankunft hier nach einer vergleichbaren Funktion zu suchen. Missen möchte ich die Funktion nicht. :)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 235656 - 30. Juni 2022 - 12:28 #

Schon klar, aber ich track halt auch nicht alles was bei drei nich aufm Baum is. ;) War umso netter das alles mal zu lesen wie gesagt.

Ridger 22 Motivator - P - 31801 - 30. Juni 2022 - 10:46 #

Userfrage: Die Dönerpreise sind in Berlin inzwischen um ca. 50% gestiegen. Ein einfacher Döner, selbst wenn er mittelmäßig schmeckt, kostet inzwischen mindestens 6€, Dürüm habe ich auch schon für 7€ gesehen. Wie sieht es bei euch in München aus?

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 30. Juni 2022 - 14:02 #

Da München\Bayern eine andere Infaltion hat, wie der Rest der BRD, kosten die bei uns natürlich immern noch 3,00 Mark:)

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 149066 - 30. Juni 2022 - 14:05 #

Reichsmark?

ds1979 19 Megatalent - - 16057 - 30. Juni 2022 - 15:12 #

Ne, wir Bayern haben auch die Euroumstellung verpasst. Wo wir doch gerade vom Muscheltausch kamen.;)

thoohl 20 Gold-Gamer - P - 21232 - 2. Juli 2022 - 20:23 #

Hier hätte ich gedacht kommt an dieser Stelle, "ne, wir Bayern haben auch die Reichseingliederung rückabgewickelt" oder Ähnliches...

Ridger 22 Motivator - P - 31801 - 30. Juni 2022 - 14:43 #

Ich wusste es!!! :P

Q-Bert 24 Trolljäger - P - 47631 - 2. Juli 2022 - 0:28 #

Sehr leckerer, traditioneller Döner für 5,- Euro (Dürum 6,- Euro) in Berlin Schöneberg:
https://goo.gl/maps/v6RkJR1qcMxJ2MUR9

Außer Donnerstags, da dreht nur ChickenDöner am Spieß...

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 2. Juli 2022 - 1:25 #

Ist doch nur die Hegemonisierung des Marktes. Die Beeliner haben jetzt einfach auch Sylter Preise.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 1. Juli 2022 - 8:30 #

Nutzerfrage:

Im Juli feiern (ehemalige) Strategiespielefans zwanzig Jahre Warcraft 3. Ist dazu ein Spezial (Artikel? Retrovideo? Retro-SdK gar?) bei GG angedacht?

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72363 - 1. Juli 2022 - 11:34 #

Die SdK zum Remastered ist noch gar nicht so lange her, da bräuchte ich jetzt keine zum Original.

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 1. Juli 2022 - 12:42 #

2,5 Jahre ist diese SdK her.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72363 - 1. Juli 2022 - 12:49 #

Eben, noch nicht so lange. :P

Maestro84 19 Megatalent - - 17504 - 1. Juli 2022 - 12:59 #

Das war noch acht Wochen vor der Corona. Also gefühlt ein Millennium her.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72363 - 1. Juli 2022 - 13:07 #

Trotzdem hätte ich lieber ein Serienliebe-Video zur Reihe oder sowas, anstatt nochmal die erste Stunde zu sehen.

Vampiro Freier Redakteur - - 92728 - 1. Juli 2022 - 16:13 #

Ich bin Strategiespielfan und finde WC3 blöd :D

Nach dem Murks mit dem Remaster ist vermutlich bei allen die Feierlaune etwas gesunken. Echte Retro-SDK geht nicht, Spiel gibt es nicht mehr :D (vllt. CD-Version ohne Internetanschluss am PC?)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 61072 - 1. Juli 2022 - 23:48 #

Jetzt beende ich die Aufholjagd. :)

TheRaffer 22 Motivator - - 36798 - 2. Juli 2022 - 7:03 #

Glückwunsch :)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 61072 - 2. Juli 2022 - 13:36 #

Danke Schön. ;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 2. Juli 2022 - 22:42 #

Ich fange morgen damit an. ;-)

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 61072 - 3. Juli 2022 - 1:49 #

Viel Spass dabei. ;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 4:41 #

Danke. :)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 4:40 #

Tjo, kein Handy-Wecker gestellt und trotzdem kurz nach 5 Uhr wach, das nennt man dann wohl innere Uhr. *g*

Dann mal los mit dem WoSchCa nachhören. ;)

*Play*

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7258 - 3. Juli 2022 - 5:41 #

Da war ich schon eine Stunde wach ;)

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 3. Juli 2022 - 8:54 #

Ihr Langschläfer.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 13:30 #

Wer kann, der kann. ;-)

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 3. Juli 2022 - 16:42 #

Ich habe mich heute Nacht etwas verspielt und bin froh, daß ich jetzt in Kürze Ferierabend habe.

TheRaffer 22 Motivator - - 36798 - 3. Juli 2022 - 17:53 #

Gutes Spiel also? :)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 20:02 #

Kann ich mir vorstellen. ;) Was hat dich denn so vom Schlafen abgelenkt?

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63059 - 4. Juli 2022 - 6:46 #

Quartalsende....

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 4. Juli 2022 - 16:33 #

Okay.... ;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 10:46 #

Auch nur 4 Stunden geschlafen die Nacht? ;-)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7258 - 3. Juli 2022 - 12:26 #

Knapp 5 Stunden und jetzt noch bis 17 Uhr Dienst.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 13:31 #

Ok, Iron Maulwurfn ist hart im Nehmen ;) Mit meinem gemütlichen Sonntag kann ich da nicht mithalten, allerdings werfe ich noch 11 Stunden Rückfahrt (dank Verspätung und Pass-Kontrolle im Zug) von gestern in den Ring. ^^

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 7258 - 3. Juli 2022 - 18:45 #

11 Stunden, das klingt hart.
Iron sleepy Maulwurfn meldet sich ab ;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1008597 - 3. Juli 2022 - 20:05 #

Die letzten 3 Stunden zogen sich gefühlt wie Kaugummi, ansonsten gings eigentlich. Paar nette Gespräche mit Mitreisenden haben zumindest teilweise die Zeit überbrückt. ;)

vanni727 18 Doppel-Voter - - 12314 - 4. Juli 2022 - 8:40 #

Userfrage: hat sich Falko nochmal gemeldet bei euch wieso er euch beim WoSchCa versetzt hat?