Genauer gesagt: Welcher Bartle-Typ

Sonntagsfrage: Welcher Spielertyp seid ihr? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 106134 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommen

5. Juni 2022 - 9:00 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Spielertypen lassen sich nach Genre-Vorlieben und allerlei anderen Gesichtspunkten unterscheiden. Hier soll es um die Motivationskategorien Achiever, Explorer, Socializer und Killer gehen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Update mit dem Ergebnis:

Die überwältigende Mehrheit von euch (71 Prozent) sieht sich als Explorer nach Bartle, auf dem zweiten Platz mit 23 Prozent kommen die Achiever, während Socializer und Killer an der Fünf-Prozent-Hürde scheitern. Interessant war dabei auch, dass nicht wenige in den Kommentaren äußerten, dass diese Frage nach diesen vier Motivations-Archetypen an ihnen vorbei geht – da zeigt sich auch, dass es damals noch um Grundlagenforschung und eben auch um den Kontext Online-Spiele ging. Dennoch sind die Bartle-Archetypen (wenn auch wohl nicht eins zu eins) noch heute für angehende Designer relevant.

 

Explorer, ich drehe jeden Stein um und will komplexe Mechaniken durchschauen                                                                                                                                                                                                         71%
 
Achiever, ich möchte Herausforderungen meistern und Zahlen wachsen sehen                                                                                                                                                                                                         23%
 
Killer, ich stehe auf Wettbewerb und die Euphorie des Sieges                                                                                                                                                                                                         3%
 
Socializer, ich mag besonders den Kontakt zu anderen Spielern                                                                                                                                                                                                         3%
 

Ursprünglicher Text:
Der Forscher Richard Bartle prägte die bekannteste Gamer-Typologie. Sein Fragenkatalog zielte dabei auf die Einteilung von Spielern von Online-Rollenspielen (noch zu Multi-User-Dungeon-Zeiten) nach der am stärksten ausgeprägten Motivation. Er etablierte dafür die Typen Achiever, Explorer, Socializer und Killer.

Welchem Spieler-Typ nach Bartle würdet ihr euch am ehesten zuordnen? Wenn ihr euch unsicher fühlt, macht doch einfach selbst kurz den Bartle-Test.

Durch den kommenden Feiertag habt ihr diesmal bis zum Dienstag um 09:00 Uhr Zeit, um eure Stimme abzugeben – wenn ihr eure Meinung ändert, könnt ihr auch bis dahin noch eine andere Antwort einloggen. Danach schließen wir die Umfrage und präsentieren euch etwas später in Form eines News-Updates das entstandene Meinungsbild. Ihr habt Ideen für eine Sonntagsfrage? Dann schickt doch eine PN an Hagen. Ihr könnt auch Vorschläge in die Kommentare posten, wobei sich die Auffindbarkeit enorm verbessert, wenn das Wort "Vorschlag" auch im Kommentar vorkommt.

Sonntagsfrage: Welcher Spielertyp seid ihr?

Achiever, ich möchte Herausforderungen meistern und Zahlen wachsen sehen
23% (76 Stimmen)
Explorer, ich drehe jeden Stein um und will komplexe Mechaniken durchschauen
71% (240 Stimmen)
Socializer, ich mag besonders den Kontakt zu anderen Spielern
3% (9 Stimmen)
Killer, ich stehe auf Wettbewerb und die Euphorie des Sieges
3% (11 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 336
Hagen Gehritz Redakteur - P - 106134 - 4. Juni 2022 - 22:23 #

Habt einen schönen Sonntag!

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839964 - 5. Juni 2022 - 9:19 #

Schönes langes Wochenende! :)

Grumpy 17 Shapeshifter - 7664 - 5. Juni 2022 - 9:01 #

nichts davon. ich möchte entspannen, ein abenteuer erleben und eine interessante story haben

Player One 16 Übertalent - P - 4428 - 5. Juni 2022 - 9:08 #

So siehts aus. Merkwürdige Auswahlmöglichkeiten.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16377 - 6. Juni 2022 - 1:05 #

Das sind nun mal die klassischen Typen aus dem Bartle-Test. Gut, der ist halt auf Onlinespiele zugeschnitten, vielleicht hätte man auch die Frage in der Hinsicht etwas anders formulieren können.

Flammuss 21 AAA-Gamer - - 25437 - 5. Juni 2022 - 9:36 #

So gehts mir auch, da trifft noch am ehesten der Explorer zu.

thoohl 20 Gold-Gamer - - 20208 - 5. Juni 2022 - 14:08 #

Jap.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 5. Juni 2022 - 9:44 #

So schauts aus!Kudos!

heini_xxl 17 Shapeshifter - P - 8143 - 5. Juni 2022 - 9:51 #

Jawoll

reen 15 Kenner - - 3723 - 5. Juni 2022 - 10:20 #

ganz genau,dieser Typ fehlt mir hier auch, in den anderen kann ich mich überhaupt nicht wiederfinden kann

So kann ich nicht teilnehmen an der Umfrage

Bruno Lawrie 21 AAA-Gamer - - 25444 - 5. Juni 2022 - 10:44 #

Dito. Mir fehlt eine "Eskapist"-Option. So ein Genre wie Walking Simulators wird entsprechend von keiner der Auswahlmöglichkeiten bedient.

Siak 15 Kenner - P - 3488 - 5. Juni 2022 - 10:44 #

Dem schlie0e ich mich ebenfalls an. Hinzu kommen im Großen und Ganzen noch die Merkmale des Explorers.

Zunehmend Bedeutung gewann im Laufe der Jahre daher der Umstand das mir ein Spiel keinen Zeitdruck auferlegt - in welcher Form auch immer. Ausnahmen bestätigen wie immer die Regel.

Desotho 17 Shapeshifter - 7712 - 5. Juni 2022 - 10:47 #

Ebenso.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 28526 - 5. Juni 2022 - 11:08 #

Hab ich auch gedacht. Immersion/Atmosphäre/Story ist das entscheidende finde ich.

Sokar 20 Gold-Gamer - - 21872 - 5. Juni 2022 - 11:11 #

[x] Relaxer

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 5. Juni 2022 - 11:32 #

Tja sehe ich auch so. So habe ich keine Auswahlmöglichkeit.

Tungdil1981 19 Megatalent - 16522 - 5. Juni 2022 - 11:46 #

Genau das!!

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10306 - 5. Juni 2022 - 12:29 #

Das ist zwar auch meine Vorliebe, aber es ging ja ausschließlich um Multi Player.
Da ist Entspannung und Story wohl eher nicht so angesagt.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 152115 - 5. Juni 2022 - 13:50 #

Genau das!

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7161 - 5. Juni 2022 - 15:00 #

Ich wäre da auch eher Typ 5 : der "Enjoyer"

Siad 15 Kenner - P - 2989 - 5. Juni 2022 - 15:09 #

Ist auch bei mir der Fall

Andi0014 08 Versteher - P - 183 - 5. Juni 2022 - 15:22 #

Bei mir auch so… ich möchte eintauchen können um ein paar Stunden abzuschalten. Wenn ich ein achievement gewinne, freue ich mich. Dem hinterher zu jagen empfinde ich als zu anstrengend.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22255 - 5. Juni 2022 - 16:12 #

Genau so. Das da oben bin ich grad alles nicht.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9898 - 5. Juni 2022 - 16:18 #

So ist das halt, wenn ein Wissenschaftler genau diese 4 Archetypen zur Identifizierung benennt. Die auch sehr spezifisch und wohl auch ein Kind ihrer Zeit sind. Also gibt es nur die vier. Die Titelfrage mag heutzutage etwas anderes suggerieren als die Antwortmöglichkeiten hergeben, aber wenn man sich den Text dazu durch liest und sich die Testfragen ansieht, ist das alles recht klar.

Ich kenne eigentlich kaum noch ein MMO, was überhaupt noch all die Fragen so wie sie sind verinnerlicht. Ein PvP-Spiel mit "echten" Rollenspielern, noch dazu Dinge, die man selbst entdecken und bestenfalls noch aufzeichnen muss? Vielleicht noch Runescape oder Albion? Kenn ich mich nicht mit aus. Aber mir fällt da aktuell eigentlich nur Ultima Online ein...

Inso 18 Doppel-Voter - - 9546 - 5. Juni 2022 - 17:06 #

Dito. Einfach ein wenig abschalten. Man ist ja keine 20 mehr..

Restrictor81 19 Megatalent - - 19293 - 5. Juni 2022 - 19:33 #

Ich sehe schon, ich bin nicht alleine…

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19159 - 5. Juni 2022 - 22:07 #

Es geht speziell um MMOs. Daher die eingeschränkte Auswahl.

Inso 18 Doppel-Voter - - 9546 - 5. Juni 2022 - 22:09 #

Ok, dann gehöre ich klar zur Gruppe der Nicht-Spieler :D

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - - 12341 - 5. Juni 2022 - 22:42 #

Jupp, der Punkt mit der Story fehlt mir hier auch völlig.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 5. Juni 2022 - 9:18 #

Laut dem Test bin ich zu 87% ein Explorer, was durchaus passt. Zwar gehen die Fragen weitestgehend an mir als reiner Singleplayer vorbei, weshalb ich bei diversen Fragen nur „das kleinere Übel“ wählen konnte, aber das Ergebnis passt trotzdem. Wobei es mir aber nicht um komplexe Mechaniken geht, sondern nur um die Erkundung der Welt.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7180 - 5. Juni 2022 - 9:36 #

Das kann ich so unterschreiben, ist bei mir ganz genauso. :)

reen 15 Kenner - - 3723 - 5. Juni 2022 - 10:23 #

Mein Gott ist dieser Test beschränkt und dämlich

Wer hat sich so nen scheiß ausgedacht das hat ja das nivau von so Bravo Tests

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 12:11 #

Bezieht sich halt vorwiegend auf Multiplayer und ist noch zu MUD Zeiten entstanden. Das kannst du doch sicher etwas in die heutige Realität übersetzen.
So schlecht finde ich die Unterteilung auch heute nicht. Denk mal an unsere Komplettierer hier, oder diejenigen, die hier vielleicht lieber über Spiele reden, als sie durchzuspielen ;)

Sgt. Nukem 16 Übertalent - - 5674 - 5. Juni 2022 - 17:19 #

"[..] und ist noch zu MUD Zeiten entstanden."
--
Was man vor allem daran merkt, dass es damals auch ging, seine Feinde umzustimmen und "für sich arbeiten zu lassen"...

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 12:14 #

Auch zu 80% Explorer. Socializer und Achiever mit um die 50% fast gleichauf. Damit kann (muss ich wohl) leben ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 5. Juni 2022 - 16:58 #

Wo ich bei den drei anderen Typen lag, weiß ich nicht mehr genau, allerdings waren Achiever und Socializer auch bei um die 50%. Killer hingegen lag bei um die 10%, was ausgehend von den Fragen auch sehr gut passt. Kampfsysteme nehme ich schon bei meinem Singleplayer-Konsum eher als Mittel zum Zweck wahr, statt explizit daraus meinen Spielspaß zu ziehen :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 18:52 #

Kampfsysteme müssen schon sehr augenfällig elegant und gut designt sein, dass ich mich wirklich daran erfreuen kann. Meist bin ich ja schon froh, wenn mich nichts stört ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 5. Juni 2022 - 19:28 #

Ich sehe, wir verstehen uns :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839964 - 5. Juni 2022 - 9:20 #

Eine Mischung aus Explorer und Achiever. :-)

Major_Panno 15 Kenner - P - 3633 - 5. Juni 2022 - 9:26 #

Ich ebenfalls.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839964 - 5. Juni 2022 - 9:47 #

Welcome aboard. :)

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 21250 - 5. Juni 2022 - 9:22 #

Ohne Test:

[x] Entspanner, all die oben genannten 4 Punkte zusammen, davon das Gegenteil.

Brauche keine Herausforderung, keine komplexe Mechaniken, muss nicht jeden Stein umdrehen, Kontakt zu anderen Spielern brauche ich überhaupt nicht und Wettbewerbe interessieren mich nicht die Bohne.

Will entspannen, in eine virtuelle Welt flüchten und abtauchen, den Alltag ein wenig vergessen, abschalten können.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 12:17 #

Und wonach gehst du wenn du beim nächsten Levelsprung deine Skills verteilst?
Machst du auch Nebenquests, oder rauscht du nur die Hauptquest durch? Ist die Karte am Schluss erforscht, oder bleiben viele weiße Flecken? Bist du mehr auf GG unterwegs als in deinen Spielen? ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839964 - 5. Juni 2022 - 16:04 #

Bei der letzten Frage würde ich ja ins Straucheln geraten, was ich antworte... ;-)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 18:53 #

Jeder Latte gibt 5% ins Socializer-Töpfchen ;)

funrox 15 Kenner - P - 3532 - 5. Juni 2022 - 9:22 #

Von den angebotenen am ehesten Achiever.
Aber auch Explorer ein wenig.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - P - 10306 - 5. Juni 2022 - 9:26 #

Schöne Umfrage! Was online-Spiele angeht, sind RPGs nicht mein Fall, also habe ich es in Gedanken einfach auf mein Lieblings-Online-Spiel Galcon 2 gemünzt. Ich finde es interessant, wie sich mit den Jahren der persönliche Schwerpunkt verlagert. Wollte ich am Anfang immer vor allem gewinnen (Killer / Explorer), freue ich mich mit nachlassendem Skill (mangels Zeit) einfach darüber, alte Weggefährten zu treffen, und da bin ich dann wohl - auch wenn es kein RPG ist - Socializer.

Janosch 27 Spiele-Experte - - 81946 - 5. Juni 2022 - 9:34 #

Explorer. Wobei ich von Online RPGs eher Abstand halte, aus dem einfachen Grund, weil ich Angst habe zu viel Zeit mit ihnen zu verbringen.

vgamer85 21 AAA-Gamer - 28668 - 5. Juni 2022 - 9:43 #

Nichts davon. Will viele Spiele erleben, die Abenteuer, Singleplayer, Atmosphäre, Geschichten..

Vlt Explorer

Maestro84 19 Megatalent - - 16073 - 5. Juni 2022 - 9:43 #

Walker. Ich will entspannend nach Feierabend die Story erleben, ohne ständig festzuhängen.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133350 - 5. Juni 2022 - 9:48 #

Ich mag es, Welten zu erkunden und mich in den Spielen zu verlieren. Da ich nicht soviel Zeit zum spielen habe, bin ich so viele Monate mit den Spielen beschäftigt.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 18118 - 5. Juni 2022 - 9:48 #

Maximal Explorer davon.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 38401 - 5. Juni 2022 - 9:52 #

87% Explorer. Jetzt interessieren mich die Zahlen der Redaktion.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24033 - 5. Juni 2022 - 9:53 #

Ohne den Test gemacht zu haben hängt das stark vom jeweiligen Spiel ab. Manchmal zöckel ich gern locker vor mich hin, lass den Komplettist raushängen oder werd in Online-Games auch mal richtig tryhardig. Unterschiedliche Spiele wecken da auch unterschiedliche herangehensweisen. Selbst wenn sie praktisch dem gleichen Genre angehören.

maddccat 19 Megatalent - 13715 - 5. Juni 2022 - 9:57 #

Kommt auf die Tagesform an.

selters 18 Doppel-Voter - P - 12849 - 5. Juni 2022 - 10:02 #

Mein erster Gedanke war: Explorer. Hab dann tatsächlich den Test gemacht und fühle mich durch das Ergebnis halbwegs bestätigt: "You are 93% Explorer" :-)

AntiTrust 19 Megatalent - P - 15076 - 5. Juni 2022 - 10:03 #

Gemäß dem Bartle-Test, den ich vorher nicht kannte: 67% Socialiser. Ebenfalls: 60% Explorer, 47% Achiever und 27% Killer. Abgekürzt wird mein Ergebnis als "SEAK". Mag sein, dass der Test nicht zu meinen aktuellen Spielen gepasst hat, aber dennoch find ich ihn interessant und hab mir die Ergebnisse gespeichert. Und die Teilnahme hat auch nicht lange gedauert. :)

COFzDeep 22 Motivator - - 37099 - 5. Juni 2022 - 10:20 #

Kannte den Test auch vorher nicht und hab mich schnell mal durchgeklickt. Bin auch sehr selten bis gar nicht in MMORPGs unterwegs, aber man kann sich ja kurz Gedanken drüber machen.
Bin jedenfalls ein ESAK, also gar nicht so weit weg von dir ;) Prozentwerte sind 73/53/40/33. Man könnte auch sagen - harmlos ^^;

Wunderheiler 21 AAA-Gamer - 30512 - 5. Juni 2022 - 10:12 #

Selten bei einem "Test" so unpassende Antworten gesehen.

*edit: Aber um die Frage zu beantworten (oder auch nicht). Mir ist quasi alles egal. Story, Reward, Equipment, Kontakt mit anderen Spielern. Jeder dieser Punkte ist maximal ein Hilfsmittel zum einzigen wichtigen Punkt in Spielen: Dem Spielspaß. Schafft es das Spiel durch die Mechanik? Super. Schafft es das Spiel das durch die Story? Super. Schafft es das Spiel das durch tolle Belohnungen? Super. Schafft es das Spiel das durch besondere Mitspieler-Integration? Super. Aber eine Präferenz hab ich nicht, hauptsache das Spiel macht Spaß.

euph 29 Meinungsführer - P - 115749 - 5. Juni 2022 - 10:40 #

Weder der Test noch die Auswahlmöglichkeiten hier passen irgendwie auf mich.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6901 - 5. Juni 2022 - 11:05 #

Die unbeschreibliche Art!

timeagent 19 Megatalent - - 16635 - 5. Juni 2022 - 11:11 #

Bei einem Rollenspiel will ich die Story oder das Gameplay geniesen, am besten ohne andere Mitspieler.

Auf Elite bezogen ganz klar Explorer. Aber nicht, weil ich um irgendwelche Mechaniken auszureizen, sondern um zu sehen, welche Besonderheiten man in den Systemen so finden kann.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 18351 - 5. Juni 2022 - 11:12 #

Weder noch, ich will Spaß haben und ein wenig dem Escapismus frönen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 12:21 #

Die Frage wäre ja, woraus du in einem Spiel deinen Spaß ziehst. Alleine die Wahl der Schwierigkeitstufe im ersten Durchgang sagt ja schon was aus. Skillst du auf Effizienz oder ist die Stärke deines Charakters egal und du favorisierst eine interessante Welt? Auch Eskapismus braucht seine interessanten attraktiven Momente ;)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 18351 - 7. Juni 2022 - 12:45 #

So einfach ist das nicht, kommt aufs Spiel an.
Aktuell habe ich mittlerweile 400h in Elden Ring gesteckt und ab ca. 150h alle Erfolge auf Steam gesammelt. Normal interessiert mich das Null.
RPG und oder gutes Story Spiel ist mein Hauptinteresse. Ausnahmen bestätigen aber die Regel ;-)

ganga 20 Gold-Gamer - P - 22742 - 5. Juni 2022 - 11:13 #

Interessante Idee für eine Frage, aber die Ideen und Typen beziehen sich ja sehr konkret auf online Spiele, die ich generell nicht spiele. Insofern kann ich mich nicht wirklich in einem der Typen wiederfinden. Am ehesten trifft es der Explorer, da ich gerne Stories erlebe und in der Welt abtauche. Allerdings muss ich nicht jeden Zentimeter entdecken oder Mechaniken verstehen.

Sir MacRand 13 Koop-Gamer - - 1580 - 5. Juni 2022 - 11:21 #

Überwiegend Achiever.
Allerdings zwischendurch auch ein Relaxer. So wie ich die Kommentare deute sind viele solche Relaxer.
Der fehlt da in den Auswahlmöglichkeiten.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 13437 - 5. Juni 2022 - 11:22 #

Alles von dem da oben nicht.

Der Marian 21 AAA-Gamer - P - 27318 - 5. Juni 2022 - 11:23 #

Da finde ich den Kontext etwas sehr knapp gehalten zum Einstieg. Die Typisierung nach Bartle wurde ja im Kontext von MUDs entwickelt und der Test zielt eigentlich nur auf MMO-Spielertypen ab.
Für viele hier also recht wertlos...

Bei mir jedenfalls 93% Explorer, 53% Socialiser, 47% Achiever, 7% Killer. ;)

SupArai 24 Trolljäger - P - 50829 - 5. Juni 2022 - 12:06 #

The Bartle Test of Gamer Psychology
You are 67% Achiever
What Bartle says:

Achievers regard points-gathering and rising in levels as their main goal, and all is ultimately subserviant to this. Exploration is necessary only to find new sources of treasure, or improved ways of wringing points from it. Socialising is a relaxing method of discovering what other players know about the business of accumulating points, that their knowledge can be applied to the task of gaining riches. Killing is only necessary to eliminate rivals or people who get in the way, or to gain vast amounts of points (if points are awarded for killing other players).
You are also:

53% Explorer
40% Socialiser
40% Killer

Crizzo 19 Megatalent - P - 17174 - 5. Juni 2022 - 12:33 #

Das kommt stark aufs Genre/Spiel an.

Bei einem F1 2021 z.B., will ich gewinnen und immer bessere KI-Stufen und Rundenzeiten erreichen, aber ich spiele gar nicht jeden Spiel-Modi, weil mir der keinen Spaß macht.

Gerade in Hitman 3 will ich möglichst viele Herausforderungen und knifflige Situationen lösen, die ganze Map sehen und jede Tötungsmethode finden und ausprobieren. Aber der Highscore ist eher so semi wichtig.

Bei einem AoE2 DE ist im MP eher das soziale wichtig, gegen "Fremde" spiele ich nicht im MP.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 70482 - 5. Juni 2022 - 12:43 #

Würde sagen, ich bin eine Mischung aus Achiever und Explorer. Am wenigsten bin ich Socializer. :D

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 63010 - 5. Juni 2022 - 12:49 #

The Bartle Test of Gamer Psychology
You are 80% Explorer

What Bartle says:

♠ Explorers delight in having the game expose its internal machinations to them. They try progressively esoteric actions in wild, out-of-the-way places, looking for interesting features (ie. bugs) and figuring out how things work. Scoring points may be necessary to enter some next phase of exploration, but it's tedious, and anyone with half a brain can do it. Killing is quicker, and might be a constructive exercise in its own right, but it causes too much hassle in the long run if the deceased return to seek retribution. Socialising can be informative as a source of new ideas to try out, but most of what people say is irrelevant or old hat. The real fun comes only from discovery, and making the most complete set of maps in existence.

You are also:
73% Socialiser
40% Achiever
7% Killer

Etwas wenig Killer und zu viel Socialiser für meinen Geschmack, aber ich bin ja auch nicht der große Onlinespieler.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 13320 - 5. Juni 2022 - 12:57 #

Explorer gewählt, aber im Schlepptau ist da auch der Achiever mit wachsenden Zahlen (meisten in Form von Zeug was ich einsammel, Hamstertechnisch und so).

Socialiser ... meine Aussage dazu: Multiplayer Spiele sind toll, wenn da nicht die andern Spieler wären. ;)

:Edith:
Kurz mal in den Barthel-Test reingeschaut... Ist mir zu "Schwarz-Weiss" und zu sehr "on the Nose" wo die Frage hingeht. Wenn es ne dritte Auswahl geben würde, würde ich wohl in 9/10 Fällen immer die dritte wählen.

Jac 19 Megatalent - P - 14462 - 5. Juni 2022 - 13:08 #

Ich musste den Test machen, weil es mir ohne nicht eindeutig klar war. Mit knappem Vorsprung Explorer, das ist ok. Alles andere auch, aber das hängt bei mir total vom MMO ab, gerade in Sachen PvP.

Kinukawa 20 Gold-Gamer - 24850 - 5. Juni 2022 - 13:32 #

Das fehlt noch der Typ des Spielspaßhabers. Denn die anderen arten doch mehr in Arbeit aus. :)

Crizzo 19 Megatalent - P - 17174 - 5. Juni 2022 - 16:47 #

Das ist für die Betroffenen vermutlich auch Spaß. Also bei der Spielen wird jeder seinen Spaß anders finden u.a. in den vier Typen. Ich würde das daher als obligatorisch ansehen.

Wotan der Greise 12 Trollwächter - P - 980 - 5. Juni 2022 - 14:17 #

Explorer trifft es vom Begriff wohl am besten, würde den allerdings ziemlich anders definieren: Mir geht es dabei immer eher um das tatsächliche Entdecken und Erleben als um das Durchschauen und Erlernen von Mechaniken. Das tue ich beruflich in ausreichendem Maße...

Überbordenden Spielmechanik-Fokus sehe ich da eher als Hindernis beim Entdecken (hallo Dark Souls und Konsorten). Insofern ist die 'Explorer'-Definition in der Frage vielleicht nicht so ganz superglücklich.

carliggg 13 Koop-Gamer - - 1631 - 5. Juni 2022 - 16:23 #

Kaufe viele Spiele, für die ich leider kaum Zeit habe. Wie der alte Mann, der sich einen Porsche kauft, sich aber nicht mal reinsetzen kann…

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9898 - 5. Juni 2022 - 16:31 #

Ich wünschte, solche MMOs würde es heutzutage in moderner Form geben ;)

Nach dem Test wäre ich zu 80% Explorer, 73% Socialiser, 33% Killer und 13% Achiever. Mal angenommen, ich könnte meine Erfahrungen mit dem damaligen Vanilla-WoW mit denen von MUD vergleichen - Was ja auch schon im Vergleich arg Casual war. Wo ich dann auf einem RP-PvP-Server alles bis in alle Ecken erkundenw wollte und Rollenspiel nach Anleitung einer Ultima Online RPG-Seite betrieben habe. Könnte ich dann so auch unterschreiben. Das beste Equipment aus Raids hat mich da wenig interessiert, habe lieber eine Geschichte genossen, als den größten Bogen zu haben.

Sgt. Nukem 16 Übertalent - - 5674 - 5. Juni 2022 - 17:17 #

93% Explorer
60% Socialiser
33% Killer

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40775 - 5. Juni 2022 - 17:25 #

Klassischer Fall von "alles, aber nix richtig"...

60% Explorer
53% Killer
47% Achiever
40% Socialiser

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 18:54 #

53% Killer ...oh,oh ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34482 - 5. Juni 2022 - 19:36 #

Finde ich auch bedenklich ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41953 - 5. Juni 2022 - 20:19 #

Da haben wir doch ganz sicher den nächsten Attentäter unter uns! /O\

TheRaffer 22 Motivator - - 34482 - 5. Juni 2022 - 20:50 #

Die 2000er wollen ihre Killerspieldebatte wiederhaben...

Q-Bert 23 Langzeituser - - 40775 - 6. Juni 2022 - 1:57 #

Ich hab im Leben erst drei MMOs gespielt (z.B. "Ogame") und da kommt man ja auf keinen grünen Zweig, wenn man nicht auch ein bisschen Killer ist :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34482 - 6. Juni 2022 - 2:36 #

Also eher K wie Kapitalist, denn Killer? ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90187 - 5. Juni 2022 - 19:34 #

Feine Frage. UNd ich bin zu 80 Prozent Achiever nach dem Test.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 22003 - 5. Juni 2022 - 21:04 #

Cool. Etwas in der Art hätte ich bei dir auch getippt.

TheRaffer 22 Motivator - - 34482 - 5. Juni 2022 - 19:37 #

Am ehesten noch der Explorer.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 19159 - 5. Juni 2022 - 22:13 #

Hab Explorer angeklickt, bin aber ein EASK. Killer 20%, der Rest je 60%. Muss ich aber nicht verstehen, 200%?

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16377 - 6. Juni 2022 - 1:06 #

EAKS. :)

Lefty 14 Komm-Experte - 2151 - 6. Juni 2022 - 1:48 #

Archiever 35%
Explorer 35%
Socializer 10%
Killer 20%

Sieht irgendwie nicht so gut aus :D

inseldrache 10 Kommunikator - P - 481 - 6. Juni 2022 - 9:45 #

Online spiele ich eher selten.
Am ehesten kommt bei mir noch der Explorer hin.
Wobei ich nicht so ein Freund von den komplexen Mechaniken bin (ich Liebe es eher einfach so durch die Welten zu stromern und dabei dann auch durchaus mal Herausforderungen zu erleben).
Also eine Mischung aus Explorer und Achiever, aber eben weder das eine noch das andere so richtig.

Alain 21 AAA-Gamer - P - 29765 - 6. Juni 2022 - 14:36 #

Adventurer
Abenteuer erleben aber mich zieht es schnell zu neuen Abenteuern (Spielen), wenn die Geschichte rund ist.

Mata Harry 12 Trollwächter - 1110 - 6. Juni 2022 - 18:09 #

Für mich kommt keine der Antwortmöglichkeiten auch nur ansatzweise in Frage.

Ich möchte mich, ohne viel Schnickschnack, mit einer einfachen Bedienbarkeit entspannen.

MiLe84 11 Forenversteher - P - 719 - 6. Juni 2022 - 19:40 #

Habe, wie auch viele vor mir, nichts ausgewählt. Keine der Antworten trifft mich.

Auch mit Blick auf den Test stelle ich fest, dass ich viele Fragen nicht beantworten kann, weil beide Möglichkeiten 100% an mir vorbei gehen.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71983 - 7. Juni 2022 - 0:15 #

Dem Test nach 73% Explorer, 53% Killer. Der Beschreibung nach identifiziere ich mich aber mit nichts davon so wirklich. Die Fragen im Test fand ich auch nicht wirklich gut zum großen Teil. Na ja, ich spiele keine MMO's, und darauf zielt der Test ja komplett ab. Also Solo-Spieler kann man damit nicht viel anfangen.

Gorkon 19 Megatalent - - 16621 - 7. Juni 2022 - 8:43 #

Gar nichts von der Auswahl. Anderes fehlt hier... Ich bin eher der, der eine spannende Geschichte serviert bekommen möchte. Dabei möchte ich nicht Stundenlang um die Gegner tänzeln und alle drei Minuten Grinden müssen, damit ich die Storyfortschrittnotwendigen Kämpfe bestehen kann. Also der gemütliche Typ. Und ich spiele gerne alleine.