Pokémon Karmesin und Purpur: Release am 18.11 // OpenWorld & Coop-Multiplayer

Switch
Bild von Sokar
Sokar 23539 EXP - 20 Gold-Gamer,R6,S5,A3,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat uns bei der Japan 2022 Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

2. Juni 2022 - 19:04 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Pokémon Karmesin ab 48,90 € bei Amazon.de kaufen.

Im Februar haben Nintendo und die Pokémon Company mit Pokémon Karmesin und Purpur die nächste Generation der Taschenmonster angekündigt. Mit einem Video haben sie nun weitere Details und das Release-Datum bekannt gegeben, am 18.11.2022 starten die neuesten Ableger der Pokémon-Reihe exklusiv für die Nintendo Switch.

In dem unter dieser News eingebundenen, dreiminütigen Trailer könnt ihr viele Spielszenen sehen, unter anderem die offene Welt, die ihr laut den Entwicklern unabhängig vom Story-Fortschritt erkunden könnt, sowie den neuen Koop-Multiplayer. Erstmalig in der Serie ist es möglich, mit bis zu drei Freunden die Welt zu erkunden, Pokémon zu fangen, zu tauschen und Kämpfe mit ihnen auszutragen.

Die Unterschiede zwischen den Editionen werden ebenfalls gezeigt. So ziert die Packung der Karmesin-Edition das legendäre Pokémon Koraidon, außerdem werdet ihr von Professor Antiqua in einem an Menschen aus der prähistorischen Zeit erinnernden Outfit begleitet. Die Purpur-Edition steht im Zeichen eines futuristischen Stils, gut zu erkennen am Cover-Pokémon Miraidon sowie Professor Futurus, der euch in dieser Version unterstützt. Generell scheint das Thema Vergangenheit und Zukunft das Kernthema der von der iberischen Halbinsel inspirierten Spielwelt zu sein, die sich auch an einigen Details zwischen den Editionen unterscheidet.

Video:

Sir MacRand 14 Komm-Experte - - 2046 - 3. Juni 2022 - 5:17 #

Also die Coop-Funktion freut mich sehr. Ich habe zwei Mitspieler am Start die sich dieses Spiel auch kaufen wollen. Schön lokal in einem Raum mit ein paar kühlen Getränken gemeinsam die Spielwelt unsicher machen ;)

Linorm 10 Kommunikator - P - 515 - 3. Juni 2022 - 14:22 #

Ja, Co-Op an einer Konsole wäre wirklich wieder mal was spannendes, gab es ja zuletzt bei Pokemon Pikachu / Evoli - aber das war da ja noch eher rudimentär - hoffe das wird hier besser ausgebaut.

LRod 19 Megatalent - - 14827 - 3. Juni 2022 - 14:52 #

Ja, Co-Op an einer Konsole könnte glatt ein Kaufgrund sein. Solo oder mit 2 Konsolen wäre es für mich uninteressant.

Sir MacRand 14 Komm-Experte - - 2046 - 4. Juni 2022 - 12:07 #

An einer Konsole halte ich für unwahrscheinlich. Aber im Lokalen Netzwerkmodus mit mehreren Switches wäre schon cool und würde mir persönlich reichen. Ohne Onlinezwang. In Schwert/Schild ging das schon in den offenen Naturzonen, wenn auch mit einigen Einschränkungen. Hier klingt das so als würde die vollständige Spielwelt im Coop zu bereisen sein.

AlexCartman 20 Gold-Gamer - P - 21017 - 3. Juni 2022 - 11:48 #

Erst mal abwarten, ob bis dahin Game Freak jemand erklärt hat, wie man die Grafikfähigkeiten der Switch richtig ausnutzt.

Sir MacRand 14 Komm-Experte - - 2046 - 4. Juni 2022 - 12:09 #

Ja das wäre schön.
Sollte ja bei der engen Zusammenarbeit mit Nintendo eigentlich machbar sein, oder?