God of War - Ragnarök: Barrierefreiheitsfunktionen vorgestellt

PS4 PS5
Bild von Drapondur
Drapondur 152115 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S1,A10,J11
Dieser User unterstützt GG seit elf Jahren mit einem Diamant-Abonnement.Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtDieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

19. Mai 2022 - 23:28 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die Santa Monica Studios haben die ersten Barrierefreiheitsoptionen von dem kommenden God of War – Ragnarök vorgestellt. Neben der Überarbeitung der Benutzeroberfläche, um mehr Flexibilität und Lesbarkeit zu ermöglichen, wurde auch die Controller-Steuerung von Grund auf neu entwickelt und mehr Anpassungsmöglichkeiten für die Kampf- und Interaktionssysteme hinzugefügt. Zu den bereits bekannten Barrierefreiheitsfunktionen aus God of War von 2018, wurden Ragnarök zahlreiche weitere dem Spiel hinzugefügt, so dass es mehr als 60 Möglichkeiten bietet, um das Spiel optimal an euren Stil und euren Bedürfnissen anzupassen.

Folgende Anpassungen wurden bereits angekündigt:

  • Verbesserungen bei Untertiteln und Bildunterschriften
  • Skalierbare Text- und Symbolgröße
  • Controller-Neuzuweisung
  • Hochkontrast-Modus
  • Navigations- und Bewegungshilfe
  • Audiohinweise

Auf dem Playstation-Blog werden die einzelnen Bereiche genauer vorgestellt, teilweise auch mit kurzen Videos. In naher Zukunft sollen auch die anderen Kategorien von Barrierefreiheitsfunktionen, wie zum Beispiel Kampf- und Zielhilfen, Rätsel- und Minispielhilfen, HUD-Anpassungen, Kameraeinstellungen und automatisches Einsammeln vorgestellt werden.

Anlässlich des heutigen Global Accessibility Awareness Day (Weltweiter Aktionstag für digitale Barrierefreiheit, welcher jährlich jeden dritten Donnerstag im Mai stattfindet) wurde eine spezielle Version des God of War - Ragnarök-Trailers vom letzten Jahr mit englischer Audiobeschreibung veröffentlicht (Altersverifikation erforderlich). Erscheinen soll das Spiel noch in diesem Jahr.

TheRaffer 22 Motivator - - 34476 - 20. Mai 2022 - 7:29 #

Ich finds gut. Und ich weiß, es ist eigentlich nicht für mich gedacht, aber wenn ich die Steuerung soweit anpassen kann, dass ich damit klar komme, finde ich es noch besser. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 21. Mai 2022 - 12:00 #

Wirst du etwa doch noch zum Konsolero? ;-)

TheRaffer 22 Motivator - - 34476 - 21. Mai 2022 - 22:26 #

Hehe, keine Panik ;)
Aber ich hätte nix dagegen wenn sie das Ganze etwas nutzerfreundlicher machen...

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 22. Mai 2022 - 6:27 #

Ach, ich würde mich über einen weiteren Koop-Gamer freuen auf der Daddel-Kiste. ;-)

TheRaffer 22 Motivator - - 34476 - 22. Mai 2022 - 19:13 #

Ich bin gerne dabei, aber wenn die Konsole Bedingung ist, wird es leider schwer. :(

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 22. Mai 2022 - 19:22 #

Vielleicht finden wir ja mal einen guten Cross-Play-Titel mit Konsole und PC. Mein neuer Spiele-PC wird wohl noch eine Weile dauern und der Laptop kommt halt bei grafikintensiven Titeln an seine Grenzen. ;)

TheRaffer 22 Motivator - - 34476 - 23. Mai 2022 - 5:36 #

Da tun sich unsere Rechner dann nicht viel. Meiner schwitzt auch schon kräftig, wenn es mal in Richtung Grafik geht... ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 23. Mai 2022 - 6:17 #

Ich vermute, dass mein Lappi etwas schneller ins Schwitzen kommt... ;-))

TheRaffer 22 Motivator - - 34476 - 23. Mai 2022 - 16:12 #

Gut möglich. Ich hoffe ja auf ein baldiges Upgrade bei mir. :)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 23. Mai 2022 - 18:05 #

Same here, mal gespannt wann die Graka-Preise mal wieder "normal" teures Niveau erreichen. ;)

Sir MacRand 13 Koop-Gamer - - 1580 - 20. Mai 2022 - 8:24 #

Es ist löblich das man Videospiele soweit Konfigurierbar machen möchte so das auch chronisch beeinträchtigte Menschen Spaß daran haben können.
Doch ich fürchte das werden sich nur die Studios mit großem Budget leisten können. Kleinere Teams müssen erstmal zusehen das sie mit ihrem wenigen Geld eine gescheite Qualität hinbekommen.
Und die Tatsache das man die Barrierefreiheit (hier im Fall von GoW) an die große Glocke hängt legt den Verdacht nahe das der Werbegedanke im Vordergrund steht.

Maverik (unregistriert) 20. Mai 2022 - 11:58 #

Na klar macht man auch Werbung.
Aber ich denke, dass man es nicht nötig hätten, damit Werbung zu machen, insofern könnten sie auch ohne Barrierefreiheit werben.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 20. Mai 2022 - 8:58 #

Wichtiger fände ich, wenn Sony endlich mal einen eigenen Controller für diese Zielgruppe auf den Markt bringt. Das haben die beiden Mitbewerber MS und Nintendo (zwar nur über einen Zulieferer, aber immerhin) schließlich auch geschafft.

Deepstar 16 Übertalent - 4468 - 20. Mai 2022 - 9:29 #

Na, es wäre ein Fortschritt, wenn es überhaupt jeweils eine kleine Marge an offiziellen Controller für Linkshänder geben würde... solange es aber nicht einmal sowas gibt...

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 20. Mai 2022 - 9:38 #

Kannst ja für den PC das alte Gravis Gamepad verwenden, das war das einzige "Beidhandgamepad" an das ich mich erinnern kann. Komisch aber das sich noch niemand auf diese Lücke gestürzt hat. Bei "Mäusen" gibt es das ja schon lange.

Deepstar 16 Übertalent - 4468 - 20. Mai 2022 - 9:55 #

Für den Dual Shock 2, also dem PlayStation 2 Controller, gab es damals offiziell lizensierte Replica, wo der Controller gespiegelt wurde. Also quasi für Linkshänder einfach anders herum.
Ist bei den Sony-Controllern ja auch ein No-Brainer eigentlich. Die Dinger sind ja symmetrisch und kann man einfach spiegeln.
Auch wenn es da für manche Playstation Spiele seitdem den Linkshänder-Modus gibt... für mich ist Nur-Tauschen der Analog-Sticks gar nicht das gleiche.
Habe bei mir nämlich festgestellt, dass ich tatsächlich Knöpfe mit meiner linken Hand viel schneller drücken kann als mit meiner rechten. Aber die Aktionsknöpfe sind ja immer rechts...

Für die X-Box Controller habe ich eine Spiegel-Version tatsächlich noch nie gesehen. Wundert mich auch, dass es dafür keinen Markt zu geben scheint. Gerade weil das bei der X-Box mit der asymetrie sogar noch sinnvoller klingt. Für mich wäre das nämlich was um Shooter viel besser zu spielen :D

Maverik (unregistriert) 20. Mai 2022 - 11:56 #

Der Controller ist symmetrisch und lässt sich komplett spiegeln.

Maestro84 19 Megatalent - - 16072 - 20. Mai 2022 - 10:00 #

Heinrich höre ich bis Nordhessen jubeln.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9673 - 20. Mai 2022 - 12:03 #

Und wie mit der FIFA muss ich ihm da zu 100 Prozent zustimmen.

Maverick 33 AAA-Veteran - - 839716 - 21. Mai 2022 - 11:59 #

Die zusätzlichen Features finde ich richtig gut. ;)