Bad Company 2: 3D-Patch angekündigt

PC PS3
Bild von Gucky
Gucky 36561 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S5,C10,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sechs Jahren mit einem Gold-Abonnement.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns bei der Dark Souls 2 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.

6. Mai 2010 - 16:13 — vor 11 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Battlefield - Bad Company 2 ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.
Könnte der Taktik-Shooter Battlefield – Bad Company 2 eines der ersten 3D-Spiele für den PC und die PS3 werden? Wenn es nach dem Willen von Patrick Bach geht, Senior Producer bei der Spieleschmiede Digital Illusions CE (DICE), muss diese Frage eindeutig mit ja beantwortet werden. Er hat jetzt auch einen 3D-Patch für das Spiel angekündigt:
Spezielle Hardware wird eine extra Hürde. Aber wir wollen den Leuten die Erfahrung, das Spiel in 3D erleben zu können, bieten. Wir würden es nicht hinzufügen, wenn es dem Spiel nichts bringen würde. Bislang ist allerdings noch unklar, ob der 3D-Patch nur für die PC-Version oder auch für die PS3-Fassung erscheinen wird.
Allerdings sind die Hürden sehr hoch, um in den Genuss der 3D-Effekte zu kommen. Neben einem 3D-Fernseher werden auch entsprechende Brillen benötigt. Zudem ist das kommende 3D-Stereoscopic-Gaming mit dem Firmware-Update 3.30 für die PS3 zwar schon vorbereitet worden, aber eben noch nicht einsatzfähig.
Guldan 17 Shapeshifter - 8554 - 6. Mai 2010 - 16:50 #

Naja nett aber ich brauch kein 3D.

Porter 05 Spieler - 2981 - 6. Mai 2010 - 16:55 #

aber echt net!

Oynox Slider 14 Komm-Experte - 2108 - 6. Mai 2010 - 17:04 #

Und was ist mit den Xboxlern? So ein Mist. Naja egal, ich habe eh kein Fernseher dafür, und ich werde ihn mir bei diesen Preisen auch nicht anschaffen... aber allgemein eine Nette Geste!

Erynaur (unregistriert) 6. Mai 2010 - 17:57 #

Die Boxler sitzen nicht gerne mit diesen Brillen auf der Couch...ah ja Brillen, denkt bei dem ganzen 3D hype eigentlich jemand an die Brillenträger da draussen. 3D Brillen tragen sich garnicht gut über einem normalen Sichtverstärker.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4345 - 7. Mai 2010 - 0:19 #

Kann ich nicht bestätigen, besitze Nvidea 3D Vision und bin Brillenträger! Ist kein Problem.
Und 3D IST eine Bereicherung für das Spielerlebnis, ohne Frage.
Grüße

Erynaur (unregistriert) 7. Mai 2010 - 9:23 #

Für mich ist es ein Problem, und ich stelle jetzt keine Ausnahme dar, meine Frau hatte da im Kino auch so ihre Probleme, ebenso einige Bekannte. Alles nicht zufriedenstellend. Der Zug fährt in Zukunft ohne mich.
Gut wenn es bei dir klappt.
Das Spielerlebnis ist um eine Tiefenwirkung bereichert, die ehrlich gesagt für mich den Aufwand nicht wert ist. Selbst im Kino finde ich es nun nicht die Offenbarung, und schlechte Filme/Spiele bleiben schlecht ;)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106819 - 6. Mai 2010 - 18:26 #

Ich brauch kein 3D. Ich find das Spiel genial so wie es ist :).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30766 - 6. Mai 2010 - 19:23 #

Was will der eigentlich? Das Spiel läuft bereits in stereoskopischem 3D auf dem PC. Da muss das Spiel auch gar nichts für unterstützen - das läuft über Treiber der 3D-Hardware-Hersteller. Mit 3D-Vision von NVidia gehts, mit TriDef3D auch und sogar mit dem iz3d-Treiber für Polfilterbrillen oder iz3D-Monitore. Ok, man könnte das Spiel etwas anpassen und optimieren - aber das rechtfertigt wohl keine großen Sprüche der Hersteller.

Bei der PS3-Version ist es allerdings etwas anderes, klar - allerdings wird die PS3 von der Rechenleistung arg überfordert sein, da sich die 3D-Last fast verdoppelt für stereoskopisches 3D. Und der betagte Grafikchip arbeitet ja jetzt schon am Rande der Kernschmelze.

Faxenmacher 16 Übertalent - 4345 - 7. Mai 2010 - 0:21 #

Na mir reicht 3D am PC oder manchmal im Kino, die PS3 ist da (außer wahrscheinlich bei Filmen mit tauglichem TV) sowieso überfordert, da brauch ich es in Spielen auch gar nicht.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 30766 - 7. Mai 2010 - 6:56 #

Bekomme ich eigentlich News auf allen großen Gamingseiten, wenn ich per Pressemitteilung ankündige, Tomb Raider in stereoskopischem 3D auf dem PC laufen zu lassen? ;)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 106819 - 7. Mai 2010 - 7:59 #

Nee, da lockst du niemanden hinterm Ofen hervor. Es sei denn, du verkündest zugleich, daß die gute Lara in Zukunft völlig nackt rumhüpft und ihr Pferdeschwanz bis zu den Kniekehlen reicht :D.

Dragor 14 Komm-Experte - 2170 - 7. Mai 2010 - 17:32 #

Na das wäre dann wirklich eine Meldung wert :P

Mitarbeit