Stellaris - Console Edition: Fünfter Erweiterungspass ab 3. Mai 2022

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 75806 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

28. April 2022 - 17:06 — vor 21 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Stellaris ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
Stellaris ab 11,93 € bei Amazon.de kaufen.

Konsolenstrategen aufgepasst: Ab dem 3. Mai 2022 ist der fünfte Erweiterungspass für die Konsolenfassung von Stellaris (im Test "Stellaris 2020") verfügbar. Den Trailer könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen. Los geht es mit der Erweiterung Nemesis (im Spiele-Check). In den kommenden Monaten folgen das Aquatics Species Pack (im Spiele-Check) und die Erweiterung Overlord, die am 12. Mai für den PC erscheint. Die drei Erweiterungen könnt ihr einzeln erwerben oder gleich zum "Expansion Pass"-Bundle greifen, was euch einen Preisvorteil im Vergleich zum Einzelkauf bringt.

In der zunächst erscheinenden Erweiterung Nemesis bestimmt ihr die Geschicke einer destabilisierten Galaxie. Spionagemechaniken und die Übernahme der Rolle des Galaktischen Wächters werden dem Spiel hinzugefügt. Ihr könnt aber auch selbst zur Endgame-Krise werden und versuchen, die Galaxie zu vernichten.

Die Nemesis-Erweiterung beinhaltet:

  • Werdet zur Krise: Ihr werdet zum Feuer, das sich über die Galaxie ausbreitet und ihre Existenz bedroht. Je bedrohlicher ihr werdet, desto mehr mächtige Boni schaltet ihr frei, um die ganze Galaxie zu unterjochen. Wenn der Rest der Galaxie euch nicht rechtzeitig aufhalten kann, könnt ihr sogar genug Macht entfesseln, um die gesamte Existenz zu beenden!
  • Galaktische Wächter: Es liegt an euch, euch bei der Galaktischen Gemeinschaft dafür einzusetzen, dass ihr zum Wächter der Galaxie ernannt werdet. Das bringt euch Sondervollmachten zur Bekämpfung der Krise. Spieler nutzen diese außergewöhnlichen Kompetenzen, um die Galaxie vom Rand der Zerstörung fernzuhalten und die Ordnung wiederherzustellen. Wenn die Krise überstanden ist, liegt es an euch, eure Macht aufzugeben oder sie zu behalten und ein neues Galaktisches Imperium zu gründen.
  • Spionage: Wissen ist Macht. Ihr könnt neue Werkzeuge nutzen, um Feinde (oder Freunde) auszuspionieren. Ihr setzt Gesandte ein, um verdeckte Operationen und Gegenspionage zu betreiben.
  • Neues Schiffsset: Nemesis enthält neue Schiffe, die von einigen der imposantesten Imperien der Science-Fiction inspiriert wurden und zum Spielstart ausgewählt werden können.

Video:

Strategie
Globalstrategie
7
09.05.2016 (PC, Linux, MacOS) • 26.02.2019 (Playstation 4, Xbox One) • 09.06.2020 (Playstation 4, Xbox One (Retail))
Link
7.5
8.2
LinuxMacOSPCPS4XOne
Amazon (€): 49,99 (PC Code - Steam), 16,73 (), 11,93 ()
GMG (€): 19,99 (STEAM), 7,99 (STEAM), 19,99 (STEAM), 19,99 (STEAM), 49,99 (STEAM), 9,99 (STEAM), 7,99 (STEAM), 9,99 (STEAM), 9,99 (STEAM), 39,99 (STEAM), 49,99 (STEAM)