World of Warcraft: Dragonflight und WotLK Classic angekündigt

PC MacOS
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 172474 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

20. April 2022 - 10:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
World of Warcraft ab 44,95 € bei Amazon.de kaufen.

Wer dachte, dass Blizzard nach 17 Jahren die Ideen für den MMORPG-Dauerbrenner World of Warcraft ausgehen, der täuscht sich gewaltig. Mit Dragonflight hat das Unternehmen nun eine neue Erweiterung für das Spiel angekündigt. Dieses versetzt euch auf die Dracheninseln, einen neuen Kontinent, und mit den Dracthyr gibt es eine frische Klasse. Genau genommen stellt sie sogar eine Kombination aus Volk und Klasse dar. Ausgelegt ist sie als Fernkämpfer. Passend zu den schuppigen Bewohnern des neuen Gebiets könnt ihr auch auf ihnen reiten.

Weiter wird Blizzard für das Addon die Handwerksberufe stark überarbeiten, die sind bei den Spielern aktuell nicht sonderlich beliebt. Ihr sollt sinnvollere Werkzeuge bekommen, so dass das Angebot insgesamt spannender wird. Außerdem werden Talentbäume zurückkehren, das gesamte System soll laut den Entwicklern auf den Kopf gestellt werden. Und das Interface wird einem Facelift unterzogen werden. Einen Release-Termin für Dragonflight gibt es bisher noch nicht.

Doch damit ist noch nicht Schluss mit den Neuigkeiten für World-of-Warcraft-Spieler. Blizzard hat außerdem Wrath of the Lich King Classic angekündigt. Ursprünglich erschienen ist die Erweiterung 2008 und ist bei vielen Spielern bis heute der große Liebling. Auch hier bleiben die Entwickler uns aktuell noch einen Release-Termin schuldig.

Video:

Maestro84 19 Megatalent - - 18449 - 20. April 2022 - 10:48 #

Mit Wrath war ich doch 2010 echt durch, aber die neue Erweiterung klingt schon interessant. Shadowlands hab ich recht schnell hingeschmissen.

CptnKewl 21 AAA-Gamer - 26647 - 20. April 2022 - 12:17 #

ich fand die Panels gestern auch wieder relativ interessant.
Der "neue" Talentbaum und die Berufe-Updates wirken halt wieder wie der Geist von Classic.

Nachdem ich mit den letzten beiden Addons nicht zufrieden war und jetzt von der Story her auch wieder in die klassische Lore zurückgeht bin ich echt gespannt auf das neue Addon.

Wolfen 17 Shapeshifter - 6170 - 20. April 2022 - 12:20 #

Mir hat der Reveal gestern sehr gefallen, Dragonflight sieht ganz nett aus - auch wenn es jetzt auch keine Bäume ausreißt.

Auf WotLk Classic freue ich mich um so mehr, Nordend hat sehr schicke Gebiete und tolle Musik!

Sokar 24 Trolljäger - - 48124 - 20. April 2022 - 16:17 #

Mich hat eigentlich schon Battle for Azeroth verbrannt, bei der Ankündigung von Shadowlands habe ich nur desinteressiert reagiert. Das sah mir alles zu viel nach mehr vom selben aus, aber nicht auf die gute Art. Und damit hatte ich mit WoW eigentlich abgeschlossen, zumal ihm aus meinem Umfeld auch so gut wie jeder den Rücken gekehrt hat.
Aber da bin ich zumindest nicht komplett desinteressiert. Klar werden sie das Spiel nicht komplett auf links drehen, das ich das wenig aktive Kampfsystem nie wirklich mochte, wird sich nicht fundamental ändern. Aber es sieht auch nicht nur als Copy&Paste mit Verlusten vom vorherigen Addon.
Hauptsächlich bin ich auf die Story bespannt bzw. wie sie mit der aus Shadowlands umgehen. Was ich davon gesehen habe und die Einschätzung anderer Spieler soll das ja haarsträubender Schwachsinn gewesen sein. Aus so einer Ecke muss man sich erst mal wieder heraus manövrieren.

Micha 19 Megatalent - - 14615 - 20. April 2022 - 19:10 #

Ich war gestern durchaus positiv überrascht über die ganzen interessanten und spannenden Ansätze/Änderungen/Neuerungen, die sie zusammen mit dem Addon bringen wollen. Und jetzt freue mich einfach mal auf Dragonflight - sogar unabhängig davon, dass man bei mir mit Drachen erstmal eh nichts falsch machen kann.
Wenn das jetzt alles auch so im finalen Build erscheint und nicht wieder alles gekürzt wird, könnte ich damit endlich mal wieder länger Spaß haben als mit den letzten beiden Addons. Wie cool ist bitte dieser Dracthyr-Volk-Klasse-Hybrid?? :)

AlexCartman 20 Gold-Gamer - 22087 - 21. April 2022 - 0:54 #

WotLK war für mich - auf sehr hohem Niveau - der Anfang vom Ende. Das werde ich sicher nicht nochmal spielen. Beim Rest warte ich erst mal ab.

maddccat 19 Megatalent - 14116 - 21. April 2022 - 19:50 #

BfA fand ich noch halbwegs okay, Shadowlands hingegen nicht mehr. WoW Classic hat mir dann endgültig noch mal vor Augen geführt, wir sehr mich Retail doch über die Jahre verloren hatte (was ich dank PServern schon wusste). Hauptsache die Classic Era Server laufen schön weiter. :)

Es wäre nur schön, wenn Blizzard die Era Server endlich weiter zusammenlegt/verbindet - die ganzen Classic-Touristen sind inzwischen ja weitergezogen.

AlexCartman 20 Gold-Gamer - 22087 - 21. April 2022 - 22:17 #

Classic würde mich ja tatäschlich reizen, weil ich viele der Raids nicht mehr komplett bzw. auch gar nicht gesehen habe, bevor BC rauskam. Aber die Zeit, mit 40 Leuten wochen- oder monatelang zu raiden, habe ich einfach nicht mehr. In zehn Jahren dann wieder ... vielleicht ...

maddccat 19 Megatalent - 14116 - 22. April 2022 - 16:44 #

Wenn du nie 1x die Woche Abends keine Zeit hast, dann hast du vermutlich recht. ;)

AlexCartman 20 Gold-Gamer - 22087 - 22. April 2022 - 17:14 #

Wenn ich die doppelte Verneinung richtig verstanden habe, soll einmal pro Woche zum Raiden in Classic reichen? Kann ich kaum glauben. Wir waren damals einen Abend pro Woche in ZG, einen in AQ20 und sonntags von 14-22 in MC. Schlimm, dass ich das noch so genau weiß …

maddccat 19 Megatalent - 14116 - 22. April 2022 - 22:42 #

Natürlich siehst du dann in der Woche nicht den ganzen Content - dürfte bei dem Umfang von WoW Vanilla/Classic klar sein. Aber du kannst dir das rauspicken, was für dich zeitlich und für deinen Char Gear-technisch Sinn ergibt. Die Gilde in der ich bin, bietet derzeit z.B. an vier Tagen Raids an. Dabei dauern diese heute auch nicht mehr so lang wie früher. MC z.B. ist je nach Setup in 60 bis 90 Minuten erledigt. Zeitlich wird nach hinten raus auch Rücksicht auf die persönlichen Umstände genommen: Wer off muss, muss halt off. Da auf den Era Servern nix wegläuft, schließlich wird auf diesen TBC nie kommen, kann man die Sache auch ganz entspannt im eigenen Tempo angehen.

AlexCartman 20 Gold-Gamer - 22087 - 23. April 2022 - 16:23 #

Hört sich gut an, wenn man denn wirklich eine so entspannte Gilde findet.