Auch Dave Grossmann wieder an Bord

Return to Monkey Island: Ron Gilbert setzt Monkey Island fort

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 63422 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S9,A11,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Screenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Archivar: Hat Stufe 11 der Archivar-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

4. April 2022 - 18:08 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Da hat Ron Gilbert, der Schöpfer von Monkey Island, die halbe Adventure-Gemeinde an der Nase herumgeführt. Erst kündigt er am 1. April auf seinem Blog grumpygamer.com ein neues Monkey Island-Spiel an, was von vielen als müder Aprilscherz gewertet wird. Und heute lässt er die Bombe platzen:

Ich hatte ein schlechtes Gewissen wegen des Aprilscherzes, also habe ich am Wochenende ein Spiel zusammengebastelt, damit niemand enttäuscht ist.

Und dann folgt der Trailer, den ihr am Ende dieser News sehen könnt. Darin spielt eine Geisterpirat-Dame das LeChuck-Theme auf ihrer Geige, während der Totenschädel Murray anmerkt, dass doch eigentlich nie wieder ein neues Monkey-Island-Spiel erscheinen sollte...

Und doch passiert jetzt wohl endlich das, worauf Fans eine halbe Ewigkeit gewartet haben. Ron Gilbert und sein Studio Terrible Toybox entwickeln Return to Monkey Island. Auch sein langjähriger Kollege Dave Grossman ist mit an Bord, ebenso wie Michael Land, der zusammen mit Peter McConnel und Clint Bajakian wieder für den Soundtrack verantwortlich ist. Fans der Original-Synchro dürfen sich über die Rückkehr von Dominic Armato als Guybrush Threepwood freuen.

Das Spiel wird in Zusammenarbeit mit Devolver Digital und Lucasfilm Games entwickelt und soll sogar noch in diesem Jahr erscheinen. Laut Gilbert bei Twitter wird bereits seit zwei Jahren daran gearbeitet.  Es ist allerdings noch nicht bekannt, welche Plattformen unterstützt werden oder was der genaue Inhalt des Spiels sein wird, aber weitere Informationen werden sicherlich in Kürze folgen.

Video:

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 4. April 2022 - 17:59 #

Wer freut sich mit?! :D

conny127 12 Trollwächter - P - 1033 - 4. April 2022 - 18:09 #

Ich, ich!

Shawn 13 Koop-Gamer - 1433 - 5. April 2022 - 9:54 #

Ich auch. Freu mich tierisch. Mal schauen, ob es wirklich was mit 2022 wird. - Lieber in Ruhe zu Ende werkeln...

AntiTrust 19 Megatalent - P - 15069 - 4. April 2022 - 18:10 #

Ich! :) Hab es gleich mal auf die Warteliste gesetzt.

Restrictor81 19 Megatalent - - 13813 - 4. April 2022 - 18:13 #

Day 1

StefanH 22 Motivator - - 32245 - 4. April 2022 - 18:21 #

Ich!!! :D :D :D :D

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 4. April 2022 - 18:26 #

Ich bin dabei

andima 15 Kenner - P - 3554 - 4. April 2022 - 18:29 #

Und wie!

KlausigerKlaus 15 Kenner - P - 3979 - 4. April 2022 - 19:07 #

Ja! Juchuu!

AmigaMaster 10 Kommunikator - 472 - 4. April 2022 - 20:53 #

Ich! Ich auch! Jetzt kann ich sterben, mein Leben ist erfüllt ;-)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 4. April 2022 - 22:01 #

Willst du damit nicht lieber noch bis nach dem Durchspielen warten? :D

Wotan der Greise 12 Trollwächter - P - 965 - 4. April 2022 - 20:58 #

Ich auch, hurraaa. Habe schon langsam angefangen mich zu fragen, ob Ron Gilbert in Rente gegangen ist.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - - 10073 - 4. April 2022 - 21:00 #

Wie geil! Wie geil! Wie geil! Jippppieee!!

Stefchen 15 Kenner - 2843 - 4. April 2022 - 21:13 #

Das ist die beste Nachricht seit langem.

Siad 15 Kenner - P - 2987 - 4. April 2022 - 21:32 #

Yes! Yes! YES!!!!!

Audhumbla 16 Übertalent - - 4152 - 4. April 2022 - 23:49 #

Yeah, endlich!!!!1!!!!1!!!

Slaytanic 25 Platin-Gamer - - 60346 - 5. April 2022 - 1:21 #

Wird vorbestellt. :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 6:38 #

Ich! Aber sowas von! :)

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 6:41 #

Am Ende kaufst du Mal was zum Vollpreis?

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 6:50 #

Nanana, euph, mal nicht übertreiben. ;)

Ich warte ab, was wirklich geliefert wird, denn die Fallhöhe ist gigantisch und der Sturzflug hat durch das Auftauchen von Murray schon begonnen...

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 8:28 #

Dann bin ich ja beruhigt.

yagee 15 Kenner - P - 3669 - 5. April 2022 - 8:19 #

#meToo

paule99 16 Übertalent - P - 4274 - 5. April 2022 - 8:53 #

Freuen auf jeden Fall, aber nach den ersten Hype kommen auch ein paar Bedenken, ob das Spiel überhaupt eine Chance hat die Erwartungen zu erfüllen.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32858 - 5. April 2022 - 22:53 #

Dafür hab ich ein Rezept: Einfach keine Erwartungen haben, sondern abwarten, was am Ende herauskommt.

funrox 15 Kenner - P - 3483 - 5. April 2022 - 16:41 #

Oh mein Gott!!!
2022 ist gerettet! Zumindest spieletechnisch!

Sher Community-Event-Team - P - 4362 - 5. April 2022 - 16:00 #

Absolut freue ich mich mit! Jetzt muss es nur noch gut werden :)

Kurprinz 10 Kommunikator - 457 - 6. April 2022 - 7:29 #

Ich, darauf warte ich mein halbes Leben! Yippie

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 66812 - 4. April 2022 - 18:00 #

Endlich mal ein gelungener Aprilscherz! :-)

thoohl 19 Megatalent - - 19777 - 4. April 2022 - 19:38 #

Das dachte ich auch. Hat er einen super sympathischen Effekt geschaffen und ich freu mich aufs Spiel.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 218570 - 4. April 2022 - 18:06 #

Jetzt bleiben wir mal alle ganz ruhig wie die Wahnsinnigen.^^

Grombart 18 Doppel-Voter - P - 9327 - 4. April 2022 - 18:08 #

Das ist mal eine Ankündigung, die mich tatsächlich richtig begeistert! :)

doom-o-matic 17 Shapeshifter - P - 8429 - 4. April 2022 - 18:08 #

Die erste gute Nachricht in diesem Jahr.

Elfant 25 Platin-Gamer - P - 62923 - 4. April 2022 - 18:12 #

Disney - Devolver - Ron Gilbert - 2022 ... Bei dieser Aufzählung bin ich skeptisch.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 4. April 2022 - 18:37 #

Dito. In der Hauptrolle: Elaine.

"We thought it is time to try something different and have more diversity." Und aus Stan wird seine (taubstumme?) Schwester Stacy ;)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 8258 - 4. April 2022 - 19:04 #

Witzig.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 4. April 2022 - 21:05 #

Nicht.

Goremageddon 15 Kenner - 3818 - 6. April 2022 - 19:52 #

Ansichtssache. Sogar meine Frau musste lachen. Insofern...

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21918 - 6. April 2022 - 7:00 #

Ein gewaltiger Fremdschämfaktor. Ich lese mittlerweile nicht mal mehr deine Artikel. Meine Lebenszeit ist mir schlicht zu schade für angeknackste Männchenegos.

Christoph Vent 30 Pro-Gamer - 175291 - 6. April 2022 - 7:37 #

Bist du eigentlich mal morgens ganz überraschend neben einer Transfrau aufgewacht oder wo liegt dein Problem, dass du immer in dieser Weise auf Themen wie Gleichberechtigung oder Diversität aufspringst beziehungsweise sogar selbst aufmachst?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 9:06 #

Ich stimme nur Elfant zu und habe konkretisiert, was ich bei dieser Kombination (vor allem natürlich Disney und 2022) erwarte :) Und sowas wie Genderswapping finde ich immer bescheuert. Wir werden sehen, ob es so kommt oder nicht. Dann treffen wir uns wieder hier :)

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108885 - 6. April 2022 - 9:44 #

Man merkt dennoch, daß du ein grundsätzliches Problem mit Diversität hast.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 10:15 #

Überhaupt nicht. Nur mit forced diversity.

Edit: Und allem was dazugehört.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108885 - 6. April 2022 - 10:21 #

Ist doch OK, wenn die Branche umdenkt und nicht nur den starken weißen Mann im Fokus hat. Vielleicht solltest du das auch tun.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 10:24 #

Diversity ist super, meine family ist poc. Die sollen gerne alle immer mal in den Fokus rücken. Forced diversity halte ich trotzdem für Müll ;) Das ist was anderes als diversity.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 6. April 2022 - 11:06 #

Und was genau verstehst du darunter?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 12:15 #

Diversity um diversity Willen, egal ob es überhaupt nicht passt oder nicht zum source material passt oder total erzwungen ist (teils sogar auf dubiose Weise). Dazu gehört dann auch sowas wie gender swap oder aber das radikale Verändern bestehender (fiktiver) Figuren. Die sollen dann imho einfach was neues Schaffen, anstatt eine Marke/Figur zu nehmen, die aber völlig zu entkernen/verändern, nur um möglichst große Aufmerksamkeit zu kreieren. Das sorgt bei Leuten (z.B. mir) völlig zu Recht für Unmut.

Diversity an sich finde ich total super. Quoten hingegen schon wieder nicht (zur Diskussion, ja, als Vorgabe, nein). Das wäre die Kurzform.

Was mich in dem Zusammenhang auch nervt ist, dass Diversity in Interviews (Schauspieler, Producer usw.) mittlerweile als Qualitätsmerkmal einer Produktion herhalten muss. Das ist doch kein Qualitätsmerkmal für das Produkt Film/Serie (im worst case nimmt man sogar Schauspieler für die Quote, die schlechter sind als andere; zumal die Quoten auch einseitig sind, was ich auch total bescheuert finde).

Im Zuge der neuen Frauenrollen, LGBTQ+ usw. werden auch oft Verhaltensweisen als toll dargestellt, die man heute einem nicht poc nicht LGBTQ+ und noch dazu männlichem Schauspieler so eher nicht mehr auf den Leib schreiben würde. Da wird mit Zweierlei Maß gemessen. Dazu gehört auch, dass LGBTQ+ und poc imho zur Spaltung beitragen, weil sie sich ja bewusst als was eigenes sehen. Ich finde diesen Grundansatz (egal ob white power oder poc power) katastrophal. Früher ist man mal für Menschenrechte eingetreten. Finde ich universeller. Und dazu gehört für mich auch eine Repräsentation (wo es nicht forced ist) von allem, was es eben so an Menschen gibt.

Beispiele (für Diversity, forced oder nicht) gibt es natürlich viele. Sehr positive und sehr abschreckende.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 6. April 2022 - 13:16 #

Na ja, ab wann ist es forced? Dass in der Dune-Neuverfilmung ein im Buch männlicher Arzt nun eine Frau ist, tut dem Ganzen doch wirklich keinen Abbruch. Oder wenn ein weißer Charakter aus einer Vorlage in einem Film schwarz besetzt wird. Man muss natürlich Fingerspitzengefühl beweisen und gucken, wo es sinnvoll ist und wo nicht. Mir fällt aber eigentlich kein Beispiel aus der letzten Zeit ein, wo das völlig daneben ging.
Und dass Discovery mehrere Charaktere aus dem LGBTQ-Spektrum hat, müsste deiner Logik nach doch eher lobenswert sein. Sind ja neue Charaktere, die sinnvoll in die Story eingebunden sind. Was du oben von Spock und Elrond gefaselt hast, habe ich überhaupt nicht verstanden, außer dass du offenbar noch gar nicht erschienene Serien vorverurteilst. Die HdR-Serie von Amazon wird in einem anderen Zeitalter spielen als Herr der Ringe und daher kaum bekannte Charaktere beinhalten - bestätigt wurde m.W. bisher nur Galadriel. Wenn man da Diversity reinbringen will, kann und wird man sich an neu erfundenen Figuren austoben.

Was die Spaltung angeht: Organisationen wie Black Lives Matter oder die LGBTQ-Bewegung sind heutzutage noch nötig, weil eben keine Gleichberechtigung herrscht und diese Gruppen nach wie vor diskriminiert werden. Deswegen braucht man auch keine Quote für weiße cis-Männer, denn die sind schon ausrechend repräsentiert. Sollten wir als Gesellschaft mal den Punkt erreicht haben, dass alle Menschen gleich behandelt werden, im Alltag, in der Arbeitswelt und in den Medien, dann wird es solche Gruppen auch nicht mehr geben. Aber davon sind wir halt leider noch weit entfernt.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 14:32 #

Das kommt ganz darauf an. Das mit Dune hatte ich gelesen, kann ich aber nicht beurteilen (kenne weder die Vorlage, noch den Film). Grundsätzlich ist das ja im Dune-Fall eine Frage, ob man true zum source material bleiben möchte. Da würde ich grundsätzlich sagen: Ja, finde ich besser. Sonst soll man halt sein eigenes Zeug schreiben. Ich möchte ganz grundsätzlich solche swaps in keine Richtung.

Ja, Einbau von LGBTQ finde ich, passend gemacht, super. Mitch und Cam (Modern Family) gehören zu den coolsten Figuren der Serie. Die Umsetzung in Discovery (habe nur die ersten beiden Staffeln ertragen) mit dem Ingenieur / Doc fand ich aber völlig überzogen. Aufgrund der Intensität. Hätte ich als Hetero-Lovestory aber auch völlig überzogen gefunden. Forced finde dann zum Beispiel die lächerliche "Lesbenszene" am Schluss von Staffel 1, total absurd.

Völlig daneben geht es zum Beispiel bei Valhalla. Unpassend finde ich auch den neuen Priester bei Last Kingdom (hier stützt man sich wohl auf einen, die geographische Herkunft betreffend, eine belegte Person aus Nordafrika, damals Ostrom (!), die rund 300 Jahre vorher gelebt hat; die Figur hat nichtmal eine wichtige Rolle hat; da geht es z.B. eindeutig nur um diversity (und damit forced, mit weit hergeholter Begründung). Da würde ich es tausendmal besser finden (allerdings nicht unbedingt bei Last Kingdom, source material und so), wenn man eine wichtige poc reingeschrieben hätte, z.B. einen "Abenteurer" der sich den Wikingern angeschlossen hat.

HdR: Galadriel und Elrond. Beide, von dem was man sehen konnte, auch etwas komisch (nicht passend) dargestellt. Dazu dieser megapeinliche, bezahlte und geskriptete "Mega Fans" trailer für verschiedene Länder, den Amazon auch wieder runtergenommen hat (schau dir das mal an, kann man noch finden, ist nicht so lang, ich empfehle die UK-Version, das ist kaum zu glauben). Dazu völlig unpassend kurzhaariger poc Elb. Dazu die Bartkontroverse, für die man extra kürzlich noch ein neues Buch veröffentlicht hat, das dann als Beleg dient. Das ist schon die hohe Kunst der Manipulation.

-----------------

Das sehe ich nicht so. Wir brauchen meiner Meinung nach eine Bewegung, die sich für alle einsetzt. Es ist auch nicht so, dass weiße cis-Männer ÜBERALL repräsentiert sind, sondern in vielen Bereichen nicht. Das muss sich meiner Meinung nach auch ändern. Ich denke zum Beispiel an Grundschulen. Das sehe ich als großes Problem. Außerdem sind die Quoten einseitig (siehe z.B. neue Oscar-Kriterien). Das halte ich auch für ein Problem. Quoten müssen wenn dann für alle gelten und sich imho, wenn man die überhaupt will, am besten auch auf ein Unternehmen (und seine Produkte = Filme, Serien) verteilen.

----------

Gutes Beispiel für die Entkernung und Veränderung von Marken sind aktuell zum Beispiel auch "She-Man" oder die Halo-Serie, die gar nicht über den Master Chief ist, sondern vor allem das Mädchen, das alle retten wird (und deren Schauspielerin überhaupt keinen Bezug zu Halo hat und nur mal reingespielt hat). Offiziell ist das glaube ich auch eine alternate Timeline. Trotzdem will man die "Fans" der Spiele (und drumrum) mit der Marke einfangen. Und dabei ist ja schon das klassische Halo (also die Spiele), selbst der erste Teil, schon sehr divers mit z.B. weiblichem Co-Star, poc, Admiralstochter usw.

Und ob Cavill über alle Entscheidungen bei der Serie so glücklich ist, eher nicht.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 6. April 2022 - 15:10 #

Finde ich alles etwas übertrieben, aber wir müssen ja nicht einer Meinugn sein. Nur diese zynischen, pseudo-witzigen Kommentare zu jeder passenden und unpassenden Gelegenheit nerven halt enorm. Geht ja nicht nur mir so, wie du an einigen Beiträgen hier siehst.

Zum Thema Herr der Ringe: Was jetzt als "komisch" oder "unpassend" dargestellt gilt, ist erstes Geschmackssache und würde ich zweitens erst anhand der fertigen Serie beurteilen und nicht irgendwelcher Trailer. Was typische "Frauenberufe" angeht, gebeich dir durchaus recht. Es wurde ja schon der "Girls Day" zu einem "Girls and Boys Day" umgewandelt, wo also auch Jungs in "Frauenberufe" gucken können.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 15:56 #

Das war ja "hier" "nur" mein Tipp bezogen auf Elfants Omen :)

Im Falle von LOTR ist es denke ich teils eine Frage des source materials.

Die exakte Darstellung von Elrond und Galadriel muss man abwarten, die Andeutungen sind eher mäh. Die sind zu dem Zeitpunkt schon mehrere tausend (!) Jahre alt und wirken eher wie Coming of Age Teenager. Klar, der ganze Sauron Kram hat die dann sicher nochmal gezeichnet / weiser gemacht. Aber für mich ist die Darstellung in den Trailern völlig in die falsche Richtung.

-----

Genau, das ist total wichtig. Hat lange genug gedauert, mit dem "and boys". Es ist nämlich (mit der Repräsentation) auch nicht so einseitig, wie es dargestellt wird. Ein Ding der Unmöglichkeit finde ich auch, dass es keine "Männerbeauftragten" gibt (teils heißen sie jetzt Gleichstellungsbeauftragte, es müssen aber Frauen sein). Wie kann das sein?

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7038 - 6. April 2022 - 18:09 #

Zu deinem letzten Absatz: Nunja, für ein Ding der Unmöglichkeit halte ich das nicht. Angesichts der Tatsache, dass es nach wie vor das weibliche Geschlecht ist, welches in vielen Bereichen des Lebens benachteiligt ist, halte ich die Notwendigkeit von "Männerbeauftragten" in diesem Zusammenhang für ziemlich gering. Ebenso denke ich, dass es angesichts des eben Gesagten, unserer Gesellschaft nicht schadet, wenn beispielsweise Gleichstellungsbeauftragte Frauen sind.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 18:17 #

Sexuelle Belästigung von Männern, schräges Angucken bis hin zu Mobbing bei Telearbeit/Teilzeit, in manchen Bereichen (bei uns) schon totale Unterrepräsentation von Frauen, merkwürdiger Umgang in "Herrenrunden" usw. Abgesehen davon sind so gleichgeschlechtlich orientierte Männer auch nicht vertreten, spätestens die bräuchten einen Vertreter (oder zählt man die etwa irgendwie als Frauen?) Behindertenvertreter gibt es auch. Nur Männer werden nicht vertreten. Die haben auch Probleme. Ist ein Unding.

Daher muss man imho dafür sorgen, dass jeder Gleichstellungsbeauftragte Person sein darf (!) oder eben eine Doppelspitze einführen.

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7038 - 6. April 2022 - 18:31 #

Sicher haben Männer auch Probleme. Wobei ich mir ziemlich sicher bin, dass die von Dir genannten Punkte Frauen um ein Vielfaches häufiger widerfahren als Männern. Wenn es um Gleichstellung geht, könnte man ja also erst einmal daran arbeiten, eine Gleichstellung des weiblichen Geschlechts zu erreichen. Dann kann man weiterreden.
Ich sehe auch nicht, warum eine Gleichstellungsbeauftragte, wenn sie ihren Job vernünftig macht, nicht auch eine Anlaufstelle für Männer -egal welcher sexueller Orientierung - sein kann.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 19:10 #

Das ist aber nur dein Gefühl. Ich kenne z.B. sexuelle Übergriffe beiderseits (die gegen einen Mann waren sogar DEUTLICH krasser, das Mobbing danach bei der Frau aber schlimmer; kenne aber auch nur die zwei Fälle, mal von sowas wie Sprüchen abgesehen, die aber alle sehr chancengleich absetzen).

Wie gesagt, es gibt viele Arbeitsbereiche/Berufe, in denen Männer unterrepräsentiert sind. Das wird viel zu sehr ausgeklammert. Das ist falsch. Wenn Gleichstellung/Chancengleichheit/Repräsentation (super!), dann bitte richtig.

Wenn dem so ist, warum kann dann ein Gleichstellungsbeauftragter nicht Anlaufstelle für Frauen sein? (ein anderer Name ist glaube ich auch "Chancengleichstellungsbeauftragter"). Hier wird aufgrund des Geschlechts (derzeit) eine Diskriminierung (Männer können nicht vertreten) durchgeführt. Finde ich überhaupt nicht in Ordnung.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 19:43 #

Also bei uns in der Behörde ist einer der drei Gleichstellungsbeauftragten ein Mann und der macht den Job schon seit 8 Jahren. Gibt auch Seitens der Behörde keine Anweisung das den Job nur Frauen machen dürfen. Wie begründen die das bei euch?

Shake_s_beer 17 Shapeshifter - - 7038 - 6. April 2022 - 19:44 #

Das mag nur mein Gefühl sein, die Dir bekannten Fälle bilden aber ebenso wenig ein überprüfbares Gesamtbild ab. ;)
Wegen mir könnte ein Gleichstellungsbeauftrager übrigens gerne ebenfalls eine Anlaufstelle für Alle sein. Hauptsache der Job wird vernünftig gemacht. Ich denke nur, dass es angesichts der nach wie vor bestehenden Benachteiligung von Frauen in diversen Bereichen auch nicht schaden kann, wenn den Job Frauen machen.
Dem Satz "Wenn Gleichstellung [...], dann bitte richtig" stimme ich natürlich zu - und ich finde auch nicht alles falsch, was Du sagst. Mit der Vehemenz und dem Empörungsgrad, mit dem Du das vorträgst, gehe ich allerdings nicht konform. In diesem Zusammenhang sollten wir dann vielleicht auch langsam wieder auf das eigentliche Thema einschwenken: Ich mag Monkey Island und freue mich auf den neuen Teil! :)

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 13:58 #

Genau wegen solchen Aussagen halte ich mich zu dem Themenbereich heraus. Das bringt nur Ärger. Daher ist meine Meinung zu der Thematik Luftmatratze.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 15:46 #

Mit oder ohne Schlafsack? ;)

Maverick 33 AAA-Veteran - - 801322 - 4. April 2022 - 18:12 #

Hui, endlich wieder auf die Affeninsel mit Guybrush. :)

Juuunior 14 Komm-Experte - P - 2358 - 4. April 2022 - 18:13 #

Hat was!:-)

maddccat 19 Megatalent - 13592 - 4. April 2022 - 18:18 #

Uiuiuiiuiuiuiuiuiiiuiiuiuiuiiiuiiii :)))

Schöne Neuigkeit!

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32174 - 4. April 2022 - 18:20 #

Ein weiterer Grund für mich endlich Mal die beiden Monkeys Island Remakes für Xbox 360 auf der Xbox Series X durchzuspielen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 15:48 #

Die waren meine erste Berührung mit der Serie. Ich fand sie recht gut, konnte aber den Hype nicht nachvollziehen. Das ist denk mal wieder so ein "das muss man bei Erscheinen erlebt haben um es zu verstehen" Ding.

Danywilde 30 Pro-Gamer - - 133110 - 4. April 2022 - 18:23 #

Wow, damit habe ich überhaupt nicht gerechnet, eine klasse Neuigkeit!

Jetzt wollen wir mal schauen, wie das Spiel dann wird.

direx 22 Motivator - - 31733 - 4. April 2022 - 18:34 #

Das ich das noch erleben darf. Großartig.

andima 15 Kenner - P - 3554 - 4. April 2022 - 18:37 #

Die Ankündigung am 1. April war schon sehr fies.

Brunzel 19 Megatalent - P - 14535 - 4. April 2022 - 18:42 #

Klasse, beste Spielenews in diesem Jahr.

advfreak 20 Gold-Gamer - - 21017 - 4. April 2022 - 18:45 #

*rummmmmms* *klirrrrr*

vgamer85 21 AAA-Gamer - P - 28465 - 4. April 2022 - 18:47 #

Boris Schneider mit dabei?Oder übersetzt er?

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 0:41 #

Die deutsche Übersetzung kommt von Marcel Weyers:
https://mobile.twitter.com/Massimow/status/1511002492225703941

Solfuris 06 Bewerter - 52 - 4. April 2022 - 18:54 #

Das wäre natürlich sehr fein, würde Boris mit an Bord sein. Jörg sitzt doch an der Quelle. Gewiss wurde schon nachgefragt.

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 9:57 #

Der weiß von nichts:

https://m.facebook.com/photo.php?fbid=328361605951018&id=100063315424189&set=a.294874982633014&source=48

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 4. April 2022 - 18:59 #

Das ist mein Spiel des Jahres.
Freue mich schon es wieder spielen zu koennen. Ich hoffe es wird ahnlich anspruchsvoll wie Teil 2, aber mindestens so wie Thimbleweed Park. Schade dass Tim nicht mit dabei ist, aber Peter McConnell ist ja mit dabei und der macht ja auch fast alle Musik fuer Doublefine, von daher besteht ja die Chance dass Tim doch irgendwie dabei ist.

yagee 15 Kenner - P - 3669 - 5. April 2022 - 8:22 #

Habe ich mir auch gedacht. Tut mir irgendwie leid für Forbidden West und Elden Ring!

Pat Darksider 10 Kommunikator - P - 387 - 4. April 2022 - 19:06 #

Das ist so geil, jetzt muss das Spiel nur noch stimmig sein und die Grafik vom Trailer ist jetzt nicht so mein Stil, aber Mal abwarten.

Achzo 14 Komm-Experte - P - 2145 - 4. April 2022 - 19:09 #

Das ist jetzt schön!

Thomas Schmitz Freier Redakteur - P - 11670 - 4. April 2022 - 19:20 #

Beim Klabautermann! Ich freue mich!

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9480 - 4. April 2022 - 19:26 #

Bin gespannt, auch wenn mich der Grafikstil noch nicht überzeugt.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 4. April 2022 - 19:43 #

ich finde den Stil toll und hat doch etwas vom dritten Teil, den ich immer noch sehr sehr gut fand.

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 6:40 #

Nee, ich bräuchte gerade nicht mehr vom dritten Teil. Murray reicht mir schon *Augen verdreht*

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 5. April 2022 - 17:44 #

Murray war schon immer genial und lustig :) Daher ist das definitiv ein pluspunkt :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 17:47 #

Ich stelle fest, dass wir unterschiedlicher Meinung sind :)

funrox 15 Kenner - P - 3483 - 5. April 2022 - 18:09 #

Tatsächlich finde ich Murray auch klasse. ;-)

Micha 18 Doppel-Voter - - 9244 - 6. April 2022 - 9:26 #

Bin auch ein großer Murray-Fan :D

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 9:37 #

Ja, sehr cool.

Was ich mich nur Frage: Irgendwo schrieb hier jemand, Gilbert wolle auf Teil 2 aufbauen und die anderen Teile sozusagen als nicht Kanon da lassen. Murray hat den SPrung aber scheinbar geschafft, den gab es doch erstmals in Teil 3?

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 6. April 2022 - 10:11 #

Jup, Murray kommt aus Teil 3.

Da hier gerade so viele Gutes von Teil 3 erzählen, den ich, alleine schon, weil ich Murray als nervig dauerquatschenden Sidekick in Erinnerung habe, nur einmal gespielt habe, werde ich mir diesen nochmal zu Gemüte führen. Vielleicht überrascht er mich ja positiv. :)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 10:14 #

Ich weiß noch, ich war damals etwas irritiert. Der war ja quasi das Tutorial gleich zu Beginn mit der Planke. Oder so :D

Golmo 18 Doppel-Voter - 9853 - 4. April 2022 - 19:26 #

Ich bin voller Freude aber auch ängstlich…
Der Grafik Style im Trailer gefällt mir eher mässig. Hätte mir dann eher sowas wie Thimbleweed Park oder handgezeichnet wie Monkey Island 3 gewünscht. Aber gut - es sieht nicht so schlimm aus wie die Remakes/Special Editions von 1 und 2. Sorge macht mir aber auch die Story… wir wissen ja wie Monkey Island 2 endete und frage mich wie Gilbert da anknüpfen und es vor allem auch abschließen möchte ? Das Ende von Thimbleweed Park war für mich jedenfalls eine große Enttäuschung eines ansonsten sehr guten Spiels.

Maestro84 19 Megatalent - - 15839 - 4. April 2022 - 19:30 #

Ich hätte Nichts gegen einen guten, vierten Teil. Teil 3 ist da mein Liebling. Auch ohne Gilbert.

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - - 10073 - 4. April 2022 - 21:10 #

Ja, die (durchaus gelungenen) Telltale-Episoden konnten den Schmerz einer fehlenden vollwertigen Fortsetzung der Serie nach Teil 3 nicht überspielen. Es wird Zeit für Teil 4!

Stefchen 15 Kenner - 2843 - 4. April 2022 - 21:17 #

Verstehe ich nicht, es gibt doch bisher nur 2 Teile ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 15839 - 4. April 2022 - 22:04 #

Dann hast du den genialen Teil 3 leider verpasst.

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32174 - 5. April 2022 - 9:05 #

Teil 4 war damals mein erstes Monkeys Island. Hatte erst seit einem halben Jahr einen PC und mir das Spiel zu Weihnachten gewünscht. Mir hat es, obwohl ich die Insider-Jokes nicht verstanden habe, total gut gefallen. Kam in der Fachpresse auch recht gut weg, Gamestar und PC Games haben beide 86% vergeben. Ein paar Monate später hab ich mir dann Monkey Island 3 in der Grabbelkiste für 10 Mark geholt. Good old days...

Micha 18 Doppel-Voter - - 9244 - 4. April 2022 - 19:39 #

Whoopwhooop! Also da freue ich mich jetzt mal einfach ganz naiv und unbefangen darauf und bin positiver Dinge =)

Und ein kleines bisschen klugscheißen muss ich: Das ist nicht das Monkey Island- sondern das LeChuck-Theme, das da gefidelt wird ;)

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 4. April 2022 - 19:52 #

Du hast natürlich recht, das habe ich vor lauter Aufregung verwechselt und soeben korrigiert. :-)

Micha 18 Doppel-Voter - - 9244 - 4. April 2022 - 20:10 #

Das mit der Aufregung ist nur verständlich :)

Paydriver 14 Komm-Experte - P - 2341 - 4. April 2022 - 19:47 #

Das ist DIE Ankündigung 2022!!!

CaptainKidd 22 Motivator - P - 34162 - 4. April 2022 - 19:53 #

Ich freu mich wie ein kleines Kind ;-)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6849 - 4. April 2022 - 19:56 #

Ich hab das nie gespielt

vgamer85 21 AAA-Gamer - P - 28465 - 4. April 2022 - 20:13 #

Hust...ich auch nicht *duck

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6849 - 4. April 2022 - 20:17 #

War eher bei Space Quest und Co

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 4. April 2022 - 21:08 #

Und ich eher bei den Adventures von Tim Schafer. Habe die beiden ersten Monkey Islands erst in den Special Editions gespielt und bin ehrlich gesagt kein großer Fan geworden.

Wuslon 19 Megatalent - - 15791 - 4. April 2022 - 20:04 #

Big Whoop Whoop! Ist direkt auf die Wunschliste gewandert.

K-Oz 14 Komm-Experte - 2300 - 4. April 2022 - 20:06 #

Shut up and take my money.

Mancomb_Seepgood 09 Triple-Talent - P - 266 - 4. April 2022 - 20:25 #

Monkey Island wurde schon immer überbewertet… ;-)

Faerwynn 19 Megatalent - P - 16257 - 4. April 2022 - 20:43 #

Ahhhhhhhhh! Ahhhh! Waaaaaaaaah! *gasp*. Ich will eine dicke Schachtel! CE!

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - - 10073 - 4. April 2022 - 21:03 #

Das sag ich höchstens dreimal pro Jahrzehnt: absoluter Pflichtkauf!!!

Mo von Wimate 19 Megatalent - P - 14565 - 4. April 2022 - 21:26 #

Das ist die zweitgrößte Ankündigung, die ich gehört habe!

T_Prime 15 Kenner - P - 3389 - 4. April 2022 - 21:36 #

Ist das echt?? Oh Gott, wenn das echt ist...dann würde ja ein Traum in Erfüllung gehen. Nicht gut, Anfang April so etwas anzukündigen. :D

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108885 - 4. April 2022 - 21:53 #

Na sowas. Aber nur echt mit den Drehscheiben ^^. Ich bin jedenfalls gespannt :).

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 151913 - 4. April 2022 - 21:54 #

Das kommt jetzt überraschend. Intuitiv müsste ich mich freuen, kann seit Jahren aber nichts mehr mit Adventures anfangen. Hatte damals gehofft, mit Thimbleweed Park kommt die Wende. Nach 30 Minuten habe ich angefangen in die Lösung zu lünkern.

Sisko 26 Spiele-Kenner - P - 66812 - 4. April 2022 - 21:54 #

Interessant ist auch, dass es wohl ein echter Nachfolger zu MI 1+2 wird: "long-awaited follow-up to the legendary Secret of Monkey Island and Monkey Island 2: LeChuck's Revenge" und damit hoffentlich auch den Cliffhanger von Teil 2 auflösen wird.

Gilbert bestätigt aber auch das MI3 Teil des Kanon bleiben wird und Schädel Murray aus Teil 3 im Spiel ist (https://twitter.com/grumpygamer/status/1511022135191384067)

Sgt. Nukem 16 Übertalent - - 5670 - 4. April 2022 - 21:54 #

Malzbier > Root Beer

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 4. April 2022 - 22:00 #

Ich hab die MI-Reihe zwar ziemlich gern gespielt (nur Teil 4 hab ich ausgelassen), aber zu meinen absoluten Lieblingsadventures zähl ich sie nicht. Gab im Nachgang dann auch viel zu viele Piraten-Adventures, selbst jetzt erscheinen ja immer noch ab und zu welche (Ende letzten Jahres z.B. Cleo - pirate's tale), bin der Piraten-Thematik darum ein wenig überdrüssig. Aber werde das neue Spiel dann bestimmt trotzdem spielen. ;) Nur freu ich mich jetzt nicht so superdoll drauf wie vielleicht manch anderer. :D

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10165 - 4. April 2022 - 22:09 #

Mein Post-Breath-of-the-Wild-2-erscheint-doch-erst-2023-Trauma ist hiermit offiziell beendet.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9853 - 4. April 2022 - 23:05 #

Haha, eben erst gesehen auf Gilberts Blog:
Er hat das Spiel schon am 1 April angekündigt, aber keiner hat es ihm geglaubt :D
https://grumpygamer.com

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 4. April 2022 - 23:18 #

Ich will ja die Jubelstimmung nicht trüben aber die Entwicklung von Thimbleweek Park hat fast 2 Jahre gedauert. Also wenn sie nicht schon vor einem Jahr angefangen haben möchte ich sehen, was man in 8 Monaten zusammenschustert.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 4. April 2022 - 23:33 #

Dann freut dich bestimmt, dass schon seit zwei Jahren daran gearbeitet wird:
https://mobile.twitter.com/grumpygamer/status/1510995575025528836?ref_src=twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet%7Ctwtr%5Etrue

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 4. April 2022 - 23:39 #

Und so lange konnten die das geheim halten? Jetzt bin ich erst recht skeptisch. Aber immerhin ist Gilbert ein fantastischer Geschichtenerzähler.

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 6:38 #

Stimmt, es muss so schlecht sein, wenn ein kleines Team einfach Mal seinen Mund halten kann und nicht darüber redet.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 5. April 2022 - 6:39 #

Man ließt was man lesen will. ;)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 7:23 #

Was willst Du denn dann aussagen? Bei Dir liest es sich nach:Sie reden zwei Jahre nicht drüber, also kann es eigentlich nur Mist sein.

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 8:52 #

Was wolltest du denn sonst sagen?

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 5. April 2022 - 13:44 #

Über die Qualität des Spieles kann ich rein gar nix sagen wie auch. Aber das es alleine seit gestern über 100 Einträge gab, zeigt mir welchen Hype die Macher entfacht haben. Zu der Zeit wo die meisten hier Adventures gespielt haben waren das Triple AAA Produktionen. Diese Zeiten sind lange vorbei. Hinter der ganzen Sache steckt jetzt Disney. Und die interessiert einzig der Gewinn. Wieviele Exemplare können die verkaufen? 1 Millionen oder 2 Millionen? Hautmärkte USA und Deutschland, niemand in Asien kennt die Spiele.Das sind keine Zahlen für die Maus. Dementsprechend gering wird das Budget für das Spiel sein. Auch die daran Beteiligten werden nicht für lau arbeiten wollen. Kann man mit MI nochmal eine neue Zielgruppe abholen, oder bleibt es bei den alten Fans der ersten Stunde? Die einzigen Reboote einer Traditionsmarke an die ich mich erinnere in den letzten Jahren waren Doom, Fallout , Shadow Warriors und Wolfenstein. Da wurde aber richtig Geld investiert und alles sind 3 D Spiele. Eure Freunde kann und will ich euch nicht nehmen aber wo Disney dahinter steckt überwiegt bei mir die Skepsis.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 13:49 #

Da Disney im Boot sitzt, rechne ich nicht mit Fanservice, sondern Marktanpassung. Vielleicht reist man ja dann von Monkey Island nach Tiger oder Dragon Island.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 5. April 2022 - 14:55 #

Oder ein Battle Royal im Monkey Island Stil? Ne das sie sich in das Spiel einmischen denke ich nicht. Sollte das ganze aber nur der Hauch eines kommerziellen Erfolges haben, wird die Welt mit Monkey Island zugeschissen. Mir hat mal Star Wars gefallen, aber seit der Disney Melkmaschine mache ich einen Bogen um die Franchise. Und mit den Marvel Filmen/Serien geht es mir langsam ähnlich. Bin schon gespannt ob es Disney wieder schafft seine auslaufenden Rechte an alten Comicfiguren dank seiner Unterstützungen in den USA zu verlängern. Ich mag den Konzern einfach nicht, aber ähnlich wie Nestle bei Lebensmitteln führt bei Unterhaltung kein Weg an diesen vorbei.

LRod 19 Megatalent - P - 13424 - 5. April 2022 - 14:58 #

Disney hat eine Lizenz vergeben. Sie sind aber weder Publisher noch Entwickler. Insofern mache ich mir diesbezüglich überhaupt keine Sorgen.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 5. April 2022 - 15:17 #

Nur Lizenzgeber? Denen gehören sämtliche Rechte an der Marke und den Figuren und wie diese dargestellt werden. Der Vertrag durfte mehrere hundert Seiten dick sein. Deswegen verstehe ich nicht, warum die Macher ihr Talent nicht in eine neue Marke stecken. Hier hätten sie zu 100 Prozent kreative Freiheit, ohne das ein Agent ihnen ständig über ihr Werk schaut. Und im Erfolgsfall geht der Löwenanteil an Disney. Aber sicher hat Disney für Monkey Island eine Ausnahme von ihrer berüchtigten Geschäftspraktik gemacht und den Entwicklern mit einen Dreizeiler die gesamt künstlerische Freiheit übergeben.

LRod 19 Megatalent - P - 13424 - 5. April 2022 - 16:47 #

Gilbert wollte eigentlich kein MI ohne kreative Kontrolle machen. Ob er sich da durchsetzen konnte oder sein langjähriges Prinzip aufgegeben hat, wer weiß, ich kenne den Vertrag nicht.

Es ist aber jedenfalls nicht Star Wars oder Donald Duck, weshalb ich nicht weiß, ob da überhaupt noch jemand genug Ahnung von MI hat, um mehr als nur generische Vorgaben zu machen.

Und wie gesagt, sie sind weder Publisher noch Entwickler.

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32858 - 5. April 2022 - 23:02 #

Du wirst dich doch nicht etwa zu Spekulationen hinreißen lassen?

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 10:30 #

Doch ich habe mich leider zu Spekulationen hinreißen lassen. Deswegen lasse ich es jetzt bis zum Realase gut sein.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 15:07 #

Es wird garantiert diversity Vorgaben geben.

LRod 19 Megatalent - P - 13424 - 5. April 2022 - 16:41 #

Deine Diversity-Posts werden langsam langweilig.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 14:14 #

Nichts von diesen Ausführungen stand in Deinen zwei Kommentaren.
Klar ist das ein kleines Team mit geringem Budget. Und der Stil des Trailers zeigt mir, dass ich mich von meiner gewünschten Optik verabschieden muss. Außerdem ist mir klar, dass ich nach all den teilweise auf hohem Niveau gescheiterten Spielen wie Broken Age nicht automatisch mit einem Meisterwerk rechnen darf.
Ich bin leider noch nicht so abgebrüht wie du und sehe auch bei Disney in den letzten Jahren noch einige echt tolle Sachen. Neben Totalausfällen. Die Chancen stehen für dieses Spiel also nicht so schlecht, finde ich.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 5. April 2022 - 15:26 #

Der Konzern übt aktuell einen riesen Druck auf die verbliebenen Kinos aus. Auch mit den Schauspielern ( Black Widow) liegt man im Clinch. Über die Arbeitsbedingungen der Angestellten in ihren Themenparks möchte ich gar nicht Reden. Vielleicht haben wir Glück und sie dürfen als nächste Sony kaufen?

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 15:45 #

Schön, dass Du bei den von Dir aufgeworfenen Themen wie kurzer Entwicklungszeit und viel zu langer Geheimhaltung bleibst. Oder dem Budget, das auf gar keinen Fall hoch genug sein kann. Star Wars: Die Filme waren größtenteils Mist, aber die beiden neuen Serien haben mir tatsächlich gefallen. Melkmaschine hin oder her. Was 3D damit zu tun haben soll, dass ein Remake erfolgreich sein kann, erschließt sich mir leider nicht - aber solange Du weißt, warum das so ist, passt es ja. Warum die kreativen Köpfe hinter MI1 und 2 Lust haben, ihre alte Marke wieder zu nutzen anstatt was Neues zu machen? Gute Frage, weiß ich nicht. Du aber auch nicht.
Jedenfalls kommst Du hier schon wieder mit etwas Neuem um die Ecke. Jetzt geht es um die Geschäftspraktiken gegenüber Schauspielern und Kinos. Spannend. Du magst Disney also nicht. Aber was hat das mit der langen Geheimhaltung zu tun, die du den Beteiligten anlastest?

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 5. April 2022 - 15:23 #

Ein 2D-Adventure braucht aber auch nicht das Budget eines AAA-Ego-Shooters. Und bei all deinen Beispielen (ob Spiele-Reboots oder Star Wars) waren nicht die Original-Macher an Bord. Alles deutet darauf hin, dass Ron Gilbert hier die Fortsetzung machen darf, die er immer machen wollte, wenn auch vielleicht etwas auf die heutige Zeit angepasst. Aber ich denke schon, dass das ein klassisches Adventure wird und für Genreverhältnisse ein hochwertiges. Das geht auch ohne Milliardenbudget und dann braucht man auch keine enormen Einnahmen um Gewinn zu machen. Dass Disney gerne Fanservice liefert, beweisen sie doch gerade mit Star Wars (nicht nur die Filme betrachten, sondern auch die Serien). Nostalgie für die 80er und 90er ist eh in und oft sehr erfolgreich.

euph 29 Meinungsführer - P - 115168 - 5. April 2022 - 20:07 #

Und du meinst nicht, das Disney und die Macher sich da nicht Gedanken gemacht haben? Gerade Ron Gilbert hat u.a. mit Thimbleweed Park ziemlich direkt erfahren, welches Potential ein solcher Titel hat und kann daher bestimmt ganz gut einschätzen, was man in das Projekt investieren kann, um damit einen einigermaßen Erfolg zu haben. Und ja, AAA sind Adventures schon lange nicht mehr - aber in der heutigen Zeit (im Gegensatz zu "3D-Spielen") doch noch mit übersichtlichem Budget produzierbar.

Insofern kann und will ich dir deine Skepsis nicht nehmen. Aber ich bin zwar auch gespannt, ob und was da am Ende herauskommt. Aber weder das Disney involviert ist (muss ja als Rechteinhaber), dass sie es bereit seit zwei Jahren im geheimen programmieren noch das es wohl "nur" ein Adventure ist, lässt mich so pessimistisch auf das Projekt schauen.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108885 - 5. April 2022 - 8:46 #

Du, lieber so, als großkotzig und medienwirksam anno dazumal ein Spiel anzukündigen und man wartet dann einige Jahre (mit Gefahr, daß man das Spiel auch wieder vergißt) inkl. mit Verschiebungsbonus und es erst noch zugepatcht wird ;). Zumindest läuft das doch bei den "Großen" i.d.R. so. Manchmal sogar mit Downgrades, alles schon vorgekommen. Dann gibt's ja noch sowas wie Star Citizen, wo die Leute gefühlt weiterhin 10 Jahre warten dürften ;).

Anywho. Abwarten, ein Bierchen trinken und derweil was anderes zocken.

Mo von Wimate 19 Megatalent - P - 14565 - 5. April 2022 - 13:30 #

Ich möchte Depopnia jetzt nicht unbedingt mit Monkey Island vergleichen, aber wenn ich mich recht erinnere hieß es in der Ankündigung zu Deponia 4 damals - "Ach übrigens, es erscheint morgen"

Falls sich meine Erinnerung verselbstständigt hat, nehme ich gerne einen großen Schluck Auffrischung :)

Wie geil wäre es gewesen, wenn Ron Gilbert das Spiel nicht am 1. April angekündigt hätte, sonder veröffentlicht und die Veröffentlichung in seinem Block kundgetan hätte.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 13:34 #

Deine Erinnerung war fast richtig, nur dass es nicht ganz eine Woche zwischen Ankündigung und Veröffentlichung von Deponia Doomsday war. ;-)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 5. April 2022 - 21:05 #

Und noch dazu wurde es direkt als Beigabe der Computerbild Spiele verschleudert. :D

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 15:47 #

Ich denke der Deal war für Deadelic der Jackpot, hier hat der Springer Verlag wohl drauf gezahlt. Das war doch 2016, da waren P&C doch schon Nische, selbst bei uns.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 21:04 #

Point&Click-Adventures sind doch schon seit 20 Jahren Nische. :D

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 15:54 #

Ich hab Deponia 4 gerade erst nachgeholt, und fand dass man es sich eigentlich hätte sparen können. Es ändert absolut nichts am für mich gelungenen Ende des 3. Teils, und wird zum Ende hin eigentlich nur noch total verwirrend.

Mo von Wimate 19 Megatalent - P - 14565 - 7. April 2022 - 18:24 #

Wow - du bist der Erste, den ich lese, dem das Ende von Teil 3 auch gefallen hat. Ich dachte, dass ich der Einzige bin :p

Ich bin dem Ende von eher von Szene zu Szene gefolgt und habe es nicht als Ganzes verfolgt. Ich musste mein Hirn schützen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 20:58 #

Ich fand es absolut passend. :)

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 2467 - 7. April 2022 - 21:05 #

Das Ende von Deponia 3 (und 4, wenn auch etwas zu melancholisch) ist doch vollkommend passend. Natürlich hätte man sich gefreut, das Rufus das bekommt, was er will, aber als (liebenswertes) Arsch bekommt er halt, was er verdient.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 7. April 2022 - 21:01 #

Ich fand Doomsday super und bin froh, dass sie es noch gebracht haben. Noch mehr Rufus geht immer. :D Und es war ja dann leider auch Daedalics letztes richtiges Adventure. Würde echt gern mal wissen, was Poki nun macht, bei Daedalic ist er ja nicht mehr.

Despair 17 Shapeshifter - 7375 - 7. April 2022 - 22:40 #

Der macht jetzt Musik:
https://www.youtube.com/watch?v=kwrlU6NeFbA

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 7. April 2022 - 23:28 #

Das hat er ja auch schon, als er noch bei Daedalic war. Würde halt gern wissen, ob er noch was im Gaming-Bereich machen will oder nicht. Eigentlich hatte er ja bei Daedalic sogar noch ein Spiel in Entwicklung, bei der Münchner Niederlassung, die dann aber dichtgemacht wurde.

Despair 17 Shapeshifter - 7375 - 8. April 2022 - 11:05 #

Scheint aber inzwischen seine Hauptbeschäftigung zu sein mit Band und mittlerweile zwei Alben. Ob er in Sachen Spiele noch was macht - keine Ahnung.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 8. April 2022 - 13:10 #

Interessant, muss ich mir mal anhören. Die Musikeinlagen in seinen Spielen fand ich immer klasse.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 2467 - 9. April 2022 - 17:40 #

War aber wohl auch schon vor Schließung der Münchner Niederlassung nicht mehr bei Daedalic. Zumindest wird er mindestens seit August 2020 nicht mehr auf der About Us Seite von Daedalic geführt. War schon etwas enttäuscht als ich davon letztes Jahr hörte. Immerhin war Poki ja schon sowas wie eine Galionsfigur für die Firma und man hätte schon erwarten können, dass da zumindest eine PR Meldung für raus geht.
Der Management Buyout von Bastei Lübbe geschah btw im Mai 2020.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10165 - 8. April 2022 - 19:51 #

Klingt bissl arg nach Bela B.

Despair 17 Shapeshifter - 7375 - 8. April 2022 - 21:11 #

https://www.youtube.com/watch?v=uth6BX1ojro

:D

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10165 - 11. April 2022 - 9:36 #

Haha, er geht offensiv damit um :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 8. April 2022 - 7:22 #

Klar, es war nicht schlecht. Allerdings haben sie sich für meinen Geschmack zum Ende hin total verzettelt mit der Zeitreise Thematik. Da taten sich Logiklöcher auf, in denen ganz Deponia verschwinden konnte. Und das fand ich schade.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 8. April 2022 - 21:30 #

Ach, irgendwelche Logiklöcher haben mich nicht gekümmert. :D Dazu ist das Spiel nicht ernst genug. ;)

LRod 19 Megatalent - P - 13424 - 5. April 2022 - 1:13 #

Wahnsinn, damit hatte ich nicht mehr gerechnet! Pflichtkauf!

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 6:41 #

Ich bin gespannt wie sie es versauen! ;)

Gorkon 19 Megatalent - - 16360 - 5. April 2022 - 7:24 #

Das trifft es. Die Erwartungshaltungen werden so übertrieben goch sein, dass das Projekt nur Scheitern kann.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7146 - 5. April 2022 - 8:49 #

ach das trifft doch nur auf die üblichen Supernerds zu, die auch jeden neuen Star Trek oder Star Wars Teil verreissen in so eine Art nostalgischem Supergefühl.
für alle anderen wird es ein großartiges Wiedersehen mit Kaibrasch triebwut ;-)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 9:31 #

Stimmt, wenn es die Qualität einer Skywalker Saga oder eines Discovery erreicht, gibt es mindestens eine 9 bei Metacritic.

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 9:38 #

Ich hoffe du meinst das ironisch. ;)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 9:57 #

Nein, wie kommst du denn darauf? Das sind hervorragende Filme und Serien. Meisterwerke für die Ewigkeit. Alleine schon die Pferde, die Innovationen, der Respekt für Figuren und Fans, dank derer es die Franchises überhaupt noch gibt. Auch, dass Disney endlich dieses nervige Expanded Universe abgesägt hat, so können sich die neuen Kreativ*innen viel besser austoben! Und Discovery hat sich ja wohl von Staffel zu Staffel gesteigert (das muss man erstmal schaffen)! Die haben es endgültig geschafft, sich völlig von Star Trek zu emanzipieren. Das wurde ja auch Zeit. Dieser altertümliche Quatsch da, den nur noch irgendwelche verlödeten Gatekeeper gutfinden. Und manchmal muss man als director halt auch nur einfach was machen, um den "Fans" zu zeigen, dass man machen kann, was man will, obwohl man weiß, die finden es scheiße. Und darum macht man das! Wünsche mir jetzt noch einen LGBTQ+ crossover (Zeitreise? Dimensionsreise? Q?) Serie mit dem neuen Elrond und dem neuen Spock in den Hauptrollen. Der Grundstein ist gelegt!

direx 22 Motivator - - 31733 - 5. April 2022 - 11:41 #

ich spüre da einen Hauch Saraksmus ... hoffentlich ...

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 11:59 #

Bist du etwa ein Gatekeeper? ;-)

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 13:25 #

Danke, für eine Sekunde hatte ich die Befürchtung du magst Discovery. ;)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 13:38 #

Discovery ist für mich "als Star Trek" UND als normale Serie eine dermaßen große Katastrophe, da müsste ich fast schon ein Buch schreiben, um genug Platz zu haben, meinen Unmut auszudrücken.

Das einzig gute an Discovery ist, dass der Picard-Schock nicht noch größer war. Strange New Worlds werde ich mir gar nicht mehr antun.

Maestro84 19 Megatalent - - 15839 - 5. April 2022 - 13:43 #

Das Beste an Star Trek in den letzten knapp zwanzig Jahren ist eh Lower Decks. Gerade zusammen mit einem Rewatch von TNG und DS9 aktuell zeigt LD wieder das richtige Star Trek und nicht das düster-dreckige Star Trek der letzten Jahre.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 13:44 #

Ich fand LD auch sehr gelungen. Muss aber zugeben, dass ich alle Star Trek Serien außer TNG (super) und Picard (geht so) ignoriert habe.

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 14:03 #

Das Buch würde ich gerne lesen. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 15:56 #

Das EU abzusägen war der größte Bullshit in Sachen SW. Soviel tolle Storys die man hätte verfilmen können statt des halbgaren Krams der bisher kam....

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 5. April 2022 - 9:37 #

Ich glaube auch für Nicht-Supernerds ist die Fallhöhe gerade bei dem Titel enorm.

Und die Star Wars Filme waren auch ohne den Franchise-Mantel objektiv schlechte Filme. ;)

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7146 - 6. April 2022 - 6:29 #

Das kann man so sehen. Muss man aber nicht. Ich hab wirklich ne Menge schlechte Filme gesehen in meinem Leben, aber SW7-9 zB zählten nicht dazu.
Und die Chris Pine Star Treks ebenfalls nicht. Bei Discovery als Serie zB ... tja da wird immer wenn was schlimmes passiert erstmal ne ganze weile drüber geredet... das ist schon schlimm vom Storytelling. Den mangelnden Respekt an den Charakteren zB kann ich aber kaum nachvollziehen. Nehme wir da mal Picard als Beispiel. Wer Netflix hat, möge sich doch einfach mal die ersten paar Folgen ST:TNG anschauen. Diese Serie spricht da wirklich für sich selbst wenn man das 20 Jahre nicht gesehen hat (wohlgemerkt auf Englisch)

Ist auch egal, Vampiro hat für mich meinen Punkt gut unterstrichen. Man nimmt ein Franchise das einen gewissen Ruhm hat (und MI hat VIEL davon), und macht damit egal was... es wird von den Fans zu einem guten Teil zerrissen, und alle die es nicht furchtbar finden sind keine richtigen Fans sondern nur so "Unwissende", weil das neue ist wirklich schlecht.
Ob das neue MI die Klasse von MI1-3 erreicht oder eher wie ein Tales? Werden wir sehen. Aber dass es zahllose 0 Punkte-Kritiken bekommen wird ist einfach jetzt schon ebenso klar wie unsinnig.

Ich freu mich (wie Bolle) auf RtMI, Ron Gilbert soll da gerne wirken wie er möchte.

Und nein ich will da keinen Streit mit irgendwem vom Zaun brechen, wer SW7-9 , 1-3, STDiscovery oder Picard, ST mit Chris Pine scheisse findet dem werd ich bestimmt nicht seinen Geschmack absprechen.

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7146 - 6. April 2022 - 6:51 #

Einem muss ich ja noch schreiben: Wenigstens hat man für jeden Kritiker von MI immer einen guten Spruch parat! (danke an MI dafür): "Wie passend, du kämpfst wie eine Kuh!" :D

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 6. April 2022 - 10:33 #

Müsste da nicht erst ein "Du kämpfst wie ein dummer Bauer!" vorher kommen? ;)

Ich werde mich da definitiv auch nicht streiten. Kann nur sagen, dass mir die SW-Filme persönlich über weite Strecken nicht gefallen haben, aber damit will ich dir nicht absprechen, dass du Spaß damit hast. :)

Was die 0-Punkte Bewertungen angeht, teile ich deine Befürchtungen. Eine ganze Menge Menschen wird dem Spiel keine faire Chance geben. Und sei es nur, weil ihnen die Frisur von Guybrush nicht gefällt. Das ist schade. Ich habe die Befürchtung, dass mir persönlich auch ein objektiv "gutes" Spiel nicht gefallen wird. Siehe z.B. Teil 3, wo mir Murray einfach auf den Keks ging. Da gerade dieser Totenkopf hier so viele Fans hat, werde ich (wie oben geschrieben) dem Teil noch eine Chance geben.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6435 - 6. April 2022 - 10:16 #

Hab mir vor ein paar Monaten alle Folgen noch mal angeschaut und ja, die ersten beiden Staffeln von TNG sind schon ganz schön ruppig und pendeln noch schwer zwischen progressiv und "das war damals schon mindestens leicht problematisch" (z.B: die Folge Der Ehrenkodex). Aber trotzdem gibts genug Beispiele von hervorragend gemachter, klassischer, Science Fiction.
Aber die Serie startete auch von Null und mit den Restriktionen hinsichtlich Format und Geld, die damals üblich waren. Trotzdem hat man es geschafft eine Serie zu bauen, die das Franchise stark erweitert hat und trotzdem dem Geist der orginalen Serie treu geblieben ist.

Inzwischen ist aber mehr Geld und mehr Freiheit vorhanden, und inzwischen gibt es auch genügend Beispiele wie gut Serien geschrieben sein können. Trotzdem ist Picard einfallsloser 0815-Schlunz mit einem grauslichen Drehbuch und Metaphern bei dem der Holzhammer schon so schwer wiegt das ihn kaum jemand hochheben kann. Wenn da nicht Star Trek als Zugpferd dahinter stehen würde, wäre das nach einer Staffel schon weg vom Fenster gewesen.

Das es auch anders geht zeigt Lower Decks - ja am Anfang sind die 17 Milliarden Referenzen etwas nervig und es dauert etwas bis sich die Macher vom "Rick und Morty do Star Trek"-Konzept entfernt haben. Aber das passiert schon im Laufe der ersten Staffel und steigert sich ab da in die zweite Staffel rein. Klar auch da mit auf und abs, aber man versucht Neues und schafft das auch gut ins ST-Universum zu integrieren.
Mit Ausnahme vom Zweiten mag ich die neuen Star Trek Filme auch (und die sind auch wesentlicher besser als der Letzte mit der TNG Crew). Aber die haben, wie auch die Star Wars Filme von JJ Abrams, das Problem das Abrams Filme toll und mit Tempo inszenieren kann, aber dabei gehen immer die Geschichte und die Charaktere unter.

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 5. April 2022 - 7:40 #

Der Wahnsinn, muss ich wohl doch noch einmal die alten Teile spielen.
Habe eh alle Rätsel/Lösungen usw. mittlerweile vergessen.
Mal schauen ob's alle Teile in einer Collection gibt.

Alain 21 AAA-Gamer - P - 28016 - 5. April 2022 - 7:51 #

Ich bin milde Overhyped

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 7:55 #

Ich würde auf jeden Fall schon einmal sagen, dass Ron Gilbert mit dieser Art der Ankündigung Ken Williams die Show gestohlen hat. Ich bin sehr sicher, dass auch das Endprodukt gegenüber Colossal Cave 3D Adventure überlegen sein wird. So wie schon früher die LucasArts-Spiele gegenüber den Sierra-Spielen. :-)
Mal sehen, wer das anders sieht ;-)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 10:56 #

Ich wurde gerufen? ;)

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 11:50 #

Auf dich ist Verlass. ;-)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 14:16 #

Wir sollten mal einen gemeinsamen Artikel über Adventures schreiben :D

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 14:21 #

User-Rumble? ;-)

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 14:28 #

Oha. Eine neue Kategorie :)

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28450 - 5. April 2022 - 15:12 #

Yes, please! :)

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 6. April 2022 - 10:12 #

Klingt in der Tat interessant. :)

Mo von Wimate 19 Megatalent - P - 14565 - 5. April 2022 - 18:18 #

Ich würde es spannend finden.
Besonders da ich in dieser Community von einem fairen und wertschätzendem (sofern das möglich ist ;) ) Wettbewerb ausgehe

hotzenrockz 17 Shapeshifter - - 7014 - 5. April 2022 - 15:53 #

Krassgute Idee!!! Den Rumble zu Voyager und Picard hätte ich auch gerne.

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 11:30 #

Dazu gibt es nur eine einzige richtige Antwort: Herr Lott hat Recht, hebt seine Kaffeetasse (Lucas Arts)in die Höhe und damit Sierra in die Tiefe;) oder auch LucasArts does what Sierradon‘t.

yagee 15 Kenner - P - 3669 - 5. April 2022 - 8:37 #

Was jetzt noch fehlen würde, wäre doch noch Fortsetzungen zu Tetris (Pentis), Collossal Cave Adventure (Collossal Out-Of-Cave Adventure), Snake (Egg), Patience (Insistance) und Mine Sweeper (Flower Planter)!
Welche Fortsetzung fehlen euch denn noch?

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 5. April 2022 - 10:00 #

Colssal Cave Adventure (mit VR!) wurde doch gerade von Roberta und Ken Williams angekündigt. Und neue Tetris-Versionen gibt es dutzendfach. ;-)

Lorin 17 Shapeshifter - P - 7146 - 5. April 2022 - 8:46 #

okay, ganz ruhig bleiben, tief durchatmen, ich bin ein erwachsener Mann, ein Computerspiel kann mich nicht aus der Fassung bringen…. oh mein Gott oh mein Gott oh mein Gott oh mein Gott OMG OMG OMG OMG OMG oh mein Gott! ich glaube ich bin gerade kurzzeitig eskaliert! wie TOLL ist das denn!?

Sciron 20 Gold-Gamer - 24002 - 5. April 2022 - 9:59 #

Und am Ende wird es das, was Broken Age für Tim Schafer war *grööööhl*. Naja, die Nostalgie-Keule zieht bei mir nicht so wirklich. Das Genre ist auch lange nicht mehr so faszinierend wie früher. Bin ich jetzt eher so semi-gespannt drauf.

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6435 - 5. April 2022 - 10:29 #

Ist Lucasfilm Games eigentlich nur eine Briefkastenfirma zur Rechteverwaltung ? Oder warum ist Devolver Digital da involviert ?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 5. April 2022 - 10:37 #

Laut engischer Wiki Rechteverwaltung. Sind laut Website auch bei den ganzen Star Wars spielen dabei gewesen. Würde daher sagen, die sind Rechteverwalter und Rechtehüter (wer darf was wie für wieviel).

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108885 - 5. April 2022 - 10:56 #

Devolver Digital fungiert als Publisher. Lucasfilm Games verwalten die Rechte von LucasArts und Spielen mit Disney-Lizenzen seit der Übernahme durch Disney 2012.

Ridger 21 AAA-Gamer - P - 28450 - 5. April 2022 - 10:34 #

Freu mich riesig. Endlich wieder Geld für ein Computerspiel ausgeben! :)

funrox 15 Kenner - P - 3483 - 5. April 2022 - 10:37 #

Ich hoffe soooo sehr, dass die großen Erwartungen erfüllt werden können!

Für mich ist das jetzt schon DIE Ankündigung des Jahres!

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 5. April 2022 - 11:33 #

Was für eine News!!! Ich kreische wie ein Teenager. Auch wenn mir die Grafik nicht 100% zusagt, ich lieber Pixel Art hätte, freue mich mindestens genau so sehr wie Murray kurz vorm Entern einer Rum-Bar. Ich habe bisher JEDES Monkey Island am ersten Tag gekauft und dieses hier wird keine Ausnahme bilden. Daher ... Shut up and take my money!!!!

Obwohl ich Monkey Island 1 und 2 vergöttere, war der dritte Teil für mich der beste Teil. Auch störte mich die Sprachausgabe nicht. Für damalige Verhältnisse war sie echt sehr gut und beim neuerlichen Durchspielen ist sie mir auch nicht negativ aufgefallen.

paschalis 30 Pro-Gamer - - 225866 - 5. April 2022 - 11:35 #

Shut up and take my monkey fände ich an dieser Stelle passender :-)

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 5. April 2022 - 12:27 #

haha, der ist gut! :D

direx 22 Motivator - - 31733 - 5. April 2022 - 11:42 #

Die deutsche Sprachausgabe von M3 gehört zu den wenigen Highlights deutscher Spielevertonungen ...

DerBesserwisser 17 Shapeshifter - P - 6435 - 5. April 2022 - 12:07 #

Keine Ahnung ob es nur wenige gibt, aber ich fand die auch gut. Wahrscheinlioch werden sie den Sprecher aber sicher nicht mehr aus der Mottenkiste holen, und die Übersetzung und Dialogregie macht sicher auch nicht mehr die Firma von damals.

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 5. April 2022 - 12:31 #

Guybrush wurde damals in der deutschen Version von Norman Matt gesprochen. Der ist heute im besten Alter und noch als Synchronsprecher tätig. Unter anderem spricht er Mark Ruffalo (Hulk von Avengers) oder Michael Fassbender.

Hey, wenn die das professionell aufziehen mit dem Geld von Disney, hoffe ich doch sehr, dass sie ihn aus der Mottenkiste holen. Glauben tue ich es aber nicht, da Ron Gilbert nicht müde wurde zu erwähnen, dass er Monkey Island 3 und neuer ignorieren möchte.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7646 - 5. April 2022 - 12:40 #

der englische sprecher wird aber wieder dabei sein

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 67251 - 5. April 2022 - 14:29 #

Ist das im Trailer nicht Murray aus MI3?

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 5. April 2022 - 14:46 #

Doch, MI3 soll weiterhin Kanon bleiben. Was das aber genau bedeutet, werden wir wohl abwarten müssen.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 5. April 2022 - 21:07 #

Hoffentlich holen sie wieder Norman Matt. Mag ihn als Guybrush lieber als den englischen Sprecher.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1460 - 5. April 2022 - 11:55 #

Endlich gibt es nach Monkey Island 2 eine richtige Fortsetzung. Hab eine kleine Träne im Auge.

Crizzo 19 Megatalent - P - 16571 - 5. April 2022 - 12:30 #

Ich weiß nicht, kenne die Originale glaub ich nicht mal, bin halt nicht so alt. Aber dann von den Spielern die Erwartungen erfüllen, die über die Jahrzehnte gewachsen sind....da hat HL3 vermutlich nicht schwerer.

ronnymiller 12 Trollwächter - 1042 - 5. April 2022 - 15:28 #

Teil 3 darf gern Kanon bleiben, Teil 4 war Mist und von Tales hab ich nur die erste Episode angetestet. Das hat mir gereicht.

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 5. April 2022 - 16:21 #

Der Humor von Teil 4 war jetzt gar nicht sooo schlecht, aber die Spielmechanik und die Grafik haben mir halt auch so gar nicht gefallen. Und wie du habe ich es nie über die erste Episode von Tales hinaus geschafft.

funrox 15 Kenner - P - 3483 - 5. April 2022 - 16:47 #

Da habt ihr aber etwas verpasst. :-)

Die Tales waren gar nicht schlecht.

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 6. April 2022 - 7:54 #

ja, ich habe schon lange auf meiner Liste den Tales nochmal eine Chance zu geben. Vielleicht als Einstimmung auf den neuesten Teil von Ron Gilbert? hmmmmmm....

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 6. April 2022 - 20:42 #

Die liegt auch auf meinem Pile of Shame und sollte spätestens jetzt endlich mal rausgeholt werden :)

Epic Fail X 18 Doppel-Voter - - 10073 - 6. April 2022 - 10:07 #

Oh, da hast du dann aber was verpasst. Die erste Episode war in der Tat Mist. Aber danach steigern sich die nachfolgenden Episoden. Nummer drei und vier erreichen ein richtig gutes Niveau.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 21:06 #

Die Episode mit der Gerichtsverhandlung fand ich großartig. :)

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 5. April 2022 - 20:20 #

Sind eigentlich alle MI Spiele in der Collection mit deutscher Sprachausgabe?
Ich möchte mir die Collection mit Teil 1 bis 4 kaufen.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7646 - 5. April 2022 - 20:28 #

1 und 2 haben nur englische sprachausgabe

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 5. April 2022 - 20:35 #

OK,Danke Dir.

TheRaffer 22 Motivator - - 34167 - 6. April 2022 - 5:48 #

Ha, jemand der den gleichen Gedanken wie ich hatte. Hab gestern auch mal geguckt. Denke aber es wird nur Teil 3...

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21089 - 6. April 2022 - 4:01 #

bin auch gespannt..

BBPrediger 17 Shapeshifter - - 8541 - 6. April 2022 - 6:50 #

Back to my roots :-)

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 6. April 2022 - 9:15 #

Glaubt ihr, dass das Spiel kommerziell erfolgreich werden könnte? Ich glaube da nicht so dran. Ich LIEBE zwar Monkey Island. Ich bin aber auch alt. Meinen beiden Kindern konnte ich die Faszination Monkey Island nicht näher bringen. Meine 14 jährige Tochter hat MI3 zwar durchgespielt, aber mehr als ein müdes "ist ganz ok" konnte es ihr nicht entlocken. Es gibt einfach zu viel Hochglanz Auswahl heutzutage.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 9:21 #

Auf jeden Fall. Alleine schon, weil sich viele alten Fans, die jetzt arbeiten, auf allen Plattformen holen werden ;) (wobei, wenn die auch tanken und heizen müssen...)

Und der Kauf lohnt sich vermutlich schon wegen des Soundtracks :D

ds1979 18 Doppel-Voter - - 9090 - 6. April 2022 - 12:31 #

Kommt darauf an, was man unter kommerziell erfolgreich versteht. Im Bereich Elden Ring? Sicher nicht. Im Bereich eines Anno 1800, was weltweite Verkäufe angeht? Gut möglich. Dazu noch die überteuerten CE für die Big Box Fraktion.

roxl 18 Doppel-Voter - P - 11809 - 6. April 2022 - 12:33 #

Vermutlich schon. Digitalvertrieb weltweit. Die Produktion dürfte vergleichsweise günstig sein, und die Opas haben Kohle und nostalgische Gefühle. Dieser Thread zeigt es doch deutlich ;)

v3to 17 Shapeshifter - P - 7411 - 6. April 2022 - 12:43 #

Kommerzieller Erfolg ist bei Point-and-Click-Adventures relativ. Thimbleweed Park war für den damaligen Hype eher mäßig erfolgreich, aber wohl genug, dass es sich finanziell rentiert hatte. Allerdings selbst das ist inzwischen etwas, was in dem Genre heuer eine Rarität darstellt.

Die Zielgruppe ist halt recht klein. Wobei ein neues Monkey Island vom Original-Entwickler? Noch mehr Kitzeln der alten Fanbase geht ja kaum...

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 21:08 #

Aber Gilbert hat sich doch trotzdem über die Zahlen von Thimbleweed Park sehr unzufrieden geäußert oder erinner ich mich da falsch?

v3to 17 Shapeshifter - P - 7411 - 6. April 2022 - 21:23 #

Zwischendurch ja.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24002 - 6. April 2022 - 14:02 #

Klassische Adventures tragen viel Frustpotential in sich, da es meist keine alternativen Wege gibt. Wenn man also nicht genau auf die gleiche (oft krude) Lösungs-Idee wie die Entwickler kommt, hängt man eben fest und probiert sich nen Wolf.

Sowas wird grade bei den alten Adventures mit einer gehörigen Portion Verklärung gesehen. Ich bin damals in MI1 auch manchmal stundenlang über die Insel gerannt, weil ich keine Lösung hatte und festhing. Klar, hat man so auch seine Spielzeit rausgekriegt, aber wars nun echt so spaßig?

Wer mit leicht verdaulichen, modernen Adventures wie den Telltale-Spielen oder Walking-Simulatoren aufgewachen ist, wird sich mit sowas sehr schwer tun. Ich sehe das mit dem Massenmarkt also eher kritisch.

Allerdings wird Ron Gilbert das auch wissen und eventuell ein paar entschärfende Maßnahmen einbauen.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 6. April 2022 - 14:26 #

Ist ja kein Problem heutzutage, ein ordentliches Hint-System einzubauen.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24002 - 6. April 2022 - 16:29 #

Ach, der echte Oldschool-Zocker sieht sich doch direkt gescheitert, wenn er auf externe Hilfen jeglicher Art zurückgreifen muss ;).

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 74022 - 6. April 2022 - 16:35 #

Hatte aber nicht sogar MI2 einen easy mode/story mode?

Grinder 14 Komm-Experte - P - 1910 - 7. April 2022 - 5:40 #

Ja, hatte es. Der Modus hat dafür gesorgt, dass die Rätselketten stark verkürzt wurden.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6849 - 6. April 2022 - 16:40 #

Das kann der OSZ ja dann mit seinem Therapeuten oder Therapeutin ausknobbeln ;)

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 21:09 #

Ein spielinternes Hint-System ist aber keine externe Hilfe. :P

v3to 17 Shapeshifter - P - 7411 - 6. April 2022 - 14:53 #

Für mich sind klassische Adventures im Kern eigentlich Multiplayer-Games. Der Frust verfliegt beim Quatschen mit Freunden, die das Spiel ebenfalls spielen. Ich bin eigentlich kein Freund von Hint-Funktionen in Adventures, weil sie eigentlich das Fundament dieser Spiele entkernen.

Das Ding ist nur, dass hier zwei Welten aufeinanderprallen, bzw dem Mainstream-Gamer an sich die eigentliche Zielgruppe der Spiele gegenübersteht. Der harte Kern der Adventure-Community ist bezogen auf Gameplay-Prinzipien konservativ - und das nicht nur ein bisschen. Ich finde es persönlich faszinierend wie tragisch, dass Vereinfachung im Rätseldesign oder allgemein Entschlacken von Rätselmechaniken seit Veröffentlichung von Spielen wie Loom nach wie vor umstritten ist, bzw immer noch eher kritisch gesehen wird. Oder es immer noch wichtiger ist, wie viele Rätsel im Spiel vorhanden sind und nicht, ob sie bezogen auf die Handlung überhaupt Sinn machen.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24002 - 6. April 2022 - 16:39 #

Steile These: Ich find's etwas schräg, dass viele hier auf GG freiwillig kein Elden Ring oder ähnliche Soulsbornes anfassen würden, weil sie Ihnen vermeintlich zu schwierig sind, sich dann aber auf ein klassisches Adventure freuen, bei welchem man bei einer Blockade noch mehr mit dem Kopf gegen die Wand rennt, als beim härtesten Elden Ring-Boss. Einfach weil man keinen alternativen Lösungsansatz hat.

Natürlich kommt's immer auf die eigene Einstellung an. Wenn mich ein Adventure zwingt eine Lösung zu nutzen, hat es mich quasi "gebrochen" und dann ist es auch egal, ob ich es ab dann alleine durchspiele oder noch 5 mal spicken muss. Hint-Systeme, die nicht gleich die ganze Lösung verraten, sind natürlich ein Grenzfall.

Glaube deshalb sind auch die Telltale-Sachen so populär, weil sie sich mehr auf die Story und die (vermeintlichen) Auswirkungen von Entscheidungen konzentrieren, statt einem großartig Rätsel-Roadblocks in den Weg zu schmeissen.

v3to 17 Shapeshifter - P - 7411 - 6. April 2022 - 16:53 #

Ich spiele zb ein Elden Ring nicht, weil mir die Spielmechanik zuwider ist. Das nicht einmal im qualitativen Sinn, sondern weil ich Probleme mit der Orientierung im 3D-Raum habe. Ich bekomme jedes mal das K***, wenn mir ein Spiel aufzwingt, Gegner-Animationen aus Perspektive xy einzuordnen, wann er wie in welche Richtung schwingt, um ihm in Richtung yz auszuweichen und gut getimed ihm einen zu geben.

Solch eine Mechanik akzeptiere ich in einem geschlossenen Umfeld wie Fighting-Games. Die bieten allerdings idr Spielraum bzw Optionen genug, im Spiel mit mäßigen Skills voran zu kommen, weil nicht gleich nach zwei/drei missglückten Treffern der Tod wartet.

Anders herum erwarte ich aber auch nicht, dass man Elden Ring nach meinen Vorstellungen ändert. Es gibt ja reichlich Spieler, die genau diese Art Spiel wollen. Ich lasse es dann halt links liegen. Tut ja nicht weh.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 21:14 #

Naja, die Alternative ist ja heutzutage, dass es keine Rätsel gibt oder so leichte, dass ich mich für dumm verkauft fühle. Gute Rätsel sind jedoch einer der Gründe, warum ich Adventures so gern spiele. Klar, konstruierte oder unlogische Rätsel find ich auch blöd. Man kann aber auch fordernde Rätsel einbauen, die in der Handlung Sinn ergeben. Ist halt nur nicht so leicht für den Entwickler. Und ich hab dann lieber irgendwelche Hilfssysteme im Spiel als gar keine Rätsel, ich muss die Hilfen ja nicht nutzen.

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 6. April 2022 - 22:43 #

Genau aus diesem Grund war ja Thimbleweed Park ne echte Offenbahrung. Leider kam es am Ende trotzdem nicht an die alten Klassiker ran. Die Charaktere und Story war am Ende dann doch nicht ganz ausreichend dafür. D.h. am Ende sind es nicht nur herausfordernde und knackige Rätsel sondern das Gesamtkonstrukt aus Story, Witz, Charme, Atmosphäre und den Oh my God erlebnissen nach tagelangem Rätseln um auf eine Lösung zu kommen.
Früher war es dabei tatsächlich so dass es immer logisch nachvollziehbar war (fast immer und vielleicht auch verklärt) Heute regt man sich über schlechte Rätsel schneller auf, warum auch immer :)

Auch das kostenlose Delores Adventure war gut, aber echt knifflig. Da musste ich tatsächlich in die Lösung für ein oder zwei Rätsel schauen.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 69160 - 6. April 2022 - 22:57 #

Ja, beim Rätseldesign fand ich Thimbleweed Park echt großartig. Aber mich konnte die Story auch nicht überzeugen. Und vor allem nicht der Humor, viel zu übertrieben selbstreferentiell (allgemein ein Problem bei vielen Humor-Adventures).

v3to 17 Shapeshifter - P - 7411 - 7. April 2022 - 1:26 #

Was das angeht, sehe ich das so ähnlich wie bei Soulsbornes. Es ist schön, wenn es für diese Zielgruppe hochwertige Spiele gibt, die keine Kompromisse eingehen. Nur sie sind nicht der Nabel der Welt. Es gibt auch sehr, sehr viele Spieler, die lieber Richtung Bethesda und Ubisoft greifen.

Das gilt mMn auch für Adventures. Für mein Empfinden verhält sich die Kern-Community beinahe bürokratisch und ignoriert dabei, dass der Markt eben kein Buchclub ist. Es ist mMn auch nicht ideal, dass sich Hersteller nach Stimmen aus einschlägigen Foren richten. Die meisten hierzulande produzierten PNC-Adventures entwickelten sich immer mehr zu Hardcore-Nerdkram und gleichzeitig wird gejammert, wenn die Produkte nur mit Glück ihre Produktionskosten einspielen (wenn nicht gerade ein großer Name dahintersteht). Ich sehe da schon eher das Problem, dass Beharren auf über 20 Jahre alte Prinzipien auf Dauer mehr Käufer vergrault als gewinnt. Mir fehlt dabei auch jedes Verständnis, wenn man sich dabei der Idee zugänglicher Genrevertreter verschließt.

Es geht mir zB nicht in den Kopf, was daran toll sein soll, die Spiele mit Hotspots, Meta und Lore vollzustopfen, dass Rätselhinweise in der Masse untergehen und man ohne Hotspot-Anzeige schon bei normalen Screens nicht klarkommt. Das ist gleich ein ganzer Blumenstrauß an überflüssigen Kompromissen, der hier zu Genre-Standards erklärt wurde.

Was Thimbleweed Park zB richtig gut macht, sind Szenenaufteilung und Blickführung. Man braucht eigentlich keine Hotspot-Anzeige, um relevante Punkte oder Items zu finden. Das Spiel zelebriert die klassische Adventure-Tugend, die Umgebung mit der Maus zu erforschen, ohne dass die Detailfülle überfordert. Die Wadjet-Eye-Adventures machen das mMn ähnlich gut. Versuch das mal in einem Deponia-Teil oder als Extrembeispiel Book of Unwritten Tales 2. Da herrscht das krasse Gegenteil.

Beim Rätseldesign ist TWP mMn auch ziemlich vorn dabei, wobei man dort auch einige The-Dig-Momente hat, wo Rätsel nur um des Rätsels Willen existieren. Was man TWP aber wirklich anmerkt und ich dem Spiel hoch anrechne, dass Rätsel ganz oldschool Hand in Hand mit der Spielwelt entwickelt wurden. Vor allem kommen die Rätselhinweise aus der Spielwelt selbst und sind als solche erkennbar - wenn auch meist nicht beim ersten Hinsehen verständlich. Das ist halt ein anderer Ansatz (und mMn auch fruchtbarer), als wenn jemand, wie heute eher üblich, vorab die Story schreibt und Game-Designer in die freien Ecken Rätsel konstruieren.

Was ich dagegen an Hint-Buttons in Adventures doof finde, ist dieser Klick-Mich-Effekt, den diese Funktion inne hat. Sie verleitet halt, wie Mutters Schokopudding vor der Nase und ist mMn ein ähnlicher Pseudo-Kompromiss wie die Hotspot-Anzeige.

RoT 20 Gold-Gamer - P - 21089 - 6. April 2022 - 22:43 #

Ja, dieser quasi externe, real life multiplayer hat schon was feines... früher meist auch gleichzeitig mit ein zwei leuten am PC, bei point + click ist es ja quasi egal, wer die maus inne hat, rätseln können alle die vor dem Bildschirm sitzen.

Aber genau das wird heute vielleicht der schwierigste punkt sein, dass man sich nur kurz zusammenfindet, wenn überhaupt und dieses wohlige gefühl des miteinander rätselns eher unwahrscheinlich ist.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 21918 - 7. April 2022 - 5:57 #

Zu zweit vor dem Bildschirm ist schon eine besondere behagliche Dimension. Bei uns typisch für die Feiertage und verregnete Wochenenden. Aber du hast recht: Sich dafür die Zeit zu nehmen wird nicht einfacher.

Voodoo 12 Trollwächter - 928 - 6. April 2022 - 14:14 #

Da ich unbedingt mehr hochwertige Adventures haben möchte (warum, erkläre ich gleich), hoffe ich sehr, dass es zumindest so erfolgreich wird, dass die Entwickler ihren Spaß bei der Entwicklung eines Herzensprojekts hatten, ohne auf Kosten sitzen zu bleiben. Diesbezüglich kann ich übrigens jedem Adventure Fan die neuen Larry Teile empfehlen, die sehr gute Kost bieten.

Warum nun mehr Adventures? Weil ich mehr Abwechslung haben möchte. Ich mag sehr Pizza. Dennoch möchte ich nicht jeden Tag eine Pizza serviert bekommen. Jede zweite Ankündigung ist ein Open World Action Spiel, ein Battle Royale oder ein Rouge Like jeweils nach Schema F. Ich bekomme zwischenzeitlich spontanes Augenzucken, wenn ich diese Begriffe lese. Und da ich Adventures so liebte und noch liebe, fand ich es jahrelang Schade, dass diese meist low budget Titel waren, die nicht den Glanz der LucasArts Titel versprühten (bis auf wenige Ausnahmen).

Daher meine Bitte an die Gamerschaft da draußen. Kauft das Adventure und zeigt den Entwicklern, dass Adventures noch immer gefragt sind (und bevor wieder jemand aufstöhnt: Ja, mir ist klar, dass es nicht mal ein Bruchteil eines Bruchteils der Beliebtheit eines AAA Titels der Marke Assassins Creed erreichen wird).

Green Yoshi 22 Motivator - P - 32174 - 6. April 2022 - 16:46 #

Das Spiel dürfte vor allem Fan-Service sein und nicht die U30-Generationen als Zielgruppe haben. Wahrscheinlich kostet die Entwicklung auch bedeutend weniger als bei Curse of Monkey Island. Handgezeichnete Animationen sind verdammt aufwendig.

vgamer85 21 AAA-Gamer - P - 28465 - 6. April 2022 - 18:39 #

Könnte knapp werden. Adventures sind nicht so beliebt und alte Marken..mhmm mal schauen. Vlt reicht die Dino Fanbase aus um es zu finanzieren

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41799 - 6. April 2022 - 12:41 #

Ich habe null Berührungspunkte mit der Reihe und mir ist die Ankündigung total egal.
So, ich gehe dann mal leise.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 6. April 2022 - 12:43 #

Das tut mir Leid für dich. :-(

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 41799 - 6. April 2022 - 15:46 #

Ach, ich sterbe ja nicht vor Langeweile. Und für alle anderen, die sich riesig über das neue Spiel freuen, freue ich mich auch :)

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 6. April 2022 - 15:49 #

Eine lobenswerte Einstellung.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22197 - 6. April 2022 - 16:13 #

Das ist mal ein Hammer! Schön schön, dann versuche ich mal nichts zu erwarten und viel zu erhoffen. :) Schade nur dass sie diesen glatten Grafikstil beibehalten, Monkey Island sind doch Pixel.

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 6. April 2022 - 17:09 #

Früher war's Pixel, weil das der Stand der Technik war. Spätere Teile haben sich ja z.B. auch an 3D versucht. Warum soll also ein neuer Teil keine moderne (2D-)Grafik haben?

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22197 - 6. April 2022 - 22:49 #

Ach das ist einfach eine persönliche Präferenz. Ich mag Pixel lieber als Comiclook.

reen 15 Kenner - - 3708 - 6. April 2022 - 19:01 #

Ich freue mich tierisch drauf

Hedeltrollo 22 Motivator - P - 32858 - 6. April 2022 - 20:50 #

MI2 Special Edition ist gerade über Twitch Prime zu haben. Das Spiel wird im Amazon-Account hinterlegt.

biernikolauz 15 Kenner - P - 2923 - 6. April 2022 - 21:05 #

Ich hole schonmal den Grog aus dem Keller.

Da kann, darf und wird einfach nix schief gehen! Hier werde ich, sofern es eine geben wird, auch eine völlig überteuerte CE mit einem Grinsen in den Warenkorb packen.

Mata Harry 12 Trollwächter - 1015 - 6. April 2022 - 22:04 #

Oh mein Gott! Ich kann es kaum erwarten und freue mich darauf, wie mein zwölf Jahre altes ich damals bei Teil eins!

JensJuchzer 21 AAA-Gamer - P - 25591 - 6. April 2022 - 22:44 #

Naja vielleicht ist der Teaser ja tatsächlich ein Aprilscherz und am Ende hat das Spiel doch nur Pixelgrafik, das wäre total witzig und würde sogar zu Ron Gilbert passen.

Pascal Parvex 12 Trollwächter - 831 - 7. April 2022 - 10:54 #

Ich freue mich auch, auch wenn ich lieber die original Pixelgrafik hätte, bei der engen Zielgruppe hätte es nicht geschadet.

Die News ist übrigens auf der Hauptseite nicht sichtbar, wieso auch immer.

StefanH 22 Motivator - - 32245 - 7. April 2022 - 10:55 #

Also bei mir wird die News aktuell mit Bild in der Mitte der Box "News" angezeigt...

Pascal Parvex 12 Trollwächter - 831 - 7. April 2022 - 20:08 #

Ja, bei mir auch, aber ich meine die normale Liste auf der Hauptseite. Nur unter "News" ist es enthalten. Vielleicht soll das so?

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 71693 - 7. April 2022 - 21:03 #

Die drei neuesten Top News werden groß oben in der Box dargestellt, tauchen aber nicht noch einmal in der Liste auf. Auf der allnews-Seite sind sie normal einsortiert.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 10165 - 7. April 2022 - 19:49 #

Ich frage mich, ob das ein optionales Feature sein könnte - oder sie liefern es nach. Ich hätte auch gerne Pixel-Optik. Es ist einfach ein Retro-Vergnügen und so muss es sich auch anfühlen und aussehen.

Pascal Parvex 12 Trollwächter - 831 - 7. April 2022 - 20:10 #

Genau, die 320 x 200 Pixel mit 256 Farben haben für mich etwas magisches, da ich damit sozialisiert wurde.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22197 - 7. April 2022 - 22:10 #

Ja, für mich auch. Magisch trifft es wirklich gut.

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 7. April 2022 - 13:31 #

Gestern mit Teil 1 der Special Edition angefangen.
Einfach genial.
Ich konnte mich an fast gar nichts mehr erinnern und es ist für mich wie ein neues Spiel.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 7. April 2022 - 13:37 #

Und hast du mit der neuen oder alten Grafik gespielt? Ich habe mich häufig dabei erwischt, wie ich wieder zurück zur alten Pixel-Grafik gewechselt bin, aus Nostalgiegründen. :-)

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 7. April 2022 - 13:52 #

Spiele mit der neuen Grafik, finde ich schon sehr gut und macht Spaß.
Haben die da auch neue Sachen mit eingebaut?
Die Englische Sprachausgabe ist auch super, habe das ja nie mit Sprache gespielt.

TheLastToKnow 25 Platin-Gamer - - 63422 - 7. April 2022 - 14:02 #

In der neuen Grafik sind teilweise nur mehr Details, aber nichts, was den Spielablauf ändert oder erweitert. Beispiele hängt in einer Gasse ein Poster mehr als im Orginal oder es gibt eine Wäscheleine mit Wäsche zwischen zwei Gebäuden, aber alles nur im Hintergrund und ohne Relevanz für das Spiel.

Brunt 15 Kenner - P - 2739 - 7. April 2022 - 14:32 #

Alles klar.
Wie gesagt erinnere mich an gar nichts mehr.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 2467 - 7. April 2022 - 21:00 #

Konnten ja auch nicht mehr ändern, weil das Spiel ja weiterhin 100% kompatibel zum Originalspiel sein musste. Ansonsten hätte man ja nicht so einfach wechseln können. Die größten Änderungen gabs wohl bei den Detailporträts während der Gespräche, wo damals der Hintergrund aus Platzgründen eingespart wurde. Die hatten ja sogar Spiffy eingebaut, obwohl der ja laut - ich glaube David Fox - nur als Gag auf die Verpackung kam und niemals vorgesehen war für das Spiel.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 90024 - 7. April 2022 - 15:59 #

Bin milde gespannt. Kenne nur die Remakes von Teil 1 und 2. Ich kann also definitiv nicht enttäuscht werden. :)

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4844 - 7. April 2022 - 16:39 #

Ein Trailer der sofort Lust auf Mehr macht :) Look gefällt mir besser als der von Teil 3. Bin beim neuen Teil sehr gespannt!