Guild Wars 2: Einzelheiten zu Rassen, Klassen und Kampfsystem

PC
Bild von Christoph
Christoph 10232 EXP - 18 Doppel-Voter,R8,S1,A3,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwölf Jahren mit einem Abonnement.Dieser User unterstützt GG seit elf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendetGG-Spender: Hat eine Spende von 5 Euro an GG.de geschicktDieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

29. April 2010 - 11:15
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Guild Wars 2 ab 49,95 € bei Amazon.de kaufen.

Fast genau zum 5. Geburtstag des ohne monatliche Gebühren spielbaren Online-Rollenspiels Guild Wars (wir berichteten) erfahren Spieler Einzelheiten über -- zunächst -- das Kampfsystem und eine Charakterklasse des Nachfolgers Guild Wars 2. Auf der offiziellen Homepage erläutert in einem Entwicklertagebuch Lead Designer Eric Flannum Grundlegendes zur Verwendung der Fertigkeiten, während gleichzeitig nähere Infos zur Elementarmagier-Klasse veröffentlicht werden.

In kurzer Folge sollen weitere Details nachgereicht werden, beispielsweise morgen schon zu Waffen und Rassen im neuen Spiel. Ins Auge springt eine wesentliche Änderung: Es sollen nun zehn statt bisher acht Fertigkeiten gleichzeitig verwendbar sein, von denen allerdings fünf durch Klasse und Ausrüstung vordefiniert sind. Die übrigen fünf kann der Spieler abhängig von seiner Rasse und seiner Klasse aus einem Fertigkeiten-Pool für jede Aufgabe neu aussuchen.

Das komplexe Fertigkeitensystem des ersten Teils zeichnete sich durch nahezu grenzenlose Flexibilität aus: Jeder Charakter konnte -- aus maximal zwei Klassen gleichzeitig, von denen die Primärklasse nicht gewechselt werden durfte -- insgesamt hunderte Fertigkeiten besitzen und davon jeweils acht gleichzeitig ausrüsten. Wer also bei bestimmten Missionen gescheitert war, konnte die Fertigkeiten anpassen und mit geänderter Taktik neue Versuche starten. Ob die genannten Änderungen diese Flexibilität etwas einschränken werden, bleibt abzuwarten.

Im Vergleich zum Fertigkeitensystem scheinen auf den ersten Blick die Änderungen der Klasse "Elementarmagie" vergleichsweise geringer auszufallen: Genretypische Spezialisierungen auf Feuer-, Erd-, Luft- und Wassermagie sowie die Möglichkeit, Beschwörungs- und Flächenzauber sowie wiederum Glyphen und Siegel zu verwenden, klingen zunächst nicht nach einer großen Revolution in diesem Bereich.

Maestro84 19 Megatalent - - 18444 - 29. April 2010 - 8:54 #

Versprochen wird ja immer viel, ich warte lieber auf das Spiel und eventell einen Betakey.

DerMitDemBlunt 14 Komm-Experte - 2483 - 29. April 2010 - 14:05 #

NEED !!!!

CrazyChemist 18 Doppel-Voter - - 9005 - 29. April 2010 - 17:21 #

Ähm - haben wollen? DRINGEND?
Aber Blacksun84 hat schon Recht: Erst abwarten und das finale Produkt begutachten

Christoph 18 Doppel-Voter - P - 10232 - 30. April 2010 - 17:40 #

Ich bin auch am "ängstlich Hoffen" - hoffentlich wird's so gut wie Teil 1!

Mitarbeit