Elden Ring: Patch 1.03 repariert kaputte Quests und bringt neuen NPC

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 179219 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

17. März 2022 - 11:12 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Elden Ring ab 68,84 € bei Amazon.de kaufen.

Mit Patch 1.03 ist ein erstes großes Update für Elden Ring (im Test) erschienen. Die Aktualisierung bringt eine lange, lange Reihe an Balance-Änderungen ins Spiel (so lassen unter anderem entsprechende Gegner nun häufiger Schmiedesteine fallen und bei einigen Zaubern wurden die Kosten gesenkt sowie der Schaden erhöht) und nimmt sich außerdem vielen kleinen und großen Bugs an.

Zu den wichtigsten Fixes gehört wohl die Komplettierung von unvollständigen Quests. Besonders die Quest um die Figur Nepheli Loux machte die Community lange wahnsinnig. Durch die nebulöse Natur von Quests in den Titeln von From Software gab es lange keinen Weg festzustellen, dass die Geschichte dieser Figur zuvor ins Leere lief und so suchte die Community wochenlang nach dem richtigen Trigger, ehe sie die Quest als unvollendet aufgab. Laut den Patchnotes wurde sowohl die Nebenaufgabe um Nepheli und zwei andere Figuren um neue Phasen erweitert, ebenso die Quest der Figur Diallos.

Auch ein komplett neuer NPC, Jar-Bairn, hat den Weg in die Zwischenlande gefunden. Dazu lassen sich die Standorte von NPCs samt Namen nun auf der Karte markieren und es gibt neue Möglichkeiten, um KI-Helfer im Kampf zu beschwören. Außerdem erklingt nun in manchen Arealen der Zwischenlande nachts eine andere Hintergrundmusik.

Weitere wichtige Reparaturen sind die Behebung eines Fehlers bei einer Anrufung, durch den Griefer andere Spieler im PvP so lange in einer endlosen Todesanimation festhalten konnten, wie sie wollten und die komplette Entfernung einer nicht verwendeten Rüstung, die Cheater aber aus den Spieldateien wiederherstellten und Mitspielern im Multiplayer ins Inventar schmuggelten, worauf diese zu unrecht vom Anti-Cheat-System als Betrüger markiert mit einem Softban belegt wurden.

Deadpool 17 Shapeshifter - 6224 - 17. März 2022 - 11:22 #

Wie lange muss ich wohl warten bis auf dem PC auch die DS-Buttons zur Auswahl stehen? Mit den X-Box anzeigen komme ich einfach nicht ganz so gut zurecht.  ̄へ ̄

worobl 17 Shapeshifter - P - 6862 - 17. März 2022 - 12:27 #

Geht mir genauso. Ich hab's zuerst mit dem X-Box Controller versucht, aber da ich normalerweise auf der Switch spiele, habe ich mich regelmäßig verklickt. Dann den DualShock angeschlossen und die Verwirrung ist komplett.

Gedracon 19 Megatalent - - 19599 - 17. März 2022 - 11:22 #

Bei mir ist nach dem Patch zumindest der Gnadenpunkt weg, bei dem man die Todeswurzeln abgeben konnte :(
Ansonsten hören sich die Patchnotes gut an.

Gekko Goodkat 20 Gold-Gamer - - 23828 - 17. März 2022 - 11:22 #

Mehr Schmiedesteine sind immer gut. Und die NPC Markierfunktion finde ich auch sehr hilfreich.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24183 - 17. März 2022 - 11:34 #

Die Nerfs für Hoarfrost Stomp, Bloody Slash und Mimic Tear dürfte viele Spieler schwer treffen. Gerade Stomp + Mimic war extrem overpowered, selbst gegen die stärksten Bosse.

Die Preise für die Smithing Stones beim "Händler" im Hub wurden übrigens massiv gesenkt. Gut für alle, die sich fürs NG+ noch groß eindecken wollen.

Mich hätten Details zu den Balancing-Änderungen bei den Gegnern interessiert. Da gab es gerade hinten raus einiges an Tuning-Bedarf.

Dass NPCs nun vor allem mit NAMEN(!) auf der Map markiert werden, halte ich für nen guten Schritt. Bei vielen Charakteren wusste ich den Namen nichtmal oder hatte ihn zwischenzeitlich vergessen, weil er selbst bei Dialogen nichtmal eingeblendet wird.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 14086 - 17. März 2022 - 12:17 #

Jetzt noch bitte einen Button auf der Map, der die bereits auf der Map markierten NPCs in eine Auswahlliste bringt, wie auch die Gnadens-Quicklist.

Bei meinen Gedächtnis würde das echt helfen. :)

rammmses 22 Motivator - P - 32718 - 17. März 2022 - 13:55 #

Das einzige, was mich bisher stört, ist die in der Open World recht instabile Performance. Sonst wirkt es ziemlich polished. Kann aber auch am Anfang liegen, ich erinnere mich noch an Dying Light 2, das sehr gut anfing, und dann nach hinten raus immer mehr auseinandergebrochen ist und immer unfertiger wurde^^ Werde heute Abend mal weiterspielen.

Funatic 20 Gold-Gamer - - 24668 - 17. März 2022 - 15:31 #

Nennt mich Kleinlich aber ich Schmunzel immer wieder über den Fromsoftware-Bonus:
Großer Patch behebt Queststopper bzw. Fehler, dass man manche Quests nicht abschließen kann.
Massive Balancinganpassung, von denen sogar die Fans sagen, dass sie echt überfällig wären.

Fans und Presse VOR dem Patch:
10/10 Meisterwerk
*lol*

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - 8092 - 17. März 2022 - 15:48 #

Jetzt 12 von 11!

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 17. März 2022 - 16:56 #

Nur heute! Schnell zugreifen! ;-)

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161965 - 17. März 2022 - 15:57 #

Ja, interessant. Andere Spiele hingegen werden zerrissen und haben dadurch entsprechende Umsatzeinbrüche, was zur Folge hat, dass sie die Zielvorgaben nicht erreichen und ein eventuelles geplantes Sequel oder DLCs eingestellt werden. Im Nachhinein werden sie dann gelobt und alle wundern sich, dass es nicht erfolgreicher war oder eine Fortsetzung gibt. Zweierlei Maß und so...

Mike H. 15 Kenner - 3076 - 17. März 2022 - 16:00 #

Und Du bezahlst sogar Geld für eine Seite, die im vergangenen Jahr einem tausend Mal unfertigeren und kaputteren Spiel als Elden Ring eine 10/10 gegeben hat.
*lol*

Goremageddon 16 Übertalent - 4046 - 17. März 2022 - 17:06 #

Welches die 10/10 aber auch verdient hatte wohlgemerkt.

kawie 13 Koop-Gamer - 1733 - 17. März 2022 - 17:26 #

Naja, subjektiv für den Tester.

Goremageddon 16 Übertalent - 4046 - 17. März 2022 - 22:39 #

Stimmt... und für mich ebenfalls ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 17. März 2022 - 16:22 #

Das Geheimnis von From Software ist, dass man Bug und Feature nicht auseinander halten kann. Deswegen bemerken die Tester nix!
Und dank der freundlichen Fanbase ist Kritik am Spiel eh nicht erwünscht. ;)

floppi 24 Trolljäger - P - 52650 - 17. März 2022 - 16:24 #

Jepp, auch vor dem Patch war das Spiel ein Meisterwerk. Daran hat der Patch nix verändert. ;)

Kinukawa 21 AAA-Gamer - P - 25886 - 17. März 2022 - 16:51 #

Einfach gutes Marketing. :)

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 22658 - 17. März 2022 - 17:13 #

Eher amüsant, wenn die Wertungen nicht der eigenen Wunschwertung entsprechen und man sich dieses stets mit "Bonus" und ganz anderen Dingen erklären muss (Geldkoffer, Verblendung, Fanboy-Anbiederungen etc. wenn zu hoch oder eben "falsch gespielt", Ahnungslosigkeit usw. wenn zu niedrig). ;)

Das Spiel hat seine Bugs, es ist sicher nicht perfekt, dennoch kann Cyberp... ähm... Elden Ring für einen persönlich eine 10/10 sein.

EDIT: Ok, hatte es richtig in Erinnerung. Du scheinst damit ein "Problem" zu haben, dass Leute Elden Ring mit einer sehr Wertung versehen. Hier war der Grund, dass die Tester cool sein und sich profilieren wollen. Naaaaaja...

https://www.gamersglobal.de/test/elden-ring#comment-2802760

Geschmäcker sind eben einfach manchmal doch verschieden. ;)

Funatic 20 Gold-Gamer - - 24668 - 17. März 2022 - 18:14 #

Du liegst da leider völlig falsch! Ich habe überhaupt kein Problem damit, wenn Leute mit Elden Ring Spaß haben oder ihm ne sehr gute Wertung geben. Das was ich bisher gesehen bzw. bei Freunden gespielt habe rechtfertig aufjedenfall die 8.5 von Hagen oder auch ne 9.0.. Nur stört mich halt immer diese völlig überzogene Lobhudelei und auch noch der kleinste Fehler wird schön geredet. Geb dir gern mal ein Beispiel aus meinen Freundeskreis:
Kumpel von mir hat Cyberpunk Day One auf nem sehr guten PC gespielt. Fand es zwar gut aber die GG-Note völlig überzogen und es kamen so Sachen wie: „Da verschwinden ständig Passanten, das reißt mich völlig aus der Welt!“ „Musste ne Quest dreimal Neustarten bis ich sie abschließen konnte, was ein Bugdreck!“ und es wurden quasi die Fäuste wütend gen CD Projekt geschüttelt.
Der gleiche Kumpel hat stundenlang damit zugebracht, die verbuggte Quest in Elden Ring zu lösen. Zig Sachen versucht, in Foren gelesen, eigene Threads aufgemacht etc.
Am Ende kam dann raus, dass Fromsoftware die Questreihe verkackt hat und man sie gar nicht lösen konnte. Kommentar: „Ja gut, mit sowas musst bei nem Spiel dieser Größe halt rechnen!“ quasi Tenor „Ach, Fromsoftware diese Schlingel“.
Völlig irrational, dass auf den einen Entwickler draufgehauen wird und beim anderen dieses „It‘s not a bug, it‘s a Feature-Gebaren“ an den Tag gelegt wird.
Du hast ja auch schon wieder Zeit damit verbracht, alte Foreneinträge zu verlinken, die beweisen, dass meine Kritik ja ungültig ist, da ich eh ein Hater bin. Finde diesen fast schon religiösen Eifer immer so süß. :-)

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 22658 - 17. März 2022 - 18:31 #

Ähm... ich hab "schon wieder" Zeit damit verbracht alte Forenbeiträge zu verlinken? Schon wieder? Wäre mir neu. Und nein, ich denke nicht in Schubladen, sehe dich nicht als Hater und es ist auch kein religiöser Eifer oder was sonst noch kommen könnte. Ich hatte mich - wie gesagt - dran erinnert und finde es nur eben amüsant, wenn Wertungen nicht den eigenen Wunschvorstellungen entsprechen und es dafür Ausreden geben muss. Schau mal bei Youtube, da liest man genau die gleichen "Argumente" warum Spiel XY nicht Wertung Z bekommen kann/darf/soll/muss (z.B. bei Cybperunk ist es sehr lustig). Sehr gerne gesehen ist auch immer der bekannte "Nintendo-Bonus, weil "kann ja nicht sein." Und um die mögliche nächste Schublade zu schließen: Ich finde Elden Ring ganz toll, so ne 8/10 würde ich geben, mehr aber nicht.

Funatic 20 Gold-Gamer - - 24668 - 17. März 2022 - 20:14 #

Meinte mit „schon wieder“ nicht dass du es schon wieder machst sondern dass jemand sich „schon wieder“ die Mühe macht und mit Zeiteinsatz ein Fromsoftware-Spiel verteidigt.
Ich Ärger mich auch gar nicht darüber, dass es nicht meine „Wunschwertung“ ist, mir geht es einfach nur darum, dass von vielen Gamern mit zweierlei Maß gemessen wird wenn es um bestimmte Studios geht. Das eine Spiel wird durchs Dorf gejagt und jeder kleine Fehler genüsslich in Foren ausgebreitet und bei nem anderen Titel werden selbst offensichtliche Schwächen schöngeredet.
Glaub wir sind da in unserer Meinung gar nicht weit auseinander. Von daher: *Shakehands*

Cyd 20 Gold-Gamer - P - 22658 - 17. März 2022 - 20:48 #

Alles gut und definitiv die Hand reich und schüttel! :)

Ich finde es aber ehrlich gesagt gar nicht so sehr abwegig, wenn manches mit zweierlei Maß bemessen wird. Bei mir war das z.B. mit Zelda - Breath of the Wild so. Ich liebe das Spiel sehr, also wirklich sehr. Hatte lange mit keinem Spiel so viel Spaß gehabt wie mit diesem. Ich fand da alles klasse, auch wenn es natürlich - wie jedes Spiel - seine Macken hat: Waffen die schnell kaputt gehen, relativ leere Welt etc. Aber mich hatte das Spiel so sehr in seinen Bann gezogen, das Gesamte fand ich dermaßen grandios, so dass die "Fehler" für mich keine Rolle spielten, das Spiel von mir ne 10/10 bekommen würde. "Fehler", die mich in Zelda 0 störten, aber in einem anderem Spiel dann eventuell negativ auffallen würden, mich nerven könnten, ich ankreiden würde, da mich das Gesamte dann dort nicht so sehr fasziniert, die negativen Aspekte mehr in der Vordergrund rücken würden. Da gab es dann auch ab und an den Nintendo- bzw- Zelda-Bonus zu hören, dass man nur deswegen über diese Fehler hinwegsehen würde. ;) Das sah ich damals aber auch anders, es hatte mich einfach fasziniert, anders als ein Zelda - Skyword Sword z.B., das ich eher langweilig fand und nie zu Ende spielte.

Mich fesselt Elden Ring jetzt nicht so sehr wie Zelda. Aber wenn es Leute gibt, die ebenso in diese Welt abtauchen können, sie diese ebenso faszinierend finden wie ich Zelda BotW, dann kann ich nachvollziehen, warum sie Bugs in Elden Ring als nichtig ansehen, dem Spiel eine 10/10 geben, woanders aber ähnliche Macken negativ hervorheben.

Dat wollt ich eigentlich sagen. Dass es viel auch um sehr subjektive Empfindungen geht, etwas sehr persönliches, es nicht unbedingt eine automatische "Blindheit" ist, nur weil es von Entwickler XY ist. Dass Spiele aber durch Medien noch mehr in eine Richtung Hype/Hate gepusht werden, das stimmt aber natürlich auch bzw. sehe ich auch so. :)

Goremageddon 16 Übertalent - 4046 - 17. März 2022 - 17:03 #

Tjoa da sieht man mal was für großartige Spiele From Software macht. Selbst ein Quesstopper kann an der brillianz nicht kratzen. Das schaffen manch andere halt nicht. ;)

rammmses 22 Motivator - P - 32718 - 17. März 2022 - 17:05 #

"Eine 10.0 ist kein perfektes Spiel" soll mal jemand gesagt haben;)

vgamer85 (unregistriert) 17. März 2022 - 18:03 #

Meisterwerk für Fanboys, ja

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 17. März 2022 - 16:22 #

Schmiedesteine klingt gut. Hatte Jörg die nicht vermisst?

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 17. März 2022 - 16:56 #

Die große Sause kann weitergehen. ;-)

Selo 14 Komm-Experte - 1936 - 18. März 2022 - 1:02 #

Als neuer Souls-Spieler (der sonst Auto-Saves gewohnt ist) hat das aktuelle Xbox Update mich mal eben von Stufe 60 auf 30 zurückgeworfen, da Quick Resume wohl beendet wurde und ich nicht immer das Spiel über „beenden“ geschlossen habe.

floppi 24 Trolljäger - P - 52650 - 18. März 2022 - 9:05 #

Huch? Ist das auf der Konsole nicht wie auf dem PC auf dem permanent gespeichert wird?

rammmses 22 Motivator - P - 32718 - 18. März 2022 - 10:45 #

Das ist seltsam und sehr ärgerlich, aber eigentlich speichert das Spiel doch auch so ständig?

vgamer85 (unregistriert) 18. März 2022 - 11:05 #

Stimmt, das Symbol wird nach jedem speichern kurz eingeblendet rechts oben oder unten oder so

floppi 24 Trolljäger - P - 52650 - 18. März 2022 - 9:06 #

Gestern bei Distortion2 dem Speedrunner vorbeigeschaut -- er hat sich mächtig beklagt über den Patch. So mache ein "Any%" Speedrun keinen Sinn mehr. Was auch immer das heißt ... Hihi. :D

Danywilde 30 Pro-Gamer - P - 163760 - 18. März 2022 - 10:25 #

Das Leben ist manchmal schon echt hart. ;)

ds1979 21 AAA-Gamer - P - 25334 - 18. März 2022 - 15:50 #

Vor allem zwingt einen keiner einen Patch runterzuladen und zu spielen. Klingt für mich wieder mal nach überflüssigem Mimimi oder heul halt noch lauter.;)

floppi 24 Trolljäger - P - 52650 - 18. März 2022 - 16:58 #

Er sprach auch schon davon wieder zurück zu patchen. :D

rammmses 22 Motivator - P - 32718 - 18. März 2022 - 17:46 #

Naja es ist ein Online Spiel :D

Sciron 20 Gold-Gamer - 24183 - 18. März 2022 - 18:04 #

Welches man in den Offline-Modus schalten kann, HA!

Mitarbeit