Elden Ring: PC-Systemanforderungen veröffentlicht

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Crizzo
Crizzo 24459 EXP - 20 Gold-Gamer,R9,S6,A1,J9
Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenVerlinker: Verweist nennenswert auf GamersGlobal.deDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenForumsguru: Hat sich besondere Verdienste im Forum erworbenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreicht

16. Februar 2022 - 16:13 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Elden Ring ab 68,84 € bei Amazon.de kaufen.

From Software hat via Twitter die Systemanforderungen für Elden Ring veröffentlicht. Die Anforderungen an den heimischen PC sind relativ gering. Es genügen für die minimalen und selbst für die empfohlenen Einstellungen CPUs und GPUs, die schon mehrere Generationen alt sind.

Als Minimum wird mit dem AMD Ryzen 3 3300X eine 4-Kern-CPU verlangt oder eine 6-Kern CPU wie der Intel i5-8400. Als Grafikkarte reichen Mittelklasse-Grafikkarten der vorletzten Generation mit mindestens 3 bzw. 4 GB VRAM. Empfohlen wird allerdings eine Grafikkarte mit 8 GB VRAM wie beispielsweise die Geforce GTX 1070 oder die Radeon RX Vega 56. Einzig der Arbeitsspeicher verlangt im Minimum nach unüblichen 12 GB, wobei 16 GB empfohlen werden.

Ein modernes Windows-Betriebssystem wird benötigt, Windows 10 oder besser 11 sollten es sein. Die Festplatte benötigt 60 GB freien Speicher.

  Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 10 Windows 10 oder 11
CPU Intel Core i5-8400 / AMD Ryzen 3 3300X Intel Core i7-8700K / AMD Ryzen 5 3600X
Arbeitsspeicher 12 GB RAM 16 GB RAM
Grafikkarte Nvidia Geforce GTX 1060 (3 GB) / AMD Radeon RX 580 (4 GB) Nvidia Geforce GTX 1070 (8GB) / AMD Radeon RX Vega 56 (8GB)
DirectX DirectX 12 DirectX 12
Speicherplatz 60 GB 60 GB

Elden Ring erscheint nächste Woche am 25.02.2022 für PC, Playstation 4 & 5 und Xbox One und Xbox Series.

Der Marian 21 AAA-Gamer - P - 29637 - 16. Februar 2022 - 16:21 #

Hui, 6-Kerner von Inetel. Da bin ich dann wohl mit meinem i5 aus Generation 4 raus.

Vampiro Freier Redakteur - - 124366 - 16. Februar 2022 - 16:26 #

Krass, mein Xenon ist damit erstmals außen vor.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 16. Februar 2022 - 16:27 #

Zur Not nimm deine Xbox Series X. ;-)

Vampiro Freier Redakteur - - 124366 - 17. Februar 2022 - 11:16 #

Das stimmt :D

Naja, erstmal Cyberpunk! Und Elex! Und Bloodbourne fertigspielen.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 18. Februar 2022 - 0:32 #

Du meinst bestimmt Elex 2, oder? ;-)

Der Marian 21 AAA-Gamer - P - 29637 - 16. Februar 2022 - 16:31 #

Lustigerweise kam gerade als Büroersatzrechner für meine Frau ein Barebone mit fast aureichendem Ryzen 3. Vielleicht sollte ich einfach tauschen und da meine RX580 einbauen. ;)

Vampiro Freier Redakteur - - 124366 - 17. Februar 2022 - 11:16 #

Das wäre echt eine coole Alternative, wenn es ja nur an der CPU scheitert :D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161965 - 16. Februar 2022 - 16:38 #

Ui, das erste Spiel, was dann nicht auf meinem Rechenknecht laufen würde. Hm, vielleicht doch mal langsam um einen neuen Rechner kümmern.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 16. Februar 2022 - 16:46 #

Sag bitte Bescheid, wenn du irgendwo etwas Vernünftiges zu einem vertretbaren Preis findest... ;)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 16. Februar 2022 - 16:49 #

Wird wohl noch etwas dauern. ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 16. Februar 2022 - 17:04 #

Ich befürchte auch. :(

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 16. Februar 2022 - 18:28 #

Wäre schön, wenn wir uns irren. ;)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 17. Februar 2022 - 8:32 #

In dem Fall würde ich gerne einen Fehler zugeben. :)

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 18. Februar 2022 - 0:29 #

Ich auch ;)

paschalis 31 Gamer-Veteran - P - 454103 - 16. Februar 2022 - 16:51 #

Hauptsächlich die Preis für Grafikkarten scheinen mir ein Problem zu sein, Prozessoren, Mainboards usw. sind nach meinem Eindruck für annehmbare Preise zu bekommen.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 16. Februar 2022 - 17:05 #

Naja, ich habe mich ja schon damit abgefunden, dass es kein Schnäppchen wird, aber ich wollte auch kein Einfamilienhaus anlegen. ;)

paschalis 31 Gamer-Veteran - P - 454103 - 16. Februar 2022 - 17:12 #

Bei einem vierstelligen Betrag für ein Haus würde ich auch misstrauisch werden :-)

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 16. Februar 2022 - 17:16 #

Ich habe nichts von der Lage oder den Ausstattungsmerkmalen gesagt. ;)

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24459 - 16. Februar 2022 - 17:38 #

Die Preise von GPUs haben zuletzt ein wenig nachgelassen: https://www.computerbase.de/thema/grafikkarte/rangliste/#abschnitt_der_preistrend_zeigt_nach_unten Ist natürlich immer noch ziemlich teuer.

Aktuell ist, wenn man unbedingt eine braucht, die RTX 3050 einen Blick wert, die kriegt man für 320 EUR. Und damit immerhin fast auf RTX 2060 Niveau. Ansonsten für FullHD sollte es schon eine GeForce RTX 3060 oder Radeon RX 6600 sein, zumindest wenn man kein Raytracing anschalten will.

paschalis 31 Gamer-Veteran - P - 454103 - 16. Februar 2022 - 18:01 #

Den leichten Abwärtstrend bei Grafikkarten habe ich auch schon bemerkt, der darf sich gerne fortsetzen und beschleunigen.

Maverick 34 GG-Veteran - - 1334861 - 16. Februar 2022 - 18:30 #

Dem schließe ich mich vorbehaltlos an. Hätte schon Lust, die Anschaffung eines neuen Spiele-PCs mal in Angriff zu nehmen. ;)

paschalis 31 Gamer-Veteran - P - 454103 - 16. Februar 2022 - 18:44 #

Mir juckt es auch schon in den Fingern.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 17. Februar 2022 - 8:33 #

Ich unterstütze den Antrag. :)
Habe den Finger noch nicht SO am Puls der Preise, aber begrüße den von dir wahrgenommenen Trend.

Lefty 14 Komm-Experte - 2621 - 16. Februar 2022 - 21:25 #

Die kriegt man für 320 EUR? Ja, theoretisch...

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24459 - 16. Februar 2022 - 21:48 #

Ne, sogar praktisch. Gab heute auch Angebote von RTX 3050 bei MM und Saturn für 280 EUR. Lange Zeit lassen beim Kaufen, darf man sich da aber nicht. Die nicht so guten Angebote sind halt 389 bis 479 EUR hoch, da hat man dann doch Zeit, ist aber halt kein gutes Angebot mehr.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 16. Februar 2022 - 16:31 #

Joah, danke damit ist die Ära der neuen Spiele, die ich zumindest spielen "könnte", vorbei... :(

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75672 - 16. Februar 2022 - 16:36 #

Meine 970 würde es wohl noch so einigermaßen packen, aber muss nicht sein und ich hab, was From Software angeht, eh noch Sekiro vor mir. ;)

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19096 - 16. Februar 2022 - 20:38 #

So geht's mir auch. Über die Grafikkarte sprachen wir ja schonmal. Und Sekiro will ich eigentlich auch seit Jahren mal spielen, bisher kam es aber nie dazu. :D

maddccat 19 Megatalent - 14125 - 17. Februar 2022 - 17:37 #

Meine 970 ist leider zum Jahreswechsel verreckt. Eine total überteuerte 1660 war die kurzfristige Notlösung. :-/ Bin mal gespannt, wie sich Elden Ring damit schlägt oder ob die alte CPU ins Limit läuft...

Irgendwann wird's halt doch mal Zeit für einen neuen Rechner.^^

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75672 - 17. Februar 2022 - 18:12 #

Das ist bei den aktuellen Preisen echt blöd. :( Ich hoffe, meine 970 hält noch ne ganze Weile durch. ;)

malkovic (unregistriert) 17. Februar 2022 - 22:39 #

Dito!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43086 - 16. Februar 2022 - 16:58 #

Gut, dass ich fűr Series X und nicht PC vorbestellt habe.

Sciron 20 Gold-Gamer - 24183 - 16. Februar 2022 - 17:02 #

*Lacht in Series X*

Öh, naja. Vielleicht vergeht mir das noch. Erstmal die Konsolen-Performance abwarten.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 43086 - 16. Februar 2022 - 17:07 #

Rein aus der Erfahrung: Meine Series X ist fixer als mein PC mit 1060 und i5-6500

Sciron 20 Gold-Gamer - 24183 - 16. Februar 2022 - 17:26 #

PC-Ports vieler Japano-Titel sind traditionell eher suboptimal ausgearbeitet. Da darf man dann bei den Hardware-Empfehlungen gerne nochmal bisschen was drauf rechnen, um das auszugleichen.

Was die Series X angeht hoffe ich eben auf recht stabile 60fps im Performance-Modus. Zumindest bei den Bossen, wo es umso mehr aufs Timing ankommt, hätte ich dann ungerne unberechenbares Rumgezuckel.

Jamison Wolf 19 Megatalent - P - 14086 - 16. Februar 2022 - 18:23 #

Well, da bin ich eh auf der PS5 unterwegs... ;)

Nivek242 33 AAA-Veteran - P - 936042 - 16. Februar 2022 - 18:31 #

Fein, dann freut sich meine neue RTX 3070 Ti auf aufs arbeiten.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78508 - 16. Februar 2022 - 18:49 #

Ich erfülle nicht mal mehr das Minimum ^^ Gut dass ich eine PS5 habe.

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24459 - 16. Februar 2022 - 18:57 #

Was ja irgendwie auch das Minimum ist. :D

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 78508 - 17. Februar 2022 - 20:31 #

Wäre das nicht die PS4? ^^

Crizzo 20 Gold-Gamer - - 24459 - 17. Februar 2022 - 21:00 #

Touché! :D

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65074 - 16. Februar 2022 - 19:25 #

Ich glaube mein Ultrabook mit externer RTX 3070 sollte das gut packen. Ich freue mich schon drauf :)

TSH-Lightning 26 Spiele-Kenner - - 65111 - 17. Februar 2022 - 10:36 #

Mein Ultrabook mit externer RTX 3060 sollte das auch packen, aber ich bin kein Fan von Souls Spielen ;)

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65074 - 17. Februar 2022 - 10:43 #

Da gibt es eine einfache Lösung: Einfach Fan werden! ;)
Okay, ist halt nicht jedermans Sache. Ich bin seit Teil 1 total begeistert von den From Software Spielen. Gerade die Dark Souls haben mich RICHTIG beeindruckt, auch wenn Teil 2 und 3 nie wieder die Faszination von Teil 1 bei mir ausgelöst haben. Aber dennoch waren es echt unterhaltsame Spiele...

Sgt. Nukem 17 Shapeshifter - - 6294 - 16. Februar 2022 - 19:42 #

Würde mich wundern, wenn mein 10 Jahre alter i7-3770K das nicht mehr packt.

Die niedrigen GPU-Anforderungen selbst auf "Empfohlen" allerdings, die nehm' ich ihnen nicht ab. Das hat ja für die letzten Souls-Teile schon nicht mehr gereicht, wenn man nicht gerade auf 640x480 mit Minimal-Settings zocken wollte.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 75672 - 16. Februar 2022 - 21:35 #

Dark Souls 3 lief auf meiner GTX 970 mit maximalen Details in FullHD mit 60 FPS. :P

Labrador Nelson 31 Gamer-Veteran - P - 268351 - 16. Februar 2022 - 19:46 #

EZ^^

vgamer85 (unregistriert) 16. Februar 2022 - 20:31 #

Sollten mein Ryzen 5600x im Zweitrechner(Full HD) oder der Ryzen 3900x(4K) im anderen bewältigen.

angelan 15 Kenner - P - 3224 - 17. Februar 2022 - 7:58 #

Wieder mal zeigt sich, dass ich wohl nur noch auf der series x irgendwas spielen werde. PC ist mir auch zu teuer. und meine 1050 ti ist ja auch zu lahm
Höchtens für Baldurs Gate 3. Aber das kommt ja erst 2023...
dann vielleicht einen neuen PC, mal sehen, ob dann die Preise gefallen sind.

TheRaffer 23 Langzeituser - P - 40465 - 17. Februar 2022 - 8:35 #

Die 1050 werkelt bei mir auch, nachdem meine 970 ihr Leben ausgehustet hat (Mitten in Valheim *grml*). Macht vieles mit, aber ist jetzt auch kein Rennpferd.

Pat Stone 18 Doppel-Voter - - 12853 - 17. Februar 2022 - 14:50 #

Das liest sich wieder wie ein für Konsolen top optimiertes Spiel, welches man auf dem PC dann eher stiefmütterlich umgesetzt hat, ohne sich großartig um die möglichen Ressourcen zu kümmern, was bei so vielen möglichen Komponenten aber auch verständlich ist.

Ich freue mich fast mehr auf die Figur aus der CE, als auf das Spiel selbst :D

Hyperlord 18 Doppel-Voter - 12024 - 18. Februar 2022 - 10:15 #

Weiß schon jemand, ob die eigene CPU dieses AVX unterstützen können muss?

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 161965 - 21. März 2022 - 23:54 #

Hinweis: Eigentlich erfüllt mein Rechner (Intel Xeon 1230V3, 4 Kerne) nicht die minimalen Systemvoraussetzungen. Da ich mir das aber nicht erklären konnte, warum das so sein soll, habe ich etwas recherchiert und habe diverse Beiträge gefunden, wo das Spiel damit laufen soll. Ich habe es einfach mal spontan heute Abend gekauft, weil ich neugierig war (in zweierlei Hinsicht). Ergebnis:
Es läuft mit einem 4-Kerner! Und das sogar richtig flüssig (GTX 1070) mit hohen Einstellungen bei 2560x1440. Absolut fluffig spielbar! Habe es aber nach einer halben Stunde trotzdem refunded (ich hoffe, es klappt) und werde es mir auf der Konsole holen.

Mitarbeit