Salt and Sacrifice: Sequel von Salt and Sanctuary kommt im Mai 2022

PC PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 126959 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommen

11. Februar 2022 - 9:22 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Indie-Entwickler Ska Studios gab mit dem unten eingebundenen Trailer bekannt, dass Salt and Sacrifice am 10. Mai 2022 für PS4 und PS5 erscheinen wird. Die Fortsetzung zum von Dark Souls inspirierten 2D-Action-RPG Salt and Sanctuary (im PSN-Check) spielt in einer Welt, in der die Inquisition jeden Magier verfolgt, da sie von der Macht monströs verwandelt werden. Allerdings steht die Inquisition kurz vorm Zusammenbruch, da Sekten dafür sorgten, dass nun Jagd auf Inquisitoren gemacht wird. Ihr spielt ein Mitglied dieser Inquisition.

Salt and Sacrifice wird euch auf die Jagd nach Magier-Bossen schicken, deren Überreste ihr in besondere Ausrüstung verwandeln könnt. Ihr könnt dabei im Multiplayer gemeinsam mit anderen Inquisitoren kämpfen oder euch im PvP messen. Letzterer sei laut Ska Studios nun viel dynamischer als im Vorgänger, beispielsweise durch Sprintangriffe, die den Gegner durch die Luft schleudern. Den Freiflug kann wiederum der Widersacher nutzen, um sich mit einem Wurfhaken an Kanten heranzuziehen.

Video:

Wolfen 17 Shapeshifter - 6154 - 11. Februar 2022 - 10:41 #

Auf den Koop-Modus bin ich gespannt, der ging im ersten ja nur lokal. Hab den Erstling damals bis zur Mitte ca. gespielt und war sehr angetan, ist wirklich Dark Souls in 2D. :)

Deepstar 16 Übertalent - 4634 - 11. Februar 2022 - 12:36 #

Was, keine Vita Version mehr? :(

Berndor 18 Doppel-Voter - - 10173 - 11. Februar 2022 - 14:15 #

PC-Version kommt auch, aber wohl erst mal nur über Epic.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 91911 - 13. Februar 2022 - 8:14 #

Das wird langsam echt ne Seuche mit Epic.....

TheRaffer 22 Motivator - - 36400 - 13. Februar 2022 - 12:03 #

Mal schauen, wie lange die sich das noch leisten können.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72217 - 13. Februar 2022 - 13:37 #

Ich hab mich mittlerweile damit abgefunden. Kauf dort eh immer nur mit ihren Gutscheinen, so dass sie an mir noch nie Geld verdient haben. :D

Horselover Fat 11 Forenversteher - 589 - 11. Februar 2022 - 14:24 #

Wird es denn nun auch ein "richtiges" Solospieler-Story-Erlebnis geben?

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72217 - 11. Februar 2022 - 15:35 #

Was meinst du damit? Wird doch ein Singleplayer-Spiel, halt mit optionalem Koop oder PvP.

Horselover Fat 11 Forenversteher - 589 - 11. Februar 2022 - 17:28 #

Ich erinnere mich daran gelesen zu haben, dass es sehr auf Multiplayer fokussiert sein würde, lasse mich aber gerne vom Gegenteil überzeugen.

Edit: In dem Video kommt es z.B. so rüber, als wäre das ein Boss Rush-Spiel doer zumindest etwas ohne Pacing und Levels und Story. Mehr so nach dem Prinzip "Eine Welle nach der anderen". Kann mich aber täuschen.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 72217 - 11. Februar 2022 - 19:08 #

Hast du den Vorgänger gespielt? Für mich klingt es nach den bisherigen Infos so, dass es wie Salt and Sanctuary ein 2D-Soulslike mit Metroidvania-Anleihen wird, nun halt mit ein paar Neuerungen und etwas mehr Augenmerk darauf, auch einen gescheiten Multiplayer zu bieten, welcher aber eben optional ist.

Z.B. von der Epic-Store-Seite: "Eine komplexe und detaillierte Welt:
Erkunde eine große, labyrinthartige Welt voller Plünderer, Geheimnisse, Fallen und mächtiger Wächter."

Nach Boss Rush oder Wellen bekämpfen klingt das für mich nicht. Naja, mal schauen.

Horselover Fat 11 Forenversteher - 589 - 12. Februar 2022 - 6:41 #

Den Vorgänger habe ich gespielt und fand ihn toll. Klingt ja so, als würde das ähnlich gut werden. Das wäre wieder etwas Futter für die Wartezeit auf Silksong.

Oh, da bin ich in der Kommentar-Hierarchie verrutscht…

Mitarbeit
— NameschlammonsterLabrador NelsonVampiro
News-Vorschlag: