Spätes Picknick am Wegesrand

Stalker 2: Radioaktiver Shooter auf Dezember 2022 verschoben

PC Xbox X PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 152315 EXP - Redakteur,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

12. Januar 2022 - 17:42 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Stalker 2 - Heart of Chernobyl ab 59,99 € bei Amazon.de kaufen.

Wie Entwickler GSC Game World auf dem offiziellen Twitter-Account des Spiels bekannt gegeben hat, wird Stalker 2 - Heart of Chernobyl nicht am 28. April 2022 erscheinen. Den Termin könne das Team nicht einhalten, stattdessen peile man nun den 8. Dezember 2022 als neuen Veröffentlichungszeitpunkt an.

Diese zusätzlichen sieben Monate Entwicklungszeit sind nötig, um unsere Vision umzusetzen und das Spiel im gewünschten Zustand zu veröffentlichen. Stalker 2 ist das größte Projekt in der Geschichte von GSC und es benötigt gründliche Tests und Finalisierungsarbeiten.

So das Statement der Entwickler.

Crizzo 19 Megatalent - P - 15401 - 12. Januar 2022 - 16:29 #

Die Vision vom "Bugfreien Spiel" oder so? Scheint mir so semi revolutionär. :D

Flammuss 21 AAA-Gamer - - 25402 - 12. Januar 2022 - 16:33 #

Obwohl das bei dem neu angekündigten Starship Troopers Spiel schon eine lustige Sache wäre ;-)

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 16. Januar 2022 - 11:39 #

Das würde zumindest Aufmerksamkeit erregen. ;-)

Gedracon 18 Doppel-Voter - - 9332 - 12. Januar 2022 - 16:33 #

Ach wir wissen doch, egal wie lange dran gewerkelt wird bugfrei gibts nicht und Patches sind gefühlt mittlerweile größer als die erste installierte Version.

Flammuss 21 AAA-Gamer - - 25402 - 12. Januar 2022 - 16:31 #

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und tippe auf ein Release im Herbst 2023. Eine so lange Verschiebung deutet ja jetzt nicht auf ein paar Kleinigkeiten hin die noch ausgebessert werden müssen.

Green Yoshi 22 Motivator - - 31849 - 12. Januar 2022 - 16:45 #

Würde mich nicht überraschen, wenn es erst nächstes Jahr rauskommt. Ist natürlich etwas bitter für Microsoft, weil es sofort im Gamepass verfügbar sein soll und nicht für die PS5 erscheinen wird.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 22950 - 12. Januar 2022 - 17:01 #

Wie kommst du darauf das es nicht für die PS5 erscheinen wird? Laut Steckbrief aber schon?!

Bane 11 Forenversteher - 775 - 12. Januar 2022 - 17:29 #

Ist noch nicht 100%.

Vermutlich aber nur Zeitexklusiv.

Green Yoshi 22 Motivator - - 31849 - 12. Januar 2022 - 18:03 #

Laut IGN ist es konsolenexklusiv:
https://twitter.com/DMC_Ryan/status/1346148389541449729

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 27538 - 12. Januar 2022 - 17:02 #

Das war auch wirklich seltsam, das für April anzukündigen aus dem Nichts und ohne groß was zu zeigen. Nie und nimmer kommt das dieses Jahr.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 212712 - 12. Januar 2022 - 17:09 #

Ja, von mir aus gerne. Vielleicht hat sich bis dahin auch die ablehnende Haltung und die schlechte Stimmung gegen NFTs etwas abgeflacht und relativiert und die Entwickler können einen neuen Versuch in diese Richtung starten, zumindest wenn sie die Technologie sinnvoll und für die Spieler plausibel nutzbar umsetzen. Ich warte jedenfalls noch gerne auf Stalker 2. Wird sicher super.

GamingLord80 19 Megatalent - P - 16482 - 12. Januar 2022 - 17:14 #

Welche sinnvolle Nutzung gibt es denn für uns Spieler beim Thema NFT?

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 212712 - 12. Januar 2022 - 18:13 #

Eine sinnvolle Nutzung wäre die Teilhabe, wie etwa in der Musikbranche. Ich sage extra nicht Musikindustrie, denn die hat kein Interesse dran, Käufer an den Vermarktungserlösen zu beteiligen. Die wollen nur Unikate oder limitierte digitale Produkte zu hohen Preisen verkaufen, basta. Beispiele bieten aber Songs von Künstlern als NFTs, die nicht kopiert, aber sehr wohl angehört werden können. Jedesmal wenn jemand den Song hört, fallen Tantiemen an, die dann nicht nur der Künstler oder das Label bekommen, sondern dann auch anteilig der NFT-Käufer.

Ist auch für Spiele denkbar. Gerade kleinere Studios könnten so ein zusätzliches Vermaktungsmodell realisieren, schneller an höhere Geldsummen kommen und gleichzeitig die Käufer an den Erlösen beteiligen. Ingame-Items als NFTs könnten dann an einen Spieler verkauft werden. Andere Spieler nutzen das Item dann für eine minimale Gebühr, woran der NFT-Käufer dann beteiligt wird. Der hätte somit also auch ein Interesse, dass sich das Spiel gut verkauft, würde also vielleicht sogar privat virale Werbung dafür dezentral machen. Ganz neues Konzept.

Es gibt sicher auch noch andere Anwendungsmöglichkeiten. Die Zukunft wird es zeigen, gerade was Web 3.0 angeht. Da ist ein Wettrennen gestartet zwischen den etablierten Großkonzernen und der Kryptoszene, zwischen Geldmacherei und transparenter und gerechter Teilhabe. Ich weiss schon was ich besser fände und wofür ich mich einsetzen würde. ;)

GamingLord80 19 Megatalent - P - 16482 - 12. Januar 2022 - 19:52 #

Also ohne dir da zu nahe treten zu wollen, halte das aber alles für großen Mumpitz. Studios sollen ordentliche Spiele machen und dafür dann auch Geld bekommen. Dieses ganze DLC, Early Access, jetzt NFT haben dem Medium Spiele aus meiner Sicht überhaupt nicht gutgetan. Ich will keine bunten abgedrehten Infame Items haben. Spiele wie zb Call of Duty sind jetzt schon nicht mehr wirklich spielbar wegen dem ganzen zusätzlichen Mist.
Und mal ehrlich, was sollen da für Summen bei rumkommen, wenn ich mir für was weiß ich 5€ / $ ein Ingame Item kaufe und ein andere dann an mich vielleicht 0,30 Cent abführen muss.

Denke die Branche hat nicht das Problem das sie kein Geld einnimmt, sondern das sie zu viel Geld einfach aus dem Fenster wirft.

Aber das ist nur meine Meinung.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6530 - 12. Januar 2022 - 22:58 #

Mumpitz trifft es ziemlich exakt.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20713 - 13. Januar 2022 - 7:35 #

Wird aber so oder in der Art Realität werden. Ich würds auch nicht nur negativ sehen, in der Eigenbeteiligung der Nutzer steckt schon viel Potenzial.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6530 - 13. Januar 2022 - 11:04 #

Natürlich wird es in verschiedenen Formen Realität, das schließt Mumpitz nur nicht aus ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20713 - 13. Januar 2022 - 7:51 #

"Dieses ganze DLC, Early Access, jetzt NFT haben dem Medium Spiele aus meiner Sicht überhaupt nicht gutgetan."

Da kann man bestimmt anhand anderer Beispiele auch völlig engegengesetzt argumentieren. Ich meine, mich nervt Baldurs Gate 3 mit seinem überdehnten EA auch, aber ein Elite Dangerous wäre wiederum ohne Crowdfunding nicht entstanden.

Es ist halt ein Massenmarkt geworden und offensichtlich einer, der aus welchen Gründen auch immer einen gewissen Platz für Marktexperimente lässt. Das wird nichts daran ändern, dass es immer einen überschaubaren Anteil an guten Spielen (immer noch mehr als man spielen könnte) und einer riesigen Menge mittlmäßiger bis unterdurchschnittlicher Spiele geben wird.

Tr1nity 28 Party-Gamer - P - 108095 - 13. Januar 2022 - 9:39 #

Crowdfunding ist aber wieder was völlig anderes und sollte nicht in den gleichen Topf geworfen werden.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20713 - 13. Januar 2022 - 18:05 #

Na ja aus dem Aspekt der Eigenbeteiligung und des geteilten Nutzerrisikos gesehen... das war ja der Ausgangspunkt des Threads.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 24000 - 13. Januar 2022 - 9:09 #

Spiele haben an sich schon immer NFTs über Ingame-Käufe gehabt. Jetzt integriert man halt nur neue Features wie künstliche Verknappung und Preisangebote.

Mit dem neuen Buzzword NFT wird die Sau dann neu durch's Dorf getrieben und man hofft, dass Spekulanten ähnlich wie bei Cryptocurrencies dort die Werte hochtreiben und eine Art Pyramidenmodell etablieren, wo die am Anfang, also v.a. die Spieleanbieter, am meisten absahnen bis es dann mal abebbt und die am anderen Ende der Pyramide blöd da stehen.

Positive Aspekte wie eine Beteiligung der Künstler sind eher nur vorgeschobene Argumente um die Spekulationszockerei schönzureden.

Und sobald es Beteiligungen gibt, wird es für die Spieler am Ende nur teuerer und nicht billiger werden.

Spiele werden auch eher darunter leiden, wenn bei der Entwicklung zu einem nennenswerten Teil v.a. auf die In-Game-Monetarisierung geschaut wird. So Aspekte wie Gameplay, Story, Atmosphäre usw. bekommen dann nicht mehr die volle Aufmerksamkeit.

roxl 17 Shapeshifter - P - 6792 - 13. Januar 2022 - 11:09 #

Niederflurtram NFT

TheRaffer 22 Motivator - P - 32750 - 12. Januar 2022 - 17:25 #

Von mir aus dürfen die sich Zeit lassen, wenn sie damit unter menschenwürdigen Bedingungen ein relativ Bugfreies und gutes Spiel auf den Markt bringen :)

J.C. 15 Kenner - P - 3572 - 12. Januar 2022 - 17:42 #

Stalker ist mir immer noch als Spiel mit den krassesten Scriptbugs in Erinnerung. Ich weiß noch genau, weil ich zu einem Zeitpunkt zwei Dinge in der falschen Reihenfolge gemacht habe (vergessen mit irgendwas zu interagieren bevor ich das nähste Event getriggert habe) wurde viele (5+!!) Spielstunden später irgendein Skript nicht ausgelöst und ich konnte nicht weiterspielen. Trotzdem, eins der besten "immersive sim" artigen Shooter die ich je gespielt habe - freue mich riesig auf das Spiel. Nur bitte sauberer Arbeiten diesmal!

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 27508 - 12. Januar 2022 - 18:08 #

Nun dann..when its done. Vlt 2024 oder so

Q-Bert 22 Motivator - - 33423 - 12. Januar 2022 - 18:32 #

Ach ja, endlich wieder gemütlich mit Gasmaske am Lagerfeuer sitzen und ein russisches Volksliedchen durch den Schnorchel röcheln... Опусти оружие!

Freue mich riesig darauf, wieder in die Zone zu kommen!

Francis 17 Shapeshifter - P - 7872 - 12. Januar 2022 - 18:32 #

Kommt nicht wirklich überraschend. Glaube auch nicht, dass der neue Termin hält.

SupArai 24 Trolljäger - P - 48149 - 12. Januar 2022 - 18:50 #

Buuuhhhhhh!!!111elf

MichaelK. 13 Koop-Gamer - P - 1383 - 12. Januar 2022 - 23:06 #

Verdammt! Aber ich muss dann eh erst mal Elex 2 vorher spielen. ;)

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 21900 - 12. Januar 2022 - 23:48 #

Schade, aber Hauptsache es kommt und wird gut. Schöne Anspielung im Titel übrigens ;)

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7439 - 13. Januar 2022 - 0:03 #

Bei der Historie von GSC sicherlich ein guter Schritt, den ich sehr begrüße. Andererseits aber auch ein wenig schade, weil ich mich sehr auf die dicke Ultimate Edition gefreut habe. Aber die läuft ja nicht weg :)

Admiral Anger Freier Redakteur - P - 78274 - 13. Januar 2022 - 0:34 #

On the bright side: Danke für die Dachzeile, ich muss das Buch mal wieder aus dem Regal holen. ;)

el_Matzos 16 Übertalent - - 5713 - 13. Januar 2022 - 10:03 #

Ja, "Spätes Picknick am Wegesrand" hat mir auch sehr gut gefallen.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 435013 - 13. Januar 2022 - 12:29 #

Um einfach mal für die morgige SPV-Ausgabe Werbung zu machen: Da hat Michael Hengst eine sehr schöne Anekdote zu GSC Game World auf Lager...

sneaker23 17 Shapeshifter - - 7105 - 13. Januar 2022 - 20:41 #

Laßt euch alle Zeit der Welt! Wenn ich dafür einen würdigen Nachfolger, oder meinentwegen eine würdige Neuinterpretation des Originals bekomme, kann ich warten.
Ich mach hier einfach nochmal Werbung für Stalker OGSE, beste SoloMod für ein erweitertes Stalker-Erlebnis:
https://www.moddb.com/mods/old-good-stalker-evolution

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 16. Januar 2022 - 11:38 #

Ich habe eh zu keiner Zeit mit einem April-Release dieses Jahr gerechnet bei Stalker 2. ;)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20713 - 16. Januar 2022 - 11:48 #

Ich rechne ehrlich gesagtauch nicht mit April nächsten Jahres ;)

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 16. Januar 2022 - 11:51 #

Ich rechne auch mit einer längeren Geschichte... ;-)

TheRaffer 22 Motivator - P - 32750 - 16. Januar 2022 - 18:15 #

So lange es dafür gut wird :)

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 21900 - 16. Januar 2022 - 20:42 #

Ja nehmt euch Zeit und macht es bitte gut.

rammmses 21 AAA-Gamer - P - 27538 - 16. Januar 2022 - 22:03 #

Ist allerdings ein Trugschluss, dass mit mehr Zeit und Geld alles besser wird. Eine professionelle Produktion braucht es, dann hält man auch Termine ein.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 21900 - 16. Januar 2022 - 23:35 #

Denke da sind wir uns alle einig. Aber da ich genau null Ahnung vom Grad der Professionalität bei Stalker 2 habe gehe ich davon aus dass es besser ist noch nicht zu veröffentlichen wenn sie sagen dass es besser ist noch nicht zu veröffentlichen.

TheRaffer 22 Motivator - P - 32750 - 17. Januar 2022 - 17:21 #

Du sagst es :)

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 18. Januar 2022 - 15:54 #

Ist das jetzt ein Seitenhieb auf Star Citizen? ;-)

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 18. Januar 2022 - 15:54 #

Ich muss eh noch den dritten Metro-Teil zocken, im Weihnachts-Sale als Complete-Edition für die Xbox Series X eingetütet... ;-)

Maverick 32 User-Veteran - - 721148 - 18. Januar 2022 - 15:53 #

Soll es mir Recht sein. ;)

Mitarbeit