Battlefield 2042: Letztes Update in diesem Jahr erschienen

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 181520 EXP - Redakteur,R9,S10,A9,J10
Dieser User hat uns bei der Lords of the Fallen Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Ishin Aktion mit 100 Euro (oder mehr) unterstützt.Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

9. Dezember 2021 - 15:11 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Battlefield 2042 ab 8,95 € bei Amazon.de kaufen.

Entwickler DICE hat heute das Update #3.1 für das nicht nur technisch unrund gestartete Battlefield 2042 (im Test, Note 6.0) veröffentlicht. Die Änderungen fallen weniger umfangreich aus, als im dem am 3. Dezember 2021 veröffentlichten Update #3 für Battlefield 2042. Die Patchnotes versprechen behobene Bugs, verbesserte Treffererkennung, überarbeitete Balance unter anderem in Sachen Rückstoß und Schaden von Fahrzeug-MGs gegen Infanterie und verbesserten Sound auch in Hinsicht der Ortung von Geräuschquellen.
Zudem sticht eine Änderung im Spielmodus Durchbruch heraus: Auf allen Karten, die zu erobernde Punkte auf Dächern beinhalteten, wurden diese nun auf ebenes Terrain verlegt.

Bei Update #3.1 handelt es sich um die letzte der drei Aktualisierungen, die für die Zeit vor Weihnachten in Aussicht gestellt wurden. Das Entwicklerteam werde Ende des Monats eine Pause einlegen und Anfang des kommenden Jahres an weiteren Updates und dem Start der ersten Saison arbeiten.

Hagen Gehritz Redakteur - P - 181520 - 9. Dezember 2021 - 15:13 #

Bin mal gespannt, was es beim Spielgefühl gebracht hat.

Bochumer_Junge 12 Trollwächter - 1016 - 9. Dezember 2021 - 22:30 #

Finde es gut, dass hier klar an die Fans kommuniziert wird, dass nach diesem Patch erstmal eine Pause eingelegt wird. Dadurch haben die Mitarbeiter vom Entwickler auch ein paar Tage Ruhe.
Allerdings ist der Zustand von Battlefield, zumindest in der Release-Fassung, sehr unausgereift.

Pausen 11 Forenversteher - 814 - 23. Dezember 2021 - 8:29 #

Wenn man sich steamcharts anschaut. Dann:
To little to late. Was nach ca. 2-3 Monaten die das Spiel drausen sind schon eine Leistung ist.