Golden Joystick Awards 2021: Resident Evil Village ist Spiel des Jahres

PC XOne Xbox X PS4 PS5 Android
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 56844 EXP - 25 Platin-Gamer,R9,S7,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

25. November 2021 - 12:04 — vor 3 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Resident Evil Village ab 44,00 € bei Amazon.de kaufen.

Am 23. November fanden die 39. Golden Joystick Awards statt und Capcom darf sich mit seinem Spiel Resident Evil Village (im Test mit Note 9.0) diesmal als Gewinner des Abends fühlen. Das Survival-Horror-Spiel gewann in den Kategorien "Ultimate Game of the Year", "Playstation Game of the Year" und "Best Audio" sowie in Person von Schauspielerin Maggie Robertson (Lady Dimitrescu) auch die Auszeichnung für "Best Performer". Auch der Titel "Studio of the Year" ging an Capcom.

Der Titel "Nintendo Game of the Year" ging an Metroid Dread (im Test mit Note 6.0), das "Xbox Game of the Year" wurde Psychonauts 2 (im Test mit Note 8.5) und "PC Game of the Year" darf sich diesmal Hitman 3 (im Test mit Note 8.5) nennen. Death's Door (im Test mit Note 9.0) wurde zum besten Indie-Titel ernannt und als meisterwartetes Spiel gilt Elden Ring (Preview). Eine besondere Ehre wurde Dark Souls (im Test mit Note 7.5) zuteil, das Action-RPG wurde als "Ultimate Game of All Time" ausgezeichnet.

Als weitere Titelträger dürfen sich die Macher der Spiele Life is Strange - True Colors (im Test mit Note 9.0) über "Best Storytelling", It Takes Two (im Spiele-Check) über "Best Multiplayer Game", Ratchet and Clank - Rift Apart (im Test mit Note 9.0) über "Best Visual Design", Ghost of Tsushima: Iki Island (Hauptspiel im Test mit Note 9.0) über "Best Game Expansion", League of Legends - Wild Rift über "Mobile Game of the Year", Final Fantasy 14 über "Best Game Community" und "Still Playing Award" sowie Deathloop (im Test mit Note 8.5) über den "Critics Choice Award" freuen.

Neben den Spielen wurde auch Hardware geehrt. Die PS5 gilt in diesem Jahr als "Best Gaming Hardware", während der PC den Titel "Ultimate Hardware of All Time" verliehen bekam.

Hier sind die Gewinner im Überblick:

  • Best Storytelling: Life is Strange - True Colors
  • Best Multiplayer Game: It Takes Two
  • Best Audio: Resident Evil Village
  • Best Visual Design: Ratchet and Clank - Rift Apart
  • Best Game Expansion: Ghost of Tsushima: Iki Island
  • Mobile Game of the Year: League of Legends - Wild Rift
  • Best Gaming Hardware: PS5
  • Best Indie Game: Death's Door
  • Studio of the Year: Capcom
  • Best Performer: Maggie Robertson (Lady Dimitrescu)
  • Breakthrough Award: Housemarque
  • Best Game Community: Final Fantasy 14
  • Still Playing Award: Final Fantasy 14
  • PC Game of the Year: Hitman 3
  • Nintendo Game of the Year: Metroid Dread
  • Xbox Game of the Year: Psychonauts 2
  • PlayStation Game of the Year: Resident Evil Village
  • Most Wanted Game: Elden Ring
  • Critics Choice Award: Deathloop
  • Ultimate Game of the Year: Resident Evil Village
  • Ultimate Hardware of All Time: PC
  • Ultimate Game of All Time: Dark Souls
Jamison Wolf 18 Doppel-Voter - P - 12372 - 25. November 2021 - 13:25 #

Ich hab Village auf der PS5 ... vielleicht mittlerweile 2 oder 3 Stunden reingesetzt, es reicht aber ein halbwegs gutes anderes Spiel und schwubs liegt das bei mir wieder auf dem "On-Hold"-Stapel.

Ich versteh nicht, warum das Ding soviel Lorbeeren kassiert. Die Steuerung ist schwamming, das Areal extram Linear, die Story ... story? Die Grafik und der Sound sind gut. Aber Interaktion mit der Umgebung, wenn es nicht gerade ein Rätsel erfordert? Null. Würde nen anderes Spiel dinge von RE nehmen und bei sich einbauen, negativ Scores im Review währen wohl die Folge.

Ok, ich war auch nie ein RE Fan. Ich mag die Filme lieber als die Spiele - ich glaube das sagt schon viel. Die Filme sind Doof aber Funny, bei den Spielen hab ichs mehrfach versucht, aber nee.

Braucht man da ein RE-Gen? Hilfe! :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23730 - 25. November 2021 - 15:06 #

Mach dir nix draus, ich fand schon den 7. Teil hochgradig überbewertet. Da ging's auch eher Richtung: "Wow, es ist keine Action-Schießbude mehr wie Teil 6, also ist es automatisch ganz ganz toll", obwohl das Spiel gerade in seiner 2. Hälfte qualitativ stark absackt und schon vorher nicht überragend war.

Der letzte Teil der seinem Hype wirklich gerecht wurde, war der 4. den man mittlerweile aber auch im zeitlichen Kontext einordnen muss. Hab ich vor'n paar Jahren nochmal auf der 360 durchgespielt und gerade was die Steuerung angeht ist es oft eine arg hakelige Angelegenheit. Ansonsten trotzdem sehr gut gealtert.

Den 8er werde ich mir mal in nem niedrigen Sale zulegen. Aktuell im XBox-Store auf 27GBP runter. Ist mir aber immer noch nen Tick zu teuer.

mario128 10 Kommunikator - 383 - 25. November 2021 - 17:44 #

Ich hatte meinen Spaß mit Teil 7, würde der Überbewertung aber zustimmen. Auch dem schwächeren 2. Teil des Spiels.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. November 2021 - 17:03 #

Subjektive Einschätzungen halt.

ButterKnecht 10 Kommunikator - 378 - 25. November 2021 - 13:28 #

So ein generisches Spiel "Game of the Year" .... naja

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 208328 - 25. November 2021 - 13:32 #

Eine sehr nachvollziehbare Preisverleihung. Gehe mit so ziemlich allem konform. Bis auf RE Village natürlich. :)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 14:46 #

Dito. Wobei ich mich selbst frage, was besser als RE8 gewesen wäre.

RE8 ist an sich ja ein sehr gutes Spiel, es wirkt nur so, als hätten die Entwickler kurz Brainstorming für Ideen gemacht und die dann konzeptlos zu einem Spiel zusammengefügt: "Wir brauchen sowas wie in Alien: Isolation!", "Und Vampire!", "Und Werwölfe!", "Und Zombies, wie immer!", "Puzzles müssen aber auch wieder rein...", "Der Verkäufer in Resident Evil 4 war cool!", "Chucky!", "Das Koch-Minigame in Final Fantasy XV war so toll, können wir sowas nicht auch reinnehmen?", "Ich hasse Hände!", "Ich hab gestern Saw gesehen, toller Film!" ...

Wobei ich es noch nicht komplett durchhabe, vielleicht wird gegen Ende der ganze Käse noch logisch zusammengeführt und ich weiß es nur noch nicht. :-)

Besser waren eigentlich nur kleine Mini-Titel, die nie die große Masse bedienen. So gesehen bleibt eigentlich nur RE8 für so einen Preis.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 17:05 #

Gegen Ende erfährst Du dann, dass irgendjemand noch „Call of Duty!“ beim Brainstorming gerufen hat :)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 17:25 #

Den Spoiler-Trailern nach hätte ich eher auf Terminator getippt. :-)

Dennis Hilla Redakteur - P - 146822 - 25. November 2021 - 13:33 #

Wieso?

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. November 2021 - 17:04 #

Weil es ihnen subjektiv wohl am besten gefallen hat.

Brunt 11 Forenversteher - P - 553 - 25. November 2021 - 18:29 #

Genau, subjektiv ist es sogar das beste Spiel aller Zeiten.
Ich glaube ich weiß auf was Du anspielst, hast meine Zustimmung.
Und falls doch nicht einfach meinen Post ignorieren. ;-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 17:04 #

Weshalb?

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. November 2021 - 17:06 #

Warum?

Grumpy 17 Shapeshifter - 7433 - 25. November 2021 - 17:25 #

wer nicht fragt bleibt dumm

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 17:40 #

Ich liebe es, wenn Dinge funktionieren :)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. November 2021 - 18:01 #

Das heißt doch: "Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert" :-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 18:09 #

Ach richtig, so war das :D

DerKoeter 17 Shapeshifter - 7467 - 25. November 2021 - 21:49 #

Wir planen nicht zu Scheitern, wir scheitern am Planen.

mario128 10 Kommunikator - 383 - 25. November 2021 - 17:45 #

Eine rethorische Frage?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26676 - 25. November 2021 - 17:59 #

Ist doch gut:p

-Stephan- 14 Komm-Experte - P - 1982 - 25. November 2021 - 13:43 #

Nun ja. Soweit ich weiß ist es eine nutzerbasierte Abstimmung. Das da sie PSr5 höher als die Xbox ist, ist logisch. Insgesamt fand ich das Jahr aber recht eindeutig Pro Xbox, nächstes Jahr erwarten und dann auf beiden Konsolen absolute Knaller :)

Ansonsten vermisse ich eher klassische Kategorien wie Rennspiel, etc. Allerdings wird so auch abseits der bakennten Genres prämiert, was auch nicht verkehrt ist.

Resi 8 wäre mit Sicherheit nicht mein Spiel des Jahres. Es ist nicht schlecht, teilweise sogar richtig richtig gut, aber ab der Fabrik fand ich es eher nervtötend denn spannend.

Bei mir wäre es wohl Tales of Arise geworden, wie ich finde ein richtig klasse Action JRPG, gefolgt von Forza und dem Flight Simulator. Einen Ehrenpreis für Skyrim..das mich schon wieder dauerhaft beschäftigt :D

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 14:36 #

Der Flight Simulator ist aber von 2020. :-)

Kategorien wären heutzutage schwierig, da die großen Titel ja meistens eine Mischung aus RPG und Action-Adventure sind. Bei sowas wie Rennspielen gibt es kaum Titel. Und was für ein Genre wäre RE8? 1st-Person-Shooter? Survival Horror? Action-Adventure? Kann man heute nicht mehr gut genug trennen, finde ich.

Das mit der PS5 finde ich auch komisch, die Xbox Series X ist von der Hardware klar besser. Außer vielleicht wenn man den Controller stark einfließen lässt. User-Voting ergibt da nur begrenzt Sinn. Da ist es ja nicht beste Hardware, sondern beliebteste.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7433 - 25. November 2021 - 14:37 #

die xbox version des flight sim ist von diesem jahr

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 25. November 2021 - 13:48 #

Sieht nach einem echt schwachen Jahrgang aus...

"Ultimate Hardware of All Time: PC" ist zwar natürlich korrekt, wirkt aber trotzdem unfreiwillig komisch, oder geht das nur mir so?

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 14:59 #

Es hätte natürlich "Ultimate Master Hardware of All Time: PC" heißen müssen.

Aber generell komische Kategorie, eigentlich passen da ja nur PC und Smartphone rein. Und selbstverständlich muss dann immer der PC gewinnen, auch wenn er die kleinere Spieleplattform ist. Aber halt die ultimativere. ;-)

Lefty 14 Komm-Experte - 2064 - 25. November 2021 - 16:55 #

Der Jahrgang war auch nicht wirklich besonders gut oder? Die Konkurrenz zu RE8 war sehr überschaubar. Da kommt es dann auch nicht mehr so auf das an was oben schon geschrieben wurde über den Inhalt.

mario128 10 Kommunikator - 383 - 25. November 2021 - 17:48 #

Das Jahr war schwach. Ich freue mich über den pile of shame, wie sonst nicht, denn er wird kleiner.

Übrigens: Gameboy > *
Habe aber meinen PC auch lieb. ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 26. November 2021 - 20:48 #

Ich hätte da ja eher auf Reißnägel, Büroklammern, Zahnbürsten oder Windeln oder sowas getippt. Oder Löffel.

Olphas 24 Trolljäger - - 61894 - 25. November 2021 - 14:01 #

FF14 hat wirklich eine sehr angenehme Community und ich fühle mich da sehr wohl :) Der Preis ist verdient. Mitte des Jahres sah es mal so aus, als könnte das erschüttert werden als plötzlich einige sehr große WOW-Streamer angefangen haben sich FF14 anzuschauen. Aber auch das hat sich schnell gelegt. Und die allermeisten von denen sind immer noch mit viel Freude am Spiel dabei und haben jede Menge Leute mitgebracht. So lebendig wie jetzt war FF14 wohl noch nie, auch von den Spielerzahlen.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 14:52 #

Wer's noch nicht kennt - gibt eine nette japanische Netflix-Serie zum Spiel: Dad of Light

Was die Gameplay-Szenen angeht, musste ich echt viel lachen, weil das bei meinem Vater 1:1 genauso wäre.

Den hab ich auch mal Stanley's Parable spielen lassen, er hat alles genauso gemacht, wie der Erzähler es wollte, war in zehn Minuten durch und wunderte sich, was das nun für ein komisches Spiel war. :-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 17:39 #

Danke für den Serien-Tipp :)

Olphas 24 Trolljäger - - 61894 - 25. November 2021 - 18:38 #

Ich hab die Serie schon ewig auf meiner Liste, sogar bevor ich selbst angefangen hab zu spielen (erst letzten Frühling). Aber ich sollte sie mir wirklich auch einfach mal anschauen ;)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23730 - 25. November 2021 - 22:39 #

Yupp, hatte die Serie auch schonmal im Forum empfohlen. Den Film, der später rauskam, fand ich sogar noch etwas gelungener, da er die Story kompakter erzählt, weniger kitschig ist und die Spielszenen besser integriert wurden. Den Serien-Vater mag ich aber immer noch mehr. An den Film ist aber glaube ich etwas schwerer ranzukommen.

Trax 15 Kenner - P - 3346 - 25. November 2021 - 16:22 #

Als langjähriger und treuer Spieler freue ich mich sehr über die beiden verdienten Preise und das FF XIV dieses Jahr so viel Liebe bekommt.
Im englischsprachigen Raum ist FF XIV momentan extrem beliebt. Bei uns hier in Deutschland wird es gefühlt nie so richtig groß werden, aber das ist ok.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 25. November 2021 - 14:34 #

Sehr gute Wahl bei der Ultimate Hardware of All Time. :D

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23730 - 25. November 2021 - 15:11 #

Wirkt mal wieder Random wie die Sau. Und warum wird nun grade im Jahr 2021 die BlaBla of All Time gewählt? Geht 2022 vielleicht doch die Welt unter. Hauptsache noch mehr Kategorien und noch mehr Superlative. Geh mir weg mit dem Quatsch.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 25. November 2021 - 15:17 #

Das erinnert mich irgendwie an diese peinlichen Amaaaaaaaazing und Breaaaaaaathtaking Trends, die mal die Runde machten :). Vergeht auch wieder.

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 25. November 2021 - 15:56 #

"of all time" ist einfach nur ein Synonym für "until today". Muss man genauso ohne viel nachzudenken hinnehmen wie dass Leicester Lester und Greenwich Grinnitsch ausgesprochen wird oder Bayern alles mögliche doppelt verneinen ohne die Verneinung aufheben zu wollen oder dass ein "Nein" auf eine Frage mit "nicht" eigentlich ein "Ja" ist. Oder dass Downloads als "digitale Version" bezeichnet werden, obwohl auch auf Disc alles digital ist.

Sprache ist oft unlogisch. ¯\_(ツ)_/¯

Schlimmer finde ich sowas wie LCD-Display, HIV-Virus, Sombrero-Hut und Koi-Karpfen. :-)

DerKoeter 17 Shapeshifter - 7467 - 25. November 2021 - 21:54 #

Nicht zu vergessen das berühmte MIDI-Interface! Meine persönliche Sprachnemesis sind aber eher gelebte Begriffe wie "LKWs" (Lastkraftwagens?) oder "Einzigster" (kann man alleiner als allein sein?).

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 25. November 2021 - 22:10 #

Und natürlich die allseits beliebte PIN-Nummer.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 26. November 2021 - 9:57 #

LCD-Display.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 25. November 2021 - 16:21 #

Wie häufig bei Preisverleihungen kann ich so manches nicht nachvollziehen, aber ich bin ja auch kein Experte ;)

nepumax 10 Kommunikator - P - 493 - 25. November 2021 - 17:19 #

Muss ja wirklich ein furchtbares Spielejahr gewesen sein, wenn sowas GOTY wird...

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 25. November 2021 - 17:34 #

Das Gleiche hab ich auch gedacht. :-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40698 - 25. November 2021 - 17:42 #

Puh, RE Village bestes Spiel des Jahres? Okay. Aber bei längerem Nachdenken fällt mir auch kein richtiges Highlight 2021 ein.
Für mich wäre es wohl Tales of Arise. Das hat auch so seine Schwächen, ist aber trotzdem ein sehr gutes JRPG und rundes Spielerlebnis.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 25. November 2021 - 20:43 #

Ich hätte noch an Guardians of the Galaxy gedacht, aber vielleicht kam das zu spät im Jahr.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26676 - 25. November 2021 - 17:58 #

Neben NieR Replicant Remake auch für mich ein Spiel des Jahres Kandidat.

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 25. November 2021 - 18:58 #

Ist wahrscheinlich auch mein Spiel des Jahres, RE8 oder Lost Judgment. Die waren beide extrem gut für meinen Geschmack.

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 25. November 2021 - 20:35 #

Das Spielejahr 2021 war wirklich mau.
Aber Ratchet&Clank und Psychonauts 2 sehe ich schon deutlich vor Resident Evil Village. Auch AC Valhalla hat mir besser gefallen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 25. November 2021 - 20:45 #

Valhalla erschien aber schon 2020.

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 25. November 2021 - 21:48 #

Oh! Time is running :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 25. November 2021 - 22:59 #

Naja, es kommen ja immer noch ständig neue Inhalte für Valhalla, da kann man das schonmal durcheinanderbringen. ;)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 26. November 2021 - 7:29 #

Ja, ich habe mir gestern mal die Liste der Spiele angesehen, die ich in 2021 gespielt abe. Und da hat mich kaum ein Spiel wirklich beeindruckt. Anfang des Jahres habe ich Cyperpunk durchgespielt, das letzte Spiel, das in der Liste mit mehr als 20 Stunden steht. Ansonsten viel angefangen, aber wenig beendet. Control, Ratchet&Clank Rift Apart und Wreckfest sind die einzigen, die ich bis zum Schluss gespielt habe. Die waren auch gut, aber auch nicht so überragend.

Aber im Frühjahr 2022 komm ja alles, was das Herz begehrt, da sollte die Konsole glühen :-).

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 25. November 2021 - 22:21 #

Mir fällt gerade auf, dass Valheim sträflicherweise fehlt...

thoohl 19 Megatalent - - 13160 - 26. November 2021 - 19:40 #

"Ultimate Hardware of All Time: PC",
Aha. Ja ist klar. Brot ist übrigens auch toll. Oder die Farbe rot. Draußen ist es auch schön.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 26. November 2021 - 20:07 #

Ultimate Food of all time: Bread
Ultimate Colour of all time: Red
Ultimate Place of all time: Outside

Sounds legit.

paschalis 28 Endgamer - - 189090 - 27. November 2021 - 12:49 #

Ich habe für Kekse, blau und drinnen gestimmt.

thoohl 19 Megatalent - - 13160 - 27. November 2021 - 13:46 #

Stimmt.
Meine Auswahl war bereits zu differenziert.

Einigen wir uns auf,
Backwaren sind toll
Farben sind großartig,
und Aufenthaltsorte ebenso toll?

paschalis 28 Endgamer - - 189090 - 27. November 2021 - 14:20 #

Über die Farben müssen wir eventuell noch diskutieren ;-)

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20657 - 27. November 2021 - 17:45 #

Nee, die vielen Asiaten überstimmen das mit Links:
Ultimate Food of all time: Rice

ZoMBiTooTH 08 Versteher - - 164 - 27. November 2021 - 7:22 #

Als ich die Überschrift las, dachte ich mir nur: Oh je. Der langweiligste Titel, den ich dieses Jahr angespielt habe (Demos dazu)?

Dann sah ich das PC-Spiel des Jahres und dachte mir: Ok, immerhin hier ist alles noch normal in meiner persönlichen Traumvorstellung.

...und zu Dark Souls als GoAT sage ich nur: This is definetly NOT MY game of all times. Hier gehört ganz klar ein Commandos: Hinter feindlichen Linien oder ein Dune 2: Battle of Arrakis oder ein Dungeon Keeper oder ein Baldurs Gate hin. Dark Souls schließt, um diesem epischen Awardnamen gerecht zu werden, viel zu viele Spieler durch seinen (zu) hohen Schwierigkeitsgrad aus.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 27. November 2021 - 8:18 #

Zwei Gedanken dazu:

* Ist Commandos nicht auch ein sehr schwieriges Spiel? Ich habe es selbst nie gespielt.

* Ich finde Schwierigkeitsgrad sollte kein zu berücksichtigendes Merkmal sein. Die meisten der größten Kompositionen aller Zeiten schließen den Großteil der Musiker durch ihren Schwierigkeitsgrad oder den Umfang ihrer Besetztung aus. Z.B. die Beethovenschen Klaviersonaten oder Orchester-. und Chorwerke

Goremageddon 15 Kenner - 3705 - 27. November 2021 - 9:34 #

Re Village war in der Tat ein unterhaltsames "campy" Spiel. Nicht herausragend aber aufgrund mangelnder Konkurrenz ein nachvollziehbarer erster Platz. Vlt kommt ja im nächsten Jahr mal wieder etwas hochkarätiges was sich ein Spiel des Jahres nennen darf rein der qualität wegen und nicht aufgrund von Alternativlosigkeit.

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23730 - 27. November 2021 - 10:13 #

Kriegt eh Elden Ring, unabhängig von der Qualität.

Mitarbeit