Wochenend-Lesetipps 11/2021: Retro, Kochen und Blockchain-Games
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

PC MacOS
Bild von Necromanus
Necromanus 14673 EXP - 19 Megatalent,R7,S1,C1,A2,J10
Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns zur Yakuza 6 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenGG-Supporter: hat einmalig 10 Euro gespendet

6. November 2021 - 6:00 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
World of Warcraft ab 19,90 € bei Amazon.de kaufen.

Wer hat bei leckeren Speisen in Spielen noch nie Hunger bekommen? Gibt es neben dem Fördern des Appetits vielleicht noch Anregungen zum Kochen? Hat Kochen was mit Spielen gemeinsam? Ist Kochen sogar Spielen? Was passierte beim Drachengame und wie endete es? Was hat es mit dieser Blockchain und den Spielen auf sich? Neue Spiele für wirklich alte Plattformen, das alles und mehr findet ihr hier, in euren Lesetipps fürs Wochenende. 

Kochen in Computerspielen: Koch mir das Pixelcurry
zeit.de am 27.10.2021, von Henrik Oerding

Essen beim Spielen ist nichts ungewöhnliches. Kochen und Zocken werden aber selten im selben Satz genannt, solang es nicht um die Zubereitung von Nahrung in einem Spiel geht. Oftmals findet bei Gamern das Kochen im Reallife nämlich maximal im Rahmen des Crafting statt. Gibt es aber zwischen Kochen und Spielen vielleicht Parallelen?

Glitschhautmakrele, so hieß eines der ersten Kochrezepte, die ich beherrschte. Eine spitzohrige Anglerin hat es mir beigebracht, ich war noch ein Teenager. Das Rezept ist ganz einfach: Eine rohe Glitschhautmakrele ins offene Feuer werfen und, zack, schon nach wenigen Sekunden ist der Fisch gebraten.

Gut, Glitschhautmakrelen gibt es nicht in unserer Welt, sondern in der World of Warcraft, einem Onlinefantasyspiel, das in den Nullerjahren sehr viele Menschen sehr viele Stunden fesselte.

Gaming Revolution Blockchain Games: Warum Play-to-Earn die Zukunft der Gaming-Industrie ist
btc-echo.de am 28.10.2021, von Leon Waidmann

Vor kurzem wurde erst im WoSchCa darüber gesprochen, dass Valve auf Steam keine Spiele mehr mit Kryptowährungen und NFTs unterstützt. Nun gibt es aber schon seit geraumer Zeit die These, dass Blockchain das "next big thing" sei. Auch ein offener Brief an Steam wurde zu diesem Thema von Entwicklern verfasst, die das Verbot wieder kippen wollen.  Was Blockchain Gaming interessant machen soll, erfährt man in diesem Artikel.

Die Gaming-Industrie steht vor einem gewaltigen Umbruch und Schuld daran ist die Blockchain-Technologie – Play-to-Earn, die Zukunft des Gamings?

Blockchain Gaming hat sehr lange ein Nischendasein gefristet, doch spätestens mit dem Spiel Axie Infinity (AXS) hat sich das geändert. In den Philippinen verdienen bereits täglich Tausende ihren Lebensunterhalt mit dem Blockchain Game. Die Einnahmen vieler Philippiner sind mittlerweile sogar so groß, dass die philippinische Regierung ernsthafte Probleme damit hat, seine eigene Bevölkerung zu besteuern.

Der Fall »Drachenlord« Ein jahrelanges Martyrium in Deutschland – und niemand hält es auf
spiegel.de am 27.10.2021, von Sascha Lobo

Unter dem Begriff "Drachengame" wird seit Jahren das Cyber-Mobbing des Youtubers Drachenlord bezeichnet. Regelmäßig wird dieser gedemütigt und provoziert. Dass das natürlich kein Spiel ist, wie der Name zunächst impliziert, sollte klar werden, wenn man sich die Einsatzzahlen der örtlich zuständigen Polizei ansieht. Zeitweise sollen es mehr als zwei Dutzend Polizeieinsätze pro Tag gewesen sein. Das "Drachengame" nahm nun sein vorläufiges Ende, da der Youtuber zu einer Freiheitsstrafe verurteilt wurde, da er sich mit Gewalt gegen seine Hater wehrte. Der Kolumnist Sascha Lobo zeigt auf, was ihn an dem Urteil und dem Verhalten der Behörden stört. 

Der YouTuber »Drachenlord« wird seit Jahren von einem Mob gequält, bedroht und belästigt. Nun hat er sich gewehrt und wurde zu einer Haftstrafe verurteilt. Ein katastrophales Versagen von Justiz, Medien und Gesellschaft.
Jeden Tag hetzen Internetmobs in Deutschland unschuldige Menschen in die Verzweiflung und noch weiter. Aber noch nie haben sich eine deutsche Staatsanwältin und eine deutsche Richterin faktisch an die Spitze eines hochorganisierten Internetmobs gesetzt.  

Aus dem GamersGlobal-Archiv: Q-LUMNE 2: VORKING HARD!
gamersglobal.de am 17.03.2019, von Q-Bert

Nachdem wir oben alternative Verdienstmethoden in Form von Blockchain-Gaming hatten, fiel mir die passende Q-Lumne dazu wieder ein. Insbesondere die zugehörige Audiospur möchte ich an dieser Stelle empfehlen. Quasi ein Hör- und Lesetipp. Zusätzlich ist es die passende Stelle, um Q-Bert daran zu erinnern, mal wieder eine Q-Lumne zu veröffentlichen.

Beim Erforschen einer verlassenen Raumstation fand Q-Bert zufällig ein DataPad mit einem uralten AudioLog. Hey, sowas ist doch jedem Gamer schon passiert! Na also - dann guckt nicht so ungläubig. Hören wir doch mal rein... 

Neue Spiele für den C64: Frischgebackenes für den Brotkasten + Video
pcgames.de am 02.11.2021, von Harald Fränkel

Der C64 von Commodore ist quasi noch super hip und frisch, auch wenn er bereits 1982 vorgestellt wurde. Manche haben den alten Brotkasten, so wurde er liebevoll genannt, auch noch zu Hause. Diese Menschen können sich glücklich schätzen, denn es gibt frischen Spielenachschub für ihn und einen passenden Artikel dazu von Harald Fränkel.

Wenn du eines Tages ernsthaft glaubst, dass du zehn Jahre jünger aussiehst als Gleichaltrige, dann bist du alt. Richtig alt. Ich bin so alt, dass ich als Kind einen Dodo als Haustier hatte. Inzwischen droht Mutter Natur MIR mit dem Aussterben. Weil sich die Gedanken daran oft nur mit Galgenhumor ertragen lassen, plärre ich als glühender Atari-2600- und Commodore-64-Verehrer in Kneipen gelegentlich "Bitte 8 Bit!" und halte mich dabei für sehr witzig und originell. Das hebt die Grabesstimmung etwas.

Asteroidenjagd in Hamburg! – Die Atari-Weltmeisterschaft von 1981
videospielgeschichten.de am 11.10.2021, von Guido Frank

Wenn wir schon heute über die 80er geschrieben haben, dann passt doch noch ein Bericht über die Atari-Weltmeisterschaft von 1981 mit in die Lesetipps.

Die Hansestadt Hamburg zählt ohne Frage zu den schönsten Städten Deutschlands. Mit ihren Sehenswürdigkeiten wie der Speicherstadt, der Elbphilharmonie oder dem Hamburger Hafen zieht sie jedes Jahr Millionen von Besuchern in ihren Bann.

Für Retrogamer der ersten Stunde ist Hamburg aber auch noch wegen einer anderen Location besonders interessant. Denn hier eröffnete Atari am 1. März 1980 die erste Niederlassung in Deutschland und sorgte damit, wie schon zuvor in den USA, für den beispiellosen Siegeszug der VCS-Heimkonsole endlich auch in unserer Heimat.

(Englisch) Kurzgeschichten über Frauen, die Atari in den 70er und 80er Jahren geprägt haben:
atariwomen.org 

Die Webseite, beziehungsweise das Projekt  Atariwomen soll die Geschichten von Frauen und geschlechtsspezifischen Minderheiten würdigen, die in den frühen 70er und 80er Jahren entscheidende technische Beiträge zu Atari-Spielen leisteten. Da die Geschichten teilweise wirklich kurz sind, verzichten wir an dieser Stelle auf die übliche Leseprobe und empfehlen lieber den direkten Blick auf die Seite.

A leisure suit journey to what Pocket Party was and could have been
mupf.dev am 12.10.2021, von Michael Fitzmayer

Nokia entwickelte scheinbar einen Leisure Suit Larry-Titel, nur um das Projekt final dann doch einzustellen. Das Spiel sollte für das Nokia N-Gage erscheinen, einer Mischung aus Smartphone und Spielekonsole, beziehungsweise was man sich 2003 als Smartphone so vorstellte.

If you're not familiar with the Leisure Suit Larry franchise, I'd like to cite Jason Scott, who nailed it perfectly in a single sentence:

“It's a game that is in no way defensible in the modern era, it's a relic of it's time, making reference to the fact that it's a relic of a previous time”

This is the story of Leisure Suit Larry: Pocket Party. A game that Nokia invested literally millions in, to have it developed twice (you heard me right), only to ultimately cancel it. Whether this was a blessing or a curse, is for you to decide.

 

Weihnachtsgeschenke mit passendem Nerdfaktor - Amazon-Angebote
buffed.de am 31.10.2021, von Philipp Sattler

Langsam kann man sich ja Gedanken machen, was man den Liebsten zu Weihnachten schenkt. Damit es nicht zu dem üblichen Stress in der Weihnachtszeit wegen den Geschenkideen kommt, hier ein paar nerdige Geschenkideen. 

Spiele-Lokalisierungen: Aber bitte auf Deutsch!
igmonline.de am 25.10.2021

Die Diskussion ob Spiele mit Lokalisierung gespielt werden sollen oder im O-Ton, ist vermutlich so alt wie die Lokalisierung selbst. Was viele wohl bereits ahnen, Lokalisierung ist nicht günstig. Daher stellt sich die berechtigte Frage, lohnt sie sich überhaupt?

Deutsche Sprachausgabe und Texte, angepasste Menüs und vieles mehr: Die Lokalisierung von Computer- und Videospielen ist technisch aufwendig und kostenintensiv. Wissen Spielerinnen und Spieler diese Strapazen überhaupt zu schätzen oder ist die Anpassung von Produkten an den deutschen Markt ein reines Luxusproblem?

Retro-Release-Tipp: Final Assault
atari8.dev aus2021

Bei unserem letzten Tipp handelt es sich um keinen klassischen Lesetipp, sondern mehr um den Hinweis auf einen neu erschienen Shooter für das Atari 8-bit. Ein Blick auf die Webseite lohnt sich auf jeden Fall, da man sich direkt den eingängigen Titelsong anhören und ein paar Screenshots betrachten kann.
 

Im Video: Breath of the Wild Noble Pursuit recreated! | How to Drink

Passend zum Thema Kochen und Spielen, gibt es hier noch etwas zu Spielen und Trinken. Der Kanal How to Drink baut Cocktails aus Film und Fernsehen oder eben Spielen nach. Viel Spaß beim nachmixen.

Der  herzliche Dank des Lesetippteams geht dieses mal an die Tippgeber  Labrador Nelson, Q-Bert, Elfant, Jürgen, Norseman, Robokopp und TheLastToKnow. Vielen Dank für Eure Unterstützung

Eine besondere Freude könnt ihr Q-Bert, Johannes, Jürgen und Necromanus machen mit euren Lesetipps und Videos für die nächste Ausgabe. Einfach eine Nachricht an uns und ihr lest euch das nächste Mal in der Danksagung. 

Video:

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 6. November 2021 - 7:37 #

Wieder eine interessante Zusammenstellung, danke!

Im Bereich NFTs wird uns in Zukunft bestimmt noch einiges erwarten.

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 6. November 2021 - 8:07 #

Bei derart vielen hochkarätigen Beiträgen verstehe ich, dass mein Podcast-Tipp nicht dabei ist. Und die Stimme von iyork: wow! Aber textlich ist mir das ehrlich gesagt eine Nummer zu viel Denglisch-Thesaurus.

Schön auch, dass zeit.de noch erklärt, dass World of Warcraft ein "Onlinefantasyspiel, das in den Nullerjahren sehr viele Menschen sehr viele Stunden fesselte" ist. Noobs!

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 6. November 2021 - 8:22 #

Wenn ich deinen Tipp übersehen habe, tut mir das ehrlich leid. Der muss untergegangen sein. Ich versuch so gut wie möglich alle eingehende Tipps einzubauen.

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 6. November 2021 - 8:25 #

Jürgen hatte den entgegengenommen.
Übrigens: Ich mag das Titelbild sehr, aber WASD und die GG-Seite sind ja nun Geschichte.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 6. November 2021 - 17:29 #

In unserem Verteiler war kein Tipp von dir, das wäre mir aufgefallen. Der sichere Weg ist eine PN an "NJJQ" (Necro, Jürgen, Johannes, Q-Bert). Selbst wenn einer von uns die Nachricht übersehen sollte, alle vier aber ganz sicher nicht.

Woher weisst du, dass das die Stimme von iYork ist? Steht das irgendwo?? oO

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 6. November 2021 - 17:54 #

https://www.gamersglobal.de/user-artikel/q-lumne-2-vorking-hard#comment-2381852

Und ich hatte meinen Link im Chat angegeben und Jürgen hat ihn aufgesammelt.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 6. November 2021 - 18:20 #

In dem Kommentar ging es um die Bilder ... aber ich gebe dein "Wow" gerne an iYork weiter ;]

Der Matrix-Chat ist sehr vergänglich, nach 24 Stunden ist dort alles verloren und vergessen. PNs sind für die Ewigkeit. Es sei denn, ich bin wieder an der verdammten 100er Grenze. Aber der nächste WE-Lesetipp kommt bestimmt - übrigens von Jürgen! Vielleicht will er den Tipp selbst nutzen :)

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 6. November 2021 - 19:30 #

Motiviere mal die liebe iYork sich hier wieder blicken zu lassen :-) oder/ und wieder deine nächste Q-Lumne zu lesen

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 13069 - 6. November 2021 - 8:27 #

Oh, DANKE für die Erwähnung! :)

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 6. November 2021 - 8:29 #

Lesenswertes muss empfohlen werden :-)

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 6. November 2021 - 8:35 #

Ist "Bitte 8 Bit!" patentiert? Übernähme ich sonst gerne. Zwar bin ich so jung, dass 8 Bit zu meiner Kindheit bereits ausgestorben waren, aber der Typ hinterm Tresen ja evtl. nicht - und erhöht aus Nostalgie auf 16 Bit. Aber Bit ist Bäh! Wir süffeln hier's Tannenzäpfle.

Harald Fränkel Freier Redakteur - P - 13069 - 6. November 2021 - 9:10 #

Ich hab's grade mal gegoogelt und herausgefunden, dass schon mehr Menschen auf diese naheliegende Formulierung gekommen sind. Verdammt! Du solltest sie schnell als Marke eintragen lassen, sonst tut es bestimmt Mario Barth wie einst bei "Nichts reimt sich auf Uschi" - und bringt entsprechende T-Shirts raus.

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 6. November 2021 - 9:17 #

Verkauf ich dann an Stay Forever. Die haben Geld genug.

Faerwynn 19 Megatalent - P - 15766 - 6. November 2021 - 9:30 #

Keine Sorge, für Patente braucht es etwas mehr Schöpfungshöhe. ;) Mit dem alten Witz kannst du dich austoben, so viel du willst.

Norseman 15 Kenner - P - 3417 - 6. November 2021 - 9:08 #

Sehr schön! Danke für`s Zusammenstellen und auch für die Berücksichtigung des eigenen Tipps. Ist einfach mein Lieblingsinhalt bei GG!

Jonas S. 20 Gold-Gamer - - 22853 - 6. November 2021 - 10:53 #

Der leider viel zu selten erscheint. :(

Norseman 15 Kenner - P - 3417 - 6. November 2021 - 11:13 #

Das stimmt!

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 6. November 2021 - 17:05 #

Die Kolumne von Sascha Lobo hab ich zufällig auch schon gelesen. Normalerweise hab ich ja so meine Probleme mit Lobo, aber hier hat er einfach Recht! Ich weiß nicht, was mit unseren Gerichten in letzter Zeit los ist... Da wird ein Opfer von jahrelangem Terror und Mobbing von der Richterin verhöhnt, wenn es sich wehrt?! Vielleicht ist es dann bald Körperverletzung, wenn ein Vergewaltigungsopfer den Täter beißt und nicht stillhält? Unfassbar.

---

Ansonsten überraschtes DANKE für die Erwähnung von Q-lumne 2 :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 6. November 2021 - 20:37 #

Die Geschichte ist für mich unfassbar. Allein schon die Sache mit dem Heiratsantrag.
Warum gibt es dermaßen widerwärtige Menschen? Was hat man davon? 5 Minuten Ruhm als miese Bitch?
Aber der Hammer ist wirklich das Gericht, da kriegt man direkt Angst selbst in so eine Situation zu kommen. :(

Elfant 24 Trolljäger - P - 62371 - 7. November 2021 - 1:49 #

Du vergisst das gute alte "Jemanden zu Boden treten, um selbst höher zu stehen".

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 6. November 2021 - 23:11 #

Ich bin durch die Berichte zur Gerichtsverhandlung erstmal auf den „Drachenlord“ aufmerksam geworden, kurz danach kam ja die Kolumne von Lobo.

Unabhängig davon, was dieser „Drachenlord“ gemacht haben soll oder tatsächlich gemacht hat, seine Mobber sind doch erwachsene Leute und keine Kinder. Wissen die denn nicht, das solches Verhalten leider nicht selten in einem Amoklauf oder Suizid mündet?

Das Gerichtsurteil an sich ist ja noch nicht rechtskräftig und es können Rechtsmittel eingelegt werden. Wie bei jedem ordentlichen Gericht.

Elfant 24 Trolljäger - P - 62371 - 7. November 2021 - 1:46 #

Die Staatsanwaltschaft ist bereits in Berufung gegangen. Das Strafmaß im Urteil war ihr nämlich zu mild...

Abgesehen davon, daß seine Peiniger erwachsen genug sind um ein Framing aufzubauen, welches nicht so schnell als falsch zu durchschauen ist, gab es durchaus Aussagen, daß der Suizid / Tod von Rainer "Drachenlord" Winkler das Spielziel ist.

Elfant 24 Trolljäger - P - 62371 - 7. November 2021 - 1:32 #

Lobo hat auch im Artikel wieder seinen typischen Unsinn, aber in der Sache selbst hat er recht.

Dein Beispiel ist gut gewählt. Es fehlt nur ein Detail: So weit ich es nachvollziehen konnte gab es einmal seine Zustimmung, aber diese hat er eben zurückgenommen.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 8. November 2021 - 11:39 #

Vielleicht sollteste dann die Anklageschrift und die Urteilsbegründung studieren, und weniger die Kolumnen von diesem Spiegel-Clown.

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 8. November 2021 - 12:23 #

Ich finde in dem Artikel von Lobo noch genug kritikwürdiges. Dennoch fand ich die Sichtweise interessant. Wie du sagst stützt er sich auf seine Sicht und interessiert sich nicht für das vor Gericht gesagte.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 8. November 2021 - 13:02 #

Ja, eben :-D

Völlige juristische Inkompetenz kommentiert Vorgänge aus dem Strafrecht. Nicht ein einem Privatblog etwa, sondern im Web-Ableger eines ehemaligen, mittlerweile in jeder Hinsicht heruntergekommenen Nachrichtenmagazins. Dadadeutschland in Reinkultur.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 8. November 2021 - 16:25 #

Die Anklageschrift und Urteilsbegründung darfst du dann ja gern als Lesetipp-Tipp bei uns einreichen :)

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 13. November 2021 - 16:26 #

Ein Jurist hat sich der Sache auch mal angenommen und sieht es etwas anders als Herr Lobo. Meiner Meinung nach sehenswert:
https://youtu.be/vWTK_DayZuY

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 13. November 2021 - 19:13 #

Zwei Jahre ohne Bewährung, weil er einen Hater, der unbefugt auf seinem Grundstück war, mit einer Taschenlampe auf die Stirn geschlagen hat und auf einen anderen Eindringling einen Backstein geworfen hat. Also er allein gegen eine Überzahl (mindestens 2)... Ich hoffe, ich komme niemals in so eine Situation. Ich müsste danach vermutlich lebenslang hinter Gitter.

Necromanus 19 Megatalent - - 14673 - 14. November 2021 - 8:46 #

Und da vergisst du bereits, dass er halt ne offene Bewährung hatte. Haben die da noch mehr gemacht außer nur auf seinem Grundstück gewesen zu sein? Juristisch ist das halt komplexer zu beurteilen als nach dem allgemeinen oberflächlichen Gerechtigkeitsempfinden. Versteh mich nicht falsch. So richtig begeistert bin ich vom Urteil auch nicht. Das totale einseitige vom Herrn Lobo sagt mir nur auch nicht zu.

Elfant 24 Trolljäger - P - 62371 - 9. November 2021 - 1:28 #

Die Anklageschrift ist erst einmal unerheblich und die schriftliche Urteilsbegründung ist entweder noch nicht erschienen (hat ja noch gut 3 Wochen Zeit) oder ich finde sie nicht.
Es gibt zwar Zitate der mündlichen Urteilsbegründung, aber diese sind je nach Autoren sehr unterschiedlich.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 6. November 2021 - 17:15 #

Viele interessante Artikel, von denen ich die wenigsten kannte. Daher Danke für die Zusammenstellung.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 6. November 2021 - 20:40 #

Das waren sehr interessante Artikel, vielen Dank.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 6. November 2021 - 22:58 #

Über den Fall Drachenlord habe ich neulich schon einen ausführlichen Artikel gelesen. Echt kranke Geschichte.
Die anderen Themen klingen auch interessant. :-)

RoT 19 Megatalent - P - 18948 - 6. November 2021 - 23:11 #

waren ein paar interessante Schinken dabei :D

Danke für die Lesetipps

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 208328 - 7. November 2021 - 2:49 #

Gute Beiträge und abwechslungsreich. Danke an alle.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 7. November 2021 - 9:39 #

Vielen Dank für die Lesetipps. Schaffe ich meist nie an einem WE, aber unter der Woche ist ja auch noch Zeit. ;)

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59547 - 7. November 2021 - 11:12 #

Wirklich sehr umfangreiche und lesenswerte Lesetipps zum Wochenende.

Sothi 13 Koop-Gamer - P - 1408 - 24. November 2021 - 8:23 #

Huch, der Harald schreibt wieder für Computec. Das muss wohl an mir vorbei gegangen sein :)

Mitarbeit