The Book of Boba Fett: Erster Trailer zur Star-Wars-Serie ist online

PS3 PS4 andere
Bild von Gucky
Gucky 39370 EXP - 23 Langzeituser,R10,S5,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2021 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns bei der Elden Ring Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit sieben Jahren mit einem Gold-Abonnement.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns bei der Dark Souls 2 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Demons Souls Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.

1. November 2021 - 20:32 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Groß war die Überraschung, als am Ende der zweiten Staffel der Star Wars-Serie Der Mandalorianer eine neue Serie angekündigt wurde, die wohl eine der ikonischsten Figuren in diesem Franchise als Protagonisten anführt. Die Rede ist von dem Kopfgeldjäger Boba Fett, der bereits in der ersten Kinotrilogie Han Solo jagte und darüber hinaus in Der Mandalorianer in einer Nebenrolle zu sehen war.

Am 27. Dezember startet The Book of Boba Fett bei dem Streamingdienst von Disney+ und wird mit den schon bekannten Temuera Morrison als Boba Fett und Ming-Na Wen als seine Komplizin Fennec Shand die neue Serie anführen. Weitere Informationen zu der kommenden Serie sind spärlich. Dem bisherigen bewegten Bildmaterial ist lediglich zu entnehmen, dass Boba und Fennec das Unterweltimperium übernehmen wollen, das einst von Jabba dem Hutten geleitet wurde.

Anschließend könnt ihr euch den neuen deutschsprachigen Trailer betrachten. Das englischsprachige Original kann über den Quellenlink angeschaut werden.

Video:

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9688 - 1. November 2021 - 21:30 #

Da brauch es wohl noch etwas an Überzeugungsarbeit. Na ich bin mal auf die Serie gespannt. In dem Bereich hat mich Disney bislang ja nicht enttäuscht.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6774 - 1. November 2021 - 21:43 #

Mehr Fennec Shand kann nicht schlecht sein.

Funatic 19 Megatalent - - 15815 - 1. November 2021 - 21:43 #

Sieht gut aus. Wenn es von der Quailität mit Mando mithalten kann ist alles perfekt.
By the Way: Star Wars Visions hat auch 3-4 richtig gute Folgen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 216940 - 1. November 2021 - 22:46 #

Ja gern. Wenns mindestens so unterhaltsam ist wie der Mando. Nur die Musik dürften sie ändern. ;)

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 2. November 2021 - 1:29 #

Die dt. Stimme geht mal wieder gar nicht - und das sage ich, ohne das Original zu kennen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88780 - 2. November 2021 - 6:45 #

Und warum geht sie "gar nicht"?

Q-Bert 23 Langzeituser - - 38737 - 3. November 2021 - 1:28 #

Weil ich den Mann und die Stimme im Kopf nicht zusammenkriege.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88780 - 3. November 2021 - 6:29 #

Ich finde sie passt. :p

Gorkon 19 Megatalent - P - 16126 - 2. November 2021 - 10:42 #

Bobab Fett bekommt eine Serie. Finde ich irgendwie geil. Wieviel Screentime hatten er und sein Raumschiff nochmal. Faszinierend, wie er zur Kultfigur im Star Wars Universum geworden ist. ich freum mich schon wie Bolle auf die Serie.

Maestro84 19 Megatalent - - 15627 - 2. November 2021 - 11:49 #

Das verdanken wir auch dem erweiterten Universum, das Charaktere ins Rampenlicht rückte und so heute in den Kanon einsickert. Leider fehlt eine solche Entwicklung bei Star Trek.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 23082 - 2. November 2021 - 14:05 #

Wobei sie aufpassen müssen das sie es nicht verheizen. Neben Boba Fett sind noch 7 weitere Star-Wars Serien in der Mache. 2022 geht es direkt mit Andor weiter, die sich um die Rogue One Charaktere drehen wird.

Jürgen 26 Spiele-Kenner - P - 66534 - 2. November 2021 - 14:18 #

Umgekehrt haben sie aber auch viel Kanon auf den Müllhaufen der Geschichte gekippt. Oder doch nicht? Jetzt soll ja Thrawn doch wieder irgendwie Kanon sein. Ich blick da nicht mehr durch.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88780 - 2. November 2021 - 14:24 #

Wenn Thrawn Kanon wäre müssten sie SW 7 bis 9 auf den Müllhaufen kippen.

Maestro84 19 Megatalent - - 15627 - 2. November 2021 - 14:33 #

Episode 7-9 wird doch eh totgeschwiegen. Serien laufen nach Episode 6 und Bücher kommen nun mit der Hohen Republik raus. Selbst Disney hat den Unfall Episode 7-9 abgehakt.

Gorkon 19 Megatalent - P - 16126 - 2. November 2021 - 15:01 #

Das wäre auch zu wünschen. Die werden einfach neu gedreht. Die Bücher waren doch Top. Verstehe sowieso nicht warum da etwas neu erfunden werden musste.

Red Dox 16 Übertalent - 5015 - 2. November 2021 - 17:05 #

Es gab/gibt Legends, alles was vor Disney war. Bücher, Filme, Serien, Comics.

Und jetzt gibts halt Disney-Verse. Disney-Verse bedeutet praktisch alles was außer Film/TV existierte (Bücher/Comics) wurde gestrichen. Womit Disney halt nicht bei Null anfing, aber sich auch von altem Kram wie Thrawn, Youhzan Vong oder ähnlichem nicht einengen lassen mußte da das Zeug nichtig war.

Die Lösung im Falle Thrawn war ihn in der Rebels Serie wieder ins Spiel zu bringen (zeitlich vor Schlacht von Yavin)
https://www.youtube.com/watch?v=hWe6jmJ9q5c
und zugleich hat Timothy Zahn selbst den neuen Hintergrund für Thrawn im Disney-Verse geschrieben.
https://www.amazon.de/Star-WarsTM-Thrawn-Timothy-Zahn/dp/373416138X/ref=pd_sbs_1/262-9064493-5152230?pd_rd_w=y1cIE&pf_rd_p=b2a25e73-6e6a-41bb-a7ce-5f2d2342b819&pf_rd_r=Q3PA28SC0JJTPRMDVE9T&pd_rd_r=3de65ca0-86cf-4b3e-b4f5-01f4f55f905d&pd_rd_wg=rY9iv&pd_rd_i=373416138X&psc=1

Es ist nicht der Legends Thrawn der in einer Buch Triologie so überlegend seine Rolle spielte. Aber der Disney Thrawn ist jetzt auch nicht sooo schlecht. Er hat deutliches Potenzial. Falls, er nochmal wieder auftauchen wird. Und wenn die Anspielung in der Mando Serie fruchtet, wäre sein nächstes Erscheinen dann wohl nach Endor, aber bevor dieser unsägliche 7-9 Film Mist beginnt.

Timberwolf76 17 Shapeshifter - P - 6848 - 2. November 2021 - 20:58 #

Das machen sie doch inzwischen gern. Sie nehmen die Figuren und maßchen sie zu. Ksnon aber nichtihre Geschichten aus dem Expandes Universe. Das heisst im konkreten Fall dass es Thrawn in der Kanon-Bücherwelt wieder gibt aber die berühmte Thrawn-Trilogie trotzdem out-of-scope ist.

Maestro84 19 Megatalent - - 15627 - 2. November 2021 - 14:32 #

Thrawn wurde etwas anders neu in den Kanon eingeführt. Filloni tut dem Franchise auf jeden Fall gut, solange er die Yu-Vong draußen lässt.

Gorkon 19 Megatalent - P - 16126 - 2. November 2021 - 15:03 #

Auch für den Fall, dass mir das jemand übel nimmt: Mir haben die neuen Star Trek Filme gefallen. Und auch Discovery wusste mir zu unterhalten. Ich bin da halt auch nicht so der Hardcore Trekkie.

Maestro84 19 Megatalent - - 15627 - 2. November 2021 - 16:17 #

DIS Staffel 3 war ganz interessant, aber die ersten beiden rund um die Zeit der alten Enterprise unnötig.

Gorkon 19 Megatalent - P - 16126 - 2. November 2021 - 17:12 #

Das kann man sicher so sehen. Problematisch finde ich im Star Trek Universum eigentlich die Spiegeluniversumfolgen. Die haben mir eigentlich nur TOS und DS9 gefallen. Aber das ist halt Geschmackssache. Wenigstens ist bis jetzt noch keiner darauf gekommen Q wieder zu erwecken (ausser bei Spoiler:

Picard vielleicht, was aber auch passt.)

Red Dox 16 Übertalent - 5015 - 2. November 2021 - 20:24 #

Qs Auftritt in Lower Decks Season 1 ;)

vgamer85 21 AAA-Gamer - - 28170 - 2. November 2021 - 15:44 #

Ach das ist doch der aus Episode II, also der Schauspieler von Jango Fett, oder. Sehr nice

Jac 19 Megatalent - P - 14451 - 2. November 2021 - 17:40 #

Ich habe ja gerne Charaktere als Protagonisten, die ich sympathisch finde, was aufgrund seiner Rolle in der Ursprungstrilogie für mich nicht der Fall sein wird.
Nichtsdestotrotz ein schöner Trailer mit exzellenter Stimmung, in Sachen Serien macht Disney viel richtig und reinschauen werde ich auf jeden Fall.

Timberwolf76 17 Shapeshifter - P - 6848 - 2. November 2021 - 21:00 #

Aber Boba war doch schon damals ein Fanliebling…

Gucky 23 Langzeituser - - 39370 - 2. November 2021 - 21:01 #

Wie bei mir :)

Jonas S. 20 Gold-Gamer - P - 23082 - 2. November 2021 - 21:25 #

Wie bei allem gibt es immer Grauschattierungen bei den Protagonisten. Gerade bei Star Wars ist der Fall doch sehr extrem. Dort gibt es prinzipiell nicht nur das "ultimative" Gute oder böse, sondern soviel dazwischen.

Timberwolf76 17 Shapeshifter - P - 6848 - 3. November 2021 - 7:51 #

Einzige Ausnahme ist irgendwie der Imperator, also Darth Sidious…das weiß zumindest ich nicht warum er so handelt wie ers halt tut…

Jac 19 Megatalent - P - 14451 - 4. November 2021 - 9:54 #

Ja und nein. Bei den inneren Konflikten (Jedis / Sith) hast Du z.B. ganz recht, allerdings sehe ich es so, dass gerade Boba Fett in der Ursprungstrilogie wenig "grau" dargestellt wurde bzw. gehandelt hat.
Und die jetzigen Darstellungen empfinde ich als Verwässerung, auch wenn es andere Fans differenzierter sehen mögen.
Star Wars ist bei mir persönlich halt geprägt durch die Filme Ende der 70er / Anfang der 80er Jahre, die ich erst alle im Kino und dann dutzende Male auf VHS gesehen habe. Wir hatten ja noch nicht viel mehr ;)

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 22045 - 5. November 2021 - 1:19 #

Ein Nachbar hatte Episode 6 auf Schallplatte ;-) War meine erste Berührung mit Star Wars, dutzendmale angehört und dabei voller Faszination die Fotos angekuckt.

Aber du hast Recht, als Kind war Boba Fett eindeutig böse, da gab es gar nichts zu überlegen. Aber als Kind ist vieles auch einfach simpler.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 88780 - 5. November 2021 - 6:47 #

Seh ich auch so. Als Erwachsener täte ich jetzt sagen dass er nur seinen Job macht. :D

Mitarbeit