Montagmorgen-Podcast #417

MoMoCa 25.10.21: Auf Xbox-Jagd und schweinische Leckereien
Teil der Exklusiv-Serie GG-Podcast

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 146822 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

25. Oktober 2021 - 10:59

Teaser

Falls ihr in den letzten Monaten versucht habt, an eine der neuen Konsolen von Sony oder Microsoft zu kommen, wisst ihr um die Beschaffungsschwierigkeit. Auch Dennis musste diese Erfahrung machen.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Es ist nicht fein, auf der Suche nach einer Xbox Series X zu sein. Nachdem Dennis das Glück hatte, seine Playstation 5 bei Release zu bekommen, musste er lange Wochen warten, bis endlich auch die Microsoft-Konsole bei ihm daheim einziehen konnte. Die packende Geschichte könnt ihr in diesem Cast nachhören! Doch natürlich gibt es noch weit mehr in diesem Montagmorgen-Podcast: Jörg erzählt von Familienausflügen und schweinischen Leckereien, wir lösen die Sonntagsfrage auf, verraten, was die Woche auf GamersGlobal passiert und beantworten eure Userfragen!

Die Timecodes:

  • 00:31 Jörg und Dennis grüßen euch, beide sind wohlauf und Dennis freut sich ganz besonders darüber, endlich eine Xbox Series X sein Eigen zu nennen
  • 03:19 Trotz seiner Neuanschaffung hat er Resident Evil 3 noch auf der One X beendet
  • 05:26 Auf der Series liefen hingegen Psychonauts 2 und Yakuza - Like a Dragon
  • 07:50 Jörg war in der Pfalz und hat sich eine lokale Spezialität einverleibt
  • 10:11 Die Sonntagsfrage im Recap: Nutzt ihr Spiele-Abos?
  • 12:35 Die GG-Woche in der Vorschau: Zu Guardians of the Galaxy gibt es einen Test und eine Stunde der Kritiker, zu Age of Empires 4 und Mario Party Superstars je einen Test und ein Multiplayer-Video. Außerdem sehen wir uns Darkest Dungeon 2 genauer an, ebenso wie das erweiterte Nintendo-Switch-Online-Abo. Zur Abrundung gibt es noch eine neue Ausgabe der Hengst-Chroniken.
  • 20:50 Lencer mit der ersten Userfrage: Können die "Heute erscheint"-News überarbeitet werden?
  • 22:33 Moriarty1779 wundert sich: Bereuen wir die subjektiven Noten?
  • 28:36 Maestro84 interessiert sich für Jörgs Reisepläne im Jahr 2022
  • 34:40 Rohrkrepierer will hingegen wissen, welche Karriereziele wir haben könnten
  • 38:48 Claus will uns Infos zur Weihnachtsaktion 2021 entlocken und Tipps geben
  • 42:02 vanni727 will wissen, wen sie geworben hat
  • 43:26 Danke fürs Zuhören und bis zum nächsten Mal!
Dennis Hilla Redakteur - P - 146822 - 25. Oktober 2021 - 10:59 #

Viel Spaß beim Hören!

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 25. Oktober 2021 - 11:05 #

Hui, so pünktlich heute.
Ich bin gespannt auf Guardians, cool dass es dazu eine SdK gibt. Das bessere Verteilen der Kolumnen scheint diesen monat ja gut zu klappen. :-)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 27768 - 25. Oktober 2021 - 11:06 #

Ich hab mir aufgrund fehlender Vorschau schon sorgen gemacht, aber so passt der Cast noch gut in die Mittagspause.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 25. Oktober 2021 - 11:25 #

Saumagen - verdammt lecker. Wahlweise auch gerne mit Maronen- anstatt Kartoffelstücken gefüllt oder grundsätzlich mit "Wild-Fleisch". Jaaa, das ist schon ne leckere, herzhafte Geschichte :-)
In Teilen Nordeutschlands ist es auch manchmal unter "Wurststeak" bekannt.
Glaube das beschreibt es für nicht-Pfälzer auch ein wenig besser als "stark gewürzter Leberkäse" :-)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 12:00 #

Ich mag Saumagen auch ganz gerne.

Regenschirm 2014 15 Kenner - P - 2989 - 26. Oktober 2021 - 6:08 #

Ein echtes deutsches Gericht - Nahrhaft und grausam.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 26. Oktober 2021 - 6:55 #

Ich find das eklig.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 8:11 #

Waas meinst du mit grausam?

Regenschirm 2014 15 Kenner - P - 2989 - 26. Oktober 2021 - 9:56 #

Man nimmt ein Schwein dreht es durch den Fleischwolf, stopft es in einen Schweinemagen. ;-).

Dennis Hilla Redakteur - P - 146822 - 26. Oktober 2021 - 10:02 #

Würste sind jetzt auch nicht wirklich besser, just saying...

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 10:21 #

Verstehe :-)

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 27. Oktober 2021 - 7:50 #

Saumagen mti Leberkäse zu vergleichen finde ich auch sportlich. ;-) Mich hat es immer eher an Presskopf erinnert, nur halt mit Kartoffeln. Aber ich bin nicht sicher, wie sehr das wiederum überregional bekannt ist.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 27. Oktober 2021 - 7:51 #

Den Vergleich fand ich jetzt auch nicht so ganz passend, aber ist hier ja auch kein Metzger-Podcast :-)

Regenschirm 2014 15 Kenner - P - 2989 - 27. Oktober 2021 - 13:44 #

Der Metzgerei-Simulator 2022 fehlt noch….

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 28. Oktober 2021 - 17:22 #

Hier wird der Spieß übrigens mal umgedreht: https://store.steampowered.com/app/1276510/Human_Farm/

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 11:49 #

Der Heimweg nachher ist gesichert.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 25. Oktober 2021 - 12:37 #

Hättest du ohne PodCast nicht nach Hause gefunden :-D ?

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 26. Oktober 2021 - 10:32 #

Nicht so angenehm in den vierzig Minuten.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10833 - 26. Oktober 2021 - 11:39 #

Homeoffice vorbei?

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 26. Oktober 2021 - 12:27 #

Ich gehe so oft wie möglich ins Büro. Homeoffice ist scheiße. Arbeit am Mini-Schreibtisch mit lahmem Programm zwischen Wäschekorb und Sportklamotten ist nicht brauchbar.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 15:30 #

Ich gehe so wenig wie möglich ins Büro. Homeoffice ist prima. Arbeit am großen Schreibtisch im Extra-Zimmer bei mir oben ist brauchbar. ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 26. Oktober 2021 - 16:16 #

Mit so einem Büro hätte ich wohl auch mehr Spaß im Homeoffice. Aber ich bin eh häufig alleine im Büro, da passt das schon.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 21:52 #

Ein Vorteil ist halt auch noch die gewonnene Zeit, die ich durchs Home Office erhalte. Macht sich in der Summer schon bemerkbar. :-)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 26. Oktober 2021 - 22:13 #

Absolut. Selbst bei kurzen Wegen. Bei langen Wegen erst recht. Und es spart Geld.

Claus 30 Pro-Gamer - - 318723 - 26. Oktober 2021 - 22:32 #

Ja, sehe ich auch so. Überstunden klotzen und trotzdem was vom Leben haben, das ist mit Pendeln (bei mir Bremen - Hamburg und zurück) ohne Mobile Office nicht machbar.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20550 - 27. Oktober 2021 - 6:44 #

Puh, nicht schlecht. Ich hatte mal ein Jahr mit 4h Fahrtweg täglich, das muss ich nicht unbedingt wiederholen. Allerdings auch nicht das Jahr mit 16h Homeoffice täglich ;)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 27. Oktober 2021 - 8:27 #

Ich hatte mal 4,5 Stunden (Hin- und Zurück). Das war der Alptraum. Und der Zielort war auch der Alptraum. So 1,5 oder fast 2 Jahre ging das so.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 27. Oktober 2021 - 9:31 #

Das habe ich mal 3 Monate machen müssen. Hat mir gereicht. Da hat man ja fast kein Leben mehr.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 27. Oktober 2021 - 9:40 #

Genau das. Blanker Horror.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 27. Oktober 2021 - 9:46 #

Danach habe ich mir auch geschworen, dass ich nie mehr länger als 30 Minuten Pendeln will. Und am besten die Möglichkeit die Strecke mit Rad etc. zu fahren, dann ist Sport auch erledigt, wenn man nach Hause kommt. :)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 10:26 #

Da ich kein Auto besitze, ist die Pendelzeit bei mir eine Stunde. Hatte jedoch mal eine Stelle, wo ich 1,5-2Std in eine Richtung mit dem ÖPNV gependelt bin.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 28. Oktober 2021 - 11:28 #

Ohne Auto wäre ich vollkommen aufgeschmissen. ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 28. Oktober 2021 - 12:06 #

Früher 1 1/2 h mit Auto hin und zurück, heute 15 min Fahrrad. Toll. :)

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 28. Oktober 2021 - 12:38 #

Joah, so auch mein zukünftiger Plan ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 28. Oktober 2021 - 12:56 #

Das klingt super!

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 15:37 #

Ich falle jetzt aus dem Bett und bin auf Arbeit. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 28. Oktober 2021 - 16:51 #

Da würde mir was fehlen. Ich brauch die Interaktion mit den Kollegen.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 28. Oktober 2021 - 17:02 #

Gerade mit den Kolleginnen, alleinerziehend und allzeit kontaktfreudig ;) .

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 28. Oktober 2021 - 17:26 #

Kolleginnen gibt es bei uns eher nicht. Schwerindustrie ist denk mal auch nicht der beste Tummelplatz für Frauen. :)

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 28. Oktober 2021 - 18:13 #

Da müssen dringend Quoten her. Trinity, angetreten!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 28. Oktober 2021 - 21:02 #

Hat nichts mit Quoten zu tun. Der Job ist laut, dreckig und vor allem körperlich sehr schwer. Wir hatten durchaus weiblichen Nachwuchs. Haben sich alle nach der Lehre freiwillig verabschiedet in Bürojobs. Gleichberechtigung klingt auf dem Papier toll, aber für manche Jobs sind Frauen einfach nicht gemacht. Und ich würde den Job auch ehrlich gesagt keiner zumuten wollen.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 20:12 #

Wenn ich nicht HO machen könnte, würde ich nicht bei der Firma arbeiten können. Die liegt mal eben 400km Richtung Norden.

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3064 - 27. Oktober 2021 - 12:07 #

Das ist wirklich übel. Ich habe aktuell 3 Stunden, jeweils ca. 1,5 Stunden pro Strecke. Das ist auch schon viel und wenn ich jeden Tag fahren müsste, würde ich mir einen anderen Job suchen oder umziehen. Da ich aber im Schnitt nur 2-3 Tage in der Woche ins Büro fahre und den Rest aus dem Home Office mache, geht das für mich gerade noch so.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 27. Oktober 2021 - 6:09 #

Die Zeit- und Kostenersparnis ist schon ein Pfund - aber ich mag trotzdem am liebsten den Mix, denn ich sehe auch gerne den ein oder anderen auf der Arbeit gerne :-)

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 27. Oktober 2021 - 9:34 #

Der Mix macht es auch für mich. Ein Modell mit 1-2 Tagen HO die Woche wäre mein Favorit. :)

Olphas 24 Trolljäger - - 61894 - 27. Oktober 2021 - 9:40 #

So mach ich das im Moment bzw. eigentlich schon seit Mai letzten Jahres (2-3 Tage HO). Komplett Homeoffice hab ich nur 2 Monate gemacht. Aber lange Zeit war kaum jemand im Büro, so dass es kein echtes Problem war. Sonst wäre ich irgendwann wahnsinnig geworden. Hab zuhause auch nicht den Platz für ein vernünftiges Büro und meine Fahrtstrecke ist nicht so lang. Ich hab aber auch einen Kollegen, der zwei Mal die Woche am Tag irgendwo zwischen 2-3 Stunden hin und zurück Fahrt auf sich nimmt um ins Büro zu kommen, einfach um rauszukommen.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 27. Oktober 2021 - 9:48 #

Darauf, dass ich mir ein vernünftiges Büro einrichten kann, werde ich zukünftig bei jeder Wohnung achten. Das ist einfach wichtig, um nicht permanent die Arbeit in der Freizeit zu sehen.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 27. Oktober 2021 - 10:09 #

So ist es bei mir seit September. Davor waren es ca. 15 Monate fast nur Homeoffice oder zweitweie 1-2 Tage pro Woche im Büro. Jetzt bin ich wieder meistens im Büro und freue mich sogar darauf. Nur an Tagen, wo ich abends was vorhabe, nutze ich das Homeoffice, um stressfrei direkt von zu Hause losfahren zu können. :-)

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 6:21 #

Dann würden mir ja rund sieben Stunden in der Woche für Podcasts fehlen (zu Fuß und per Straßenbahn) . Ade Stayforever, The Pod und Spieleveteranen. :(

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 27. Oktober 2021 - 8:27 #

Einfach in die Badewanne legen :D

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 9:19 #

Wasserverschwender.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 27. Oktober 2021 - 9:20 #

Nicht unbedingt. Die gleiche Menge kann man auch beim Duschen "verschwenden".

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 9:28 #

Dann muss man oder auch Frau aber lange duschen. ;)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 27. Oktober 2021 - 9:40 #

Nicht mal. Das ist genauso ein Trugschluß wie beim Geschirrspüler, der mehr Wasser als ein volles Spülbecken verwendet.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 9:45 #

Das glaube ich nicht. Für eine Badewanne benötigst du schnell hundert Liter Wasser, bei drei Minuten Duschen sind es massiv weniger.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 27. Oktober 2021 - 10:12 #

3 Minuten lang Duschen macht aber auch kein Durchschnittsmensch.

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 27. Oktober 2021 - 10:15 #

Der Durchschnittsdeutsche duscht zwischen 6-11 Minuten lang, 3 Minuten seihen laut Dermatologen ideal, siehe https://www.welt.de/kmpkt/article164471625/Na-heute-schon-richtig-geduscht.html.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 27. Oktober 2021 - 10:17 #

11 Minuten kommt bei mir hin, aber da läuft ja nicht durchgängig das Wasser. Man muss sich zwischendurch ja auch einseifen...

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149748 - 27. Oktober 2021 - 15:26 #

Ich dusche einmal im Quartal. Ob es sein muss oder nicht.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 10:31 #

Ich verlange einen Test von GG!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 27. Oktober 2021 - 10:40 #

Doch. Ich. :)

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 27. Oktober 2021 - 9:49 #

Irgendwie nicht https://www.br.de/radio/bayern1/inhalt/experten-tipps/umweltkommissar/geschirr-spuelmaschine-umwelt-100.html

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 27. Oktober 2021 - 10:19 #

"Obwohl viele unterschiedliche Faktoren in die Gesamtbilanz einfließen, ist davon auszugehen, dass in der Mehrzahl der Fälle die Spülmaschine für die Umwelt vorteilhafter ist als das Spülen per Hand."

Da wird doch das beschrieben was ich gesagt habe. Es wird noch oft geglaubt, der Geschirrspüler verwende mehr Wasser als die Handwäsche im Spülbecken.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 27. Oktober 2021 - 10:24 #

Achso, ich dachte du meintest das umgekehrt, das Spülbecken wäre besser

euph 28 Endgamer - - 109507 - 27. Oktober 2021 - 10:31 #

So hab ich das auch gelesen.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 10:32 #

Hatte ich auch so verstanden.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 10:27 #

Wieso? Er hat nichts von Wasserzugabe geschrieben. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 27. Oktober 2021 - 13:13 #

So mach ich das. :D Aber nur im Herbst/Winter.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 12:03 #

Freut mich, dass das mit der Entzerrung der Kolumnen schon ein bisschen geklappt hat :-).

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112294 - 25. Oktober 2021 - 12:08 #

Zu den Wertungen: ich war nie ein Fan der subjektiven Wertungen. Das vorherige System fand ich besser. Auch wenn das ebenfalls seine Nachteile hatte. Aber das mit der Beliebigkeit beim jetzigen System trifft es sehr gut.
Noch schlechter fände ich aber, wenn es jetzt irgendwelche Vorgaben bei subjektiven Tests gäbe, wie Note X nur y-mal im Jahr vergeben oder ähnliches. Dann könnte man die Wertung wirklich gleich ganz weglassen.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 12:11 #

Ich bin da Realist. Hat mich wirklich früher die pseudo objektive Wertung interessiert? Nein, am Ende war es mir wichtig welcher Redi mir ein Spiel empfohlen hat, z. B. Jörg und Martin Strategiespiele oder Mick Simulationen. Die Objektivität war schon vor dreißig Jahren eine Lüge.

joker0222 29 Meinungsführer - P - 112294 - 25. Oktober 2021 - 12:26 #

Das ist Schwarz-weiß-Denken. Als gäbe es da nur Hop oder Top.
Keiner der hier schreibenden Leute trifft wirklich meinen Geschmack, von daher bringt mir deren subjektive Wertung an sich schon nicht viel. Wenn allerdings langjährige Tester sich zusammensetzen und versuchen das Spiel möglichst (!) objektiv einzuordnen hat das viel eher eine Aussagekraft als wenn irgendeinem nur irgendwas bestimmtes gefällt und er deswegen eine hohe Note gibt oder eine tiefe im anderen Fall.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 12:28 #

Dir soll ja auch nicht die subjektive Note was bringen, sondern der Test an sich. Im allgemeinen schreiben wir ja nicht alles suppi, loben alles über den grünen Klee, und pappen am Ende eine 6.0 drunter. Und so viel Abstraktionsvermögen zwischen deiner Innenwelt und einem beliebigen gut begründeten Test solltest du schon aufbringen können, um letzteren dennoch für dich verwerten zu können.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 12:57 #

Und die "objektiven" Punkte wurden subjektiv von einer Redaktion eingeführt. Pervers war da das System der Gamestar ab 2004,bei dem schon gute Grafik und Sound zu Topnoten führten. Aber ich muss zugeben, dass ich das Verlangen nach "objektiven" Noten schon in den 90ern nicht verstand.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 13:02 #

Und wenn die Grafik schlecht war (Blizzard *hust*) führte der "Charmante Comiclook" trotzdem zu einer tollen Grafikbewertung. Damit die Gesamtnote stimmt.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 13:04 #

Bugs bei Spielen deutscher Entwickler waren auch immer nicht ganz so schlimm wie bei ausländischen

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 12:21 #

Nein, könnte man nicht, sondern der geäußerte Gedanke wäre einfach eine von etlichen möglichen Arten der Definition, was eigentlich eine z.B. "9.0" denn heißen soll – die gibt es aktuell nur noch theoretisch. Gerade, wenn Menschen subjektiv werten, wäre klasse, sie würden nicht auch noch die Skala des Wertungssystems selbst subjektiv auslegen. Beim einen bekommt vielleicht jedes "gute" Spiel mindestens eine 8,0, beim anderen mag es bei 5.0 losgehen, sobald ein Spiel auch nur startet, beispielsweise :-)

Und zu sagen "eine 9.0 soll so außergewöhnlich sein, dass sie im Normalfall nur zweimal im Jahr pro Tester vorkommen sollte", ist schon eine gangbare Methode. Wenn er dann doch mal das 3. Mal eine 9.0 geben will, wird er das schon zu verargumentieren wissen...

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107760 - 25. Oktober 2021 - 12:39 #

"Und zu sagen "eine 9.0 soll so außergewöhnlich sein, dass sie im Normalfall nur zweimal im Jahr pro Tester vorkommen sollte", ist schon eine gangbare Methode. Wenn er dann doch mal das 3. Mal eine 9.0 geben will, wird er das schon zu verargumentieren wissen..."

Wobei das bei jeder "9" sein sollte, nicht erst bei der dritten. Das trifft dann im Grunde jedes Spiel, das im Spielejahr "zu spät" kommt und quasi das u.U. bereits 9er-Kontingent "aufgebraucht" ist.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 12:46 #

Ich denke auch, dass die Argumente bzw. die Erläuterung der Schwerpunktsetzung der Argumente IMMER zur Note passen müssten.

Generell brauche ich aber auch keine Noten, sondern eine Empfehlung.

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10833 - 25. Oktober 2021 - 18:05 #

Wichtig ist eine klare Kommunikation aus der die Gründe für die Wertung hervorgehen, Bei Cyberpunk hat es die gegeben und bei Metroid Dread jetzt auch. Die Frage, ob man sich dem anschließt ist ja individuell und deswegen breit gestreut. Meine Idee wäre ja sowieso, mal die Testnoten ergebnisoffen zu besprochen. Im Moment ist es ja so, da wird diskutiert und diskutiert unter den Tests und bewegt hat sich am Ende nichts. Eigentlich ist effektiver für alle Beteiligten Tests und Wertungen nicht mehr zu kommentieren oder zu diskutieren.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 18:18 #

Da muss ich mich mit einer Beurteilung etwas zurückhalten, da ich weder Cyberpunk noch Metroid gespielt habe. Zumindest Cyberpunk will ich irgendwann spielen, mit Next Gen Update. Da liest man in dem Test die pure Begeisterung. Ohne ein Fass aufmachen zu wollen: Ein paar Sachen fehlen mir aber auch. Beispiele, mehr oder minder aus dem Kopf (Hinweis: Ich komme aus der Elex-Ecke): Die fehlenden Tagesabläufe werden nur geschildert. Es gibt für vieles keine ausreichende Erklärung, was Jörg sonst sehr stört (bzw. schon eine ausreichende, aber schlechte Erklärung stört). Da frage ich mich halt, ob die nicht erklärenden Systeme überhaupt irgendeine spielmechanische Relevanz haben (vermutlich: nein. Gibt glaube ich bis heute Implantante, die nicht wirklich funktionieren). Wegbeamende Passanten und die Sache mit der Polizei, die komische Auto KI und so fällt beim Spielen (erst recht beim begeisterten Spielen) vielleicht nicht so auf. Kommt mir etwas kurz (als Info für mich, nicht, um die Wertung zu senken!).

Im Ergebnis finde ich das subjektive Plädoyer für Cyberpunk aber super. Angesteckt wurde ich trotzdem nicht ganz, da ich zu viele Stolpersteine entdeckt habe (z.B. auch den geschilderten skalierenden Loot). Ich finde den Test aber super und die subjektive Wertung auch absolut nachvollziehbar. Aus ähnlichen Gründen hätte ich für Elex zumindest eine 9.0 gezückt (ich hatte aber auch, zum Release, 0 Bugs; bei KCD hatte ich hingegen einen Plotstopper-Bug mit CTD).

jguillemont 23 Langzeituser - - 42843 - 25. Oktober 2021 - 12:54 #

Die subjektiven Wertungen finde ich gut, auch wenn ich Jörgs Bedenken verstehen kann. Die Herausforderung sehe ich darin, die Note begründen zu können. Das ist für mich am Beispiel Metroid gelungen.

Einen Rahmen zu setzen für die persönliche Bewertung (vielleicht hört sich das auch besser an) finde ich eine gute Idee.

Eventuell ist auch ein Ansatz mit zwei Meinungskasten immer umzusetzen? Da kann man auch gut unterschiedliche Sichtweisen darstellen. Schön fände ich, wenn ich den Videotests die Meinung(en) visuell und mit unterschiedlichen Stimmen einzuspielen. Dann kommt der Aspekt Meinungsstark mehr zur Geltung.

Und wessen Bürostuhl quietscht da? ;-)

rico66 11 Forenversteher - P - 761 - 25. Oktober 2021 - 15:01 #

Sowas hatte doch die Gamestar glaube ich mal:

- 90% - 100%: Spiel ist für jeden was
- 80% - 90%: Für den der das Genre mag
- 70% - 80%: ...
...
- 50% - 60%: Nur für Genre-Liebhaber

So konnte man die Wertung einigermaßen einsortieren.

Ich bin übrigens absolut KEIN Fan von objektiven Bewertungen, da es meiner Meinung nach immer Subjektiv ist.
Habe die subjektiven Wertungen der PC PowerPlay damals immer geliebt und finde sie auch hier sehr gut: Man muss eben auch den Test bzw. den Meinungskasten lesen.

Leider kämpfen/beharren zuviele Leute dann darauf, dass die Wertung zu hoch oder zu niedrig ist, kann diesen Kampf echt nicht verstehen.

Gerade was das Beispiel von Metroid anbelangt:
- Joerg gefällt es nicht weil...
- Dennis gefällt es weil...
=> So kann ich für mich den richtigen Schluss ziehen, in diesem Fall hat mir die Wertung von Jörg besser geholfen :)

Aber hier wird man leider NIE die passende Lösung finden, egal in welche Richtung: Es wird gemeckert...

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 18:22 #

So ein System ist aber natürlich auch quatsch, weil es gibt kein Spiel, das für jeden was ist. Außer vielleicht Tetris.

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 25. Oktober 2021 - 18:55 #

Tetris ist doof. 1/10.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26676 - 25. Oktober 2021 - 12:26 #

Bin ebenfalls nie ein Fan von subjektiven Wertungen gewesen. Würde eine Rückkehr zu den Wertungskonferenzen sehr begrüßen(Die meisten aber finden ja subjektiv besser). Von daher glaube ich nicht dass das je wieder zurückkehrt.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 12:55 #

Dennis, Glückwunsch zur Series X! Eine tolle Maschine. Dicke Empfehlung für Outriders! Eine subjektive 9.0.

@Jörg wenn du Lust auf gute Kampagnen hast, Dawn of the Dukes ist einen sehr intensiven Blick wert :)

@Jörg ich denke auch, dass eine "objektivierte Note" Metroid nach oben verschliffen hätte. Nur, wem nützt eine 7 oder 7.5? Die meisten Leute finden es ja super und einige gute Anzahl findet es schlecht und findet sich genau in deiner Einschätzung und Schilderung wider.

Wichtig ist imho, dass man als Leser weiß, was der Tester so gut findet, dass er eine 9.0 gibt. Aber der Leser muss auch lesen können, was man, bei aller subjektiv empfundenen Herrlichkeit, auch schlecht finden könnte.

Vorgaben wie "nur zweimal im Jahr 9.0" finde ich nicht gut, man weiß ja nicht, was noch alles kommt! Die Suche nach einem subjektiven Maßstab finde ich aber gut. Sowas wie 10.0: "Ohne Längen und Langeweile durchgesuchtet. Eines der besten Spiele, die ich je gespielt habe."

Moriarty1779 17 Shapeshifter - - 7424 - 26. Oktober 2021 - 19:02 #

Ich bin selbst großer Befürworter subjektiver Wertungen. Wertungen gibt es doch heute wie Sand am Meer und auch Experten findet man deutlich häufiger. Ist ja auch keine große Kunst, nach 30 Jahren Spielehobby selbst eine Art "Kenner" oder Experte für das Lieblingsgenre zu werden. Beispiele? Z.B. Gregor Kartsios von Greg's RPG Heaven, nie Journalist oder "Spieletester" gewesen, aber mit 30 Jahren eigener Erfahrung und Wissen über JRPGs ausgestattet. Ich weiß: Wenn der mir ein JRPG empfiehlt, dann gefällt es mir meist auch. Und wenn doch nicht, dann zeigt das halt mal, wie unterschiedlich Meinungen doch sein können...

Im Grunde war das doch damals auch nicht groß anders. Man hat eine Power Play-Ausgabe gelesen und ein Drittel der Tests hat einen gar nicht interessiert, ein weiteres Drittel fand man falsch bewertet und dem letzte Drittel stimmte man zu. Gekauft hat man dann ein Spiel aus völlig anderen Beweggründen, z.B. weil man nur 20 Mark hatte, was Zocken wollte und Strike Commander gerade beim Media Markt in Angebot war, oder man wollte (eigene Erfahrung) als Trekkie unbedingt das neue Next-Generation-Spiel, hat den Test gelesen, schade, 69% und "für Fans" und es dann trotzdem gekauft.

Wie oft hatte ich im Leben einen Heidenspaß mit mittelmäßigen Spielen oder habe Games, die ich wegen der 90% schnell gekauft habe, nie über die ersten drei Stunden hinweg gespielt...

Ich habe schon zu Papiermagazin-Zeiten Tests eher als Unterhaltung, als regelmäßige Lektüre liebgewonnener Schreiber oder als schriftliche Begleitung meines Hobbys für lange Autofahrten oder abendliches Schmökern, wenn "genug Zeit vor dem PC" verbracht war, genutzt.

Heute - durch Podcasts, tägliche Inhalte und Videos - sind diese Aspekte noch viel wichtiger geworden. Die Begleitung des Spiele-Hobbys, das Drumherum, das Mitfiebern, das Identitätsstiftende...

Klar lese ich die Tests. Wenn mich ein Spiel interessiert, will ich mir aber sowieso selbst ein Bild machen. Dann kann es sein, dass ich mit der Wertung absolut nicht einhergehe. Den Tests aber trotzdem gern gelesen habe. Das ist doch gleichzeitig auch die Stärke subjektiver Wertungen. Ich darf sie doch auch aus Lesersicht subjektiv einordnen.

Mein Kumpel findet das neue Fifa richtig klasse, mein Bruder so mittelmäßig, Jörg Langer gibt ihm 6.0, die Game Pro 76% und mein Bürokollege schwärmt mir davon vor. Wenn ich Bock auf Fifa habe kaufe ich es und finde es dann auch "irgendwie", kann mich mit meinem Bruder darüber zoffen, dem Bürokollegen am nächsten Tag zustimmen und unter Jörgs Test einen Kommentar schreiben, dass ich seiner Wertung nicht zustimme.

Aber all das zusammengenommen - das Lesen des Tests, das Diskutieren mit den Freunden, Kollegen, und dann das selbst zocken. All das ist doch das "erweiterte Universum", das Drumherum um unser schönes Hobby. Das Fachsimpeln, das Zoffen, all das gehört doch dazu.

Und das ist doch der Service, den eine Seite wie GamersGlobal bietet. Der ist doch viel intensiver, viel immersiver, als damals die Papiermagazine. Und dazu gehört doch auch, die Meinung eines Jörg oder Hagen zu erfahren, und sich am Ende eine eigene zu bilden.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 26. Oktober 2021 - 19:45 #

Sehr schöner Post!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 21:54 #

Kommentar-Kudos! :)

Rikers 11 Forenversteher - P - 767 - 27. Oktober 2021 - 3:46 #

Moin,

als häufig stiller Mitleser, wollte ich nur sagen, dass dein Kommentar genau meiner Meinung entspricht und Du mir viel Schreibarbeit abgenommen hast :). Gerne die subjektiven Tests behalten. Ich mag Wertungsvielfalt!

Ist mir egal ob ein Spiel mit 6.0 bewertet wird und es für mich persönlich eine 9.0 ist. Ich kann anhand des Textes erkennen wie die Note für mich zu bewerten ist. Somit also völlig ok, wie Metroid bewertet wurde. Zumal alles im Test begründet wird.

Ich empfand den Test lesenswert und unterhaltsam und hoffe ihr behaltet euren Charme.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 27. Oktober 2021 - 6:10 #

Da machst du ein paar sehr gute Punkte mit deinem Beitrag!

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 12:44 #

Userfrage: Wie wäre es mit einem GG-AoE4-Turnier?

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 12:54 #

Wenn du es organisierst, hat GG bestimmt nichts dagegen :-)

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 13:07 #

Müsste aber natürlich offiziell GG-unterstützt sein, z.B. Umfrage Teilnehmerinteresse (ich kann keine Umfragen erstellen). Ich meine auch kein Community-Turnier, sondern ein richtiges GG-Turnier :-D Das ließe sich dann auch gut über Challonge organisieren.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 13:03 #

Wichtiger: Wann gibt es das Multiplayerduell zwischen Heinrich und Jörg?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 25. Oktober 2021 - 13:05 #

Laut Podcast am Freitag.

Brunt 11 Forenversteher - P - 553 - 25. Oktober 2021 - 12:45 #

Wie immer sehr unterhaltsam und informativ. Auf Mario Party Superstars freue ich mich besonders, da ich mir im Dezember selber eine Switch schenken will, und dieses Spiel erstmal auf meiner Liste steht welches ich gleich mitkaufen will.
Zu den Wertungen sollte man sich wirklich etwas einfallen lassen. Ja ich weiß es ist nicht so leicht und jedem kann man es nie recht machen aber ich glaube da kann man schon eine Lösung finden.
Bitte nicht steinigen weil ich jetzt gleich dieses eine Spiel erwähne, aber wenn das höchste eine 10 ist und die vergeben wird erwarte ich ein perfektes Spiel. Wenn man dann einem Open World Spiel wie Cyberpunk eine 10 nur wegen der Geschichten vergibt aber eine ganze Menge anderes in dem Spiel nicht stimmt ist das einfach nicht richtig.
So wie die Bewertung bei GG ist finde ich eine 9 schon absolut super und eine 8 ist auch noch sehr gut. Aber alles was über die 9 kommt sollte dann auch nur ganz kleine Sachen haben was man bemängeln kann.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 12:50 #

Dein Post zeigt eigentlich, dass du schlicht nicht bereit für subjektive Noten.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 12:55 #

Wahrscheinlich gilt das für den größeren Teil der User, mich eingeschlossen.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 25. Oktober 2021 - 13:07 #

Da gehöre ich auch dazu. Wobei ich mich bei subjektiven Bewertungen an der "Zahl" aufhänge.
Ich kann bei dieser Art der Beurteilung mit der "Wertungszahl" überhaupt nichts anfangen, da sie nicht auf einem allgemeingültigen Schlüssel beruht, der als Schablone bei jedem Spiel von jedem GG Redakteur gleich angesetzt wird.
Subjektive Beurteilung - da langt für mich der ausformulierte Meinungskasten. Den auch gerne in mehrfacher Ausführung - also von mehreren Redakteuren ^^.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 14:06 #

Das ist auch mein "Problem" mit den subjektiven Tests, die Note. Ich kann alles, was für mich wichtig ist aus dem Text und insbesondere dem Meinungskasten herauslesen. Das, in Kombination mit dem Tester und dem Genre, reicht mir, um das Spiel einschätzen zu können. Da bräuchte ich die Note nicht unbedingt.

Wenn sie dann aber darunter steht, dann kann ich die Note trotzdem nicht ausblenden und komme in bestimmten Fällen (z.B. CP2077 oder Metroid) dann auch dazu, dass ich diese Note nicht verstehe - obwohl ich sie mit Text und Meinungskasten verstehen müsste. Aber es schwingt halt immer noch dabei mit, dass ich es hier doch mit einem "Profi" zu tun habe, der subjektive Eindrücke auch objektiv einordnen können müsste. Das liegt also letztlich weniger am subjektiven Test, als an meinen Gehirnwindungen.

Brunt 11 Forenversteher - P - 553 - 25. Oktober 2021 - 13:15 #

Das ist richtig ich persöhnlich finde das nun einmal nicht in Ordnung.
Vielleicht wären da 2 Wertungen ein Kompromiss.
Ich glaube das ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehne wenn ich behaupte eine 10 bedeutet für die meisten ein perfektes Spiel.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 13:17 #

Was es niemals geben wird. Somit wäre die 10,wie die 100% früher, niemals erreichbar. Wozu dann aufführen?

Brunt 11 Forenversteher - P - 553 - 25. Oktober 2021 - 13:30 #

Weil es die 10 tatsächlich geben könnte? Warum denn nicht? Also bist Du der Meinung man kann jedem guten Spiel eine 10 geben?
Dann ist die aber meiner Meinung nach auch nichts Wert. Und sollte das nicht der Sinn der Sache sein für Entwickler die sich die größte Mühe geben damit man von Anfang an ein tolles Spiel zocken kann?

Cyd 19 Megatalent - - 18430 - 25. Oktober 2021 - 13:47 #

und genau das hatte Jörg wohl mit CP: Ein Spiel, dass von Anfang an mehr als toll, quasi fast einmalig war. Bugs und Co. kamen bei ihm nur selten bis gar nicht vor. Subjektiv (einmaliger Spielspaß) und mit dem entsprechendem Equipment (so gut wie keine Bugs) gab es dann eben die persönliche, subjektive 10.

Finde die 10 unter diesem Gesichtspunkt genauso berechtigt wie eine 6 bei Dread,... auch wenn ich persönlich mit beiden Wertungen (den Noten!) nicht viel anfangen kann.

Ich bin eher dafür, dass die Noten abgeschafft werden. Die vermitteln sowas wie Objektivität, was nicht der Fall ist und auch nie der Fall war. Spielspaß lässt sich nicht objektiv messen. Oftmals werden die Begründungen dann nicht gelesen, wird sich lediglich an der Note aufgehalten. Ohne Note muss man eben vermehrt den Text lesen. Diskussionen werden dann mehr auf den Test-Inhalt gelenkt und weg von der im Prinzip für mich nichtssagenden Note.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 13:54 #

Zähle doch mal alle 10er Wertungen, die ich gegeben habe. Ich erleichtere dir das: Eine in 12 Jahren. GamersGlobal insgesamt? Drei in 12 Jahren. Das meine ich mit deinem grundsätzlichen Problem mit subjektiven Wertungen: Eine, die dir nicht passt, muss falsch sein, du kannst sie nicht akzeptieren. Selbst wenn das für mich persönlich und GamersGlobal.de eine absolute Ausnahmewertung war, die wir nachweislich nur extrem selten geben.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 12080 - 25. Oktober 2021 - 13:23 #

Für mich war es ein fantastisches Erlebnis und ich schließe mich bei der 10 an. Aber das ist ja gerade der Witz der subjektiven Noten, dass da das persönliche Erlebnis bewertet wird.

Je besser du die Tester einschätzen kannst, und das geht bei dem kleinen GG-Team für mich besser als bei der GS, die gefühlt 80% der Tests extern machen lässt, desto mehr kannst du damit anfangen und ggf. mit Hilfe des Tests für dich persönlich nachkorrigieren.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 25. Oktober 2021 - 13:41 #

Mir ist die Wertung am Ende vergleichsweise egal. Der "Rest" des Tests gibt mir viel mehr. Klar ist es mir lieber, wenn ich auch die Testnote in irgendein Schema einordnen kann. Aber ich lese mittlerweile seit über 30 Jahren Spieletests und glaube so langsam, dass Objektivität ein Mythos ist. Bei GG testet ein kleines Team und eine kleine Runde externer Schreiber. Jeden einzelnen davon kann ich mittlerweile einschätzen. Da ist mir egal, was für eine Zahl unten drunter steht.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 25. Oktober 2021 - 14:40 #

Es gibt kein perfektes Spiel, deswegen ist deine Erwartung an die 10 ganz objektiv: unrealistisch. In einem "objektiven" Wertungssystem dürfte die 10 dann nie vergeben werden.

Das ist der große, große Vorteil der subjektiven Wertung, denn da bedeutet eine 10 einfach: Der Tester hatte mit dem Spiel so irre viel Spaß, dass die immer vorhandenen Unperfektionen nicht ins Gewicht fallen. Sie sind da, aber sie sind für den Tester irrelevant.

CP77 ist auch für mich eine klare 10. Die Bugs sind da, aber sie sind für mein Spielerlebnis völlig egal. Warum sollte ich (oder Jörg) eine Wertung verwässern, nur weil ANDERE Menschen sich an diesen Bugs aufhängen wollen? Der Tester soll doch seine eigene Meinung sagen und nicht das, was er denkt, was andere meinen könnten...

DonBock 08 Versteher - P - 229 - 25. Oktober 2021 - 13:42 #

Mich persönlich interessiert die Wertungsnote eigentlich gar nicht. Für mich ergibt sich meine Interesse für das Spiel durch den Text und die Zwischentöne. Ob dann am Schluss ne 5 oder 10 steht ist dann für mich wurscht.
Mein Paradebeispiel Ghost Recon Wildands hätte ich nur auf die Testnoten geschaut, hätte ich es wohl nie gespielt. Aber es hat mich einfach interessiert und ich hab es gemeinsam mit meinen beiden Brüdern bis zum Abwinken gespielt und hätte ne glatte 10 gegeben :-) Wir trauern Wildlands heute noch nach.
Unterm Strich will ich einfach eine Einschätzung zu einem für mich grundsätzlich interessantem Spiel lesen. Auch ein vermeintlich objektiver Text ist nie zu 100% objektiv...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 13:55 #

Das finde ich eine vernünftigte Einstellung.

Brunt 11 Forenversteher - P - 553 - 25. Oktober 2021 - 14:36 #

Ok akzeptiert. Also sollte man am besten die Noten komplett streichen da sie nach einigen vorangegangenen Antworten, oder auch Deiner auf meine Beiträge, im Grunde keinen Sinn machen oder eh die wenigsten interessieren da man alles aus dem Artikel erfährt was wichtig ist. Zumindest lese ich das so heraus.
Damit kann ich leben und finde ich dann auch absolut konsequent.
Aber warum verzichtet man dann nicht auf so eine Wertung von 0-10?

DonBock 08 Versteher - P - 229 - 25. Oktober 2021 - 14:51 #

Ich weiß schon, du beziehst dich nicht direkt auf mich, aber was ich persönlich als ganz angenehm (und auch nicht störend und aufdringlich empfinde) ist die Art und Weise wie es die deutsche eurogamer gelöst hat oder eben kotaku mal in der Vergangenheit (yes/no). -> Ich bin noch neu hier, falls der Verweis nicht gewünscht ist, bitte löschen.<- So ein kleiner Indikator ob es denn Müll oder unspielbar verbuggt ist oder eben doch einen Blick Wert fände ich als gangbaren Kompromiss bzw. Kompass ;-)

Elfant 24 Trolljäger - P - 62371 - 26. Oktober 2021 - 13:32 #

Dann willkommen hier.

Eine beliebige Form der Wertung am Ende ändert letztlich nichts am Grundproblem: Ist der Rezipent mit ihr einverstanden oder nicht? Dabei ist es egal, ob dann wie hier Cyberpunk gegen Metroid ins Felde geführt werden oder damals der Gothic 3 Test von PC Games als unfähig deklariert wird.

Eurogamer hat auch, nach meiner Erinnung, erwartet, daß die meisten Spieltests ohne eine den Wertungsnotentext (Soll das Mittelmaß darstellen) erscheinen, aber zumindest nach meiner Beobachtung ist die häuftigste Note die Empfehlung (= Gutes Spiel).

Was mir da etwas hinten runterfällt, ist aber die Kraft der Innenwirkung der Note. Bei allen drei obrigen Test passt der Test am Ende zur Note und zumindest die Redaktion sollte mit diesen Noten auch etwas bestimmtes verbinden.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 26. Oktober 2021 - 14:39 #

Dieses "Hop oder Top"-Prinzip mag ich gar nicht. Wird ja leider immer öfter genutzt, etwas bei YouTube, Netflix oder auch Steam. Da fehlt mir einfach die Abstufung zwischen "überdurchschnittlich" und "Meisterwerk". Beides wird reduziert auf "Daumen hoch". Selbst "90% positive Bewertungen" sagt nur aus, dass es kaum jemand schlecht fand, aber nicht wie gut es die Leute fanden. Das hat mir persönlich zu wenig Aussagekraft.

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 26. Oktober 2021 - 13:51 #

Für mich soll ein Test primär aufzeigen, ob ein Spiel für mich interessant und meine Zeit wert sein könnte. Da hilft mir persönlich eine Wertung eher weniger, sondern der Meinungskasten, der Testtext und der Kommentar zum Video sind da für mich maßgeblich. Demzufolge ist für mich und meine Entscheidungsfindung die Testnote nicht maßgeblich.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6309 - 25. Oktober 2021 - 13:47 #

Wertungen, überbewertet!

Olphas 24 Trolljäger - - 61894 - 25. Oktober 2021 - 14:39 #

Objektiv oder subjektiv?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 26. Oktober 2021 - 4:41 #

Adjektiv!

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6309 - 26. Oktober 2021 - 13:51 #

Nice :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 25. Oktober 2021 - 14:17 #

Montag am Nachmittag, Zeit für den neuen MoMoCa. :)

*Play*

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 14:20 #

Na gut, bringen wir den MoMoCa wieder erst um 15:00 Uhr...

euph 28 Endgamer - - 109507 - 25. Oktober 2021 - 14:27 #

Wäre für mich okay :-)

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 27768 - 25. Oktober 2021 - 14:37 #

dagegen :(

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 25. Oktober 2021 - 15:39 #

Hätte ich nichts dagegen, aber ich gönne den anderen Usern das frühere Lauschen. ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 25. Oktober 2021 - 17:00 #

Nee, das passt schon gut zum Mittagsespresso. Ansonsten müsste ich den MoMoCa ja zum Nachmittags-Latte Macchiato trinken.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 15:29 #

Mikasa=altes Schlachtschiff.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 16:28 #

Na dann lag ich doch sehr gut beim Tippen :-)

Cyd 19 Megatalent - - 18430 - 25. Oktober 2021 - 16:35 #

Mikasa Estukasa

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 25. Oktober 2021 - 17:40 #

Mikasa Ackermann? Passt aber nicht zum Nicht-Titanen Jörg.

Cyd 19 Megatalent - - 18430 - 26. Oktober 2021 - 14:17 #

nee, war nur ein blödes Wortspiel auf spanisch. ;)

Unforgiven78 11 Forenversteher - P - 581 - 25. Oktober 2021 - 18:55 #

Wo in der Pfalz war denn der werte Herr? Bin Pfälzer und freue mich über Restaurant-Tipp!

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 25. Oktober 2021 - 19:05 #

Naja, ich als Pfälzer konnte mich noch nie für Saumagen begeistern. Helmut Kohl hat das noch ganz anders gesehen ;).

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 25. Oktober 2021 - 20:11 #

Ich mag als Pfälzer ebenfalls keinen Saumagen. ;)

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7311 - 27. Oktober 2021 - 0:12 #

Als Saumagen würde ich vermutlich auch keine Pfälzer mögen :)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 28. Oktober 2021 - 17:13 #

Davon ist auszugehen. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 25. Oktober 2021 - 19:50 #

Irgendwo bei Bad Dürkheim. Kann dir den Restaurantnamen leider nicht sagen, aber der Saumagen war Teil des "Herrentellers", und ich habe ihn nur probiert. Ich selbst hatte Crème brûlée vom Ziegenkäse und eine Maispoularde mit Pifferlingrisotto.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 25. Oktober 2021 - 20:15 #

Da warst du nicht mal so weit weg von mir, wohne grade mal um die 25 KM von Bad Dürkheim entfernt. ;-)

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 26. Oktober 2021 - 17:18 #

Und ich wohne nur 50km von Bad Dürkheim entfernt ;). Eine sehr gute Freundin von mir wohnt dort.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 8:12 #

Schande *lach* dann sind wir schon zu dritt aus der Region ... 15km bis DÜW.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 15:38 #

Fröhlich' Pfalz - Gott erhalt's! :-)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 26. Oktober 2021 - 16:02 #

Ihr tragt hoffentlich nicht alle so ein "Pfalzkind"-T-Shirt, mit dem ich eine ganze Großfamilie im Urlaub in Österreich herumlaufen sah....

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 16:15 #

Also so weit geht es bei mir jetzt nicht. ;-)

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 26. Oktober 2021 - 16:49 #

Bitte nicht ;)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 23:19 #

Definitiv ... nur kaufte ich es bevor es zur Hipstermode wurde :-D

thoohl 19 Megatalent - - 13160 - 26. Oktober 2021 - 17:11 #

Zählt regelmäßiger Urlaub dort auch?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 27. Oktober 2021 - 5:53 #

Das müssen wir uns noch überlegen. ;-)

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 26. Oktober 2021 - 12:02 #

Ich versuche mal rauszufinden wie das Restaurant heißt. Dann könnten wir uns dort treffen und das Mahl wie von Langer Hand nachessen und bei GG posten :))). Das wäre ein Gaudi ;).

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 12:45 #

*lach* einmal Pfälzer Herrenteller, so wie ihn der schwäbische Münchner aß

euph 28 Endgamer - - 109507 - 26. Oktober 2021 - 13:16 #

Aber der ß den Herrenteller doch gar nicht, sonder probierte nur davon ;-)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 13:49 #

Ups. Danke für den Hinweis. War ich wohl etwas schusselig beim Lesen *lach*

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 26. Oktober 2021 - 13:50 #

Ach ja, meine Freundin hat das Restaurant gefunden. Es müsste das "Zum Herrenberg" in Ungstein sein. Witzigerweise war ich mit meiner Freundin dort auch schon mal Essen. Die Speisekarte passt auf jeden Fall zu Jörgs kulinarischen Schlemmereien. Na, wer kommt mit? ;)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 26. Oktober 2021 - 13:53 #

Es ist ja immer wieder erstaunlich und erschreckend zugleich, dass man solche Sachen herausfinden kann.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 14:17 #

Da gebe ich dir recht :-D

Gucky 23 Langzeituser - - 38850 - 26. Oktober 2021 - 14:22 #

Mir kam das Menu von Jörg so bekannt vor, weil ich eben schon mal dort war. Ansonsten hätte ich gar nicht nachgefragt, also purer Zufall.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 14:45 #

Alles gut *lach* wir wollten dich hier nicht an den Pranger stellen.
ich kenne in Ungstein nur das Honigsäckel ... und wenn man leckeren Saumagen probieren möchte, empfehle ich in Kallstadt den Saumagenkeller :-)
Aber das nur so ganz am Themenrand ;-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 26. Oktober 2021 - 15:34 #

Das würde sich prima für eine kulinarische Galerie+ eignen. *g*

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 26. Oktober 2021 - 23:22 #

jaaaa ... das ist jetzt nicht wirklich die schlechteste Idee :-)

Claus 30 Pro-Gamer - - 318723 - 25. Oktober 2021 - 20:08 #

Ich habe in der Tat keine neuen Ideen für eine Weihnachtsaktion.
Ok, 1-2 vielleicht.
Aber die Frage war so harmlos, wie man sie im besten Fall hätte deuten können.

Ach, und das mit dem "viel Text", ja, ok.

Aber ich erinnere mich auch an einige "knappe" Comments oder Hinweise, die ein gewisser jemand völlig falsch verstand, und selbst nach einer längeren Folgeerklärung nur vermeintlich nachvollziehen konnte (was mich Hände nach oben reckend "WHY?!" klagen lies. :D

Also - Ich kann kurz. Ehrlich. Aber dafür brauche ich Empfänger auf der halbwegs gleichen Frequenzwelle. Via Comment nicht immer möglich.
:)

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24552 - 25. Oktober 2021 - 21:58 #

Eigentlich hätte sich Metroid Dread doch perfekt für ein REdi Rumble geeignet :) Ebenso würde es beim subjektiven Wertungsstil ja auch sinn ergeben, bei solchen "Extrembeispielen" immer zwei Werter zu nehmen. Wobei das auf DAuer ja auch nicht realistisch ist, denn wann ist der Zeitpunkt der richtige einen zweite Wertung hernazuziehen.

Prinzipiell finde ich die subjektive Wertung eigentlich doch ganz gut, sofern sie ordentlich begründet ist und bisher ist das eigentlich immer passiert.
Vieles ist halt mal Geschmacksache und wenn man das so schreibt oder vertont ist am Ende auch die Wertung nachvollziehbar und besser als für eine objektive Wertung symbolisch gute und schlecht Dinge aufzuzählen, damit es sich ausgleicht und zur Wertung passt.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 26. Oktober 2021 - 0:41 #

Zweite Wertungen kosten halt auch Zeit. Und damit Geld. Vielleicht wäre eine zweite Wertung oder zumindest ein Meinugskasten was, wenn ein Redi das Spiel irgendwann privat spielt und dann "nur" noch den Meinungskasten machen muss.

ds1979 16 Übertalent - - 4106 - 26. Oktober 2021 - 14:49 #

Ich finde subjektive Wertung super. Klar neigt man zu kleinen Spitzen, wenn einem das Spiel selbst nicht gefällt, aber Objektive Wertungen bei Sachen die Spaß machen sollen oder schmecken sind nur eine Illusion. Mir persönlich würde auch drei „Noten“ wie Super, spielenswert und Hat dem Tester keinen Spaß gemacht reichen. Eine Beschränkung auf 3 mal 9 pro Jahr gebe für mich keinen Mehrgewinn. Wenn einem Tester vier Spiele nunmal 10 Punkte Spielspass bringen und er das in vier guten Artikeln rüberbringt sind das vier Artikel die ich gerne lese gerade wenn ich seine Meinung vielleicht nicht teile.

MadJack 14 Komm-Experte - - 1981 - 26. Oktober 2021 - 16:09 #

Ich persönlich sehe auch die Wertung als viel weniger relevant an als den Text bzw. Wertungskasten. Und trotzdem ist diese Note darunter so zur "Tradition" geworden, dass sie nicht einfach entfallen sollte. Ich fand die Ansätze in manchen Zeitschriften gut, die im Meinungskasten so was schrieben wie: "Wen die Einschränkung XY nicht so stört wie mich oder wer der tollen Story wegen kein Problem mit lästigem Grinden etc hat, kann gerne noch 2 Punkte auf die Wertung draufschlagen, für mich ist es aus den genannten Gründen eine 6.0."

Das lässt die subjektive Wertung stehen, gibt aber auch den Raum, wie die Note aussehen würde, wenn der Tester es objektiver betrachtet. Man könnte das Ganze natürlich auch umdrehen und die objektive Note unter den Test schreiben und den Tester im Wertungskasten mal eben noch 2 Punkte abziehen lassen.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4218 - 26. Oktober 2021 - 19:49 #

Wenn man schon den groben Unfug betreibt, ein Spiel (also ein mehrdimensionales multiattributives Objekt) mit einer eindimensionalen Maßzahl zu beschreiben, wäre es sowohl aussagekräftiger als auch einfacher, diese Dimensionsachse mit vergleichbaren Spielen zu beschriften, sodass man weiß, wo es sich nach Meinung des Testers einsortiert:

Bei Dread könnte man beispielsweise dann als Wertungsergebnis schreiben:

| 100 Super Metroid
|
|
|
| 87 Samus Returns
| 84 Dread
|
|
|
| 72 Other M
|
| 60 Metroid
|
|
|
|
|
|
|

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 26. Oktober 2021 - 22:13 #

Wie wäre es mit einer 3D-Wertung (interaktiv, mit drehbarem Koordinatensystem)?

X-Achse: Spielspaß
Y- Achse: Intellektueller Anspruch
Z-Achse: Künstlerischer Mehrwert

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 27. Oktober 2021 - 5:18 #

Bitte noch das Preis-Leistungsverhältnis als Farbcodierung. P/L>1 rotes Spektrum, P/L~1 blaues Spektrum und P/L<1 grünes Spektrum.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 27. Oktober 2021 - 6:23 #

Mir fehlt noch eine Motivationskurve.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 27. Oktober 2021 - 7:40 #

Da erinnerst Du mich an was. Gab es nicht mal eine solche Motivationskurve in der PC Games? Hab schon ewig nicht mehr in das Heft geschaut, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass diese Kurve noch drin ist.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 27. Oktober 2021 - 7:48 #

Nein, die wurde schon vor Ewigkeiten abgeschafft. Eine Zeitlang war die ja sogar Grundlage des Wertungssystems, aber das hat nicht sehr lange gehalten.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 27. Oktober 2021 - 10:09 #

Sehr gut. Die war auch dezent lächerlich.

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32064 - 27. Oktober 2021 - 9:37 #

Wie codierst du den Wiederspielwert? ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 27. Oktober 2021 - 18:54 #

Gute Frage. Man könnte über obige Kurve integrieren.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4218 - 27. Oktober 2021 - 18:26 #

Genau richtig: Ein Spiel ist als Vektor in einem n-dimensionalen Merkmalsraum zu beschreiben. In dem kann es auch die von dir genannten Dimensionen geben und noch diverse weitere, eben alle auf denen Spiele variieren.Leider agieren alle mir bekannten Tester ohne diese wichtige konzeptuelle Grundlagenklärung.

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 27. Oktober 2021 - 20:20 #

Wir müssten vorab aber noch klären, ob die attributiven Merkmale allesamt dichotom oder besser direkt mehrstufig sind.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26590 - 28. Oktober 2021 - 12:53 #

Und in wie weit die unterschiedlichen Merkmalsräume der verschiedenen Magazine isomorph sind.

KritikloserAlleskonsument 16 Übertalent - 4218 - 28. Oktober 2021 - 18:35 #

Mehrstufig, man sollte spiele darauf mindestens rangordnen können oder sogar Abstände messen können.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 27. Oktober 2021 - 7:54 #

Zur Diskussion über subjektive Wertungen: Sich mit den autoren zusammensetzen und die Wertungsskala neu justieren finde ich eine gute Idee, um die Inflation der 8.5er und 9.0er vielleicht etwas zu reduzieren. Eine Beschränkung auf nur zwei 9er pro Jahr und Autor klingt für mich nicht so sinnvoll. Das wäre ja eigentlich nur im Nachhinein umzusetzen, denn während des Tests weiß ich ja nicht, ob später noch zwei bessere Spiele kommen. Sich genau überlegen, was eine 9 bedeutet und ob das Spiel diese Wertung wert ist, das ist auf jeden fall sinnvoll. Aber wenn man dann zum Ergebnis kommt, dass es drei oder vier Spiele pro Jahr waren, die eine 9.0 oder gar höher verdienen, dann darf das natürlich so sein.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 27. Oktober 2021 - 18:43 #

Wie? Es gibt keinen Urlaubstag geschenkt, wenn man eine neue Konsole erwirbt? Dennis muss sich den Tag ermogeln? Und bei in einer Zocker-Redaktion?

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 28. Oktober 2021 - 17:10 #

Bei einem schwäbischen Cheffe? ;-)

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 28. Oktober 2021 - 18:14 #

Naja, ein Schwabe, der zumindest beim Essen schon bayuwarifiziert ist, ist kein echter Schwabe mehr. :p

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 27. Oktober 2021 - 19:01 #

USERFRAGE: Darf ich um euer Statement zum immer mehr ausufernden Remake-/Remaster-Wahnsinn bitten? Schnöde Geldmacherei wie in allen anderen Branchen auch? Innovationsunlust? Oder ist gar mittlerweile alles erfunden und umgesetzt? Oder bekommen die Spieler einfach nur das was sie wollen und verdienen?

Sollte Jörg zur Beantwortung nicht zugegen sein, reiche ich die Frage zusätzlich an die Spieleveteranen weiter.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 7:44 #

was ist denn deine Meinung? Ich persönlich finde es toll, dass meine Lieblingsspiele nicht in ihrer Zeit gelassen werden, sondern mich noch einmal in einem aktuellen Setting begleiten können.
Bestes Beispiel ist für mich GTA ViceCity. Das war der GTA-Teil, der meinen Nerv völlig traf. Scarface-80erJahre-Setting - grandios.
Das kannst aber anders als viele 2D-Klassiker von früher, selbst mit der Nostalgiebrille mit 80 Dioptrien nur noch mit ner Menge Wohlwollen und Leidensbereitschaft spielen. Aus diesem Grund bin ich wirklich froh, dass man mir noch einmal eine aufpolierte Version anbietet.

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 28. Oktober 2021 - 8:11 #

Sehr zwiespältig sehe ich das. Auf der einen Seite ist Diablo 2 Resurrected mein Spiel des Jahres, auf der anderen Seite halte ich Wiederauflagen von Titeln, die gerade mit 10 oder etwas mehr Jahre alt sind und optisch und spielerisch noch top sind, für pure Abzocke (Dark Souls Remastered und GTA Trilogy etwa). Und vieles, was am Ende herauskommt, ist einfach nicht so gut, vor allem nicht so gut wie erwartet.

Ich schreibe derzeit eine Kulturwissenschafts-Masterarbeit und da wird das ein Kapitel sein, allerdings eher im Bereich Musik – wo das alles noch viel schlimmer ist! – aber auch über die Popkultur (Filme, Bücher, Spiele) allgemein. Daher die Ratsuche bei den Profis.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 28. Oktober 2021 - 8:25 #

Inwiefern ist es im Musikbereich denn "noch viel schlimmer"? Meinst Du die Deluxe-Ausgaben mit fünf vernachlässigbaren Songs, die ein halbes Jahr später nachgeschoben werden? Oder die Wiederauflagen mit zusätzlichen Demos etc.? Da waren die Queen-Scheiben vor einigen Jahren echte Rohrkrepierer.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 10:29 #

Vielleicht auch das Samplen alter Titel, um mit wenig eigenen Ideen, Geld aus dem "dummen" Zuhörer zu quetschen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 28. Oktober 2021 - 11:37 #

Ich hatte es eher so verstanden, dass es um Remakes / Remaster geht. Aber vielleicht hast auch du recht.

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 28. Oktober 2021 - 18:26 #

Ich meine z.B. vier Beatles-Best-ofs in Stereo, Remastered, neu arrangiert und nochmal noch superduperer remastered. Oder alle 3 Jahre ein Wolle-Petry-Album mit alten Songs neu aufgewärmt. Und bei einzelnen Songs habe ich mich in diesem Jahr über die unsäglichen Neuauflagen von 'Lemon tree' und 'What's love got to do with it' aufgeregt. Das ließe sich jetzt endlos fortsetzen...

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20550 - 28. Oktober 2021 - 18:55 #

Kann man das nicht auch als "zeitlos aktuelle" Kompositionund immer noch in der Lage Menschen anzusprechen deuten?

Ohne den Bogen überspannen zu wollen, aber bei der Mona Lisa regt sich doch auch niemand auf, dass die heute noch vermarktet wird.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 28. Oktober 2021 - 19:50 #

Imho geht es bei Remakes hauptsächlich um neue Zielgruppen.

Bei Musik: In den 80ern fand ich viele Songs toll, wo ich erst Jahre später erfahren habe, dass das Original aus den 60er oder 70ern ist. Ohne die Remakes wären die Songs eventuell vergessen. Aktuell trällert Elton John im Duo mit Dua Lipa "Cold, cold heart". Brauchen die alten EJ-Fans das? Nö. Aber für DL-Fans ist es "neu" und das ist doch okay, dass auch die Jugend merkt, was gute Musik ist :] Grenzwertig finde ich sowas wie das ABBA-Revival, wo Agneta & Co angeblich auf der Tour nicht mal anwesend sein sollen, nur nur virtuell auf der Bühne eingeblendet werden.

Bei Spielen: Genau das selbe. Welcher 15-Jährige spielt denn heute freiwillig Master of Magic in 320x200 Pixeln? Wenn das Remake demnächst rauskommt, findet das Spiel eine neue Zielgruppe. Wäre an sich super, wenn die Remakes sich darauf beschränken würden, das Spielprinzip 1:1 auf neue Plattformen zu transportieren.

Naja, und bei Filmen und Serien ist es genauso. Geht halt oft schief, weil die Remaker die "Seele" der Originale oft nicht erkennen. Aber wenn es gut gemacht ist, find ich Remakes auch da gut. Ach, was würde ich für ein cooles Remake von Miami Vice auf Netflix geben... ^^

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 6:01 #

Das ABBA neue Musik macht, ist doch nicht grenzwertig. Das Ding mit der Tour ist natürlich blöd, aber wenn dem wirklich so ist, muss das ja vorher bekannt sein, dann kann sich jeder selbst überlegen, ob er dafür Geld ausgeben will.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 29. Oktober 2021 - 6:24 #

Abba machen keine Tour. Ihre "Abbatare" treten in London (?) in einem eigens gebauten Theater auf. Gibt ein nettes Interview mit Benny darüber, dass sie alle vier seit Ewigkeiten ständig mit ihren jüngeren Versionen konfrontiert werden, so dass die Hologramme auch nicht mehr seltsamer sind.
Die neue Musik ist bisher übrigens sehr gut.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 6:52 #

Ja dann müsste ja wirklich jeder wissen, wofür er sein Geld ausgibt.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 29. Oktober 2021 - 14:25 #

Ich war nie ABBA-Fan und werde es wohl auch nicht mehr werden in diesem Leben :] Aber das Wort "Abbatare" find ich klasse! ^^

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 14:57 #

Das Wort ist gut, das stimmt.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 29. Oktober 2021 - 6:26 #

Ah, okay. Die Remaster-Welle hat hier tatsächlich volle Fahrt aufgenommen, ja. Bei den Beatles bin ich einfach nur froh, dass die völlig verrauschten ersten CD-Versionen keiner mehr hören muss. Aber ich sehe deinen Punkt.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 8:36 #

Also wir sind uns doch einig, dass ViceCity alles andere als optisch Top ist. Beim Punkt "Abzocke" spiele ich den Ball mal zurück: Es muss doch niemand kaufen. Es wird niemand gezwungen Geld auszugeben. Man kann, wenn man es nicht möchte, das Spiel einfach links liegen lassen.
Die Wertigkeit eines Grafik- und ggf. Spielbarkeitsupdates muss doch jeder für sich selbst beurteilen und kann nie allgemein gefasst werden.

Aber: Interessante Frage an die Redaktion. Bin auch sehr auf die Antworten gespannt. Danke hierfür.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 28. Oktober 2021 - 8:50 #

In Sachen Abzocke sehe ich das wie du: Keiner muss es kaufen oder man wartet, bis es günstiger wird. Der Markt wird es hier richten.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6309 - 28. Oktober 2021 - 10:06 #

Seh ich auch so, abgezockt wird hier niemand, die Kaufentscheidung ist immer freiwillig und mit uninformierten Kunden habe ich wenig Mitleid.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 28. Oktober 2021 - 17:11 #

Kann ich so unterschreiben. ;-)

Joyleen 13 Koop-Gamer - 1784 - 28. Oktober 2021 - 18:27 #

Mit grafisch top meinte ich Dark Souls, mit spielerisch GTA, war etwas missverständlich, sorry. Wobei ich mit den alten GTAs grafisch noch immer bestens zurecht komme und absolut keine Neuauflage brauche. Die sollen GTA 6 fertigstellen und nicht ihre Zeit verplempern.

crux 17 Shapeshifter - P - 7065 - 28. Oktober 2021 - 11:30 #

Wenn man heute anfängt, ein altes GTA zu spielen, sieht es erst einmal grauenhaft aus. Aber für mich legt sich das immer nach 10-15 Minuten. Dann setzt der Spaß ein, und das Drumherum ist vergessen. Von daher brauche ich nicht unbedingt Remasters, um die Grafik aufzuhübschen.

Man kann so etwas natürlich wirklich toll machen. The Bard's Tale Trilogy ist da für mich das Paradebeispiel für eine gelungene Modernisierung. Da ist aber auch ausschlaggebend, dass die besten Versionen vom Original nur mit Mühe spielbar war, wenn man nicht gerade einen Emulator anwerfen wollte.

Aber viele Remasters sind weniger gelungen. Bei Baldur's Gate gab's unnötige Fanfiction. Im Fall von GTA vermute ich stark, dass der Soundtrack nicht mehr derselbe ist. Bei Diablo ist offenbar ein Multiplayer-Modus rausgeflogen, und die Warcraft 3-Spieler hatten wohl auch einiges auszusetzen. Da behalte ich doch lieber die Originalversionen, solange sie noch laufen.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 28. Oktober 2021 - 11:37 #

Bei GTA San Andreas waren die Charaktermodelle schon zu Release nicht mehr schön. Ein geiles Spiel (mit toller Musik) war es aber trotzdem. ;-)

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 12:36 #

Mit dem Soundtrack sprichst du bei GTA tatsächlich einen wunden Punkt an.
Es gibt viele 80er Hits, die ich direkt und immer mit ViceCity-Spielszenen in meinem Kopf verknüpft habe.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 10:04 #

USERFRAGE: Ich würde mir die Möglichkeit einer Daumen hoch Kommentarbewertung wünschen. Wäre das eine Option, bei der ihr euch vorstellen könntet, sie einmal ins Auge zu fassen?

Hintergrund: Ich bin sehr viel in den Kommentaren unter euren Artikeln, Videos, etc... unterwegs. Ich mag den Meinungsaustausch auf dieser Seite sehr, gerade weil ihr euch hier eine echt geniale Community gezogen habt.
Um so mehr würde ich es mir wünschen, Kommentaren, die mir aus der Seele sprechen, oder die ich einfach für toll halte, auch eine kleine Wertschätzung zukommen lassen zu können. "Kommentarkudos" darunter zu schreiben finde ich ... nicht so toll.

Sollte diese Frage, dieser Wunsch bereits geäußert und ausführlichst beantwortet worden sein, so würde ich mich über einen Tipp, der die Suche danach eingrenzt sehr freuen *lach*

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 28. Oktober 2021 - 10:15 #

Bitte nicht. Ich mag dieses Daumen hoch und gerne mal runter gar nicht.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 10:32 #

Wobei Daumen hoch schon lange bei den News etc existieren. Jedoch finde ich es bei den Kommentaren ebenfalls nicht gut. Denn das würde noch ein Icon mehr reinbringen und es weiter unübersichtlicher machen, vor allem bei tiefgestaffelten Kommentarsträngen.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 10:46 #

die ja eventuell nicht mehr ganz so tief gestaffelt sind, weil ich meine Zustimmung nicht ausformulieren muss, sondern diese durch einen Klick Kundgeben kann.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 12:30 #

Das wird die diskutierfreudigen Schreiberlinge nicht abhalten, trotzdem etwas zu tippen.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 28. Oktober 2021 - 10:47 #

"Daumen runter" würde ich gar nicht anbieten.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 28. Oktober 2021 - 11:08 #

Runter kann man einfach weglassen.

Und je nachdem wie man es einbindet, ist dann halt bei a:hover ein Danke-Hoch-Button zu sehen bzw. Die Anzahl der erhaltenen Danke.

Fände ich gut: )

Sonry 07 Dual-Talent - 100 - 28. Oktober 2021 - 10:43 #

Wird es denn kein Test zu Age of Empires 4 geben? Laut Jörg wollte er doch spätestens am Mittwoch den Test bringen.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 28. Oktober 2021 - 10:45 #

In der Vorschau steht der Test jetzt für Freitag. Dafür gab es am Mittwoch schon das Multiplayer-Duell. Im Podcast war es noch andersrum angekündigt worden. Aber wie das so ist mit Zeitplänen...

euph 28 Endgamer - - 109507 - 28. Oktober 2021 - 10:46 #

Eben, mein Heizungsbauer wollte eigentlich auch gestern das kaputte Teil ersetzen und kommt jetzt doch erst morgen. Also weiterhin frieren....

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 28. Oktober 2021 - 11:09 #

Der fehlende Test ist schlimmer!!!111

euph 28 Endgamer - - 109507 - 28. Oktober 2021 - 11:55 #

Stimmt, wäre der schon da, könnte ich mich ggf. so darüber aufregen, das mir wieder warm wird :-)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24564 - 28. Oktober 2021 - 12:31 #

Ich habe hier noch 20 Grad. Bin also froh, nicht heizen zu müssen. :)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 28. Oktober 2021 - 14:30 #

Bei uns hängt auch die Warmwasserbereitung dran - die Innentemperatur ist derzeit auch noch ganz okay - das kalte duschen nur bedingt :-)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 28. Oktober 2021 - 17:12 #

Brr, kalte Dusche klingt ganz übel.

euph 28 Endgamer - - 109507 - 28. Oktober 2021 - 18:28 #

Ja, und das Teil ist immer noch nicht da. Vor nächster Woche wird das nichts :-(

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 28. Oktober 2021 - 21:24 #

Ich hoffe, Dein Heizungsmann heißt nicht Chris Roberts.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 28. Oktober 2021 - 22:16 #

Wieso, er hätte dann eine Heizung, die auch kochen, Musik spielen und Artikel schreiben kann, außerdem die bestaussehendsten Rohre und einen begehbaren Boiler. Die Verhandlungen mit dem Energielieferanten führt sie auch. Also sobald sie halt fertig ist.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 28. Oktober 2021 - 22:26 #

Eben. Viel schlimmer wäre Peter Molyneux :) Da ist die einzige Heizwirkung die heiße Luft, aus seinem Munde und die warmen Gedanken in seinem Kopf ㋡

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 28. Oktober 2021 - 22:28 #

Unsinn. Bei Peter würdest du die Heizung streicheln, um die Temperatur zu ändern, und statt Gas oder Öl würden kleine Männchen verfeuert werden, denen man durch ein Guckloch zusehen kann.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 28. Oktober 2021 - 22:39 #

Hmm, das klingt erschreckend korrekt. Und bei Richard Garriott? Der hätte doch bestimmt eine ultimative Lösung! :]

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 28. Oktober 2021 - 22:40 #

Kann ich mir die Farbe der Männchen aussuchen?

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 6:03 #

Nein, zum Glück nicht. Repariert ist das Ding aber trotzdem noch nicht. Die Teile sind (angeblich) noch nicht da und vor nächster Woche wird das also nichts.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 4:33 #

Erzähl das meiner Frau. Die duscht auch im Winter nur kalt. :D

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 6:04 #

Komplett kalt oder nur nicht so warm? Und bestimmt auch nicht in einem ausgekühlten Bad, oder?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 6:53 #

Doch. Komplett schmerzbefreit. :D

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 7:05 #

Dann können wir ja mal die Häuser/Wohnungen tauschen :-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 7:15 #

Ich glaub nicht dass deine Wohnung so günstig ist wie meine. :)

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 7:48 #

Haus - trotzdem empfinde ich, ohne es zu kennen, dein Haus schon deshalb als wertiger, da es eine funktionierende Heizung hat :-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 7:50 #

Was ist denn mit deiner Heizung los?

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 8:00 #

Jetzt fragst du den Bürohengst was :-)

An einer Verbindung (ich meine zum Kessel) ist etwas undicht und die muss ausgetauscht werden. Aufgefallen ist das ganze am letzten Samstag, als auf einmal Wasser im Treppenhaus die Wand runterlief (Gastherme steht auf dem Dachboden). Unser Handwerker hat sich das am Sonntag angesehen, Wasser gestoppt und am Montag (angeblich) die Teile bestellt - nur angekommen ist bis gestern (angeblich) nichts. Lieferant könnte angeblich auch nicht sagen, wo die stecken und heute kommt da wohl auch nichts mehr. Also wird das nichts vor nächster Woche.....

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 9:54 #

Jauch Silikon rauf. :D

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 9:58 #

Ich vermute, dass dürfte das Probelm nicht beheben ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 10:55 #

Ach was, Silikon macht das schon! Was ich nicht kon kann Silikon!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 64117 - 29. Oktober 2021 - 7:51 #

Und ohne dein Haus zu kennen würde ich wetten, dass Hendrik den größeren Fernseher hat :D

euph 28 Endgamer - - 109507 - 29. Oktober 2021 - 7:57 #

Das ganz bestimmt, hier sind noch 40" im Einsatz, was sich auch nicht ändern wird, bevor einer davon die Grätsche macht.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 9:55 #

Nicht nur den größten Fernseher.....

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8556 - 29. Oktober 2021 - 10:44 #

an dieser Stelle blenden wir dann aus *lach*

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 29. Oktober 2021 - 10:55 #

Wieso? Ich hab auch den größten Duschkopf. Wer weiß was du kleines Ferkel gedacht hast..... *unschuldig kuck*

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 29. Oktober 2021 - 14:30 #

Das glaube ich nicht. ;)

paschalis 28 Endgamer - - 189090 - 29. Oktober 2021 - 14:49 #

Dann holt mal eure Duschköpfe raus.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 28. Oktober 2021 - 12:03 #

Bis der Test kommt, wird schon eifrig gespielt. Preload ist fertig, um 17 Uhr geht es los.

Sonry 07 Dual-Talent - 100 - 28. Oktober 2021 - 14:15 #

Hätte gerne noch den Test abgewartet bis ich es mir kaufe... andererseits reizt es mich schon sehr und überall anders gab es nur positive Bewertungen. Aber seit dem Metroid Dread Test warte ich lieber. Kann ja sein das alle andere im Durchschnitt ne 9 geben und Gamersglobal dann ne 5 oder so :/
Und bei Strategiespielen möchte ich schon Jörgs Meinung wissen, bei Metroid war es mir eher egal.
Durch diese subjektive Note kann halt alles rauskommen auch wenn überall anders das Spiel sehr gelobt wird.
Hoffentlich kommt er Morgen :) zwar 5 Tage zu spät aber besser spät als nie^^

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432967 - 28. Oktober 2021 - 16:11 #

Meine Meinung ist positiv, aber nicht überschwänglich :-)

Sieht nach einer glatten 8.0 aus gerade. Würde allerdings wirklich den Test abwarten, wenn du es vor allem solo spielen willst.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 28. Oktober 2021 - 16:49 #

Wer Solo spielen will, sollte sich auf jeden Fall (also unabhängig von AoE4) Dawn of the Dukes gönnen :) Gab es sogar kostenlos als Vorbestellerboni.

Sonry 07 Dual-Talent - 100 - 29. Oktober 2021 - 7:58 #

Habs mir dann gestern noch gekauft :D
bin ja begeistert von dem Spiel!
Muss aber dazu sagen das ich eher auf den Multiplayer aus bin als auf Sinlgeplayer.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 28. Oktober 2021 - 16:47 #

Kann leider auch noch nix sagen, habe eben den Einstieg erst gespielt :) Werde aber heute noch die erste Kampagne spielen. Grafik ist vielleicht Geschmackssache, ich finde sie sehr gelungen und deutlich. Paar Komfortsachen fehlen glaube ich noch im Vergleich zu AoE2 DE, dafür gibt es neue (z.B. haben die Einheiten eine kleine Zahl zur Einheitengruppierung).

Insgesamt wirkt es jetzt schon etwas schneller, was z.B. Einheiten- und Hausbau betrifft. Außerdem kannst du nicht mehr Gebäude als Mauern setzen, was ja im kompetitiven AoE2 DE Pflicht ist. Dafür sehen die Orte sehr schön und organisch aus.

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32369 - 28. Oktober 2021 - 22:51 #

Userfrage:
Angenommen Toyota will mit einem bekannten Spieledesigner zusammenarbeiten, um das Thema "Auto" ganz neu zu denken. Es bewerben sich: Chris Roberts, Peter Molyneux, Richard Garriott und Sid Meier. Alle vier bekommen (natürlich jeder einzeln) die Aufgabe, einen Prototypen zu entwerfen. Wie sähen wohl die Ergebnisse aus? (Nichts ist unmöglich!)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6309 - 28. Oktober 2021 - 23:58 #

Nur Sid liefert!

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59547 - 30. Oktober 2021 - 21:25 #

Stimmt. :)

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 29. Oktober 2021 - 5:02 #

Kommt am Montag eigentlich eine Folge? Ist doch - mal wieder - Feiertag in Bayern.

Kurprinz 10 Kommunikator - - 365 - 29. Oktober 2021 - 5:59 #

Die Mikasa liegt im Mikasa Park in Kanagawa, sicherlich spannend.
Eine Studio-Besichtigung bei FromSoftware oder Kojima Produktion wäre bestimmt auch sehr interessant. Ich denke das Japan zum Jahres ende wieder für Touristen öffnet, das munkelt man zumindest in den Regierungskreisen.