Far Cry als Brettspiel

Spiel 2021: Brettspiel Far Cry Beyond angespielt

andere
Bild von Martin Lisicki
Martin Lisicki 40269 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Artikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltBrowserspiel-Experte: Kennt die Vielfalt der Browserspiele, liebt die besten davonIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!FROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Dieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 10000 GGG gespendet.

20. Oktober 2021 - 15:42 — vor 5 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Auf den Internationalen Spieletagen 2021 in Essen konnte Martin Lisicki zwei Demopartien des analogen Far Cry Ablegers Far Cry Beyond ausprobieren.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die französische Spielschmiede FunForge, die unter anderem für die Brettspiele Tokaido und Quantum verantwortlich zeichnen, hat mit Far Cry Beyond einen Ableger der Open-World-Shooter aus dem Hause Ubisoft entwickelt, deren  6. Teil vor kurzem erschienen ist (zum Test).

Bei Far Cry Beyond handelt es sich um einen Spin-off der Videospiel-Reihe: Ein Meteor ist in Nordamerika eingeschlagen und hat seltsame Spuren hinterlassen. Als Stunt-Doubles wurdet ihr bei Dreharbeiten zu einem Film von Russen entführt, die euch für die echten Schauspieler gehalten haben und sich ein Lösegeld versprechen. Das FBI rettet euch, „überredet“ euch im Gegenzug jedoch, für sie zu arbeiten. So werdet ihr auf Missionen geschickt, die enthüllen sollen, was die Russen denn da vorhaben.

Das Charakterboard unseres Helden Kenneth Bouchard mit seinem Begleiter Rosie.

In unserer ersten Demopartie sind wir in einem Café an einer Tankstelle mitten im Nirgendwo der USA. Da warten unsere Helden darauf, dass etwas passiert. Lange soll es nicht dauern, bis eine Gruppe von russischen Schergen aufkreuzt. Unser Missionsziel: Besiege alle Feinde. Wir bewegen wir unsere vier Helden auf einem Spielplan mit Hexfeldern und greifen die gegnerischen Miniaturen an. Alle Spielerzüge finden simultan statt, so kann  ein Held mit einer kleinen Bewegung Platz für einen anderen Helden machen, um den Spot anschließend wieder zu besetzen. Da wir alle Stuntdoubles sind, sind wir recht agil, und können teils über Möbelstücke drüberhüpfen oder andere Spieler auf ein Feld um uns herum hieven. In Far Cry Beyond ist es wichtig, intensiv zusammenzuarbeiten, um die Missionen zu überstehen.
 

Sollte einer doch mal sterben, kann dieser von einem Mitspieler wiederbelebt werden. Dies ist allerdings pro Partie nur dreimal möglich. Dafür gibt es entsprechende Revive-Tokens. Die Gegner werden "KI"-gesteuert, ihr spielt also kooperativ: Nahkämpfer nähern sich dem nächsten Spieler, Fernkämpfer gehen in Deckung und schießen.

Es dauert nicht lang, und wir haben die Gegner im Café besiegt. Im Anschluss haben wir einen story-technischen Sprung gemacht in das Endszenario der Mission, bei dem wir im russischen Labor unter dem Café auf ein Monster stoßen. Sobald dieses die Hälfte seiner Lebenspunkte verloren hat, frisst es einen nahegelegenen Feind auf, heilt sich um die entsprechenden Lebenspunkte und erhält zusätzlich dessen Angriffsfähigkeit. So schalten wir bewusst erst mal ein paar normale Gegner aus und schießen das Monster aus der Entfernung soweit runter, um das erste Fressen zu triggern. Dann erledigen wir schnell die restlichen Gegner und widmen uns zu guter Letzt dem Ungetüm. Wir nehmen dabei einigen Schaden, schaffen es aber ohne Verluste in den eigenen Reihen.


Das fertige Werk soll zehn Szenarios auf drei Spielbrettern enthalten, die jeweils etwa zwei Stunden dauern sollen. Allzu viele Details wollten oder konnten die Entwickler auf der Messe allerdings nicht preisgeben, da das Spiel sich noch in Entwicklung befindet, und alles von Ubisoft abgesegnet werden muss. Auch ist noch nicht klar, wieviel im Grundspiel enthalten sein wird, da Far Cry Beyond nächstes Jahr über Kickstarter finanziert werden soll, und die Entwickler zusätzliche Inhalte mit Hilfe von Stretch Goals anbieten wollen.

Hier ist das Szenario in dem Café zu sehen, wo unsere Helden (grüne Base) den Russen (gelbe Base) gegenüberstehen.

Angespielt-Fazit zu Far Cry Beyond

Die Kämpfe sind unterhaltsam, das simultane Ausführen der Aktionen macht Spaß. Bei Far Cry Beyond sind Absprachen mit den Mitspielern unerlässlich, was die Interaktion am Spieltisch fördert und die Downtime zwischen eigenen Aktionen deutlich reduziert. Dennoch bleibt es ein "Ameritrash"-Spiel, ist also sehr kampflastig und hat nur eine geringe taktische Tiefe.

Abgesehen vom Design der Charakterboards kommt das Gefühl von Far Cry noch nicht so richtig hoch, wobei wir ja nur einen Prototypen gespielt haben. Da ist die finale Fassung abzuwarten.

floppi 24 Trolljäger - - 50839 - 20. Oktober 2021 - 23:04 #

Hatte mir das in einem Video angesehen und der erste Gedanke war: Was zum Teufel hat das mit Far Cry zu tun? Ist halt ne Lizenzverwurstung.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 208364 - 20. Oktober 2021 - 23:14 #

Hab ich mich auch gefragt...

TheRaffer 22 AAA-Gamer - P - 32088 - 21. Oktober 2021 - 2:28 #

Man kann offenbar aus allem ein Brettspiel machen. ;)
Und die Story ist schon mal bekloppt genug für ein Far Cry...

CBR 21 Motivator - P - 25036 - 21. Oktober 2021 - 15:27 #

Auch wenn es nicht viel mit Farcry zu tun hat, scheint das ein spaßiger Titel für zwischendurch zu sein. Gibt es ähnliche Alternativen, wenn es mit "Ameritrash" schon eine Kategorie dafür gibt?

Martin Lisicki Redakteur - 40269 - 21. Oktober 2021 - 20:57 #

Oh ja, jede Menge - sind aber oft Riesen-Kickstarter mit tausend Extras... wie z.B. Reichbusters, total übertriebenes (aber auch witziges) Gemetzel in Inglourious Basterds-Manier.
Mein aktueller Liebling ist da Cthulhu: Death May Die - sehr simpel, aber auch unterhaltsam. Oft überleben am Ende nicht alle Mitspieler, und trotzdem schafft man es letztendlich doch, die Beschwörung des großen Alten zu verhindern.

CBR 21 Motivator - P - 25036 - 22. Oktober 2021 - 10:36 #

Danke für die Rückmeldung. DMD hat ein Kumpel von mir. Muss ich ihn mal zu einer Runde überreden. Bei Reichbusters haut der Trashfaktor natürlich voll rein. Leider auch der Preis ;-)

floppi 24 Trolljäger - - 50839 - 22. Oktober 2021 - 16:30 #

Reichbusters war so gut wie unspielbar als der Kickstarter ausgeliefert wurde. Ich sah da kein großes Potential auf ein gutes Spielerlebnis und habe mich schleunigst wieder davon getrennt.

Haben die zig Seiten Errata und Nachbesserungen wirklich geholfen?

Martin Lisicki Redakteur - 40269 - 22. Oktober 2021 - 18:50 #

Bin noch nicht dazu gekommen, nach dem Errata nochmal zu spielen. Es gibt immer ein spannenderes neueres Spiel, was auf dem Tisch landet ;-)

floppi 24 Trolljäger - - 50839 - 23. Oktober 2021 - 8:04 #

Oh ja. oh ja. Und dazu immer mehr Kampagnenspiele. :D

Claus 30 Pro-Gamer - - 318741 - 23. Oktober 2021 - 12:19 #

Ist der Release in 2022 oder wirklich doch erst in 2023?

Martin Lisicki Redakteur - 40269 - 23. Oktober 2021 - 15:36 #

Da der Kickstarter erst 2022 kommt, wird das spiel wohl eher nicht vor 2023 erscheinen