Monster Hunter - Rise wird kein Cross-Play oder Cross-Save bieten

PC Switch
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 74230 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

12. Oktober 2021 - 11:54 — vor 5 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Monster Hunter - Rise ab 39,99 € bei Amazon.de kaufen.

Nach Capcoms Monster Hunter-Präsentation auf der Tokyo Game Show 2021 veröffentlichte der japanische Publisher eine inzwischen geschlossene Umfrage, die unter anderem Fragen umfasst haben soll, was Kunden Anreiz geben würde, die im Januar 2022 erscheinende PC-Version vom jüngsten Serienteil Monster Hunter - Rise zu kaufen. Antwortoptionen waren neben einer Demo-Version (die am 13. Oktober 2021 erscheinen wird) unter anderem Cross-Save und  Cross-Play mit der Switch-Version von Monster Hunter - Rise (im Test, Note 8.5). 

Wie Capcom nun auf dem Twitter-Kanal von Monster Hunter bekannt gab, wurde zwar der Wunsch nach den Cross-Features wahrgenommen, doch es wird keine Möglichkeit in der PC-Version von Rise geben, seinen Spielstand von der Switch zu übertragen oder mit Switch-Nutzern zu Spielen. Die Möglichkeit sei im Zuge des Entwicklungsprozesses geprüft worden, doch leider seien die Funktionen "diesmal" nicht umsetzbar. Es besteht also eine gewisse Chance, dass Capcom die Features beim nächsten Ableger der Reihe berücksichtigen wird.

Video:

Wolfen 16 Übertalent - P - 4896 - 12. Oktober 2021 - 12:15 #

Ja warum auch, ist ja nur 2021 und wir schaffen solche "banalen" Features aufgrund von Plattform-/Hersteller-Politik nach wie vor nicht.

Ich hab's auf der Switch vorerst ausgelassen und werd wohl dann erst mit der PC-Version einsteigen, sprich mir ist es letztlich egal - dennoch ärgerlich.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29817 - 12. Oktober 2021 - 13:14 #

Was meinst du mit Plattform-/Hersteller-Politik?

Weryx 19 Megatalent - 14486 - 12. Oktober 2021 - 13:31 #

Weils oft am Hersteller oder der Plattform scheitert Crossplay zu realisieren? Siehste bei EA und FIFA. Dort gehts nicht, aber in anderen EA Games kein Problem.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29817 - 12. Oktober 2021 - 14:05 #

Bei anderen Hersteller geht es auf der Switch auf jeden Fall. Ich sehe da zumindest keine politischen Gründe...

Weryx 19 Megatalent - 14486 - 12. Oktober 2021 - 15:37 #

Nintendo nicht, er spricht ja auch eher im Allgemeinen. Sony war früher etwas bekannter gegen Crossplay zu sein, inzwischen gibt es aber viele Games auch mit Playstation + X Crossplay, sollt also auch nicht mehr der Fall sein. Ist eher verwerflich wenn der Hersteller es nicht anbietet.