Ghost Recon Frontline angekündigt, Registrierung für Closed Beta

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 430966 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

6. Oktober 2021 - 9:50 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Ubisoft hat gestern Abend Tom Clancy’s Ghost Recon Frontline angekündigt, als F2P-PvP-Shooter. Bei dem Kürzel kann es einem angst und bange werden, was steckt dahinter? Das können PC-Spielerinnen bald selbst herausfinden: Von 14. bis 21.10.21 läuft ein Closed Beta Test (Anmeldung unter dem Quellen-Link).

Was Ubisoft an Fakten verraten hat zum Spiel:

  • Offener-Welt-Schauplatz ist die Insel Drakemoor.
  • Entwickler ist Ubisoft Bukarest, die bereits an Ghost Recon Wildlands und Breakpoint mitgearbeitet haben. 
  • Über 100 Spieler sollen die Insel bevölkern.
  • Der wichtigste Spielmodus heißt Expedition und lässt die Akteure in Battle-Royale-Manier in Dreierteams antreten, um "dynamische Ziele" zu erfüllen.
  • Ein Klassensystem erlaubt das Aufrüsten jedes "Contractors", drei Contractor-Klassen soll es bereits in der Beta geben.
  • Während einer Mission kann man zwischen den Contractors wechseln.
  • Ausweislich der ersten Screenshots wird man u.a. Befestigungen errichten können.
  • Ghost Recon Frontline wird auf Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation®5, PlayStation®4, Stadia, Luna und Windows PC via Ubisoft Connect erhältlich sein, inklusive Crossplay.

Zur Feier des 20. Jubiläums der Ghost-Recon-Serie ist außerdem der gleichnamige Erstling kostenlos via Ubisoft Connect herunterladbar. Zudem gibt es aktuell zwei DLCs kostenlos für Spieler der letzten beiden Serienteile.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 430966 - 6. Oktober 2021 - 9:50 #

Jedem Tierchen sein Pläsierchen, jedem Hersteller sein Battle Royale.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 6. Oktober 2021 - 10:30 #

Mit Egosperspektive ist ja eher ungewöhnlich für die Reihe, ansonsten gab es doch einen PvP auch bei den letzten Teilen optional. Wo wollen die jetzt damit hin und welche neue Zielgruppe soll erschlossen werden?

FrEEzE2046 13 Koop-Gamer - P - 1363 - 6. Oktober 2021 - 16:48 #

Das erste Ghost Recon war nicht nur aus der Egoperspektive, man sah sogar nur das Fadenkreuz, d.h. nicht einmal die angelegte Waffe.

antares 16 Übertalent - - 4226 - 6. Oktober 2021 - 10:30 #

Okay, damit ist die Reihe für mich endgültig gestorben.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 430966 - 6. Oktober 2021 - 11:17 #

Interessehalber: Wieso? Wird schon wieder ein Solospiel kommen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 6. Oktober 2021 - 12:23 #

Naja der letzte Solo Ableger ist fast 10 Jahre her.

Ganon 24 Trolljäger - - 66306 - 6. Oktober 2021 - 14:17 #

Wildslands und Breakpoint kann man doch solo spielen?!

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6154 - 6. Oktober 2021 - 15:22 #

Sogar ziemlich gut

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20368 - 6. Oktober 2021 - 18:02 #

Oh Mann, ich habe schon wieder Bock Wildlands zu spielen ;)

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 9. Oktober 2021 - 10:13 #

Machen wir gerade zu viert und geht in der Tat echt gut :)

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20368 - 9. Oktober 2021 - 12:10 #

Schick! Da wünsche ich euch viel Spaß :)

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 9. Oktober 2021 - 12:33 #

Danke Danke :)
Das schwerste heutzutage ist einen Abend zu finden, an dem alle können.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20368 - 9. Oktober 2021 - 13:02 #

Wie wahr.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 6. Oktober 2021 - 15:48 #

Ja man kann World of Warcraft auch solo spielen.

Weryx 19 Megatalent - 14486 - 6. Oktober 2021 - 20:09 #

Nice Äpfel und Birnen Vergleich.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26546 - 6. Oktober 2021 - 20:57 #

Warum soll man Äpfel und Birnen eigentlich nicht vergleichen dürfen? Ich mag Äpfel lieber. Birnen sind mir meist zu süß. Und entweder zu matschelig oder zu fest.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26701 - 7. Oktober 2021 - 12:35 #

Kommt drauf an, bei Äpfeln mag ich nur die süßen, nicht die sauren. Birnen würde ich allgemein präferieren. Denke auch, dass man das sinnvoll vergleichen kann.

Ganon 24 Trolljäger - - 66306 - 6. Oktober 2021 - 23:33 #

Koop wie in Wildlands mit PvP wie in Frontline gleichzusetzen, aber auch.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20368 - 7. Oktober 2021 - 6:42 #

Ich dachte es geht hier um die letzten Solospiele in der Reihe? Wildlands ist nun mal ebenso für Solo gemacht. Du kannst dem Trupp genaue Befehle geben unterschiedliche Taktiken mit den Kompagnons spielen ...

Was soll da der Vergleich zu WoW?

Ganon 24 Trolljäger - - 66306 - 7. Oktober 2021 - 11:09 #

Weiß ich auch nciht. Mir ging's eher darum, dass hier behauptet wird, es gäbe nur noch Multiplayer-Teile in der Reihe. Finde ich nur komsich, weil zwei Teile, die man otional im Koop spielen kann, was ganz anderes sind, als ein reines PvP-Spiel ohne Story-Kampagne.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20368 - 7. Oktober 2021 - 19:51 #

Ach so. Dann habe ich dich da missverstanden. Sehe es ja genauso ;)

antares 16 Übertalent - - 4226 - 6. Oktober 2021 - 21:06 #

Schon Wildlands und Breakpoint waren durchwachsene Solospiele. Das Franchise wird zukünftig komplett auf Multiplayer ausgerichtet werden.

thhko 16 Übertalent - P - 4557 - 6. Oktober 2021 - 11:49 #

Im Ubisoft-Store gibt es übrigens das alte Ghost Recon von 2001 grade gratis (und den Fallen Ghosts-DLC für Wildlands), bis Sonntag.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 430966 - 6. Oktober 2021 - 12:04 #

Das steht übrigens in der News.

thhko 16 Übertalent - P - 4557 - 6. Oktober 2021 - 16:32 #

Ups... stimmt. Anfang gelesen, beim drübersehen nichts fett geschriebenes mehr entdeckt, und schon kommentiert, sorry.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107572 - 6. Oktober 2021 - 11:52 #

Och nö, jetzt wird auch die Ghost Recon-Reihe als F2P-PVP-Battle-Royale-Gedöns verwurstet. Das hat das Franchise nun echt nicht verdient. Hoffen wir mal, das Franchise bekommt wieder Solo-/Koop-Spaß.

Ganon 24 Trolljäger - - 66306 - 6. Oktober 2021 - 12:00 #

Da will man wohl die Leute abgreifen, die aus Fortnite rausgewachsen sind. ;-)

Robokopp 17 Shapeshifter - - 6615 - 6. Oktober 2021 - 12:47 #

Mit Ghost Recon - Wildlands hatte ich noch viel Spaß. Breakpoint hat Ubisoft mit der Looter-Shooter Mechanik für mich kaputt gemacht. An diesem F2P-PVP habe ich null Interesse.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6336 - 6. Oktober 2021 - 17:03 #

Es müßte grammatikalisch korrekt "Spieler" heißen, wenn sich zu 999 Spielerinnen ein Spieler hinzugesellt. Daß das Verhältnis eher umgekehrt sein dürfte - geschenkt. Wir sind schließlich in Dadadeutschland.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 204712 - 6. Oktober 2021 - 18:14 #

*gähn*

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 9. Oktober 2021 - 10:12 #

Ja, ich ahne was du meinst.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26460 - 6. Oktober 2021 - 18:57 #

Die alten Zeiten sind vorbei..wohl auch für Ghost Recon. Ein Stück Kuchen vom Battle Royal möchten sie doch haben.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 6. Oktober 2021 - 23:23 #

Wildlands war super. Breakpoint habe ich ausgelassen, das hier sicher auch.

Pro4you 19 Megatalent - 16330 - 8. Oktober 2021 - 11:50 #

Das Gameplay sah jetzt mehr nach Möchtegern Warzone aus als etwas eigenständiges. Sie wären besser daran ihrer IP eine eigene Identität zu geben, als sich alles in schlechter zusammen zu klauen.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9198 - 10. Oktober 2021 - 10:01 #

Das ist nun der mit Abstand...

... seriöseste f2p Multiplayer-Ansatz, den Ubisoft im letzten Jahr angekündigt hat. Und das waren noch mindestens 2 andere. Leider hat mein Interesse an der Marke "Tom Clancy" seinen Hauptfokus in den Singleplayer Stealth- und Taktikshootern und nicht so einen Krams. Ihr wisst schon, was man seit Jahren nicht mehr macht. Also nein danke ;)