Größerer, besserer Screen

Switch OLED angetestet

Switch
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 430964 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

27. September 2021 - 22:34 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Im Zuge einer Metroid-Dread-Preview konnte ich auch die in Kürze erscheinende Nintendo Switch OLED ausprobieren – weil ersteres auf letzterer lief. Hier meine Eindrücke.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Nintendo Switch ab 288,99 € bei Amazon.de kaufen.
Seit zweieinhalb Monaten ist sie angekündigt: Die nach dem Original, der batteriestärkeren ersten Revision und der Switch Lite vierte Version der Nintendo Switch – Switch OLED genannt.  Ich konnte sie anlässlich meiner Metroid Dread-Preview bereits zwei Stunden lang ausprobieren.

Nintendo erhöhte für die Switch OLED, bei praktisch gleichen Geräteabmessungen, die Bildschirmgröße um 13 Prozent auf 7 Zoll Diagonale – was durch den schmaler gewordenen Rand realisiert wird. Außerdem findet statt LED- nun OLED-Technik ("Organic Light Emitting Diode") Verwendung; kurz gesagt leuchten OLEDs stärker, erlauben ein dunkleres Schwarz (weil dunkle Pixel nicht ständig hintergrundbeleuchtet werden) und verbrauchen weniger Energie.

Die weiteren Neuerungen: 64 statt 32 GB Speicher, was eine deutliche Verbesserung darstellt. Es gibt einen größeren, stabileren Ständer, wenn ihr die Konsole auf dem Tisch abstellen wollt beim Spielen. Die Docking-Station hat ein etwas anderes Layout (mit Rundungen) und erscheint im selben Schwarzweiß wie auch die Konsole selbst (also das Modell, das ich in der Hand hatte, es gibt auch die herkömmliche Türkis/Rot-Kombination). Die neue Docking Station (in echt gesehen habe ich sie noch nicht) enthält außerdem einen LAN-Anschluss.
Die neue Docking Station passt zum edlen s/w-Look. (Herstellerfoto)

Die letzte Änderung, die wohl verbesserten Lautsprecher, sind mir in dem sehr ruhigen Meeting-Raum, in dem ich spielte, nicht aufgefallen, aber das muss nichts heißen. 

Beim Antesten hat mir zunächst einmal die schwarz-weiße Farbgebung sehr gefallen. Der Bildschirm wirkt auch ohne direkten Vergleich deutlich größer, die 13 Prozent Unterschied (von der Switch Lite möchte ich gar nicht reden!) machen sich bemerkbar. Das "echte" Schwarz ist auch nicht zu verkennen, ich fand es gerade in Verbindung mit dünnen roten Linien (die es im Intro von Metroid Dread ein paar Mal zu sehen gab) sehr schick. Wie gut sich die Switch OLED im Freien schlägt, konnte ich nicht ausprobieren, aber das holen wir dann in Kürze mit unserem Leih-Modell nach, das wir jetzt jeden Tag erwarten. Von der Theorie her müsste die Lesbarkeit des Displays bei Sonnenlicht besser sein als bei den bisherigen Modellen.

Klar, die OLED macht aus Metroid Dread nicht plötzlich ein anderes Spiel, und ich hatte ehrlich gesagt nach einer Weile vergessen, dass ich hier mit dem brandneuen Modell spiele. Das lag aber schlicht daran, wie spannend ich das Spiel fand. Im Alltag werde ich mich vermutlich über die bessere Leuchtkraft, mit Sicherheit aber über das größere Display freuen, nicht jeder Third-Party-Publisher schafft es ja, adäquat große Schriften für seine Switch-Spiele zu verwenden...

Preislich wird die Switch OLED 50 Euro über dem kürzlich UVP-gesenkten Revision-2-Modell liegen (aktuell 299 Euro; Switch Lite: 199 Euro), also bei 349 Euro. Aus meiner Sicht ist der Preis angesichts des größeren internen Speichers und vor allem des klar besseren Displays gerechtfertigt. Die Switch OLED erscheint am 8.10.2021, also Freitag nächster Woche.
Jörg Langer Chefredakteur - P - 430964 - 27. September 2021 - 22:34 #

Viel Spaß mit meinem Kurzeindruck!

st4tic -ZG- 19 Megatalent - P - 17431 - 27. September 2021 - 22:40 #

Hach, reizen würde sie mich ja schon. Aber ich komme ja auch so schon kaum mehr dazu, die Switch in die Hand zu nehmen. Selbst auf Dienstreisen nutze ich sie aktuell kaum noch - Xbox streaming aufs iPad sei Dank.
Falls mein großer Junior irgendwann ins richtige Alter für eine eigene Konsole kommt, dann könnte das hier mein Ersatz werden.

TimoL 18 Doppel-Voter - P - 10553 - 27. September 2021 - 22:55 #

Kaufen kann man die ja leider eh nirgends...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 430964 - 27. September 2021 - 23:02 #

Aktuell ist es schwer, ja.

BA-Baracus 18 Doppel-Voter - - 9805 - 27. September 2021 - 23:07 #

Da ich schon länger mit einer Switch liebäugele, hab ich mir die OLED mal vorbestellt, als es noch möglich war. Mal schauen, ob ich am 8. eine bekomme.

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2572 - 27. September 2021 - 23:20 #

Also ich habe gerade vorhin bei OTTO mal eine Bestellung abgesetzt. Die ging auch durch und es war nirgends was zu sehen, dass das Kontingent schon erschöpft wäre. Von daher gehe ich davon aus, dass das geklappt hat und ich die Konsole inkl. Metroid Dread nächste Woche bekomme. :)

https://www.otto.de/p/nintendo-switch-oled-modell-inkl-metroid-dread-1507976436/#variationId=1507976438

Danywilde 24 Trolljäger - - 116977 - 27. September 2021 - 23:27 #

Dann hoffe ich, dass Du sie dann auch schnell bekommst!

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2572 - 27. September 2021 - 23:32 #

Spätestens nächste Woche werde ich es erfahren, ob hier ein Päckchen mit Konsole und Spiel ankommt oder ob vom Händler eine reumütige Mail kommt, dass sich die Lieferung verzögert :D

JL2222 18 Doppel-Voter - - 10377 - 28. September 2021 - 6:38 #

bei amazon.fr ist sie noch vorbestellbar.

Berthold 21 Motivator - - 25927 - 30. September 2021 - 16:29 #

Ich habe es tatsächlich soeben bei amazon.fr vorbestellen können! Danke für den Tipp! ;-)

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38913 - 27. September 2021 - 23:07 #

Und im klassischen einfach schwarz gibts die nicht? Hab doch jetzt extra meine PS5 in schwarz umgebaut, da stell ich mir doch keine weiße Switch daneben.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116977 - 27. September 2021 - 23:22 #

Genau, was sollen denn die Leute denken?

Cyd 19 Megatalent - - 18378 - 28. September 2021 - 14:16 #

die gibt es auch wie die Original-Switch in schwarz. ;)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 27. September 2021 - 23:08 #

Wenn unsere aktuelle die Grätsche macht, werde ich sicher zu einer OLED aufrüsten. Ansonsten bin ich mit unserer Fortnite-Edition noch sehr zufrieden. Danke für den „Test“.

euph 28 Endgamer - - 107859 - 28. September 2021 - 7:46 #

Ja, geht mir auch so.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116977 - 27. September 2021 - 23:26 #

Haben die verschiedenen Switch-Modelle eigentlich die identischen Auflösungen bei den unterschiedlichen Bildschirmgrößen?

SolidSnake 13 Koop-Gamer - P - 1647 - 27. September 2021 - 23:36 #

Es bleibt bei 720p im Handheld Modus und bei bis zu 1080p im TV Modus.

Der Marian 21 Motivator - - 27172 - 28. September 2021 - 7:35 #

Danke für den Eindruck. Klingt ja gut, hier reichen uns aber weiterhin eine Standard und eine Lite im Haus.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 27286 - 28. September 2021 - 7:40 #

Sobald meine Gen2-Switch Mangelerscheinungen zeigt ziehe ich einen Wechsel in Betracht.

McRaider 11 Forenversteher - P - 569 - 28. September 2021 - 8:40 #

Können sie behalten. Wenn ich mir das so vorstelle: 150 € entfernt von ner PS5 oder XSX. Unglaublich. Und die spielen in ner ganz anderen Leistungsliga.

Shake_s_beer 14 Komm-Experte - - 2572 - 28. September 2021 - 8:51 #

Die Switch kauft sich wahrscheinlich auch niemand wegen der Leistung sondern wegen der Mobilität und der Spiele.

euph 28 Endgamer - - 107859 - 28. September 2021 - 8:51 #

Ich denke, sie werden sie nicht behalten sondern an die verkaufen, die dieser Umstand nicht stört ;-)

Sokar 19 Megatalent - - 17929 - 28. September 2021 - 13:10 #

Und wie groß ist der Bildschirm, der in der PS5 und XSX eingebaut ist nochmal? Und wie lange halten sie ohne Verbindung zur Steckdose?

Ich weiß, die Switch wird sehr unterschiedlich genutzt - aber der Vergleich hinkt gewaltig. PS5 und XSX sind klassische, stationäre Konsolen - die Switch fungiert als solche als auch als Handheld. Das bringt Vorteile, macht aber auch den ein oder anderen Kompromiss nötig.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 28. September 2021 - 13:43 #

Äpfel und Birnen und so.

Cyd 19 Megatalent - - 18378 - 28. September 2021 - 14:25 #

Letztens hat sich einer nen Laptop gekauft, obwohl er für den gleichen Preis nen leistungsstärkeren Desktop-PC bekommen hätte. Dat ist schon verrückt.

euph 28 Endgamer - - 107859 - 28. September 2021 - 14:53 #

Leute gibt´s....

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 28. September 2021 - 9:07 #

Irgendwann muss ich mir auch mal die Vorzüge eines OLED Displays ansehen. Die Controller an den Seiten behalten ihre Größe?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 430964 - 28. September 2021 - 11:14 #

Ja, der ganze Größe/Form-Faktor bleibt nahezu identisch.

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 28. September 2021 - 17:50 #

Danke Dir. Dann wird das Ding weiterhin etwas zu klein sein für meine Patschepfoten.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 27286 - 28. September 2021 - 18:23 #

Ich empfehle dann das Hori Split Pad Pro. Joycons in "Normalgröße"

TheRaffer 21 Motivator - P - 30476 - 28. September 2021 - 18:48 #

Cool, danke Dir! Ich gucke mal :)

mrcb 09 Triple-Talent - P - 239 - 28. September 2021 - 9:13 #

Als ich gelesen habe, dass der Preis der aktuellen Switch sinken soll, habe ich die schnell verkauft (der Gebrauchtpreis ist ja sehr nah am Neupreis, habe 20 Euro weniger bekommen, und die neue Switch ist bereits bestellt.
Doof nur, dass der aktuelle Nintendo Sale 3 Tage vor Release endet, und man "nur" mit einem Account, aber ohne verknüpfte Konsole keine Spiele kaufen kann :-) Aber der nächste große Sale kommt bestimmt vor Weihnachten noch...
Freue mich auf jeden Fall über jeden mm größeres Display, da ich 100 Prozent im Handheld Modus spiele...

Bruno Lawrie 20 Gold-Gamer - - 20489 - 28. September 2021 - 9:20 #

"Von der Theorie her müsste die Lesbarkeit des Displays bei Sonnenlicht besser sein als bei den bisherigen Modellen."

Ist das mittlerweile so? Meine Erfahrungen mit OLEDs waren bisher eher, dass sie bei Sonnenlicht viel schlechter ablesbar sind. Hab allerdings kein OLED-Display der letzten drei Jahre benutzt. Sind die soviel heller geworden?

Vom Prinzip her ist es ja so, dass bei OLED die Subpixel selbst leuchten und damit immer gegen Umgebungslicht ankämpfen müssen, was bei strahlender Sonne eine enorme Leuchtstärke braucht. Bei LCDs hat man ein Farbraster im Vordergrund und eine Leuchtschicht dahinter. Das kann man so umsetzen, dass einfallendes Licht zu einem gewissen Grad im Hintergrund bei der Leuchtschicht reflektiert und ein bisschen mitarbeitet. Das iPhone 4S hat damit gearbeitet und man konnte es bei strahlendem Sonnenschein benutzen. Das Bild sah dann farblich etwas anders aus, aber war lesbar.

Fun fact, wo wir schon bei Displayarten sind: seit letzter Woche hab ich ein Color-eInk-Androidtablet. Das ist tatsächlich begrenzt videofähig. Durch das massive Ghosting und die niedrige Framerate wirken Videos von der Qualität in etwa wie die Videos aus Rebel Assault damals. :-) Oder halt generell wie die AVIs aus den Anfängen der Videos am PC.

Christoph Vent Unendliches Abo - 175105 - 28. September 2021 - 10:40 #

„Meine Erfahrungen mit OLEDs waren bisher eher, dass sie bei Sonnenlicht viel schlechter ablesbar sind.“
Sollte so sein. Kann mir aber sehr gut vorstellen, dass sie die maximale Helligkeit ordentlich hochdrehen und dadurch doch eine Verbesserung erreicht wird. Der Einsatz bei Tageslicht war ja nie die Stärke der normalen Switch.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 28. September 2021 - 13:45 #

Naja, von welchem Handheld war er das schon? Der 3DS spiegelt so stark, da siehst du im Freien nahezu nichts. Leider.

Maestro84 19 Megatalent - - 14407 - 28. September 2021 - 9:39 #

Nett, aber Nichts für mich.

Pro4you 19 Megatalent - 16330 - 28. September 2021 - 10:49 #

Was für ein Blick

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5514 - 28. September 2021 - 10:58 #

Zumindest schon wieder überall ausverkauft.

JL2222 18 Doppel-Voter - - 10377 - 28. September 2021 - 12:41 #

siehe mein Kommentar weiter oben, bei amazon.fr im Moment noch vorbestellbar

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40553 - 28. September 2021 - 14:35 #

Nee. Ich behalte meine „alte“. Die ist sowieso noch recht jung, ich habe längst nicht genug Zeit für die Switch zur Verfügung und nutzen tue ich sie auch nur im Dock. Da habe ich mir lieber den Pro-Controller gekauft, mit dem bin ich sehr zufrieden.

ronnymiller 12 Trollwächter - 997 - 28. September 2021 - 16:09 #

Ich frage mich eher, ob die Konsole tatsächlich verfügbar sein wird. Die dolle PS5 ist ja fast ein Jahr nach Release weiter nur per Lotterie zu kriegen.
Ma gucken, hab noch nen Saturn Gutschein über 30 Euro. Vielleicht hat der Laden ja mal so ein Teil im Regal.

Borknorg 14 Komm-Experte - - 2400 - 28. September 2021 - 17:14 #

Ich wundere mich nicht, dass die neuen Konsolen nur erschwert erhältlich sind. In der Schweiz haben zum Beispiel die Telekommunikationsanbieter Salt und Swisscom für den Abschluss neuer Verträge PS5en «verschenkt». Sunrise wiederum Xboxen.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24490 - 28. September 2021 - 23:23 #

Die Konsole bleibt für mich Überteuert.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 29. September 2021 - 8:23 #

Du bekommst halt zwei Konsolen in einer. Einen richtig guten Handheld, der einzeln etwa 200 Euro kostet, und eine stationäre Konsole mit PS3-Power für 150 Euro oben drauf. So viel kostet eine gebrauchte PS3 teilweise noch heute. Kein Schnäppchen, aber auch nicht überteuert, denke ich. Für rein stationäre Nutzer lohnt es sich aber natürlich deutlich weniger.

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8958 - 29. September 2021 - 9:42 #

Stationär ist sie auch ganz passabel. Wir nutzen sie hier abwechselnd im Wohnzimmer, Gästezimmer oder im Fitnessraum. Dort stehen überall die Docking Stations und ich brauch sie einfach nur rein stellen und kann dann z.B. Ring Fit Adventure sporteln.

Interessante Spiele kommen aber nicht wirklich nach, es sei denn, man steht auf Retro oder grafisch zurück gebaute Spiele. Darum streamen wir derzeit lieber hübsche Spiele vom PC über die NVidia-Shield auf den TV. Wäre schön, wenn das mit der Switch auch möglich wäre, hat sie ja im Wesentlichen die gleiche Hardware drin.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 29. September 2021 - 19:43 #

Mit dem Spiele-Lineup hast Du Recht, Nintendo hat jetzt quasi alles von der WiiU portiert und der Rest stößt jetzt an die Grenzen der Hardware. Aber mein Backlog an Switch-Spielen ist noch groß genug, dass mich das nicht stört. Für Vielspieler muss aber spätestens Ende 2022 ein Update kommen:

Gorkon 19 Megatalent - P - 13881 - 29. September 2021 - 9:05 #

Ich bin mit meiner Lite zufrieden, da brauch ich ein solchen Update nicht. Aber schön, testet ihr sowas.