Voice of Cards - The Island Dragon Roars: Release 28.10. // Demo

PC Switch PS4
Bild von Sokar
Sokar 17929 EXP - 19 Megatalent,R4,S2,A3,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Dieser User war Teil des Elfen-Kriegsrats im Warhammer-2-Letsplay.Dieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Resident Evil Village Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 100 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.

24. September 2021 - 23:07 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Auf der jüngsten Nintendo Direct wurde mehr von Voice of Cards - The Island Dragon Roars gezeigt, dem bereits Anfang September angekündigten neuen Spiel des exzentrischen Nier-Schöpfers Yoko Taro. Das kartenbasierte Rollenspiel wurde stark von klassischen Tabletop-RPGs inspiriert. Die Geschichte wird dabei von einer Figur erzählt, die nur "The Game Master" genannt wird. Der Protagonist ist ein Kopfgeldjäger, der aufbricht, einen erwachten, bösen Drachen zu erlegen und für solch eine Heldentat auf eine angemessene Belohnung hofft.  Was nach klassischer Fantasy-Kost klingt, dürfte durch die Arbeit Yoko Taros eine ganz eigene Note bekommen. Dazu passt, dass alles im Spiel durch Karten dargestellt wird, egal ob Charakter, Waffe oder Gegner.

In dem unter dieser News eingebundenen neuen Trailer könnt ihr erstes Gameplay sehen, weitere Eindrücke erhaltet ihr in unserer Screenshot-Galerie. Im PlayStation Blog erfahrt ihr weitere Details zur Spielmechanik, Welt und Charakteren. Dazu könnt ihr eine gewohnt launige Nachricht des Creative Directors lesen. Der Release von Voice of Cards ist für den 28. Oktober 2021 angekündigt für PlayStation 4, Switch und den PC auf Steam. Auf allen drei Plattformen ist eine Demo mit dem Prolog des Spiels ab sofort verfügbar.

Video:

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7302 - 24. September 2021 - 23:50 #

Die Demo gucke ich mir auf jeden Fall mal an.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17626 - 25. September 2021 - 8:10 #

Ohne mehr gesehen zu haben, sieht das für mich stark nach dem Slay the Spire-Spielprinzip aus. Aber die Demo schaue ich mir an. Und hoffe wie immer auf eine Veröffentlichung auf Modul.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 663222 - 25. September 2021 - 8:17 #

Vielleicht schaue ich mir mal die Demo zu Voice of Cards an.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40553 - 25. September 2021 - 8:46 #

Das ist ja mal eine ungewohnt zeitnahe Veröffentlichung nach der Erstankündigung. Momentan kann ich mir absolut nicht vorstellen, wie mir das Kartenspielprinzip zusagen wird, die Demo wird daher wohl Pflicht. Gut, dass es eine gibt.

Der Marian 21 Motivator - - 27172 - 25. September 2021 - 9:07 #

Vielleicht sollte ich mir auf jeden Fall eventuell ja die Demo anschauen.

Olphas 24 Trolljäger - - 61811 - 25. September 2021 - 9:21 #

Oh cool, das mit der Demo hatte ich noch gar nicht gesehen. Normalerweise wäre mir das Spiel gar nicht aufgefallen aber es ist halt Yoko Taro. Ich lad mir die Demo mal :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40553 - 25. September 2021 - 9:45 #

Ja, der Name Yoko Taro zieht :)

Olphas 24 Trolljäger - - 61811 - 25. September 2021 - 18:33 #

Ich hab die Demo gerade gespielt. Das ist schon sehr charmant gemacht, wie da alles mit Karten und Würfeln und anderen Kniffen dargestellt ist. Das Spiel selbst fand ich aber bisher erstmal nur "ganz nett".

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9198 - 25. September 2021 - 17:24 #

Scheint erstaunlich wenig mit den Karten-Spielen zu tun zu haben, die ich für gewöhnlich damit verbinde. Behalte ich mal im Hinterkopf :)

Mitarbeit