Playstation 4: Neue Firmware entschärft DRM-Fehler durch CMOS-Batterie

PS4
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 77621 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

22. September 2021 - 11:01 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Als Sony Ende März 2021 bekannt gab, auf Playstation 3 und PS Vita die PSN-Stores abzuschalten (was schon im April zurückgenommen wurde), wurde Kritik von Gruppen laut, die sich dafür einsetzen, dass Spiele auch in Zukunft spielbar bleiben. Sie kritisierten Sonys Manipulationsschutz für PSN-Trophäen. Der basierte darauf, bei der Verbindung mit dem Playstation Network Datum und Uhrzeit mit der per CMOS-Batterie betriebenen internen Uhr der Konsole abzugleichen. Das würde dazu führen, dass digital gekaufte Spiele auf der PS3 und auf der PS4 zusätzlich sogar Spiele auf physischen Datenträgern nicht gestartet werden können, sobald die CMOS-Batterie ihre Ladung verbraucht hat und die Konsole sich nicht mehr mit dem PSN verbinden kann.

Nun meldeten verschiedene Technik-Youtuber auf Twitter, dass dieses Problem auf der PS4 durch das Firmware-Update 9.0 behoben wurde. Es sei auf vom Netz getrennten Konsolen mit entladener Batterie wieder möglich, digitale und Disc-Spiele zu starten und auch Trophäen zu erhalten, bei denen werde lediglich nicht mehr das Datum angezeigt, an dem sie freigeschaltet wurden. Zwei entsprechende Tweets findet ihr unten bei den Quellen verlinkt.

advfreak 19 Megatalent - - 15694 - 22. September 2021 - 11:26 #

Hmmm, war das nicht dieses Update was bei manchen zu massiven Problemen geführt hat? :) Aber danke für den Hinweis, ich hab noch meine alte Telltale-PS4 (ohne Pro) herum stehen, dann werd ich da mal das Update auch drüber lassen laufen, ich hoffe es klappt.

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3064 - 22. September 2021 - 11:31 #

Wäre es nicht sicherer, noch ein paar Tage zu warten? :) Ich habe das Update allerdings auch schon drauf, hatte es bereits installiert, bevor ich die ersten Meldungen zu den Problemen gelesen hatte. Scheint aber alles gutgegangen zu sein.

Die Thematik um die CMOS-Batterie ist allerdings schon eine gute Sache. Ich hatte von dem Problem auch vor einigen Monaten schon einmal gelesen und fand auch, dass das nichts ist, was Sony einfach auf sich beruhen lassen sollte. Von daher ist es gut, wenn das angegangen wurde.

advfreak 19 Megatalent - - 15694 - 22. September 2021 - 11:39 #

Ich bin was das betrifft leider der totale Update-Junkie, ganz egal ob Apps am Handy oder Betriebssystem, sobald ich drauf komme das es irgendwo ein Update gibt muss ich es sofort haben... :D

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3064 - 22. September 2021 - 12:07 #

Was ja auch nichts Falsches ist, solange die Updates nicht mehr Schaden als Nutzen anrichten :D

advfreak 19 Megatalent - - 15694 - 22. September 2021 - 18:15 #

Es hat übrigens geklappt! xD

Shake_s_beer 15 Kenner - - 3064 - 22. September 2021 - 20:20 #

Sehr gut! :D

Sokar 19 Megatalent - - 18503 - 22. September 2021 - 12:05 #

Hab meine gestern geupdated und hat einwandfrei funktioniert - auch eine Standard-PS4.
Ich weiß nicht, wie weit verbreitet das Problem wirklich ist. Im Internet werden Einzelfälle schnell aufgebauscht, jeder hält sich für den wichtigsten...

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - - 31652 - 22. September 2021 - 11:33 #

Danke für die News-Übernahme!

Gute Nachricht für Sammler. So könnte man eine jungfräuliche Launch-PS4 von 2013 auch in mehreren Jahrzehnten noch nutzen. Die Firmware lässt sich ja auch per USB-Stick updaten und nicht nur per PSN.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26676 - 22. September 2021 - 14:33 #

Eine SSD einbauen und dann lässt sichs schön zocken, jup

Gorkon 19 Megatalent - P - 14127 - 22. September 2021 - 12:11 #

Jetzt müssen sie das Problem nur noch für die PS3 lösen bzw. ein Update für diese veröffentlichen, welche die CMOS Thematik fixt.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 22. September 2021 - 12:27 #

Viel schlimmer: ich muß die Tage an meinem 386er-Retro-PC die CMOS-Batterie aus- und eine neue Batterie einlöten. Freue mich auf die Aktion wie auf eine Wurzelbehandlung. Doch im Gegensatz zur PS4 nutze ich die alte Kiste noch gelegentlich.

mario128 10 Kommunikator - 383 - 22. September 2021 - 15:32 #

Ohje, den Stress würde ich mir nicht machen. Ich habe für diese Gelegenheiten einen gut gepflegten und gefüllten DBGL (https://dbgl.org/) auf meinem aktuellen System. Der frisst gerne Disketten Images und CD Isos, die man problemlos von seinen Originalen erstellen kann.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - 6444 - 22. September 2021 - 16:35 #

Den Launcher kannte ich noch nicht, danke ;-)

Kausrufe 12 Trollwächter - 1196 - 22. September 2021 - 13:33 #

Bei den Laptops die ich bisher hatte, musste ich auch das ganze Gerät zerlegen um an die Batterie zu kommen. Das muss ja mit vollkommener Absicht geschehen, da die Batterie zu irgendeinem Zeitpunkt auf jeden Fall ausgetauscht werden muss.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 22. September 2021 - 15:02 #

Muss meine PS4 auch mal wieder updaten, länger nicht mehr angehabt. ;)

maddccat 19 Megatalent - 13532 - 22. September 2021 - 16:10 #

Kenn ich. Warte aber noch ein Weilchen wegen den angeblichen Problemen, die das aktuelle Update verursachen können soll.

lordxeen 14 Komm-Experte - P - 2523 - 22. September 2021 - 15:26 #

Schöne Sache. war recht klar, dass so ein Update kommen wird.
Bei Sony dauert alles immer länger.