Zankstelle: Gefangen im Animus Teil 4

PC Switch XOne PS4
Bild von Jürgen
Jürgen 62730 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,S8,C3,A7,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns bei der Warhammer 2 Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

18. September 2021 - 16:20
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Assassin's Creed 3 Remastered ab 19,99 € bei Amazon.de kaufen.

Pünktlich im Halbjahres-Takt legt der GamersGlobal-User-Podcast die Folge vier seiner Reihe "Gefangen im Animus" vor. Wieder haben sich John und Hendrik durch die Menschheitsgeschichte geschlichen und geschnetzelt und haben sich viel zu erzählen. Dieses Mal verschlägt es die beiden nach einer kurzen Ouvertüre in das Nordamerika des 18. Jahrhunderts. Das Streben der jungen Nation nach Unabhängigkeit und der Rachedurst unserer Hauptfigur verschränken sich im Laufe der Handlung immer mehr - aber auch die Rahmenhandlung rund um Desmond Miles, die bereits im ersten Assassin's Creed seinen Anfang genommen hat, wird hier zu einem vorläufigen Abschluss gebracht.

Mit der nächsten Folge werden unsere wackeren Recken dann wieder die Alte Welt betreten und springen aus der Ära der PS3 auf die damals neueste Konsolengeneration. Werden Ihnen nach den Weiten des amerikanischen Westens die Straßen Londons und von Paris nicht viel zu eng vorkommen? Nun, wir werden es erfahren. Aber erst einmal viel Spaß mit Hendrik, John und ihren Gedanken zu Assassin's Creed 3.

Zu finden ist die Zankstelle auf FacebookDiscord und auch auf Spotify. Schaut vorbei, kommentiert und schlagt gerne auch Themen vor. Wir freuen uns auch über Kommentare auf der Webseite der Zankstelle, auf der auch Konterfeis der Podcaster und natürlich die aktuelle Folge zu finden sind.
 

Video:

Elfant 24 Trolljäger - P - 62337 - 18. September 2021 - 17:01 #

Ich habe ganz vergessen den Kodex zu loben: Shaun Hastings als englischer Historiker vergisst nicht das Salz auch in die kleinste Wunde zu reiben.

Ansonsten wünsche ich viel Spaß beim Hören.

TheRaffer 21 Motivator - P - 30553 - 18. September 2021 - 18:34 #

Danke, den werde ich haben :)

Elfant 24 Trolljäger - P - 62337 - 19. September 2021 - 0:50 #

Ich habe die Schätzungen für die Indianer noch einmal nachgeschlagen: Zur Zeit der Entdeckung Amerikas, 1492, werden 10 Millionen bis 7 Millionen Menschen in den späteren USA angenommen (bis zu 18 Millionen in ganz Nordamerika). 1800 werden in den USA 600.000 Ureinwohner erhoben und 1900 schwanken die Zahlen bei 250.000.

Neben den ganzen Massakern, Vertreibungen und Verhungern lassen, gehen die meisten Toten allerdings auf das Konto von eingeschleppten Krankheiten. Und nur damit wir uns recht verstehen: General Jeffrey Amherst, 1. Baron Amherst aka "Eroberer Kanadas" steht zumindest im Verdacht als Erster biologische Waffen in der Moderne gebilligt oder verwendet zu haben: Mit Pocken verseuchte Decken.

msilver 11 Forenversteher - 634 - 22. September 2021 - 6:25 #

Ist die Audio Qualität immer so gewollt? Ich ertrage das nicht. Schade, denn der Content scheint gut zu sein.

Elfant 24 Trolljäger - P - 62337 - 23. September 2021 - 12:32 #

Wahrscheinlich eher der Nachteil eines Hobbyprojektes, bei dem es keinen ordlichen Cutter gibt.

Letztes Mal war die erst eingespielte Datei übersteuert. Kannst Du das Problem genauer verordnen?