Rocksmith+ auf 2022 verschoben

PC XOne Xbox X PS4 PS5 iOS Android
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 48295 EXP - 24 Trolljäger,R8,S6,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Gold-Abonnement.Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

15. September 2021 - 13:48 — vor 1 Tag zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Im Juni 2021 hatte Ubisoft mit Rocksmith+ den Nachfolger zu Rocksmith 2014 (zum User-Artikel) vorgestellt und eine Veröffentlichung im dritten Quartal 2021 angestrebt. In einem Tweet vom 14. September hat sich Ubisoft allerdings von diesem Wunsch verabschiedet:

Um sicherzustellen, dass wir den besten Gitarren-Lernservice anbieten, haben wir beschlossen, Rocksmith+ auf 2022 zu verschieben. Wir werden diese Gelegenheit nutzen, um das Nutzerfeedback aus unserer Closed Beta zu verarbeiten. Wir sind überzeugt, dass dieser neue Veröffentlichungsplan uns die Zeit geben wird, ein reibungsloses Erlebnis für alle Gitarren- und Bassliebhaber zu liefern.

Mit Rocksmith+ möchte Ubisoft einen Abodienst einführen, der Gitarristen und Bassisten dabei unterstützen soll, sich mit Hilfe des Spiels im Umgang mit ihrem Instrument zu verbessern. Außerdem wird eine Song-Datenbank mit lizenzierten Liedern zur Verfügung gestellt, die durch verschiedene Modi spielerisch einstudiert werden können. Einen kleinen Eindruck davon könnt ihr euch mit Hilfe des Launch-Trailers am Ende dieser News verschaffen.

Wie schon beim ursprünglichen Rocksmith aus dem Jahr 2012 sowie beim Nachfolger Rocksmith 2014 kommt auch hier wieder das "Real Tone Kabel" zum Einsatz, mit dem ihr eure elektrischen Saiteninstrumente an den PC oder die Konsole anstöpseln könnt. Alternativ könnt ihr erstmals eine mobile App für Android und iOS mit dem Spiel verbinden, die euch dadurch die Verwendung von euren akustischen Gitarren oder Bässen erlauben soll.

Video:

CptnKewl 21 Motivator - 26515 - 15. September 2021 - 14:12 #

Ich bin gespannt wie Rocksmith+ angenommen wird. Während Sie 2012 zu 360 Seiten echt Vorreiter waren, gibt es mit Fender Play oder music2me einfach eine deutlich größere Konkurenzsituation.

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - P - 1657 - 15. September 2021 - 15:13 #

Interessant. Ich hatte überhaupt nicht mitbekommen, dass Ubisoft überhaupt einen Nachfolger angekündigt hat. Rocksmith ist schon ganz cool.

Als jemand, der schon seit vielen Jahren Gitarre spielt, bin ich mit Guitar Hero und Co. teilweise gar nicht klargekommen, weil das Plastikknöpfchen drücken und Plastikhebel schieben mit richtigem Spielen ja nur bedingt was zu tun hatte (klar, war auch nie anders gedacht). Rocksmith fand ich dann umso interessanter und fand das im Großen und Ganzen auch echt cool umgesetzt. Wie gut es sich für Anfänger und Einsteiger eignete, kann ich gar nicht so beurteilen, da ich zu dem Zeitpunkt ja auch schon seit Jahren spielte. Aber spaßig war es auf alle Fälle. Und das "RealTone Cable" benutze ich tatsächlich bis heute hin und wieder, um schnell und unkompliziert mal was aufzunehmen am PC.

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48295 - 15. September 2021 - 15:44 #

Also ich hatte sowohl mit Guitar Hero als auch mit Rocksmith Spaß, sind einfach zwei verschiedene Paar Schuhe. Manchmal isst man eine Tiefkühlpizza und manchmal eine aus dem Steinofen im Restaurant. Theoretisch sind es beides Pizzen, praktisch lässt sich der Geschmack nicht vergleichen, schmecken könnte einem aber beides. ;-)

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - P - 1657 - 15. September 2021 - 16:48 #

Da kann ich zustimmen. Und ich habe mich auch nicht ganz korrekt ausgedrückt: Ich hatte auch mit Guitar Hero großen Spaß zusammen mit Freunden. Manchmal habe ich dann aber mit der Plastik-Gitarre Lieder vergeigt, die ich in der Realität problemlos spielen konnte :D Einfach weil die Anschläge teils nicht korrekt übereinstimmten oder das Drücken des richtigen Knopfes auch einfach eine Hand-Augen-Koordination erforderte, die ich in dem Moment dann vielleicht nicht hinbekam D:

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48295 - 15. September 2021 - 16:50 #

Das kann ich nachvollziehen. :-D

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149108 - 15. September 2021 - 15:20 #

Im nächsten Leben lerne ich auch Gitarre.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9371 - 15. September 2021 - 15:26 #

Ich hab auch sehr viele Pläne fürs nächste Leben, eigentlich auch schon für das dritte und vierte. Daumen drücken das es so passt! Wäre allerdings blöd wenn ich das nächste Leben als Orca bei Sea Life verbringen müsste.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203098 - 15. September 2021 - 17:50 #

dito

Maverick 30 Pro-Gamer - - 647388 - 15. September 2021 - 18:41 #

Ich habe es mal versucht, nur die Finger wollten nicht so. ;)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26312 - 15. September 2021 - 19:55 #

Ich vlt auch..vlt auch Klavier.
Schlagzeug wäre für mich auch interessan.t

Golmo 18 Doppel-Voter - 9371 - 15. September 2021 - 20:06 #

Schlagzeug muss man lernen? Haut man da nicht einfach nur ein bisschen im Takt auf ne Trommel?

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48295 - 15. September 2021 - 20:24 #

Oh oh, lass das keinen Schlagzeuger lesen...

CptnKewl 21 Motivator - 26515 - 15. September 2021 - 20:30 #

Das Golmo mehr Meinung als Fakten postet, ist bekannt.
Das nehme ich gar nicht anders war.

Die meisten die nur draufhauen, bereuen es wenn die Bandscheibe oder andere Gelenke das später quitieren...

Faerwynn 19 Megatalent - - 15531 - 15. September 2021 - 22:03 #

Klar, Hirnchirurgie ist auch nur ein bisschen Aufschneiden, Rumschnipseln und Zunähen.

euph 28 Endgamer - P - 106572 - 16. September 2021 - 7:05 #

Dann probiere ich das heute Abend doch gleich mal aus.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9371 - 16. September 2021 - 9:33 #

Wahrscheinlich ist jeder Schlagzeuger auch Hobby Hirnchirug....deswegen heisst es wohl auch SCHLAGanfall.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40444 - 15. September 2021 - 23:03 #

Bin dabei.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9371 - 15. September 2021 - 15:25 #

Ich würd so gern Gitarre am Lagerfeuer spielen....aber ich weiss nicht wie man Feuer macht und ein Lager hab ich auch nicht :-(

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62246 - 15. September 2021 - 15:43 #

Ich liebäugle ja immer wieder mit einer Bassisten-Karriere auf meine alten Tage. Allerdings bekomme ich bei dieser News schon wieder ein nervösen Augenzucken, wenn ich "Abodienst" lese.

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 48295 - 15. September 2021 - 15:46 #

In ca. 30 Jahren stände ich als Gitarrist für eine GamersGlobal-All-Star-Rentner-Band bereit! Alternativ wäre ich demnächst vielleicht auch für eine Midlife-Crisis-Rockband zu haben. ;-)

CptnKewl 21 Motivator - 26515 - 15. September 2021 - 15:57 #

Naja sie es als Online Musikschule. Wenn ständig Content kommt, weil jetzt in den Rock & Metal Charts ein neuer Song ist, muss der Bezahlt werden. Sowohl Lizenztechnisch als auch von der "Contentproduktion" her.

Einen klassichen Gitarrenlehrer hast du auch nicht einmalig bezahlt, sondern monatlich

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62246 - 16. September 2021 - 9:39 #

Das sehe ich ja ein. Ich bin nur jemand, der sich lieber einzelne Download-Songs kauft statt nach einem abgelaufenen Abo ohne irgendwas auf der Festplatte dasteht. Aber ich weiß ja nicht, wie hier beim Spiel das Abo definiert wird.

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 20813 - 15. September 2021 - 16:00 #

Nimm doch einfach Rocksmith 2014, das ist echt gut. Und über CustomsForge bekommt man auch viele nicht offizielle Lieder. Alternativ Stereoanlage an, von einfachen Lieblingsliedern Basslinie raushören und begleiten. ;)

euph 28 Endgamer - P - 106572 - 16. September 2021 - 7:05 #

Das war früher doch nicht anders - Abodienst hieß damals halt Musikschule :-)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62246 - 16. September 2021 - 9:40 #

Meine Rock Band 3-DLCs sind noch auf der Festplatte - während dieses seltsame Guitar Hero Live-Stream-Dingens nicht mehr existiert. Ich bin da altmodisch :D

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 20813 - 15. September 2021 - 16:02 #

Rocksmith macht echt Spaß und ist super gemacht, aber einen Abodienst brauche ich da nicht.

Faerwynn 19 Megatalent - - 15531 - 15. September 2021 - 17:33 #

Buhu, ich hatte mich schon gefreut. Mal sehen, wie das wird. Spiele ich halt bis dahin weiter Tasten. ;)

HarazzenFord 12 Trollwächter - P - 890 - 15. September 2021 - 21:58 #

Schade, habe auch gehofft, dass es bald einen Release gibt. Wollte nämlich nächsten Monat ein bisschen Gitarre lernen und da käme mir das Spiel gerade recht als Motivationshilfe :(

timb-o-mat 16 Übertalent - P - 5226 - 16. September 2021 - 1:52 #

Shit, ein neues Rocksmith ... Danke für die News und fürs Verlinken des mittlerweile uralten Artikels. Da kribbelt's in den Fingern. Hab erst diesen Sommer das alte Kabel aus der Garage gekramt und prominent platziert, weil ich wieder Lust bekommen hab. Hrmm, hmmm ...

Mitarbeit