Nintendo Switch: Neues Update erlaubt endlich Bluetooth-Audio

Switch
Bild von Hannes Herrmann
Hannes Herrmann 26738 EXP - Community-Moderator,R8,S2,A3,J10
Dieser User wurde von den Global Brothers dem großen Davkul geopfert.Dieser User ließ sein Bildschirm-Leben im Dienste der Global Brothers.Dieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.

15. September 2021 - 7:54 — vor 2 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Nintendo Switch ab 279,90 € bei Amazon.de kaufen.

Die Nintendo Switch ist sicherlich kein Handheld mit topmoderner Technologie. Die fehlende Möglichkeit kabellose Kopfhörer anzuschließen war jedoch schon 2017 wirklich aus der Zeit gefallen und die Umwege über Dongles und Audiotransmitter nicht mehr als eine Notlösung.

Mit dem jetzt veröffentlichten Betriebssystemupdate 13.0.0 für die Hybridkonsole könnt ihr ab sofort Sound über Bluetooth-Geräte ausgeben. Ein Bluetooth-Mikrofon wird weiterhin nicht unterstützt. Da die Audioausgabe wie auch die Controller der Switch freie Bluetoothkanäle benötigen, ergeben sich einige Einschränkungen. Ihr könnt maximal zwei kabellose Controller an der Switch nutzen, während ein Headset mit der Konsole verbunden ist. Es sind keine lokalen kabellosen Multiplayersessions mit mehreren Switch ohne WLAN möglich.

Wie bisher könnt ihr maximal zehn Bluetooth-Geräte mit der Konsole pairen – ab jetzt  maximal ein Paar Kopfhörer darunter. Aktuell unterstützt die Switch nur den lizenzfreien BT-Audio-Codec "Low Complexity Subband Codec" SBC. Nintendo warnt vor eventuell vorhandener Latenz bei der Audioausgabe. SBC stellt geringe Anforderungen an die kodierende Hardware und erlaubt Übertragungsraten bis zu  354 kbit/s. Ihr könntet also bei einer Switch im Dock die Latenz reduzieren, wenn ihr ein Headset mit einem BT-fähigem Fernseher verbindet, der BT 5.0 oder aptX Low Latency unterstützt – vorausgesetzt euer Kopfhörer unterstützt dies.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7282 - 15. September 2021 - 8:28 #

Neumodisches Teufelswerk!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 8:30 #

Dann werde ich meine BT-Adapter endlich einmotten können

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29463 - 15. September 2021 - 8:46 #

ein paar oder ein Paar Kopfhörer?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 8:51 #

Ein Paar.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6291 - 15. September 2021 - 8:49 #

Ui, nach nur viereinhalb Jahren! Chapeau für diese Leistung!

euph 28 Endgamer - P - 106572 - 15. September 2021 - 8:59 #

Nintendo ist halt immer ganz vorne mit dabei :-)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20223 - 15. September 2021 - 22:58 #

Jetzt müsste mal die PS4 und die One nachziehen, dann könnt ich endlich mal wieder mein Headset raussuchen :)

Gorkon 19 Megatalent - P - 13821 - 16. September 2021 - 7:17 #

Du brauchst halt zwei Headsets: für jede Konsole eins. ;-)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20223 - 16. September 2021 - 13:50 #

Dann bräuchte ich viele Headsets ;)

Aber finde den Kommetar am Anfang des Stranges halt lustig, weil traurigerweise Nintendo wirklich der erste ist. Und vermutlich auch der letzte, da ich kaum glaube dass Sony oder MS da noch was ändern werden. Ver,utlich auch bei der neuen Gen nicht, aber da hab ich noch nicht nachgeschaut ob man da wieder ein ormales Headset nutzen kann.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13821 - 16. September 2021 - 16:32 #

Ich versteh Dich vollkommen. Als ich auf der Suche nach EINEM Headset bzw. Kopfhörer für XBOX und PS4 war, bin ich am Ende bei einem Funk-Kopfhörer gelandet. o_O War nicht wirklich, was ich wollte, aber er tut seinen Dienst und ich habe ken Kabel.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 16. September 2021 - 17:07 #

Funk Kopfhörer sind doch was fein altmodisches. Mit meinen kann ich im Gegensatz zu BT durch die ganze Wohnung laufen ohne Störungen. :)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20223 - 16. September 2021 - 17:18 #

Ich hatte an der PS3 so ein einfaches Handy Headset zum ins Ohr stöpfseln. Hat in meiner Wohnung auch gereicht um mal ein Bier holen zu gehen ohne das der Kontakt abbricht. Das hat zum chatten super funktioniert. Momentan vergammelts irgendwo in einer Kiste hier. Aktuell nehme ich den PS4 stöpsel der bei der Konsole dabei war. Ist aber nervig wegen dem Kabel. Und wenn ich online XBox mit meinem Kumpel spiele, kommen wir dann mit den Controllern durcheinander, weil der von der PS4 ja dann nur fürs Headset ist ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 65696 - 15. September 2021 - 9:14 #

Kommt aus meiner Sicht gerade rechtzeitig. :D

MicBass 20 Gold-Gamer - P - 20813 - 15. September 2021 - 9:18 #

Der späte Vogel fängt die ausgereiften Produkte ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 15. September 2021 - 9:18 #

Na endlich. Hab grad noch überlegt so ein Dongle zu kaufen.

Phoncible 21 Motivator - P - 25847 - 15. September 2021 - 10:25 #

Ich auch - war gestern noch auf Suche nach der besten Lösung. Hätte nicht gedacht, dass das noch kommt oder dass mich eine so kleine Meldung zum genau richtigen Zeitpunkt so glücklich machen kann

1000dinge 17 Shapeshifter - P - 7324 - 15. September 2021 - 9:56 #

Endlich! War ja klar dass das Hardware-seitig möglich ist und nur nicht aktiviert wurde. Das sie nur so vier Controller unterstützen konnten verstehe ich ja, aber warum man sich so viel Zeit gelassen bis man auf die jetzige Lösung gekommen ist kapiere ich nicht.

Mit meinem BT-Dongle war ich sehr zufrieden, aber so ist es deutlich bequemer.

worobl 16 Übertalent - P - 5382 - 15. September 2021 - 10:15 #

Hätte nicht gedacht, dass das noch kommt. Ich dachte immer, dazu sei auch noch ein zusätzliches Stück Hardware in der Switch notwendig.

Jetzt brauche ich nur noch ein vernüftiges Headset, das die vielen Bluetooth Audio-Quellen handlen kann. Wenn ich mein Headset einschalte, buhlen Handy, Tablet, PC, Macbook und der Dongle an der Switch darum, eine Verbindung aufnehmen zu können. Dann muss ich erstmal rumlaufen und überall Bluetooth deaktivieren, damit sich die richtigen Geräte verbinden (maximal 2 möglich).

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 5696 - 15. September 2021 - 10:24 #

Wahnsinn, was die Teufelskerle in der Nintendo-Entwicklungsabteilung aus dem alten Knochen noch rausholen!

bsinned 17 Shapeshifter - 8124 - 15. September 2021 - 10:30 #

"Wireless-Lan? Lohnt sich nicht.
Bei Technik-Funke brennt noch ein Licht" *sing

Shake_s_beer 13 Koop-Gamer - P - 1655 - 15. September 2021 - 10:33 #

Interessante News. Von der Problematik wusste ich noch gar nichts. So sehr ich Nintendo ja mag, über manche (Design)-Entscheidungen muss ich mich doch sehr wundern. Gut, dass es da jetzt eine Möglichkeit für kabellose Kopfhörer gibt.

Alain 19 Megatalent - P - 16693 - 15. September 2021 - 10:40 #

Damit ist dann mein BT Dongle überflüssig.

Welchen ich eh wenn ich ihn brauchte nie zur Hand hatte.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7343 - 15. September 2021 - 10:42 #

joa, in den kommentaren gibts wiedermal nur spott, die switch ist damit aber die einzige aktuelle konsole, die das überhaupt unterstützt.

"Wie bisher könnt ihr maximal zehn Bluetooth-Geräte mit der Konsole pairen, jedoch maximal ein Paar Kopfhörer."

bisher konnte man überhaupt keine bluetooth geräte verbinden (ausgenommen offizielle und lizensierte controller, die belegen aber meines wissens nach nicht die gleiche liste). es lassen sich bis zu 10 bluetooth audio geräte an der konsole registrieren, aber es ist nur eins gleichzeitig nutzbar

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6291 - 15. September 2021 - 10:57 #

Bluetooth-Audio konnte schon die PS3. Und wenn der Chip im Blech verbaut ist, dann sollte das eben auch von Anfang an funktionieren - und nicht erst im Herbst des Produktzyklus. Den Spott hat sich Nintendo also vollauf verdient, wennse mich fragen.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7343 - 15. September 2021 - 11:04 #

die ps3 ist für mich keine aktuelle konsole und die anderen konsolen haben auch bluetooth module

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 15. September 2021 - 12:34 #

Die Xbox unterstützt Bluetooth Kopfhörer. Zumindest das offizielle Headset.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7343 - 15. September 2021 - 12:35 #

nur das offizielle, genauso wie bei der playstation

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6291 - 15. September 2021 - 13:29 #

Ich hab das gerade mal an der PS3 überprüft und nehme die Hälfte des Postings oben zurück.

Es können beliebige Bluetooth-Headsets verwendet werden, aber offenbar nur für den Voice-Chat. Die normale Audio-Ausgabe erfolgt nur über den Fernseher (HDMI oder SCART).

Ich hoffe, daß man dem verantwortlichen Produktdesigner und allen, die an der Umsetzung beteiligt waren gekündigt hat. Untauglich, umständlich, unpraktisch, fehlkonzipiert und konsequent durchgezogen.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 12:40 #

Das ist (leider) kein "normales" BT sondern ein propietäres BT-ähnliches Protokoll auch auf 2.4 GHz.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 15. September 2021 - 12:52 #

Aber du kannst das Headset doch auch mit anderen "normalen" BT Geräten verwenden?

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29463 - 15. September 2021 - 13:04 #

Aber es geht doch nicht um das Headset sondern um die Xbox. Und die kann nunmal nicht mit "normalen" BT-Kopfhörern verwendet werden.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 15. September 2021 - 16:32 #

Ich bezog mich darauf dass das Headset BT beherrscht. Also muss ja die Box damit kommunizieren können. Aber Christoph beschreibt ja unten wie es geht. Alles gut.

Christoph Vent Unendliches Abo - 175067 - 15. September 2021 - 15:59 #

Ja, das Headset verbindet sich über dieses spezifische Protokoll mit der Xbox. Zusätzlich kann es auch offizielles BT, weswegen du ein zweites Gerät parallel betreiben kannst. Die Xbox lässt aber (wie auch die PS5, wenn ich mich nicht komplett irre) keine direkte BT-Verbindung zu.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85634 - 15. September 2021 - 16:30 #

Ah, danke für die Aufklärung. :)

thatgui 16 Übertalent - P - 4323 - 15. September 2021 - 11:58 #

Die Switch ist aber eine Konsole die auch unterwegs gespielt werden kann und auch wird. Da Bluetooth-Kopfhörer auch schon vor dem Start der Switch ziemlich verbreitet waren sehe ich nicht das Problem an den Kommentaren. Das Bedarf daran besteht, der über ein paar "Technikfreaks" hinasugeht, zeigen ja auch die diversen Dongles die es dafür am Markt gibt.

Pro4you 19 Megatalent - 16208 - 15. September 2021 - 12:16 #

Wieso steht im Titel endlich? Nicht jeder benötigt das Feature.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 12:22 #

Weil es HW-seitig schon immer möglcih gewesen wäre nur die Software es nicht erlaubte. Auch wenn es nicht _jeder_ benötigt, war es doch ein vielgewünschtes Feature – seit 4 Jahren.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29463 - 15. September 2021 - 12:41 #

Hast du eine Quelle das dieses Feature einfach nur per Software geblockt war?

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8798 - 15. September 2021 - 12:48 #

Du musst doch kein neues Gerät für dieses Feature kaufen, oder?

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 12:48 #

Da 13.0.0 auf alles Geräten funktioniert muss da ja so sein :)

Der Tegra-Chipsatz der Switch unterstützt BT, das ist schon lange bekannt, ob man via BT Controller oder anderes anschließt ist dem BT-Chipsatz egal. Der Tegra X1 bringt A2DP von Haus aus mit.

Nur die Codecunterstützung hängt ggf. von HW-Beschleunigern ab.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29463 - 15. September 2021 - 12:51 #

Aber es kann ja auch sein, das vorher z.B. keine Ressourcen im OS "frei" waren. Immerhin braucht die Switch nur 1GB für das System und nicht 3GB wie PS4 und Xbox One zu Beginn. Das Nintendo dieses als vorhandenes Feature einfach geblockt hat würde ich jetzt nicht glauben...

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 12:54 #

Geblockt war es aber, sei es um die Kunden nicht zu verwirren, einen Markt für BT-Audio-Adapter zu schaffen, wegen der Speicherverwaltung oder um 4 Controller zu ermöglichen. Wieso man es jetzt doch freischaltete - da kann ich nur spekulieren.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29463 - 15. September 2021 - 12:55 #

Oder es war im System nicht hinterlegt und musste erst programmiert werden.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 12:58 #

Ja sicher musste es Programmiert werden, die Oberfläche im OS etc. Für die HW-Ansteuerung gibt es aber Libraries für, die Switch basiert ja auch "nur" auf Android, der Aufwand ist also vergleichbar gering. Die HW jedenfalls hätte es schon immer ermöglicht, von daher Sprach nichts außer Nintendos Entscheidung gegen BT-Audio.

Bluff Eversmoking 17 Shapeshifter - P - 6291 - 16. September 2021 - 12:35 #

Die Lizenzhinweise der Switch nennen ausdrücklich einen FreeBSD-Kernel. Von Linux bzw. Android steht da nichts, das wäre sicher auch nicht im Interesse eines Konsolenherstellers. Denkbar wäre natürlich, daß die Switch nur bestimmte Komponenten dessen nutzt, was da als "Kernel" lizensiert wird, analog zum IP-Stack von Windows NT.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 16. September 2021 - 12:52 #

Stimmt, das hatte ich falsch im Kopf. Tatsaächlich ist "Horizon OS", das OS der Switch wohl eine Eigenentwicklung (wund Weiterentwicklung des 3DS-
OS.

Horizon nutzt dann wohl aus OpenBSD u.a. den TCP/IP-Stack und von Android ein paar Grafiksachen und Multimediakomponenten.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31254 - 15. September 2021 - 12:47 #

Mein Bruder hat mir zu Weihnachten die Sony WH-1000XM3 Kopfhörer geschenkt, da werde ich am Wochenende mal ausprobieren ob die mit der Switch funktionieren.

Jetzt fehlen nur noch die Ordner (auf dem 3DS ging es doch auch!) und die Netflix-App.

Olphas 24 Trolljäger - - 61654 - 15. September 2021 - 13:20 #

Endlich! Hab mich gerade neulich geärgert, als ich die Switch mitnahm um im Zug Ace Attorney zu spielen. Beide kabelgebundene Kopfhörer die ich noch rumliegen hatte haben Wackelkontakte... das macht dann nicht so Spaß ... die guten sind BlueTooth, aber die konnte ich nicht nutzen ...

TLDR: Sehr gute Nachricht!

Gorkon 19 Megatalent - P - 13821 - 15. September 2021 - 13:25 #

Weiterhin unverständlich bleibt für mich, warum Bluetooth für die Switch Lite nicht umgesetzt wurde. Bei einem reinen Handheld hätte dis ja durchaus Sinn gemacht. Aber was weiss ich schon...

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 13:28 #

Wir meinst du das? BT Audio ist auch für die Liste verfügbar und die Nintendo-Controller funktionieren ja auch mit BT.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13821 - 15. September 2021 - 13:32 #

Soweit ich weiss, kann ich meinen Bluetooth-Kopfhörer nicht mit meiner Lite koppeln. Ich habe dextra noch meinen alten Kabelgebundenen für.

Grumpy 17 Shapeshifter - 7343 - 15. September 2021 - 13:45 #

doch, geht auch mit der lite jetzt

Gorkon 19 Megatalent - P - 13821 - 15. September 2021 - 13:54 #

Das hört sich gut an. Gleich heute Abend mal testen. :-)

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17556 - 16. September 2021 - 10:50 #

Das wäre auch meine Frage gewesen. Danke für die Antwort. :)

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - P - 6647 - 15. September 2021 - 13:43 #

Für mich nur relevant im Handheldmodus. Und mit Lag dann auch direkt wieder nicht relevant.
Schade, dass man bei Nintendo offenbar nicht so weit geredet hat und aktuellere bzw. potentere Bluetooth-Hardware zu verbauen.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1631 - 17. September 2021 - 12:03 #

Hab‘s jetzt ne Weile getestet und konnte keinen Lag feststellen

toreyam 18 Doppel-Voter - P - 12947 - 15. September 2021 - 13:49 #

Yes! Endlich! Bluetooth Kopfhörer.

advfreak 19 Megatalent - - 14852 - 15. September 2021 - 14:15 #

Generell würde ich mir wünschen das BT sich ein wenig weiter entwickelt und es nicht sofort zu einen Abbruch kommt wen man den Raum wechselt oder sich 5 Meter von der Quelle entfernt.

Desotho 17 Shapeshifter - P - 7282 - 15. September 2021 - 16:27 #

Mit Bluetooth 5.0 komme ich üblicherweise so 15m weit bevor es dann die Grätsche macht.
Mag je nach gerät unterschiedlich sein.

Hatte auch schon recht teure Kopfhörer (BT 4.0) die nicht mal einen Meter stabil gepackt haben. Das war verstörend und jeder Billo-Kopfhörer war da besser.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 26738 - 15. September 2021 - 17:48 #

Das liegt zu 70% an den verbauten Antennen (sendend wie empfangend) und zu 30% am Codec.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116866 - 15. September 2021 - 17:42 #

Freut mich für die Besitzer einer Switch.

Radiation 13 Koop-Gamer - 1631 - 17. September 2021 - 12:02 #

Cool! Dann kann ich meinen Adapter endlich einmotten :)

Mitarbeit