PM: eSports WRC presented by TOYOTA GAZOO Racing: „Nexl“ gewinnt die Meisterschaft 2021 in Athen (Bigben Interactive)

PC Switch XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 125403 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

14. September 2021 - 12:00 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
WRC 10 FIA World Rally Championship ab 39,99 € bei Green Man Gaming kaufen.
WRC 10 FIA World Rally Championship ab 46,99 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Nach dem großen Finale der eSports WRC presented by TOYOTA Gazoo Racing am 8. September live aus dem olympischen Velodrom in Athen, geben NACON und KT Racing Studio den Sieg von Lohan „Nexl“ Blanc bekannt.

Parallel zur EKO Akropolis Rallye über acht Qualifikations- und vier Finaletappen traten acht internationale Spieler in WRC 10 an, dem offiziellen Spiel der FIA World Rally Championship. Ihr Ziel war es, unter die ersten Vier zu gelangen und somit eine Chance zu haben, den Titel und einen GR Yaris zu gewinnen, der von TOYOTA Gazoo Racing, dem Hauptsponsor der Saison, gestellt wurde.

Ein neunter Kandidat konnte sich in einem speziellen Finale für griechische und zypriotische Spieler in Zusammenarbeit mit Kotsovolos und Cosmote qualifizieren. Hierdurch ging Zeniou_04 neben den acht besten Fahrern der WRC 10 an den Start.

Nach einem spannenden Renntag qualifizierten sich Lohan „Nexl“ Blanc, Sami-Joe, Izamuzing und Noel für das Finale, das auf vier Stages des neuen WRC 10 ausgetragen wurde: Elva Reverse (Rallye Estland), Akropolis 1987 (Rallye der Götter), Querol Reverse (Rallye Spanien) und Kostanjevac Reverse (Rallye Kroatien). Am Ende setzte sich „Nexl“ mit auf vier Etappen verteilten 28:03 Minuten durch und entschied den Wettbewerb für sich. Mit nur 13 Sekunden Vorsprung vor Sami-Joe übernahm er in einem besonders ereignisreichen Finale die Führung.

Der 24-jährige „Nexl“ ist ein passionierter Sim-Rennfahrer und steht zum wiederholten Male auf dem Podium – er war bereits in den Meisterschaften 2017 und 2019 siegreich. Die erneute Erstplatzierung war eine Revanche für den LDLC OC Race Clutch-Fahrer, da er im Finale 2020 in Belgien im Juli 2021 Zweiter hinter Sami-Joe wurde, der ihn mit einem Vorsprung von etwa 10 Sekunden geschlagen hatte.

„Ich bin sehr glücklich, diese Meisterschaft gewonnen zu haben, ich kann es kaum glauben. Ich habe während der Special Stages einige Fehler gemacht, es ist eine neue Strecke, ein neues Rennen … wir haben alle Fehler gemacht“, sagt „Nexl“ mit dem Pokal in den Händen. „Ich bin sehr stolz, das Rennen zum dritten Mal gewonnen zu haben und mich mit so guten Fahrern messen zu können.“

Als Sieger der eSports WRC 2021 gewinnt er den GR Yaris von TOYOTA Gazoo Racing, dem Hauptsponsor der Saison. Der Zweitplatzierte Sami-Joe Abi Nakhle gewinnt einen Simulator, der von den WRC eSports-Partnern Fanatec, Playseat und BenQ/Mobiuz gestiftet wurde, während Dylan Noel für seinen dritten Platz eine TW Steel-Uhr erhielt.

WRC 10 ist bereits für PlayStation®4, PlayStation®5, Xbox One, Xbox Series X|S und PC verfügbar und wird zu einem späteren Zeitpunkt auch für Nintendo Switch™ im Handel erhältlich sein.

Video:

Mitarbeit
Sisko