Uncharted - Legacy of Thieves Collection kommt für PS5 und PC

PC PS5
Bild von Sisko
Sisko 62361 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat bei der 10-Jahre-GG-Aktion mind. 1000 GGG gespendet.Dieser User hat uns physisch beim Umzug 2020 geholfen.Umzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat an der Weihnachtsfeier 2016 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

10. September 2021 - 0:07 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Während des Playstation Showcase hat Sony die Uncharted - Legacy of Thieves Collection für Playstation 5 und PC angekündigt. Nach der The Nathan Drake Collection (im Test, Note: 9.0) von 2015, die die überarbeiteten PS4-Neuauflagen der ersten drei Uncharted-Spiele von Naughty Dog enthält, finden sich in diesem neuen Remaster-Paket die beiden jüngsten Serienteile. In Uncharted 4 - A Thief‘s End (im Test, Note: 9.5), das ursprünglich 2016 für PS4 erschien, begibt sich Nathan Drake in seinem letzten Abenteuer auf die Suche nach dem verlorenen Schatz von Kapitän Avery. In der Standalone-Erweiterung Uncharted: The Lost Legacy (im Test, Note: 8.5) aus dem Jahr 2017 führt es dann Archäologin Chloe Frazer und Söldnerin Nadine Ross auf der Jagd nach Ganeshas goldenem Stoßzahn nach Indien.

Die Uncharted - Legacy of Thieves Collection, deren offiziellen Ankündigungstrailer ihr unter dieser News findet, wird Anfang 2022 für PS5 verfügbar sein. Die PC-Version, die von Iron Galaxy entwickelt wird, soll kurz nach der PS5-Version erscheinen.

Video:

Noodles 24 Trolljäger - P - 65922 - 10. September 2021 - 0:10 #

Iron Galaxy, die haben doch den super Port von Batman Arkham Knight gemacht. :D Hoffentlich kann man die Spiele auch einzeln kaufen, Uncharted 4 hab ich mir als Letsplay angeschaut, aber Lost Legacy kenn ich nicht, das würde ich spielen.

TheRaffer 21 Motivator - - 30253 - 10. September 2021 - 0:12 #

Endlich für den PC, sehr gut :)

Dan Sky 14 Komm-Experte - - 2307 - 10. September 2021 - 6:49 #

Das habe ich mir auch gedacht!

paschalis 28 Endgamer - - 179072 - 10. September 2021 - 9:17 #

Fehlen nur noch die ersten drei Teile, oder?

TheRaffer 21 Motivator - - 30253 - 10. September 2021 - 21:43 #

Joah, aber es ist ein Anfang ;)

Deepstar 15 Kenner - 3916 - 11. September 2021 - 12:54 #

Naja, wenn man ehrlich sein will, gibt es mit Teil 4 und dem SpinOff ja keinen Grund warum man Teil 1-3 veröffentlichen sollte.

Denn es ist ja nicht so als hätte Teil 4 noch viel mit der Vorgängertrilogie am Hut. Teil 4 ist ja schon wirklich die Staffelweitergabe an die sprichwörtlich nächste Generation.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62282 - 11. September 2021 - 18:06 #

Na ja. Ohne die Trilogie könnte man sich eventuell fragen, was der Typ da eigentlich so treibt, wer der alte Kerl ist, welche blonde Frau da auf der Couch hockt...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 63833 - 10. September 2021 - 1:08 #

Wow, ein Remaster vom Remaster. Ich tippe auf Vollpreis :D

Noodles 24 Trolljäger - P - 65922 - 10. September 2021 - 1:10 #

Wieso Remaster vom Remaster?

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40447 - 10. September 2021 - 1:17 #

Wäre mir aber neu, dass Uncharted 4 und Lost Legacy schon mal remastered wurden.

wilco96 15 Kenner - P - 3213 - 10. September 2021 - 6:21 #

Erst lesen, dann schreiben.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7235 - 10. September 2021 - 8:45 #

Die Teile 1-3 wurden ( noch ) nicht angekündigt. Uncharted 4 & Lost Legacy erschienen bisher lediglich für die PS4.

thatgui 16 Übertalent - P - 4325 - 10. September 2021 - 11:17 #

Wenns auf gog rauskommt, zahle ich den. Hab zwar viel zu meckern an Uncharted, aber die Inszenierung ist einfach klasse, und Lost Legacy hab ich noch nicht gespielt.

Alain 19 Megatalent - P - 16693 - 10. September 2021 - 6:24 #

Dabei wollte ich die doch jetzt auf der PS5 nachholen mit der PS4 Emulation... Und gab es doch in der PS+ Collections und die Legacy fürn Ei im Sale.
Menno.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9142 - 10. September 2021 - 10:12 #

Du kannst das bei Erscheinen sicherlich für 10€ pro Titel upgraden ;)

Alain 19 Megatalent - P - 16693 - 11. September 2021 - 17:33 #

Oder das ist einfach mal wieder ein PS+ Titel. Irgendwoher muss Sony ja auch die PS5 Titel her nehmen.

Ich vermute auch das ursprünglich die PC Version die Hauptarbeit war und es dann einfach auch noch mal für die PS5 gibt - weil "einfach" und wo käme man denn hin wenn es auf PC ein besseres Erlebnis wäre als auf der neuen Konsole.

knorrissey 17 Shapeshifter - - 6280 - 10. September 2021 - 6:28 #

Die zeitlichen Daten sind in der News allerdings ein wenig verkehrt, Uncharted 4 erschien im Mai 2016. The Lost Legacy über ein Jahr später dann.

Sisko 25 Platin-Gamer - P - 62361 - 10. September 2021 - 9:22 #

Danke für den Hinweis, war etwas zu spät gestern ;-).

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62282 - 10. September 2021 - 7:42 #

Das Ding sieht doch heute noch super aus? Ich spiele es gerade und wüsste nicht, was daran groß rumgedoktert werden muss.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149124 - 10. September 2021 - 8:10 #

Ich auch nicht. Beide erst dieses Jahr auf der PS5 gespielt. Sahen toll aus.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40447 - 10. September 2021 - 8:27 #

Bin mir nicht sicher, aber auf der PS4 wird es wohl mit 30fps laufen, auf der PS5 dann halt mit 60fps. Ansonsten wüsste ich auch nicht, was die groß „remastern“ wollen. Vielleicht noch natives 4k, auf der Pro dürfte das hochskaliert gewesen sein. Grafisch jedenfalls braucht sich das Spiel definitiv noch nicht verstecken, da gebe ich Dir natürlich recht :)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 62282 - 10. September 2021 - 8:30 #

Klar, fps werden hochgeschraubt. Na ja, sollen sie mal machen. Lost Legacy hab ich noch nicht gespielt - aber das hole ich mir dann wohl eher für einen Zehner einzeln in der alten Fassung als dass ich das komplette Ding nochmal kaufe.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40447 - 10. September 2021 - 8:35 #

Für mich ist diese Remaster Edition auch nichts. Bin zwar inzwischen eine kleine „FPS-Hure“, aber nur deshalb das Spiel ein zweites Mal bezahlen? Nö.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107306 - 10. September 2021 - 8:02 #

Ich sag ja immer wieder, Sony hat's begriffen, daß auch am PC-Markt was zu holen ist ;). Diese reinen PS-Exklusivtitel werden immer weniger werden.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7235 - 10. September 2021 - 8:53 #

Oder sie haben spontan mal zu Microsoft rübergeschaut & es für gar nicht mal so blöd befunden, was die da so mit ihren Spielen machen :)

Golmo 18 Doppel-Voter - 9382 - 10. September 2021 - 9:04 #

Na ja, das ist halt eine Zweitverwertung Jahre nach Ursprungs Release. Im Prinzip wollen sie dadurch natürlich auch mehr Konsolen verkaufen. Wer Horizon Zero Dawn auf PC gespielt und geliebt hat, wird vielleicht bei Teil 2 schon sofort Bock haben und nicht erst 2-3 Jahre auf den PC Port warten wollen. Ist schon ne kluge Taktik und anders als Microsoft wo ja beides zeitgleich erscheint.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107306 - 10. September 2021 - 9:17 #

Das wird zukünftig auf eine Zeitexklusivität hinauslaufen (1 Jahr), weil sie ihre PS ja noch an die Leute bringen wollen, die noch keine haben. Der PC-Markt wird aber immer breiter bedient werden.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26419 - 10. September 2021 - 12:33 #

Ist das nicht eher kundenfeindlich als klug?

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85660 - 11. September 2021 - 9:31 #

Ich bezweifle dass Pc Spieler sich eine Konsole holen nur um den nächsten Teil zu spielen. Nicht wenn der PC Port nur eine Frage der Zeit ist.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65922 - 11. September 2021 - 17:04 #

Ach, ein paar wird es sicher geben, aber ich denke nicht, dass die der Hauptgrund sind, warum Sony die Ports macht.

Maestro84 19 Megatalent - - 14285 - 10. September 2021 - 8:30 #

Werde ich gerne noch einmal spielen. Nathan ist einfach eine coole Sau.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7235 - 10. September 2021 - 8:49 #

Ich hoffe, dass es die Titel zumindest digital auch einzeln gibt. Lost Legacy habe ich zu meiner Schande zwar seit Ewigkeiten für die PS4, aber bisher lediglich angespielt. Uncharted 4 würde ich mir dagegen gern nochmal auf der PS5 anschauen & erneut durchspielen wollen, obwohl die PS4-Fassungen optisch schon extrem super aussahen. Die größte Verbesserung dürfte hier die Framerate erfahren.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9382 - 10. September 2021 - 9:07 #

Wenns zumindest eine kleine Ersparnis für Besitzer der Originale gibt, würd ich es nochmal eintüten und bei Uncharted 4 einen zweiten Durchlauf angehen. Lost Legacy interessiert mich weniger, fand das damals schon eher fade. Ohne Drake ist das halt nicht wirklich Uncharted.

Tand 16 Übertalent - P - 5166 - 10. September 2021 - 9:16 #

Warum werden eigentlich so viele Sony/Playstation-Marken mittlerweile auch für PC umgesetzt? Also ich finde es gut. Aber sind die Exklusivtitel nicht immer eines der entscheidenden Verkaufsargumente für eine Plattform gewesen? Damit fehlen jetzt nur noch God of War und Last of us und ich muss mir keine Playstation mehr kaufen :)

Tr1nity 28 Endgamer - P - 107306 - 10. September 2021 - 9:22 #

"Warum werden eigentlich so viele Sony/Playstation-Marken mittlerweile auch für PC umgesetzt?"

Mehr Markt. Mehr Kunden. Mehr Geld.

Last of Us wird auch noch kommen ;). Evtl. wenn die Serie rauskommt (die drehen gerade). Da paßt eine zusätzliche Remaster-Vermarktung inkl. für den PC sicherlich gut.

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7235 - 10. September 2021 - 9:47 #

Die Spiele haben ihren Zweck in der letzten Konsolengeneration mehr als erfüllt & die Kosten um ein vielfaches wieder eingespielt. Eine Zweitverwertung auf dem PC schadet den eigenen Plattformen nicht & bringt potenzielle Interesenten für einen zeitexklusiven Nachfolger eventuell ins Konsolenlager.

thatgui 16 Übertalent - P - 4325 - 10. September 2021 - 11:16 #

Sony hat das vor einer Weile schon gesagt: Breiteres Käufersprektrum bringt mehr Ertrag, da die Gewinne von den immer teuerer werdenden Entwicklunsgkosten in den letzten Jahren soweit geschmälter wurden, das das Exklusiv-verkauft-mehr-Konsolen-Argument nicht mehr stark genug ist.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26333 - 10. September 2021 - 9:30 #

Läuft eigtl Uncharted 4 auf der PS5 in 4K?Und sind es 60fps?Habe das Gefühl dass es auf meiner PS5 in 30 fps läuft..
Freue mich auf die Remaster

Pat Stone 17 Shapeshifter - - 7235 - 10. September 2021 - 9:50 #

Mein Sony Bravia zeigt bei jedem Umschalten des Bildformats auch die Hertzzahl an. Vielleicht mußt du das bei deinem TV separat aktivieren.

LukeTheDuke 10 Kommunikator - P - 441 - 10. September 2021 - 11:46 #

Also die PS4 Version bietet kein 4K bei 60FPS, "The Last Of Us 2" war auch erst mit dem PS5 Update für mich spielbar. Aber jetzt weiß ich auch warum Uncharted 4 kein Update mehr erhalten wird ;-)

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26333 - 10. September 2021 - 13:22 #

Ja jetzt raff ichs auch warum das kein Update hatte :-) Last of Us 2 in 60 fps hohe Auflösung feier ich jetzt auch;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26419 - 10. September 2021 - 12:33 #

Nein läuft in Abwärtskompa wie auf PS4 Pro, 30 FPS und Checkerboard Auflösung um die 1800p

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26333 - 10. September 2021 - 13:23 #

Danke!Das ist natürlich doof...nun deswegen wohl das kommende Remaster

toreyam 18 Doppel-Voter - P - 12948 - 10. September 2021 - 12:02 #

Sehr gut! Dann bleibt die Ps3 im Nirvana und wird nicht mehr repariert.

Cyd 19 Megatalent - - 17583 - 10. September 2021 - 12:31 #

Hättest es auch nach einer Reperatur nicht darauf spielen können. ;)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 26419 - 10. September 2021 - 12:34 #

Finde ich zu vage die Ankündigung, was wird konkret verbessert, gibt es 4K 60, was kostet das Upgrade für Besitzer? Das will man doch nun wissen.

Sh4p3r 16 Übertalent - P - 4602 - 10. September 2021 - 13:04 #

Diese Collection kann ich auslassen. Die beiden Teile habe ich auf PS4 und schauen da noch super aus.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9142 - 11. September 2021 - 9:05 #

Ich habe letztes Jahr angefangen, die Uncharted-Trilogie auf der PS4 nachzuholen. Vorher habe ich nur mal die Multiplayer-Beta von Teil 3 auf der PS3 gespielt.

Für mein Empfinden die richtige Entscheidung, mit den PS4-Teilen als PC-Port anzufangen. Auch wenn ich diese 2 noch vor mir habe.

Begründung: Als erstes Spiel in meiner Erinnerung, das Gears Of Wars Deckungsgeballer nachgemacht hat, finde ich Teil 1 z.B. heutzutage richtig holprig. Animationen allein erinnern noch stark an die PS2-Ära. Der zweite war der große Schritt nach vorne. Der dritte (mindestens als Remaster) wirkte bugtechnisch irgendwie dahin geschludert und wirkte ein wenig nach Fließbandarbeit. Auch wenn er natürlich wieder ein paar schöne Momente hatte. Hätte ich aber nicht noch die E3 Demo Reals in Erinnerung, hätte ich wohl schon während Teil 1 mit der Reihe aufgehört.

Was Naughty Dog für mich gut machen, sind die Beziehungen und Charakterentwicklungen der Figuren. Nach Uncharted 2 sind sie mir richtig ans Herz gewachsen. Auch ein Grund, warum ich doch noch einmal The Last Of Us anfassen werde. Trotz der restriktiven Schleichpassage, in der ich wohl zu wenig Zombies unterwegs getötet habe und die mich am Ende dann zur Weißglut brachte. Die Uncharted-Trilogie hat mich also diese Woche sogar vorab TLoU Teil 2 in der CE kaufen lassen. Einfach so. Und sie war im Angebot. Und keine Spoiler, mir egal, was sie angestellt haben ;)

Mike H. 15 Kenner - P - 2995 - 11. September 2021 - 20:06 #

Ich habe ebenfalls letztes Jahr zum ersten Mal das erste Uncharted gespielt und kann Deiner Meinung nichtmal ansatzweise zustimmen. Ich fand es großartig und habe die Disc erst wieder eingepackt, nachdem ich die Platin-Trophäe hatte. Da war überhaupt nichts "holprig".

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9142 - 11. September 2021 - 21:02 #

Die Meinung will ich dir nicht weg nehmen, ist ja deine eigene. So geht es mir eben bei vielen alten Shootern, die ich noch nicht ganz in die Retro-Ecke stecken will, die ich jetzt erst an spiele.

Und bei Uncharted 1 sehe ich eben einen Korridor-Deckungs-Shooter, der Gears kopieren wollte, aber nicht erreichte. Eine solide aber keine herausragende Hollywood-Geschichte, die noch lange kein Indiana Jones ist. Eher ein Quatermain. Und was die Erkundung und Rätsel angeht eben auch kein Tomb Raider. In diesem Bereich habe ich sowas wie Legend z.B. auch noch besser im Gefühl. Kann ich aber auch verklärt haben. Aber so ist das halt mit der Erinnerung. Seinerzeit war Uncharted 1 sicher sehr gute Unterhaltung. Vielleicht sogar ein Stück weit etwas neues in der Kombination. Heutzutage finde ich es eben nur noch solide und richtig rund erst mit dem zweiten Teil.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17556 - 13. September 2021 - 1:14 #

Mich hat das erste Uncharted (auf PS3) so abgetörnt, dass ich danach auf die anderen Teile verzichtet habe. Zu viel Versuch und Irrtum, zu viel sinnloses Geballer, zu viel Durchsterben. Dazu eine altbackene Geschichte und nur wenige gute Rätsel. Aber jedem das Seine.

euph 28 Endgamer - P - 106592 - 14. September 2021 - 7:05 #

Uncharted ist eine sehr unterhaltsame Reihe, aber nochmal muss ich mir das nicht kaufen :-)