Wochenschluss-Podcast #114

WoSchCa 3.9.2021: Neue Kollegen, alte Probleme und die Spielzeit-Frage
Teil der Exklusiv-Serie WoSchCa

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 146822 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

3. September 2021 - 16:39 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Es ist Freitag und deshalb stellen wir uns heute im Podcast diverse Fragen und diskutieren über sie. Es geht um Spielzeiten, Lebensbalken und noch Einiges mehr
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die Redaktion ist wieder erweitert worden, heute gibt es also freudige Kunde im Cast. Doch sobald wir uns spielebezogenen Themen zuwenden und sie diskutieren wird es ernster. Denn egal ob von der Regierung vorgeschriebene Spielzeitbegrenzungen, Probleme mit Lastgen-Version oder unsinnige Levelsystem, die Gemüter von Jörg und Dennis können sich durchaus erhitzen.

54 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 15.10.2021: Diese Woche gibt es gleich zwei Jörgs: Jörg Langer begrüßt Jörg Luibl, der mit ihm auf 4Players zurückschaut, auf die heutige Medienlandschaft sieht und einen Blick in die Zukunft wirft.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Zum mitzudiskutieren benötigst du ein Premium-Abo.
Dennis Hilla Redakteur - P - 146822 - 3. September 2021 - 16:39 #

Viel Spaß beim Hören!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 86788 - 3. September 2021 - 20:29 #

Ich sollte schlafen gehen. Ich las gerade: Viel Spaß beim huren! :D

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 4. September 2021 - 8:17 #

Keine Sorge, unter Männern verstehen wir sowas Freitagabend.

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 3. September 2021 - 17:33 #

Schöner Hund :) Ohne Haustier ist dann einfach zu ruhig und leer.
--
Also diese Level-Systeme sind schon in den letzten drei Assassin's Creed Teilen nicht besonders gelungen.

Warum sollte es Sinn oder Spaß machen, wenn man einen schlafenden NPC mit der versteckten Klinge nicht töten kann? Was soll das denn für eine Logik sein? Oder wieso verkloppt mich das gleiche Tier in Region A völlig und aber in Region B hat es keine Chance. Das ist doch murks.

Altior 16 Übertalent - - 4098 - 3. September 2021 - 17:32 #

Guten Tag Luna, was für ein netter Hund, ich freue mich für Dennis und familie.

yagee 15 Kenner - P - 3391 - 3. September 2021 - 18:06 #

Hübsche Schnauze! Viel Spaß mit Luna!!!

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 3. September 2021 - 18:10 #

Hallo Luna. Möge dir ein Leben voller Wau-Momente beschert sein.

Wuslon 19 Megatalent - - 15480 - 3. September 2021 - 19:39 #

Hallo Luna :-)

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9275 - 3. September 2021 - 20:25 #

Hallo Luna!
Was eine Süße :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 3. September 2021 - 20:43 #

Dann willkommen Luna! Ist auf jeden Fall ne Hübsche. :)

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32367 - 3. September 2021 - 21:02 #

Oh, der Mond ist auf den Hund gekommen!
Hola la Luna <3

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 4. September 2021 - 8:18 #

Wird Dennis bald im Sailor Moon-Outfit bei Let's Plays erscheinen?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 26676 - 3. September 2021 - 21:28 #

Hi Luna!

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 4. September 2021 - 7:00 #

Später dran heute, jetzt aber ran an den neuen WoSchCa. :)

Prost, Dany und Hallo,Luna! ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117145 - 4. September 2021 - 10:45 #

Prost, Maverick!

Das ist ja ein süßes Bild von Luna.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59547 - 4. September 2021 - 21:58 #

Verspätet proste auch ich mit. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 6. September 2021 - 17:26 #

Verspätet gelesen. ;-)

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 4. September 2021 - 8:31 #

Jetzt hat mir Jörg aber Angst gemacht. Bin bei Yakuza 7 in Kapitel 15, hab gerade den „letzten“ Dungeon zum grinden gesäubert, die Party ist auf Level 60 und ich dachte, ich bereite mich jetzt schön aufs Finale vor. Geht das etwa noch länger? So langsam zieht es sich nämlich etwas und das man teilweise 10 Minuten auf eigentlich ungefährliche Gegner einprügelt, weil sie übertrieben viele Hitpoints haben ist auch ne Designentscheidung aus der Hölle.

Maestro84 19 Megatalent - - 14654 - 4. September 2021 - 8:45 #

Ich bin da schon froh, mich aus dem Genre vor Jahren zurückgezogen zu haben. JRPG sind noch zu sehr in alten Designmacken aus den 90ern verhaftet.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432966 - 4. September 2021 - 9:36 #

Nein, du bist im letzten Kapitel, kurz vor dem Ende. Ich rede von Kapitel 12, das eigentlich ein befriedigendes Ende darstellt, und dann geht‘s noch mal ewig weiter. Da ich viel Nebenbei-Kram gemacht habe, hat es mir zu dem Zeitpunkt gereicht, und ich hätte mir statt des neuerlichen Plot-Twists zu Beginn von 13 einfach den Epilog gewünscht.

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 4. September 2021 - 9:41 #

Ah ok, dann bin ich erleichtert :-)
Ich möchte noch den letzten Dragon Kart Grand Prix gewinnen und dann gehts dem “jungen Herren” an den Kragen.

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 4. September 2021 - 9:39 #

Es gibt zwei Passagen (Der Turm und Kanalisations-Dungeon), bei denen auf jeden Fall grinden muss, um das Level für die nächste Hauptmission zu erreichen. Wenn du das sogar bis auf Level 60 getrieben hast (das ist nicht nötig), ist nichts mehr zu befürchten. Das Finale an sich ist nicht übermäßig lang, beim letzten Kampf gibt es aber einen fiesen One-Hit-Kill-Instant-Game-Over-Angriff, den man ernst nehmen und verhindern sollte, wenn man nicht alles wiederholen will ;)

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 4. September 2021 - 9:43 #

Der Turm? Ich glaub den Dungeon kenn ich noch gar nicht. Hab bisher nur in den beiden Kanalisationen und in der Kampfarena gegrindet. Weißt du noch wo dieser Turm ist?

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 4. September 2021 - 10:22 #

Na die Arena ist ja ein Turm mit verschiedenen Etagen, das meinte ich.

Funatic 19 Megatalent - - 15158 - 4. September 2021 - 17:23 #

Ok, dachte schon ich hätte was übersehen. ;-)

paschalis 28 Endgamer - - 189090 - 4. September 2021 - 10:56 #

Hallo Luna und Willkommen.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20550 - 4. September 2021 - 11:07 #

Schöner Name für die Neue. Wie wohl ein Labrador genannt worden wäre?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432966 - 4. September 2021 - 11:23 #

Nelsa

Maverick 30 Pro-Gamer - - 688546 - 4. September 2021 - 12:07 #

*grins*

Crizzo 19 Megatalent - P - 14538 - 4. September 2021 - 11:51 #

Biotonne! *teach*

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69045 - 4. September 2021 - 12:12 #

Freue mich auf den ersten Luna Comment in einer SDK.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 149748 - 4. September 2021 - 12:17 #

Hallo Luna! *wuff*

funrox 15 Kenner - P - 3121 - 4. September 2021 - 13:00 #

Willkommen Luna!

Sokar 19 Megatalent - - 18503 - 4. September 2021 - 15:35 #

Zu dem RPG-Trend bei Shooter (und eigentlich überall): ich hab den Verdacht das wird überall eingebaut, weil steigenden Zahlen ein sehr einfaches Mittel sind, um den Spielern ein Gefühl von Fortschritt, von Progress zu geben. Früher gabs das nicht, das wurde man nur "belohnt" wenn man einen großen Gegner erledigt hat oder eine neue Waffe gefunden hat. Aber das reicht den modernen Spielern, die an allerlei Level- und Grindmechaniken mit steigenden oder sinkenden Balken gewohnt sind reicht das wohl nicht. Eigentlich ist das nur psychische Manipulation, aber es scheint bei genug zu funktionieren. Und eigentlich gehören da so ziemlich alle Progress-System dazu, die sind meistens komplett Stumpf - für alles bekommt man XP (oder ähnliches), der Balken wächst bei jedem Spielen. Das resultiert in einer kleiner Ausschüttung von Glückshormonen und schon hängt man an der digitalen Nadel. Immerhin sind die meisten dieser Systeme vom eigentlichen Spiel getrennt und können größtenteils getrost ignoriert werden, aber wenn sie so präsent im Spiel sind geht das nicht. In Serious Sam 4 wurden mir Standardmäßig auch Lebensbalken der Gegner angezeigt, das hab ich direkt ausgemacht #NotMySam. Immerhin hat sich das Spiel ansonsten wie gewohnt angefühlt, keine Kugelschwammgegner und Headshots (aka kritische Treffer) führten sofort zum Ableben des Gegners.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432966 - 4. September 2021 - 15:51 #

Ja, ich stimme dir weitgehend zu. Außerdem spart man sich halt, wie gesagt, weitgehend die Verbesserung von Gegnertaktiken (Moves + KI), weil man einfach den Balken beliebig lanng machen kann. Das Ausschalten des Balkens bringt aber halt nur was, wenn die Gegner noch halbwegs "realistisch" viel oder wenig Kugeln schlucken.

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20550 - 4. September 2021 - 15:57 #

In älteren Shootern läuft halt viel über den Fortschritt mit stärkeren Waffen, dann Gegnern mit besseren Skills und stärkeren Waffen bis hin zu größeren Gegnerhorden. Das in Kombination mit einem Spieler der immer mehr "in Übung" kam. Damit hat du früher deine Glückshormone versorgt bekommen. Das ist mir heute eigentlich auch zu öde.

Gerade in FC5 waren doch permanent völlig unrealistisch viele Gegner unterwegs. Bis auf die idiotischen Kugelschwamm Boss-Kämpfe fand ich da FC New Dawn spielmäßig wieder mehr auf dem Teppich.

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 4. September 2021 - 16:23 #

In der Hinsicht ist das sehr interessant, wenn man mal wieder ein altes Spiel ohne XP, ohne Achievements, ohne Level-UPS, ohne verbsserbare Waffem usw. spielt, also wo man wirklich "nur" wegen Gameplay und Story spielt. Ich würde ja umgedreht behaupten, dass viele aktuellere Spiele gar nicht mehr "nur" von Gameplay und Story leben könnten, also würde ein Far Cry 6 und co. denn ohne Geschmacksverstärker funktionieren oder ist es denn doch nicht gut und interessant genug vom spielerischen und erzählerischen Kern?

Harry67 20 Gold-Gamer - - 20550 - 4. September 2021 - 16:42 #

Das ist im Grunde auch meine Frage: Ich schau ja zur Zeit immer wieder mal in Crysis rein und es kickt mich wenig. Ebenso geht's mir mit einem Far Cry2.

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 5. September 2021 - 20:10 #

Herzlich willkommen Luna und viel Spaß in der GG-Redaktion.

Kleiner Tipp an Jörg: "Wrath" wird mit langem "a" ausgesprochen, nicht mit kurzem "ä".

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32367 - 5. September 2021 - 23:28 #

Mit "a" wie in "car" hab ich das Wort noch nicht gehört.

Oxford sagt:
wrath
/roθ, (American) rӕθ/

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 6. September 2021 - 9:06 #

Die Lautschrift kann ich leider nicht lesen, aber so wie Jörg es ausspricht, habe ich es jedenfalls noch nie gehört.

EDIT: Ich würde sagen, es reimt sich auf "path". Das wird im Britischen und Amerikanischen auch leicht unterschiedlich ausgesprochen, aber auf jeden Fall nicht mit kurzem Vokal.

Ich wollte da jetzt aber keine große Diskussion draus machen, ich bin nur recht empfindlich bei sowas. ;-)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 432966 - 6. September 2021 - 9:27 #

Das tut mir leid für dich, aber es wird so ausgesprochen, wie ich es ausspreche: Amerikanisch wräth oder british wrath, aber keinesfalls wie Path mit langem a.

Sorry, mir geht diese Aussprache-Besserwisserei echt auf den Senkel, und besonders, wenn der derjenige (in dem Fall du) aufgrund eigener Gefühle kritisiert, ohne Ahnung zu haben. Ist mir auch auf YT schon unangenehm aufgefallen. Und ja, manchmal hat der Kritisierende auch Recht – aber wo ist der Gewinn für die Menschheit, das Äquivalent eines Rechtschreibfehlers zur Besserwisserei zu benutzen?

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 6. September 2021 - 16:40 #

Na ja, ich hab's mir auch von Google vorlesen lassen, aber was wissen die schon...

euph 28 Endgamer - - 109505 - 6. September 2021 - 17:15 #

Ist das sowas wie eine Entschuldigung? ;-)

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 6. September 2021 - 20:32 #

Ich wollte wirklich niemanden angreifen oder besserwisserisch rüberkommen. Ich wollte nur einen Hinweis geben, der meinem Hörvergnügen zugute kommt, aber vielleicht auch für Jörg (und andere) hilfreich ist. Es geht mir auch nicht darum, ob es ein "a"- oder "ä"-Klang ist - das ist ja oft mal regional unterschiedlich. Aber mit so einem kurzen Vokal, wie Jörg es hier und auch schon bei früheren Gelegenheiten gesprochen hat, klingt es für mich halt falsch - und ich habe noch kein Beispiel gehört, das mich da entkräftet. Aber es ist nicht persönlich gemeint, also falls es so rüberkam: Es tut mir leid, ich bin wieder ruhig.

paschalis 28 Endgamer - - 189090 - 6. September 2021 - 19:03 #

Weniger als Khan ;-)

https://youtu.be/x8X44NRltMM?t=118

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6309 - 6. September 2021 - 21:35 #

KHAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAN!

rammmses 21 Motivator - - 27119 - 6. September 2021 - 16:58 #

Auf jeden Fall gibt es Aussprachekritik ausschließlich von Nicht-Muttersprachlern :D

Ganon 24 Trolljäger - - 67220 - 6. September 2021 - 20:25 #

Da ist die Frage, wie viele englische Muttersprachler sich auf deutschen Spielewebsites rumtreiben. ;-)

Q-Bert 22 AAA-Gamer - - 32367 - 8. September 2021 - 0:14 #

https://www.oxfordlearnersdictionaries.com/definition/english/wrath

Die lesen es auch laut vor :)

Entweder britisch "Roth" mit o-Laut wie in "war" oder "swap".
Oder amerikanisch "Räth" mit ä-Laut wie in "cat" oder "wrap".

Micha 17 Shapeshifter - - 8488 - 6. September 2021 - 21:08 #

Luna sieht ja sooo knuffig putzig süß aus :) Und ich wette, sie ist sehr glücklich über ihre neue Familie. Dennis, das freut mich sehr für euch. Und ich kenne das zu gut wie es ist, ein geliebtes tierisches Familienmitglied zu verlieren und dann zwar natürlich zu trauern, aber eben auch wieder Leben im nun leeren Haus haben zu wollen. Weder ist das ein Ersatz noch ein Zeichen, dass man nicht trauert oder dergleichen...es macht es einfach leichter, damit umzugehen. Ich habe Anfang des Jahres die sehr alte Katze meines Opas, um die ich mich gekümmert habe, einschlafen lassen müssen, und keine Woche später war ich im Tierheim, um zwei neuen Senioren einen schönen Altersruhesitz zu schenken und mir wieder sehr angenehme tierische Gesellschaft.
Also: Willkommen Luna - je nachdem, wie fotoscheu sie ist, freuen wir uns über das ein oder andere Foto in den "Fotos des Monats September" :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 6. September 2021 - 21:22 #

Da geht einfach jeder anders mit um. Als wir unsere Hündin nach fast 15 Jahren einschläfern lassen mussten, hat es eine ganze Weile (ca. anderthalb Jahre) gedauert, bis wir uns bereit für einen neuen Hund gefühlt haben.

Micha 17 Shapeshifter - - 8488 - 6. September 2021 - 21:39 #

Definitiv! Das wollte ich damit auch gar nicht unterschlagen, hatte es sogar noch im Hinterkopf, wollte aber meinen Post nicht zu sehr in die Länge ziehen. So individuell wie jeder Mensch ist, so individuell geht auch jeder mit Trauer um. Und niemand hat das Recht, einem da reinzureden oder es "besser zu wissen" (man darf sich im Falle von "schnell eine neue Fellnase adoptieren" teils echt viel anhören und anders herum wahrscheinlich auch).

Noodles 24 Trolljäger - P - 66807 - 6. September 2021 - 21:45 #

Ja, wir haben uns da öfters anhören müssen, wann wir uns denn einen neuen Hund holen, davon haben das dann aber einige wirklich als Ersatz gesehen, weil die nicht gerafft haben, dass ein Tier auch ein richtiges Familienmitglied sein kann, um das man trauert, und nicht nur ein Gegenstand ist, den man einfach mal eben ersetzt.