Dead Space Remake: Infos und erste Szenen aus der Neuauflage [U.]

PC Xbox X PS5
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 151437 EXP - Redakteur,R10,S10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat Stufe 11 der Jäger-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsReportage-Schreiber: Hat 5 Reportagen oder FAQ-Previews geschriebenDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

1. September 2021 - 14:15 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Update:

Wie versprochen haben die Entwickler von EA Motive einen Stream abgehalten, in dem sie auf einige der Features von Dead Space Remake eingegangen sind. Demnach wurde die Entwicklung erst vor rund einem Jahr gestartet, weshalb auch die gezeigten wenigen Spielszenen noch nicht repräsentativ für das fertige Produkt sein sollen. Zum Einsatz kommt EAs hauseigene Frostbyte-Engine, als Grundlage nutze man die Original-Assets. Jedoch werden sie stark überarbeitet und mit modernen Post-Processing-Effekten, überarbeiteter Beleuchtung und mehr aufgewertet.

Hauptcharakter Isaac Clarke wird nun auch im ersten Teil sprechen, synchronisiert wird er von Gunner Wright, der bereits in den Nachfolgern seine Stimme lieh. Monologe soll es aber nicht geben, Isaac werde nur auf direkte Ansprache reagieren. In Sachen Gameplay wolle man weiterhin am Horror-Fokus festhalten, auch wenn das Kampfsystem überarbeitet wird. So kann man nun einzelne Fleischfetzen von den Knochen der Necromorphs abschießen, dafür sollen sich bestimmte Waffen besonders gut eignen.

Auch die Handlung werde sich an das Original halten, kleine Veränderungen wird es aber geben. Wie genau diese aussehen, haben die Entwickler nicht durchblicken lassen. In der Schwerelosigkeit könnt ihr euch nun um 360 Grad bewegen, außerdem wird es auf der Ishimura laut EA Motive keinerlei Ladezeiten geben. Und zu guter Letzt: Mikrotransaktionen werden ebenfalls keinen Auftritt haben.

Nachholen könnt ihr den Stream auf https://www.twitch.tv/motivestudio.

Ursprüngliche News:

Im Juli 2021 hatte EA ein Remake des Horror-Titels Dead Space angekündigt. Außer einem kurzen Teaser gab es zu dem Spiel bisher aber nichts zu sehen. Das könnte sich im Laufe des heutigen Tages ändern, via Twitter wurde ein Livestream angekündigt, der einen "sehr frühen" Blick auf die Entwicklung von Dead Space Remake werfen soll. Ob wir auch schon ein paar Gameplay-Fetzen erwarten dürfen, ist noch nicht bekannt, ab heute um 19:00 Uhr werden wir schlauer sein. Dann wird der Livestream auf https://www.twitch.tv/motivestudio stattfinden.

Video:

Bantadur 17 Shapeshifter - - 6982 - 31. August 2021 - 10:09 #

Juchu, da bin ich ja gespannt. Hoffe auf erste Ingame-Screenshots, vielleicht auch schon auf Bewegtbilder. Dead Space hatte damals mit seinem Schattenwurf und den Lichteffekten auf der Xbox 360 schon eine Wahnsinnsatmosphäre erzeugt.

Pro4you 19 Megatalent - 16342 - 31. August 2021 - 10:20 #

Eine Demo wäre mir lieber

Ganon 26 Spiele-Kenner - - 68700 - 31. August 2021 - 10:24 #

Dafür dürfte es zu früh sein.

Pro4you 19 Megatalent - 16342 - 31. August 2021 - 12:08 #

Dann haben sie es zu früh angekündigt

Faerwynn 19 Megatalent - P - 15829 - 31. August 2021 - 13:23 #

Haben sie vergessen, die News vorher bei dir freigeben zu lassen? ;) Wo ist denn der offizielle Prozess dokumentiert? :P

Pro4you 19 Megatalent - 16342 - 1. September 2021 - 14:24 #

Die Rede ist von Dann.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2189 - 31. August 2021 - 12:25 #

Hoffentlich stellt sich heraus, dass es ein Reboot wird und kein Remake. Ist aber wohl nur eine winzig kleine Hoffnung...

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 2329 - 31. August 2021 - 16:29 #

Das Spiel soll ja komplett neu entwickelt sein, da wäre es schon sehr komisch, wenn es zum Ende nicht gradliniger von der Story wird in Anbetracht auf die Serienstory. Bei Teil 1 damals war das ja noch als ein Spiel geplant, nicht als Serie. Das ist bei dem Remake natürlich anders, hier gibt es einen Lore von zwei sehr guten Spielen.

rammmses 21 AAA-Gamer - - 27504 - 31. August 2021 - 16:47 #

Das stimmt nicht, das wurde von vornherein als Franchise geplant, der erste Film erschien ja sogar noch vor dem Spiel.

invincible warrior 14 Komm-Experte - P - 2329 - 3. September 2021 - 2:33 #

Trotzdem gibts immer wieder Änderungen, selbst bei geplanten Franchises. Hier im Remake wurde ja schon bestätigt, das Isaac nun sprechen wird - das ist schon ein großer Unterschied zum Original.

Maverick 32 User-Veteran - - 717152 - 31. August 2021 - 14:12 #

Als Dead Space-Fan werde ich mir den Stream heute Abend anschauen. ;)

Gekko Goodkat 17 Shapeshifter - - 7879 - 1. September 2021 - 8:52 #

Danke für die Info, eben "nachgeschaut". Sieht schon sehr lecker aus. Dead Space war eine meiner intensivsten Spielerfahrugen überhaupt und aktuell sieht es sehr danach aus, als ob die Entwicklung in guten Händen ist.

rammmses 21 AAA-Gamer - - 27504 - 1. September 2021 - 9:07 #

Also nach meinem Eindruck gehen sie dann doch zu behutsam mit den Änderungen vor, gerade für ein Spiel, das noch nicht sooooo alt ist. Ich hoffe mal, dass sie zumindest ein paar grundlegende Abweichungen noch einbauen wie neue Level und Gegner.

Chawkean 07 Dual-Talent - 127 - 1. September 2021 - 14:47 #

Dead Space war eines meiner ersten Spiele auf der Xbox 360. Die 360 war einer meiner ersten Konsole, da ich aus einem relativ armen Haushalt kam und wir lange dafür sparen mussten (Ich und mein Bruder). Und wir haben uns noch drei Spiele dazu gekauft: GTA IV, Battlefield 3 und Dead Space. Hab schöne Erinnerungen damit, in schlimmen Zeiten hab ich gerne Dead Space gezockt, weil mich der Schock ziemlich gut aus den realen Problemen der Familie gerissen hat. :D

maddccat 19 Megatalent - 13542 - 1. September 2021 - 15:44 #

Dead Space 1 hat mich damals auf der 360 so richtig gestresst! Tolle Spiel. =)

Aber brauche ich eine Neuauflage? Eher nicht...

Ich warte auf System Shock.^^

direx 22 Motivator - - 31701 - 2. September 2021 - 6:44 #

Im Grunde habe ich für "Dead Space 1+2" bei mir noch eine XBOX360 stehen, damit ich die Spiele am Fernseher in 5.1 Sound genießen kann ...

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11701 - 1. September 2021 - 17:56 #

Dead Space 1 und 2 waren für mich die besseren Resident-Evil-Games. Hoffentlich ist die Neuauflage so erfolgreich, dass auch ein neuer Teil kommt - dann gern ohne den Shooter-Overload aus Teil 3.