GC21: Blasphemous bekommt finalen DLC und einen Nachfolger

PC Switch XOne PS4 PSVita Linux MacOS
Bild von Shake_s_beer
Shake_s_beer 19039 EXP - 19 Megatalent,R6,S2,A3,J6
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Star: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenAzubi-Redigierer: Hat 100 EXP beim Verbessern fremder News verdientDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2022 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2023 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User war an Weihnachten 2022 unter den Top 100 der SpenderDieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2022 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

28. August 2021 - 15:29
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Das spanische Indie-Entwicklerteam The Game Kitchen hatte im Rahmen der gamescom gleich mehrere Neuigkeiten zu ihrem Metroidvania-Actionadventure Blasphemous im Gepäck. Zunächst wird am 9. Dezember ein finaler DLC zu dem ursprünglich 2019 erschienenen Titel für PC, Switch, Xbox One und Playstation 4 veröffentlicht. Unter dem Namen Wounds of Eventide soll der kostenlose Inhalt neue Gebiete, Bosse, Items sowie das "wahre Ende" des Spiels beinhalten. Einen ersten Ausblick auf den kommenden DLC erhaltet ihr im Ankündigungstrailer unter dieser News.

Darüber hinaus kündigte der Entwickler auch einen vollwertigen Nachfolger an, der voraussichtlich 2023 erscheinen soll. Nähere Infos zu dem Sequel sind noch nicht bekannt:

Wir freuen uns sehr, endlich ankündigen zu können, dass wir mit der Arbeit an einer Blasphemous-Fortsetzung begonnen haben. Die Community hat so viel Liebe für das erste Spiel gezeigt und wir können es kaum erwarten, mehr Informationen mit euch zu teilen, sobald wir können!

Video:

zfpru 18 Doppel-Voter - 10895 - 28. August 2021 - 16:26 #

Kann man ruhig machen.

StefanH 26 Spiele-Kenner - - 65035 - 28. August 2021 - 16:27 #

Auf den DLC freue ich mich schon sehr. Bin Mal gespannt, wie das neue Ende aussieht.

Shake_s_beer 19 Megatalent - - 19039 - 28. August 2021 - 17:30 #

Ich hatte es 2019 gespielt, die DLCs dann aber ausgelassen. Wo jetzt der Abschluss quasi ansteht, überlege ich auch, ob ich es im Dezember nochmals auspacke und die Inhalte noch nachhole. Denn Spaß hatte ich ja schon mit dem Titel.

CBR 21 AAA-Gamer - P - 26584 - 30. August 2021 - 11:43 #

Spaß hatte ich durchaus. Der war aber mühsam erarbeitet. Dass am PC das Klettern per GamePad nicht funktionieren wollte, hat mich echt genervt. Mit Tastatur ging es dann.

Mich würde vor allem interessieren, was nun unter dem "wirklichen Ende" zu verstehen ist. Das Ende des Hauptspiels fand ich nicht so dolle, auch wenn es zum Spiel passte.

Noodles 26 Spiele-Kenner - P - 74781 - 29. August 2021 - 16:08 #

Gut, dass ich es noch nicht gespielt hab. :)

euph 30 Pro-Gamer - P - 129527 - 31. August 2021 - 8:06 #

Eins der Metroidvanias die bei mir nicht so gezündet haben.

Mitarbeit
Sisko