PM: Street Fighter V Sommer-Update 2021: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft (Sony Playstation Blog)

PC PS4 Linux
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 143813 EXP - Redakteur,R10,S10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

4. August 2021 - 12:15 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Street Fighter 5 ab 36,90 € bei Amazon.de kaufen.

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Es ist kaum zu glauben, dass vor nur einem Jahr unser erstes digitales Online Event mit dem SFV Sommer-Update 2020 stattfand. Nach einem Jahr und einigen Season-Updates kommen iwt jetzt mit dem SFV Sommer-Update 2021 zurück! Seht euch hier das Video an:

Lasst uns in alles eintauchen, was hier erwähnt wurde – wie zum Beispiel die Rückkehr des SFIII-Charakters Oro und SF-Neuling Akira sowie der Ankündigung des finalen Charakters für Season 5 von SFV!

Der einsame Wanderer aus Street Fighter III ist zurück für SFV und bereit, den Jungspunden eine Lektion in Sachen Kämpfen zu erteilen. Oros Spielstil hat ihn immer schon vielseitig gemacht und auch hier in SFV ist er nicht anders.

V-System

Oros V-Skill heißt “Onibi”, und er beschwört damit eine Art springende Kugel als Projektil, die auf drei unterschiedlichen Bahnen fliegen kann.

Oros V-Skill II ist “Minomushi”, bei der Oro einen kleinen Sprung durchführt, der zwei verschiedene Folge-Angriffe ermöglicht: “Kaki Otoshi” ist eine Überkopf-Attacke und “Eda Uchi” ist ein sicherer Block-Kick.

Oros V-Trigger heißt “Manrikitan” – damit kann er auf seine Kontrollgriffe zugreifen, die “Kishinriki” und “Kishin Kuchu Jigoku Guruma” heißen und am Boden bzw. in der Luft durchgeführt werden.

Oros “Tengu Stone” kehrt als sein zweiter V-Trigger zurück, mit dem Oro drei Objekte beschwört, die in bisher unmöglichen Kombos eingesetzt werden können.

Wenn ihr “runter” drückt, während ihr den V-Trigger II aktiviert, wird der “Tengu Midare Stone” aktiviert, und ihr erhaltet fünf Objekte – so gibt es noch mächtigere Kombinationsmöglichkeiten, aber ihr verliert auch mehr V-Gauge.

Mit seinem Schildkrötenkumpel kehrt Oro zurück nach SFV und bringt neben seinen klassischen Moves auch neue Tricks mit. Wir hoffen, ihr freut euch alle darauf, Oro ab dem 16. August auszuprobieren! Seht euch Oro in Aktion an:

Akira Kazama stammt noch aus der Kampfserie Rival Schools und gibt jetzt ihr Street-Fighter-Debüt in SFV! Ihr Spielstil funktioniert am besten ganz nah dran.

Special Moves

“Kiko Kai” ist ein Energiestrahl mit kurzer Reichweite, der aus Akiras Händen scheißt. Die EX-Version bringt dann mehr Reichweite und höhere Geschwindigkeit mit sich.

“Urarimon” ist ein schneller, vorwärts gerichteter Ellenbogen-Schlag. Dieser Move ermöglicht Akira näher zu kommen und ordentlich Schaden zu verursachen – am besten setzt ihr ihn als Kombo-Ende ein.

Ihr “Senshubu”-Kick kommt in niedrigen, mittleren und hohen varianten daher um aus jedem Winkel angreifen zu können, und wird von einem zweiten Kick gefolgt.

Akira’s V-System

Akiras V-Skill I “Kiko Rensei” verstärkt ihr “Kiko Kai” durch mehr Hits und Schaden bei der Attacke.

Ihre V-Skill II heißt “Tsutenda” – dabei schießt Akira ihre Gegner in die Luft, um Folgeattacken möglich zu machen. Diese luftigen Kombos heißen “Air Bursts”.

Akiras V-Trigger I ist “Otoko No Senaka”. Akiras Buder Daigo fällt dabei vom Himmel und schlägt den Gegner nieder, nur um direkt in eine Energiewolke zu explodieren. 

Ihr V-Trigger II ist “Haten not Kamae”, bei dem Akria eine spezielle Position einnimmt und drei verschiedene Folgeangriffe durchführen kann.

Jeder Folgeangriff hat einzigartige Eigenschaften und ihr könnt den Stand überspringen und stattdessen werfen! Wählt diesen V-Trigger, um eure Kombos zu erweitern oder Gegner mit Frame Traps und Mixups zu verwirren.

Akira hat gelernt und ist bereit, sich auf SFV auszutoben, wenn sie am 16. August dazu kommt! Seht euch Akira in Aktion in dieser exklusiven Aufnahme an:

SFV-Director Takayuki Nakayama und Producer Shuhei Matsumoto kündigten auch den fünften und finalen Charakter für Season 5 an: Luke, ein ganz neuer Charakter, wird die Welt von Street Fighter aufmischen.

Luke wird im November diesen Jahres rauskommen und wir freuen uns darauf, bald mehr über ihn zu erzählen!

Nachdem Luke nun als der finale Charakter von SFV enthüllt wurde, seht euch an, was sich an den Season 5-Pässen getan hat:

Um bei der Feier des Starts von Oko, Akira und dem Online Tournament Modus zu helfen, bieten wir eine kostenlose Testphase vom 4. bis zum 18. August an, während der ihr Zugriff auf alle Charaktere der Seasons 1-4 haben werdet.

Außerdem sind SFV und das Upgrade Kit aktuell reduziert im PlayStation Store erhältlich. Und zum ersten Mal ist außerdem auch die Season 5 Premium und Charakter Pässe sowe der SVF:CE + Season 5 Pass und das Upgrade Kit + Season 5 Pass Bundle:

Wow, was für ein Event. Wir freuen uns über eure Unterstützung für Street Fighter V und wir freuen uns auch schon darauf, mehr über Oro, Akira, Luke und alle zukünftigen Street Fighter zu teilen. Bis zum nächsten Mal!