Dungeons & Dragons - The Animated Series: Fan-Prügelspiel erschienen

PC iOS Android
Bild von TheLastToKnow
TheLastToKnow 50108 EXP - 24 Trolljäger,R8,S7,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Meister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegt

29. Juli 2021 - 14:23 — vor 12 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Zwischen 1983 und 1985 wurde eine Zeichentrickserie namens Dungeons & Dragons vom damaligen Herausgeber des gleichnamigen Regelwerks TSR (Tactical Studies Rules) in Zusammenarbeit mit Marvel Productions produziert. In Deutschland lief die Serie Anfang der 1990er Jahre im Privatfernsehen unter dem Namen Im Land der fantastischen Drachen und handelte von den Abenteuern einer Gruppe von Jugendlichen, die bei einer Geisterbahnfahrt durch einen magischen Tunnel in eine Fantasy-Welt teleportiert wurden.

Genau diese Serie hat sich nun eine Fan-Gruppierung namens ZVitor als Vorlage für eine Prügelspiel-Umsetzung genommen. Basierend auf der quelloffenen Engine OpenBOR haben sie ein Spiel erschaffen, bei dem ihr euch allein oder mit bis zu vier Spielern im lokalen Koop-Modus durch die Kampagne prügeln dürft. Als Vorbild nennen die Entwickler das Capcom-Spiel The King of Dragons, es erinnert aber unter anderem auch an den Klassiker Golden Axe. Ihr könnt das Spiel ab sofort kostenlos für Windows, Android und iOS herunterladen.

Die verwendete OpenBOR-Engine entstand aus dem Fan-Projekt Beats of Rage aus dem Jahr 2003, welches als Hommage an die Streets of Rage-Serie entwickelt wurde. Mittlerweile ist die Engine sehr beliebt für Fan-Prügelspiele, eine Übersicht über die Projekte findet ihr bei den Quellenangaben. Am Ende dieser News erwartet euch der Trailer zum Spiel, in dem unter anderem die spielbaren Charaktere vorgestellt werden.

Video:

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 50108 - 29. Juli 2021 - 16:09 #

An die Fernsehserie habe ich noch ganz dunkle Erinnerungen. Hat die von euch jemand damals mal gesehen?

TheRaffer 21 Motivator - P - 30554 - 29. Juli 2021 - 16:32 #

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich vor der gerade das erste Mal höre...

TheLastToKnow 24 Trolljäger - - 50108 - 29. Juli 2021 - 16:57 #

Ich konnte zuerst auch nichts damit anfangen. Erst als ich im Trailer den Zeichentrickvorspann mit der Geisterbahn gesehen habe, hat es im hintersten Winkel geklingelt. ;-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 117027 - 29. Juli 2021 - 17:57 #

Ja, ich habe dunkle Erinnerungen an RTL Samstags ...

Faerwynn 19 Megatalent - - 15681 - 29. Juli 2021 - 22:57 #

Ich hab die einige Male gesehen, immer mal wenn ich bei einem Freund übernachtet habe und wir bei ihm Samstag morgens die Cartoons geschaut haben.

StefanH 21 Motivator - - 25932 - 30. Juli 2021 - 7:31 #

Ich habe sie damals gesehen und vor ein paar Jahren haben mir Freunde eine DVD Complete Box geschenkt. Brr... Die ist übelst gealtert. Vor allem sind 23 Minuten halt echt wenig Zeit für eine Handlung und die wurde hier quasi mit gedrückter Vorspultaste abgespielt. Maximal noch "Nett", aber schon dicht an seinem Bruder... ;)