Ambermoon: Open-Source-Remake bringt CRPG auf PC // Beta-Download

PC andere
Bild von Joyleen
Joyleen 968 EXP - 12 Trollwächter,S1,A1,J5
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

22. Juli 2021 - 16:31 — vor 4 Tagen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Vor mittlerweile 28 Jahren veröffentlichte Thalion Software mit Ambermoon den Nachfolger zum Rollenspiel Amberstar. Dieses erschien ausschließlich für Amiga und nur im deutschsprachigen Raum.

Seit 2019 werkelt eine Handvoll Hobby-Programmierer namens Pyrdacor an einer Open-Source-Implementierung in C#, mit dem Ziel, die Abenteuer in Newlake, auf den lyramionischen Inseln und deren Monden fit für die Jetztzeit zu machen. Ihre neue Version von Ambermoon soll in deutscher und englischer Sprache auf Windows, Linux und MacOS laufen. 

Die Arbeiten am Remake sind nun so weit vorangeschritten, dass erste spielbare Beta-Versionen über die Github-Webseite zum Download bereitstehen. Der Vergleich zum Original zeigt: Vor allem die 3D-Szenen sowie Sound und Musik wurden umfassend überarbeitet.

Elton1977 19 Megatalent - - 19733 - 22. Juli 2021 - 14:49 #

Wow, geile Nachricht. Ich habe diese Spiele geliebt. Hoffentlich kommt sowas auch noch für den ersten Teil.

Nur zur Anmerkung, für den Vorgänger Amberstar gab es auf jeden Fall auch eine Version für den Atari ST.

Faerwynn 19 Megatalent - - 15387 - 22. Juli 2021 - 17:01 #

Und eine für den PC.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20172 - 22. Juli 2021 - 15:01 #

Ich hoffe die fixen dann auch die Bugs der Amiga Version, Ich habe Ambermoon damals durchgespielt weil es ein wirklich schönes Rollenspiel ist, auch wenn es in der Mitte mal sehr langatmig wird. Die Musik war aber am Amiga super, da frag ich mich ob man die wirklich verbessern muss :) Werde mal in die Beta reinschauen, das interessiert mich sehr.

Sokar 19 Megatalent - P - 15120 - 22. Juli 2021 - 18:02 #

Da es eine komplette Neuimplementierung wird dürften die Original-Bugs gar nicht drin sein (außer sie sind gewollt) - aber dafür bestimmt viele neue ;)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20172 - 23. Juli 2021 - 16:05 #

Hab jetzt mal kurz reinspielen wollen, daraus wurde dann ein etwas längeres Spielen. Ich bin wieder ziemlich schnell reingekommen und habe mich auch recht gut zurechtgefunden. Allerdings hat mich dann die große Spinne gekillt. Muss mal im Handbuch nachschauen wie man Heiltränke nimmt, das hab ich nicht mehr aus dem Kopf hinbekommen,

Ansonsten war ich wieder von der Atmosphäre begeistert, obwohl die Musik etwas mau klongt. Muss ich mal mit der Amiga Version vergleichen. Liegt entweder an meiner Erinnerung oder im Remake klingt die etwas kraftloser.

Q-Bert 21 Motivator - - 28441 - 22. Juli 2021 - 15:28 #

Diese News weckt schöne Erinnerungen, die gar nicht soooo lange her sind :]

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - P - 36249 - 22. Juli 2021 - 15:33 #

28 Jahre?! ;-)

Elton1977 19 Megatalent - - 19733 - 22. Juli 2021 - 15:55 #

28 verdammt lange Jahre .....

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 148378 - 22. Juli 2021 - 16:00 #

Mir wäre es, als hätte ich gestern noch den Testbericht gelesen... Ich bin alt... *heul*

Elton1977 19 Megatalent - - 19733 - 22. Juli 2021 - 16:21 #

Ja genau. Und das war er in meinem Fall:
https://www.kultpower.de/archiv/heft_powerplay_1992-03_seite16

Q-Bert 21 Motivator - - 28441 - 22. Juli 2021 - 20:52 #

Nah, solange sind die schönen Erinnerungen bei mir nicht her. Ambermoon ist damals komplett an mir vorbei gegangen. Das hab ich erst hier auf GG entdeckt.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24454 - 22. Juli 2021 - 16:16 #

Mit Ambermoon verbinde ich folgendes:
Mein jüngerer Bruder war Riesenfan vom Vorgänger auf !meinem! Amiga. Als Ambermoon rauskam, kam sein bester Freund mit seinem Amiga im Schlepptau zu uns. Dann wurde quasi parallel das Spiel gezockt und mit Tipps und Tricks gegenseitig geholfen. Das ging so eine Woche und dann hatten die Eltern etwas dagegen. :)

Pomme 17 Shapeshifter - P - 8041 - 22. Juli 2021 - 19:57 #

Das klingt nach einer verdammt guten Zeit für die beiden!

StefanH 20 Gold-Gamer - - 24497 - 22. Juli 2021 - 16:34 #

Wow! Das habe ich bisher gar nie gespielt... Coole News!

Player One 15 Kenner - P - 3602 - 22. Juli 2021 - 16:50 #

Das ging damals an mir vorbei, da hatte ich dem Amiga und Atari ST bereits den Rücken in Richtung MS DOS gekehrt. Zu dieser Zeit musste ich schweren Herzens meine alte Hardware verkaufen um mir neue leisten zu können. In diese Version spiele ich vielleicht mal rein.

Faerwynn 19 Megatalent - - 15387 - 22. Juli 2021 - 17:00 #

Amberstar war mein erstes richtiges CRPG und ich liebe den Soundtrack von Jochen Hippel noch heute. Ambermoon habe ich dann nachgeholt, als das Spiel gefühlt steinalt war (2000), und das ist jetzt wiederum 21 Jahre her. Da kann ich das gut nochmal spielen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29626 - 22. Juli 2021 - 17:13 #

Schick. Was für Perlen doch wohl offenbar an mir vorbei gegangen sind. :)

Lorin 16 Übertalent - P - 5876 - 22. Juli 2021 - 17:15 #

Ambermoon. Es war so großartig. War das erste und einzige mal im Leben, dass ich bei einer Herstellerhotline angerufen haben weil ich nicht weiter kam und es noch keine Komplettlösung gab. War aber nur 1x notwenig weil ich was übersehen habe ;)

Tolles Spiel, zumindest in meiner Erinnerung.

Claus 30 Pro-Gamer - - 305415 - 22. Juli 2021 - 17:19 #

Klasse erste News, vielen Dank dafür, Joyleen!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25072 - 22. Juli 2021 - 17:27 #

Zustimmung. Das sind News, die ich sonst nicht mitbekommen würde.

Joyleen 12 Trollwächter - 968 - 22. Juli 2021 - 17:42 #

Das sind auch Themen, die mir hier fehlen. Warum z.B. hat niemand über das Brettspiel des Jahres am Montag geschrieben?? Mal schauen, wie gut ich die Lücke füllen kann.

Jörg Langer Chefredakteur - - 426315 - 23. Juli 2021 - 8:10 #

Sehr gerne!

Arno Nühm 18 Doppel-Voter - - 9225 - 22. Juli 2021 - 17:45 #

28 Jahre? Fuck, bin ich alt...

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61887 - 22. Juli 2021 - 18:32 #

Schöne News. Hast nichts verlernt :)

Claus 30 Pro-Gamer - - 305415 - 22. Juli 2021 - 21:59 #

Ok, das bedarf jetzt aber einer Erklärung bitte. :)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84998 - 22. Juli 2021 - 22:32 #

Nicht wirklich. Kuck dir das Profil an.

Claus 30 Pro-Gamer - - 305415 - 22. Juli 2021 - 23:39 #

Habe ich. Wetter online, Heidelberg, frisch-fromm-fröhlich-frei.
Was habe ich übersehen?

TheRaffer 21 Motivator - - 29626 - 23. Juli 2021 - 11:16 #

Mir ist offensichtlich ebenfalls der entscheidende Hinweis entgangen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 23. Juli 2021 - 11:45 #

Mir auch.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 23. Juli 2021 - 12:05 #

Hm, hier ist also die Rätselecke ...
Ich nehme ein S, F oder Ch? Kann man damit lösen?

TheRaffer 21 Motivator - - 29626 - 23. Juli 2021 - 12:37 #

Vielleicht, aber es löst nicht den Knoten in meinem Kopf...

paschalis 28 Endgamer - - 161848 - 23. Juli 2021 - 12:55 #

Eine interessante Herausforderung, an der man sich für immer aufhalten kann. Höre ich mir in ein paar Wochen an, meinen Podcast-PoS höre ich größtenteils chronologisch ab.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84998 - 23. Juli 2021 - 14:55 #

Die Challenge ist imo fantastisch geworden. Und das nicht nur weil Jürgen und Andreas unsere Zankstellen Fahne sehr überzeugend hochhalten! :)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 23. Juli 2021 - 14:17 #

Im Status steht halt "Dank der Stay Forever Challenge endlich zu GG gekommen.". Klingt irgendwie nicht nach Rückkehr.

Ansonsten hätte ich ein S und ein W gekauft.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84998 - 23. Juli 2021 - 14:54 #

Ich noch ein K und ein G.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 23. Juli 2021 - 14:56 #

Von Rückkehr steht da auch nichts. "nichts verlernt" kann sich auch auch auf eine gemeinsame Vergangenheit z.B. bei einer Challenge beziehen.

Oder ganz verwegener Gedanke, vielleicht dein Gedanke:
Vielleicht war Joyleen ja schon mal unter anderem Namen hier unterwegs ...
Werden wir möglicherweise nie erfahren ...
;)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 23. Juli 2021 - 15:11 #

Ja, das denke ich auch. Aber ich denke, es ist der erste Auftritt bei GG. Zumindest fehlt sonst im Status ein "wieder" :D

Joyleen 12 Trollwächter - 968 - 23. Juli 2021 - 20:26 #

Ich dachte, nun kommt noch ein genialer Gag oder ein Gänsehaut/Aha-Moment, aber ihr seht mich ratlos. Muss wohl ein Insider sein. Danke jedenfalls für die vielen Klicks.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 23. Juli 2021 - 21:06 #

Dann gehts dir im wesentlichen wie uns... ;)
Wir rätseln auch nur um einen vermuteten Insider herum.
Vielleicht weiß Jürgen mehr?

Wotan der Greise 10 Kommunikator - P - 458 - 22. Juli 2021 - 18:42 #

Das ist ja mal 'ne Überraschung.

Gab "objektiv" bestimmt bessere RPGs damals, aber Amberstar/moon haben einfach etwas, das sie besonders macht. Gaaaanz weit oben auf meiner persönlichen Beste-Spiele-Ever-Liste.

Kurzeindruck: Das Remake scheint auf den ersten Blick keinen übergroßen Bonus im Vergleich zum Original im Amiga-Emulator zu bringen, aber die höher aufgelöste 3D-Grafik ist auf jeden Fall ein nettes Extra. Davon ab gleicht augenscheinlich alles mehr oder weniger 1:1 die Amiga-Fassung.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6264 - 22. Juli 2021 - 19:22 #

Bin sehr gespannt. Ich hatte Amberstar und Ambermoon damals verpasst. Wobei, als ich vor etwa einem Jahr mich erstmals an den geistigen Nachfolger Albion gesetzt habe, wollte der Funke nicht recht überspringen. Mal schauen.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 22. Juli 2021 - 19:36 #

Albion hätte ich schon gerne sehr gemocht, irgendwie fand ich die Kämpfe aber nicht schön gemacht.

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2201 - 23. Juli 2021 - 5:15 #

Interessant, ich als PCler habe erst Albion gespielt. Als ich dann erfahren hatte, dass es da auch inoffizielle Vorgänger gab, wollte ich die natürlich spielen. Amberstar war aber eine herbe Enttäuschung, habs nie weit gespielt. Ambermoon hatte ich vor paar Monaten in der Prerelease Fassung gespielt, hatte mich auch nicht wirklich überzeugt, weil noch nicht alles implementiert war.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 23. Juli 2021 - 5:33 #

Wie fandest du denn das Kampfsystem von Albion? Setting, Stimmung, Story, sogar die Grafik fand ich wiederum sehr ansprechend. Würde ich mich selbst heute noch darauf einlassen.
Hat mich dann aber auch von Amberstar/moon abgehalten. Da kamen schon weitaus interessantere spiele auf den Markt

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2201 - 23. Juli 2021 - 14:22 #

Naja, Albion hat bei mir den Vorteil, dass es eines meiner ersten CRPGs war, davor hatte ich eigentlich nur die actionreichen JRPGs gespielt, die hierzulande rauskamen. Das andere CRPG das mich sozialisiert hatte war Might & Magic 5 und Lands of Lore - wie man sieht begann meine Kariere in der dunklen CRPG Zeit um 95. Jedenfalls habe ich kein Problem mit dem Kampfsystem von Albion, die sehe ich mit der rosaroten Brille der Verklärung. Aber ja, ich erinnere mich noch gut daran, dass ich über die Kämpfe irritiert war, die einen aus der doch interessanten 3D Sicht rausrissen. Aber für mich sind Kämpfe in RPGs eh immer lästiger Ballast und ich bin froh, wenn Kämpfe schnell zu Ende gehen.
Schatten über Riva habe ich zB nur bis zum ersten Kampf gespielt, die gingen mal gar nicht.

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 24. Juli 2021 - 6:13 #

So richtig toll waren die Kämpfe eigentlich bei allen nicht. Da stach Lands of Lore mit seinem flotten Action Kampf noch angenehm raus. Mein M&M Einstieg war Teil 6. Toll, und ich habs gerne durchgespiellt aber Gegner KI absolut primitiv. Von der schattenlosen Grafik abgesehen.

Ich denke mal Albion wäre für mich ein echer Wunschknaller gewesen, wenn der Kampfbildschirm nicht so sehr rausgerissen hätte. Irgendwie habe ich jetzt sogar Lust mal wieder reinzuschauen ;)

invincible warrior 14 Komm-Experte - 2201 - 25. Juli 2021 - 11:21 #

Falls Interesse besteht, für Albion gibt es auch eine moderne Implementierung mit erhöhter Auflösung (https://github.com/M-HT/SR/releases/tag/albion_v1.7.1).

Leider wurde das Remake eingestellt, da dort alles ordentlich implementiert wurde, erstrahlt die Grafik von Albion noch einmal. (https://www.youtube.com/watch?v=All_ku9GnLg)

Harry67 19 Megatalent - - 19867 - 25. Juli 2021 - 11:27 #

Ui, danke sehr! Das schaue ich mir gerne mal an :)

Gorkon 19 Megatalent - P - 13602 - 25. Juli 2021 - 17:36 #

Ui, danke. Da schaue ich gerne mal rein. Das war mein aller erstes CRPG. Damals noch von der GoldGames (oder so) gekauft. Habe ich vor zwei Jahren mal wieder rein gespielt und habe festgestellt, dass das Spiel nichts von seiner Faszination verloren hat.

Alain 19 Megatalent - P - 16240 - 22. Juli 2021 - 19:30 #

Ich hab das mal mit einigem Biegen im Amiga Emulator zum Laufen gebracht und muss zugeben: Die Grafik und Steuerung hat mich nicht so wirklich überzeugt.

Vielleicht kann das Remake mehr begeistern.

soulflasher 15 Kenner - P - 2906 - 22. Juli 2021 - 19:53 #

Retro Freunde gebt fein acht...
Wir haben euch ein Haufen Schei...
mitgebracht.
Wann kommt endlich das Bad Cat Remaster?

Faerwynn 19 Megatalent - - 15387 - 22. Juli 2021 - 20:15 #

Der Haufen ist wohl eher dein Reim ohne sinnvolles Metrum.

Q-Bert 21 Motivator - - 28441 - 22. Juli 2021 - 20:31 #

Bad Cat hatte immerhin Musik von Chris Hülsbeck :)

Faerwynn 19 Megatalent - - 15387 - 23. Juli 2021 - 8:01 #

Amberstar hat Musik von Jochen Hippel, Ambermoon von Matthias Steinwachs. Beides durchaus echte Größen der Zeit.

Akki 17 Shapeshifter - F - 7241 - 22. Juli 2021 - 21:40 #

Geil! Jetzt noch Amberstar für das Ipad mit nem schönen Touchinterface, das wär so super.

Elton1977 19 Megatalent - - 19733 - 23. Juli 2021 - 11:47 #

Da wäre mein Kauf garantiert.

Necromanus 19 Megatalent - - 14249 - 22. Juli 2021 - 21:56 #

Das Spiel war einfach ein Traum. Danke für die News :-D

Danywilde 24 Trolljäger - - 116252 - 22. Juli 2021 - 22:40 #

Tolle News, danke! Meine Ambermoon Version hatte damals leider einen Bug, der das weiterspielen nicht ermöglichte, was ich bis dahin gesehen habe, hat mir aber sehr gut gefallen. In die Beta werde ich auf jeden Fall einmal reinschauen!

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20172 - 23. Juli 2021 - 11:24 #

Reine aus Neugierde, was hattest Du den für Probleme? Ich selbst hab die Amiga Version gespielt und da gab es auch einen fiesen Bug. Wenn man auf den Monden im Dungeon gespeichert hatte, war danach die Eingangstür verschlossen und man konnte nicht mehr hinaus. Ich hatte glücklicherweise ein Savegame davor und musste dann nicht so viel neu spielen, aber genug um mich tierisch zu ärgern. Danach hab ich die Dungeons nur noch am Stück gespielt.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24709 - 23. Juli 2021 - 8:42 #

Der Haken bei solch schönen Neuigkeiten ist, dass sie meinen gefühlten Backlog immer vergrößern.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13602 - 23. Juli 2021 - 11:57 #

Von der Rehe habe ich bereits gehört. Lohnen sich die beiden Spielen denn? Kann man die heute noch gut über einen Emulator spielen?

Sothi 13 Koop-Gamer - 1377 - 23. Juli 2021 - 12:55 #

Ambermoon ist eines dieser Spiele, die zu einer sehr ungünstigen Zeit erschienen sind.

Meine erste Thalion-Erfahrung war Chambers of Shaolin, das ich damals unheimlich geil fand (Optik, Musik und die Prämisse, den Film nachspielen zu können).

Später kam dann Amberstar hinzu, für mich das deutsche Ultima, untermalt mit einer Musik von Jochen Hippel, die bis heute zu meinen absoluten Highlights gehört (auch wenn er sich da ein bisschen von Enya hat inspieren lassen).

Als es dann später hieß, Thalion würde untergehen und mit Lionheart und Ambermoon einen letzten Versuch starten, gegen die Raubkopierer anzugehen, war ich fest dazu entschlossen, mein Taschengeld für Thalions Rettung zu investieren.

Lionheart kaufte ich mir dann auch -- unheimlich geile (schwarze) Packung, unheimlich geile Optik ingame -- das Spiel war aber eher Grütze (Stummelschwert) -> Leider ein Fehlkauf.

Zu Ambermoon habe ich ein besonderes Verhältnis in sofern, als dass ich die Entwicklung mit Argusaugen verfolgt habe. Ich kann mich noch an einen Bericht in der Powerplay erinnern, in der die neue 360° Optik vorgestellt wurde -- eine Weltneuheit sogar noch vor Ultima Underworld. Zu dem Zeitpunkt war aber klar: Ambermoon werde ich wohl nie spielen aufgrund meiner veralteten Hardware. Soweit ich mich erinnere war hier ein 1200er aufwärts Pflicht, um das Spiel überhaupt spielbar zu bekommen und ich saß da mit meinem A500 / 1 MB / 2. Floppydrive. Aber alle Screenhots und alles was ich dazu sah, vergötterte ich damals. Für mich war lange Zeit klar: Ambermoon ist das vielleicht beste CRPG.

Dann kam es aber, wie es kommen musste: Meine nächste Hardware war ein PC. Und dann verflog die Euphorie für Ambermoon. Später warf ich dann noch einen Blick auf Albion, das mich aber instant langweilte und damit war das Kapitel für mich lange Jahre erstmal aus dem Sinn. Ich hatte zwischendurch immer mal wieder die Idee, das Ganze im Emulator zu zocken (hab mir Ambermoon dann später auch nochmal komplett nachgekauft), aber es gab dann doch Vorbehalte -- würde mich die ganze veraltete UI und Steuerung nicht unheimlich nerven? Und die Pile of Shame ist eh sooo groß.

So, lange Rede, kurzer Sinn: Das mit dem PC-Remake habe ich schon vor ein paar Tagen auf Twitter gelesen und deshalb habe ich mir am Wochenende doch mal ein Herz gefasst und nach all den Jahren zum allerersten Mal Ambermoon gespielt.

Fazit: Man muss sich einarbeiten. Man muss sich an Dinge gewöhnen. Und da wir das Ganze nicht im zeitlichen Kontext betrachten, hat die Optik nicht mehr im Ansatz den Impact der damaligen Zeit (und die Musik gefällt mir weit weniger als bei Amberstar, aber das ist eine Geschmacksfrage).

Aber mit Spaß spielen ist durchaus möglich. Nur eins ist es in meinen Augen nicht mehr: Die Speerspitze der CRPGs. War es wahrscheinlich auch nie. Dafür sind glaube ich zu viele Sachen drin, die mich nerven.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6264 - 23. Juli 2021 - 14:14 #

Also, ich fand Lionheart sensationell gut. Hat sich mMn so mittel gehalten, da das Leveldesign doch so einige Tücken hat. Das Schwert war aber nach etwas Eingewöhnungszeit wirklich kein Problem.

Sothi 13 Koop-Gamer - 1377 - 24. Juli 2021 - 19:19 #

Und ich war sensationell enttäuscht. Ausgenommen natürlich von der Optik :)

v3to 17 Shapeshifter - P - 6264 - 24. Juli 2021 - 22:21 #

Vor einigen Monaten hatten wir einen Videostammtisch vom Retrokompott zu Lionheart. Die Meinungen waren auch da gemischt...
https://www.youtube.com/watch?v=OMXATBID01k

Gorkon 19 Megatalent - P - 13602 - 25. Juli 2021 - 9:28 #

Sehr schön der Videostammtisch. Kannte ich noch gar nicht. Lustiges Formate. Könnte auch auf GG funktionieren. :-)

Danywilde 24 Trolljäger - - 116252 - 23. Juli 2021 - 15:25 #

Lionheart war das letzte Amiga Spiel, das ich mir gekauft habe. Das Spiel war schon ok, das sehr kurze Schwert hat mich aber sehr genervt. Ich hatte mal irgendwo geliehen, das sie kein längeres Schwer aufgrund der Spritebeschränkung machen konnten.

Aber zu Chambers of Shaolin, das habe ich geliebt. Ich wusste aber nicht, das da ein Film zugrunde liegt. Welcher war das denn?

v3to 17 Shapeshifter - P - 6264 - 23. Juli 2021 - 17:12 #

Das mit den Einschränkungen bei den Sprites stimmt auch. Genau genommen sind Sprites beim Amiga idr ziemlich unflexibel. Man hat da 8 Objekte von 16x16 Pixeln, jeweils 3-farbig plus Transparenz (und auch noch mit fester Paletten-Zuordnung). Da die Hauptfigur Valdyn ist ja recht bunt, entsprechend kann man sich vorstellen, wie verschachtelt dort Sprites eingesetzt wurden. Letztendlich blieb nur ein Sprite für das Schwert, weshalb es auch so kurz ausfällt. Btw die ganzen Gegner im Spiel sind keine Sprites, sondern sogenannte Blitter Objects.

Shambers of Shaolin hat AFAIK keine Filmvorlage. Es gab aber einen Film mit ähnlichem Titel. Gerade gegoogelt: Die 36 Kammern des Shaolin

Sothi 13 Koop-Gamer - 1377 - 24. Juli 2021 - 19:21 #

Die offensichtliche Vorlage war der Kung-Fu-Streifen "Die 36 Kammern der Shaolin" -- wenngleich keine offizielle Film-Lizenz (wahrscheinlich auch besser so :)

Ich glaube, ich kann mich da anschließen: Lionheart war wohl auch mein letztes gekauftes Amiga-Spiel (also damals, als ich noch einen Amiga in Betrieb hatte).

Despair 17 Shapeshifter - 7243 - 23. Juli 2021 - 15:47 #

Bei mir war's "Dragonflight". Die Musik hab' ich heute noch im Ohr. :D
https://www.youtube.com/watch?v=YJ-sGNln9Hw

Olipool 17 Shapeshifter - - 8143 - 23. Juli 2021 - 17:29 #

Wie cool, dann kann ich das Remake ja von meiner ToDo-Liste streichen :D Ich fand das so mega damals, dass ich an sowas echt schon öfter gedacht habe.

Lencer 17 Shapeshifter - P - 8013 - 23. Juli 2021 - 18:37 #

Hab Amberstar mit einem Disklaufwerk (3 Disketten) durchgespielt. Für Ambermoon war der A500 definitiv zu schwach, auch die fehlende Festplatte bei 11 Disks schmerzte. Hab irgendwann dann versucht Ambermoon auf dem Emulator nachzuholen ... ehrlich gesagt, es wurde mir nach 4-5 Stunden einfach zu langweilig. Obwohl es einen absolut großartigen Start und vermutlich auch ein tolle Story hat.

PS: Bin begeistert, welches Standing die Amber-Spiele in der GG-Community offensichtlich haben.

Christoph 17 Shapeshifter - P - 8854 - 23. Juli 2021 - 23:44 #

Amberstar... das war doch das mit der Katze gleich am Anfang... glaube ich. Ist 'ne Weile her... schon damals hab ich solche Spiele nicht durchgespielt, aber geliebt. Danke für die News!

Thalion Software
Thalion Software
30.12.1993 (Amiga)
7.5
PC