New World: Closed Beta startet heute

PC
Bild von Jac
Jac 13268 EXP - 19 Megatalent,R2,S4,A3,J10
Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Fleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungProfiler: Hat sein Profil komplett ausgefüllt

20. Juli 2021 - 8:49 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
New World ab 20,23 € bei Green Man Gaming kaufen.

Nachdem sich Amazon Game Studios im letzten Jahr aufgrund des Feedbacks der Spieler entschlossen hatte, ihr MMO New World nochmals deutlich zu überarbeiten, startet nun die neue Closed Beta am heutigen 20. Juli um 18:30 Uhr. Sie soll bis zum 3. August um 8:59 Uhr laufen. Teilnehmen können alle, die New World auf Steam oder Amazon vorbestellt haben. Dazu kommen einige per Zufall ausgewählte Personen unter den auf newworld.com angemeldeten Usern.

Seit dem Preview-Event im letztjährigen Sommer wurden weitere Gebiete, Quests und Aktivitäten hinzugefügt. Ein wahrgenommener Mangel an Content war wesentlicher Teil des Feedbacks der Spieler und soll nun erheblich verbessert worden sein. Das für ein MMO vergleichsweise dynamische Kampfsystem, das Setting und die Grafik kamen aber schon damals gut an.

Amazon plant, New World am 31. August 2021 zu veröffentlichen. Es können allerdings keine in der Closed Beta erworbenen Fortschritte übernommen werden.

Doktorjoe 18 Doppel-Voter - P - 9090 - 20. Juli 2021 - 12:51 #

Tja, ich habe mal ca. eine Stunde in WoW reingeschnuppert vor einigen Jahren und ca, 2 Stunden in Herr der Ringe Online. Was soll ich sagen…Text statt Sprache, ewiges Grinding, die Gewissheit, das Spiel nie „durchspielen“ zu können, all das hält mich definitiv von MMOs ab. Etwas spöter hatte ich noch Star Wars The Old Republic eine Chance gegeben, aber als ich dann in einer Höhle der Haupt-Quest vollkommen chancenlos immer und immer wieder gestorben bin, merkte ich, dass ich keine Lust hatte, erst wieder sinnlose Nebenmissionen zu machen, um in der Kampagne voran zu kommen. Also das ganze Konzept eines MMOs ist einfach nichts für mich. Somit werde ich auch dieses hier links liegen lassen…

Golmo 18 Doppel-Voter - 9235 - 20. Juli 2021 - 13:07 #

Jup, du bist definitiv nicht der MMO Typ den du findest alles Mist was MMO Fans richtig gut finden :-)

MachineryJoe 17 Shapeshifter - P - 8782 - 20. Juli 2021 - 15:25 #

Konnte man da überall kostenlos reinspielen oder hast du jedes mal dafür bezahlt?

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8983 - 20. Juli 2021 - 15:40 #

All die Spiele haben inzwischen kostenslose Anspielmöglichkeiten oder sind free2play. Wenn er es geschickt gemacht hat, hat er nichts bezahlt, um zu sehen, ob MMOs was für ihn sind.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9235 - 20. Juli 2021 - 13:06 #

So sieht für mich kein neues MMORPG aus das 2021 erscheint. Wirkt jetzt schon veraltet und kann mich nicht begeistern. Dann doch lieber immer noch WoW.

Jac 19 Megatalent - P - 13268 - 20. Juli 2021 - 13:26 #

Deine Argumentation ist recht ne­bu­lös. Was konkret sieht denn nicht aus wie 2021 und hast Du die Closed Beta etwa schon vor ihrem eigentlichen Start gespielt?
Ich würde mich durchaus freuen, wenn es gerade zu WOW und SWTOR eine frische Alternative und neue Ideen gäbe.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200974 - 20. Juli 2021 - 14:27 #

Das wär ja das erste Amazon-Spiel, das kein Rohrkrepierer oder Totgeburt würde. Man kann gespannt sein. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8983 - 20. Juli 2021 - 15:51 #

Ach ich weiß nicht. Ich bin schon länger wieder MMO-geil. WoW wollte ich mal wieder, wie fast jedes Addon, hab aber an die Dungeongruppen gedacht und bin dazu übergegangen, die Story bei Craft zu verfolgen. Reicht. Final Fantasy 14 kann man sich ja derzeit nicht angucken, wenn die ganzen Tryhards aus WoW das gerade alle aus Protest spielen. Da sehe ich also schon den Tod der freundlichen Community voraus. SWTOR wollte ich mal wieder zur Story aufschließen und TESO liegt schon ewig hier herum. Letzteres hat mich aber noch nie wirklich gereizt. Mag am relativ drögen Elder Scrolls-Dialogsystem liegen.

Wo ich nun bei New World bin. Relativ erfrischendes Setting, die PvP-Kämpfe mit 3 verschiedenen Fraktionen könnten interessant werden, wenn nicht alle wieder zu einer Gruppe gehen und alles roflstompen. Lässt mich ein wenig an DaoC erinnern. Wer es mag, bekommt nun wohl auch PvE-Endgame-Content. Hoffentlich wird der richtig bocken schwer, so dass Monatelang nichts gelegt wird, damit keiner rumjammert. Story wirds auch geben, mal sehen wie die hier erzählt wird, aber irgendwie bin ich so oder so schon ein wenig heiß drauf. Ich muss mich mal mit meinen alten WoW-Gefährten in Verbindung setzen...

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 21. Juli 2021 - 1:05 #

Da Camelot Unchained nix wird, werde ich mir irgendwann mal New World ansehen. So wie du geschrieben hast, allein wegen den 3 Fraktionen. Vielleicht werde ich überrascht. Jedenfalls hätte ich nach vielen Jahren Bock darauf.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8983 - 21. Juli 2021 - 9:41 #

Wobei die 3 Fraktionen gestern beim Beta-Start wohl gar nicht zum Tragen gekommen sind. Ich habe mir ja bis Früh morgens um 4 den Stream von Gronkh angesehen.

Zur Info vorweg: Es gibt gerade ein Twitch-Streamer-Event, bei denen Streamer-Teams für eine Fraktion antreten. In Europa sind das Deutsche, französischsprachige und englischsprachige. Die Fraktion, welche am Ende dort gewinnt, erhält zum Release wohl irgend ein besonderes Ingame Goodie.

Ich weiß ja nicht, was die englischen Kollegen so getrieben haben, aber die Franzosen haben sich schon 3 Gebiete gekauft, die deutschen gestern immerhin eines. Um diese Gebiete wurde dann zumindest schon in einem ersten Zerg gekämpft. Aktiv gesehen hat man aber nur die lilanen Franzosen und die blauen Deutschen im Spiel. Ein gelber rannte zwischendurch mal durch die Gegend.

Mein erstes Fazit: Noch sehr skeptisch. Vor allem bei den Quests scheint mir aktuell nichts viel über Rufquests in einzelnen Städten hinaus zu gehen? Das Kampfsystem finde ich recht erfrischend. Erinnert mich als Laie an Dark Souls. Als MMO-Spieler sieht man aber die 3 Skills, die man nur auslösen kann. Hmm.

Larnak 22 AAA-Gamer - P - 33504 - 20. Juli 2021 - 17:20 #

Ich freu mich drauf und werd es auf jeden Fall ausprobieren. Optisch finde ich es sehr schick, ich mag den Stil. Der inhaltliche Plan gefällt mir mittlerweile besser als zu Beginn. Crafting und Kampfsystem wirken zumindest mal "nett".

Die P2W-Tendenzen und das Endgame überzeugen mich noch nicht - aber Spaß für ein paar Wochen wird es sicherlich machen. Mehr erwarte ich erst mal nicht, dann kann ich auch nicht enttäuscht werden :)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10667 - 20. Juli 2021 - 19:51 #

Schaun mer mal.

Wolfen 16 Übertalent - P - 4881 - 21. Juli 2021 - 9:43 #

Werde sicher mal reinschauen, bin aktuell allerdings mit WoW TBC ganz gut unterhalten.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 623358 - 21. Juli 2021 - 12:39 #

Bin mit ESO die nächste (MMO-)Zeit eh noch ausgelastet, so sporadisch wie ich das spiele. ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29692 - 21. Juli 2021 - 14:03 #

Ich bin auf die nächsten Berichte dazu ehrlich gespannt. Nach dem ersten Rückzieher sollten die ja schon massiv was verändert haben.

Mitarbeit