TAG Heuer: Uhrenhersteller bringt Super-Mario-Smartwatch

Bild von Hannes Herrmann
Hannes Herrmann 25102 EXP - Community-Moderator,R8,S2,A3,J10
Dieser User wurde von den Global Brothers dem großen Davkul geopfert.Dieser User war an Weihnachten 2019 unter den Top 100 der SpenderDieser User war an Weihnachten 2017 unter den Top 100 der SpenderAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt. - Eine Zahl im Kreis zeigt die Zahl der erworbenen Medaillen an, ein „+“ steht für 10 oder mehr.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

14. Juli 2021 - 11:54 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Für Nintendo sind die Feierlichkeiten zum 35. Geburtstag von "Jumpman" Mario aus der Super-Mario-Reihe bereits abgeschlossen, der Uhrenhersteller Tag Heuer veröffentlicht dennoch eine limitierte Uhr im Super-Mario-Design. Die Ausstattung entspricht einer Smartwatch im oberen Preissegment: Snapdragon-Wear-3100-Chipsatz, 430mAh-Akku, OLED-Display, ein Leder- sowie ein Silikonarmband. Das Display schützt Saphirglas, wasserdicht ist die Uhr ebenfalls.

Die Smartwatch mit Googles Wear OS wird einige aus Mario bekannte Animationen abspielen, wenn ihr eure Aktivitätsziele erfüllt. So bekommt Mario bei 25 Prozent einen Superpilz, bei der Hälfte der Uhr steigt er aus einer Röhre empor und bei 75 Prozent wird Mario mit dem Superstern unverwundbar. Schafft ihr euer Ziel, springt Mario an den Ziel-Fahnenmast. Die Aktivitätsmessung erfolgt mittels Schrittzähler und Pulsmessung. Auch ein GPS-Empfänger ist verbaut.

Der Preis wurde noch nicht offiziell genannt, soll aber bei 1800 Euro liegen. Die Limited Edition soll 2150 Euro kosten. Die Uhr ist am 15. Juli online bestellbar oder in ausgewählten Filialen erhältlich. Die einzige deutsche Filiale befindet sich in München.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 10:07 #

Da nehme ich doch gleich zwei :-)

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200974 - 14. Juli 2021 - 16:21 #

Meinste das reicht?

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 17:14 #

Ich rechne nochmal nach.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 10:08 #

Cool ist die Uhr ja, aber den Preis würde ich nicht bezahlen wollen. Für TAG Heuer ist das aber wohl fast schon ein Schnäppchen, glaube ich.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17385 - 14. Juli 2021 - 20:19 #

Tag Heuer hat in der Uhrenszene eher den Ruf, Preise aufzurufen, die für das Gebotene zu hoch sind. Deren Image passt nicht zu den UVPs, glaube ich. Und unter diesen Aspekt würde ich auch die 1800 für eine Smartwatch als überteuert einstufen.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 21:31 #

Den Ruf würde ich eigentlich jedem Uhrenhersteller ab einem gewissen Preissegment zuschreiben, allerdings bin ich da absoluter Laie.
Wenn ich aber in entsprechenden Geschäften Uhren angeschaut habe, lagen TAG-Heuer-Modelle aber meist so bei 2.000€ aufwärts, glaube ich. So meinte ich das mit dem Schnäppchen, wenn diese Uhr hier bei 1.800€ anfangen soll.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17385 - 14. Juli 2021 - 22:32 #

Es gibt auch Tag Heuer für deutlich weniger. Unter 1000 geht es sicher los.

Punisher 21 Motivator - - 26937 - 14. Juli 2021 - 23:20 #

Das größte Problem bei TH ist, dass sie nicht als Wertanlage taugen. Ne Rolex oder IWC kannst du dir kaufen - mit Zertifikat - in Tresor legen und nach 10 Jahren hast du nen netten Gewinn. Tag Heuer? Not so much.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 15. Juli 2021 - 0:09 #

Bei Uhren und Wertanlagen gehen eigentlich nur die großen drei (Audemars Pigut, Patek Phillipe und Vacheron Constantin) und auch nur die gefragten Modelle, da reden wir auch wirklich noch von Uhrenmanufakturen. A. Lange und Söhne steht Patek in Sachen Handwerkskunst und Qualität keinen Deut nach, hat aber leider nicht den internationalen Ruf. Daher kannst Du die Uhren auch mit über 30% Nachlass beim Konzi. kaufen.

Die Neupreise bei Rolex haben überhaupt keine Relation mehr zur Qualität und der schieren Massenfertigung dieser Uhren. Aber die Dinger werden halt verkauft wie blöde und werden auf dem Graumarkt teils dank direkter Verfügbarkeit über UVP gehandelt. Echter Wahnsinn.

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 15. Juli 2021 - 0:32 #

Ich glaube, ich lass mir eine Patek von Banksy schreddern... :]

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 15. Juli 2021 - 0:53 #

Kein Problem, schick mir Deine Patek und ich gebe sie dann Robert.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 15. Juli 2021 - 1:33 #

Nicht eine Marke davon war mir bisher bekannt :D

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 15. Juli 2021 - 1:40 #

Da habe ich doch auch ein „e“ verschluckt, es sollte Audemars Piguet lauten.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 15. Juli 2021 - 1:48 #

Das hätte mir auch nicht mehr geholfen :)
Hab gerade mal etwas gegoogelt … was ist Farfetch für eine Seite? Die Preise, die da für die Uhren aufgerufen werden, sind ja jenseits von Gut und Böse.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 15. Juli 2021 - 9:01 #

Die Seite kenne ich zwar nicht, aber die Preise werden sich sicherlich im Rahmen dieser Uhren bewegen. Die Preise können relativ schnell 6 stellige Bereiche erreichen, auch ohne Diamantenzeugs.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 15. Juli 2021 - 11:36 #

Schau bei Chrono24, da bekommst du einen guten Marktüberblick.

TheRaffer 21 Motivator - - 29692 - 15. Juli 2021 - 10:40 #

Ich auch nicht, aber beim nächsten Quiz mit Unnützem Partywissen räume ich damit ab :)

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15599 - 16. Juli 2021 - 20:39 #

Ich habe von den „großen 3“ noch nie gehört.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 16. Juli 2021 - 20:45 #

Geht mir auch so. Wahrscheinlich kauft man solche Uhren nur um Negativzinsen nicht zu bezahlen ;)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85020 - 16. Juli 2021 - 21:09 #

Solche Uhren sind doch nur ein Auswüchse des Marktes, speziell gedacht für Leute für die 5000 Euro soviel sind wie für unsereins 5 Euro. Die armen Reichen müssen doch was haben womit sie sich vom Plebs abheben können! :)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 16. Juli 2021 - 23:02 #

Ach, die wollen sich doch nicht abheben, brauchen nur auch mal was, worüber sie sich freuen können.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 17. Juli 2021 - 10:48 #

Nö, ich kaufe mir solche Uhren nicht um Negativzinsen zu umgehen. Da gibt es cleverere Investments. Ich kaufe sie mir weil sie mir gefallen und das der einzige Schmuck ist den Mann tragen kann. :) Das sie aufgrund der Asset-Price-Inflation in den vergangenen Jahren auch noch im Wert gestiegen sind ist ein netter Nebeneffekt.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 17. Juli 2021 - 15:03 #

Das war auch nicht ernst gemeint. So mancher schlägt auch ob der zigtausend Euro einiger Spielesammlungen, teilweise digital, die Hände überm Kopf zusammen.

Mir persönlich genügen meine Fossil-Uhren oder eine Smart Watch. Das Geld stecke ich erstmal in das (etwas ältere) Haus.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 15. Juli 2021 - 11:30 #

So verallgemeinernd kann man das leider auch nicht sagen. Bei Rolex taugen nur die Sportstahlmodelle als Wertanlage* (Submariner, Daytona, Datejust), IWC bekommst du wie Breitling und Tag Heuer beim Konzessionär meist mit gutem Rabatt auf den UVP. Was die drei der Haute Horlogerie angeht (PP, AP, VC) ist es meist auch so das die Sportstahlmodelle heiss begehrt sind (Nautilus, Aquanaut, Royal Oak, Overseas), die eleganten Modelle aber eher kaum Wertaufschlag geniessen (aber dennoch meist nicht so stark verlieren wie alle Modelle von Tag Heuer und Co.)

* Uhren als Wertanlage würde ich persönlich auch nicht empfehlen. Oft wird auch einfach Kosten für Revisionen unterschlagen, ausserdem ist es schwierig abzuschätzen welche Modelle künftig sehr gefragt sein werden.

AlexCartman 19 Megatalent - P - 17385 - 15. Juli 2021 - 15:46 #

Sehe ich auch so. Uhren kauft man, weil sie einem gefallen. Und da findet man auch in noch einigermaßen akzeptablen Preisregionen (bis 1500 Euro) schöner Sachen. Longines und Oris zum Beispiel.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 15. Juli 2021 - 19:35 #

Bei Oris gibt es ein paar Modellreihen die mir ganz gut gefallen, früher oder später landet auch mal eine in meiner Sammlung. :)

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 14. Juli 2021 - 10:09 #

Bei dem Preis verzichte ich gerne, aber ich sehe eh keinen Sinn in einer Smart Watch.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 12281 - 14. Juli 2021 - 10:22 #

Eine Smartwatch macht für mich insofern Sinn das ich die Benachrichtigungen auf die Uhr bekomme und ich das Handy im Hosensack, Rucksack, Tasche usw. lassen kann. Ist schon fein wenn man bei der Arbeit, auf Besuch, beim Sport, im Bus oder auf Veranstaltungen sich diskret auf einen Blick kurz informieren kann was das Handy schon wieder von einem will. :) Ist mir lieber als alle 5 Minuten aufs Handy zu glotzen ob es was neues gibt. Ahja und als Uhr kann man die Smartwatch natürliche auch benutzen. ;) Was ich persönlich aber nicht mache ist so Sachen wie Schritt zählen, Puls messen und sonstige Schlafmesskram. Ich verwende es in Kombination mit der Sports Tracker App und lass mir am Handgelenk blos die gelaufenen Kilometer anzeigen während des Trainings. Das reicht mir dann auch.

Goremageddon 15 Kenner - P - 3628 - 14. Juli 2021 - 13:06 #

"Ist mir lieber als alle 5 Minuten aufs Handy zu glotzen ob es was neues gibt."

Oder man kann es auch einfach lassen aufs Handy zu gucken wenn man in Gesellschaft ist. Ist zum einen die höflichere und zum andern die günstigere Variante. Ich für meinen Teil kann es nicht ausstehen wenn ich mit jemandem quatsche und mein gegenüber nebenbei auf dem Smartphone/ Watch rumdaddelt. Da bleibt mir immer nur die Frage ob wir unsere Verabredung/Termin lieber auf ein anderes Mal verlegen sollen da es ja gerade anscheinend nicht passt.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 12281 - 14. Juli 2021 - 13:10 #

Ein Blick auf die Smartwatch dauert keine 3 Sekunden, da muss ich dafür nicht rumdaddeln. Du würdest es nicht mal merken, es sei denn du empfindest es schon als unhöflich wenn einer mal kurz auf seine analoge Uhr schaut. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 13:28 #

Wobei da bei Gesprächen schon recht deutlich ist, ob man nur mal auf die Uhr schaut oder auf der Uhr seine Nachricht anschaut ;-)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 18:42 #

Auf die Idee, mir Nachrichten anzuschauen, würde ich ehrlich gesagt gar nicht kommen. Bei Verabredungen schon mal gar nicht natürlich (außer, wenn ich wichtige Meldungen erwarte, das würde ich meinen Freunden aber auch vorher schon erklären), aber auch generell nicht, dafür ist mir das Display dann doch zu klein und antworten ist da auch eher unpraktisch.
Auf meiner Watch wird mir zunächst nur gemeldet, wer mir über welche App was geschrieben hat, das reicht mir völlig und geht kaum über zwei Sekunden hinaus :)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 19:25 #

Antworten tue ich da auch nicht und in der Regel schaue ich in diesen Fällen auch nur danach, wer geschrieben hat. Aber selbst dieser eine Blick wird von Leuten, die eine Smartwatch kennen, schon als entsprechender "Move" erkannt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 21:33 #

Mit erkannt meinst Du auch kritisiert? Finde ich dann aber doch etwas übertrieben.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 22:36 #

Nein, nicht wirklich kritisiert, aber halt bemerkt

Noodles 24 Trolljäger - P - 65144 - 14. Juli 2021 - 13:52 #

Ja, sowas nervt mich auch. Wenn ich mich mit jemandem treffe, gehen mir Nachrichten auf meinem Handy am Arsch vorbei, die schau ich dann halt später an, das Handy wird nur bei einem Anruf rausgeholt.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 14. Juli 2021 - 14:28 #

Ich halte davon gar nix. Ich bin froh, wenn ich mal Ruhe von der Technik habe, ohne das es irgendwo piept oder was immer für Geräusche macht. Habe schon beruflich genug um die Ohren, weil dann viele Kommunikationskanäle bedient werden.

Pro4you 19 Megatalent - 16115 - 14. Juli 2021 - 14:35 #

Du hast ein komisches Verständnis von Smartwatches.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 14. Juli 2021 - 16:30 #

Du hast ein komisches Verständnis von meinem Kommentar.

advfreak 18 Doppel-Voter - - 12281 - 14. Juli 2021 - 14:39 #

Du kannst die Smartwatch auch auf stumm schalten bzw. auf vibrieren. So wie es für dich persönlich am liebsten ist. ;) BTW: Ich glaube meine kann nicht mal piepsen... Hab eine Sony Smartwatch 3 aus dem Jahre Schnee... 2015?

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 15:00 #

Ist doch aber auch voll okay, wenn man die "Vorteile" einer solchen Smartwatch nicht nutzen will. Ich lasse meine z.B. auch bewusst zuhause bzw. entkopple sie, wenn ich von Nachrichten mal nicht gestört werden will.

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 14. Juli 2021 - 16:32 #

Ich sehe eben für mich keine Vorteile, daher benutze ich sowas nicht. Außerdem trage ich seit Jahrzehnten keine Uhr mehr.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 17:13 #

Ich habe witzigerweise bis zum Kauf der Smartwatch auch seit Jahren keine Uhr getragen.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 10:30 #

Ich nutze meine Smartwatch sehr gerne. Gerade die Möglichkeit, mir Nachrichten und Mails darauf anzeigen zu lassen ist super und auch bei Wanderungen und Fahrrad-Ausflügen nutze ich sie gerne zur Aufzeichnung der Zeit und Kilometer.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 14. Juli 2021 - 13:08 #

Nebenbei spare ich mir auf schnellen Runden das Handy und kann notfalls via Uhr telefonieren.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 10:50 #

Ich finde meine ganz super zur Anzeige verbrauchter Kalorien und sowas. Auch der nochmals vereinfachte Blick auf die Info, wer mich gerade anschreibt, ist ganz praktisch.

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 14. Juli 2021 - 10:55 #

Ich bin da wohl zu altmodisch. Meine Kalorien kann ich gedanklich auch so zählen, meine rund 8000-11000 Schritte bekomme ich auch so zusammen und ein Blick aufs Handy alle Stunde reicht eh aus. Für wichtige Sachen können die Leute ja anrufen. Ich bin in einem Alter, in dem man nicht mehr jeden Unsinn mitmachen muss.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85020 - 14. Juli 2021 - 10:58 #

Du Technikmuffel! :D

Maestro84 19 Megatalent - - 13948 - 14. Juli 2021 - 11:24 #

Ein Gerät, das mir anzeigt, auf mein Handy zu schauen, das zwanzig Zentimeter entfernt liegt, ist einfach unsinnig.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85020 - 14. Juli 2021 - 11:45 #

Wenn man zb Nachrichten bekommt, werden sie auch auf der Uhr angezeigt. Heisst einmal den Arm heben und schon kannst du sie lesen. Aber das stört wahrscheinlich beim Beamten Mikado... :D

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 11:56 #

Ich bin immer wieder in Situationen z.B. auf der Arbeit, wo ich nicht nach dem Handy greifen könnte, auf der Uhr aber gut nachsehen kann, wer schreibt und was er will. Gerade mit Kindern, wo sich Frau/Kita/Schule mal melden eine durchaus gute Sache.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 11:05 #

Hey, du bist doch über 10 Jahre jünger als ich, da muss man eigentlich noch alles mitmachen :-).

Natürlich sind viele Funktionen einer Smartwatch nicht unbedingt nötig - wie viele Funktionen deines Handys auch - aber dann doch aber auch sehr praktisch.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 14. Juli 2021 - 11:35 #

Anrufen, wie altmodisch! ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65144 - 14. Juli 2021 - 13:49 #

Ja, heutzutage sendet man sich im Sekundentakt Sprachnachrichten hin und her. :D

Inso 17 Shapeshifter - P - 8520 - 14. Juli 2021 - 11:37 #

Zusätzlich zu den genannten Vorteilen schätze ich an meiner (Samsung-)Watch, dass sie mich tagsüber bei wenig Bewegung stündlich auffordert, mich mal zu strecken. Oft bin ich voll in der Bildschirmarbeit versunken, und bekomme da die Stunden, und wie lange ich schon in annährend gleicher Pose auf den Monitor starre, gar nicht so mit.

Eine überteuerte Mario-Watch wäre allerdings jetzt nicht so mein Fall. Ich finde sie ehrlich gesagt nicht einmal wirklich hübsch *duck*.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 14. Juli 2021 - 11:41 #

Dafür brauche ich keine Uhr, das sagt mir mein Rücken. ;-)

Inso 17 Shapeshifter - P - 8520 - 14. Juli 2021 - 11:50 #

Hah, stimmt, mit meinem alten Stuhl war das auch kein Thema. Aber seit der Kombination höhenverstellbarer Tisch, Rollstangenmaus, Armablage dafür und dem Bioswing-Stuhl kann ich problemlos 12h+ am Schreibtisch verbringen, und bin am Abend nicht mal groß verspannt. Luxusprobleme.. :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 13:23 #

Im Zweifel ist es dann aber zu spät für einen dauerhaft gesunden Rücken :P

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107116 - 14. Juli 2021 - 10:15 #

Ich glaube die Uhr ist für die gleiche Klientel die sich für 1,6 Mio. ein altes Nintendo-Spiel kaufen ;).

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 10:31 #

So eine Uhr dürfte für den Käufer des Nintendo-Moduls ja quasi ein Mitnahmeartikel sein :-).

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107116 - 14. Juli 2021 - 10:34 #

Die Schleife auf der goldenen Box ;).

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 10:48 #

Nee nee, für DEN Preis ist ihm das doch zu ramschig:)

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 14. Juli 2021 - 10:57 #

Witzig, aber viel zu teuer. Wer soll das denn bezahlen?

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 11:06 #

Vermutlich solche Leute, die auch für ein T-Shirt 250 Euro oder für ein Paar Schuhe 700 Euro ausgeben. Es gibt halt Personen, die haben soviel Geld, dass 2.000 Euro eine Uhr so sind, wie 150 Euro für eine Uhr für andere.

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 14. Juli 2021 - 21:57 #

Aber die sind doch eher nicht die Zielgruppe von Super Mario oder?

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 22:36 #

Keine Ahnung, ist nicht mein Umfeld ;-)

Punisher 21 Motivator - - 26937 - 14. Juli 2021 - 23:34 #

Ich glaube, das wohlhabende Menschen keine Videospiele mögen oder nicht mit Mario groß geworden sind ist ein Trugschluss. ;-) Unglaublich viele Menschen investieren ja auch hunderte und teilweise tausende jeden Monat in ihre lieblings Free2Pay2Win-Spiele.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64935 - 15. Juli 2021 - 7:58 #

Oder in ihre Lieblings-Spielewebseite. ;-)

Gorkon 19 Megatalent - P - 13624 - 15. Juli 2021 - 16:15 #

Ja, aber das sind keine normalen Menschen sondern süchtig mit Realitätsverlust, besonders im Bereich Free2Play. ;-)

Pro4you 19 Megatalent - 16115 - 14. Juli 2021 - 11:21 #

Ich kenn mich mit Uhren nicht aus, vielleicht mag das aus Kennersicht gerechtfertigt, jedoch finde ich das übertrieben teuer. Auch wenn ich einen teuren Kopfhörer besitze, finde ich es bei so kleinen Dachen wie Uhren bzw. Schmuck grenzwertig

Cat Toaster 11 Forenversteher - P - 657 - 14. Juli 2021 - 14:52 #

Schmuck kommt wenigstens nur aus der Mode, wie eine Analog-Uhr. Eine Smart-Swatch ist nach drei Jahren Sondermüll.

TheRaffer 21 Motivator - - 29692 - 14. Juli 2021 - 11:28 #

Okay, nette Idee, aber nicht für den Preis.
Sowieso sind diese Smartwatch Dinger eine Seuche unserer Zeit. Kein Meeting indem nicht irgendwer dauernd an seiner Uhr rumspielt oder das Ding piepst, um zu signalisieren, dass man zu lange gesessen hat…

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85020 - 14. Juli 2021 - 11:46 #

Das kann man ausstellen! ;)

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 14:20 #

Das ist vermutlich wie bei den Handys, da vergeht ja auch kaum ein Meeting oder eine Fortbildung, in der nicht irgendeins bimmelt oder piepst.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 14. Juli 2021 - 11:51 #

Bin zwar technikaffin, aber meine mechanischen Uhren würde ich niemals für eine Smartwatch ablegen! Außerdem ist Tag Heuer auch eher meh.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116313 - 14. Juli 2021 - 12:01 #

Meine Apple Watch ziehe ich gerne zum Sport an. Meine richtigen Uhren sind mir dafür zu schade.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25102 - 14. Juli 2021 - 12:30 #

Zum Sport reicht mir meine 90€-Fitbit, das Risiko, dass 200+€ kaputtgehen ist mir seit Schrammen und Riefen auf dem ersten Ehering nach einer Fahrradfehlfunktion zu konkret.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107116 - 14. Juli 2021 - 12:10 #

Ich stehe auch mehr auf den Stil einer analogen Armbanduhr als digital. Die sind einfach schöner für mich. Ist wie beim Tacho oder Drehzahlmesser im Auto: Nur schön mit einem Zeiger :).

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 14. Juli 2021 - 14:47 #

Ja, diese rollenden iPads sind wirklich grässlich hässlich.

MicBass 19 Megatalent - P - 18669 - 14. Juli 2021 - 12:48 #

Mit meinen 30,-€ Schrittzähler am Arm bin ich etwas irritiert über den Preis…

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 12:52 #

Ist der Fahrer eines Dacias auch, wenn er einen Audi sieht....

MicBass 19 Megatalent - P - 18669 - 14. Juli 2021 - 13:54 #

Ich bin zudem auch Fahrer eines Dacias und du hast absolut Recht ;)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 18:37 #

Mensch, klappert das Auto nicht schon verdächtig? :P

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 14. Juli 2021 - 19:19 #

Wenn er ein Dacia Logan Racecar fährt, dann kann es ruhig klappern. :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 14. Juli 2021 - 21:34 #

Aber nur die Klappenauspuffanlage! (Wenn Racecars sowas überhaupt haben.)

Vollmeise 20 Gold-Gamer - 24456 - 15. Juli 2021 - 6:39 #

Haben sie nicht, zumindest die im Dacia Logan Cup.

MicBass 19 Megatalent - P - 18669 - 15. Juli 2021 - 2:44 #

Ja, fängt so langsam an dass er seine Zipperlein kriegt. Darf er bei 11 Jahren aber auch. Der Motor ist noch top, Renault Diesel knapp 300.000, läuft und läuft. :)

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40183 - 15. Juli 2021 - 9:35 #

Okay, in dem Alter geht das schon klar :)

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 14. Juli 2021 - 13:44 #

Ich bleib bei meiner Micky Maus Uhr, wo die Arme von Micky die Zeiger sind.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 14. Juli 2021 - 13:49 #

Ein Klassiker!

Q-Bert 21 Motivator - - 28586 - 14. Juli 2021 - 14:42 #

Ein zeitloser Zeitanzeiger :]

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15599 - 14. Juli 2021 - 14:45 #

Dafür gibt es auch eine Smartwatch Lösung. Das Micky Maus Zifferblatt für die Apple Watch. ;)

zfpru 18 Doppel-Voter - P - 10667 - 14. Juli 2021 - 14:18 #

Kann man mal machen.

Crizzo 19 Megatalent - 14031 - 14. Juli 2021 - 17:55 #

Tausche ich gegen ne RTX 3060 oder ne halbe PS5 ein. :D

Ridger 21 Motivator - P - 25007 - 14. Juli 2021 - 16:24 #

Ich will gewinnen!

SPrachschulLehrer 11 Forenversteher - P - 666 - 14. Juli 2021 - 21:51 #

Ich auch! Crowdfunding hier, wäre auch OK für mich.

euph 28 Endgamer - P - 105861 - 16. Juli 2021 - 20:12 #

Und schon ausverkauft.

Mitarbeit
Jörg LangerNoodlespaschalis
News-Vorschlag: