Wochenschluss-Podcast #106

WoSchCa 9.7.2021: Upgrades, die keiner braucht – oder?
Teil der Exklusiv-Serie WoSchCa

Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 141947 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

9. Juli 2021 - 17:00 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Zugegeben, der Titel dieser Folge ist bewusst provokativ gehalten. Aber ob sich Nintendo mit dem OLED-Upgrade der Switch wirklich einen Gefallen getan hat, das diskutieren Hagen und Dennis ausgiebig.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Heute geht es im Wochenschluss-Podcast natürlich um die neue Fassung der Nintendo Switch. Was halten wir davon? Ist Nintendo der große Wurf gelungen? Was hat sie mit dem Wunderkabel mCable zu tun? Die Antwort auf diese und noch mehr Fragen er-diskutieren Hagen und Dennis.

Alle Themen im Überblick:

  • 00:25 Die Synapsen sind massiv in Mitleidenschaft gezogen an diesem Freitag
  • 01:18 Aber warum sind denn die Oberstübchen von Hagen und Dennis in Mitleidenschaft gezogen? Unter anderem wegen Black Mirror, Sniper Elite VR, der aktuellen Stunde der Kritiker und Monster Hunter Stories 2 - Wings of Ruin. Und natürlich ganz besonders hervorzuheben ist unser neues Crowdfunding zu Resident Evil Village, durch das sich Dennis gemeinsam mit euch gruseln will.
  • 05:39 Nintendo hat es endlich geschafft und eine neue Revision der Nintendo Switch angekündigt. Allerdings handelt es sich weniger um eine Pro-Version als vielmehr ein Gerät mit einem besseren Display, namentlich OLED. Irgendwie verpasst das Unternehmen hier aber eine Chance, wie wir finden. Komplett negativ zu betrachten ist die Herangehensweise trotzdem nicht. (zur News)
  • 15:00 Deutlich nebulöser geht es bei Ubisoft zu. Zumindest ist nicht wirklich bekannt, was Assassin's Creed ...

17 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 06.08.2021: Michael Hengst ist ein gern gesehener Gast im WoSchCa. Heute spricht er mit Jörg über Partys in der Spielebranche und die Diskriminierung von Frauen – ist die Spielebranche dafür besonders anfällig?

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Zum mitzudiskutieren benötigst du ein Premium-Abo.
Dennis Hilla Redakteur - P - 141947 - 9. Juli 2021 - 13:54 #

Viel Spaß beim Hören!

Funatic 19 Megatalent - - 14051 - 9. Juli 2021 - 18:10 #

Ein großer Teil der Switch-Besitzer setzt nicht auf Highend und 4K von daher finde ich es jetzt nicht sonderlich schlimm, dass es keine 4K-Switch gibt. Das ändert aber nichts an dem Umstand, dass ich mich frage wer sich die OLED-Switch kaufen soll. Für Besitzer der Standard-Variante hält sich der Mehrwert in engen Grenzen und alle, die auf ne hochgezüchtete 4K-Switch gehofft hatten wurden enttäuscht.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 11892 - 9. Juli 2021 - 21:06 #

4k war aus meiner Sicht nie realistisch, das ist immerhin die 4fache Pixelmenge zu 1080p* - die ja aktuell oft nicht einmal flüssig dargestellt werden, vgl. etwa den Technik-Absatz im Monster Hunter Stories-Test.

Aber die 720p / 1080p in flüssig wäre aber schon ein sinnvolles Update gewesen.

Aber als Ur-Switch-Besitzer freue ich mich eigentlich, dass meine Switch nicht das Schicksal der Ur-PS4 ereilt ;) Neu kaufen werde ich eigentlich erst bei einer echten neuen Generation.

Edit: (*) Mal abgesehen davon wäre das auch mit einem erhöhten Stromverbrauch einhergegangen.

v3to 17 Shapeshifter - P - 6509 - 10. Juli 2021 - 10:49 #

4K ist bei der Switch auch irgendwo sinnbefreit. Was will man damit erreichen? Dass die Diskrepanz zwischen Handheld und Docked-Mode so groß ist, dass jedes zweite Spiel wie ein hochskalierter PS3-Titel ausschaut oder der Akku eine viertel Stunde hält?

Dennoch - etwas mehr Leistung wäre schon schön, um zb dem Geruckel wie beim Links Awakening Remake oder dem Gefälle bei dynamischen Auflösungen was entgegenzusetzen. Da hätte vermutlich sich die Presse trotzdem das Maul drüber zerrissen (weil Trend ist ja wichtiger als ein ausgewogenes System), aber zumindest hätten die Spieler richtig was davon.

Extrapanzer 17 Shapeshifter - P - 6789 - 9. Juli 2021 - 22:46 #

Auf heise.de kann man jetzt einen Test zu "Arcade-Wissen" machen:
https://www.heise.de/news/TGIQF-Das-Quiz-rund-um-Arcade-Klassiker-6133017.html

Die Fragen müssen diesmal nicht nur korrekt, sondern auch möglichst schnell beantwortet werden. Theoretisch sind 240 Punkte möglich. Ich bin trotz korrekter Antworten nur knapp unter 200 Punkten gelandet ...

sneaker23 16 Übertalent - - 5038 - 10. Juli 2021 - 1:22 #

Mist, 2 falsche Antworten, aber dennoch 195 Pkt, und damit mehr als 96% der Teilnehmer.

euph 28 Endgamer - P - 106592 - 10. Juli 2021 - 9:54 #

Ich war wohl etwas langsamer und habe mit zwei falschen nur 185 Punkte

Maestro84 19 Megatalent - - 14285 - 10. Juli 2021 - 10:15 #

90 Punkte. Für ein Kind von 1984 nicht schlecht. Spieleveteranen bilden.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 11892 - 10. Juli 2021 - 11:35 #

150, aber auch nicht viel älter. Die Arcade-Zeit, zumal in Deutschland, war auch für mich zu früh, aber immerhin 89% ;)

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15633 - 10. Juli 2021 - 11:42 #

2 falsche Antworten, 195 Punkte.

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29464 - 10. Juli 2021 - 0:05 #

Nintendo kann es wohl nicht richtig machen. Die Leute mögen scheinbar keine Mid Gen Upgrades, jetzt bringt Nintendo keine, sondern nur eine etwas getweakte Neukäufer Fassung und sie bekommen trotzdem auf den Sack…

Das einzige was man Nintendo in meinen Augen vorwerfen könnte, wäre das es das Modell für Enthusiasten nicht schon zum Start gab. Aber vielleicht ist Nintendo da noch nicht an eine entsprechende Stückzahl gekommen oder man wollte zum Launch nicht für Verwirrung sorgen oder sonst was. Jetzt bieten Sie ein paar Leuten vielleicht einen weiteren Ansatz um die 20+ Mio verkaufter Switch zu erreichen. Finde es quasi Win-Win…

Danywilde 24 Trolljäger - - 116873 - 10. Juli 2021 - 10:49 #

Protipp: Das iPad eignete sich viel besser als Tablet für sogar zwei Latte Macchiatos.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15633 - 10. Juli 2021 - 11:47 #

Für den New 3DS/2DS gab es 2 dedizierte Spiele mit physischer Verpackung: Fire Emblem Warriors und Xenoblade Chronicles 3D. Dazu einige Spiele als Download, wie z.B. Minecraft.

Der grösste Vorteil der New Modelle war für mich der verbesserte 3D Effekt.

T_Prime 15 Kenner - P - 2834 - 11. Juli 2021 - 1:27 #

Der 3D Effekt auf dem mormalen 3DS war ja - so schön der auch aussehen mag - leider halt ziemlich instabil. Da muss man das Gerät schon ruhig halten. Hatte neulich Zelda OoT auf meinem 3DS XL (also die Version ohne "new") gespielt. Wunderschön einerseits allein die Titelmusik zusammen mit der doch schönen Grafik mit 3D Effekt. Gefällt mir alles richtig gut, aber zum Kämpfen schalte ich den 3D Effekt halt meistens aus, denn sobald man das Gerät etwas schief hält, verzerrt das Bild halt sehr schnell. Naja aber den new 3DS wollte ich mir dann trotzdem nicht anschaffen. Das war es mir dann doch irgendwie nicht Wert. Denn ja, eigentlich war das ja mehr oder weniger der einzige wirkliche Vorteil gegenüber der Standardausführung.

euph 28 Endgamer - P - 106592 - 10. Juli 2021 - 13:17 #

Solche Updates bei Nintendo-Hardware gab es doch auch so schon öfter. Gameboy Advance oder der DS haben doch auch jeweils Hardware-Updates bekommen, die nur bedingt etwas optimiert haben.

Slaytanic 24 Trolljäger - - 59250 - 10. Juli 2021 - 22:19 #

Nach dem MoMoCa folgt natürlich der WoSchCa. ;)

T_Prime 15 Kenner - P - 2834 - 11. Juli 2021 - 1:31 #

Schöner Woschca wieder. :)
Also die neue Switch Revision finde ich schon etwas enttäuschend muss ich sagen. Das ist mir irgendwie zu wenig Neues und zu wenig Verbesserung gegenüber der aktuellen Revision. Dennoch vielleicht später mal interessant für mich, da ich noch keine Switch habe.