Deathloop: Gameplay-Video gibt ausführlichen Einblick in eine Mission

PC PS5
Bild von SupArai
SupArai 46503 EXP - 24 Trolljäger,R10,S8,C8,A10,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Platin-Abonnement.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner SammlungVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

11. Juli 2021 - 13:06 — vor 10 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Deathloop ab 54,99 € bei Amazon.de kaufen.

Zu Deathloop, dem kommenden Egoshooter der Arkane Studios (Dishonored-Serie, Prey), wurde am Freitag ein gut zehnminütiges Gameplay-Video veröffentlicht, das euch den Ablauf "einer Mission mitten im Spiel" zeigt. In dem Auftrag ist es euer Ziel, den Visionär - so werden in dem Titel eure Kontrahenten genannt - Aleksis „The Wolf“ Dorsey zu eliminieren. Kommentiert wird das Geschehen von Dinga Bakaba, Game Director bei Arkane Lyon.

In der vorgestellten Mission macht sich Colt, unser Held, auf den Weg zu einem Maskenball, bei dem Aleksis Dorsey eine Rede halten wird. Unterwegs werdet ihr in Feuergefechte verwickelt, aus denen Colt nicht immer als Sieger hervorgeht. Sterbt ihr, beginnt das Level von neuem, wobei bisher eliminierte Gegner nicht erneut auftauchen. Dank der freischaltbaren Fähigkeit "Reprise" erhaltet ihr einmal die Möglichkeit, an einem Checkpoint zu starten, bevor ihr den kompletten Loop von neuem spielen müsst. Aber auch wenn ihr in einem Durchgang gestorben seid, könnt ihr Fähigkeiten und Waffen zurückerlangen, indem ihr zu eurer Leiche zurückkehrt und die Überreste aufsaugt.

Fähigkeiten, die ihr erlernt habt, und Waffen, die ihr in den Abschnitten findet, stehen euch in anderen Missionen zur Verfügung, so dass ihr euren Spielstil an die Aufgaben anpassen könnt. In den Gebieten der Insel Blackreef gibt es zudem verschiedene Wege, um eine Mission zu erledigen. Deshalb lohnt es sich zum Beispiel, die Gespräche der Wachen zu belauschen. Deathloop soll am 14. September 2021 zunächst zeitexklusiv für Playstation 5 und PC erscheinen. Erst ein Jahr später dürfen sich Spieler auf Xbox One in die Zeitschleife stürzen. Den offiziellen Gameplay-Walkthrough haben wir euch am Ende dieser News eingebettet.

Video:

SupArai 24 Trolljäger - P - 46503 - 11. Juli 2021 - 13:40 #

Das Spiel könnte mir gefallen. Überdrehte Action, die sich nicht ernst nimmt. Ziemlich arcaneig, aber alle paar Jahre spiele ich gerne einen Titel der Entwickler.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 203154 - 11. Juli 2021 - 14:35 #

Die Art und Weise wie Arkane das aufzieht, könnte mir schon gefallen. :)

LRod 18 Doppel-Voter - P - 11900 - 11. Juli 2021 - 14:49 #

Ich freue mich drauf :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65986 - 12. Juli 2021 - 2:33 #

Seit wann ist auch der PC erst später dran? Dachte das erscheint auf PC zeitgleich zur PS5.

SupArai 24 Trolljäger - P - 46503 - 12. Juli 2021 - 7:09 #

Mein Datum für den PC ist "eher" nicht korrekt. Bin gestern leider etwas durcheinander gekommen, weil ich nach dem News-schreiben eine andere News im Steam-Newshub quergelesen habe, in der die Exklusivität bestätigt wurde... ;-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65986 - 12. Juli 2021 - 18:12 #

Gut, dann bin ich beruhigt. ;)

Pro4you 19 Megatalent - 16223 - 12. Juli 2021 - 8:28 #

Ich hab schon bei anderen Spielen das Problem, dass sie sich mit der Zeit repetativ und eintönig anfühlen - von einem Hitman gar nicht erst angefangen. Aber hier scheint das Konzept des Spiels zu sein..das wäre das Gegenteil von Spielspaß für mich

SupArai 24 Trolljäger - P - 46503 - 12. Juli 2021 - 9:55 #

Ich glaube, das wiederholende Element könnte nicht zum Problem werden und deren Titel bleibt interessant.

Tote Gegner bleiben ja tot, es gibt freischaltbare Fähigkeiten, die dich an einem vorherigen Checkpoint einsteigen lassen.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie das Konzept am Ende ausschauen wird.

Punisher 21 Motivator - - 28980 - 13. Juli 2021 - 11:20 #

Der Timeloop und das alles gefällt mir, ich komme nur wie immer mit dem Artstyle von Arcane nicht klar. Den mag ich einfach nicht, weder was Architektur noch was Animationen angeht.

Mitarbeit
— Nameschlammonster
News-Vorschlag: