Vom VC-20 über CPC bis Atari ST

Ab heute am Kiosk: Retro Gamer Homecomputer-Spezial (+ Leseprobe)

Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 68479 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

17. Juni 2021 - 18:36 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Taucht mit dem Sonderheft in die goldene Zeit der Heimcomputer ein. Spannende Hintergrundberichte, persönliche Rückblicke der RG-Autoren und Artikel über die besten Spiele jener Ära erwarten euch.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Huch, ist denn schon August? Nein, auf die Retro Gamer 4/2021 werdet ihr noch bis zum 12.8.2021 warten müssen, doch mit dem neuen Sonderheft hat die Redaktion schon jetzt eine Extra-Dosis Nostalgie für euch. Springt auf 196 Seiten zurück in die 80er und damit in die große Ära der Heimcomputer. Ihr findet das gedruckte Heft nun beim Kiosk eures Vertrauens oder im Online-Shop von Heise.

Highlights im Sonderheft 1/2021
Damit auch ausreichend transportiert wird, wie groß die Ära war, findet ihr nicht nur Artikel über zwei oder drei Evergreens wie den Commodore 64 oder den Atari ST. Ganze zehn der wichtigsten Heimcomputer werden ausführlich beleuchtet mit Hardware-Historien, Bestenlisten und besonderen Einblicken zu Retro-Perlen wie EliteManiac Mansion, Summer Games, Dungeon Master oder Defender of the Crown.

In diesem Sonderheft finden sich neben überarbeiteten Texten aus früheren Ausgaben jede Menge brandneuer Artikel. Ein Highlight sind die persönlichen Rückblicke der Autoren. Unter anderem denkt Michael Hengst an seinen ersten geliehenen Commodore VC 20 zurück, Jörg Langer durchlebt erneut den Neid auf den  Atari 800 XL eines Freundes und Anatol Locker erzählt vom Dasein als Early Adopter des Sinclair ZX81. Diese Rückblicke und weitere von Stephan Freundorfer, Winnie Forster, Roland Austinat und Heinrich Lenhardt sind für die richtige Stimmung mit zeitgenössischen Schnappschüssen der Autoren verziert.

Die kostenlose Leseprobe für alle (12 Seiten)
Wer einfach mal in die aktuelle Ausgabe reinschnuppern möchte, kann das gerne tun: Unten bieten wir euch eine kostenlose zwölfseitige Leseprobe an. 
  • Titel
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Unsere Homecomputer: Michael Hengst
  • Commodore VC 20
  • Star Battle (Retro-Revival von Stephan Freundorfer)

Leseprobe für Premium-User (22 Seiten)
Unsere Premium-User bekommen sogar 22 Seiten des Sonderheftes spendiert. Ihr findet die  XXL-Leseprobe in eurem Profil im selben Premium-Reiter, wo auch die monatlichen Premium-PDFs aufgeführt werden. Viel Spaß mit:
  • Titel
  • Editorial
  • Inhaltsverzeichnis
  • Unsere Homecomputer: Michael Hengst
  • Commodore VC 20
  • Star Battle (Retro-Revival von Stephan Freundorfer)
  • BBC Micro & Acorn Electron
  • Micro & Electron: 10 der Besten
  • Elite (Making of)
  • Strykers Run (Retro-Revival für Stephan Freundorfer)
Hagen Gehritz Redakteur - P - 68479 - 17. Juni 2021 - 18:37 #

Viel Spaß beim Schmökern!

Moriarty1779 16 Übertalent - P - 5481 - 17. Juni 2021 - 19:15 #

Danke! Gerade gekauft!

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - - 37197 - 17. Juni 2021 - 19:08 #

Ist bestellt! Bin mal gespannt.

Gedracon 16 Übertalent - - 5869 - 17. Juni 2021 - 22:11 #

Dito. Soviele interessanten Themen.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61931 - 17. Juni 2021 - 19:37 #

Gestern schon im Bahnhofs-Shop gekauft. Sehr schön! Vor allem die Jugendfotos der Redakteure.

euph 28 Endgamer - P - 105874 - 17. Juni 2021 - 21:23 #

Hab heute auch zugeschlagen und die Fotos sind spitze. Aber auch der Inhalt macht einen guten Eindruck. Lediglich optisch finde ich die Seiten nicht gelungen, auf denen zwei Spiele vorgestellt werden.

Player One 15 Kenner - P - 3899 - 17. Juni 2021 - 19:50 #

Hab ich mir bestellt, obwohl es in der Readly-App enthalten ist.

Maestro84 19 Megatalent - - 13959 - 17. Juni 2021 - 20:04 #

Wie so oft vor meiner Zeit. Wenn die Retrogamer den Fokus auf die Zeit ab 1995 legt, bin ich gerne regelmäßig an Bord. ;)

euph 28 Endgamer - P - 105874 - 17. Juni 2021 - 21:24 #

Jungspund :-)

Claus 30 Pro-Gamer - - 305679 - 17. Juni 2021 - 22:25 #

Armer Teufel! ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64946 - 19. Juni 2021 - 11:02 #

Geht mir ähnlich, aber deswegen hatte ich die 01/2021 gekauft mit Themen wie Die Siedler, SNES, Tony Hawk und Guitar Hero. Bei den letzten beiden mögen manche anzweifeln, ob das überhaupt schon retro ist, aber für mich war das tatsächlich schön nostalgisch.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426823 - 19. Juni 2021 - 11:37 #

Mit diesem deinem Anspruch könntest du seit neun Jahren an Bord sein: Unsere Themen liegen zwar schwerpunktmäßig so von 1980 bis 1995, aber es sind wirklich ständig Themen auch von 1995 bis 2005 im Heft (sowie von prä-1980, natürlich). Das verschiebt sich zudem auch mit den Jahren weiter nach vorn, sodass wir teilweise schon Themen aus 2005 bis 2010 haben.

Einfach immer wieder reinschauen, da dürfte manche Ausgabe für dich dabei sein.

Andreas Peter 11 Forenversteher - 779 - 21. Juni 2021 - 19:36 #

Top Magazin, das einzige das ich noch in Papierform lese und auch sehr geniessen. Gerne weiter so :-)

antares 16 Übertalent - P - 4151 - 17. Juni 2021 - 20:36 #

Gerade bestellt, ich freu mich drauf.

Zwetschgenfleck 15 Kenner - - 3610 - 17. Juni 2021 - 20:49 #

Danke fürs Erinnern; ist bestellt.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25114 - 17. Juni 2021 - 20:49 #

Die S-Bahnen fuhren nicht, meine Frau konnte mir also leider keine mitbringen - muss ich mich bis Montag gedulden...

TheRaffer 21 Motivator - - 29696 - 17. Juni 2021 - 21:35 #

Halte durch!

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25114 - 18. Juni 2021 - 13:11 #

Nicht hinbekommen - hab sie bei Heise bestellt.

SirVival 18 Doppel-Voter - P - 9942 - 17. Juni 2021 - 20:50 #

Bestellt und freue mich drauf :D

StefanH 21 Motivator - - 25025 - 17. Juni 2021 - 21:34 #

Die Ausgabe habe ich mir auf dem Weg in die Stadt in der Mittagspause mitgenommen. Das ist ja mal ein dickes Ding! :D Ich freue mich darauf sieh in den nächsten Tagen zu lesen... Das wird wohl eine Menge Stoff für mich sein.

Ridger 21 Motivator - P - 25010 - 17. Juni 2021 - 22:21 #

Schade dass der Oric-1 nicht gesondert behandelt wird, war immerhin unser zweiter Homecomputer nach dem ZX81. Der ist aber drin. :) Das Heft wird gleich morgen zusammen mit der aktuellen Retro Gamer geholt. Yay!

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 18. Juni 2021 - 13:05 #

Der Oric-1 ... der hatte doch auch so eine Gummitastatur, oder irre ich mich da jetzt?

Ridger 21 Motivator - P - 25010 - 18. Juni 2021 - 20:00 #

Die Tasten waren schon recht fest und standen ordentlich ab, eine Gummitastatur würde ich nicht dazu sagen.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 19. Juni 2021 - 17:31 #

Danke! Dann hab ich den Oric mit einem anderen Computer verwechselt.

Benni2206 14 Komm-Experte - P - 2216 - 17. Juni 2021 - 22:26 #

Ooooh! Wird morgen nach der Arbeit geholt :)

10vorne 14 Komm-Experte - P - 1904 - 17. Juni 2021 - 22:33 #

Geshopped. Ich habe zwar noch (aus Zeitgründen) ein paar ungelesene RG hier rumliegen, aber daran konnte ich nicht vorbeigehen...

Slaytanic 24 Trolljäger - - 58974 - 17. Juni 2021 - 22:47 #

...das mit den ungelesenen RGs kenne ich sehr gut. Aber das Heft hier könnte genau das richtige für die Urlaubslektüre sein. ;)

Sokar 19 Megatalent - P - 15136 - 17. Juni 2021 - 22:58 #

Hab heute Versandbestätigtung vom Heise Shop bekommen. Ist normal ein Zeichen dafür, dass sie am nächsten Tag ankommt. Andererseits ist es DPD...
Ladet (leider) sowieso auf dem Stapel. Bin mit Retro Gamer lesen mittlerweile fast 3 Jahre im Rückstand...

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 17. Juni 2021 - 23:00 #

Bevor der Rückblick auf das Genre der Homecomputer durch romantische Verklärung getrübt wird, empfehle ich noch die Lektüre eines passenden Artikels der Stiftung Warentest aus dem Jahre 1984.

Bin letztens bei der Suche nach Informationen zum Innenleben von JiffyDOS über diese Scans hier gestolpert - durchaus lesenswert und ziemlich zutreffend:

http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa0.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa1.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa2.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa3.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa4.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa5.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa6.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa7.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa8.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa9.jpg
http://www.zahnarzt-adler.de/nlq/ajnstwa10.jpg

CBR 20 Gold-Gamer - P - 24711 - 18. Juni 2021 - 7:18 #

Großartiger Artikel. Ich musste mehrmals schmunzeln.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426823 - 18. Juni 2021 - 8:44 #

Vielen Dank, ein Lesevergnügen. Der Artikel schafft es, sachlich korrekt ein Problem nach dem anderen aufzuzeigen und genüsslich Salz in schmerzende Wunden jedes frühen Users zu streuen – und gleichzeitig die Faszination und den sich in den eigenen Zeilen schon andeutenden Erfolg der Heimcomputer (Probleme beim Testgeräte-Kauf…) komplett zu verpennen..

Erinnert mich stark an einen Artikel in „meiner“ PDA&Smartphone von 2007 zum ersten iPhone: Sachlich korrekt die vielen Ungereimtheiten und Mängel – gerade softwareseitig (kein App-Store, kein Copy-Paste, keine Tastatur etc. pp) – aufgeführt, aber nicht erkannt, wie faszinierend das Ding für viele Leute sein würde, und wie stark es sich verbessern würde mit jeder neuen (OS-) Iteration.

Danywilde 24 Trolljäger - - 116335 - 18. Juni 2021 - 10:36 #

Ich fand das erste iPhone schon faszinierend, trotz der bestehenden Probleme, vor allem der Akkulaufzeit. Ich habe dann ein halbes Jahr später mit dem iPhone 3g zugeschlagen. Das war schon komisch, das die Geräte so schnell hintereinander kamen.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 18. Juni 2021 - 12:39 #

Gibt es eigentlich irgendwo einen Scan einer PDA&Smartphone-Ausgabe?

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426823 - 18. Juni 2021 - 13:18 #

Ich fürchte nicht, wenn, dann auf einem seit 10 Jahren nicht mehr eingeschalteten Mac Mini :-)

Aber ich habe zumindest die Hefte noch.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61931 - 18. Juni 2021 - 9:24 #

Herrlich! Vielen Dank, das war ein wunderbaren Artikel!

Danywilde 24 Trolljäger - - 116335 - 18. Juni 2021 - 10:27 #

Ja, absolut, ich musste sehr grinsen. Man spürt praktisch den Widerwillen, mit dem die Redakteure an den Test gegangen sind.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 18. Juni 2021 - 12:53 #

Die haben sich da aber auch mit Kisten herumgeschlagen, die Ende '84 eigentlich keine Relevanz mehr hatten. IIRC waren zu der Zeit doch eigentlich nur noch C64, Atari XL und Schneider CPC von Bedeutung, zumindest in der Bundesrepublik.

Jedenfalls, wenn man die Spieletests und die Zusammenrottungen von Teenagern an den Vorführgeräten in den Kaufhäusern als Maßstab nimmt.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 18. Juni 2021 - 16:26 #

Keine Relevanz in der Bundesrepublik? Stimmt sicherlich für TI-99/4A, der nicht mehr im Handel war. Und auch TRS-80 und Color Genie waren Auslaufmodelle, wurden aber 1984 noch aktiv beworben. Und ZX Spectrum und Dragon 32/64 waren 1984 durchaus noch relevant und Software-Neuerscheinungen wurden in der deutschen Fachpreesse auch besprochen.

Interesant finde ich, für welche Computer und Konsolen sich für 1984 Spiele in der MobyGames-Datenbank finden. Der C64 liegt eindeutig an der Spitze, aber die Computer von Atari und Amstrad/Schneider liegen (was die Anzahl der veröffentlichten Spiele angeht) nicht auf dem 2. und 3. Platz.

• Commodore 64: 837
• ZX Spectrum: 371
• Apple II: 341
• Atari 8-Bit: 238
• MSX: 143
• DOS: 139
• BBC Micro: 124
• Electron: 101
• Amstrad CPC: 80
• Dragon 32/64: 75
• ColecoVision: 72
• VIC-20/VC-20: 62
• Commodore 16, Plus/4: 61
• FM-7: 59
• TRS-80 CoCo: 50
• Atari 2600: 41
• TI-99/4A: 40
• TRS-80: 34
• NES: 20
• ZX81: 12

Nimmt man diese Daten als Maßstab, dann hätte ich statt TI-99/4A, TRS-80 und Color Genie lieber MSX, CPC und VC-20 im Homecomputer-Test gesehen.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 18. Juni 2021 - 23:05 #

Die Szene war doch immer sehr länderspezifisch aufgestellt, und hierzulande waren doch weder Sinclair noch Apple weit verbreitet. Bekannte meiner Eltern hatten einen Apple IIe (davor einen Atari XL), und das war der einzige Apple II, den ich je außerhalb eines Kaufhauses gesehen hatte.

In den 90ern hatte ich mal einen Arbeitskollegen, der seinerzeit auf einem Spectrum angefangen hatte. Das kam mir regelrecht exotisch vor, obwohl ich die Geräte vom sehen kannte.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 19. Juni 2021 - 17:22 #

An unserer Schule hatte man in den 80er Jahren Apple-II-Modelle für den Informatikunterricht und in der Verwaltung. Und bei Zeitungen, Druckereien, Betrieben im Bereich der Druckvorstufe und bei Werbeagenturen gab es damals ebenfalls Apple Computer.
Bei mir sind es die Computer von Sinclair, die ich in den 80er Jahren nie außerhalb von Kaufhäusern, Versandkatalogen und Fachzeitschriften/-büchern gesehen hab. Aber es gab damals in Deutschland mindestens einen ZX User Club - und die hatten sogar ein ansehnliches Club-Magazin (https://www.kultboy.com/ZX-User-Club-Zeitschrift/82/). Und auch heute gibt es noch eine aktive Sinclair-/Spectrum-Szene (siehe bspw. unter https://forum.tlienhard.com/phpBB3/index.php).

v3to 17 Shapeshifter - P - 6278 - 19. Juni 2021 - 9:53 #

... der C16 vorübergehend wohl auch noch.

SnarkMarf 17 Shapeshifter - P - 8284 - 18. Juni 2021 - 10:54 #

Fantastisch. Vielen Dank für diesen Einblick.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 18. Juni 2021 - 12:45 #

Ach ja - der alte Warentest-Artikel. Die Scans liegen auf der Seite eines Forum64-Users und waren 2005 im Forum unter https://www.forum64.de/index.php?thread/5077-stiftung-warentest-testete-homecomputer/ ein Thema. Die Scans (und weitere Sachen von ihm) finde man übersichtlich unter http://www.nlq.de/

Neben dem Warentest-Artikel erschien 1984 im Heyne-Verlag der "Heimcomputer Report '84" von Gilbert Obermair. Wer sich für die damalige Vielfalt an Computern interessiert, der kann unter https://archive.org/details/heimcomputer-report-84-heyne/ mal einen Blick in das Buch werfen.

Hyperbolic 19 Megatalent - P - 15600 - 18. Juni 2021 - 18:04 #

Zu der Zeit kamen einige Taschenbücher mit Spiele/Hardwaretests raus.
Telematch als erstes Videospiel Magazin war gerade neu auf dem Markt.

Ich habe:
Das Grosse Handbuch der Videospiele, Heyne
Computerspiele, Knaur
Telespiele Report'84, Heyne
Videospiele, Knaur
Spass auf der Mattscheibe, Bastei Lübbe

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 19. Juni 2021 - 17:23 #

Schöne Sammlung. :-)

euph 28 Endgamer - P - 105874 - 18. Juni 2021 - 16:34 #

Herrlich, Danke für die Links :-)

yeahralfi 16 Übertalent - P - 4435 - 22. Juni 2021 - 13:23 #

Wunderbar. Danke für diese tollen Links. Die Negativität der Autoren dem Thema Homecomputer gegenüber quillt ja wirklich aus allen Poren. Da hat ja wirklich damals jemand die Zeichen der Zeit erkannt...

Mir fällt da immer das berühmte Napoleonzitat ein:

“You would make a ship sail against the winds and currents by lighting a bonfire under her decks? I have no time for such nonsense.”

Damals wie heute scheint mir die Stiftung Warentest gut geeignet und nützlich zu sein für die Beurteilung herkömmlicher, etablierter Konsumgüter. Je mehr es aber in den Bereich Special Interest geht, umso schwächer und teilweise falscher wird´s.

Dummerweise nimmt dieser Special Interest Bereich immer weiter zu.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200992 - 17. Juni 2021 - 23:36 #

Coole Sache!

Q-Bert 21 Motivator - - 28602 - 18. Juni 2021 - 0:07 #

Ui, das Ding hol ich mir. Nostalgie pur :]

Bacardee 15 Kenner - - 3762 - 18. Juni 2021 - 2:19 #

Gerade die Printausgabe bestellt, ich freu mich drauf.Ich hoffe ich kann die Tränen beim Lesen zurückhalten ;)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26482 - 18. Juni 2021 - 6:25 #

Einfach draußen lesen, dann denkt jede/r du hättest Heuschnupfen.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - - 37197 - 18. Juni 2021 - 6:27 #

Aber nicht auf's Heft tropfen!

Danywilde 24 Trolljäger - - 116335 - 18. Juni 2021 - 7:45 #

Da werde ich heute mal zuschlagen.

Brunzel 19 Megatalent - 14234 - 18. Juni 2021 - 11:30 #

Klingt wieder sehr vielversprechend. Habe es mir gerade bestellt, hoffentlich kann ich Anfang der Woche schmökern.

Avenger 09 Triple-Talent - 287 - 18. Juni 2021 - 14:08 #

Danke für die Hinweise auf neue Retro Gamer-Ausgaben. Wird wie immer sofort bestellt. :)

Ein Vorschlag: Bitte gebt im Artikel direkt den Link an zur Bestellung der aktuellen Ausgabe, d.h. den da https://shop.heise.de/retro-gamer-spezial-2021-homecomputerspiele/Print

Der erste Link im Artikel führt zur Abo-Seite von Retro Gamer. Und das sorgt für grosses Erstaunen wenn eine völlig andere Ausgabe angezeigt wird und man sich erst noch zur eigentlich gewünschten Einzelausgabe durchklicken muss. ;)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20179 - 18. Juni 2021 - 20:56 #

Habe jetzt mal durchgeblättert und gefällt mir sehr gut. Ich freue mich schon darauf das Heft in Ruhe zu lesen :)

Alex Müller 17 Shapeshifter - P - 6644 - 18. Juni 2021 - 21:43 #

Meins!

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61931 - 19. Juni 2021 - 10:05 #

Kann nicht sein. Ich hab es dir vor der Nase weggekauft :)

Phoncible 21 Motivator - P - 25842 - 18. Juni 2021 - 21:45 #

Zumindest die Print Version ist verfügbar. Die PDF muss von Heise wohl noch Seite für Seite von Hand erstellt werden. Letztes Jahr hat das so lange gedauert, dass ich das Sonderheft nach einiger Zeit total vergessen hatte und mir erst heute geholt habe. Mal schauen, was diesmal passiert - vielleicht lese ich es dann an Weihnachten. Ist übriges ein reines Sonderheft Problem: Die normalen Retro Gamer Ausgaben sind (fast) immer zeitgleich da.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20179 - 19. Juni 2021 - 13:05 #

Ich finds auch komisch dass im Webshop von Heise das Sonderheft erst einen Tag vor Veröffentlichung überhaupt erwähnt wurde. Verstehe nicht warum dass nicht deutlich eher angekündigt wird. Sollte doch eigentlich im Sinn von heie sein dass Interessenten rechtzeitig informiert werden.

Dafür bekomme ich von Heise immer Werbung für iX und Make, was mich beides überhaupt nicht interessiert. Von RG Sonderheften oder RG Jahresheften kein Mucks ... eindeutig die Prio falsch gesetzt.

Jochen B. 11 Forenversteher - 772 - 19. Juni 2021 - 17:27 #

Ja, das ist komisch. Und das Heise keine vernünftige Leseprobe veröffentlicht, versteh ich auch nicht.

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20179 - 19. Juni 2021 - 22:07 #

Stimmt, das ist mir auch aufgefallen.

StefanH 21 Motivator - - 25025 - 19. Juni 2021 - 22:45 #

Irgendwas ist bei dieser Ausgabe eh etwas seltsam. Aktuell bekommt man immer noch keine PDF-Version, wie das sonst ab Kiosk-Release möglich war. Aber gut... Jetzt wird erst die PDF-Version geschmökert und später für mein/e Archiv/Sammlung das PDF geholt :)

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426823 - 23. Juni 2021 - 12:43 #

Wir haben da keinen Einfluss drauf, aber natürlich ist das ärgerlich.

StefanH 21 Motivator - - 25025 - 23. Juni 2021 - 13:00 #

Gestern wurde dann auch das PDF angeboten :) Ist also alles wieder in Butter.

MScheyda 15 Kenner - - 3987 - 22. Juni 2021 - 13:56 #

Möchte übrigens Mal wieder darüber grummeln, dass man nicht PDF+Print für einen vernünftigen Preis zusammen bekommt. Ich lese diese Art von Heft gerne gedruckt, aber mal schnell einen Artikel suchen und gezielt nachlesen geht im PDF halt deutlich besser. Aber über 30EUR für beides ist es mir nun echt nicht Wert. Naja, nicht euer Fehler ...

Jörg Langer Chefredakteur - P - 426823 - 23. Juni 2021 - 12:45 #

Das ist ein valider Punkt, ich werden ihn dem Verlag gegenüber zur Sprache bringen. eMedia ist eine Tochter von Heise, und diese Sachen laufen alle über Heise – wo wiederum Retro Gamer einen überschaubaren Stellenwert besitzt, also nicht jede einzelne Idee gleich mit Kusshand aufgenommen und umgehend umgesetzt wird.

einsteinsneffe1971 18 Doppel-Voter - P - 9538 - 24. Juni 2021 - 21:39 #

Habe das Heft heute direkt von Heise bekommen. Sehr schön geworden, tolle Fotos, Anekdoten und Tests. Als ehemaliger Atari 800-Besitzer habe ich mich besonders über diesen Artikel gefreut. Danke für dieses tolle Sonderheft!

euph 28 Endgamer - P - 105874 - 25. Juni 2021 - 7:05 #

Noch ein alter Atari-Besitzer :-). Damit fing auch bei mir alles an in Sachen Heimcomputer. Den Teil habe ich daher auch als erstes gelesen, auch wenn meine TOP 10 ganz anders ausgesehen hätte :-)

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - - 37197 - 25. Juni 2021 - 9:25 #

Schade, ich warte auf meine Bestellung schon eine Woche und habe das Heft noch nicht bekommen. Habe heise mal angeschrieben.

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 25114 - 25. Juni 2021 - 9:42 #

Ich hab Freitag bestellt und das Heft war erste gestern im Kasten.

Berthold 21 Motivator - - 25883 - 28. Juni 2021 - 19:07 #

So, jetzt habe ich sie mir auch endlich bestellt. Ständig habe ich es vor mich hergeschoben, aber jetzt ist die Bestellung raus. Freue mich schon, darin zu schmökern! :-)

euph 28 Endgamer - P - 105874 - 5. Juli 2021 - 7:02 #

Bin fast durch. Ein sehr schönes Heft (mit kleinen Schönheitsfehlern), das mich wieder sehr an die guten, alten Zeiten erinnert.