Elden Ring erscheint Anfang 2022 (+Gameplay-Trailer)

PC XOne Xbox X PS4 PS5
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 424317 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

10. Juni 2021 - 21:59 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Die von vielen fast schon als Vaporware eingestufte Kollaboration von From Software und Game of Thrones-Papa George Martin scheint tatsächlich zu existieren. Noch mehr, sie scheint sich auf dem Wege der Vollendung zu befinden: Der 21. Januar 2022 wurde in der live kommentierten Trailer-Show Summer Game Fest als Releasetermin genannt, das Spiel soll für alle wichtigen Current- und Lastgen-Plattformen erscheinen.

Der gezeigte Trailer war, um es mit der gebotenen spielejournalistischen Zurückhaltung zu sagen, bombastische Prachtgrafik-Pornographie – macht euch selbst ein Bild unten. Wirklich neu wirkt die gezeigte Welt aber nicht, sondern erinnert klar an die Dark Souls-Trilogie.

Als (mittlerweile) ja durchaus fast schon Dark-Souls-Expertchen – meinen diversen Letsplays und privaten Spielstunden sei Dank – konnte ich keine wirklichen Spielmechanik-Enthüllungen (also etwa, wie schnell gekämpft wird) ausmachen, abgesehen davon natürlich, dass es nun offensichtlich den Kampf zu Pferd gibt. Dass so ein Pferd mit seinem Reiter dann auch senkrecht eine 100 Meter hohe Klippe hinaufspringt, sollte einen angesichts des düster-phantastischen Szenarios nicht weiter überraschen. Vom Gefühl her würde ich sagen, es wird eher Bloodborne als Dark Souls, aber das ist pure Mutmaßung.

Souls-Serienschöpfer Hidetaka Miyazaki hat schon vor geraumer Zeit verraten, dass die Welt von Elden Ring sehr viel größer werden solle als in den bisherigen Spielen, und einer Open World gleichen solle (allerdings ohne bevölkerte Hubs). Laut Publisher Bandai Namco wird es außerdem einen Tag-Nacht-Zyklus geben, wie in den meisten Open-World-Spielen – grafische Hinweise auf unterschiedliche Tageszeiten finden sich in einigen Szenen des Trailers.

Ansonsten hat Elden Ring, siehe Gameplay-Trailer, riesige Gegner. Es hat  Drachen. Es hat kernige Nahkämpfe (bei denen kein Schild zu sehen war...). Es hat  Zaubersprüche. Es hat wohl auch die Kombination daraus. Gegen Trailer-Ende wird ein Gegner in die Luft geschleudert und landet zwei Sekunden später im hochgereckten Langschwert. Was es leider nicht gab, waren irgendwelche Hinweise zur Story. Aber unter "Story" verstanden die Souls-Serie nebst Derivaten ja schon immer in erster Linie ein stimmungsvolles Intro und danach Infoschnipsel in der Spielwelt, die man sich selbst zusammenstöpseln muss.

Video:

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 10. Juni 2021 - 22:00 #

Wenn ihr mehr spielmechanische Details aus dem Trailer herauslest, bitte posten, ich nehme es dann gerne noch in die News auf :-)

paschalis 28 Endgamer - - 150792 - 10. Juni 2021 - 22:12 #

Es gibt auch wieder Pfeil und Bogen, soll für den Kampf gegen Drachen ganz nützlich sein ;-)

Micha 17 Shapeshifter - P - 7862 - 10. Juni 2021 - 22:17 #

Evtl. gibt es auch Schleichpassagen? Oder die Möglichkeit, die Gegner erst "heimlich" anzugehen? Wirkt bei Minute 2:23 ein wenig so...

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197622 - 11. Juni 2021 - 1:00 #

Kampf sowohl mit Schild als auch mit zwei Waffen ist wohl möglich. Auch wenn im Vorfeld mal gesagt wurde, dass sich die Kämpfe eher an Dark Souls orientieren werden, sieht es mit dem Tempo, dem Springen, dem Ausweichen und dem Parieren fast nach einer Mischung aus DS, Bloodborne und ein wenig Sekiro aus.

turritom 15 Kenner - P - 2991 - 11. Juni 2021 - 1:26 #

es gibt Tag und Nacht Wechsel und ist eine weitläufige Open World. Deswegen auch das Reittier.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 10:09 #

Aber "weitläufige Open World" ist ja keine Erkenntnis, die vom Trailer stammen würde, ebenso beweist der den Tag-Nachtwechsel, nur weil hinten mal ein Sonnenuntergang zu sehen ist :-) Aber, edit, es gibt eine Namco-PM zu Tag/Nacht.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2080 - 11. Juni 2021 - 11:55 #

Bei 1:43 ff. sieht man blaue Phantome - das könnte ein Hinweis auf Multiplayer und die erneute Verbindung zwischen den Spielerwelten sein.

Micha 17 Shapeshifter - P - 7862 - 10. Juni 2021 - 22:07 #

Ich bin echt gespannt und habe nach dem Trailer jetzt wirklich Vorfreude auf das Spiel entwickelt.

Aber: Hinweise zur Story? Von FromSoftware? ;) Die dürfen wir uns dann über zig verteilte, verschiedene Hinweisfitzelchen wieder selber zusammenbasteln...

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 10. Juni 2021 - 22:02 #

Der Trailer hat so Daek Souls Vibes, dass ich mich feage wozu sie den Martin brauchten

Micha 17 Shapeshifter - P - 7862 - 10. Juni 2021 - 22:07 #

Dito! Meiner Meinung nach -ohne nachgelesen zu haben stehe ich damit aber sicher nicht alleine da- ein größtenteils reines PR-Ding. Zumindest eignet sich Martins Schreib- und Erzählstil eigentlich nicht so wirklich für das von FromSoftware gelebte environmental storytelling. Finde ich.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5168 - 10. Juni 2021 - 22:12 #

Martin hat doch nur den Auftrag gehabt die Lore zur Welt zu "erfinden", mit der eigentlichen Handlung im Spiel, hat er meines Wissens nach, weniger zu schaffen.

Micha 17 Shapeshifter - P - 7862 - 10. Juni 2021 - 22:15 #

Ah, okay. Das würde schon mehr Sinn machen. Vielschichtige Lore/Hintergründe kann er wiederum durchaus erschaffen.

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2023 - 10. Juni 2021 - 22:18 #

Ich halte das eher für einen PR Gag.

The Real Maulwurfn 16 Übertalent - P - 5168 - 10. Juni 2021 - 22:20 #

valide Option

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 11. Juni 2021 - 7:36 #

Aller Wahrscheinlichkeit nach. Der war sicher mal 2 Stunden über Zoom zugeschaltet und hat ein paar Ideen geäußert und dann hat man verhandelt, wie viel er für die Nennung seines Namens will ;)

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2023 - 11. Juni 2021 - 11:23 #

Ja genau so stelle ich mir das vor.

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 11. Juni 2021 - 8:09 #

Wobei auch das Design/die Welt in mir Dark Souls / Bloodborne Vibes auslöst. Es ist einfach das Gesamtpaket, dass so vertraut wirkt und in meinen Augen keine neuen Akzente mit sich bringt. Vorallem wenn man bedenkt, dass es sich um ein neues Franchise handelt. Da wirkte Sekiro "losgelöster" von der Souls Hauptserie.

Meine Rechtschreibung auf dem 12 Mini ist ausbaufähig^^

Laziara 16 Übertalent - 4709 - 11. Juni 2021 - 5:51 #

vllt als Grund für weitere Verzögerungen ala
*George R R Martin bekommt das letzte Kapitel nicht fertig*
...

Specter 18 Doppel-Voter - P - 11146 - 11. Juni 2021 - 7:33 #

Gerüchten zufolge ist Martin mit der Entwicklung der Story um Jahre hinterher. Daher wird zunächst ausschliesslich in einer Fantasy-Sprache kommuniziert, für deren Übersetzung man im 2. DLC Mitte 2023 ein Item finden wird… ^^

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 11. Juni 2021 - 7:54 #

Da fällt mir noch FEAR 3 ein, das damals ja auch angeblich unter Mitwirkung von John Carpenter himself entstand, die tatsächliche Beteiligung wird wohl sehr ähnlich sein ;)

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10908 - 10. Juni 2021 - 22:07 #

Mal schauen, Sekiro hat ein fantastisches Kampfsystem, Dark Souls war mir irgendwie zu langsam. Je nachdem in welche Richtung es geht ist es interessant oder nichts für mich ;)

Siffilliz 16 Übertalent - - 5548 - 11. Juni 2021 - 7:24 #

Da häng ich mich ran!

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 10. Juni 2021 - 22:12 #

Ich denke, da komme ich nicht um einen Kauf zum Release rum.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 10. Juni 2021 - 22:13 #

Ich denke, da komme ich nicht um ein Letsplay zum Release herum...

Micha 17 Shapeshifter - P - 7862 - 10. Juni 2021 - 22:18 #

Also müssen die Global Brothers noch bis zum 20. Januar durchhalten ;)

yankman 17 Shapeshifter - P - 6035 - 11. Juni 2021 - 13:24 #

Ein Let's Play zum Release, da blieben dir zumindest die Besserwisser erspart :))). Aber Kritik am Spiel bliebe trotzdem ein Sakrileg!

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 11. Juni 2021 - 13:46 #

Die Besserwissen lassen sich von solchen Details doch nicht abhalten. :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64682 - 11. Juni 2021 - 13:54 #

Nein, es wird sicher Leute geben, die auch zu Release zuschlagen und schneller spielen als Jörg und dann besserwissen. :D

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 11. Juni 2021 - 14:16 #

Definitiv ;)

Cyd 19 Megatalent - - 17486 - 11. Juni 2021 - 15:39 #

und eventuell auch einige, die es nie gespielt haben und dennoch alles besser können und wissen. ;)

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2023 - 10. Juni 2021 - 22:19 #

Dark Souls mit Pferd? Wenigsten vom Worldbuilding haette ich mir mal was anderes erwartet. Hmm, bin schon eher enttaeuscht.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 10. Juni 2021 - 22:27 #

Wird sicher ein Kauf, aber rein grafisch wirkt das erstaunlich schwach, das sieht schon deutlich schlechter aus als das Demon souls Remake von letztem Jahr.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 10. Juni 2021 - 22:29 #

Finde ich ja gar nicht. Was nicht heißen soll, dass mir Demon's Souls PS5 grafisch nicht sehr gefallen hätte.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 10. Juni 2021 - 22:43 #

Also einige Texturen und allgemein die Beleuchtung sind schon echt nicht mehr zeitgemäß. Das Artdesign scheint aber wieder top zu sein.

Harry67 19 Megatalent - - 19541 - 11. Juni 2021 - 8:32 #

Nee, sei mir nicht böse, aber du bist da mit deinen Einschätzungen ziemlich oft neben der tatsächlichen Entwicklung. Würde mich schon mal interessieren, an welcher Stelle (gerne genau) du da nicht-zeitgemäße Texturen erkennst. Bei der Beleuchtung würde ich mal vermuten, dass du die Anforderungen wieder mit denen einer einfachen Graslandschaft vergleichst. Global Illumination ist auch heute noch technisch weit weg vom Standard.

Da hilft auch deine 500 Euro Top-Konsole nichts. Und mein 2100 Euro PC ebnfalls nicht.

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 11. Juni 2021 - 8:37 #

Wann war die Engine/Grafik von From Software schon Zeitgemäß?

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 11. Juni 2021 - 8:47 #

Bloodborne war schon sehr hübsch für damalige Verhältnisse

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 11. Juni 2021 - 10:35 #

Durch die Frametimes und fehlendes Antialaising fand ichs Optisch nie wirklich ansprechend. Und so gut sieht das Spiel im Vergleich zu einem Uncharted 4 der selben Konsolen Generation auch nicht aus

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 8:02 #

Naja, schau dir mal die chromatischen Aberrationen zu Beginn an. Da wurde ja Technik aus dem letzten Jahrtausend eingesetzt, wenn man nicht in der Lage war, solche Dinge herauszurechnen.

Harry67 19 Megatalent - - 19541 - 11. Juni 2021 - 8:38 #

Witzig. Ich dachte ja immer, Chromatische Aberrationen werden in die Grafik REINgerechnet, um dem Ganzen ein Flair der analogen Technik aus dem letzten Jahrtausend zu verleihen ;)

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 8:53 #

Chromatische Aberrationen haben nichts mit analog oder digital zu tun, sondern mit der verwendeten Optik. Eigentlich wird hier also der Flair besonders billiger und schlecht korrigierter Optiken imitiert. Schade eigentlich, dass nicht noch ein lens flare durchs Bild geschwenkt wurde. Irgendwann kommt irgendein Grafiker noch auf die Idee, einen Weichzeichner übers Bild zu legen, um die Anmutung eines Sigma Suppenzooms nachzuahmen. Hmm, so ein originelles Stilmittel.

Harry67 19 Megatalent - - 19541 - 11. Juni 2021 - 9:22 #

Analog insofern, dass die CA normalerweise im analogen Objektiv entstehen.
Ja, da wird der Effekt imitiert. Deshalb muss da auch nichts RAUSgerechnet werden, sondern es wird was REINgerechnet.

Der Weichzeichner kommt, wie im Video zu sehen, auch zum Einsatz, nämlich bei der Imitation eines DOF Effektes bei großer Blende.

Teilweise sicher Geschmacksache.
Bildrauschen und Chromatische Aberrationen fliegen bei mir auch meist gleich raus. Aber sagen soweit halt nur was übers Artwork und nichts über die technische Qualität z.B. der Beleuchtung aus.

Cyd 19 Megatalent - - 17486 - 10. Juni 2021 - 22:36 #

Elden Ring erscheint ja auch noch für die LastGen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 10. Juni 2021 - 22:45 #

Sie werden im Trailer doch nicht die schlechteste Version gezeigt haben. Ansonsten heißt das nix, man kann so ziemlich Spiel auf die Last Gen portieren und macht das zu 99% ja auch.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420877 - 11. Juni 2021 - 0:19 #

Gemessen am Trailer sehe ich das ähnlich, wobei ich die Grafik selbst im Vergleich mit Sekiro schlechter finde, das ja nun im Gegensatz zum Remake von Demon's Souls weder plattformexklusiv noch ein Next-Gen-Spiel war. Stört mich aber nicht wirklich, Dark Souls war ja nun auch nicht aufgrund der tollen Technik gut.

Ich finde den Trailer aber insgesamt etwas unglücklich, wobei ich bei japanischen Herstellern oft seltsam finde, was die für werbewirksam halten (den Ankündigngstrailer von Monster Hunter World auf der Sony-PK fand ich gelinde ausgedrückt schon damals suboptimal, aber ganz besonders im Nachhinein, wenn man gesehen hat, wie geil das Ding imo geworden ist).

So oder so weiß man so immer noch kaum wirklich was über das Spiel, außer dass es auf den ersten Blick extrem nach Dark Souls mit womöglich weitläufigeren Arealen, einem Pferd als reitbaren Untersatz und offenbar einigen frischen, wesentlich agileren Special Moves im Kampf daherkommt. Man könnte jetzt drauf spekulieren, dass die Kämpfe dadurch etwas schneller, dynamischer oder auch wuchtiger sind als etwa in Dark Souls 3. Aber das sieht erst mal primär bloß wie ein neues Dark Souls in einem leicht anderen, aber ähnlich düsteren Setting aus. Das ist ja nichts Schlechtes, ich hatte ja nicht zufällig mit allen bisherigen Teilen der Reihe Spaß. Aber vom Hocker haut mich da noch gar nichts. Da hatte mich der offizielle Ankündigungstrailer zu Bloodborne, obwohl da, meine ich, anders als hier null echtes Gameplay drin zu sehen war, erheblich schärfer aufs Spiel gemacht. Da weiß ich noch gut, dass ich ziemlich neidisch auf Christoph war, der damals die Präsentation auf der E3 hatte (hätte er garantiert mir überlassen, aber wir wussten vorher ja nicht, um welches Spiel es in dem Termin gehen wird).

Spielen will ich Elden Ring natürlich, aber da hätte ich mir von einem Trailer mitsamt Terminankündigung mehr erhofft.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 10:51 #

Rein von der Markabschöpfung her ist es recht wahrscheinlich, dass das Kampfsystem in die aggresssive/schnelle Richtung von Bloodborne und Sekiro gehen wird. Dann hat man zwar optisch den Dark-Souls-Stil, aber nicht das Dark-Souls-Feeling beim Kämpfen, und kann zwei Jahre später wunderbar Dark Souls 4 bringen...

Naja, ist gerade pure Kaffeesatzleserei.

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10908 - 11. Juni 2021 - 11:06 #

Das wäre ja eine gute Nachricht. Sekiro hat für mich das beste Nahkampfsystem überhaupt - auch wenn irgendjemand unten im Thread dazu etwas wie "Block-Mist" schreibt... ;)

Ernsthaft:
Ich habe direkt nach Sekiro mit Dark Souls 3 angefangen und das Timing habe ich nicht im Ansatz hinbekommen. Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es einem geübten Dark Souls-Spieler umgekehrt genauso geht. Insofern also vollstes Verständnis dafür, wenn es nicht passt.

Vielleicht geht es mit etwas Abstand zur letzten Dark Souls- (oder bei mir Sekiro-)Partie auch etwas besser.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 11:12 #

Das lässt meine Reflexe zu gut wegkommen, denn ich denke, bei Sekiro bin echt zu langsam einfach, das bekommen meine Synapsen nicht hin :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 64682 - 11. Juni 2021 - 13:57 #

Gibt ne Mod, mit der man die Gegner verlangsamt. :D Das wäre immer noch ehrenhafter als Godmode. :D

Cyd 19 Megatalent - - 17486 - 10. Juni 2021 - 22:21 #

Bin irgendwie satt was Dark Souls anbelangt und das sieht bis jetzt nach Dark Souls 4 aus. Mal sehen aber wie es wird.

Fruppel 14 Komm-Experte - P - 1957 - 10. Juni 2021 - 22:22 #

Also auf den ersten Blick würde ich sagen es ist Dark Souls 3,5,
aber Fromsoft wäre nicht Fromsoft wenn da nicht noch ein Twist wäre.
Neugierig macht es dann aber doch ....

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 8:04 #

Wobei sich der Twist natürlich in einem Nebensatz der Beschreibung eines unwichtigen Items verbergen wird. ;)

yagee 15 Kenner - P - 2834 - 10. Juni 2021 - 22:26 #

Let’s play!

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77999 - 10. Juni 2021 - 22:39 #

Pflichtkauf, und fast das einzige was dieses Event sehenswert gemacht hat. Was für eine lahme Veranstaltung!

Maestro84 19 Megatalent - - 13660 - 10. Juni 2021 - 22:42 #

Ich hatte Spaß mit Dom und Jochen auf Twitch. Erschien mir sinnvoller.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 8:07 #

Oh Mensch, da hab ich ja echt was verpasst. Auf welchem Kanal fand das statt?

Maestro84 19 Megatalent - - 13660 - 11. Juni 2021 - 9:52 #

Twitch bei Auf ein Bier. Das Video sollte noch abrufbar sein. Waren erstmal zwei Stunden mit Kackboon Jochen als Graf in Südirland und Tutor Dom. Soll auch zeitnah weitergehen.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77999 - 10. Juni 2021 - 22:47 #

Ansonsten scheint es mir, dass sie hier spielmechanisch ein "Best of" ihrer bisherigen Spiele machen. Kämpfe wie Dark Souls (Schwert, Bogen, Schild usw.), ähnlich schnell wie Bloodborne, Bewegungsmöglichkeiten wie bei Sekiro - aktives Springen etc.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 10. Juni 2021 - 22:47 #

Was hast du denn erwartet? War doch ein Trailer nach dem anderen mit sehr kurzen Inrerviews, was hätte man denn noch "weniger lahm" machen können? Ich fand es wenn dann eher schon zu schnell und wenig Tiefe.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77999 - 10. Juni 2021 - 22:50 #

Interessante Spiele wären was gewesen.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 10. Juni 2021 - 23:16 #

Das ist ja immer Ansichtssache

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77999 - 11. Juni 2021 - 8:41 #

Kann jeder gerne anders sehen, hab ich kein Problem damit.

Noodles 24 Trolljäger - P - 64682 - 11. Juni 2021 - 13:59 #

Ich seh es so wie du. Gab zwar schon ein paar für mich interessante Spiele, aber insgesamt fand ich die Show eher schwach. Es hat für mich auch so ein richtiges Highlight gefehlt. Klar, der Trailer zu Elden Ring ist cool, aber es ist halt nur ein neuer Trailer zu einem schon bekannten Spiel. Neuankündigungen find ich immer am spannendsten. ;)

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 11. Juni 2021 - 8:11 #

Der Vorteil, man weiß einfach was man bekommt. Aber der Trailer als solches war für mich nach all der Warterei zu unepisch bzw. zu vertraut

Selo 11 Forenversteher - 675 - 11. Juni 2021 - 9:02 #

Neben Elden Ring fand ich insbesondere die Indies sehr stark. Planet of Lana sah super aus und aus Sable hab ich seit langem ein Auge geworfen. Aber besonders positiv überrascht war ich von Salt and Sacrifice, dem Nachfolger zu Salt and Sanctuary. Okay, zugegeben: Das Spiel sieht EXAKT wie der Vorgänger aus, aber der war eben auch ziemlich gut! Kommt auch schon Anfang 2022, auf den ersten Teil musste man nach der Ankündigung noch erheblich länger warten. Metal Slug Tactics fand ich auch cool, unter anderem, weil es den Stil der ursprünglichen Spiele ja exakt trifft, trotz geänderter Perspektive.

Tales of Arise machte auch wieder einen guten Eindruck, unter der Voraussetzung, dass es halt klassischer Japankram ist. Das selbe gilt für Monster Hunter Stories 2: Sieht hervorragend aus, auch wenn/weil es sich den Stil dreist von Breath of the Wild geklaut hat.

Und Tiny Tina's Wonderland: Erstmal musste ich über den Trailer lachen, der mit Sicherheit nicht rein zufällig den hämmernden Schmied aus dem ersten Elden Ring Trailer zitiert. Bin kein Borderlandsfan, aber die Idee des Tiny Tina DLCs, eine Pen&Paper- Runde zu simulieren, bei dem die Erzählerin als Gamemaster dann das Geschehen auf dem Bildschirm kommentiert und manipuliert fand ich immer schon witzig. Dazu dann das die abgedrehte Tonalität: Werde ich mal im Auge behalten, hat jedenfalls meine Sympathien, aber kein OMG-ich-bin-ja-so-gehyped Titel.

Insgesamt war die Show nett. Wirkte erstaunlich unspektakulär, trotz Promigäste. Es gab ein paar Spiele die mich echt interessiert haben und die Show hat mich nicht genervt oder so. Das ist doch auch was!

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 10:24 #

Ja, bei Planet of Lana habe ich mich noch während des Streaming-Events auf die Testmuster-Liste setzen lassen :-)

Zur Show selbst: Mich hat die irgendwie schon genervt. Es geht offenkundig nur darum, möglichst viele "World Premieres" durch 10-Sekunden-Trailer zu sammeln. Und die zugeschalteten / aus der Retorte kommenden VIPs haben die üblicherweise sehr geringe Erwartung an solche Kurz-Statements in Sachen inhaltlichen Mehrwert noch mal unterboten. War das mit Hideo Koshima ernstgemeint? Oder was die Activision-Vertreterin gelabert hat?

Noodles 24 Trolljäger - P - 64682 - 11. Juni 2021 - 14:02 #

Find das eh bescheuert, vor alles "World Premiere" zu setzen. Wenn eh alles in der Show ne World Premiere ist, kann man das auch weglassen. :D

paschalis 28 Endgamer - - 150792 - 11. Juni 2021 - 16:02 #

Ich habe mich immer amüsiert, als Pro Sieben Anfang der 2000er ihre schrottigen Eigenproduktionen immer als Weltpremiere angekündigt haben.

Benjamin Braun Freier Redakteur - 420877 - 11. Juni 2021 - 20:09 #

Ich glaube, du meinst eher die "RTL-Weltpremiere", oder? RTL hat das auf jeden Fall schon in den 90ern gemacht, ob später auch Pro7, weiß ich nicht. Habe tatsächlich in etwa ab dem Jahr 2000 herum, davor tatsächlich relativ viel bei den Privaten konsumiert, fast nur noch Öffentlich Rechtliche geschaut, Ausnahmen waren ab diesem Zeitpunkt nur noch Sportsendungen (vor allem F1 und Champions League, bis zum Schluss aber auch "Laola" im DSF), die Sitcoms im Mittags- bzw. Nachtprogramm oder hier und dort mal einen Film.

paschalis 28 Endgamer - - 150792 - 11. Juni 2021 - 21:23 #

Ich meine tatsächlich Pro Sieben, an RTL kann ich mich nicht erinnern. Ein Rezensent auf Amazon hat, wenn auch einige Jahre später als der von mir genannte Zeitpunkt, die "Weltpremieren" auch noch einmal angesprochen:

https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R3P3W1Z32WUVOU/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B0030BYU8E

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31051 - 11. Juni 2021 - 14:29 #

Hideo Kojima ist ein persönlicher Buddy von Geoff Keighley, daher war es klar, dass er in irgendeiner Form vorkommt. Die Dame von Activision hat einfach nur ihren Job gemacht. Call of Duty: Warzone ist super erfolgreich und da ergibt es Sinn sich in die Show einzukaufen und ein bisschen Promo für die nächste Season zu machen. Ist halt in erster Linie eine Business-Veranstaltung.

Etwas überflüssig fand ich das "Prime Matter"-Label. THQ Nordic hat doch schon Deep Silver als Label. Dachte im ersten Moment das hätte was mit Amazon Prime zutun, weil die ja der Hauptsponsor des Summer Game Fest sind.

John of Gaunt 27 Spiele-Experte - 77999 - 11. Juni 2021 - 10:45 #

Planet of Lana fand ich auch sehr hübsch, Salt and Sacrifice hätte mich vermutlich mehr mitgenommen, wenn ich den Erstling mal weiter als zwei Stunden gespielt hätte, aber war in jedem Fall auch einer der Titel der mehr Interesse bei mir wecken konnte.

Ist halt am Ende persönlicher Geschmack. Mir war zu viel Nicht-Gaming (Musikacts, Filme. Vorstellung eines neuen Publishers - wtf?), zu viel belanglose Skins - mir schleierhaft was so was in diesem Rahmen zu suchen hat -, und bei den Spielen dann zu viel das irgendwie gleich wirkte. Wie viele 4-Spieler-Koop- und Team-Multiplayer-Erfahrungen braucht die Welt bitte noch?

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 10. Juni 2021 - 22:49 #

Ein ernüchternder Trailer. Bin gespannt obs Erwartungen erfüllt

Wotan der Greise 10 Kommunikator - P - 448 - 10. Juni 2021 - 22:49 #

Sieht großartig aus. Wünsche allen viel Spaß, die das mit Freude werden spielen können.

Habe mich nach ein paar Folgen GG Dark Souls II Let's Play schauen vor einiger Zeit mal dazu durchgerungen, den ersten Teil anzufangen. Ließ sich auch halbwegs geschmeidig an (Taurus-Demon im zweiten oder dritten Versuch, Hurra), aber nicht allzu viel später bin ich dann geschätzt zehn Mal an zwei grundlos unfreundlichen Gargoyles gescheitert. Und weil das nicht reichte zur Abwechslung gleich noch ein paar Mal am Ziegendämon, der - sorry Leute - nun wirkich unfair ist. Zehn Mal ist gar nix wird da vermutlich der Profi sagen, aber das ist mir zu nervtötend auf Dauer.

Vielleicht cheate ich irgendwann mit einem Trainer an nervenden Bossen vorbei. Der Rest dieser Spiele ist wirklich große klasse, nur leider durch die Bosse auf Dauer quasi ungenießbar für Menschen, die nicht mit dem Controller in der Hand groß geworden sind.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 8:16 #

Ein ähnlich unerfreuliches Zusammentrefen mit dem Ziegendämon hatte ich in meinem ersten Spiel auch. Das war mega unbefriedigend. Auf Youtube hatte ich dann eine schöne Taktik gesehen: Viele Brandbomben kaufen, mit dem Bogen zielen und dann schön Bomben von außen über die Mauer in die "Arena" werfen. Mit Glück trifft man ihn und tja, irgendwann ist er weg.

Im zweiten Durchgang war er zwar immer noch nervig, ich hatte aber sowas wie eine reelle Chance. Also: Gib dich nicht auf! ;)

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 10:28 #

Also in meinem Letsplay zeige ich ja, wie's geht: Einfach reinstolpern, ein paar mal um sich schlagen, fertig.

Hedeltrollo 22 AAA-Gamer - P - 32204 - 11. Juni 2021 - 14:55 #

Das zählt aber nicht. Denn du hast es ja unter LP-Bedingungen gespielt, also mit Kommentar und so. ;)

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2080 - 11. Juni 2021 - 11:04 #

Ich hab in meinem DarkSouls-Durchgang für die Gargoyles bestimmt deutlich mehr als 20 Versuche gebraucht. Weiß nicht mehr, wie oft ich alleine von dem blöden Dach runtergefallen bin.
Für meine Begriffe hat es sich schon gelohnt, sich einmal durch das Spiel zu prügeln, aber auf weitere Durchgänge habe ich auch keinen Bock mehr.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147238 - 10. Juni 2021 - 22:57 #

Sieht fantastisch aus. Orientiert Euch bitte an TLoU2 und baut Optionen für nicht so begabte Spieler wie mich ein. :)

Sciron 20 Gold-Gamer - P - 23481 - 10. Juni 2021 - 23:37 #

Miyazaki weiss wie's geht. Da dürfte spielerisch nicht viel in die Hose gehen. Sieht auch alles recht dynamisch aus. Also mehr Richtung Bloodborne, weniger klassische Souls-Behäbigkeit. Nur wegen dem Pferd bin ich noch skeptisch. Hab ich Bock drauf, aber den Mega-Hype löst es bei mir nicht aus. Wirkt halt wie gewohnt gute FromSoft-Stangenware.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 11. Juni 2021 - 0:07 #

Mehr Bloodborne als Dark Souls würde ich ziemlich bescheiden finden. Bloodborne fand ich spielerisch und optisch (mindestens im Vergleich) nicht spaßbringend.

Jörg Langer Chefredakteur - - 424317 - 11. Juni 2021 - 10:25 #

Ich hoffe nicht! Ich möchte einen Schild haben, hinter dem ich mich feige verstecken kann :-) Aber wenn ich wählen dürfte, wäre ich immer noch lieber bei einem Bloodborne-Kampfsystem als bei diesem Block-Mist von Sekiro...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 11. Juni 2021 - 10:50 #

Ich liebe auch Schilde :D

Sekiro habe ich noch nicht gespielt, finde aber Dark Souls > Bloodborne.

Vom ganzen Setting her (mehr Fantasy/Mittelalter). Aber auch vom Kämpfen her. Bloodborne war ja letztlich ausweichen und "blocken" mit der Pistole :D Muss das aber auch erstmal durchspielen.

Der große Vorteil bei DS ist ja z.B., man kann komplett mit Schild spielen, mit ausweichen, mit parry, mit Bogen aus der Distanz. Bloodborne (und ich denke erst recht Sekiro) zwingen einem einen Spielstil auf.

Und die Spielzeitstreckung bei Bloodborne mit den Heiltränken finde ich auch unterirdisch.

Golmo 18 Doppel-Voter - 9198 - 11. Juni 2021 - 1:13 #

Ich bin schon etwas enttäuscht. Das ist nicht so der Knaller wie ich es mir vorgestellt habe. Wäre schön wenn From mal wirklich was neues wagt aber das hier sieht einfach aus wie das übliche in einer grösseren Welt. Auch die Grafik Engine scheint nicht besonders geupdatet zu sein bzw. durch die grösseren offenen Areale frisst es wahrscheinlich mehr Leistung als ein eher limitiertes Sekiro. Leider wird das Spiel ja auch noch auf den alten Kisten kommen. Na ja, zumindest kann man sich sicher sein das es auf PS5 und Series X mit 60FPS laufen wird. Das macht dann schon einiges wieder gut. Ansonsten finde ich es aber auch irgendwie sehr generisch und zusammengewürfelt. Bloodborne wirkte stimmiger. Bin aber natürlich trotzdem unter den Day 1 Käufern. Es ist halt immer noch ein Spiel von From Software :-)

Funatic 19 Megatalent - - 13790 - 11. Juni 2021 - 6:34 #

Also irgendwie sieht der Trailer sehr 08/15 aus. Ein bissel mystisches Fantasyblabla, mittelmäßige Grafik, bekanntes Kampfsystem und ein Pferd. Bin etwas unterwältigt.

JanusJo 07 Dual-Talent - P - 106 - 11. Juni 2021 - 7:14 #

Genau das

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25505 - 11. Juni 2021 - 8:02 #

Genau so ist das

Q-Bert 21 Motivator - - 27431 - 12. Juni 2021 - 2:48 #

Das ist kein Pferd. Es hat zwei Hörner, also ist es ein Zweihorn.

Trax 15 Kenner - 3097 - 11. Juni 2021 - 9:37 #

Ja, okay.
Für mich hat Demon's Souls damals extrem gut funktioniert weil es sich so neu anfühlte und unkonventionell war. Das ist bis heute mein liebstes Spiel auf der PS3. Die Dark Souls Titel haben leider nie so richtig bei mir gezündet und der Trailer begeistert mich nicht.
Das wird so ein typischer "vielleicht irgendwann einmal wenn es extrem günstig im Angebot ist" Titel für mich.

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 11. Juni 2021 - 11:52 #

Das sieht doch gut aus und macht mir Lust auf das fertige Spiel.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2080 - 11. Juni 2021 - 12:05 #

Für mich ist nach Sekiro vor allem entscheidend, wie sich das alles steuern bzw. spielen wird.
Kämpfe zu Pferd klingen ja zunächst mal super. Offenbar springt man aber vor allem so über-episch durch die Luft, als Bewegungs- bzw. Ausweichmechanik. Das sieht vielleicht im Video aber auch übertriebener aus, als es sich dann im Spiel anfühlen wird. Ging mir zumindest bei Sekiro mit dem Greifhaken auch so - es sah beim Zuschauen für mich total übertrieben aus, beim Spielen nicht mehr so.

Wenn aber die Steuerung insgesamt wieder so fummelig wird wie in Sekiro (insbesondere ohne vernünftiges Rückmeldungssystem, wann genau man bspw. parieren muss), werde ich mir Elden Ring bestenfalls im Sale holen.
Die taktischen Möglichkeiten sind mit Schwert-Zaubern, Parieren, Fernkampf und Ausweichbewegungen wohl wieder etwas größer.

Davon abgesehen finde ich nun nicht, dass *alles* schon bekannt wirkt. Es wird eben nach dem Sekiro-Ausflug wieder ein typisches From-Software-Spiel. Dass das ähnlich zu den Vorgängern aussieht, finde ich nicht schlimm und nur normal. Ist doch gut, wenn sie bei ihren Stärken bleiben bzw. zu diesen zurückkehren.
Der Open-World-Ansatz lässt mich hoffen, dass die Bosskämpfe dadurch vielleicht etwas aufgeweicht werden.
Auch ist die Grafik für mich keineswegs veraltet - keine Ahnung, wo das angeblich durchsickert.
Ein episches Ding wird das bestimmt!

LRod 18 Doppel-Voter - P - 10908 - 12. Juni 2021 - 10:13 #

Mal abgesehen davon, dass die Steuerung von Sekiro durchaus ihre Anhänger hat, hat mir auch das Japan-Szenario weitaus besser gefallen als dieser Dark Souls-Look.

Alles Geschmackssache, ich persönlich bin noch nicht so angetan.

Wuslon 19 Megatalent - - 15362 - 11. Juni 2021 - 12:49 #

Sieht richtig geil aus. Bin sehr gespannt, wie das Dark-Souls-Prinzip in der Open World umgesetzt wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25485 - 11. Juni 2021 - 12:57 #

Mal schauen, wie "Open-World" das wirklich wird. Prinzipiell ist Dark Souls 1 ja auch Open-World, da ist alles verbunden und wenn man am Anfang den Schlüssel nimmt auch relativ offen. Es macht halt nur wenig Sinn zuerst in die High-Level Gebiete zu laufen.

Wuslon 19 Megatalent - - 15362 - 11. Juni 2021 - 19:35 #

Eine Open World á ja Ghost of Tsushima wär mir dann doch deutlich lieber.

turritom 15 Kenner - P - 2991 - 11. Juni 2021 - 13:01 #

Ich freu mich sowas von drauf ..bis 2022 hab ich also noch Zeit den 2. und 3. Teil von Dark Souls endlich komplett durchzuspielen.

paule99 15 Kenner - P - 3359 - 11. Juni 2021 - 16:10 #

Wow, nicht mit gerechnet.
Schaut gut aus, die DNA von Dark Souls ist nicht zu leugnen. Bleibt zu hoffen dass wir am Dienstag auf der Bandai Namco Präsentation etwas mehr sehen.

Den ersten Eindrücke nach freue ich mich sehr auf das Spiel. Hält es was es verspricht wird es ein Day1 Kauf - obwohl ich ja schon etwas sauer auf From Software bin, wegen der fehlenden 60FPS Patche für DS3 auf Xbox und Bloodborne auf PS4Pro/PS5.

euph 28 Endgamer - P - 105203 - 11. Juni 2021 - 18:10 #

Sehr schöner Trailer, da bin ich doch zumindest mal ein bisschen gespannt :-)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8865 - 11. Juni 2021 - 20:50 #

Ganz nett, Breath Of The Dark Souls... oder so ;)

Aber ich bin da nach wie vor zu ungeduldig für.

joker0222 29 Meinungsführer - 111808 - 13. Juni 2021 - 13:44 #

ist mir viel zu over-the-top. hauptsache ein monster abstruser als das andere, pferde, die berge hochfliegen, felsen, die im himmel schweben... und als ob es George Martin gebraucht hätte für eine Story, die eh niemand kapiert...

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 60849 - 14. Juni 2021 - 9:09 #

Geht mir auch so. Und in der einen Szene sieht es nach Massenschlacht aus. Das Pferd erinenrt mich negativ an Star Wars. Pferd heißt nur große, leere, Spielwelt statt enger, dichter Spielwelt. Sehr schade.

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 15. Juni 2021 - 14:35 #

Ich sehe da irgendwie nur große Monster, in immer bekloppteren Varianten...
Ich befürchte das Spiel wird mich nicht abholen.

Mitarbeit