Egret 2 Mini: Konsole mit Taito-Arcade-Titeln erscheint im März 2022

andere
Bild von Alain
Alain 15467 EXP - 19 Megatalent,R5,S1,C1,A6,J10
Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenUmzugshelfer: Dieser User hat uns beim Umzug 2020 mit 25 Euro (oder mehr) unterstützt.Loyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2018 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.

7. Juni 2021 - 13:29 — vor 1 Woche zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
The New Zealand Story ab 39,90 € bei Amazon.de kaufen.

Die japanische Firma Taito blickt auf eine lange Tradition zurück. Mittlerweile gehört das Unternehmen zu Square Enix. Auf der offiziellen Webseite und dem YouTube-Kanal von Taito wurde nun das Egret 2 Mini vorgestellt: Ein kleiner Arcade Automat, den ihr auf euren Tisch stellen könnt - ähnlich zum SEGA Astro City Mini oder SNK Neo Geo Mini. Das Hauptsystem wird 40 Arcade-Spiele aus den Jahren 1978 bis 1990er enthalten. Für umgerechnet rund 140 Euro soll es im japanischen Handel ab März 2022 erhältlich sein.

Es wird ein 4:3-Monitor in 5 Zoll Größe verbaut sein, der für Shoot-Em-Ups auch um 90 Grad drehbar ist. Somit werden einige Vertikalshooter näher am originalen Spielgefühl sein. Das Gerät hat weiter einen SD-Karten-Slot.

Ein Set aus einem speziellen "Paddle" und "Trackball"-Controller und entsprechenden zehn Spielen auf einer SD-Karte wird für etwa 90 Euro angekündigt. Weitere dedizierte Joypads (25 Euro) und Joysticks (66 Euro) werden auch erhältlich sein. Zu guter Letzt werden zwei limitierte Sets mit weiteren Gimmicks, wie Anleitungskarten, Soundtrack-CDs und Strategieleitfaden zum Launch die Sammler beglücken.

Bisher wurden auf der Webseite folgende 15 der 40 enthaltenen Spiele bekannt gegeben:

  • Space Invaders (1978)
  • Lunar Rescue (1979)
  • Qix (1981)
  • Elevator Action (1983)
  • Chack'n Pop (1983)
  • Bubble Bobble (1986)
  • Rastan (1987)
  • Rainbow Islands Extra (1988)
  • The New Zealand Story (1988)
  • Don Doko Don (1989)
  • Violence Fight (1989)
  • Cadash (1989)
  • Liquid Kids (1990)
  • Metal Black (1991)
  • Kaiser Knuckle (1994)

Zum "Paddle" und "Trackball"-Controller wurden bereits folgende fünf der zehn Spiele veröffentlicht:

  • Strike Bowling (1982)
  • Arkanoid (1986)
  • Plump Pop (1987)
  • Syvalion (1988)
  • Cameltry (1989)
  • Arkanoid Returns (1997)

Ob ein offizieller Vertrieb ausserhalb von Japan vorgesehen ist, ist bisher nicht ersichtlich.

Video:

MicBass 19 Megatalent - P - 18286 - 7. Juni 2021 - 14:08 #

Cool, das hat was. Finde 140 Euro jetzt auch nicht zu teuer dafür.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 147238 - 7. Juni 2021 - 15:35 #

So faszinierend ich diese Retrokonsolen auch finde, ich kann mit diese Art von Spielen nichts mehr anfangen. Spätestens nach zehn Minuten öden sie mich an.

Alain 19 Megatalent - P - 15467 - 7. Juni 2021 - 15:47 #

The New Zealand Story hab ich "damals" (tm) auf dem Amiga gezockt bis der Arzt kam... Und Rainbow Island auch.

Hach... (Nostalgie Brille auf)

Wuslon 19 Megatalent - - 15362 - 7. Juni 2021 - 20:11 #

New Zealand Story hatte ich völlig vergessen. Was für ein tolles (und knüppelhartes) Spiel.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 8. Juni 2021 - 11:21 #

Andrew Braybrooks Umsetzung von Rainbow Islands auf dem Amiga habe ich total gesuchtet.

MicBass 19 Megatalent - P - 18286 - 7. Juni 2021 - 15:53 #

Zehn Minuten ist ja auch sehr lang für ein Arkadespiel ;-)

Hermann Nasenweier 20 Gold-Gamer - P - 20143 - 7. Juni 2021 - 16:39 #

Ich spiele diese Spiele immer noch gerne, aber bei mir zeigen sich langsam die Ermüdungserscheinungen für die ganzen Retrokonsolen. Mir fehlt da auch der Nostalgiefaktor bei diesem Miniformat.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197622 - 7. Juni 2021 - 18:11 #

Sieht wirklich wie die aktuellen Taito Automaten in den Arcades aus, nur eben Mini. Obs aber wirklich den Weg nach Europa findet?

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 7. Juni 2021 - 19:35 #

Würde ich kaufen.

euph 28 Endgamer - P - 105203 - 8. Juni 2021 - 10:13 #

Finde ich gar nicht so schlecht und schöne Spielauswahl bisher. Aber wahrscheinlich auf Dauer nur ein Staubfänger und kommt daher wohl eher nicht ins Haus.

Unregistrierbar 18 Doppel-Voter - 9825 - 8. Juni 2021 - 11:22 #

140 sind noch akzeptabel. Es ist ja mehr ein Gimmick, nur halt ein spielbares.

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 9. Juni 2021 - 18:49 #

Wenn das Ding Bubble Bobble im Coop kann, schenke ich es meinen Eltern. :)

MicBass 19 Megatalent - P - 18286 - 9. Juni 2021 - 22:34 #

Das müsste doch auf jeden Fall drauf sein. :)

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 10. Juni 2021 - 8:48 #

Das Spiel ist wohl drauf, aber auch im Coop? ;)

euph 28 Endgamer - P - 105203 - 10. Juni 2021 - 10:25 #

Müsste es doch, oder gab es da auch Single-Player-Only-Versionen?

Alain 19 Megatalent - P - 15467 - 10. Juni 2021 - 12:42 #

Gibt ja zweite Controller kaufbar - oder gleich im Set.

TheRaffer 21 Motivator - - 29290 - 12. Juni 2021 - 8:29 #

Ach cool. Die Info fehlte mir. Habe ich wohl irgendwie übersehen :)

Action
Jump-and-run
Taito
Taito
01.01.1988 (Arcade) • 01.01.1989 (Amiga, ST, C64, CPC, Spectrum) • 23.02.1990 (PC Engine (Japan)) • 03.03.1990 (Mega Drive) • 14.10.2005 (PC, Playstation 2, Xbox (Taito Legends)) • 06.10.2006 (PSP (Taito Legends - Power Up)) • 14.10.2008 (Wii (Virtual Console PC Engine, Japan))
6.8
anderePCanderePSPWiiandere
Amazon (€): 75,45 (), 39,90 ()