Der moderne Thronfolger von Ultima V

Jörgspielt: Nox Archaist – ein wahrer Traum für Kachel-RPG-Fans
Teil der Exklusiv-Serie Jörgspielt

PC MacOS
Bild von Jörg Langer
Jörg Langer 424317 EXP - Chefredakteur,R10,S10,C10,A10,J9
Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2019 teilgenommenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 50 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2017 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat an der Weihnachtsfeier 2018 teilgenommenDieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2012 mit einer Spende von 12 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2010 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Dark Souls Remastered Aktion mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.

7. Juni 2021 - 0:33 — vor 2 Wochen zuletzt aktualisiert

Teaser

Wer mich ein klein wenig kennt, der weiß, dass ich die Ultima-Serie liebe. Aber auch wenn ihr sonstige Kachelgrafik-RPGs der 80er mochtet, werdet ihr diese Neuprogrammierung vermutlich inhalieren.
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Eines mal vorweg: Dieses Jörgspielt wird keiner von diesen Spielberichten, die ungefähr so gehen: „Die Grafik ist Augenkrebs, aber die inneren Werte! Die inneren Werte sind der Hammer!“. Und damit meine ich nicht, dass die inneren Werte von Nox Archaist nicht ziemlich gut wären. Ich meine etwas anderes.


Die Grafik, samt ihrer pixelspaltenweise „ineinander laufenden“ Farben (was insbesondere die Texte in der ersten Spielstunde nur schwer leserlich macht, bis euer Gehirn das irgendwie ausgleicht) und ihrer sonstigen 8-Bit-Beschränkungen, ist nicht etwa schlecht, sie ist FANTASTISCH. Man muss halt das System beachten, auf dem sie programmiert wurde. Bei dieser Hommage an Ultima V – die aber technisch deutlich weitergeht und eine komplett eigene Spielwelt hat – handelt es sich nicht um ein modernes Spiel im Retro-Look, sondern um eine neuzeitliche Programmierung auf und für den uralten Apple IIe.
 

Ihr gehört zum Orden der Nox, das sind die Zauberer der Spielwelt, und werdet von der Königin ausgewählt: Sie schickt euch in einen Teil ihres Reiches namens Wynmar, einem Kontinent samt einiger Inseln drum herum. Dort haben die Statthalter und damit die Königin selbst das Vertrauen von Teilen der Bevölkerung verloren, nachdem Missernten und Überfälle durch die längst vertrieben geglaubten Bewohner, Gnome und Co., aus der Unterwelt zunehmen. Loyalisten und Reformisten stehen sich unversöhnlich gegenüber, außerdem treibt ein Kult sein Unwesen, der die Reformisten unterstützt, aber in Wahrheit viel Finstereres im Schilde führt.

47 Kommentare

Danke für dein Interesse an diesem Premium-Inhalt! Du hast zwei Möglichkeiten, ihn zu nutzen: Erstens kannst du bis nächsten Monat warten und darauf spekulieren, dass wir ihn in unsere kostenlosen Beispiele aufnehmen.

Zweitens kannst du ein Premium-Abo (ab 4,99 Euro, Probemonat nur 99 Cent) abschließen, siehe unten. Du sicherst dir damit über 20 exklusive Vorteile und unterstützt unsere unabhängige Redaktion. Außerdem bieten wir dir hier als kostenloses Beispiel einen Inhalt dieser Premium-Kategorie an (allerdings kannst du nicht die Kommentare sehen oder selbstkommentieren):

Veröffentlicht am 29.03.2021: Im Januar spielte ich mit zunehmender Begeisterung Wasteland 3, doch machten mir etliche technische und Bedienungsprobleme Stress. Nach zwei Monaten Pause habe ich jetzt meine Ranger weitergeführt.

Du kannst dir auch mehrere weitere Premium-Inhalte kostenlos ansehen: Jeden Monat aktualisieren wir unsere Premium-Beispiele mit kompletten Inhalten aus dem Vormonat. Im folgenden listen wir unsere Abo-Varianten auf, du kannst hier auch direkt ein Abo abschließen.

Unregistriert
Registriert
Premium-
Abo
Premium-<br/>Abo
Premium
Gold
Premium<br/>Gold
Monatspreis bei jährl. Zahlung
Fair-play*
Fair-play*
4,99 €
9,99 €
Monatspreis regulär
 
 
5,50 €
11,00 €
   
 

Laufzeit

Zahlungsart

Du bist zurzeit nicht angemeldet.

Bevor du ein Abo abschließen kannst, musst du dich auf GamersGlobal registrieren oder mit deinen Zugangsdaten anmelden.

Die unten aufgeführten Abo-Bedingungen habe ich gelesen und akzeptiert.

(alle Preise in Euro inkl. MwSt. sowie von uns zu tragenden Zahlgebühren, z.B. PayPal)

* Fair-Play-Prinzip: Bitte lasse bei kostenloser Nutzung sowie beim (nicht kostendeckenden!) Fairness-Abo deinen Adblocker auf GamersGlobal aus.

** Ein ausgelaufenes Diamant-Abo wird zu einem kostenlosen Platin-Monat, ein Platin-Abo zu einem Gold-Monat, ein Gold-Abo zu einem Premium-Monat, ein Premium-Abo zu einem Fairness-Monat (sofern das jeweilige Abo aus mind. 3 bezahlten Monaten bestand).

Um über diesen Inhalt mitzudiskutieren (aktuell 47 Kommentare), benötigst du ein Premium-Abo.