PM: Überlebt die Ninja Gaiden: Master Collection mithilfe von Kampftipps (Sony Playstation Blog)

PC Switch XOne PS4
Bild von GG-Redaktion
GG-Redaktion 110123 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreicht

2. Juni 2021 - 18:00 — vor 3 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

HINWEIS: DIES IST EINE PRESSEMITTEILUNG, KEINE REDAKTIONELLE NEWS

Sieben Jahre sind seit dem neuesten Titel der Ninja Gaiden-Reihe vergangen. Umso größer ist die Freude, mit der wir unseren Lieblingsninja Ryu Haybusa auf PlayStation 4 (und dank Rückwärts-Kompatibilität auch auf PlayStation 5) am 10. Juni mit der Ninja Gaiden: Master Collection zurückbringen.

Seit der Veröffentlichung des letzten Titels der Ninja Gaiden-Reihe sind einige Jahre ins Land gezogen. Deswegen dachten wir uns, dass es der perfekte Zeitpunkt wäre, mit euch eine kleine Reise durch die Zeit zu unternehmen, um herauszufinden, wie Hayabusa zu einem derart angesehenen Charakter in der Welt der Videospiele wurde. Dazu gesellt sich eine Auswahl an Kampftipps, die euch dabei helfen, die Herausforderungen zu überleben, die ihr mit Ryu bestreiten werdet.

Im Arcade-Spiel Ninja Gaiden von 1988 beehrte Hayabusa erstmals mit seinem klassisch blauen Ninja-Anzug (den er auch zu Beginn von Sigma trägt) unsere Bildschirme. Bei seinem ersten Ausflug reiste er in einem Sidescroller-Beat-‘em-up-Abenteuer quer durch die Vereinigten Staaten, um eine böse Sekte zu zerschlagen, deren Ziel es war, die Welt in den Abgrund zu stürzen. Das Spiel wurde dank seines gnadenlosen, nervenaufreibenden Gameplays schnell zu einem weltweiten Hit, der Spieler dazu antrieb, ihr Bestes aus sich herauszuholen.

Durch den Erfolg der Reihe trat Hayabusa in weiteren diversen Heim-Konsol-Veröffentlichungen von Ninja Gaiden auf und etablierte sich darüber hinaus in der Dead or Alive-Reihe als schlagkräftiger Hauptcharakter, wodurch seine Beliebtheit als ultimativer Ninja der Videospielgeschichte nochmals durch die Decke schoss.

Fast 20 Jahre nach der Veröffentlichung des Arcade-Klassikers brachte Ninja Gaiden Sigma das teuflisch herausfordernde Gameplay aufs dreidimensionale Schlachtfeld und feierte sein langersehntes Debüt auf PlayStation 3. Die Entwickler von Team Ninja ließen sich von populären Action-Adventure-Titeln wie Onimusha inspirieren und experimentierten lange herum, um am Ende ein unverwechselbares, modernes 3D-Ninja Gaiden-Erlebnis zu schaffen. Diese Spiele forderten die Spieler mit kompromisslosen Kämpfen heraus und zwangen sie dazu, ihre Spielfertigkeiten weiter auszubauen, um im Spiel voranzukommen – im Gegensatz zu super-schweren Spielen im „Masacore“-Stil der heutigen Zeit (wie zum Beispiel die Nioh-Reihe), in denen andere Möglichkeiten als der direkte Kampf existieren, um stärker zu werden. Die modernen Titel der Ninja Gaiden-Reihe setzen dank ihres gnadenlosen, aber bereichernden Schwierigkeitsgrades den bahnbrechenden Standard für stylishe Actionspiele.

Video abspielen

Fähigkeiten verbessern, um Herausforderungen zu bestehen, gehört zum Kern der Spielereihe. Daher dachten wir uns, dass wir euch – egal ob Veteran oder Neuling der Ninja Gaiden-Reihe – am besten einige Tipps und Tricks verraten, damit ihr alle die gleichen Kampf-Voraussetzungen für die Collection habt.

Der ultimative Ninja Ryu Hayabusa ist überaus beweglich und kann nicht nur an Wänden entlang, sondern auch zwischen ihnen hin- und herspringen, um höhere Bereiche zu erreichen. Versucht diese Fähigkeit beim Spielen der Collection so früh wie möglich zu verinnerlichen, denn mit ihrer Hilfe könnt ihr euch während des Kampfs effizient neu positionieren und es wird euch leichter fallen, geheime Orte zu erreichen, an denen ihr außerhalb der Kämpfe einzigartige Gegenstände finden könnt.

Manchmal überfallen euch mehrere Gegner auf einmal! Der beste Konter bei so einem Angriff bildet die Technik „Fliegende Schwalbe“. Durch sie kann Hayabusa in die Luft springen und bei der Landung mehrere Gegner aufschlitzen. Wer sich Hayabusa in den Weg stellt, kann dabei buchstäblich den Kopf verlieren. Habt ihr diese Technik erst gemeistert, könnt ihr danach schnell wieder auf die Beine kommen und sie im Anschluss mit einer Reihe anderer Angriffe kombinieren.

Auch der Guillotine-Wurf – seit dem Ninja Gaiden-Arcade-Spiel eine von Hayabusas altbewährten Techniken – findet seinen Weg in die moderneren Ausgaben der Reihe! Diese beliebte Fähigkeit ist unfassbar stark und ermöglicht es euch, Gegner schneller auszuschalten, indem ihr sie am Hals packt und auf den Boden oder an die Wand schleudert. Dieser Angriff ist nicht nur perfekt, um Gegner zu besiegen, sondern ist auch ideal, um Gegner auf dem Schlachtfeld neu zu positionieren, damit ihr genügend Spielraum habt, wenn es mal brenzlig wird.

Im Laufe seiner Abenteuer als „Super-Ninja“ hat Ryu Hayabusa den Umgang mit einer breiten Auswahl an verschiedenen Waffen gemeistert. Ein Waffentyp, der im Kampf eine besonders wichtige Rolle spielt – und die bevorzugte Waffe eines Ninja darstellt – ist der Shuriken. Diese Projektilwaffen können Gegner nicht nur kurzzeitig von Weitem lähmen und euch die Gelegenheit geben, ihnen den perfekten Schlag zu versetzen, sie können auch inmitten einer Kombo verwendet werden, um die Anzahl der Angriffe zu erhöhen, die ihr einem Gegner zufügen könnt – dadurch eröffnen sich euch einzigartige Möglichkeiten im Kampf.

Diese Tipps sollten euch dabei helfen, jedes Spiel der Collection zu meistern! Auf eurem Weg durch die Spiele der Collection erwarten euch jede Menge mächtiger Feinde, aber solange ihr als furchtloser Ninja einen kühlen Kopf bewahrt, werdet ihr selbst die Hartnäckigsten eurer Gegner in die Knie zwingen können. Ninja Gaiden: Master Collection macht seinen Sprung auf PS4 am 10. Juni. Habt ihr das Zeug dazu, ein Ninja-Meister zu werden?

Mitarbeit