Uncharted 4: Veröffentlichung für PC geplant

PC PS4
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 31814 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

27. Mai 2021 - 11:04 — vor 9 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Uncharted 4 - A Thief's End ab 21,69 € bei Amazon.de kaufen.

Sony hat die nächste Portierung eines Playstation-exklusiven Titels auf den PC bestätigt. Nach Days Gone (Testnote 8.5) und Horizon - Zero Dawn (Testnote 8.5) findet bald auch der PS4-Hit Uncharted 4 - A Thief's End (Testnote 9.5) den Weg auf den Rechenknecht.

Dies gab Playstation-CEO Jim Ryan im Rahmen einer Investor-Relations-Präsentation bekannt. Auf der Folie "New Growth Vectors: PlayStation Studios" der unten verlinkten Präsentation ist das Logo des im Jahr 2016 erschienenen Action-Adventures unter der Überschrift "More PC releases planned" zu sehen. Konkrete Informationen zur Umsetzung gibt es zur Zeit ebenso wenig wie einen Releasetermin.

Uncharted 4 erzählt das finale Kapitel von Nathan Drakes Geschichte. Erst kürzlich hatte Entwickler Naughty Dog aus Anlass des fünften Release-Jubiläums einige Statistiken veröffentlicht. Mehr als 37 Millionen Spieler sollen das Spiel seit der Veröffentlichung gespielt haben.

Maestro84 19 Megatalent - - 13959 - 27. Mai 2021 - 9:53 #

Vielleicht direkt nochmal spielen.

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 10:03 #

Ok, das ist krass, hätte ich nicht mit gerechnet (ist ja irgendwie noch ne Stufe mehr als ein Days Gone oder Detroit). Aber schön, dass auch PC-Spieler nun Uncharted spielen können. Dann hoffentlich auch die ersten 3 Teile.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 10:05 #

Ich hab schon damit gerechnet und daß auch weitere "Playstation-Exklsuivtitel" den Weg auf den PC finden werden.

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 10:07 #

Ja, im Grunde wurde die Tür ja schon geöffnet und steht nun ziemlich weit offen. ;) Aber cool, das noch mehr Spieler Spaß an den Spielen haben können (gibt ja doch recht viele Spiele bei Sony die ziemlich gut sind mMn).

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2095 - 27. Mai 2021 - 10:32 #

Genau das ist für mich der Punkt. Was soll ich als PC-Spieler mit dem vierten Teil, wenn ich die ersten drei Teile nicht dafür bekomme.
Dann kann ich ja gleich alles über PSnow spielen - falls es die Titel dort überhaupt gibt.
Wenn schon, denn schon - also müsste Sony doch alle vier Teile für PC bringen, nicht nur den letzten. Komische Strategie.

euph 28 Endgamer - P - 105875 - 27. Mai 2021 - 10:39 #

Ist ja nicht so, dass der vierte Teil auch ohne die ersten drei spielbar wäre. Aber da die ersten drei ja sowieso schon für PS4 aufgehübscht wurden, wäre das natürlich besser, die auch zu veröffentlichen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 10:47 #

Wer weiß, vielleicht planen die ja insgeheim ein Remaster von Teil 1-3 und hauen das später für die PS5 und PC als irgendeine Edition raus ;). Und Teil 4, weil's noch kein Remaster braucht, fungiert als Testballon.

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 10:47 #

die Remaster gibt es ja schon und kamen für die PS4. Daher verwunderlich, sollten sie diese nicht auch für den PC rausbringen.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 10:48 #

Ja schon. Aber ich meinte nochmal für die PS5. Ich mein, was Rockstar kann, können andere auch ;).

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 10:52 #

Ok, das stimmt. ;)

Uncharted 4 ist aber sicher der beste Teil, um im Jahre 2021 den besten ersten Eindruck zu hinterlassen. Mit Uncharted 1, womit die meisten dann sicher angefangen hätte, wäre dem nicht ganz so. Gehe aber stark davon aus, dass Teil 1-3 dann später noch kommen.

Harry67 19 Megatalent - - 19932 - 27. Mai 2021 - 15:39 #

Puh. Gut gealtert geht aber anders. Wer will denn heute Uncharted 1 spielen außer ein paar Nostalgikern?

thoohl 17 Shapeshifter - - 7288 - 27. Mai 2021 - 16:06 #

Deswegen bin ich mit meinem Re-Play Ende 2019 der Reihe auch direkt mit Teil 2 eingestiegen.

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 27. Mai 2021 - 18:16 #

Ich, weil ich doch gerne die ganze Story kennen würde :)

Harry67 19 Megatalent - - 19932 - 27. Mai 2021 - 18:19 #

Ein schöner Traum der an der nächsten grausamen Polygonzacke zerplatzen und sich in Pixelmatsch auflösen wird ;)

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 27. Mai 2021 - 18:23 #

Ach, Polygone schocken mich nicht. Pixelmatsch? Mehr kann meine GraKa eh nicht. ;)
Wichtig ist, dass ich es mit M&T steuern darf.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 18:25 #

3th Person mit M&T? Ketzer! :)

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 27. Mai 2021 - 18:37 #

3rd Person mit M&T! Das einzig wahre! ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 27. Mai 2021 - 20:39 #

Da es quasi ein Shooter ist, ist die Perspektive egal. Gezielt wird nur mit Maus!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 20:58 #

Geht auch wunderbar mit Pad! :D

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 28. Mai 2021 - 8:48 #

Mag sein, aber warum man das an der Perspektive festmacht, vertehe ich nicht. Die Steuerung ist doch im Grunde die gleiche.

Mike H. 15 Kenner - P - 2985 - 27. Mai 2021 - 19:54 #

Ich habe Uncharted 1 vor einigen Monaten zum ersten Mal gespielt und es bis zur Platin-Trophäe durchgezockt. Es war großartig, von schlecht gealtert kann überhaupt keine Rede sein!

thatgui 16 Übertalent - P - 4223 - 27. Mai 2021 - 13:14 #

Ich sage mal den Vierten zu spielen, und die anderen in der "Klassiker aus dem Übermorgenland" - Kiste zu lassen halte ich für die Marke ingesamt besser. Uncharted 4 ist toll inszeniert und optisch auch ein Hingucker. Es sucht aber, wie seine Vorgänger auch, nach einem guten Gameplay, das ist leider nur sehr mittelmäßig.
Wenn man keine Nostalgiebrille auf hat, sind Teil 1-3 auch in der Remastered-Version nicht gerade schick, das Gameplay ist noch ein ganzes Stück unrunder und die Inszenierung wird auch erst nach und nach besser.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 27. Mai 2021 - 15:07 #

Richtig. Ein Spiel soll beschäftigen, und das geht nur mit Gameplay. Wenn ich "Inszenierung" wollte, würde ich ins Theater gehen.

Maryn 14 Komm-Experte - P - 2095 - 27. Mai 2021 - 17:48 #

Wann warst du denn zuletzt im Theater?
Inszenierung im Theater ist heutzutage oft minimalistisch - eben auch aus Kostengründen. Das war früher mal viel besser.

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 27. Mai 2021 - 22:52 #

In der Grundschule, glaube ich. So 1981, 1982, da war was mit Kasper, dem Polizisten und 'nem Krokodil.

euph 28 Endgamer - P - 105875 - 28. Mai 2021 - 9:43 #

Manchmal sind sie im Theater so arm, dass sie sich nicht mal mehr vollständige Kostüme leisten können und oben ohne rumrennen müssen. Aber alles angeblich nur aus "künstlerischen" Gründen :-)

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 28. Mai 2021 - 11:37 #

Ja, Nackte, mit roter Farbe eingeschmiert, die rumschreien und sich mit Exkrementen bewerfen. Eine moderne Interpretation von Iphigenie auf Tauris, die den Krieg und den Hunger in der Welt anklagt, oder so.

Die Feuilletonisten der Süddeutschen, des Spiegels, Kölner Stadt Anzeigers und anderer wertvoller Kloblätter klatschen vor Verzückung in die Hände.

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 28. Mai 2021 - 12:18 #

Ich denke damit hast du hervorragend zusammengefasst, warum auch ich, bis auf die Zwänge zu Schulzeiten, Theater meide.
Mit fehlt das Gen, um darin etwas anderes zu sehen als Quatsch.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61931 - 1. Juni 2021 - 14:53 #

Na ja. Die beste Theater-Vorstellung, die ich je gesehen habe, war eine Aufführung von Kraus' "Die letzten Tage der Menschheit". Das Ding ist unspielbar, wenn das Bühnenbild nicht auf ein paar Tische und Stühle zusammengestrichen wird. Dazu haben sie noch die Bühne in den Zuschauerraum weiter gebaut. Das war eine phantastische Erfahrung.
Andererseits habe ich selten so gelitten wie bei einer Aufführung von Othello in Köln. Das ganze Bühnenbild stand ein paar Zentimeter unter Wasser. Warum auch immer.

thatgui 16 Übertalent - P - 4223 - 28. Mai 2021 - 8:43 #

Das ist einfach eine persönliche Sache, für mich können Spiele auch eine Erfahrung sein, oder mich zum Denken anregen, ich brauch nicht unbedingt perfektes Gameplay.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 29. Mai 2021 - 11:04 #

Ich frage mich bis heute, warum das Gameplay von Uncharted und auch TLoU immer als mittelmäßig bezeichnet wird. Das klingt für mich immer so, als wäre das Gameplay einfach nicht gut umgesetzt. Dabei liefern die Spiele eigentlich grundsolide Mechaniken. Herausragend sind die Spiele im Gameplay sicherlich nicht im Sinne von Kreativität, Innovation usw., aber schlecht sind sie eben auch nicht, finde ich.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65166 - 29. Mai 2021 - 14:12 #

Ja, nicht besonders gut, nicht besonders schlecht, somit mittelmäßig. Verstehst es also doch. :D

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 29. Mai 2021 - 15:07 #

Ja, ist mir schon klar, ich assoziiere Mittelmäßigkeit einfach spontan immer anders, nämlich als unausgereift :D
Und selbst wenn damit wirklich einfach nur Durchschnittlichkeit gemeint ist, wundere ich mich einfach, dass das ausgerechnet bei diesen Spielen immer so exponiert erwähnt werden muss. Als ob das nicht auch auf tausende andere Spiele genauso zutreffen würde, da fühlt sich dann aber kaum jemand dazu verpflichtet, dies extra zu erwähnen.
Aber schon klar, die Spiele von Naughty Dog werden halt gerne mal als Gesamtwerk besonders gut dargestellt, das kann man ja auf keinen Fall mal so stehen lassen und anerkennen :)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65166 - 29. Mai 2021 - 15:30 #

Ach, mir fallen auch genügend andere Titel ein, bei denen gern auf dem Gameplay rumgehackt wird, die Bioshock-Reihe oder Alan Wake zum Beispiel.

Naja, ich kann es schon verstehen, wenn Spiele, die fast überall als totale Meisterwerke abgefeiert werden, dann von manchen dafür kritisiert werden, dass das Gameplay sie enttäuscht hat, Gameplay ist ja nun kein unwichtiger Bestandteil eines Spiels. Wie sehr das die Gesamtbewertung eines Spiels beeinflusst, ist halt bei jedem anders. ;)

Und ist ja auch logisch, dass schwaches Gameplay eher bei Spielen besonders kritisiert wird, die dafür in anderen Punkten sehr herausstechen als bei Spielen, die komplett mittelmäßig sind. ;)

thatgui 16 Übertalent - P - 4223 - 31. Mai 2021 - 7:50 #

Verstehe ich nicht, ich habe nicht alle Spiele gespielt, und warum ich die alle erwähnen muss, wenn es um ein bestimmtes Spiel geht erschließt sich mir auch nicht.
Das hat auch nichts mit "Gesamtwerk" bei mir zu tun, sondern einfach ob mir die Mechaniken Spaß machen, und ich sie für sich selbst benutze, oder nur als notwendiges Mittel erachte um mir die Geschichte erzählen zu lassen.
Das ist natürlich mein persönlicher Eindruck, aber wenn ich HZD Spiele, dann will ich natürlich in der Geschichte vorankommen und/oder irgend einer Karotte (Nebenquest, Erweiterung meiner Fähigkeiten, etc.) nachjagen, aber dadurch das mir das reine Agieren (Bewegung und Kampf) mit den Mitteln im Spiel so viel Spaß macht, mach ich auch mal "Ausflüge" abseits meines antizipierten Progressionspfades.
Bei Uncharted(4)/The Last of Us ist die Mechanik für mich immer mehr Pflichtübung als Spaß, weil keine große Abwechslung dabei herrscht, man kein tatsächliches Können dafür benötigt und es am Ende nur darum geht, den von den Entwicklern vorgedachten Weg möglichst gut nachzuahmen. Wenn die Entwickler dort einen Abzweig irgendwo einbauen und mir suggerieren würden "wenn du da lang gehst, kommst du zwar nicht in der Geschichte weiter, aber du findest da noch ein paar zusätzliche Infos zur Spielwelt + noch einen sinnlosen Sammelgegenstand, der nur eine Liste füllt", würde mir im Traum nicht einfallen diesen abseitigen Pfad zu wählen.

Ich hab bei den Naughty Dog - Spielen mit noch mehr Dingen Probleme als nur mit der reinen Spielemechanik > Ich halte die Spiele für maßlos überschätzt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 31. Mai 2021 - 10:46 #

Ich habe nirgends geschrieben, dass Du sämtliche Spiele erwähnen sollst. Es geht auch nicht explizit um Dich, Dein Kommentar ist lediglich exemplarisch dafür, dass praktisch unter jeder News und unter jedem Artikel zu Uncharted / TLoU sich irgendwelche Leute dazu bemüßigt fühlen, das mittelmäßige oder gar ach so schlechte Gameplay herauszustellen.
Ich würde jetzt nicht behaupten, dass ein CoD oder Battlefield im Gameplay herausragender wäre. Aber komisch, da behauptet dann keiner, dass das Gameplay ja nur mittelmäßig wäre. So zumindest mein natürlich subjektiv gefärbter Eindruck.

„… man kein tatsächliches Können dafür benötigt …“

Bitte, was? Wie definierst Du denn „Können“? Also wo bei mir keinen Können abverlangt wird, ist ein Spiel für mich ein Selbstläufer. Das trifft auf die besagten Spiele ganz sicher nicht zu.

thatgui 16 Übertalent - P - 4223 - 31. Mai 2021 - 13:00 #

Aber du hast doch selbst geschrieben, das es "bei tausend anderen Spielen auch so wäre" - dazu müsste ich die ja kennen, kenne ich aber nicht. Ich kenne Uncharted 4, weil ich das gespielt habe - ich habe auch nicht CoD oder Battlefield gespielt. Aber wenn ich die gespielt hätte, und in einem Kommentar meine Meinung begründen müsste, dass es reicht wenn man Teil X spielt, dann würde ich es da genau so machen: Es ging in meinem Kommentar ja nicht allgemein um Uncharted 4, sondern warum ich ihn für den geeignetsten Teil zum Einstieg in die Serie halte.

Aber man braucht doch für Uncharted 4 kein wirkliches Können - oder willst mir ernsthaft erzählen, das ein durschnittlicher Mensch, der sich für Videospiele interessiert, irgend ein wirkliches Problem mit den Kletterpassagen hat ? Das ist doch nur drücke Taste, drücke Taste, beweg den Stick ein bisschen, drück mal in einem gewissen Zeitrahmen eine Taste.
Bei den Baller/Actioneinlagen ist es doch auch nicht viel anders, du musst am Ende nur Ort und Reihenfolge des Auftauchens der Gegner per Trial & Error ermitteln. Egal ob du ein schlechter Spieler wie ich bist oder ein totaler Profi, wenn du dich zu sehr aus dem Schlauch heraus bewegst, den die Designer vorgesehen haben gehts zurück zum letzten Speicherpunkt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 31. Mai 2021 - 14:28 #

Nö, die Kletterpassagen verlangen ganz sicher kein spezifisches Können. Bei Shooter-Einlagen hingegen wird immer Können abverlangt. Das geht (bei Konsolen) schon damit los, dass selbst gaming-affine Spieler daran scheitern können, nicht mit einem Gamepad umgehen zu können. Wenn diese Hürde wegfällt, muss man immer noch den Überblick über das Geschehen behalten können: eigene Gesundheit, Gegneraufkommen, Ausstattung der Gegner usw. Das geht alles einher mit einem gewissen strategischen Können, welches man beherrschen sollte. Natürlich kann das alles mit dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad und maximalem Auto-Aim „heruntergedummt“ werden, aber das sind letztlich nur Optionen. Wer die so auswählt, muss sich nicht über fehlenden Anspruch aufregen (ich meine damit nicht Dich).
Spiele, die tatsächlich kein wirkliches Können abverlangen, sind Story-Adventures wie die von Telltale oder Quantic Dreams. Selbst wenn man da bei den QTEs versagt, gehen die Spiele trotzdem weiter. Oder Walking Simulatoren wie Firewatch.

Das mit den tausenden anderen Spielen ist natürlich völlig überzogen von mir. Letztendlich meine ich: durchschnittliches Gameplay ist nichts, womit ein Spiel hervorsticht. Denn die Spiele, die damit wirklich herausstechen, die gibt es nicht so häufig. Und eigentlich sollten doch eher herausragende Merkmale erwähnenswert sein und nicht jene, die einfach nur ihren Zweck erfüllen.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 29. Mai 2021 - 10:59 #

Man kann alle Teile bestens auch für sich alleine spielen, Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

TheLastToKnow 22 AAA-Gamer - - 37197 - 27. Mai 2021 - 10:11 #

Ist wirklich ein tolles Spiel. Vielleicht sogar mein Lieblingsteil der Serie.

euph 28 Endgamer - P - 105875 - 27. Mai 2021 - 10:20 #

Nummer 4 fand ich schon sehr rund.

zz-80 14 Komm-Experte - 2087 - 27. Mai 2021 - 11:43 #

Die Open-World Passage mit dem Jeep hat mich gestört (wie auch bei Lost Legacy), aber ja das Spiel ist supergut. Mein Favorit ist allerdings der 2te weil der auch gleichzeitig mein Einstieg in die PS3 Welt war. :)

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2025 - 27. Mai 2021 - 10:22 #

Bloodborne!

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 27. Mai 2021 - 10:23 #

Ich will Spider-Man!

KlausigerKlaus 15 Kenner - P - 3440 - 27. Mai 2021 - 11:02 #

Genau! Sony soll Bloodborne frei geben...

Dennis Hilla Redakteur - 137591 - 27. Mai 2021 - 11:03 #

Auf PS5! Mit 60 Frames!

Danywilde 24 Trolljäger - - 116336 - 27. Mai 2021 - 11:22 #

Jaaaa

paule99 15 Kenner - P - 3420 - 27. Mai 2021 - 19:48 #

+1
Schade dass bisher kein Patch von From Software gekommen ist, nen Remaster braucht es bei Bloodborne noch nicht.

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8988 - 30. Mai 2021 - 19:41 #

Habe mal gehört, das auch viele Mechaniken an die 30 FPS gebunden sind. Vermutlich deshalb gab es bis heute nicht einmal einen PS4 Pro-Patch?

Naja und jetzt kommt auch noch hinzu, dass man die Sony Japan Studios dicht gemacht und viele der kreativen Köpfe von Bloodborne damit auch nicht mehr an Bord hat. Das schreit ja geradezu nach einem Neubau von Bluepoint...

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2025 - 27. Mai 2021 - 22:17 #

Auf PC! Wer hat schon eine PS5?

Bluff Eversmoking 16 Übertalent - P - 5972 - 27. Mai 2021 - 11:32 #

Ja, das war wirklich das einzig erwähnenswerte Spiel aus der PS4-Zeit. Und das würde ich auch nochmal für den PC anschaffen, obwohl ich es mehrfach auf der Konsole durchgespielt habe.

Wolfen 16 Übertalent - P - 4881 - 27. Mai 2021 - 10:31 #

Sehr cool, bin gespannt wie sie es Performance-technisch dann hinbekommen - das sah auf der PS4 ja wirklich sehr toll aus und hat die Hardware ordentlich gefordert.

Alain 19 Megatalent - P - 16284 - 27. Mai 2021 - 10:47 #

Unchartered ist schon eine Hausmarke...

Wäre mit Spider-Man aktuell noch meine Hauptgründe endlich mal eine Playstation 5 zu kaufen - und um einen noch größeren MoJ anhäufen zu können.

Andererseits ist es aktuell einfacher eine PS5 zu bekommen, als eine aktuelle Grafikkarte.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62039 - 27. Mai 2021 - 11:02 #

Verstehe die Strategie nicht ganz. Die Stärke der PS(5) sind ja nur die Exklusivtitel. Als potenzieller Kunde sehe ich jetzt, cool, wenn mich auf der PS5 doch mal was interessieren würde, kommt es eh irgendwann für PC. Also setze ich mit PC+Xbox auf das für mich bessere Gesamtpaket.

Ich hätte an Stelle von Sony lieber mehr auf PSNow gesetzt, zumal man 1080p Spiele wohl mittlerweile auch am PC in 1080p streamen kann.

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 11:15 #

Für mich ist die Strategie klar: Den Kundenkreis um den PC-Markt und somit den Umsatz erweitern.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62039 - 27. Mai 2021 - 12:41 #

Nur kaufen die dann halt nicht mehr unbedingt eine Playstation. Und Umsätze am PC Markt könnte man auch über PS Now generieren. Zumindest da, wo es technisch geht.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65166 - 27. Mai 2021 - 13:07 #

Mit der Strategie werden die Leute erreicht, die sich eh keine Playstation kaufen wollen. Sicher wird es ein paar Leute geben, die sich ne Playstation gekauft hätten, nun aber lieber ein paar Jahre auf PC-Ports warten. Aber der Gewinn mit den PC-Versionen wird wohl diesen "Verlust" überwiegen, Sony wird sich das sicher ausgerechnet haben. ;)

Und ich denke mit richtigen PC-Ports, die bessere Grafik, Maus-Tastatur-Steuerung etc. bringen, kann man mehr Geld holen als mit PS Now, auch wenn der Aufwand für Ports natürlich etwas höher ist.

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 27. Mai 2021 - 18:18 #

Dein letzter Satz bringt es auf den Punkt: Die richtige Umsetzung macht es attraktiv und damit auch lukrativ :)

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 13:07 #

Ihre Konsolen-Stammkundschaft behalten sie ja dennoch. Und ein PCler hat ja kein PS Now/PS-Konto bzw. will sich Spiele nicht unbedingt auf seinen PC streamen lassen. Dann wären ja auch Multiplattformtitel in gewisser Maßen obsolet. Die machen das schon so, daß die Konsoleros brav weiter ihre Konsole kaufen (wenn überhaupt verfügbar ;)) und nach gewisser Zeitexklusivität dann die PCler bedient werden. Die haben schon gemerkt, daß am PC-Markt gutes Geld zu holen ist. Da kalkulieren die mit ein, daß nicht jeder PCler auch ihre Konsole kauft, die zudem erstmal produziert werden müßte.

Asderan 14 Komm-Experte - 2551 - 30. Mai 2021 - 18:50 #

weiß nicht. mit dem sicheren Wissen, dass ich wohl alle Naughty-Dog-Sachen zukünftig auf PC spielen kann, überlege ich mir jetzt nach PS3 und 4 keine 5 mehr zu kaufen... bin eh kein DayOne-Spieler.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 30. Mai 2021 - 20:57 #

Du. Aber das ist ja dann nicht allgemeingültig. Es gibt genügend Käufer denen beim Wort PC schon der Kaffee hochkommt.

Asderan 14 Komm-Experte - 2551 - 31. Mai 2021 - 1:07 #

klar. nicht nur genügend, dürfte der vermutlich der wesentlichere Faktor sein. Aber ein paar Käufer vergrault es schon auch. ... aber wird sich schon rechnen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 31. Mai 2021 - 5:42 #

Sicher. Und solange Sony die Spiele erst nach Jahren bringt, ist es einfach nur Weiterverwertung. Interessant würde es werden, wenn Sony ähnlich Ms Day One anbieten würde. :)

Harry67 19 Megatalent - - 19932 - 28. Mai 2021 - 9:09 #

Eine Playstation wird nach wie vor ein unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis behalten. Insbesondere für die Mehrheit der Leute, die gar nicht so viele Spiele besitzen. Der Hardwarepreis selber ist im Vergleich zum PC lächerlich.

Asderan 14 Komm-Experte - 2551 - 30. Mai 2021 - 18:51 #

Ja. stimmt. gutes Argument. Gefühlt werden PCs auch immer teurer. Auch ohne den aktuellen Halbleitermangel.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 29. Mai 2021 - 10:53 #

Die Gefahr halte ich im Jahre 2021 für nicht mehr gegeben. Ein großer Teil von Gamern wird einfach in seinem gewohnten Ökosystem bleiben und nicht plötzlich die Plattform wechseln, nur weil es Spiel X nun auch woanders gibt.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 27. Mai 2021 - 11:20 #

Das sind doch alles eher etwas ältere PS4-Spiele, die da jetzt umgesetzt werden. Ich würde daraus nicht schließen, dass auch PS5-Exklusivtitel in den nächsten 5 Jahren für PC portiert werden. Also wer sich jetzt eine PS5 wegen bestimmter Exklusivspiele kaufen will (wenn es denn nennenswerte gäbe...) denkt sich bestimmt nich "ach, da waerte ich noch 10 Jahre, dann kann ich die auch auf PC zocken".

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 11:32 #

so siehts auch bei mir aus. Und die Gewohnheit immer auf Konsolen zu spielen, die ganzen Freunden, die auf Konsolen spielen etc. Viele Hardware-Käufer werden sie wohl nicht verlieren, aber viele neue Software-Käufer gewinnen.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 62039 - 27. Mai 2021 - 12:43 #

Death Stranding 2 Jahre, Days Gone 2 Jahre, Uncharted 4 5 Jahre.

10 Jahre muss man sicher nicht warten. Nichtmal mein Teufelchen auf der Schulter flüstert noch, für das neue HZD brauche ich vllt. doch eine PS5.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 27. Mai 2021 - 13:24 #

Ja, aber die PS4 ist 8 Jahre alt und erst set Kurzem hat Sony angefangen, Exklusivspiele umzusetzen. Glaubst du echt, bei der PS5 fangen sie nach 2 Jahren damit an? Ich nicht!

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 14:11 #

Wenn sie die PCler mitnehmen wollen, warum nicht? MS macht es ihnen doch vor.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64949 - 27. Mai 2021 - 14:19 #

Bei MS ist das was anderes, die haben ihre ganze Strategie darauf ausgerichtet, Xbox auf Konsole und Windows praktisch als eine Plattform anzusehen. Als Quasi-Monopolist für PC-Betriebssysteme kann man das machen. ;-)

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 15:45 #

Na ja, Sony will aber auch in erster Linie Kohle machen. Und mal ehrlich, Pc only Spieler sind nicht so selten, und meist kaufen viele davon keine Playstation. Jedoch muss man die immer höheren Kosten der Exklusivspiele auffangen. Also was liegt näher als zweigleisig zu fahren?

thatgui 16 Übertalent - P - 4223 - 27. Mai 2021 - 14:24 #

Naja, mit der neuen Generation haben die Entwicklungskosten für Spiele (gerade für das AAA-Segement in dem Sonys Exklusivtitel angesiedelt sind) aber auch nochmal ein Sprung nach oben gemacht. Das muss irgendwie gegenfinanziert werden.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26482 - 27. Mai 2021 - 14:51 #

Ja, ich bin da bei dir. Die zeigen jetzt, was man als PC-Spieler damals auf der PS4 "verpasst" hat, machen damit Werbung für die kommenden ps5 exclusives und nehmen noch die Umsätze mit. Und auch wenn das nicht der Gedanken dahinter ist, gibt es absolut keinen Grund, das nicht auf PC zu veröffentlichen. Denn Sony verliert dadurch nix, niemand kauft sich jetzt wegen Uncharted 4 noch eine neue ps4.

Berndor 15 Kenner - P - 3158 - 27. Mai 2021 - 12:25 #

Denke die Strategie besteht eher darin für Exklusivtitel zu werben. Beispiel Horizon Zero Dawn. Man bringt den alten Teil auf den PC, um den Nachfolger prominent auf der PS5 bekannt zu machen. Vielleicht gibt es ja im Falle von Uncharted dann auch eine entsprechende PS5-Bekanntmachung. Evtl. was zum Remastern ;-)

BruderSamedi 18 Doppel-Voter - P - 9348 - 27. Mai 2021 - 12:25 #

Entweder: Einfach die Titel ohne viel Entwicklungsaufwand nochmal verkaufen.

Oder: Leute wie mich durch diese Titel auf PC davon überzeugen, dass es sich doch lohnen könnte, sich eine Konsole nur für eine Handvoll Exklusivtitel zuzulegen.

Ich vermute eher ersteres, die wenigen interessanten Titel rechtfertigen für mich nie und nimmer den Kauf einer ganzen Konsole.

Alain 19 Megatalent - P - 16284 - 27. Mai 2021 - 12:55 #

Beides.

Nach 1-2 Jahren in die PC "Zweitverwertung".

Und die PC Spieler könnten dann ja hellhörig werden und sich ggf. mal eine PS5 kaufen, damit Sie früher dabei sein können.

Sony Original - zeitexklusiv für Playstation. Oder so. ;-)

Sokar 19 Megatalent - P - 15136 - 27. Mai 2021 - 15:46 #

Microsoft fährt doch schon recht offen die Strategie, da kommen auch ehemalige XBox-Exklusiv-Titel und-Marken auf PC. Dann kannst dir die Xbox auch gleich sparen.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 18:19 #

Kann man eben nicht. Es gibt genug Konsoleros die sich nie einen PC holen würden und umgekehrt.

J.C. 14 Komm-Experte - P - 2025 - 27. Mai 2021 - 22:18 #

Naja, das "irgendwann" bedeutet hier "vielleich in ein paar Jahren". Das wäre für mich kein Grund wenn ich einen Exklusivtitel unbedingt haben will.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200992 - 27. Mai 2021 - 11:43 #

Das ist ja geil. Freu mich total. UUUUnd....The Last of Us...ick hör dir trapsen... hihihi^^

Tr1nity 28 Endgamer - F - 107117 - 27. Mai 2021 - 11:50 #

Nur eine Frage der Zeit ^^.

TheRaffer 21 Motivator - - 29697 - 27. Mai 2021 - 11:53 #

Ich bin auch sehr zufrieden mit der Entscheidung. Nehme gerne auch alle Teile von Uncharted. ;)

Last of Us habe ich mich auf Konsole durchgequält und Teil durch ein LP gespoilert. Hatte echt nicht mit der Strategie Sonys gerechnet..

Vidar 19 Megatalent - 14458 - 27. Mai 2021 - 13:03 #

Da The Last of Us ein Remake/Remaster für die PS5 bekommt bezweifle ich das da so schnell eine PC Version kommt.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 200992 - 28. Mai 2021 - 12:01 #

Ich hab Zeit. :)

Asderan 14 Komm-Experte - 2551 - 30. Mai 2021 - 18:53 #

Wenn sie das so in der aktuellen Remaster veröffentlichen schadet das der Marke. Die ist nicht gut gealtert.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65166 - 27. Mai 2021 - 12:57 #

Uncharted ist als etablierte große Playstation-Marke auf jeden Fall nochmal ne andere Hausnummer als Horizon oder Days Gone. Aber während ich mir Days Gone für PC gekauft hab und es bei Horizon noch vorhabe, werd ich Uncharted 4 auslassen. Hab es mir damals als Letsplay angeschaut und da das Gameplay jetzt nicht die größte Stärke der Reihe ist, muss ich es nicht unbedingt noch selber spielen. ;)

Finde Sonys neue Strategie auf jeden Fall gut und bin mal gespannt, was da noch so kommt. In der Präsentation ist auch zu sehen, dass der Return on Investment bei Horizon momentan bei über 250 % liegt. Gibt ja Leute, die immer noch behaupten, am PC holt man kein Geld. :P

Vidar 19 Megatalent - 14458 - 27. Mai 2021 - 13:05 #

Ja macht ja auch sinn mit dem vierten Teil zu beginnen und nicht mit der Uncharted Collection mit teil 1-3...

ReD_AvEnGeR 15 Kenner - - 3553 - 27. Mai 2021 - 13:17 #

Gibt's auf Ps5 grstis

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 85026 - 27. Mai 2021 - 14:10 #

Keine Ahnung. Hab von dem Spiel grstis noch nie was gehört.

euph 28 Endgamer - P - 105875 - 27. Mai 2021 - 14:15 #

Geb das mal bei google als Suchbegriff ein, dass siehst du, was das für Spiele sind....

paschalis 28 Endgamer - - 165974 - 27. Mai 2021 - 14:39 #

Bin ich froh das keine Bilder angezeigt wurden.

Cyd 19 Megatalent - - 17531 - 27. Mai 2021 - 14:51 #

Krass, dass ReD_AvEnGeR hier für solche Seiten indirekt Werbung macht.

viamala 15 Kenner - 3057 - 27. Mai 2021 - 14:40 #

Super! Ein sehr gutes Spiel, wusste voher nicht wie gut das Ding ist. Zocke es dann gerne auf den PC nochmal.

Johannes 24 Trolljäger - P - 52625 - 27. Mai 2021 - 14:39 #

Ich muss ja sagen, dass Uncharted 4 und The Lost Dings trotz der abgedroschenen "Mein verschwundenes Familienmitglied ist wieder aufgetaucht"-Storyline meine Lieblingsteile der Serie sind

thoohl 17 Shapeshifter - - 7288 - 27. Mai 2021 - 16:19 #

(Spoiler) Ich muss auch gestehen, dass ich bei Teil 4 die ganze Zeit gebangt habe, dass auch ja beide überleben. Ich hätte dem Spiel ein anderes Ende niemals verzeihen können - und es hätte jederzeit passieren können.
Das Ende an sich, war für mich eines der besten in Videospielen überhaupt.

Harry67 19 Megatalent - - 19932 - 27. Mai 2021 - 16:21 #

Das war wirklich so dumm abgedroschen. Ich fand den Fremdschämfaktor so hoch, dass ich da aufgehört habe weiterzuspielen ;)

Johannes 24 Trolljäger - P - 52625 - 27. Mai 2021 - 16:30 #

Ich konnte irgendwie immer darüber hinweg sehen, dass das Spiel eine riesige Drama Queen ist und jeder Felsen, an den man sich klammert, grundsätzlich abbricht, aber das hat mich irgendwie wirklich gestört

thoohl 17 Shapeshifter - - 7288 - 27. Mai 2021 - 19:42 #

Rein spielerisch hat es irgendwann gereicht. Spoiler. Ich fand den Endkampf auch total nervig da überzogen.
Denn Spannungsbogen fand ich in dem Spiel allerdings großartig, aber man muss sich auf das emotionale dort einlassen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25789 - 27. Mai 2021 - 16:58 #

Oha, eine Überraschung für mich. Bin gespannt.

Epic Fail X 17 Shapeshifter - P - 8891 - 27. Mai 2021 - 22:43 #

Es geschehen noch Zeichen und Wunder.

Lefty 14 Komm-Experte - 1978 - 27. Mai 2021 - 23:07 #

Jetzt ist es nur noch eine Frage der Zeit wann TLOU auch auf dem PC erscheint.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25789 - 28. Mai 2021 - 9:09 #

Und Final Fantasy 7 Remake, Bloodborne, Until Dawn ...:-)

euph 28 Endgamer - P - 105875 - 28. Mai 2021 - 9:49 #

Ist bei FF7 Remake der exklusive Zeitraum nicht eh schon abgelaufen? Wundert mich schon die ganze Zeit, dass da nichts kommt.

Drapondur 30 Pro-Gamer - - 148432 - 28. Mai 2021 - 10:45 #

Der Zeitraum wurde verlängert, da ja jetzt noch das Update für die PS5 erscheint.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25789 - 28. Mai 2021 - 12:28 #

Das ist ja fies..naja egal. Hauptsache es kommt für PC.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 40196 - 29. Mai 2021 - 10:59 #

Freut mich für die PC-Fraktion :)

Asderan 14 Komm-Experte - 2551 - 30. Mai 2021 - 18:46 #

Nathan Drake ist ja fast sowas wie Nintendos Mario. Ich find da ist schon ein großer Unterschied zu Days Gone.

Finde allerdings total seltsam, dass sie scheinbar die Remaster-Edition von 1-3 nicht gleich mit raushauen.