Biomutant: Testvergleich deutscher Magazine [6/7]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC XOne PS4
Bild von Dennis Hilla
Dennis Hilla 136937 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Dieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2019 teilgenommenDieser User hat am GamersGlobal Grillfest 2018 teilgenommenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtSilber-Cutter: Hat Stufe 10 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommen

25. Mai 2021 - 10:37
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Biomutant ab 44,99 € bei Amazon.de kaufen.

In unserem Noten-Vergleich zu Biomutant führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), GameStar.de (& GamePro.de) GIGA.de, PCGames.de (& Videogameszone.de), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert. Die Magazine Gameswelt.de und Eurogamer.de tauchen nicht mehr auf, seit sie sich entschlossen haben, keine Wertung mehr unter ihre Tests zu schreiben.

Wertungs-Vergleich: Biomutant

Review von Note/Link Zitat aus dem Testbericht
4Players 59
v. 100
Leider hört das altkluge Gelaber nie auf, bleiben die Rätsel armselig, wirken Nebenfiguren lächerlich, versprüht die Welt kaum Reize und erreichen die ständigen Gefechte gegen all die Viecher in ihren besten Momenten höchstens mal solides Niveau. Angesichts der Vorfreude und des charmanten Themas ist das eine herbe Ernüchterung.
Computer Bild Spiele - Nicht getestet*
GameStar /
GamePro
68 / 55

v. 100

Biomutant hätte eine frische Perle werden können [...]. Letzten Endes ist es ein Spiel geworden, das auf allen Hochzeiten mittanzen möchte, sich jedoch schon beim Langsamen Walzer auf den Hosenboden packt. Vom Off-Sprecher über das Gut/Böse-System und das Crafting bis hin zu den Kämpfen. [Technik-Warnung auf PS5]
GIGA 7.8
v. 10
Nun ist ein einfacher Schwierigkeitsgrad per se nichts Schlechtes, allerdings werden dadurch zahlreiche Aspekte des Spiels überflüssig. [...] Ein originelles und sympathisches Open-World-Abenteuer, das aufgrund des niedrigen Schwierigkeitsgrades jedoch nicht sein volles Potential entfalten kann.
PC Games /
Videogameszone.de

 
5.0
v. 10
Ich hatte jedoch auch hin und wieder ordentlich Spaß an Biomutant. Vor allem die schöne Spielwelt und die packenden Bosskämpfe zählen definitiv zu den Highlights. Doch leider sind mir die Frustmomente im Großen und Ganzen mehr in Erinnerung geblieben. Ich hoffe jedoch, dass der Day-One-Patch zumindest die technischen Schwächen ausbügelt. 
Spieletipps 76
v. 100
Ich bin enttäuscht, enttäuscht zu sein. Ich begrüße alle Ideen von Entwickler Experiment 101 und dachte mir, was soll bei einer so guten Idee schon schief gehen? Leider viel zu viel. Bei jeder Spielsession von Biomutant fragte ich mich, warum dieses Spiel nicht Klick bei mir machen will. 
GamersGlobal 6.0
v. 10
Es gibt zu viele Features, zu viele Kleinigkeiten, zu viel Ambitionen. Hätte man die übertrieben vielen Ressourcen zusammengestrichen und nicht versucht, das Crafting zu forcieren, wäre meiner Meinung nach ein deutlich runderes Spiel rausgekommen. Denn Elemente wie die schicke und glaubhafte Spielwelt sowie das vielfältige Kampfsystem sind charmant.
Durchschnittswertung 6.5 *Zuletzt überprüft: 25.5.2021, 10:35 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Flammuss 21 Motivator - - 25305 - 25. Mai 2021 - 10:47 #

Auch wenn ich mir ein besseres Spiel gewünscht hätte, war das ja nach der Historie leider zu erwarten.

Deepstar 15 Kenner - 3881 - 25. Mai 2021 - 10:52 #

Das ist ja für diesen Hype-Titel ja echt eine krasse Ohrfeige.

Zeigt aber wie wichtig Influencer geworden sind. Da dieses Spiel auf Twitch und YouTube hoch und runter gespielt wird von den Großen Leuten, stellt es trotzdem Verkaufsrekorde auf.

JensJuchzer 20 Gold-Gamer - P - 24306 - 25. Mai 2021 - 10:57 #

Vielleicht macht es den Spielern ja doch Spass?? auch ein 60- 70er Spiel ist ja nicht per se unspielbar.

Cyd 19 Megatalent - - 17505 - 25. Mai 2021 - 11:01 #

Hat es denn Verkaufsrekorde? Liegt es dann nur daran, da es auf Twitch und Youtube gespielt wird? Als Hype-Titel hatte ich es nicht empfunden, war es doch recht ruhig um dieses Spiel (anders als bei anderen Hype-Titeln à la Cyberpunk und Co.).

Vidar 19 Megatalent - 14458 - 25. Mai 2021 - 13:31 #

Lustigerweise haben gerade diese Influencer gesorgt das ich die Vorbestellung noch cancel bevor die ganzen Tests kamen.
Erst sah es super aus aber je länger gespielt wurde desto mehr hatte ich den Eindruck das mir 60€ dafür definitiv zu teuer sind.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 10:55 #

In der aktuellen M! Games gibt es eine 88%.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 25. Mai 2021 - 11:57 #

Hat jemand den Test gelesen? Wirkt das seriös? Das ist ja schon ein recht krasser Ausreißer bei einem Spiel, das wohl technisch und spielerisch reichlich Mängel hat.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 12:00 #

Ja, ich hab ihn gelesen und mir das Spiel daraufhin am Freitag gekauft. Der Testerin hat das ganze unheimlich Spaß gemacht, fand Abwechslung, Story und Crafting gut und fand auch den Sprecher grandios. Im Meinungskasten bemängelt Sie, dass man das Spiel auf den drei Seiten, die der Test lang ist, kaum beschreiben könnte. Klang also alles deutlich besser, als es die meisten anderen gesehen haben. Und auch ich muss nach den ersten 5-6 Stunden sagen, dass ich vieles nicht so gut sehe, wie im Test.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 25. Mai 2021 - 12:09 #

Bestimmt wieder unerfahrene Jungtester, ist alles nicht mehr so wie früher ;)

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 12:48 #

Nein, eigentlich nicht. Aber testen "nur" im Nebenerwerb.

https://www.maniac.de/team/fabiola/

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 25. Mai 2021 - 12:52 #

Interessant, eine Krankenschwester. Wer heute so alles Spiele testet. :D

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 13:05 #

Spezialrichtung Schmerztherapie, vielleicht erklärt das auch, warum sie bei Biomutant so hart im nehmen ist ;-)

Cyd 19 Megatalent - - 17505 - 25. Mai 2021 - 13:26 #

war das denn früher so sehr anders, also nur Leute mit entsprechender Ausbildung? ;)

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 13:29 #

Früher waren das irgendwie immer nur Studienabbrecher, wenn man sich die Podcasts so anhört :-)

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 13:41 #

Die sind natürlich qualifizierter ;)

Selo 11 Forenversteher - 696 - 25. Mai 2021 - 14:02 #

Die gehen aber heutzutage lieber in die Politik, siehe Ziemiak und Kühnert. ;-)

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 25. Mai 2021 - 16:45 #

Also ich würde behaupten, dass man früher und bei den seriösen auch heute schon auf journalistisches Handwerk achtet/ausbildet bei den Internen und als externe Autoren beschäftigt, die in irgendeiner Weise journalistisch gebildet sind. Aber der Markt zahlt nun mal schlecht, da wundert es nun auch nicht, dass die ersten Krankenschwestern nebenbei Spiele testen lassen. Den Wert sehe ich dann aber nicht mehr, dann kann halt jeder Laie Spiele testen und so ein Test ist nicht mehr wert als irgendein User-Review.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 13:42 #

Wenn ich mir 4Players ansehe, dann kann wohl jeder auf einer vermeintlich seriösen Seite Testen

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 13:50 #

In den Steckbriefen haben die doch aber fast durch die Bank vor 4Players bereits entsprechende Erfahrungen gesammelt. Ob das nun zwingend dazu geführt hat, das jemand als Tester qualifiziert ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 13:56 #

Erfahrungen wirst du durch die Praxis vermeintlich immer sammeln. Da es die zwei Jährige staatlich anerkennante Ausbildung zum seriösen Tester nicht gibt, ist es am Ende auch relativ, weils keine standatisierung bzw. kein Qualitatsmanagment gibt. Was die dann am Ende gesammelt haben kann alles sein. Das Ergebnis weiß für mich im Vergleich zu den 90% der anderen in der herleitung, begründung und glaubwürdigkeit der argumenttion nicht zu überzeugen.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 14:22 #

Das kann ich nicht einschätzen, weil ich dort so gut wie nie einen Test lese. Kenne daher nur den Matthias Schmidt, der jahrelang bei der M! Games geschrieben hat und dessen Tests ich gut finde und einschätzen kann. Das ist letztlich sowieso das A&O das man den Tester "kennenlernt", um dessen Urteil einordnen zu können. Dann gibt es (meistens) keine bösen Überraschungen :-)

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 15:06 #

Ich lese mir da auch keine Tests mehr durch. Die kleinen Fazits von hoer bestätigen mich in der Annahme, dass sich bei denen über die Zeit nicht viel verändert hat.

Selo 11 Forenversteher - 696 - 25. Mai 2021 - 14:07 #

Gamingnerd hat auch 87% gegeben:
https://gamingnerd.net/reviews/games/biomutant-im-test-ein-nerd-wird-zum-toxic-avenger-3434437

Meine Güte, lasst euch doch nicht von Wertungen so krass beeinflussen. Spielt es doch einfach wenn ihr Bock drauf habt. Scheinbar hat Fabiola das Spiel gefallen und den anderen nicht. Ende der Geschichte.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 25. Mai 2021 - 16:09 #

Unter der Prämisse bräuchte man gar keine Tests mehr, sondern würde nur ncoh nach Trailern Kaufentscheidungen treffen. Nur warnen die halt nicht vor Gurken, die leider nicht so gut geworden sind, wie sie aussahen.
Richtig ist natürlich, dass man nicht nur auf die Wertung gucken, sondern den ganzen Test beachten sollte. Manche Kritkpunkte kann man ja u.U. anders gewichten als die Tester.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 25. Mai 2021 - 17:24 #

Genau der Text steht auch auf der Webseite von maniac.de - hast du das dort auch geschrieben? Da wollte ich dir nämlich auch schon antworten, nur funktioniert mein Account da nicht mehr und einen neuen Benutzer anlegen lässt einen die Seite gleich überhaupt nicht. Weißt du, woran das liegt?

An sich bräuchte man dann ja keine Tests mehr, wenn man sich davon nicht beeinflussen lassen soll. Ich hatte im übrigen Bock auf das Spiel, hab es gekauft und kann die 88% nach 6 Stunden nicht ganz nachvollziehen. Dass muss man doch auch ansprechen dürfen - immerhin wird da eine Entscheidungshilfe angeboten, die dann auch eine Hilfe sein sollte und nicht nur aus den ganz persönlichen Wahrnehmungen bestehen darf.

Green Yoshi 22 AAA-Gamer - P - 31128 - 25. Mai 2021 - 20:28 #

Ist wohl ein bekannter Bug:
https://www.maniac.de/community/topic/registrierung-auf-maniac-de-nicht-mehr-moeglich/

Aufgrund des seichten Schwierigkeitsgrad und der Sprüche des Erzählers scheint mir das Spiel eher was für Kinder zu sein. Die Skylanders-Spiele haben ja auch regelmäßig 80er-Wertungen erhalten, obwohl ich als Erwachsener da absolut gar nichts mit anfangen kann. Aber ich bin auch nicht die Zielgruppe.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 26. Mai 2021 - 7:45 #

Ne, also nach knapp sieben Stunden ist das mit einem Syklanders nicht vergleichbar und hat auch ganz bestimmt nicht Kinder als Zielgruppe.

Weryx 19 Megatalent - 13969 - 26. Mai 2021 - 23:57 #

Gut hier werden auch subjektive Wertungen vergeben. Die Note bei Nier konnten einige auch nicht nachvollziehen, aber so wird halt auf den Seiten bewertet und das sollte dann auch bekannt sein. Gefallen muss einen das natürlich nicht.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 7:06 #

Ein subjektiver Test darf aber objektiv vorhandene Mängel nicht ausblenden. Er muss sie benennen und erklären, warum sie trotzdem bei der Endnote keine Rolle gespielt haben - das vermisse ich bei dem Test in der M! Games. Schade ist in diesem Zusammenhang auch, dass es gerade bei diesem Test keinen zweiten Meinungskasten gab.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 27. Mai 2021 - 7:30 #

Dazu brauchst du aber einen Tester, der das überhaupt so weit vom persönlichen Empfinden abstrahieren kann und das ist auch ein Stück weit Handwerk.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 27. Mai 2021 - 7:53 #

Da kommt halt die Professionalität ins Spiel

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 8:08 #

Das stimmt natürlich.

Harry67 19 Megatalent - - 19874 - 27. Mai 2021 - 6:02 #

"Dass muss man doch auch ansprechen dürfen - immerhin wird da eine Entscheidungshilfe angeboten, die dann auch eine Hilfe sein sollte und nicht nur aus den ganz persönlichen Wahrnehmungen bestehen darf."

Subjektive Bewertung, heißt eben, dass man "seine" Tester kennt und sie einschätzen kann. Dafür müssen sie ja nicht unbedingt die eigene Meinung teilen. Ich teile z.B. Dennis' Ansprüche nicht immer unbedingt und die von Michael Schnelle so gut wie nie, kann aber für mich was ableiten.

Das heißt aber nicht, dass alle subjektiven Tests qualitativ austauschbar wären. Erfahrungshintergrund, sprachlicher Ausdruck, Präzision, Transparenz, Intelligenz, Haltung etc. machen ja oft den großen Unterschied.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 7:10 #

Ja klar, es ist bei allen Test´s eigentlich wichtig, "seine Tester" zu kennen. Bei den Testern, die oft und viel testen, kann man das auch recht gut einschätzen als treuer Leser. Aber wie oben geschrieben, muss trotz der subjektiven Meinung auch das objektive Maß enthalten sein, was ich in dem konkreten Test vermisse. Mir kann ein Spiel auch jede Menge Spaß machen, obwohl es weit ab von perfekt ist - aber genau das sollte dann auch aus dem Test hervorgehen, warum es trotz der technischen oder design Mängel Spaß macht.

Harry67 19 Megatalent - - 19874 - 27. Mai 2021 - 7:35 #

Ich sehe da von Bugs und technischen Daten abgesehen, vielleicht noch ein paar sachliche Beschreibungen, wenig Raum für Objektives. "Perfektion" ist ja schon wieder hochgradig subjektiv und orientiert sich doch nur wieder an bevorzugten Referenzspielen.

Gerade so was wie "nicht rund", "zu viel" "zu wenig" ist doch null objektiv.
Gutes Beispiel: Mass Effect 2. Für die einen endlich mal weniger Gequatsche sondern mehr Action und die anderen "ist doch nur noch ein Deckungsshooter" ...

Wenn Dennis bei AC Odyssey zu wenig neues, zu viel hier und da, bemängelt und es im Vergleich zu Origins als schlechteres Spiel sieht, ist da nix objektives drin. Insbesondere wenn alle um mich herum, einschließlich mir davon überzeugt sind, dass es das weitaus bessere Spiel ist.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 8:13 #

Natürlich sind die ganzen Grenzen fließend und immer auch von der persönlichen Vorlieben abhängig und da ist man dann auch wieder an dem Punkt, an dem man den Tester kennen muss. Aber am Beispiel Biomutant sieht man doch recht eindeutig, dass es hier um ein Spiel mit Ecken und Kanten geht. Und die müssen im Test auch erkennbar sein, sonst brauch ich keinen Test.

Zup 14 Komm-Experte - P - 2387 - 25. Mai 2021 - 11:11 #

Klassischer Erwartungscrash. Aufgrund der ersten Teaser war ich echt noch angefixt, aber mit jedem Gameplay-Video runzelte sich meine Stirn immer mehr ein. Der Test-Querschnitt gibt meiner Lust auf das Spiel nun den Rest. Schade drum. Ich glaube da hätte man mehr draus machen können (müssen?).

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 25. Mai 2021 - 12:13 #

Ich fand, dass es in den Gameplay-Videos immer sehr spaßig und charmant aussah. Deswegen finde ich diese durchwachsenen Wertungen sehr enttäuschend.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 13:57 #

Ich finde es unglücklich gelöst, dass man sich den direkt Zugang zur Kommentar Test Sektion erkaufen muss, um sich untereinander auszutauschen. Um so mehr begrüße ich diese Zusammenfassung. Ich werde es im Sale auf jeden Fall kaufen

Flammuss 21 Motivator - - 25305 - 25. Mai 2021 - 15:01 #

Und über was möchtest Du dich austauschen, wenn Du den Test gar nicht gelesen hast?

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 15:05 #

Das Testvideo und die Testnote sind dir beim Test+ entgangen?

Flammuss 21 Motivator - - 25305 - 25. Mai 2021 - 15:37 #

Ach ja, dass das Testvideo über YouTube abrufbar ist vergesse ich immer...
Jetzt weiss ich auch was Du meinst :-)

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 16:23 #

Das kannst du auch auf der Seite hier aufrufen. Ob man jetzt den Test liest oder das als Audiofassung mit nettem Video hört ist ja eigentlich relativ

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 25. Mai 2021 - 18:41 #

Das Video hast du auch mit Premium, sogar in besserer Qualität. Dazu bekommst du aber eben auch die Textfassung und die Kommentarsektion. Ohne musst du halt bei YouTube kommentieren. ;-)

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 25. Mai 2021 - 20:30 #

Premium um den Test zu kommentieren und eine Meinung abzugeben? Das hat mehr was von Zensur^^ Dann schreib ich lieber hier was dazu oder mach vielleicht mal im Forum einen Thread auf in den man sich auf Testwertungen von GG austauschen kann. Youtube ist eine gesonderte und kleine Form der Community, dass stellt keine ernsthafte Alternative da - da ist selbst diese News hier besser geeignet

PraetorCreech 18 Doppel-Voter - P - 10894 - 26. Mai 2021 - 11:58 #

Wenn ich mich recht erinnere war das aber auch eins der Argumente damals bei der Umstellung. Eben weil die Kommentare hier auf der Seite einen Mehrwert bieten gegenüber Youtube etc. sind sie einer der kostenpflichtigen Teile. Das ist natürlich für Dich nicht schön, aber ich denke das Thema mit dem Zwang zur Monetarisierung hier auf der Seite ist auch für Dich bereits ausreichend durchgekaut. Alles nicht schön, anders würde es aber wohl auch nicht funktionieren.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 26. Mai 2021 - 13:17 #

Ach so du kommerzialisierst deine Nutzer und machst aus dem Kommentieren/ dem enstehen eines gemeinschaftlichen Konsens ein Privileg, an dass man nur mit Geld rankommt. Man kann eigen erstellte Inhalte gerne bis zur Unnutzbarkeit kommerzialisieren, aber man sollte dabei die Wurzeln worauf GG fußt niemals außer acht lassen. Sonst wird hierraus am Ende noch ein elitärer Club der nur solange gedulded wird wie er auch bereitwillig zahlt. Und was du abschätzig als durchkauen kennst ist einfach Kritik. Und Kritik ist ein Gut, dass fundamental wichtig ist um zum Beispiel auch strukturen in einem System anzusprechen und bewusst zu machen.

Flammuss 21 Motivator - - 25305 - 26. Mai 2021 - 13:19 #

Dir ist aber schon bewusst, dass Stillstand den Tod bedeutet und GG sich nun einmal verändern muss, wenn durch Anzeigen einfach nicht mehr genug Geld rein kommt.
Wie bitte sollen die Gehälter und die Miete gezahlt werden, wenn hier alles kostenlos angeboten wird, auf der anderen Seite aber kein Geld mehr mit Anzeigen verdient werden kann?
Der Vorwurf eines Elitären Clubs ist einfach lächerlich.
Du stellst deine Arbeitskraft deinem Chef doch auch nicht kostenlos zur Verfügung.

Pro4you 19 Megatalent - 16091 - 26. Mai 2021 - 13:38 #

Ich denke GG verdient nicht weniger wenn die Kommentarfunktion freigeschalten wird. Und darum geht es hier. Wie GG am Ende auch ohne Spenden und Guten Willen überlebt, ist ein anderes Thema.

Flammuss 21 Motivator - - 25305 - 26. Mai 2021 - 15:29 #

Schwieriges Thema. Wäre wohl für alle einfacher wenn man genau wüsste wofür jetzt jeder einzelne Geld ausgeben würde und wofür nicht.
Vielleicht gibt ja der ein oder andere ein paar Euro im Monat dafür aus, dass er seine Kommentare überall drunter schreiben kann. Und wenn nicht, auch ok.
Nur wenn man hier viel unterwegs ist, sollte es einem auch ein paar Euro im Monat wert sein.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 19:03 #

Ich denke, Jörg hat sich ordentlich Gedanken gemacht, die jeweiligen Vor- und Nachteile (zumal er auch mehr Statistiken kennt als wir) abgewogen und dann die vermutlich beste Entscheidung getroffen.

Ganz persönlich finde ich es schade, dass die Kommentarfunktion eingeschränkt ist und man auch nicht mehr anonym kommentieren kann (letzteres macht wohl auch einen Haufen Arbeit). Warum? Ich habe erst über einen gewissen Zeitraum anonym (mit immer dem gleichen Nick) kommentiert, dann die Registrierungshürde genommen (weil es hier cool war und ich den Nick auch sichern wollte) und schließlich die Abohürde. Und die Hürden waren tendenziell niedriger als jetzt, da ich Jörg ja noch aus der GS Zeit "kannte" und schätzte. Mein "so kam ich zu GG" Werdegang geht so nicht mehr, ich weiß nicht, ob ich anders hier hängengeblieben wäre. Ich denke, die Statistik sagt ja, sonst könnte man zumindest als Registrierter Tests kommentieren.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 26. Mai 2021 - 19:38 #

Ich sehe meinen Beitrag nicht als Zahlung für bestimmte Features wie Kommentieren, SDK oder ähnliches. Wenn ich das anfange zu hinterfragen, komme ich möglicherweise an einen Punkt, dass sich die reinen Abo-Vorteile nur bedingt für mich rechnen würden. Aber ich bin gerne hier und zahle daher auch gerne einen Obolus, damit es diese Seite weiter bestehen kann.

Cyd 19 Megatalent - - 17505 - 26. Mai 2021 - 20:15 #

so geht es mir auch. Ich zahle für das Ganze. Viele Abovorteile nutze ich nicht, das eine oder andere kenne ich wahrscheinlich nicht mal bzw. weiß ich gar nicht, dass ich das nur mit Abo bekomme.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 22:08 #

Das ehrt dich und ist gut, dazu muss man natürlich aber erstmal am Bestehen interessiert (also dabei) sein :)

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 7:12 #

Natürlich, was ich im Falle von Pro4You aber mal grundsätzlich unterstelle, so lange wie er registriert ist und wie oft er mir hier auch "auffällt".

Wunderheiler 21 Motivator - P - 29390 - 27. Mai 2021 - 9:14 #

Wobei man da auch aufpassen muss. Gamersglobal ist ein bisschen wie meine Lieblingskneipe, die fast konsequent alle Getränke die mir schmecken aus dem Programm genommen hat. Da fällt es mir dann auch immer schwer einen (im Vergleich zu früher höheren) Preis zu bezahlen. Ich habe ja auch eine On/Off Beziehung mit dem Abo und das ersatzlose Streichen der Audio-Tests macht es nicht einfacher. Gerade weil es mit dem Redi-Rumble ein neues Format gibt, es sich so (auch) als Audio-Version anbieten würde. Und gerade auch wo bei dem Streichen der Audio-Streams (auch) die Extra-Arbeit angeführt wurde und jetzt Energie reingesteckt wird, noch extra Instagram Videos zu erstellen…

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 27. Mai 2021 - 9:23 #

Natürlich muss einem letztlich das gebotene trotzdem noch schmecken und sinnvoll erscheinen. Und es ist mittlerweile ja auch nichts mehr ungewöhnliches, bei Abos eine On/Off-Beziehung zu pflegen :-)

Noodles 24 Trolljäger - P - 65082 - 26. Mai 2021 - 21:02 #

Exakt auch mein GG-Werdegang. Ich registrier mich ziemlich ungern irgendwo (abgesehen von Shops gibt es nur eine weitere Community, in der ich einen Account hab), da hat das sehr geholfen, dass ich hier erstmal auch ohne Anmeldung schreiben konnte. Bin darum (und aus anderen Gründen) auch ein Befürworter von anonymen Kommentaren, aber kann auch verstehen, warum sie deaktiviert wurden.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 22:10 #

Wir sind da absolut in einem Boot :)

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26481 - 26. Mai 2021 - 20:50 #

Ich glaube, das ist genau das Thema! Wer den vollen Funktionsumfang von GG nutzen möchte, der möge auch dafür bezahlen.

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25732 - 25. Mai 2021 - 17:00 #

Schon etwas Hype um nichts gewesen...

RomWein 15 Kenner - 2869 - 25. Mai 2021 - 18:55 #

Ich hatte mich damals schon sehr über den Hype gewundert, der quasi direkt nach der Ankündigung des Titels losgebrochen ist, obwohl es eigentlich gar keinen Grund dafür gab. Rein gefühlsmäßig hätte ich Biomutant von dem, was ich bisher davon mitbekommen habe, im Vorfeld auch eher als max. soliden bis guten Titel eingeordnet.
Dass es jetzt tatsächlich so ist, überrascht mich dennoch fast ein wenig. Aber schön, wenn man der eigenen Intuition doch noch halbwegs trauen kann. ;)

Master_Sandro 11 Forenversteher - 734 - 25. Mai 2021 - 22:01 #

Ist das nicht sogar der erste eigene finanzierte/produzierte Titel und direkt sogar eine neue IP von THQ Nordic. Sonst eher bekannt viele alte Marken aufzukaufen.

Interessant finde ich das es von einem kleinen Studio mit 20 Leuten stammt.
Trotzdem hat THQ Nordic von Anfang an den Titel schon recht ordentlich beworben und bis zum Schluss so einiges ins Marketing gesteckt.
Auf der GamesConvention verschwenderischer Stand mit Riesenfigur, häufiger Werbung man hat immer mal wieder was davon gehört. Jetzt bei Release große Collectors Editions und es haben direkt ne Menge sehr bekannter Youtuber gespielt allein in Deutschland zB. Hand of Blood / Gronkh.
Nächstes mal vielleicht mehr Geld in die eigentliche Produktion stecken ;)!

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 26. Mai 2021 - 0:08 #

Ja die haben das unnötig wie ein AAA aufgeblasen, obwohl das Team das nie hätte liefern können.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 8:10 #

Seit 2015 in Herzblutentwicklung von 20 Leuten, die tun mir schon leid, dass sie so viele wirklich schlechte Reviews (unter 7 ist schlecht) einfahren.

Marketing über Influencer ist aber schon sinnvoll (siehe Apex Legends?), aber mehr in Qualität investieren (oder weniger Schwerpunkte setzen, die aber richtig umsetzen), wäre sicher besser. Finde diesen Tieransatz aber immer noch bescheuert. Hauptfigur wirkt auch irgendwie wie von Guardians of the Galaxy (2014) kopiert ;)

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 26. Mai 2021 - 8:44 #

Och, ich finde gerade den Tieransatz erfrischend und charmant. Ist mal was anderes als grimmige Soldaten oder schnetzelnde Ritter.

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 8:44 #

Ist auf jeden Fall Geschmacksache.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 26. Mai 2021 - 9:21 #

Wie alles andere auch. ;-)

Vampiro 25 Platin-Gamer - P - 61801 - 26. Mai 2021 - 22:11 #

Zumindest im Bereich Spiele :D Und vielen anderen Bereichen.

Weryx 19 Megatalent - 13969 - 27. Mai 2021 - 0:04 #

Finds auch sehr nett und werd mir den Titel sicherlich kaufen. Einfach weil ich bock hab. Aber erst im Sale, so heiß bin ich auch nicht drauf :)

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1508 - 27. Mai 2021 - 4:55 #

Hab jetzt 20 Stunden drin und ich hab meine Freude damit.

Gameplay fühlt sich stark wie Fallout an, Staubsauger-looten gepaart mit Erkundung und Kämpfen wo man Gegner umpustet, weil man durch Loot/Level völlig overpowered ist.

Viele Quests/Sammelkram. Die Open World ist nicht gerade leer(wie irgendwie viele meinen), sofern man mehr als die Hauptmissionen macht und und auch mal abseits der Wege läuft. Vieles auch gerne versteckt, auch wenn mit Gelb gekennzeichnet, sofern man alles Sammelbare an Ort x mitnimmt.

Performance ist super mit uralt 4790k+980gtx auf high(nur Schatten auf medium) bei 1080p/60fps. Keine Probleme wie FPS Drops oder gar Abstürze oder andere Bugs (abgesehn von bisher 2 Assets die nicht richtig auf/in den Boden geplaced wurden).

Sprecher ist auf mute, Frequenzy auf 0 und Dialoge gehen nicht automatisch weiter. Ich lese Untertitel in Kombination mit dem Gibberish ist okay in der Variante. Der redet einfach viel zu langsam bei vielem was einfach unnötig lang formuliert ist. Ansonsten mit der Frequency auf aus, kommen keine Dialogue außerhalb von Cutscenes oder Gesprächen und auch die "Anmerkung/Hilfe" bei den Rätseln, kam irgendwie nur bei dem Laster am Anfang was ich noch zum Tutorial zählen würde.

Ich würd dem ganzen ne 7.5 geben, eig ne 8, da man wegen dem Sprecher die Optionen umstellen muss, ansonsten ist der einfach nervig nach den ersten 30min.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64885 - 27. Mai 2021 - 7:48 #

Danke für deinen Einblick. :-)

Kamuel 13 Koop-Gamer - 1508 - 2. Juni 2021 - 4:52 #

Und ein Nachtrag:
Mit dem Patch von heute, der alles nervige bzg Voiceover inklusive mehr Optionen für diese und dem "leichtem" Unbalancing behebt, geb ich dem ganzen eine 8/10. Leider gibt es bei Reviews und co ja keinen Nachtest der solche "First Patch nach Release"(der hier recht schnell kam und dafür recht viele Punkte behoben hat) mit einbezieht und daher wird das Spiel wohl leider mit der schlechten Wertung leben müssen.

Einziges Manko ggf nur dass sehr viele Point of Interest abseits von Sammelkram einfach nichts haben, also keine Nebenquest und auch der Sammelkram wie Alte-Welt Sachen, die bei anderen Orten teilweise an eine Sammel-Nebenquest gebunden sind, haben sehr sehr häufig keine Anbindung. Ebenso stehen aber Questgeber für Nebenmissionen teilweise willkührlich in der Gegend rum, an Orten wo man auch nicht vorbei kommt, wenn man anderem Kram folgt. Und bei nur Story machen, dass Game bei dem Preis eventuell schon etwas zu kurz ausgelegt ist. Meine andern Open World haben dasselbe Ratio zwischen Story-only und mit Side-Missions/All-Collectibles, aber die Grundzeit ist höher. Wobei ich Story-Only Spieler bei Open-World Titeln eh nie so ganz verstanden habe.

euph 28 Endgamer - P - 105797 - 2. Juni 2021 - 7:10 #

Wann kam der Patch, ich hatte gestern Abend noch keinen. Bin aber gespannt, was er ändern wird.

rammmses 20 Gold-Gamer - - 25741 - 2. Juni 2021 - 10:05 #

Von dem was ich im Testvideo gesehen habe, wird da auch ein Patch nicht viel an den grundsätzlichen Problemen ändern. Kann dir natürlich trotzdem gefallen.

Noodles 24 Trolljäger - P - 65082 - 2. Juni 2021 - 13:39 #

Ja, denke auch, dass Patches zwar ein paar Macken werden beheben können, aber die grundsätzlichen Probleme werden bleiben. Hab auch mal ne Weile bei nem Streamer reingeschaut, der sehr begeistert von dem Spiel ist. Die Begeisterung konnte sich aber nicht auf mich übertragen, mich spricht das Spiel einfach nicht an. Aber ist ja auch nicht schlimm, gibt genug anderen Kram. ;)