Crusader Kings 3: Royal Court DLC angekündigt

PC Linux MacOS
Bild von Vampiro
Vampiro 69167 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,S10,C10,A7,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2019 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2020 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 10 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtDieser User hat uns bei der Battle-Brothers Aktion mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur Surge Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Debattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

22. Mai 2021 - 8:12 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Für die beliebte, sich um Familiengeschichte drehende Mittelalter-Grand-Strategy Crusader Kings 3 (zum Test+) wurde nach dem bereits erschienenen Flavouer-DLC Northern Lords (zum Spiele-Check) jetzt auf der PDXCON Remix mit Royal Court die erste große Erweiterung angekündigt.

Der DLC widmet sich ganz dem Leben am Hof. Je größer der Hof, desto zahlreicher die Anfragen, die an einen Herrscher gestellt werden. Vasallen und Untertanen verlangen Audienzen und Petitionen werden ihren Weg in den Thronsaal finden. Außerdem könnt ihr euch der Inneneinrichtung widmen. Es soll außerdem neue Möglichkeiten geben, mit den Persönlichkeiten eures Reichs zu interagieren. Auch das Kultursystem soll deutlich geändert werden, um zum Beispiel größere Dynamik und historische Flexibilität zu erlauben.

Die Features von Crusader Kings 3 - Royal Court im Überblick:

  • Thronsaal: Die visuelle Repräsentation des königlichen Hofes wird die geballte majestätische Macht und das Prestige einer Dynastie widerspiegeln.
  • Haltet Hof: Ihr interagiert mit Vasallen und Höflingen, wenn sie mit ihren Problemen zu euch kommen und ein königliches Urteil erbitten.
  • Prunk: Ihr erhöht die Lebensqualität an eurem Hof mit extravaganten Einrichtungen und hochwertigem Essen, um eure Rivalen zu beeindrucken und höherwertige Gäste anzuziehen.
  • Inspirierte Menschen: Talentierte Künstler, Handwerker und Denker können an neuen Projekten arbeiten und einen Hof um Schätze und Artefakte bereichern.
  • Hybrid-Kulturen: Ihr vereint das Beste aus einer multikulturellen Welt und entwickelt neue Lebensweisen, die speziell an eure Bevölkerung und Geografie angepasst sind.
  • Kulturelle Divergenz: Herrscher trennen sich von ihrer traditionellen Kultur und adaptieren sie zu etwas Neuem, das besser zu ihren Ambitionen passt.

Zur Einstimmung könnt ihr euch direkt unter dieser News den Ankündigungs-Trailer anschauen.

Video:

Der Marian 21 Motivator - - 27214 - 22. Mai 2021 - 8:44 #

Das klingt alles sehr interessant. Mit den Northern-Lords bin ich nicht so recht warm geworden.

Olphas 24 Trolljäger - - 61904 - 22. Mai 2021 - 9:14 #

Ja, Northern Lords war auch nicht so spannend für mich, aber das hier klingt gut.

StefanH 21 Motivator - - 26294 - 22. Mai 2021 - 9:16 #

Da freue ich mich sehr drauf. Aber mehr Zeit zum Spielen bräuchte ich schon für Stellaris... Zum Glück ist Montag Mal Feiertag.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69167 - 22. Mai 2021 - 9:52 #

Ich fand schon Northern Lords sehr cool. Hatte natürlich zu Release mit Nordmännern gespielt und fand den Ausbau daher sehr gut. Außerdem gut: Nur, wer mit den Nordmännern spielt, braucht den Flavour-DLC :)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6387 - 22. Mai 2021 - 10:37 #

Wer spielt NICHT mit den Nordmännern?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69167 - 22. Mai 2021 - 11:14 #

Gute Frage :D

Jonas S. 20 Gold-Gamer - - 22859 - 22. Mai 2021 - 11:41 #

Nordmänner finde ich zu anstrengend, lieber als frommer Katholik denen den Marsch blasen. :P
Außerdem sind die Auseinandersetzungen mit den Nordmännern immer sehr cool.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69167 - 22. Mai 2021 - 15:00 #

Das ist ein valider Punkt, du Priesterkrieger ;)

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6387 - 22. Mai 2021 - 16:13 #

Nordmänner sind dankbare Blasinstrumente ;p

Hannes Herrmann Community-Moderator - P - 31016 - 22. Mai 2021 - 14:12 #

Ich starte momentan gerne in Wales.

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69167 - 22. Mai 2021 - 14:59 #

Guter Mann :) Wales ist super.

The Real Maulwurfn 17 Shapeshifter - P - 6387 - 22. Mai 2021 - 16:14 #

Die bluten mir immer den Hof voll.

Jonas S. 20 Gold-Gamer - - 22859 - 22. Mai 2021 - 22:05 #

Habe mitbekommen das der DLC 30€ kostet?! Stellt sich mir die Frage für was...?

Vampiro 26 Spiele-Kenner - - 69167 - 23. Mai 2021 - 13:26 #

Puh, steht so auf Steam. Das ist ein neues Niveau. Der Preis lag bislang eher so bei maximal 19.99. Ziemlich krasser Sprung. Ich habe aber auch das Gefühl, dass der Einstieg ins Basisspiel erleichtert wurde (Preis, Sales, Game Pass) und man dafür die Preisschraube beim DLC anzieht.

Das (noch populärere) HoI4 soll hingegen eher viele kleinere DLC bekommen. Glaube, die DLC-Strategie ist (wieder) im Wandel. Auch was den Preis angeht. Vielleicht auch je nach Spiel. Dann sollte ja keine Mechaniken hinter die Paywall, war auch zB bei Northern Lords und Imperator so, bei Leviathan sind wieder Sachen hinter der Paywall.

Olphas 24 Trolljäger - - 61904 - 24. Mai 2021 - 11:52 #

Ich vermute auch, dass man hier z.B. Gamepass ausgleichen will. Außerdem ist dieser DLC noch Teil des Expansion Pass oder wie der hier hieß, daher hab ich den tatsächlich schon in Sammlung.

Baumkuchen 18 Doppel-Voter - 9254 - 24. Mai 2021 - 20:27 #

Ich vermute einfach ganz stark, das man nach der Beliebtheit eines Titels geht. Beliebt wie CK3 = Nutzer kann man schröpfen. Imperator Rome = Ja nein, das bringt eh nichts ein ;)

Ich hoffe aber einfach, dass das von der Natur des DLCs abhängig ist. Dieser hier bringt ja wohl so eine Art ausstattbaren 3D-Thronraum, habe ich das jetzt richtig verstanden? Erinnert mich irgendwie an Die Gilde. Oder die Fable 3-Anhörungen. So richtig immersiv ist es ja etwas gänzlich Neues für einen Paradox-Titel.