Anno 1800: Game Update 11 und DLC "Reisezeit" in Kürze

PC
Bild von CaptainKidd
CaptainKidd 32725 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S3,C8,A10,J10
Dieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns bei der GDC-Doku 2019 mit 5 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur KCD Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vielschreiber-Azubi: Hat mindestens 50 veröffentlichte News geschriebenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Vorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

21. Mai 2021 - 8:06 — vor 18 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!
Anno 1800 ab 28,00 € bei Amazon.de kaufen.

Ubisoft Blue Byte Mainz hat das Releasedatum für den neuen DLC Reisezeit sowie das damit einhergehende Game Update 11 zu Anno 1800 (Testnote 9.5) mitgeteilt. Ab 25. Mai um 18 Uhr steht der rund 3,7 Gigabyte große Download für alle Besitzer des Basisspiels zur Verfügung.

Der zweite DLC aus dem Season Pass 3 dreht sich rund um das Thema Touristen, ihre Bedürfnisse, das neue Gameplay-Feature "Bus-System", Restaurants, Rezepte, neue Waren und das neue mehrstufige Monument, den Eisernen Turm. Die Erweiterung kann ab dem 25. Mai auch einzeln erworben werden.

Das allgemeine Game Update 11 bringt unter anderem eine Schwierigkeitsgradanzeige bei Expeditionen, die Möglichkeit, einzelne Quests im Quest-Tracker zu minimieren, einen Tracker für Ereignismeldungen, Reduzierung der Spielgeschwindigkeit um 50 Prozent und ein neues Werkzeug, um natürliche Bäume wieder aufzupflanzen.

Die komplette Liste der Verbesserungen und Fixes findet ihr über den Quellenlink.

Maestro84 19 Megatalent - - 14312 - 21. Mai 2021 - 8:40 #

Puh. Anno 1800 ist ja echt klasse, aber langsam mehr als zu groß. Ich starte lieber nochmal 1701, das war noch entspannend.

Player One 15 Kenner - P - 3954 - 21. Mai 2021 - 9:58 #

Mich hat das Mikromanagement in den höheren Stufen irgendwie überfordert, ich war mehr gestresst, als dass ich entspannt war und beim Spielen eines Aufbauspieles möchte ich eigentlich entspannt vor mich hin klicken und meiner kleinen Welt beim Wachstum zuschauen. Ich habe schon länger einen neuen Anlauf geplant aber es fehlt die Zeit, wie immer.

Maestro84 19 Megatalent - - 14312 - 21. Mai 2021 - 10:03 #

Deswegen mochte ich noch Anno 1701, aber schon bei 1404 störte mich doch die zweite, südliche Hauptinsel. Später bei Anno 2205 gefielen mir daher auch einige Erleichterungen, aber das Setting war halt nicht meins. Jetzt bei Anno 1800 hatte ich zwar anfangs Spaß, aber irgendwie ist das Spiel weniger Eisenbahnplatte denn echte Anstrengung. Vielleicht sollte Ubisoft das Franchise teilen: In eine Variante für die Hardcorefans, die u.a. 1800 mögen und eine Variante für Gelegenheitsspieler (oder alte wie mich), die nur gemütlich auf einer Karte eine Siedlung von Stufe 1-5 bauen und sich eine gemütliche Eisenbahnplatte aufbauen wollen.

Player One 15 Kenner - P - 3954 - 21. Mai 2021 - 11:46 #

Das unterschreibe ich so.
;-D

Lefty 14 Komm-Experte - 2000 - 24. Mai 2021 - 22:52 #

Kauf dir einfach nur die Standard-Version dann ist dein Problem gelöst. Die DLC sind ja nicht überlebenswichtig, aber mit der Standardversion von Anno kann man gemütlich vor sich hinbauen. Ich bin jetzt beileibe kein Hardcore-Strategiespieler aber Anno überfordert einen jetzt nicht wirklich. Mit dem neuen Gameupdate kommt u. a. ein Button für eine (noch) langsamere Spielgeschwindigkeit.

Wiking 12 Trollwächter - 938 - 21. Mai 2021 - 16:44 #

Geht mir genauso. So etwa ab Midgame machte es mir einfach keinen Spaß mehr und wurde mir zu komplex, auch weil man zu wenig Platz für zu viele (notwendige) Gebäude hat und zu viel auf andere Inseln verlagern muss.

Tasmanius 20 Gold-Gamer - - 26531 - 21. Mai 2021 - 18:17 #

Ich habe "nach" einer Endlospartie Anno 1800 mal wieder 1701 gespielt. Da sind die Aristokraten in etwa so aufwändig wie in 1800 die Siedler!

TheRaffer 21 Motivator - P - 30313 - 26. Mai 2021 - 14:18 #

Entnehme ich deinen Worten, dass das Spiel inzwischen nicht mehr Einsteigerfreundlich ist? :(