Playstation VR PS5: Angeblich Auflösung und weitere Details geleaked

PS5
Bild von Hagen Gehritz
Hagen Gehritz 64449 EXP - Redakteur,R9,S10,C9,A9,J10
Meister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtTester: Hat 5 Spiele- oder Hardwaretests veröffentlichtSilber-Schreiber: Hat Stufe 10 der Schreiber-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenTop-News-Veteran: Hat mindestens 50 Top-News geschriebenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenDieser User hat uns zur Japan-Doku-2018 Aktion mit 10 Euro (oder mehr) unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabei

11. Mai 2021 - 10:12 — vor 6 Wochen zuletzt aktualisiert
Dieser Inhalt wäre ohne die Premium-User nicht finanzierbar. Doch wir brauchen dringend mehr Unterstützer: Hilf auch du mit!

Wie UploadVR berichtet, habe Sony mit Partnern Hardware-Details zum angekündigten neuen PSVR-Modell für die Playstation 5 geteilt, die wiederum diverse Quellen der Website zugetragen hätten.

So soll das PSVR-Headset für PS5 eine Auflösung von 4000x2040 Pixel besitzen (2000x2040 Pixel je Auge). Zum Vergleich: Das erste PSVR-Modell bietet eine Auflösung von 1920x1080,
die Vive Cosmos Elite bietet 2880x1700 Pixel, die hierzulande nicht erhältliche Quest 2 3664x1920 Pxiel. Aktueller Spitzenreiter am Markt ist die HP Reverb 2 G2 mit 4320x2160 Pixeln.

Dazu soll das Headset einen Motor für haptisches Feedback, eine Einstellung für den Linsenabstand und Augentracking besitzen. Letzteres soll Foveated Rendering ermöglichen. Die Technik reduziert den Aufwand beim Rendern der Grafik, indem mithilfe des Augentrackings nur die Bildbereiche scharf dargestellt werden, die gerade vom Auge fokussiert werden, während das Bild im periphären Blickwinkel unscharf wird.

Das Konzept der neuen Controller für Playstation VR für PS5 mit adaptiven Triggern wie jenen beim DualSense-Controller hat Sony bereits der Öffentlichkeit vorgestellt.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39319 - 11. Mai 2021 - 10:31 #

Beim Augentracking bin ich äußerst skeptisch, der Rest klingt aber sehr vielversprechend, so an den Gerüchten denn was dran ist.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 11. Mai 2021 - 11:02 #

Die Technik gibt es seit rund 15 Jahren, das funktioniert ziemlich gut. Ich hab das damals schon an einem Fraunhofer-Institut ausprobieren können. Das entspricht einfach genau der Art, wie unsere Augen und unser Hirn funktionieren, man sieht nur da, wo man gerade hinsieht scharf.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39319 - 11. Mai 2021 - 11:51 #

Tatsächlich? Eye-Tracking ist mir ja auch ein Begriff, bisher habe ich aber immer gedacht, dass wäre als eine Art Bewegungssteuerung verwendet, wenn man also beispielsweise in einem Rennspiel an den Bildschirmrand schaut, dass die Kamera sich dann entsprechend dreht, um besser in Kurven zu schauen. Irre ich mich da? Oder verwechsel ich das mit einer anderen Technik?
Jedenfalls so wie hier in der News dargestellt, stelle ich mir das wirklich schwer vor von der technischen Seite her. Das menschliche Auge stellt die Schärfe ja enorm schnell her und ich kann mir kaum vorstellen, dass die Technik das so schnell umsetzen kann, dass der Spieler davon nichts mitbekommt.
Wenn ich mich jetzt aber irre im ersten Absatz und die Technik wirklich ausgereift ist, will ich nichts gesagt haben.

Hendrik 27 Spiele-Experte - P - 84798 - 11. Mai 2021 - 12:45 #

Bei Webcams gibt es das schon ewig und es funktioniert erstaunlich gut. ;)

Baumkuchen 17 Shapeshifter - 8865 - 11. Mai 2021 - 15:49 #

Technologisch bin ich ja noch bei Track IR hängen geblieben. Also in etwa die Zeit, in der man die Entwicklung besserer Webcams aufgegeben hat. ;)

Da hat man noch reflektierende Bobbels an einem Basecap getragen.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 11. Mai 2021 - 15:18 #

Nee, im Artikel steht ja auch, dass das für Foveated Rendering verwendet wird, nicht zur Steuerung. Da wird die Rechenkraft quasi dahin konzentriert, wo es drauf ankommt. Es gibt seit Jahren Konzepte dann nur dort massiv Raytracing und Effekte zu machen und im peripheren Sichtfeld halt nicht. Aber bei Monitoren geht das nicht gut, weil es so viele sind und auch die sonstigen Umweltbedingungen quasi bei jedem User einzigartig. Ein VR Helm ist eine einheitliche Umgebung, da könnte das klappen.

Ole Vakram Nie 17 Shapeshifter - P - 6616 - 11. Mai 2021 - 18:27 #

Die Technik bekommt es ja auch hin die Spielwelt auf eine Bewegung des Joysticks hin so schnell zu drehen, dass man keine Verzögerung merkt. Obwohl das Ganze erst berechnet werden muss und es eine Verzögerung bei der Funkübertragung der Eingabe gibt.

Necromanus 19 Megatalent - - 14211 - 11. Mai 2021 - 10:58 #

Da bin ich wirklich gespannt was dann an den Gerüchten dran ist.

Selo 11 Forenversteher - 675 - 11. Mai 2021 - 11:19 #

Es ist einfach eine fantastische Erweiterung unseres Hobbies, und ich freue mich riesig, dass Sony weitermacht und es nächstes Jahr die Version 2 gibt.

Erstaunlich auch, dass ich einst dachte, dass v.a. FPS, Rennspiele und Co. die richtigen Bringer sind, inzwischen aber Moss, Astro, Thumper, Tetris und eher kreative Ansätze viel mehr bringen.

Funatic 19 Megatalent - - 13793 - 11. Mai 2021 - 11:20 #

Solange die VR-Spiele weiterhin so uninteressant bleiben bringt einem auch auch Hardware-Update wenig.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 11. Mai 2021 - 11:26 #

Sprich von dir, mir geht es da ganz anders :) Freue mich schon sehr auf ein technisches Update.

Funatic 19 Megatalent - - 13793 - 11. Mai 2021 - 12:42 #

Hab ich doch: "...bringt EINEM auch ein Hardware-Update wenig." Ich bin EINER. ;-)
Ne ernsthaft, bei mir ist von der anfänglichen VR-Euphorie nichts übrig geblieben. 80% der Spiele sind, was das Gameplay angeht, einfach sehr primitiv. Ausnahmen wie Half-Life Alyx, Resi 7 oder Astrobot gibt es zwar aber die muss man, zwischen den ganzen "Point+Fuchtel" Spielen wirklich mit der Lupe suchen. Ich spiele mittlerweile nur noch klassich 2D und zumindest in meinem Freundeskreis ist es so, dass die VR-Brillen in der Ecke Staub ansetzen bzw. schon wieder verkauft sind.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 11. Mai 2021 - 14:01 #

Du/ihr seid nicht allein. Bis auf 1-2 hartnäckige VR_Fans im Freundeskreis setzt das Ding bei allen (leider) Staub an.

Ganon 24 Trolljäger - P - 64251 - 11. Mai 2021 - 15:25 #

Meine VR-Euphorie wurde durch den Facebook-Zwang bei Oculus massiv gedämpft. :-(

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 11. Mai 2021 - 16:24 #

Nachdem ich den Kram nicht immer aufgebaut lassen kann und diverse Glasflächen meine Freude an der HTC Vive wirklich arg getrübt hatten (zusammen mit dem Kabelsalat) war die PSVR auf der anderen Seite qualitativ so weit hinter der Vive zurück, dass hat mir dieses einfachere Stück Technik dann verleidet. Da war mir die Oculus dann auch schon egal, noch ne dritte Brille will ich einfach nicht kaufen.

ZockerVater 23 Langzeituser - - 38702 - 11. Mai 2021 - 11:28 #

Freu mich auch schon drauf. Gibt genug tolle und spannende VR Spiele.

euph 28 Endgamer - P - 105207 - 11. Mai 2021 - 12:27 #

Zum Glück habe ich einige gute und interessante Spiele mit PSVR und auf der Vive spielen können.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61549 - 11. Mai 2021 - 11:29 #

Ich bin immer noch ein wenig skeptisch, wie oft ich VR wirklich nutzen würde. Aber neugierig bin ich schon darauf. Habe vor Jahren mal die erste PS-Version im Laden ausprobieren können und bin schon ein wenig anfällig für solchen Klimbim.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84465 - 11. Mai 2021 - 13:18 #

Komm einfach vorbei und klimbimme mit meiner. ;)

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61549 - 11. Mai 2021 - 13:28 #

An den Rand der westlichen Zivilisation? Gerne doch :)

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 11. Mai 2021 - 12:24 #

Da bin ich wirklich gespannt, wenn die Auflösung dann stimmt, wird das interessant für mich.

Bei der aktuellen PSVR fand ich die sehr geringe Auflösung zu sehr störend, deshalb kam sie nie für mich in Frage.

euph 28 Endgamer - P - 105207 - 11. Mai 2021 - 12:28 #

Ja, die Auflösung der PSVR ist manchmal störend, aber meist gelingt es mir gut, das auszublenden. Und dann ist das immer wieder eine schöne Sache.

Sven Gellersen 23 Langzeituser - - 39319 - 11. Mai 2021 - 12:37 #

Ich habe meine VR-Erfahrungen jetzt leider noch immer nicht erweitert, aber zumindest bei Astro Bot und Moss ist mir die geringere Auflösung recht schnell nicht mehr aufgefallen.

Berndor 15 Kenner - P - 3151 - 11. Mai 2021 - 12:27 #

Klingt interessant, aber dann bitte endlich wireless. Bisher sieht es ja so aus, als solle der vordere USB-C Port der PS5 dafür genutzt werden.

Faerwynn 19 Megatalent - - 14285 - 11. Mai 2021 - 13:53 #

Bloß nicht wireless, da müssten sie furchtbare Abstriche bei der Qualität machen. Und man müsste das Teil dauernd laden. Aber um die genannte Auflösung zu bedienen braucht man eh kabelbasierte Bandbreite

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 11. Mai 2021 - 14:35 #

Wireless bei der Auflösung wäre wohl mit unglaublich miesen Artefakten verbunden... lieber nicht.

RyuDrake 11 Forenversteher - P - 778 - 11. Mai 2021 - 12:40 #

Hoffentlich ist an den Gerüchten was wahres dran!

vgamer85 20 Gold-Gamer - - 25508 - 11. Mai 2021 - 13:09 #

Bin gespannt wann VR sich mehr durchsetzt..DLSS und Raytracing haben nun ungefähr den Bekanntheitslevel von VR..vlt mehr. Ok bisschen Apfel und Birnen aber naja. Ich warte ab obwohl VR manchmal neugierig macht.

Sierra 27 Spiele-Experte - 84465 - 11. Mai 2021 - 13:17 #

Ich würde ja gerne erstmal überhaupt eine PS5 haben wollen...

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61549 - 11. Mai 2021 - 13:28 #

Salz -> meine Wunden

Danywilde 24 Trolljäger - - 113102 - 11. Mai 2021 - 13:30 #

Dafür hast Du einen CPC und ich nicht.

Jürgen 25 Platin-Gamer - P - 61549 - 11. Mai 2021 - 14:39 #

Ich hab sogar zwei :) Einer dient als Ersatzteillager.

Sermon 16 Übertalent - - 5630 - 11. Mai 2021 - 18:59 #

Da bin ich voll bei dir - dann könnte ich mir auch mal um die Peripherie ein paar Gedanken machen.

Labrador Nelson 30 Pro-Gamer - - 197625 - 11. Mai 2021 - 13:37 #

Klingt jetz so oberflächlich ganz interessant. Bin dann mal auf die Details gespannt.

Pro4you 19 Megatalent - 15986 - 11. Mai 2021 - 14:58 #

Die Auflösung klingt gut, aber dann seh ich wieder dieses rückschrittige Controllerdesign :D

Mantarus 18 Doppel-Voter - P - 9938 - 12. Mai 2021 - 8:03 #

Sind die Auflösungen der anderen Modelle auch pro Auge oder die Gesamtauflösung?

Sonst wäre jetzt nicht so ein wirklicher Unterschied zur PSVR1 gegeben, wenn die das auch pro Auge schafft.

Punisher 21 Motivator - - 26915 - 12. Mai 2021 - 8:23 #

Nein, bei PSVR1 ist das die Gesamtauflösung.

Sokar 19 Megatalent - P - 14457 - 12. Mai 2021 - 10:15 #

Die Specs sehe ja schonmal ganz gut aus. Aber wenn die Spiele passen ist die gar nicht so wichtig, hat mich zumindest beim PSVR1 nicht so gestört. Aber das Headset war zu klein, der Rand ist mit meiner Brille kollidiert, wodurch es nicht so angenehm zu tragen war. Meine nur ein bisschen größere Rift S hat das Problem nicht, ich hoffe deswegen, dass das Headset größer ausfällt. Dann könnte das ein Grund sein, mir eine PS5 zu kaufen. Nächstes Jahr...

MicBass 19 Megatalent - P - 18287 - 12. Mai 2021 - 11:20 #

Schön dass Sony VR-Technisch weiter am Ball bleibt. Foveated Rendering kling sehr interessant!

TheRaffer 21 Motivator - - 29300 - 12. Mai 2021 - 16:03 #

Ich finds cool, dass weitere Versionen kommen. Wenn die Plattformen erhalten bleiben, kann mit weitere Spiele-Konzepten experimentiert werden :)